Seite 6 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 96 von 164

Thema: [PC/PS3/360] Diablo 3 (Release: 15. Mai 2012 / Konsole: 3. September 2013)

  1. #81
    PK-Laz0r Benutzerbild von Oeltankhart10
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Ist das wichtig?
    Beiträge
    2.582
    In 2 war er aber wirklich overskilled,jeder 2 chara war ne hammertucke,und SOWAS soll vermieden werden.

  2. #82
    █████████████ Benutzerbild von Santa
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Flensburg, Germany
    Beiträge
    2.775
    Zitat Zitat von inDiablo.de
    Es war eigentlich im Vorhinein klar, dass auf der BlizzCon eine neue Klasse für Diablo 3 angekündigt werden sollte. Aber dennoch muss der Adrenalinschub für die Anwesenden enorm gewesen sein, als das große Geheimnis enthüllt wurde: Der Wizard soll der Dritte im Bunde der neuen Weltretter in und von Sanctuario werden! Diese Information kommt sogar noch früher als erwartet, schließlich fand das Panel "Class Design" für das die Ankündigung erwartet wurde noch gar nicht statt. Daher müssen es wohl diejenigen gewesen sein, die Diablo 3 bereits anspielen konnten, die den "Wizard" als erste entdeckten. War dies Absicht oder ist Blizzard hier ein kleiner Fehler unterlaufen?

    Diablo 3 - CharakterklassenNicht ganz unerwartet handelt es sich um eine Casterklasse, einen reinen Zauberer. Da allerdings bereits feststeht, dass es außer dem Barbaren keine Klassen aus Diablo 2 nach Diablo 3 schaffen werden, ist damit zu rechnen, dass es einige größere Unterschiede zwischen der Zauberin und einem weiblichen "Wizard" geben wird. Noch ist nicht viel bekannt, aber die wenigen Informationen die es bis ins Internet geschafft haben lauten wie folgt: Viele Fertigkeiten der Zauberin kehren zurück, wie beispielsweise die Frostnova, Teleport oder Blizzard. Aber auch ein Skill namens "Tornado" findet sich im Reportoire des "Wizards", was eher Erinnerungen an den Druiden weckt. Auch rein magischen Schaden scheint der "Wizard" nun im Gegensatz zur Zauberin austeilen zu können. Am spannendsten wird wohl der neue Zauberspruch "Slow Time" sein über dessen Effekt (gerade im PvP!) wohl zur Zeit nur spekuliert werden kann.

    Die Skilltrees sind auch nicht länger streng nach Elementen sortiert. Es gibt den "Storm Tree" der viele der oben erwähnten Angriffszauber enthält, wie Tornado, Blizzard und Frostnova. Auch eine starke Blitzattacke namens "Electrocute" findet dort ihren Platz. Daneben findet sich der "Arcane Tree" der offenbar eher Support-Sprüche enthält. Teleport, Mana Recovery und Slow Time sind dort zu finden. Aber mit Disintegrate hat dieser Skilltree auch einen Angriffsskill. Über einen dritten Skilltree scheint zu diesem Zeitpunkt noch nichts bekannt zu sein und auch die beiden bereits enthüllten werden als unvollständig bezeichnet. Ob Blizzard im Verlauf der BlizzCon hier noch etwas nachliefert?
    Ein reiner Zauberer wird also in Diablos Welt einzug halten, find ich gar nicht mal so schlecht, das wird auf jedenfall Interessant werden.
    Invaders must Die
    ▬ ▬ ▬
    Aus Liebe zum Kino

    ▬ ▬ ▬
    Spielt gerade: L.A. Noire ::: PSN-ID: Memphis-84

  3. #83
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925

    Mögliche Konsolenfassung

    Blizzard Präsident Mike Morhaime hat angekündigt das man, sobald Diablo 3 fertiger ist, über eine Konsolenversion nachdenken wird.
    "Bei jedem Spiel diskutieren wir, welche Plattform den größten Sinn macht. Sobald Diablo 3 weiter Gestalt angenommen hat, werden wir dies prüfen. Es würde ein paar technische Hürden geben, die wir überwinden müssten."

    Quelle:Play3
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  4. #84
    Profi-Spieler Benutzerbild von GlaMoses
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Daham
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von pothead Beitrag anzeigen
    Blizzard Präsident Mike Morhaime hat angekündigt das man, sobald Diablo 3 fertiger ist, über eine Konsolenversion nachdenken wird.
    "Bei jedem Spiel diskutieren wir, welche Plattform den größten Sinn macht. Sobald Diablo 3 weiter Gestalt angenommen hat, werden wir dies prüfen. Es würde ein paar technische Hürden geben, die wir überwinden müssten."

    Quelle:Play3
    Blizzards Lead World Designer Leonard Boyasky beendete nun die Diskussionen . »Es gibt keine Pläne dieses Spiel auf irgendeine andere Plattform zu bringen«

    Quelle: GameStar

  5. #85
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Ich selbst bin PCler, von daher trifft es mich nicht besonders aber verstehen tu ich es nicht.
    Der Konsolenmarkt bringt doch so viel mehr Geld ein, allein schon weil ein PS3 Game im Schnitt 20€ mehr kostet als ein PC Game.

    Aber warten wir mal ab.
    Da widerspricht einer immerhin dem Präsidenten von Blizzard
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  6. #86
    █████████████ Benutzerbild von Santa
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Flensburg, Germany
    Beiträge
    2.775
    Naja die 20€ muss man aber auch in die Produktion des Spiels auf der PS3 z.B. mit einbeziehen. Da werden mit Sicherheit auch die Produktionskosten höher sein. Wobei eigentlich für ein Rollenspiel wie Diablo, wäre es sicher sehr gut auf Konsolen verteten zu sein, zumal es ja auch andere Erfolgreiche gibt(siehe FF).

    Noch ist ja nicht allertage Abend und vielleicht möchte man ja auch nicht zuviel verraten, oder man möchte die erste Triologie nur für den PC haben um sich später mehr auf die Konsolen zu konzentrieren.
    Invaders must Die
    ▬ ▬ ▬
    Aus Liebe zum Kino

    ▬ ▬ ▬
    Spielt gerade: L.A. Noire ::: PSN-ID: Memphis-84

  7. #87
    watchin' you... Benutzerbild von Stoffwechsel
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    1.393
    ob das typisch diablo feeling auch auf den konsolen machbar ist ? das bezweifle ich...
    © by Stoffwechsel™ - 2010. Alle Rechte vorbehalten.
    Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


  8. #88
    Kritik ist meine Lehre Benutzerbild von _Don_Tom_
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    809
    ka, bei diablo 1 wars ja auch möglich
    und da fand ich die konsolen fassung sogar ein bisschen besser
    Wer braucht schon eine Signatur!

    Spielt zurzeit: CoD Black Ops, Battlefield BC 2
    Gamertag: xBuL1eTxPrOofx

  9. #89
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    Solange der Multiplayerpart kostenlos bleibt, wie auch schon bestätigt, ist ein großer Schritt getan.

    Ich wusste garnicht, das Diablo 1 für eine Konsole erschienen ist. Ich bezweifle aber, dass Diablo 3 für Konsolen kommt.
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  10. #90
    Kritik ist meine Lehre Benutzerbild von _Don_Tom_
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    809
    Zitat Zitat von hNt Beitrag anzeigen
    Solange der Multiplayerpart kostenlos bleibt, wie auch schon bestätigt, ist ein großer Schritt getan.
    das ist auch schon mal einer meiner wichtigsten kriterien,
    hoffentlich ändert sich daran auch nicht mehr viel

    Zitat Zitat von hNt Beitrag anzeigen
    Ich wusste garnicht, das Diablo 1 für eine Konsole erschienen ist. Ich bezweifle aber, dass Diablo 3 für Konsolen kommt.
    warum wissen das nur so wenige, aber auch nicht gerade wichtig

    kurz vor release werden wir ja dann sehen obs auch für konsole rauskommt,
    andere rollenspiele, wie z.b. jetzt sacred 2 schaffens ja auch
    Wer braucht schon eine Signatur!

    Spielt zurzeit: CoD Black Ops, Battlefield BC 2
    Gamertag: xBuL1eTxPrOofx

  11. #91
    █████████████ Benutzerbild von Santa
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Flensburg, Germany
    Beiträge
    2.775
    Zitat Zitat von inDiablo.de Runen, Level-Up, Nebeleffekt
    Die Welle an kleineren, aber neuen Details zu Diablo 3 reißt nicht ab. Auf der BlizzCon 2008 konnte die PC Games Lead Designer Jay Wilson und Production Director Ray Gresko für ein Interview gewinnen. Das meiste daraus ist bereits bekannt. Aber es gibt ein neues Detail zum Runen-System. Jay Wilson erwähnte, dass deutlich mehr Freiheiten bei der Charaktergestaltung geschaffen wurden und das Runen-System sei ein wichtiger Bestandteil davon. Ray Gresko ergänzte, die im Skill einmal eingesetzten Runen seien beliebig herausnehmbar und ließen sich in andere Skills einsetzen. Dies erhöhe die Flexibilität bei der Charaktergestaltung erheblich.

    Level UpIm Diablo 3 General Discussions-Forum meldete sich aufgrund von User-Anfragen der Community Manager Bashiok erneut zu Wort und verriet einige interessante Details betreffend der auf der BlizzCon spielbaren Demo-Version. Ein User erwähnte, dass beim Level-Up des Charakters in der Nähe befindliche Monster geradezu durch den Raum geflogen seien. Bashiok sagte, dieser Effekt sei großartig und verleite dazu, kurz vor dem Level-Aufstieg viele Monster um sich zu sammeln. In einer großen Effektshow mit Flashes, Wirbeln und Schockwellen würde die Monsterhorde ordentlich dezimiert werden. Es sei außerdem geplant gewesen, die Erfahrungspunkte umso mehr zu erhöhen, je mehr Monster innerhalb einer Zeitspanne gekillt werden. In der Demo war das jedoch nicht zu beobachten, so ein User. Bashiok meinte, es war nicht implementiert, weil es leider nicht wie gewünscht funktioniert hatte. Aber man arbeite daran.

    The FogBashiok machte zudem auf den realistischen Nebeleffekt in Tristram und im untersten Level des Dungeons aufmerksam. Dort wabern Nebelschleier über den Boden. Läuft der Charakter da hindurch, teilt sich der Nebel und wird sanft aufgewirbelt. Das Spiel böte darüber hinaus noch mehr solcher großartigen Details. Ein weiterer User erwähnte, dass beim Lesen einer Schriftrolle auch der Audio-Bericht startet. Er wollte wissen, ob man weiterspielen kann, während der Audio-Bericht noch weiterläuft. Bashiok bestätigte dies. Es sei aber auch ein Pause- und Stop-Schalter vorhanden. Das Feature sei zwar noch nicht ganz fertig gestellt, aber man wolle dem Spieler verschiedene Möglichkeiten bieten, die Geschichte im Spiel zu erleben.

    Finde ich gut das, es wieder Runen gibt und das man sie auch wieder heraus nehmen kann. Das ist wirklich gut durchdacht. Auch gut finde ich das LVL Up System, das man irgendwann in einer Art Blutrausch gerät wäre sicher auch nicht so verkehrt^^.


    Weiter heisst es allerdings auch, das kein Modding mehr möglich sei, während man ja im 2ten Teil verschiedene Mods spielen konnte wird es in D3 nicht mehr dazu kommen, da Blizzard das nicht so gerne sieht. Allerdings kann man noch nicht sagen ob es Endgültig so bleibt oder eben auch nicht.

    Auch wird das Battle.net 2.0 nicht ganz umsonst sein, wenn man z.B. den Server wechseln möchte oder seinem Char einen anderen Namen verpassen möchte wird dies warhscheinlich Kostenpflichtig werden und auch sogenannte "Microtransactions" werden etwas kosten. Gut daran ist das dies nicht alles direkt Diablo 3 treffen wird, denn das Spielen im B.Net soll weiterhin kostenlos bleiben.

    Zitat Zitat von inDiablo.de Cheats, DRM und Itemshops
    Auf der BlizzCon 2008 hatten verschiedene Gaming Sites Gelegenheit zu einem Interview mit Rob Pardo, Blizzard's Vize-Präsident für den Bereich Game Design. Die interessantesten und wichtigsten Punkte haben wir für euch hier zusammengefasst.

    Wired führte aus, wie die Vorgänger von Diablo 3 innerhalb kürzester Zeit durch Cheater/Hacker negativ beeinflusst wurden und den Spielspaß für ehrliche Spieler beeinträchtigten. Pardo bekräftigte, Blizzard nähme diese Problematik sehr ernst. Sie hätten jetzt ein vollständiges Hacks Team und führten die Entwicklung des Anti-Cheat-Systems Warden fort. Warden erkennt eine Menge bekannter Hacks und wird in allen neuen Blizzard-Spielen zum Einsatz kommen, wie es bei World of WarCraft der Fall ist. Für Diablo 3 sind einige Anpassungen erforderlich. Darüber hinaus erklärte Pardo, sie würden Diablo 3 nicht mit einem DRM-System (DRM: Digital Rights Management) als Kopierschutz versehen werden, wie andere Spielehersteller das mit ihren Datenträgern tun. Das beste DRM-System für Blizzard sei das Battle.net.

    Joystiq sprach Pardo auf die Itemshop-Problematik an und wollten wissen, welche Pläne diesbezüglich Blizzard für Diablo 3 habe. Das sei ein schwieriges Thema, gestand Pardo. Das implementierte Item-System sei von Hause aus für Itemshops sehr interessant. Pardo gab zu, er wisse derzeit noch nicht, wie Blizzard diese Thematik handhaben könne. Definitiv möchten sie die ingame-Wirtschaft vor Schaden bewahren. Sie haben aber gerade erst damit begonnen, über dieses Thema zu reden.
    Hier noch schnell ein Link hier gibt es ein interview zwischen inDiablo.de und Jay Wilson.
    Hier efährt man, wie man sich im Spiel findet ob es wieder Schriftrollen geben wird un dergleichen:
    in Diablo Interview mit Jay Wilson





    Im grossen und ganzen hören sich die News wirklich gut an, ich bin sehr gespannt darauf.
    Geändert von Santa (19.10.08 um 12:37 Uhr)
    Invaders must Die
    ▬ ▬ ▬
    Aus Liebe zum Kino

    ▬ ▬ ▬
    Spielt gerade: L.A. Noire ::: PSN-ID: Memphis-84

  12. #92
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925

    Barbaren Skill Tree

    Um die Wartezeit auf Diablo 3 zu verkürzen, welche nach manchen "Experten" bis Ende 2010 dauern könnte, kann man sich nun den kompletten Skill Tree einer alt bekannten Klasse anschauen.

    Auf diablo3x kann man sich den Barbaren in seinen drei Variationen anschauen.
    Man sollte aber des englischen mächtig sein, denn ansonsten herrscht möglicherweise trauer.

    Quelle:4Players
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  13. #93
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    Vor einigen Tagen gab es eine überraschende News zu Diablo 3. Natürlich ist diese noch nicht sicher aber man denkt darüber nacht.

    Mike Morhaime, seines Zeichens Präsident von Blizzard, gab in einem Interview bekannt, das sich der Hersteller eine Konsolenvariante durchaus vorstellen könnte. Das ist seitens Blizzard generell eine Überlegung kommender Spiele.

    Wie gesagt, wenn Diablo 3 in einem etwas fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung ist, setzt man sich nochmals mit dem Gedanken auseinander.

    Quelle. gBase
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  14. #94
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Hallo

    Dass Diablo 3 durchaus heftigere Gewaltszenen enthält, sollte allgemein bekannt sein. Trotzdem würde ich persönlich das Spiel nicht als Schnittkandidat sehen. Dennoch kann es durchaus zur Zensur kommen, da Blizzard für Deutschland eine Freigabe ab 16 Jahren anpeilt (Gamestar 12/08).

    Der Grund ist klar, schließlich ist die mögliche Käuferschicht bei einer niedrigen Altersfreigabe am größten. Find ich persönlich eher schwach. Nun wird die Schere nicht nur angesetzt, um eine Indizierung zu verhindern, sondern auch um den Gewinn zu maximieren.

    Zitat Zitat von hNt
    Mike Morhaime, seines Zeichens Präsident von Blizzard, gab in einem Interview bekannt, das sich der Hersteller eine Konsolenvariante durchaus vorstellen könnte. Das ist seitens Blizzard generell eine Überlegung kommender Spiele.
    Nun ja, Blizzard gehört zu den Firmen, die auf dem PC nicht sonderlich stark von dem Problem der Raubkopien betroffen sind. Trotzdem lässt sich auf den Konsolen viel Geld verdienen und da möchte Blizzard scheinbar nicht länger der Konkurrenz das Feld überlassen. Kann mir auch am ehesten Diablo auf einer Konsole vorstellen als Star Craft oder gar World of Warcraft.

    LG

  15. #95
    █████████████ Benutzerbild von Santa
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Flensburg, Germany
    Beiträge
    2.775
    Seit kurzem gibt es Inoffizielle Systemanforderungen zu "Diablo 3". Ich setze Diablo desshalb in klammern, da es eigentlich die Minimalen Anforderungen für Starcraft 2 sind.

    Minimale Anforderungen:

    * Prozessor: Athlon X2, Core 2 Duo
    * Arbeitsspeicher: 2GByte
    * Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 GT
    *Inoffiziell!!!!!


    Weitere News sin etwas Rar allerdings hat der Community Chef von Diablo 3, Bashiok auf einige User Fragen im Forum geantwortet.

    Ein User fragte: Werden die Monster, nach abspeichern des Spiels wieder woanders in den LVL plaziert wie in Diablo 2.

    Dies wurde von Bashiok mit Ja beantwortet, allerdings werden wohl die Quest Bosse oder dergleichen nun nicht mehr auf der Karte zu finden sein nachdem man sie getötet hat, da es für den Story Verlauf hinderlich sei.

    Ein anderer User fragte wie es mit dem Platz im Inventar aussehen würde, er hatte sich gedanken gemacht das er zu wenig haben würde wegen der Items die man findet und man keine Portal Schriftrollen mehr hat um schnell die Items in seiner Schatzkiste unter zubringen.

    Bashiok antwortete wie folgt: Man würde unterwegs Taschen finden die das Inventar erweitern würden. Allerdings sollte man sich auch sehr gut entscheiden welche Gegenstände man wirklich braucht und welche nicht. Auch wegen der Schriftrollen habe sich das Entwickler Team gedanken gemacht, was da allerdings kommt wurde nicht verraten.

    Eine weitere Neuerung könnte es auch sein, das sich z.B. bei Bosskämpfen der Spieler und oder nur der Boss Gegner durch Verletzungen langsamer werden wird oder z.B. humpelt. Bei den normalen Monstern wird dieses Feature nicht zu tragen kommen da sie eh nicht lang genug Leben würden. Dieses Feature ist allerdings im ganzen sehr Fraglich.


    Quelle: inDiablo.de


    Hier noch ein kleines Interview zwischen diii.net und Community Manager Bashiok.

    Zitat Zitat von diii.net deutsche Übersetzung von: Diablo 3 Source
    diii.net: Eine Frage zu den Fertigkeitenpunkten in Diablo 3. Auf der BlizzCon konnte man jeweils nur einen Punkt auf aktive Fähigkeiten setzen, im Gameplaytrailer der WWI sah es jedoch so aus, als könne man mehrere Punkte verteilen. Wie ist das für das finale Spiel gedacht?



    Bashiok: Es war für die BlizzCon so ausgerichtet. Jay (Wilson) sagte das in verschiedenen Interviews und auch auf der Bühne zeigten wir, dass die Spieler mehrere Punkte auf ihre wichtigsten Skills verteilen konnten, um sie damit zu verstärken. Insgesamt waren die Fertigkeitenbäume in der Demo so ausgerichtet, dass man einen Einblick in die Richtung der Entwicklung bekommt. Die Darstellungen bei der WWI waren Teil eines älteren Systems. Die Fähigkeitenbäume sind noch stark in der Entwicklung und ändern sich fast wöchentlich. Deshalb lässt sich da noch nichts Endgültiges sagen.

    diii.net: Soweit so gut, wir werden das an die Fans weitergeben, dass gerade die Interfaces sehr anfällig für Veränderungen sind. Einige denken schon zu weit voraus und beklagen Dinge, die noch in der Entwicklung sind.

    Bashiok: Das steht zu erwarten, es sei denn man ist sehr stark in das Spiel involviert oder hat tatsächlich mit der Arbeit daran zu tun. Wir laden die Menschen ein, die fortschreitenden Prozesse zu beobachten,, dabei kommt es aber auch dazu, dass sie unfertige Prozesse zu sehen bekommen.

    diii.net: Wann bekommen wir denn weitere Fähigkeiten des Hexendoktors zu sehen. Dessen Fans sind sehr enttäuscht darüber, dass sie bisher nur elf Fähigkeiten anschauen konnten, während für den Barbaren und den Zauberer bereits mehr als 50 Skills zu bewundern waren. Natürlich würde der Rest nur +11% Giftschaden-Passiva sein, aber trotzdem...

    Bashiok: Haha, genauer gesagt, ich weiß es nicht. Der Hexendoktor ist ein harter Brocken für die Designer und deshalb kann über sein Konzept noch nicht allzu viel verraten werden. Es ist viel einfacher einen rein auf Zauber ausgerichteten Charakter oder einen auf physische Attacken ausgerichteten Avatar zu konzipieren. Der Hexendoktor ist weit mehr. Das macht ihn wahrscheinlich aber auch zum Interessantesten, was noch bekanntgegeben wird. Zumindest von den bereits angekündgten Klassen.

    diii.net: Die bereits gezeigten Hexendoktor-Skills zeigen, dass sie einige davon überschneiden. Es ist jetzt nicht so, dass es fünf Fähigkeiten mit Feuerschaden gibt, die sich auf den ersten Blick erkenntlich mit Passiva verknüpfen ließen. Oder verschiedene Zombieskills, die sich mit der Zombiewand ergänzen. Amphibien-Beherrschung!

    Bashiok: Ich liebe diese Frösche! Da kommt die Zielrune ins Spiel.

    diii.net: Wird ihnen das mehr Reicheweite geben? Die Frösche, die ich auf der BlizzCon einsetzte, brachten es nicht so, bevor sie ausgelöscht wurden. Eine Flut von Kröten, auf der Jagd nach Menschen, wäre das Coolste.

    Bashiok: Das kommt auf die Situation an. Für mich sind sie in der Regel nur dazu da,um die Feinde herumzuhüpfen, deshalb auch der Hinweis auf die Zielrune.
    Invaders must Die
    ▬ ▬ ▬
    Aus Liebe zum Kino

    ▬ ▬ ▬
    Spielt gerade: L.A. Noire ::: PSN-ID: Memphis-84

  16. #96
    watchin' you... Benutzerbild von Stoffwechsel
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    1.393
    niemals werden minimal 2 GB und eine 8600 GT verlangt!!!!
    © by Stoffwechsel™ - 2010. Alle Rechte vorbehalten.
    Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 4.12.14, 21:01
  2. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 5.3.14, 23:09
  3. [PS3/360] Lollipop Chainsaw (Release: 15.06.2012)
    Von Silo-san im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.2.13, 16:43
  4. [360/PS3] Borderlands 2 (Release: 21. September 2012)
    Von Silo-san im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.9.12, 16:14
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.9.12, 14:28

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •