Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: MGS4 Musik

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Hero!
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Ort
    Enies Lobby / Impel Down
    Beiträge
    499

    MGS4 Musik

    Wie fandet ihr generell die Musik?

    Kein Vergleich zu den Vorgängern meiner Meinung nach. Hat nichts MGS typisches an sich. Nehmen wir als erste mal die Musik in den Zwischensequenzen. Teilweise wurde die Musik total unpassend eingesetzt oder garnicht. Wie z. B: Beim Aufeinander treffen von Meryl und Snake. Als Meryl und Snake sich sehen und überrascht mit einander reden, hört man keine Musik. Später nach dem Kampf gegen die Frogs aber hört man die melancholische Melodie, als Meryl Snake wieder als Helden bezeichnet.

    Wenn sie dann eingesetzt wurde, war das meistens die Musik die beim Grab eingesetzt wurde (Bevor man ins Spiel reingeht. Im Menü, wo Neues Spiel etc. ist)


    Und die Musik beim Absann war auch nicht gut und unvergleichbar mit älteren Teilen. Kein Vergleich zu "The best is yet to come" oder "Snake Eater".

    Wo die Musik und Soundkullisse allerdings besser geworden ist - Wenn man vom Feind entdeckt wurde. Die Musik passt dort perfekt rein und steigert die Atmosphäre und die Spannung...


    Fazit: Ich hätte nie Gedacht das die Musik so viel ausmacht in einem Spiel. Aber bei MGS4 ist mir das klar geworden. Nicht das die Musik schlecht ist. Aber leider hat MGS3 und MGS1 eine zu gute Musik hingelegt. Da kann MGS4 leider nicht mithalten. In den älteren Teilen hat die Musik dazu beigetragen Emotionen hervorzurufen. Das fehlt bei MGS4 IMO.
    I watched the stupidity of mankind through the scope of my rifle.
    -Sniper Wolf

  2. #2
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Ich finde die Musik schon sehr stimmig, wenngleich sie auf mich etwas weniger im Vordergrund stehend wirkt. Das hängt aber wohl auch damit zusammen, dass der OST von MGS 1 und 3 sehr, sehr einprägsam ist, zum einen weil MGS1 mit dem "Gedüdle" noch Ohrwurm-Power hatte und "Snake Eater" im Stile von James Bond richtig was rüberbringt. Aber gerade zum Ende hin empfand ich die Musik als passend.

  3. #3
    Not For Everybody Benutzerbild von Skyliner89
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mal hier, mal da.. Ganz selten auch mal dort.
    Beiträge
    1.289
    ich selber finde die musik sehr unpassend. das ende kahm mir im 3er viel trauriger vor als da eine legende starb. im 4rer wurde das einfach eiskalt so hingenommen und man bekahm gleich eine auf´s genick mit dem anruf von otacon. man konnte garnicht richtig realisieren, das gerade BIG BOSS gestorben ist und man ihn als snake getroffen hatt.
    fand das spiel an sich eher kühl und un-emotional. zuviele videos, ok, mgs lebt von videos aber nach jeder neuen karte, hoffte ich das es nicht wieder los geht mit einem video. wurde leider enthäuscht
    die haben den speicher der blu-ray finde ich, zu sehr für videos benützt. ich hätte gern mehr zutun gehabt als das spiel nach 16 stunde für´s erste mal zu beenden. bei mgs3 habe ich zwar 20 stunden gebraucht aber da gab es ja auch mehr zu spielen und weniger videos. schauen wir mal wielange ich im 4rer brauche, wenn ich alle videos überspringe.

  4. #4
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Zitat Zitat von Skyliner89 Beitrag anzeigen
    fand das spiel an sich eher kühl und un-emotional.
    Das kann ich in keinster Weise nicht nachvollziehen. Das erste mal seit knapp 14 Jahren Gaming musste ich an mehreren Stellen im Spiel "notwassern".

    zuviele videos, ok, mgs lebt von videos aber nach jeder neuen karte, hoffte ich das es nicht wieder los geht mit einem video. wurde leider enthäuscht
    Das ist unumgänglich gewesen. Wie willst du sonst die bis dato extrem ausgedehnte Story in jedem einzelnen Strang zu Ende führen?

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Hero!
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Ort
    Enies Lobby / Impel Down
    Beiträge
    499
    Da war noch etwas dass mich richtig schokiert hat!

    Wenn man gegen Mantis kämpft hört man eindeutig denselben Schrei von "Zelda - Majoras Mask" vom Waldtempel im Hintergrund.


    /watch?v=n5Vb39pQ5lU

    Bin mir 110% Sicher
    Geändert von Hero! (17.6.08 um 21:15 Uhr)
    I watched the stupidity of mankind through the scope of my rifle.
    -Sniper Wolf

  6. #6
    Not For Everybody Benutzerbild von Skyliner89
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mal hier, mal da.. Ganz selten auch mal dort.
    Beiträge
    1.289
    Zitat Zitat von Seppinho Beitrag anzeigen
    Das kann ich in keinster Weise nicht nachvollziehen. Das erste mal seit knapp 14 Jahren Gaming musste ich an mehreren Stellen im Spiel "notwassern".
    in keiner weiße nicht nachvollziehen? doppelte verneinung..?
    bei mir war es am ende vom 4rer jedenfalls nicht so wie beim 3er. dort hatt das ende mich sehr mitgenommen. schon alleine die musik. es musste nicht einmal was gesagt werden.


    Zitat Zitat von Seppinho
    Das ist unumgänglich gewesen. Wie willst du sonst die bis dato extrem ausgedehnte Story in jedem einzelnen Strang zu Ende führen?
    ist mir klar. hab ich auch gesagt, mgs lebt eben von der geschichte. die wird eben hauptsächlich in den videos erzält. wir als spieler müssen eben nur dort hinlaufen wo das nächste video sozusagen wartet. aber ich hätte eben gern mehr gespielt als mir die videos anzuschauen. meiner meinung nach hätte ein kleiner ort zum aufgaben erledigen mehr nicht geschadet.

  7. #7
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Zitat Zitat von Skyliner89 Beitrag anzeigen
    in keiner weiße nicht nachvollziehen? doppelte verneinung..?
    Das nicht kannst du streichen

    bei mir war es am ende vom 4rer jedenfalls nicht so wie beim 3er. dort hatt das ende mich sehr mitgenommen. schon alleine die musik. es musste nicht einmal was gesagt werden.
    Das 4er ist da einfach textbezogener, sprich die Inhalte der Texte sollen mehr als die Musik (die in MGS3 sehr prägnant war) vermitteln. Hängt eben auch mit der Pflicht, alles an Story aufzuklären zusammen. Klar, mir gefällt die Musik im 3er auch besser (Shagahod Theme *_*), aber die vom 4er find ich nicht schlecht.

    ist mir klar. hab ich auch gesagt, mgs lebt eben von der geschichte. die wird eben hauptsächlich in den videos erzält. wir als spieler müssen eben nur dort hinlaufen wo das nächste video sozusagen wartet. aber ich hätte eben gern mehr gespielt als mir die videos anzuschauen. meiner meinung nach hätte ein kleiner ort zum aufgaben erledigen mehr nicht geschadet.
    Das wäre in meinen Augen aber der Overkill an Locations gewesen. Ich fand MGS4 dabei mit Marokko, Peru, Tschechien, Shadow Moses Island, Outer Haven, der Nomad und in den Videos mit dem Friedhof, im Krankenhaus und am Flugplatz bei der Trauung gerade noch im Rahmen. Noch eine Location wäre meiner Meinung nach zuviel gewesen. Dann hätte man das Spiel gleich auf zwei Spiele aufteilen können

  8. #8
    Not For Everybody Benutzerbild von Skyliner89
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mal hier, mal da.. Ganz selten auch mal dort.
    Beiträge
    1.289
    Zitat Zitat von Seppinho Beitrag anzeigen
    Das nicht kannst du streichen

    auch ein seppl macht mal fehler ne


    Zitat Zitat von Seppinho
    Das 4er ist da einfach textbezogener, sprich die Inhalte der Texte sollen mehr als die Musik (die in MGS3 sehr prägnant war) vermitteln. Hängt eben auch mit der Pflicht, alles an Story aufzuklären zusammen. Klar, mir gefällt die Musik im 3er auch besser (Shagahod Theme *_*), aber die vom 4er find ich nicht schlecht.

    schlecht fand ich sie in dem fall ja nicht, nur sie passte finde ich nicht so sehr wie sonst mgs gewohnt zur jeweiligen stelle.
    ja genau, das lied is echt hammer =)


    Zitat Zitat von Seppinho
    Das wäre in meinen Augen aber der Overkill an Locations gewesen. Ich fand MGS4 dabei mit Marokko, Peru, Tschechien, Shadow Moses Island, Outer Haven, der Nomad und in den Videos mit dem Friedhof, im Krankenhaus und am Flugplatz bei der Trauung gerade noch im Rahmen. Noch eine Location wäre meiner Meinung nach zuviel gewesen. Dann hätte man das Spiel gleich auf zwei Spiele aufteilen können

    wen hätte das gestört mit den 2 spielen?
    ja ok, sollen wir jetzt nicht über eine verlängerung reden. fakt ist für mich, ich hab zu wenig gespielt. so kommt es mir an den langen videos vor. vllt ging für mich die zeit während ich spielte auch zu schnell vorbei da ich es in 2 tagen durch hatte da ich so scharf auf´s ende wahr. vllt hab ich es einfach nicht genossen. sry

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    21
    also ich fand die musik super..sind schonwieder ohrwürmer bei und ich fand die musik sehr gut eingesetzt in die szenen...kann die kritik nicht verstehen

  10. #10
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Ich fand die Musik jetzt auch nicht wirklich gut. Ich kann mich im Nachhinein an keine einzige Musik errinern.

    Bei MGS1 fand ich Enclosure und Escape sehr gut.
    MGS2 diese Anfangsmusik keine Ahnung wie die hieß.
    Und bei MGS3 fand ich viele sehr gut. Wo Boss stirbt,dann noch Debriefing und Snake Eater.

    Naja was solls. Bei mir ist die Rangliste so:

    MGS3
    MGS4
    MGS1
    MGS2

  11. #11
    Elite-Spieler Benutzerbild von C.M. Punk
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    387
    Ich versteh nich, wie man die Musik beim Abspann nicht traurig finden kann. Da hab ich richtig angefangen Tränen zu vergießen nur wegen der Stimme und dem "Here is to you". Die Stimme passt auch perfekt zum Lied, da hat Snake Eater mich richtig genervt, die kann nichtmal ihre Stimme normal halten und zittert als vor sich her, das ging mir echt auf'n Sack. Ich finde die Musik ist wieder sehr gut gelungen und versetzt einen auch wieder in das typische MGS-Feeling.

    Jeder Teil hat sowieso seine "speziellen" Lieder, die man äußerst gut fand. In MGS1 fand ich "The best is yet to come" geil, in MGS2 die Intro Theme von Harry GW, in MGS3 das Abspann Lied (mir ist der Name entfallen) und in MGS4 natürlich "Here's to you" und "Old Snake".
    Glaube an das Christentum: Ich glaube, dass Glauben dumm ist!
    Das Begründe ich so: Wer gläubig ist, hat komplexe!
    Denn wer gläubig ist sucht meistens eine Erklärung für dinge die sein eigenes,
    primitives Vortstellungsvermögen überfordern.
    Oder er/sie sucht jemanden bei dem man sich
    Ausweinen kann ohne das die Person (hier: Gott)etwas dagegen unternehmen kann!
    Auch sehr beliebt ist die Vorstellung Gottes als Retter
    oder Beschützer.
    Fakt: Gott ist wie eine Kugelsichere Weste aus Luft!

Ähnliche Themen

  1. MGS4 release?
    Von Kanashimi im Forum Metal Gear Solid
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.3.07, 13:49
  2. MGS4 Theorien
    Von Bullitt24 im Forum Metal Gear Solid
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 16:14
  3. MGS4 Gameplay
    Von LyR_ im Forum Metal Gear Solid
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.9.06, 21:52

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •