Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Nintendo wird arrogant teuer ?!

  1. #17
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von Sky Beitrag anzeigen
    Darum geht es ja.
    Microsoft scheint mit der Xbox360 in Japan sowieso nichts reißen zu können.
    Das ist auch der Grund, warum sich der Konzern auf Europa und USA konzentrieren muss. Schließlich muss Microsoft auf die massigen Verkaufszahlen der Wii entgegenwirken.
    nope. gegen Wii geht MS nicht mehr wirklich vor. Es geht nurnoch um SONY und die 10k die sie da pro woche in Japan verlieren machen se locker in den USA wieder gut.

    Was wiederum nur Spekulation ist oder kannst du eine Quelle oder eine Studie dafür angeben?
    Könnte doch auch an schlechter Vermarktung oder am Image des Studios liegen.
    ...
    Welches auf den japanischen Markt zugeschnittene Spiel außer Blue Dragon (welches sich auch super verkauft hat) kennst du denn ?

    Es ist nun wirklich kein geheimnis dass man (am besten Namenhafte) Franchises oder Namen braucht um in Japan Fuß fassen zu können.

    (btw geht das langsam noch ins off topic)
    Geändert von Sky (22.3.08 um 00:51 Uhr)

  2. #18
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von Schandmaul Beitrag anzeigen
    Dennoch ist es schon ziemlich dreist fast 250% vom Produktionspreis zu verlangen.
    Ich persönlich finds dreister das Leute die keinen Plan von Betriebswirtschaft haben, versuch mit Blödsinn Wellen zu schlagen.

    Kleine Preiskalkulation am Rande: Wenn der Herstellpreis bei etwa 100€ liegt, heisst das dass Nintendo die Konsole für etwa 140€ verkauft, der Rest ergibt sich aus aus der Steuer und dem Zuschlag der Großhändler.

    Ein Unternehmen verdient in der Regel etwa 10-20% Reingewinn ein einem Produkt.
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  3. #19
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von andi6661 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finds dreister das Leute die keinen Plan von Betriebswirtschaft haben, versuch mit Blödsinn Wellen zu schlagen.

    Kleine Preiskalkulation am Rande: Wenn der Herstellpreis bei etwa 100€ liegt, heisst das dass Nintendo die Konsole für etwa 140€ verkauft, der Rest ergibt sich aus aus der Steuer und dem Zuschlag der Großhändler.

    Ein Unternehmen verdient in der Regel etwa 10-20% Reingewinn ein einem Produkt.
    ok steuer und großhändler habe ich nicht bedacht.
    Dennoch bleibt es ja dabei dass die 360 für mehr Leistung weniger kostet.

    Zumal die Steuern ja dann beim Verkauf weitergegeben werden. Aufdenen bleibt ja kein unternehmen sitzen. Mehr wie 50€ kommen da wohl kaum zu ´stande (möchte jetzt nicht nachrechnen), d.h. das wären 60€ für die Händler.... erscheint mir ein wenig viel, dir nicht?

  4. #20
    Elite-Spieler Benutzerbild von Brooklyn
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    328
    Man sollte auch berücksichtigen, dass Nintendo z.b für seine Onlinedienste kein Geld nimmt, oder seinen Kunden auch GRATIS Schützhüllen für ihre Wiimote's liefert. Außerdem kosten Spiele die von Nintendo persönlich stammen nur 50€, andere Entwickler nehmen für Wii-Spiele 60€ (bis auf ein paar ausnahmen). Wenn man dies mit MS oder Sony vergleicht, sieht es dann auch schon wieder anders aus.

    Bevor jetzt jemand anfängt zu meckern, weil es auf die Produktionskosten ankommt wie teuer ein Spiel ist, sollte man trotzdem darüber nachdenken, dass Nintendo auf 10€ pro eigenes Spiel verzichtet, die könnten ja schließlich auch 60€ kosten, oder nicht?

    Und zum Onlinedienst: Auch wenn er bald was kosten soll, die Spiele die bis dahin einen Wi-Fi dienst haben oder haben werden, werden trotzdem nichts kosten (Mario Strikers Charged Football, Mario Kart Wii oder Super Smash Bros. Brawl (ganz zu schweigen noch die ganzen anderen Spiele)).

    Boykotieren... auf sowas wäre ich nicht mal zum Spaß gekommen, das ist zu verrückt. ^^
    Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen!

  5. #21
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von Schandmaul Beitrag anzeigen
    ok steuer und großhändler habe ich nicht bedacht.
    Dennoch bleibt es ja dabei dass die 360 für mehr Leistung weniger kostet.
    Die Leistung ist in diesem Fall nicht der Punkt sondern dein persönliches Kriterium. Sony und MS haben ein Produkt mit einem hohen Preis rausgebracht und sind dann nach der Einführungsphase mit dem Preis Stuffenweise runtergegenagen. Nintendo hat diesen Schritt übrsprungen, da sie es sich mit den geringen Herstellkosten leisten konnten. Jemand hat es in dem Topic schon gesagt, wenn die Herstellkosten der anderen Konsolen geringer währen, hätten die das auch so gemacht. Da die aber deutlich höher sind, erfolgt die Preisanpassung in deutlich mehr und kleineren Schritten.

    Zitat Zitat von Schandmaul Beitrag anzeigen
    Zumal die Steuern ja dann beim Verkauf weitergegeben werden. Aufdenen bleibt ja kein unternehmen sitzen.
    Er, ja. An dich. Den Endverbraucher. Im Verkaufspreis aus dem Laden. Die 250€. Die spielen bei den Herstellkosten oder sonstigem keine Rolle. Durchalufender Posten.

    Zitat Zitat von Schandmaul Beitrag anzeigen
    Mehr wie 50€ kommen da wohl kaum zu ´stande (möchte jetzt nicht nachrechnen), d.h. das wären 60€ für die Händler.... erscheint mir ein wenig viel, dir nicht?
    Erlich gesagt ist das sogar noch ziemlich wenig (ich hab die Gewinnspanne recht großzügig und den Zuschlag recht klein angesetzt, da ich nicht für Nintendo arbeite und nicht weiss was für Konditionen die haben). Die Regel ist, das Großhändler 60-70% auf ihren Einkaufspreis nehmen und das netto.
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  6. #22
    Meisterspieler Benutzerbild von Nakai
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Wer weiß?
    Beiträge
    5.176
    Was wiederum nur Spekulation ist oder kannst du eine Quelle oder eine Studie dafür angeben?
    Könnte doch auch an schlechter Vermarktung oder am Image des Studios liegen.
    Nenn mir die Anzahl japanischer RPGs auf der Xbox360.

    Viele andere Konsolen wie der Sega Saturn und der Seag Dreamcast waren genau deswegen sehr erfolgreich am japanischen Markt, weil man genau viele RPGs auf dem japanischen Markt geliefert hat.

    Was hat die Xbox360? Nichts, außer 3 Titel die in Japan ziemlich gut verkauft wurden.

    Japan Charts!

    Wo sind da die westlichen Titel?

    Erlich gesagt ist das sogar noch ziemlich wenig (ich hab die Gewinnspanne recht großzügig und den Zuschlag recht klein angesetzt, da ich nicht für Nintendo arbeite und nicht weiss was für Konditionen die haben). Die Regel ist, das Großhändler 60-70% auf ihren Einkaufspreis nehmen und das netto.
    Kommt auf den Markt und den Produkten an. Weiterhin kann man das auch noch auf die PS3 und Xbox360 projezieren was du geschildert hast.
    Läden haben auf einigen ihrer Produkten einen festen Gewinn. Der kann aber variieren.

    Man sollte auch berücksichtigen, dass Nintendo z.b für seine Onlinedienste kein Geld nimmt, oder seinen Kunden auch GRATIS Schützhüllen für ihre Wiimote's liefert. Außerdem kosten Spiele die von Nintendo persönlich stammen nur 50€, andere Entwickler nehmen für Wii-Spiele 60€ (bis auf ein paar ausnahmen). Wenn man dies mit MS oder Sony vergleicht, sieht es dann auch schon wieder anders aus.
    Sony will auch kein Geld sehen.
    Nintendo muss keine Lizenzen für ihre eigenen Spiele zahlen.
    Warum denkst du kosten Spiele auf Konsolen meistens 60€ und auf dem PC nur 40 bis 50€?

    Boykotieren... auf sowas wäre ich nicht mal zum Spaß gekommen, das ist zu verrückt. ^^
    Wenn Nintendo bald nicht mehr Mainstreamtitel liefert, dann werden die Wii-Verkäufe eh bald runtergehen...



    mfg Nakai
    Geändert von Nakai (24.3.08 um 20:15 Uhr)
    Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Kultivierenden Agronoms.
    Kurz gesagt:
    Die dümmsten Bauer haben die dicksten Kartoffeln!

    "man trug hinweg das fettgewicht/ tot oder trunken, weiß man nicht"
    - aus Goethes Faust, Teil II, kaiserliche Pfalz, Saal des Thrones, Erster Akt

  7. #23
    EloKaSdtSK
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Ort
    Daheim. Wo sonst!?
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    Man sollte auch berücksichtigen, dass Nintendo z.b für seine Onlinedienste kein Geld nimmt
    Bald kostet es aber was
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    oder seinen Kunden auch GRATIS Schützhüllen für ihre Wiimote's liefert.
    Naja, das wäre ja auch wirklich dreist für ne Plastikhülle Geld zu verlangen...Aber du hast im Endeffekt schon recht.
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    Außerdem kosten Spiele die von Nintendo persönlich stammen nur 50€, andere Entwickler nehmen für Wii-Spiele 60€ (bis auf ein paar ausnahmen).
    Naja, es gibt nicht wenige Spiele die auch für Wii 60€ kosten...
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    Bevor jetzt jemand anfängt zu meckern, weil es auf die Produktionskosten ankommt wie teuer ein Spiel ist, sollte man trotzdem darüber nachdenken, dass Nintendo auf 10€ pro eigenes Spiel verzichtet, die könnten ja schließlich auch 60€ kosten, oder nicht?
    Die Produktionskosten sind lächerlich gegen den tatsächlichen Verkaufspreis. Die CD kostet vllt. in der Herrstellung 20ct. viel mehr aber auch nicht. Den Preis macht der Herrsteller. Und ich wette wenn er ihn um 50% senken würde würde er auch noch sehr sehr gut damit wegkommen
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    Und zum Onlinedienst: Auch wenn er bald was kosten soll, die Spiele die bis dahin einen Wi-Fi dienst haben oder haben werden, werden trotzdem nichts kosten (Mario Strikers Charged Football, Mario Kart Wii oder Super Smash Bros. Brawl (ganz zu schweigen noch die ganzen anderen Spiele)).
    Ok Am Anfang net gesehen...Aber dennoch ist es frech von Nintendo. Auf der einen Seite sagen sie das die Wii was für Kinder ist und auf der anderen heißt es plötzlich das man Wii Points braucht um (manche, das werden später die meisten sein) Spiele Online zu spielen...Ich als 6 Jähriges Kind hätte mir früher sowas auf keinen Fall leisten können, wenn man bedenkt wie scheiße teuer diese Wii Points sind.

  8. #24
    größer als **** Benutzerbild von pinkpants
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 03
    Beiträge
    5.466
    Zitat Zitat von Schandmaul
    ok steuer und großhändler habe ich nicht bedacht.
    Dennoch bleibt es ja dabei dass die 360 für mehr Leistung weniger kostet.
    Wenn wir jetzt nochmal zum Porsche zurückgehen kostet ein Porsche mit gleicher Leistung auch mehr als ein Mazda.

    Bei der Verarbeitung etc. gibt es kaum Unterschiede, die einen solchen Preisunterschied rechtfertigen.
    Porsche verkauft sich weil es ein Prestigeobjekt ist.

    Demzufolge kann man die Konsolen auch nicht nach Leistung vergleichen. Nintendo hat es nichtmal nötig auf Leistugn zu gucken weil sie allen anderen Herstellern in einem bestimmten Bereich den Markt abjagen. Microsoft und Sony teilen sich den gesammten Bereich der Simulation von Sport bis zum Shooter.

    Nintendo hingehen hat meiner Ansicht nach das Marktmonopol an Fun und Entertainment. Nintendo muss gar nicht mit Sony und Microsoft in diesen Bereichen konkurrieren und kann deswegen diesen Preis dennoch halten und Gewinn machen. Wer Mario Party spielen möchte, wird sich auch weiterhin ne Wii kaufen. Das Spiel steht jetzt synonym für sämtlich Fun-Games.

    Wenn Nintendo kein so einzigartiges Konzept hätte und im Bereich der Simulation mit den anderen Konsolen konkurrieren möchte, dann läge der Preis aber bei weitem tiefer.

    Soviel von mir...
    verachtet mich, hasst mich,... es ist mir egal

    ****=Gott

  9. #25
    Meisterspieler Benutzerbild von Nakai
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Wer weiß?
    Beiträge
    5.176
    Nintendo hingehen hat meiner Ansicht nach das Marktmonopol an Fun und Entertainment. Nintendo muss gar nicht mit Sony und Microsoft in diesen Bereichen konkurrieren und kann deswegen diesen Preis dennoch halten und Gewinn machen. Wer Mario Party spielen möchte, wird sich auch weiterhin ne Wii kaufen. Das Spiel steht jetzt synonym für sämtlich Fun-Games.
    Leider würde sich Nintendo selber durch die Einstellung behindern. Wenn man selber hauptsächlich Partygames und Fungames anbieten kann, dann schränkt man seinen eigenen Bereich derbe ein.
    Nintendo verfolgt aber, wie jede Firme, ein Streben nach mehr Einnahmen und Marktanteilen, aber das wird man wohl wieder nicht mit dem Wii schaffen.
    Bzw. hat man das nur mit dem SNES und dem NES geschafft.

    Wenn Nintendo kein so einzigartiges Konzept hätte und im Bereich der Simulation mit den anderen Konsolen konkurrieren möchte, dann läge der Preis aber bei weitem tiefer.
    Man kann es auch so sehen. Der Preis muss so hoch liegen, da man sonst bei einem Floppen der Konsole Verluste eingefahren hätte. Nintendo verdient durch den Verkauf von Lizenzen ebenso Geld wie durch den Verkauf von Konsolen.
    Würde der Softwareverkauf floppen, ähnlich wie beim GC, dann konnte man sich aber immer noch auf den Hardwareverkauf verlassen, welcher Gewinne einfährt.
    Nintendo gewinnt so zweierlei.
    Nun wirds noch lustiger, Nintendo ist der Publisher für sehr viele Wii-Titel. Und so verdient Nintendo nochmal dazu.
    Aber nun gibts da nur ein Problem.

    Nintendo bietet auf dem Wii kaum action- und rollspiellastige Spiele.
    Nehmen wir mal Metroid, SSBB, Mario Galaxies, Pokemon und Mario Party und alle andere Funspiele außen vor, welche Spiele beitet der Wii noch?


    mfg Nakai
    Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Kultivierenden Agronoms.
    Kurz gesagt:
    Die dümmsten Bauer haben die dicksten Kartoffeln!

    "man trug hinweg das fettgewicht/ tot oder trunken, weiß man nicht"
    - aus Goethes Faust, Teil II, kaiserliche Pfalz, Saal des Thrones, Erster Akt

  10. #26
    Elite-Spieler Benutzerbild von Brooklyn
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von AAAHHRG
    Naja, das wäre ja auch wirklich dreist für ne Plastikhülle Geld zu verlangen...
    In jedem Laden in dem man eine Wii kaufen kann, kann man sich auch Schutzhüllen kaufen, ich meine die, die es in allen Farben gibt und stylisch mal so was von überhaupt gar nicht gehen und von der Qualität ganz zu schweigen. Nintendo hätte seine Schutzhüllen genauso ins Regal stellen können aber zum Glück ist Nintendo ja so arrogant Teuer und liefert uns diese umsonst.

    Zitat Zitat von AAAHHRG
    Naja, es gibt nicht wenige Spiele die auch für Wii 60€ kosten...
    Deswegen sagte ich doch, die Spiele die von Nintendo persönlich stammen kosten 50€ und andere Entwickler (damit meine ich die, die für die Wii Spiele programmieren ) nehmen 60€.

    Zitat Zitat von AAAHHRG
    Die Produktionskosten sind lächerlich gegen den tatsächlichen Verkaufspreis. Die CD kostet vllt. in der Herrstellung 20ct. viel mehr aber auch nicht. Den Preis macht der Herrsteller. Und ich wette wenn er ihn um 50% senken würde würde er auch noch sehr sehr gut damit wegkommen
    Zu den Produktionskosten gehören ja nur die CD's, alles klar
    Wenn die Produktionskosten doch so lächerlich sind, dann sind EA, Konami, SEGA usw. ja noch arroganter, die nehmen schließlich immer 60€ (Und jetzt nochmal: Für Wii-Spiele, nicht für andere Plattformen).

    Zitat Zitat von AAAHHRG
    Ok Am Anfang net gesehen...Aber dennoch ist es frech von Nintendo. Auf der einen Seite sagen sie das die Wii was für Kinder ist und auf der anderen heißt es plötzlich das man Wii Points braucht um (manche, das werden später die meisten sein) Spiele Online zu spielen...Ich als 6 Jähriges Kind hätte mir früher sowas auf keinen Fall leisten können, wenn man bedenkt wie scheiße teuer diese Wii Points sind.
    DU, als 6 jähriges Kind könntest dir noch nicht mal eine Wii leisten, dann hättest du das Problem erst gar nicht. Die 6 jährigen da draußen, die bei sich zu Hause eine Wii haben, die haben sicherlich auch Eltern, die diese Wii gekauft haben und diese Eltern kaufen dann auch für ihre Kinder die Wii-Points . Ich bezweifle aber trotzdem, dass 6 jährige überhaupt daran interessiert sind Online zu spielen und wenn doch, ob die es schaffen würden ihre Wii soweit einzurichten, es sei denn die Eltern helfen.
    Außerdem hat Nintendo nie gesagt, dass die Wii was für Kinder ist, sondern dass die Wii etwas für jeden ist.
    Geändert von Brooklyn (24.3.08 um 23:00 Uhr)
    Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen!

  11. #27
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    In jedem Laden in dem man eine Wii kaufen kann, kann man sich auch Schutzhüllen kaufen, ich meine die, die es in allen Farben gibt und stylisch mal so was von überhaupt gar nicht gehen und von der Qualität ganz zu schweigen. Nintendo hätte seine Schutzhüllen genauso ins Regal stellen können aber zum Glück ist Nintendo ja so arrogant Teuer und liefert uns diese umsonst.
    Ist auch das Mindeste.
    Immerhin hatte sie die Trageschlaufen zu dünn produziert weswegen einiges zu bruch ging (bänder rissen und die motes flogen in den TV, Wand oder was auch immer im weg war)

    Deswegen sagte ich doch, die Spiele die von Nintendo persönlich stammen kosten 50€ und andere Entwickler (damit meine ich die, die für die Wii Spiele programmieren ) nehmen 60€.
    bei Super Mario Galaxy und Brawl ists mMn ok dass Nintendo 50€ verlangt, immerhin war hier die Entwircklungszeit entsprechend lang.

    Bei anderen Titeln wie zB dem kommenden Mario Kart ist der Preis zu hoch.
    Die Grafik ist nicht wirklich teuer zu programmieren (gemessen an anderen Spielen) und wirklich neue Spielelemente sind auch nicht vorhanden.

    Zu den Produktionskosten gehören ja nur die CD's, alles klar
    Wenn die Produktionskosten doch so lächerlich sind, dann sind EA, Konami, SEGA usw. ja noch arroganter, die nehmen schließlich immer 60€ (Und jetzt nochmal: Für Wii-Spiele, nicht für andere Plattformen).
    ja die sind noch dreister.

  12. #28
    Let`s Smile Benutzerbild von manadrache
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Wenn ich das bloß wüsste >.>"
    Beiträge
    2.508
    man muss die kosten der spieleentwicklung auch mit einbeziehen und nicht nur den preis des rohlings
    Ein Apfel bringt Vitamine-Vitamine bringen Kraft- Kraft bringt Macht- Macht bringt Geld- Geld bringt Frauen- Frauen bringen Sex- Sex bringt Aids- Aids bringt den Tod - Willst du einen Apfel ?

    In diesem Haus, da wohnt ein Geist, der jedem, der hier zu lange scheisst,von hinten in die Eier beißt! Mich hat er noch nie gebissen, denn ich habe ihm auf
    den Kopf geschissen!


    Bück dich Fee! Wunsch ist Wunsch

  13. #29
    Elite-Spieler Benutzerbild von Brooklyn
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von Schandmaul
    Ist auch das Mindeste.
    Immerhin hatte sie die Trageschlaufen zu dünn produziert weswegen einiges zu bruch ging (bänder rissen und die motes flogen in den TV, Wand oder was auch immer im weg war)
    Die hat Nintendo auch reklamieren lassen, außerdem sind die Leute selbst schuld, wieso lassen die denn die Wiimote überhaupt los? Und wenn die nur aus der Hand rutscht, sollte sie dann nicht mehr genügend Pin drauf haben, sowas kann man sich doch denken, erst recht, wenn man ein paar mal vor dem spielen darauf hingewiesen wird.

    Zitat Zitat von Schandmaul
    bei Super Mario Galaxy und Brawl ists mMn ok dass Nintendo 50€ verlangt, immerhin war hier die Entwircklungszeit entsprechend lang.
    Das hat doch nichts damit zu tun wie lange es dauert ein Spiel zu entwickeln und wenn, dann würde ein Spiel sicher nicht günstiger werden weil es so lange gedauert hat.

    Zitat Zitat von Schandmaul
    Bei anderen Titeln wie zB dem kommenden Mario Kart ist der Preis zu hoch.
    Die Grafik ist nicht wirklich teuer zu programmieren (gemessen an anderen Spielen) und wirklich neue Spielelemente sind auch nicht vorhanden.
    Wieso ist der Preis zu hoch, es kostet doch nur 50€? Im Gegensatz zu anderen Spielen gibt es ein Wii-Wheel dazu, der ohne das Spiel so um die 10€ kostet.


    Um es mal allgemein auszudrücken, finde ich Nintendo schon teuer, aber im Vergleich zu anderen Firmen, finde ich Nintendo günstig.
    Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen!

  14. #30
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von Brooklyn Beitrag anzeigen
    Die hat Nintendo auch reklamieren lassen, außerdem sind die Leute selbst schuld, wieso lassen die denn die Wiimote überhaupt los?
    die erste version der handschlaufe war zu dünn und ist gerissen.
    Nintendo hat dann nach einigen Meldungen dickere verwendet, was aber eig aus meinem beitrag zu entnehmen war... hat also nichts mit "loslassen" zu tun


    Das hat doch nichts damit zu tun wie lange es dauert ein Spiel zu entwickeln
    achso stimt. in japan arbeitet man ja umsonst. hab ich vergessen...

    und wenn, dann würde ein Spiel sicher nicht günstiger werden weil es so lange gedauert hat.
    liest du überhaupt?
    ich hab doch geschrieben dass dort der preis gerechtfertigt ist


    Wieso ist der Preis zu hoch, es kostet doch nur 50€? Im Gegensatz zu anderen Spielen gibt es ein Wii-Wheel dazu, der ohne das Spiel so um die 10€ kostet.
    achso. man schmeißt einfach wind waker mit neuer steuerung und sonst nichts neuem wieder auf den markt und kassiert für kaum mehraufwand wieder den vollpreis, obwohls selbst mit dem preis von 30€ noch gewinnbringend wäre. Naja, die masse der Käufer weiß ja davon nichts.

    na wenn du das gut findest.

    Um es mal allgemein auszudrücken, finde ich Nintendo schon teuer, aber im Vergleich zu anderen Firmen, finde ich Nintendo günstig.
    zZ kenne ich im Spielebereich keine die teurer wäre

  15. #31
    Elite-Spieler Benutzerbild von Brooklyn
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    328
    die erste version der handschlaufe war zu dünn und ist gerissen.
    Nintendo hat dann nach einigen Meldungen dickere verwendet, was aber eig aus meinem beitrag zu entnehmen war... hat also nichts mit "loslassen" zu tun
    Aus deinem beitrag konnte ich auch entnehmen, es wäre ja das mindeste diese Handschlaufen reklamieren zu lassen, weil sie ja gerissen sind, die wären aber nie gerissen, wenn man sie in der richtig in der Hand gehalten hätte.


    achso stimt. in japan arbeitet man ja umsonst. hab ich vergessen...
    Nach deiner Logik schon


    liest du überhaupt?
    ich hab doch geschrieben dass dort der preis gerechtfertigt ist
    Ja, das tu ich, sonst würde ich dir ja nicht antworten. Stimmt, du hast geschireben, dass der Preis gerechtfertigt ist, aber nur weil die Entwicklungszeit entsprechend lang gewesen ist, und ich sage dir nur, dass es nicht von der Entwicklungszeit abhängt

    achso. man schmeißt einfach wind waker mit neuer steuerung und sonst nichts neuem wieder auf den markt und kassiert für kaum mehraufwand wieder den vollpreis, obwohls selbst mit dem preis von 30€ noch gewinnbringend wäre. Naja, die masse der Käufer weiß ja davon nichts.

    na wenn du das gut findest.
    Seit wann gibt es für die Wii Windwaker? Davon habe ich noch nichts gehört! Wenn du Twilight Princess meinst, dass ist doch Zeitgleich mit der GameCube Fassung erschienen, sogar eine Woche davor, also ist es kein Remake und es ist auch nicht "wieder" auf den Markt geschmissen worden. Bisher gibt es nur ein Remake für die Wii, und das wäre Resident Evil 4 und dafür nimmt Capcom auch weniger, da es ja nur ein Remake ist.

    zZ kenne ich im Spielebereich keine die teurer wäre
    Dass du dich nicht gut auskennst, merkt man, also informier dich lieber erstmal besser, ist nur ein Tip!
    Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen!

  16. #32
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    [QUOTE=Brooklyn;3541617]Aus deinem beitrag konnte ich auch entnehmen, es wäre ja das mindeste diese Handschlaufen reklamieren zu lassen, weil sie ja gerissen sind, die wären aber nie gerissen, wenn man sie in der richtig in der Hand gehalten hätte. [QUOTE]

    besonders griffig ist die Mote nicht.
    Und wenn man dazu Leuten, die zum ersten mal spielen nichtsagt das kleine bewegungen ausreichen reißt ein zu dünnes band.




    Nach deiner Logik schon
    nope. Nur, dass die wii etwas zu teuer für die verbaute technik ist.....


    Ja, das tu ich, sonst würde ich dir ja nicht antworten. Stimmt, du hast geschireben, dass der Preis gerechtfertigt ist, aber nur weil die Entwicklungszeit entsprechend lang gewesen ist, und ich sage dir nur, dass es nicht von der Entwicklungszeit abhängt
    natürlich hängts von der entwicklungszeit ab, das geld das man für gehälter aufwenden musste, muss wieder rein.

    Seit wann gibt es für die Wii Windwaker? Davon habe ich noch nichts gehört!
    wurde auch nicht angekündigt, war ein fiktives Bsp für die kundenverarsche.

    Wenn du Twilight Princess meinst, dass ist doch Zeitgleich mit der GameCube Fassung erschienen, sogar eine Woche davor, also ist es kein Remake und es ist auch nicht "wieder" auf den Markt geschmissen worden.
    das war auch wieder so ne tolle geldmacherei. Twilight Princess war schon längst fertig wurde aber für den Release der Wii zurückgehalten.

    Wobei ich das noch am ehesten verkraften kann.


    Dass du dich nicht gut auskennst, merkt man, also informier dich lieber erstmal besser, ist nur ein Tip!
    sagte derjenige, der meint, dass 250€ für einen etwas besseren GameCube gerechtfertigt sind, während eine HD Konsole, die nicht subventioneirt ist für 20€ mehr zu haben ist.

    Ich kenn mich schon mit dem thema aus, keine angst.

    Aber was solls - von solch leichtgläubigen menschen wie dir lebt nintendo zur zeit.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie teuer ?
    Von Sirius im Forum Freizeit und Spass
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.9.05, 14:32
  2. NINTENDO DS.Wie teuer ? Was kann er ?
    Von 5L!PkN0T im Forum Nintendo DS (NDS & 3DS)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.6.05, 21:28
  3. Nintendo DS wird Nintendo 64-Fähigkeiten besitzen
    Von Stacer im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.5.04, 16:41
  4. Sind Spiele zu teuer?
    Von JR.Maverick im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.11.03, 17:37

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •