Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 97 bis 112 von 127

Thema: SFL Season 02

  1. #97
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Bei dir gibts jetzt nur Gruppen, so wie ich das sehe. Also keinen richtigen Playoff-Charakter. Gehört aber, wie ich finde zu so nem Pokal dazu.

    Man könnte es auch so machen, dass die ersten 2 oder 4 Teams der SFL-Liga sich nicht erst qualifizieren müssen, sondern schon für eine spätere Runde gesetzt sind. So a la Champions League. Da gäbs dann noch nen Anreiz in der Liga Zweiter oder Vierter zu werden. Dann könnte man z.B. bei 12 Liga-Teams dann im Pokal zwei 4er-Gruppen machen (die 8 schlechtesten Teams). Daraus qualifizieren sich jeweils die besten 2 + die 4 gesetzten Teams für das Viertelfinale (8 Teams). Von da an gäbs Playoffs. Wie auch immer das dann abgeht. Einziger Nachteil: Die 4 gesetzten Teams hätten nicht den Spaß der Gruppenphase.

    Zu den Playoffs: Heim- und Gasttorekonto müssten ausgeglichener sein (2-3 Tore Unterschied nur). Z.B. 4 Tore pro Heimspiel, 3 pro Auswärtsspiel. Über die Platzierung in der Liga kann man ja wie in der NHL das Heimteam festlegen. Dann eben eine Serie mit Best of Seven. So hätte das bessere Team dann 4*4 = 16 Heimtore und 3*3 = 9 Gasttore. Insgesamt = 25 Tore! Das schlechtere Team dann 3*4 = 12 Heimtore und 4*3 = 12 Gasttore. Insgesamt = 24 Tore! Sind alles nur Richtwerte. Muss man eben sehen, ob man so einen Unterscheid (25 zu 24 Tore) überhaupt haben will, oder ob ihn nicht sogar noch größer als 1 Tor Unterschied haben will.

    Man müsste das eh erst einmal ausprobieren, um zu sehen, wo es hakt. Wir haben in der LIga ja auch gemerkt, dass bestimmte Sachen Sinn machen und andere nicht. Genauso einen Probelauf müsste auch dem Pokal gestattet sein.
    Geändert von -filou- (18.7.08 um 11:30 Uhr)


  2. #98
    The "Retired" Duck Benutzerbild von WildWing
    Im Spiele-Forum seit
    May 07
    Beiträge
    3.622
    Man könnte die Finalrunde auch so gestalten:
    Bayern Revolverinies
    Yankees NRW
    O.G.Stylers
    Vancouver FC
    1. Bayern Revolverinies vs. 4. Vancouver Canucks
    2. Yankees NRW vs. 3. O.G.Stylers

    Die Sieger bestreiten das Finale.

    Also, ich find mein System gar nicht so schlecht. *logisch hab ich mir ja selbst ausgedacht.*
    Spielplan könnte man ja so machen
    1.Runde = Pokalrunde 1, wird gleich komplett getippt, also 4 Spiele
    2.Runde = 1.Ligarunde
    3.Runde = 2.Ligarunde
    4.Runde = 2.Pokalrunde, wie Pokalrunde 1
    usw usf

    Man hätte dann maximal 16 Spiele im Pokal.

    Mal warten was die Anderen dazu sagen und welche Vorschläge noch kommen.



  3. #99
    -retired- Benutzerbild von Di Pélé
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Hall of Fame
    Beiträge
    4.417
    Ich find filous Vorschlag ist einen Versuch wert.

    Ein offenes Turnier. Keine Teilnahmepflicht für die Saisonspieler. Das Ganze kann ja auch theoretisch wie beim DFB-Pokal während der Saison laufen. Die punktbesten der Liga, meinetwegen vier, werden gesetzt, sodass diese erst im HF aufeinander treffen können, der Rest wird von einem Neutralen ausgelost.

    Bleiben für mich zwei Fragen:
    1. Wie wird getippt? Am sinnvollsten wäre wohl ein 3-4 System. Bei voneinander unabhängigen Torkonten wäre eine andere Aufteilung als vier am Schluss sinnlos. Also würde auch folgendes gehen: 1-1-1-4, 2-1-4 oder 1-2-4.
    Bei 1-2-4 hat man den Vorteil, dass jeder nach dem ersten Spiel gleich viele Heim und Auswärtsspiele haben würde. 1-1-1-4 und 2-1-4 finde ich dagegen nicht ganz so toll, 3-4 wäre auch eine Möglichkeit.

    2. Wie wird ein Unentschieden gehandhabt?
    Theoretisch kann man jedem Spieler für die Serie zwei Joker geben, die er bei Spielen setzen kann. Sollte das Spiel unentschieden ausgehen, gewinnt der Spieler der einen Joker gesetzt hat, das Spiel in der Verlängerung. Das hat halt nur das Problem zur Folge, was passiert, wenn keiner einen Joker oder beide einen Joker gesetzt haben. Was meint ihr?
    DUDWEILER DUCKS
    SFL 01 - SFL 32-----/-----ZS 36 - ZS 71
    *** ****-------* ** * *

  4. #100
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von WildWing
    Also, ich find mein System gar nicht so schlecht. *logisch hab ich mir ja selbst ausgedacht.*


    Was glaubst du, wie ich denke...


    Noch mal mein System zur Veranschaulichung:

    Liga-Saison-Abschlusstabelle

    Teams 1-4: direkt qualifiziert für Playoffs
    Teams 8-12: Gruppenphase

    Gruppenphase (kann auch zugelost werden)

    GruppeA

    Team5
    Team8

    Team9
    Team12

    GruppeB

    Team6
    Team7

    Team10
    Team11

    Playoffs (Viertelfinale)

    Team1 - Team8
    Team2 - Team7
    Team3 - Team6
    Team4 - Team5

    usw.

    Best of Five oder Best of Seven

    Wie Di Pélé schon in der IG gemeint hat, so finde ich es auch besser möglichst wenig Gruppenspiele im Pokal dabei zu haben. Ist ja grad das geniale an der KO-Runde, dass auf einmal alles vorbei sein kann.

    Ganz ohne Gruppen könnte man es so machen:

    Abschlusstabelle der Saison:

    Team 1-4: qualifiziert für Viertelfinale : 4 Teams
    Team 5-12: Qualifikationsrunde: aus 8 werden 4 Teams ermittelt

    Team5 - Team12
    Team6 - Team11
    Team7 - Team10
    Team8 - Team9

    Danach Viertelfinale:

    Team1 - TeamX usw.

    sollten in einer Saison mehr als 12 Teams teilnehmen, muss es entweder noch eine weiter Vorqualifikationsrunde geben, oder alle Teams ab Team13 nehmen nicht am Pokal teil (als Strafe quasi...)


    Was ich mittlerweile sehr gut fände, ist, wenn man die SFL-Saison und den SFL-Pokal aneinanderkoppelt. Denn das hat 2 Vorteile:

    • Erstens einen Anreiz in der Liga-Saison über eine gewisse Platzierung im Pokal schon für eine spätere Runde qualifiziert zu sein. In der Saison sind dann auch z.B. die Plätze 2-4 von Bedeutung.


    • Und zweitens, dass der Ligaleiter in der Saison, wo er die Liga leitet aufgrund seiner Meisterschaft in der Vorsaison noch "im Geschäft" ist. Er nimmt als Meister ja noch am Pokal teil. Man hätte also nicht nur die Ergebnisse der anderen auszuwerten, sondern könnte noch mitzocken. (Alles unabhängig davon, wer in dieser Saison den Pott holt...) Das bedeutet wie gesagt, dass der Ligaleiter in der ersten Saison die Liga managt, in der Saison danach den Pokal. Würden wir den Pokal zur nächsten Saison einführen müsste Dta also den Pokal machen (wenn er nix dagegen hat), wär aber in der Liga dabei. Der Meister dieser Saison müsste die dann die Liga machen, wär aber im Pokal dabei und in der Saison danach müsste er den Pokal managen...


    Zu den Playoff-Torkonten:

    Dazu hab ich mir noch folgendes überlegt: Man macht einfach gar keine Unterteilung in Heim- und Gasttore, sondern einfach ein Torkonto für die komplette Serie. Z.B. 18 Tore. Nun muss man die dann auf max. 7 Spiele verteilen. Dabei kann man selbst entscheiden, ob man zu Hause oder auswärts viel setzt und ob man zockt und die Sache schon frühzeitig klarmachen will. Bei der Tipprunde gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder tippt man alle 7 Spiele auf einmal oder zuerst 4, dann 3.

    Vorteil des einen Torkontos ist, dass man wenig Anhaltspunkte hat. Wenn (im Fall von unterschiedlichen Konten für Heim- und Gasttore) einer nach der ersten Tipprunde z.B. nur noch 2 Heimtore für ein verbleibendes Heimspiel übrig hätte, wär die ganze Sache klar, der andere müsste 3 setzen und das wärs. So, mit einem einzigen Torkonto, ohne die Heim-Gast-Unterscheidung, muss man sich eine Taktik überlegen.



    Die Frage ist wirklich nur, wie mit Unentschieden umgegangen wird. Wenn bei 7 Spielen eine ungerade Anzahl an Unentschieden dabei ist, haben beide die gleich Anzahl Siege und Niederlagen und dasselbe Torverhältnis. Da müsste dann noch eine Regelung getroffen werden, möglicherweise über hohe Siege oder so.

    EDIT: Das mit den Jokern hört sich auch krass an!!!
    Geändert von -filou- (18.7.08 um 16:52 Uhr)


  5. #101
    -retired- Benutzerbild von Di Pélé
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Hall of Fame
    Beiträge
    4.417
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Sch... auf Doppelpost
    Das werd ich määäääälden
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Wie Di Pélé schon in der IG gemeint hat, so finde ich es auch besser möglichst wenig Gruppenspiele im Pokal dabei zu haben. Ist ja grad das geniale an der KO-Runde, dass auf einmal alles vorbei sein kann.
    Genau das mein ich.

    Jetzt muss man sich nur noch ein Tor-System einschiessen. Das Ur-System vom Ur-ZS von irgendwo anders mit drei verschiedenen Werten find ich nicht gut... Mich würde mal interessieren was die anderen Leute wie Dta, Sonic oder Muddi meinen. Filou, WW und ich hängen hier etwas in der Luft
    DUDWEILER DUCKS
    SFL 01 - SFL 32-----/-----ZS 36 - ZS 71
    *** ****-------* ** * *

  6. #102
    Dta
    Dta ist offline
    Meisterspieler Benutzerbild von Dta
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    1.151
    Also ich würd die Auswertung des Pokals übernehmen. Wär kein Problem für mich. Ich würd eine Best of Five-Serie favorisieren und die dann auf einmal komplett durchtippen lassen, so dass man nach einer Woche weiß, ob man weiter ist oder nicht.
    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass man die Tore, die man in einer Serie nicht braucht für die nächste gutgeschrieben kriegt. Dieses System aber immer nur von einer Runde zur nächsten, d.h:
    Wenn ich in der ersten Runde nur 7 von 10 Toren brauch, dann krieg ich 3 Tore für die nächste Runde gutgeschrieben, hab also 13. Setzt man nun 10 Tore in dieser Runde, dann hätte man für die nächste Runde keine Tore gutgeschrieben bekommen, damit nicht einer im Finale, dann möglicherweise doppelt soviel Tore hat wie der andere.

    Zum Thema Unentschieden:
    Ich würd ein Unentschieden einfach immer als Sieg für die Heimmannschaft werten (da diese ja die gesetzte ist und mehr Heimspiele hat, was ja ein Vorteil sein soll) und somit wäre das Problem auch gelöst.
    Schau ma mol, dann seng ma scho!

  7. #103
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von Di Pélé
    Jetzt muss man sich nur noch ein Tor-System einschiessen. Das Ur-System vom Ur-ZS von irgendwo anders mit drei verschiedenen Werten find ich nicht gut...
    Was die machen find ich auch albern. Abwehr, Fitness (!!) und Torgefährlichkeit, nein danke....

    Wir haben uns ja quasi schon geeinigt sowas wie NHL-Playoffs mit Best-of-Serien zu machen und nicht DFB-Pokal mit nur einem Spiel.

    Es gibt drei Möglichkeiten:

    • Entweder legt man die Torkonten für alle Pokalspiele fest. Also man hat z.B. 100 Tore und muss damit bis zum Finale durchkommen.
    • Oder man macht das für jede Serie.
    • EDIT: Oder man macht es wie Dta

    Abseits davon muss natürlich die Unentschieden-Frage gelöst werden.

    Möglich ist ja auch ne Verlängerung. Man kriegt im Fall des Falles, dass nach 7( oder 5) Partien noch kein Sieger feststeht, noch mal ein Mini-Torkonto z.B. für Best-of-Three. Z.B. 7 Tore oder so. Das Doofe: auch da sind natürlich wieder Unentschieden möglich. Das ganze wird also so lange gemacht, bis endlich eine Entscheidung feststeht.
    Geändert von -filou- (18.7.08 um 17:02 Uhr)


  8. #104
    Dovakhiin Benutzerbild von muddimann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Skyrim
    Beiträge
    2.513
    Habe die Pokal-Variante des Ur-ZS mir jetzt nicht angeschaut, mache ich vielleicht später noch, kann ich jetzt nix zu sagen.

    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Möglich ist ja auch eine Verlängerung. Man kriegt im Fall des Falles, dass nach 7( oder 5) Partien noch kein Sieger feststeht, noch mal ein Mini-Torkonto z.B. für Best-of-Three. Z.B. 7 Tore oder so. Das Doofe: auch da sind natürlich wieder Unentschieden möglich. Das ganze wird also so lange gemacht, bis endlich eine Entscheidung feststeht.
    Ich wäre für dieses System in den K.O-Runden mit einem Gesamttorkonto, könnte so zwar evtl. zu Verzögerungen im Spielablauf kommen, aber es ist definitiv fair mit den gleichen Chancen für alle Teilnehmer. Wenn beide Spieler zum Beispiel 3 Siege und ein Unentschieden haben, wird eben nocheinmal getippt (Best-Of-3/5/7). Ob man nun zunächst mit einer Gruppenphase startet, Freilose für die Bestplatzierten der SFL einführt oder nicht ist mir eigentlich gleich.
    Ich kenne keine anzüglichen Lieder über Schubkarren!

  9. #105
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von Dta
    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass man die Tore, die man in einer Serie nicht braucht für die nächste gutgeschrieben kriegt. Dieses System aber immer nur von einer Runde zur nächsten, d.h:
    Wenn ich in der ersten Runde nur 7 von 10 Toren brauch, dann krieg ich 3 Tore für die nächste Runde gutgeschrieben, hab also 13. Setzt man nun 10 Tore in dieser Runde, dann hätte man für die nächste Runde keine Tore gutgeschrieben bekommen, damit nicht einer im Finale, dann möglicherweise doppelt soviel Tore hat wie der andere.
    Ich hab mir das mal durch den Kopf gehen lassen: Sowas wird kaum funktionieren!

    Wer ist denn so blöd Tore zu sparen? Er fliegt, bei knapp bemessenem Torkonto, sofort raus, da er zu wenig setzt.

    Das ist zu viel Aufwand, um das nachzuhalten, wer noch ein paar Kleckertore übrig hat, und wer, weil er das z.B. gar nicht richtig verstanden hat, dass es nur einmal geht, seine Tore dann doch nicht rüberretten darf. Gibt nur Zank, Zwist und Raufhändel...



    Ich mach noch mal meine Position klar:

    • Pokal = reine KO-Veranstaltung, keine Gruppenphase
    • Best-of-Serie (5 oder 7, ist mir egal)
    • Torekonten für jede Serie einzeln
    • Begünstigung für die besten Teams der Liga, um Anreiz für die Liga zu schaffen
    • Bei Unentschieden entweder, wie Dta es vorschlug, so, dass die Heimmannschaft im Vorteil ist, oder mit einer weiteren Serie.


  10. #106
    Dovakhiin Benutzerbild von muddimann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Skyrim
    Beiträge
    2.513
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    • Torekonten für jede Serie einzeln
    Habe mich mit dem Gesamttorkonto vielleicht etwas unklar ausgedrückt. Damit meinte ich, dass es keine getrennten Konten für Heim- bzw. Auswärtsspiele geben soll, sondern nur eins pro Serie. Ein Torkonto für den gesamten Pokalwettbewerb sollte es nicht geben, die die sparsam sind, fliegen raus und das Finale endet 0:0.^^
    Geändert von muddimann (18.7.08 um 19:26 Uhr)
    Ich kenne keine anzüglichen Lieder über Schubkarren!

  11. #107
    -retired- Benutzerbild von Di Pélé
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Hall of Fame
    Beiträge
    4.417
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das mal durch den Kopf gehen lassen: Sowas wird kaum funktionieren!

    Wer ist denn so blöd Tore zu sparen? Er fliegt, bei knapp bemessenem Torkonto, sofort raus, da er zu wenig setzt.

    Das ist zu viel Aufwand, um das nachzuhalten, wer noch ein paar Kleckertore übrig hat, und wer, weil er das z.B. gar nicht richtig verstanden hat, dass es nur einmal geht, seine Tore dann doch nicht rüberretten darf. Gibt nur Zank, Zwist und Raufhändel...
    Da bin ich auf deiner Linie.
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Ich mach noch mal meine Position klar:
    • Pokal = reine KO-Veranstaltung, keine Gruppenphase
    • Best-of-Serie (5 oder 7, ist mir egal)
    • Torekonten für jede Serie einzeln
    • Begünstigung für die besten Teams der Liga, um Anreiz für die Liga zu schaffen
    • Bei Unentschieden entweder, wie Dta es vorschlug, so, dass die Heimmannschaft im Vorteil ist, oder mit einer weiteren Serie.
    Die ersten drei Punkte sind für mich abgehakt, ich würds genauso machen, allerdings nicht in einem Rutsch, wie Dta es vorgeschlagen hat...
    Punkt vier sieht dann nochmal wie aus?

    Zu Punkt 5: Ich werfe nochmal meine Joker in den Raum Der Gegner würde dann aber nicht wissen, dass er gesetzt wurde, sollte er nicht nötig sein, zb bei einem 3:1...

    Hat jemand noch ne andere Idee?
    DUDWEILER DUCKS
    SFL 01 - SFL 32-----/-----ZS 36 - ZS 71
    *** ****-------* ** * *

  12. #108
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von Di Pélé
    Punkt vier sieht dann nochmal wie aus?
    So wie oben.

    Z.B. so, dass die ersten vier Teams schon im Viertelfinale stehen und der Rest sich dafür erst qualifizieren muss in "Relegationsspielen".

    Außerdem ist dadurch geregelt, dass der Pokal ähnlich wie die CL aus den Teams besteht, die in der Vorsaison in der Liga waren. Um eben dem Ligaleiter zu ermöglichen, dass er zumindest im Pokal aktiv sein kann, da der eben von dem vorherigen Ligaleiter geleitet wird und somit nicht bei zwei Wettbewerben zugucken muss.



    Zu Punkt 5: Ich werfe nochmal meine Joker in den Raum Der Gegner würde dann aber nicht wissen, dass er gesetzt wurde, sollte er nicht nötig sein, zb bei einem 3:1...
    Das mit dem Joker find ich auch OK. Bei einem Unentschieden würde das Heimteam gewinnen, oder was?


  13. #109
    -retired- Benutzerbild von Di Pélé
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Hall of Fame
    Beiträge
    4.417
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Das mit dem Joker find ich auch OK. Bei einem Unentschieden würde das Heimteam gewinnen, oder was?
    Nicht unbedingt. Es würde das Team gewinnen, dass vorher einen Joker gesetzt hat.

    Bsp: A - B (best of seven. jedes Team zwei Joker)
    Spiel 1: A-B : 3:3 (A hat Joker gesetzt. Joker wirkt, A siegt 4:3
    Spiel 2: B-A : 3:4 (B hat Joker gesetzt. Joker verfällt, da kein Unentschieden. A siegt 4:3)
    => A führt mit 2:0, beide haben einen Joker übrig. A weiss aber nicht dass B bereits einen Joker verloren hat.
    DUDWEILER DUCKS
    SFL 01 - SFL 32-----/-----ZS 36 - ZS 71
    *** ****-------* ** * *

  14. #110
    Dta
    Dta ist offline
    Meisterspieler Benutzerbild von Dta
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    1.151
    Bei den Jokern haben wir halt wieder das Problem wenn beide einen setzen. D.h. dass das unser Problem nur bedingt löst. Also mein neuer Vorschlag:
    Wir machen das mit den 2 (bei 7 Spielen) bzw 1 (bei 5 Spielen) Joker so wie Di es vorgeschlagen hat. Sollten aber beide bei einem Unentschieden nen Joker gesetzt haben, so gewinnt das Heimteam.

    Ich würd mich trotzdem anfangs für ne 5er Serie aussprechen, die auf einmal getippt wird einfach aus Zeitgründen, denn ne Saison bei uns dauert so ca. 6-7 Wochen. beim Pokal siehts so aus:

    Woche 1: Quali der Mannschaften von 5-12
    Woche 2: Viertelfinale
    Woche 3: Halbfinale Teil 1
    Woche 4: Halbfinale Teil 2
    Woche 5: Finale Teil 1
    Woche 6: Finale Teil2

    Die ersten beiden Runden würd ich also als 5er Serie spielen und die nächsten beiden als 7er Serie (also einmal 3 und einmal 4 Spiele tippen). Ich glaub so wärs zeitlich am sinnvollsten.

    Zu Torkonten: Hier bin ich dafür, dass man für jede Serie eine bestimmte Anzahl an Toren bekommt, die man dann unabhängig von Heim und Auswärtsspielen setzen kann.
    Schau ma mol, dann seng ma scho!

  15. #111
    The "Retired" Duck Benutzerbild von WildWing
    Im Spiele-Forum seit
    May 07
    Beiträge
    3.622
    Hui, hier war ja was los. Das lese ich jetzt aber nicht alles durch. Naja vllt später.
    Sieht erstmal ganz kompliziert aus, ist aber bestimmt ganz einfach, oder?



  16. #112
    Dovakhiin Benutzerbild von muddimann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Skyrim
    Beiträge
    2.513
    Zitat Zitat von Dta Beitrag anzeigen
    Also mein neuer Vorschlag:
    Wir machen das mit den 2 (bei 7 Spielen) bzw 1 (bei 5 Spielen) Joker so wie Di es vorgeschlagen hat. Sollten aber beide bei einem Unentschieden nen Joker gesetzt haben, so gewinnt das Heimteam.
    Die Joker halte ich nicht für notwendig. Wie bereits gesagt gibts es dann immernoch das Problem, dass beide oder keiner einen gesetzt hat und sie lösen so nicht das Unentschieden-Problem. Die Heimrechtregelung fände ich akzeptabel, da hat zwar ein Spieler einen kleinen Vorteil, aber den hat er sich durch die gute Platzierung in der Liga auch verdient. Persönlich würde ich allerdings immernoch die Verlängerung (zweite Tipprunde) bevorzugen, würde aber von den Teilnehmern ein etwas regelmäßigeres Erscheinen im Forum voraussetzen.


    Zitat Zitat von Dta Beitrag anzeigen
    Woche 1: Quali der Mannschaften von 5-12
    Woche 2: Viertelfinale
    Woche 3: Halbfinale Teil 1
    Woche 4: Halbfinale Teil 2
    Woche 5: Finale Teil 1
    Woche 6: Finale Teil2

    Die ersten beiden Runden würd ich also als 5er Serie spielen und die nächsten beiden als 7er Serie (also einmal 3 und einmal 4 Spiele tippen). Ich glaub so wärs zeitlich am sinnvollsten.
    Die Einteilung finde ich sehr gut, passt zeitlich und die Best-Of-Five Serien zu Beginn schränken den Umfang der ersten beiden Runden ein.

    Noch eine Frage: Wie würde denn die Spielezusammenstellung für den Pokal aussehen? In jeder Runde losen oder die Platzierung in der letzten Saison berücksichtigend (Bestplatizerter gegen Schlechtplatziertesten)?
    Geändert von muddimann (18.7.08 um 22:46 Uhr)
    Ich kenne keine anzüglichen Lieder über Schubkarren!

Ähnliche Themen

  1. SFL Season - Ergebnisse & Tabellen
    Von Di Pélé im Forum Spieleforum Fantasy League
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.9.09, 17:10
  2. Doubling Season (G/R/W)
    Von Yugameru im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.2.06, 20:50
  3. Spyro season of ice
    Von redlady im Forum Spyro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.11.05, 20:21
  4. Smackdown 2 - Season spielen ?
    Von Hong-Toan im Forum Sport- & Rennspiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.5.04, 22:08

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •