Umfrageergebnis anzeigen: Welche Kombination ist euer Favorit?

Teilnehmer
39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Squall + Xell u. Rinoa

    12 30,77%
  • ...Quistis u. Selphie

    0 0%
  • ...Selphie u. Rinoa

    6 15,38%
  • ...Xell u. Selphie

    4 10,26%
  • ...Xell u. Irvine

    7 17,95%
  • ...Quistis u. Irvine

    2 5,13%
  • ...Selphie u. Irvine

    3 7,69%
  • ...Rinoa u. Irvine

    2 5,13%
  • ...Quistis u. Rinoa

    1 2,56%
  • ...Quistis u. Xell

    2 5,13%
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wahl der Charaktere: Mit welchen spielt ihr bevorzugt?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    OSnabrück
    Beiträge
    51

    Wahl der Charaktere: Mit welchen spielt ihr bevorzugt?

    Mit welchen Charakteren spielt ihr?
    Bevorzugt ihr 3 Personen oder benutzt ihr alle 6?

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von M@rc
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 08
    Beiträge
    633
    Hey
    Also ich bevorzuge Squall, Xell, Irvine. Weil ich die eigentlich ziemlich cool finde und die haben nach meiner Meinung auch die besten Limits. Als nächstes käme dann Rinoa bei mir. Selphie und Quistis finde ich irgendwie nicht so gut, deswegen bevorzuge ich die nicht so richtig.
    Aber ich probiere auch manchmal alle zu trainieren.

    mfg. M@rc

  3. #3
    ??? Benutzerbild von Golden Player
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    Mittelerde
    Beiträge
    586
    ich hab immer mit Squall, Rinoa, Irvine gespielt.

    Squall und Irvine haben immer viel schaden gemacht.
    Rinoa+Angel waren die supporter (unsichtbarer mond etc)
    .-={=DANGER=}=-.


    Alle meine Rechtschreibfehler sind selbstverständlich geplant!! ©™

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von Cleru
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    37
    Squall,Xell und Selphie bei mir. Hauen massig Damage raus.
    The Bird of the Hermes is my Name,
    eating my Wings to make me tame.

    Its just not true that Videogames make you do creepy Stuff! If that WOULD be true we would sit the hole Day in the Dark, listening to Technomusic and eat Pills like Pac Man! Oh wait a moment......

  5. #5
    Mitspieler Benutzerbild von Soldierkillah
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Ort
    Wenn ich das wüsste, würd ich, glaub ich, wegrennen
    Beiträge
    88
    Auf jeden fall
    Squall, Xell, Selphie
    wenn man irgendwann alle so hoch wie möglich hochgelevelt hat und gut gekoppelt hat, hab die chars kaum unterschiede ausser ihre Spezialatacken....
    Squall macht damit einfach verdammt viel damage xell auch
    selphie´s ist gut ausbalaciert, mit mega-vita etc.
    Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
    .
    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
    .
    Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
    .
    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man
    tut, das ist Wissen.
    .
    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.

  6. #6
    Mitspieler Benutzerbild von Sylvantha
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 08
    Beiträge
    9

    squall, xell, quistis

    ich finde dass ist das beste team da sie einfach die besten multi attacken haben (squall=löwnherz, xell= rechts links, kreis x(gebraucht man ca 0,06 sek für eine 4000dmg attake)und quistis mit desionator (sehr gut um auf der ins "das tor in die hölle" oder wie sie heißt zu lvln)
    naja also von den andern drei charackteren hasse ch keinen aber ist auch keiner soderlich gut

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Meteor
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    172
    Bei der Wahl des Teams, kommt es stark auf die zu bewältigende Aufgabe an. Zum Beispiel kann Rinoa mit Abstand am schnellsten Kaktoren erledigen, um an Kaktusstacheln ranzukommen. (geht nur, wenn man Angel-Strike, Unsichtbarer Mond und Sternschnuppe noch nicht gelernt hat.) Irvine hingegen kann am schnellsten Tomberrys wegputzen, u.s.w.. Es kommt also drauf an, gegen welchen Gegner man kämpft, und was man von ihm will.

  8. #8
    Raffi
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Squall, Selphie, Xell

    Hat sich einfach so eingebügert. Aber ab und an kommt auch Quistis zum einsatzen, da Desionator schon recht angenehm ist.

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von Keyblademaster Riku
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    The World that never was...
    Beiträge
    611
    Squall, Rinoa, Xell
    Einfach wegen der Story und weil es so am besten passt. Mit Xell MUSS man ja zum ersten mal Fu-Jin und Rai-Jin bekämpfen und wenn der schwach ist, hat man so gut wie verloren. Und zwischenzeitlich ist man mit Riona im Weltall, mit ihr kämpft man gegen Edea und das Spiel ist ja eigentlich auch ne Lovestory zwischen Squall und Rinoa, wobei beide auch auf dem Cover sind.
    Memories rise upon us once again..
    Forgotten Keys.... fighting for the Center of Hearts
    For a Future...(Kingdom Hearts)
    For a Past...(Birth by Sleep)
    For a boy, to enjoy one first and last year (358/2 Days)
    For something not even existing (Kingdom Hearts Coded)
    For a Witch... (Kingdom Hearts Chain Of Memories)
    For something truly dimensional...(Kingdom Hearts 3D)

    ..But not for a fuc*ing Kingdom Hearts 3 goddammit!! Enough with these Spinoffs already

  10. #10
    Mitspieler Benutzerbild von LawLiet
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Ort
    Twilight Town
    Beiträge
    11
    Wenn es geht Squall, Rinoa, Xell...
    Xell ist muss...und Rinoa... nur wegen Squall xD
    Aber Xells Kommetnare und Ausraster sind extrem witzig und gut ^^
    Und na ja, alle haben schon das gesagt, was gesagt werden musste

  11. #11
    Traumtänzerin Benutzerbild von Winterseele
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sternenwald
    Beiträge
    769
    Hm ich hab schon ewig kein FF8 mehr gespielt und kann deswegen nicht mehr sagen, wer welche tollen Attacken hatte und so, aber ich hab Selphie und Irvine bei mir in der Gruppe gehabt^^ Oder Xell und Selphie.
    Rinoa mochte ich damals net =/
    Mal schaun, wen ich nehm wenn ich des nächste mal durchspiele ^^
    Lächeln
    sanfte Rückkehr
    Tränenlos versinkend
    Schau zurück friedvoll
    wenn die Dämmerung erwacht

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von Misaki
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 09
    Beiträge
    16
    Ich bevorzuge Squall, Rinoa & Selphie.
    Weswegen Squall sollte wohl klar sein.
    Rinoa weil sie mein Lieblingscharakter aus Teil 8 ist und Selphie ebenfalls, weil ich sie mag :3

  13. #13
    Elite-Spieler Benutzerbild von Ayanami
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Suldanesselar
    Beiträge
    300
    Ich hab eigentlich immer nur Squall, Rinoa und Xell. Ich liebe Xell. =D
    Irvine nehm ich nur manchmal, ich find den nämlich geil. xD Ja, total oberflächlich, tse =/

    Ich achte aber schon drauf, dass die anderen doch noch paar Lvl abkriegen, auch wenn das oft nicht so klappt wie ich will %D
    Und der Fürst des Mordens wird vernichtet werden...
    ...doch mit seinem Tod zeugt er sterbliche Nachfahren.
    Und Chaos wird sprießen...
    ...wo immer ihr Fuß den Boden berührt.

  14. #14
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 12
    Beiträge
    178
    Ich bevorzuge das erste dreier Team, nach der SeeD Prüfung, sprich; Squall, Selphie und Xell. Mit Irvine konnte ich mich nie anfreunden, Quistis war ein guter Anführerersatz und Rinoa... na wer hat schon seine Freundin oder Zukünftige gerne im Team, das lenkt nur unnötig ab.

    Selphie war mir eigentlich viel zu nervtötend, aber sie war in den wichtigen Kämpfen nicht wegzudenken, weil ich sie als Schutz- und Heilbunker immer gekoppelt habe.

  15. #15
    Super-Moderator Benutzerbild von Fukyù
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    Nihiloex
    Beiträge
    1.443
    Zitat Zitat von FF-Spezi
    Mit welchen Charakteren spielt ihr?
    Bevorzugt ihr 3 Personen oder benutzt ihr alle 6?
    Bei mir sind das im Normalfall Quistis und Xell.

    Alle sechs Charaktere zu verwenden wäre auf Dauer recht lästig, da man ohne unsinniges Stat-Maxing ständig die Kopplungen usw. austauschen müsste um sie überhaupt effektiv genug zu machen. Ferner unterscheiden sie sich letztlich eh bloß von ihren Limits, wobei die Frauen in Puncto Schaden langfristig das Nachsehen haben. Die Limit-Techniken des reinen Männerteams, ergo Squall, Xell und Irvine sind schließlich vorrangig physischer Natur, was auch der Punkt ist: Man braucht hier nichts Anderes als rohe Kraft, d.h. maximierte Stärke- und Körper-Werte. Magie hingegen, worauf halt die Frauen ausgelegt sind, ist nicht bloß schwach, sondern tun nur im Falle einiger Zauberarten überhaupt von sich aus mehrere oder gar alle Ziele betreffen. Auf lange Sicht rentiert es sich also kaum, das Team dahingehend aufzubauen. Deshalb kann besagtes Männerteam auch eigentlich getrost als "jenes mit der größten Effektivität ohne nennenswerten Zusatzaufwand" bezeichnet werden.

    Als ich vor nunmehr 10 Jahren das Spiel aber per "No Junction"-Methode anging und sogar fast komplett durchschaffte, merkte ich wie überholt mir dieses Team, oder besser der dritte Charakter vorkam. Nicht so unbedingt weil ich mir zumindest etwas Spaß bewahren wollte, sondern weil ich lange auf Altbewährtes setzte und daher wie viele andere auch als dritten Charakter Rinoa ins Team nahm. In Kombination mit Xell reicht diese ja auch völlig, um das Spiel zu schaffen. Letztendlich führte diese Tradition aber dazu, dass ich meinen heutigen dritten Charakter fast nur nutzte wenn vom Spiel vorgegeben. Zu blöd, dass NJ die genaue Kenntnis über alle Gegner im Spiel voraussetzt und somit welcher Charakter am ehesten etwas bringt. Rinoa ist dabei halt weitestgehend nur zwecks 'Unsichtbarer Mond' so wirklich von Nutzen, sofern man nicht auf Risiko spielt und 'Vari' nutzt, wie ich viele Male schmerzhaft feststellen musste.
    Ein bis zwei Fähigkeiten sind mir jedenfalls nicht Grund genug, um wen endgültig ins Team aufzunehmen. Deswegen mag ich das meine auch etwas genauer erläutern, logischerweise zusammen mit Squall:

    Squall ist fest und so. Und, nein, ich würde ihn wenn außerhalb des Enddungeons möglich nicht auswechseln. Nicht etwa wegen seines von sich aus recht starken 'Multi-Slashs', der in seiner Länge ja variieren kann und dem damit verbundenen stärksten Abschluß, sondern wegen Aspekten die scheinbar gerne verdrängt werden: Einerseits die von grundauf gegebene maximale Trefferrate, durch die er selbst im 'Blind'-Zustand definitiv trifft, und andererseits weil er kritische Treffer bei physischen Angriffen (Multi-Slash inkl.). per Tastendruck kontrollieren kann. Aus alledem resultiert, dass man sich zwei Kopplungen bei ihm sparen kann, da neben der Trefferrate auch der Glücks-Wert keine nennenswerte Rolle spielt, bzw. bei Reflex ca. 25% völlig ausreichen um allen physischen Angriffen im Spiel ausweichen zu können, vom 'Erdspalter' der Omega Weapon einmal abgesehen.
    Da die Schlaganzahl von Multi-Slash aber begrenzt ist und Squall's Abschlußzüge im Gegensatz zum Rest nur bedingt kontrollierbar sind - kein Bock, durchgehend die optimalen Crisis Level-Anforderungen einzuhalten (<25% HP genügt) -, braucht's den somit einzigen Charakter, der dies in Hinblick auf längere Kämpfe bereits von grundauf problemlos aushebelt: Xell.

    Xell ist zwar nicht so stark wie Squall wenn es um die Grundstärke seiner einzelnen Limit-Techniken geht, jedoch basiert sein 'Duell' ebenfalls auf reiner Eingabe. Ferner ist dieses im Gegensatz zu Irvine's 'Shot' nicht auf Items angewiesen. Maßgeblich für seine Wahl als #2 ist aber der Umstand, dass man bei ihm nichts Anderes tun muss als zwei seiner insgesamt vier Grundtechniken kontinuierlich einzugeben, wobei die 'Sonic Kick'-Kombi mit ihren drei (statt zwei) Eingaben entfällt. Ohnehin verbrauchen die anderen Techniken, insbesondere seine lausigen Abschlußzüge vi~el zu viel Zeit, auch wenn man im Falle der PAL-Fassung wegen der 50Hz ja gewissermaßen mehr davon hat.
    Rein strategisch betrachtet wäre es jedenfalls suboptimal anders im Kampf vorzugehen, oder Xell überhaupt nicht ins Team zu nehmen. Denn wenn man's ganz genau nimmt braucht man sogar nur ihn um das komplette Spiel zu schaffen. Nicht zuletzt deshalb finde ich's gut dass die Leutchen hier nach einem Kampf nicht automatisch geheilt oder gar wiederbelebt werden, wie es bei späteren Ablegern ja leider zum Standard wurde.

    Soweit basiert meine Auswahl auf reiner Logik.

    Quistis als #3 ist hingegen weitestgehend persönlicher Geschmack. Einerseits behielt ich hierbei stets den Fakt mit den physischen Parametern im Hinterkopf, auch wenn ich selbst nicht so der Typ für stupides Draufgekloppe bin. Und wie man bereits herauslesen konnte, kann ich Kontrollverlust nicht wirklich leiden. Andererseits läuft es wie gesagt auch immer darauf hinaus, was gerade ansteht und welcher Charakter sich am ehesten eignet. Und zumindest was die Frauen anbelangt, musste ich halt schon genauer hinschauen, um diese nicht zum Supporter oder gar (reinem) Heiler verkommen zu lassen.
    Jedenfalls: Dank ihrer 'Blauen Magie' tut Quistis fast jede Teamkonstellation ergänzen: Neben Elementarmagie beherscht sie einige exklusive Angriffsmagien, allen voran 'Mikro-Rakete' ('Desionator' ist eher zum Leveln gut), wie auch Heilungs- und Zustands- bzw. Supportzauber, wobei letztere beiden je nach Crisis Level mehrere Zustände hervorrufen können. Wirklich toll ist aber, dass der Großteil ihrer Techniken flächendeckend ist, ergo sie umgeht mal eben o.g. Manko des hiesigen Magiesystems und greift somit auf mehrere Zauber gleichzeitig zu. Ausnahmslos alle anderen Charaktere müssen alles einzeln wirken. Zustandsheilung, Wiederbelebung sowie den Effekt vom 'Doppel'- und 'Tripel'-Zauber kann sie zwar nicht hervorbringen, aber das ist zu verschmerzen; für die Zauber sollte man später eh zu G.F. Cerberus greifen.
    Da all dies selbst schon mit Crisis Level 2 bestens funktioniert, tut man sich normalerweise massig Züge sparen, geschweige denn keine wertvollen Ability-Felder für bspw. Auto-Techniken vergeuden (ich selbst nutze dahingehend nur 'Auto-Hast'). Dass die meisten ihrer Techniken vergleichsweise früh erlernt werden können, wenn auch teils nur durch Kartenspielen, stellt dabei bloß das Sahnehäubchen dar.


    Der Vollständigkeit halber führe ich noch die anderen drei auf:
    Spoiler (Versteckter Text)
    Selphie
    Es wundert mich nicht, dass hier niemand für die "Quistis/Selphie"-Kombi gestimmt hat. Wegen ihres auf Magie basierenden 'Tombola'-Limits ist Selphie nämlich nur bis zur Wiedervereinigung auf CD2 so richtig nützlich, und das auch bloß weil man bis dahin nicht mal eben über M- bzw. H-Zauber verfügen kann. Gilt allerdings auch für einen nennenswerten Gruppeneffekt im Kampf. Mir wär‘s jedenfalls neu wenn später noch irgendwer exzessiven Gebrauch von 'Mega-Vita' und/oder 'Mauer' macht, denn diese werden von Quistis' 'Weißer Wind' bzw. 'Total-Abwehr' auf fast ganzer Linie ausgebootet: 'Mega-Vita' ist genau genommen nichts weiter als ein Final Elixier für die ative Truppe (heilt also auch 'Todesurteil'), wohingegen 'Weißer Wind' nur massig HP heilen kann. Aber: Wieso sollte ich später mehr HP heilen wollen als nötig, ergo deutlich über die für Limits so wichtige 25%-Marke hinaus? Das wäre kontraproduktiv.
    Blieben noch 'Levidega' und 'The End…': Überflüssiger geht es kaum. Hat man nämlich das Kopplungs-System verstanden, so ist der Schwierigkeitsgrad ein Witz. Ferner tun beide Techniken bissel zu selten auftreten als dass man darauf setzen sollte. Und es gibt hier keine Gegnerkonstellation, die man nicht auch ohne sie schafft (reguläre schon gar nicht), und in einer Challange sind sie zumindest für mich genau wie der damit verbundene PS-Klappencheat ohnehin ein absolutes No-Go. Abhilfe schafft hier die nach Freischaltung durchgehend verfügbare 'Desionator'-Technik seitens Quistis.
    Besäße sie wie Squall schon von Beginn an eine Trefferrate von 255%, wäre Selphie zumindest noch für das Hauptspiel eine Überlegung wert. So aber erachte ich sie bloß als erstklassigen Kandidaten für 'ne Gratiszugfahrt - nach Nirgendwo.

    Rinoa
    Der einzige Charakter, den ich noch ansatzweise als #3 in Erwägung zog. Bei ihr kommt es darauf an, wie sie einem mehr liegt, d.h. ob a) man auf ihre Angel-Limits setzt, wobei hier für ein optimales Ergebnis neben der Grundtechnik nur noch 'Sternschnuppe' und 'Unsichtbarer Mond' erlernt werden sollte, oder b) man sie auf ihren 'Vari'-Zustand spezialisiert.
    Obwohl sie bei mir aktuell an Vari angepasst ist, finde ich erstere Methode alles in allem etwas effizienter da einerseits komplett kontrollierbar, und andererseits weil Vari nur bei (optionalen) Bossen so wirklich Sinn macht (und selbst da nur bei Challenges). Rührt hauptsächlich daher weil dieses erst relativ spät verfügbar wird und bei korrekter Handhabung so stark ist (immerhin 400% Magiestärke ungeachtet ihres Magie-Wertes), dass es mir persönlich schon wieder öde erscheint. Wegen dieser extremem Stärke wäre es aber eben auch Unfug sie zum Supporter zu machen, bzw. vermag vom Frauenteam allein sie es den Männern schadensmäßig Paroli bieten.

    Irvine
    Ist an sich ja schön und gut dass die Anzahl seiner Angriffe ähnlich Xell kontrollierbar ist, oder er per 'Schnellschuß'(MG-Munition) selbst bei Gegnern die sich nicht im 'Wehrlos'-Zustand befinden vergleichsweise hohen Schaden anrichten kann. Und ich rechne es ihm nicht 'mal negativ an dass sein Limit Items verbraucht, weil diese allesamt ohne großen Aufwand wiederbeschafft werden können. Aber wenn ich mir so die Munitionen im Detail betrachte, wobei mir alles in allem bloß noch 'Schattenschuß'(Teufelsmunition) seiner ZU-Effekte wegen als brauchbar erscheint, und dann noch deren überwiegend eher langsame Schussgeschwindigkeit hinzuziehe, ist er's mir nicht wirklich wert.
    The Watchers do always laugh.

Ähnliche Themen

  1. Bevorzugt ihr weibliche oder männliche Charaktere?
    Von Chana im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 5.5.17, 14:31
  2. Welchen Gumi Jet bevorzugt ihr ?
    Von XalDin im Forum Kingdom Hearts 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 7.10.06, 23:18
  3. Welchen Kampfstil bevorzugt ihr?
    Von Miliz im Forum Gothic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 9.9.06, 10:52
  4. mit welchen schwert spielt ihr
    Von -_- im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.05, 12:06
  5. mit welchen farben spielt ihr ??
    Von Tojo im Forum Magic: The Gathering TCG
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.7.03, 13:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •