Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Fragen zur Geschichte des Prinzen!

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Beiträge
    6

    Fragen zur Geschichte des Prinzen!

    Hallo!

    Ich bin ein absoluter Prince of Persia Fan und habe mich nun durchgerungen, mich hier anzumelden

    Als erstes möchte ich euch einige Fragen stellen, und ich hoffe, ihr könnt mir diese beantworten. Die Fragen sind sehr schwierig zum stellen, aber ich versuche mein Bestes

    1. Nach dem ersten Teil dreht der Prinz die Zeit ja bekanntlich zurück, bis zum Zeitpunkt, bevor sie den Tempel erobern. Der zweite Teil spielt 7 Jahre nach diesem Ereigniss, und in diesem Teil will der Prinz die Entstehung des Sandes der Zeit verhindern. Aber wie ist das möglich? Der Sand wurde doch schon lange erstellt und befindet sich sogar schon im Tempel des Maharajas, welcher ihn von der Insel klaute. Kann mir diese Frage mal jemand beantworten?

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von Stuy
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    100
    wenn du den zweiten teil spielst, wird es klar.
    er begibt sich dort nämlich zur insel der zeit und reist auf der insel mit hilfe von zeitportalen in eine zeit, in der der sand noch nicht erschaffen wurde.
    Bei gleicher Umgebung lebt doch Jeder in einer anderen Welt

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Beiträge
    6
    Danke Stuy für deine Antwort, die Story ist ziemlich anspruchsvoll, und theoretisch verstehe ich sie eh nicht, darum habe ich die Teile nun wieder angefangen . Es sind drei weitere Fragen bei mir aufgekommen, ich weiss nicht ob ich etwas übersehen habe oder nur zu faul bin um nachzudenken, aber ich hoffe, ihr könnt mir diese drei Fragen beantworten, die ziemlich viel Zusammenhang zueinander haben. Wiederrum sind sie zu Warrior Within. Mit dem Spiel bin ich noch nicht ganz fertig, ich habe gerade den Thronsessel zerstört und hinter ihm ein weiteres Portal gefunden.

    1: Warum wurde der Sand der Zeit freigesetzt, als POP sie in der Vergangenheit tötete?
    2: Warum wird er nicht mehr freigesetzt wenn er sie in der Zukunft tötet?
    3: Der POP erwähnt weiterhin, dass mit Kaileenas Tod der Maharadscha den Sand nie findet. Was macht ihn da so sicher?

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von Stuy
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    100
    zu Frage 1: Kaileena hat im buch der zeit gesehn, was passieren wird. sie soll vom prinzen getötet werden.das sagt das buch. und nur durch ihren tod wurde der sand erschaffen, nur das weiss der prinz da noch nicht. er denkt kaileena erschafft den sand. aber der sand entsteht erst durch kaileenas tod. hätte er sie nicht getötet, wäre der sand nicht entstanden. deswegen sagt er auch, dass er sein eigener totengräber war.

    zu frage 2:der sand würde auch freigesetzt werden, wenn kaileena in der zukunft getötet wird. aber wenn er erst in der zukunft entsteht, konnte der prinz ihn ja nicht im ersten teil benutzen, weil es den sand da noch gar nicht gab. und etwas, dass nicht existiert, kann nicht benutzt werden.
    Im zweiten teil von prince of persia sorgt der prinz also dafür, dass der erste teil nie passiert.

    zu frage 3: das war der nächste schritt in der überlegung des prinzen. wenn kaileena in der zukunft stirbt (also in der aktuellen zeit. die story von teil 1 ist schon seit sieben jahren vergangen), entsteht erst dann der sand. der maharadscha kann ihn also nicht finden, da es ihn zu der zeit, als er die insel erreichte (vor teil 1), noch gar nicht gab.


    hoffentlich ist das jetzt nicht zu kompliziert geraten.
    Bei gleicher Umgebung lebt doch Jeder in einer anderen Welt

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Beiträge
    6
    Vielen vielen Dank für deine Antworten! Nun gibt es nur noch eine einzige Frage ()

    Ich habe den zweiten Teil nun ohne die neun Upgrades durchgespielt, bin aber gerade dran, sie mir zu holen. Aber die Frage ist, warum er nur den Dahaka tötet und Kaileena mit nach Babylon nimmt? Hat er Angst dass es, wie Kaileena meinte, weitere wie den Maharadscha geben wird, die nach dem Sand der Zeit suchen werden?

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von Stuy
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    100
    es kann sein, dass auch das ein motiv von ihm war, aber das kommt im spiel nicht so rüber. dort sieht es mehr danach aus, als könne der held das abenteuer nicht beenden, ohne die frau zu kriegen.
    denn als der dahaka kommt, um kaileena zu holen, da sie nicht in die gegenwart gehört, wirft er sich auf einmal vor, kaileena auf dem gewissen zu haben. noch kurz zuvor war es sein plan sie umzubringen.
    er stürmt blind auf den dahaka los und greift ihn an. ohne zu wissen, dass er ein magisches schwert hat, dass den dahaka verwunden kann. das stellt er durch den angriff erst fest, nach dem motto: huch, so ein zufall *freu*.
    von der story her finde ich, dass das die schwächste stelle ist (ausgerechnet das ende).
    er muss ja die frau abkriegen, sonst wäre er ja kein richtiger held
    Geändert von Stuy (24.3.08 um 20:02 Uhr)
    Bei gleicher Umgebung lebt doch Jeder in einer anderen Welt

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Beiträge
    6
    The Two Thrones

    Zocke momentan also den dritten Teil, habe gerade Klompa besiegt, aber langsam schäme ich mich Bin ich der einzige der soviele Fragen zu der Story hat? Falls die Fragen, die ich jetzt stelle, im Verlaufe des Spiels noch geklärt werden, müsst ihr sie nicht beantworten

    1: Wieso hat der Wesir Macht über eine so grosse Armee?
    2: Wieso befiehlt er ihnen Babylon anzugreifen?
    3: Auf welcher Seite steht der Wesir am Anfang eigentlich genau
    4: Nochmals zusammenfassend: Im Teil 2 verhindert PoP dass der erste Teil gar nicht passiert. Gehe ich richtig der Annahme dass in diesem Fall der Prinz trotzdem die Schatzkammer suchte, den Dolch & die Sanduhr nicht fand und ohne diese Fundstücke nach Babylon zurrückkehrte? (Ey ich hasse Zeitreisen aller Art, da bekommt alles keinen Sinn mehr (siehe auch Harry Potter 3)) Sie kehrten also nach Babylon zurück, und der Prinz wusste also gar nichts von einem Sand der Zeit. Trotzdem geht er nach sieben Jahren auf die Insel der Zeit. Aber wieso? Wie wird seine Abwesenheit in Babylon geklärt?
    5: Woher hat der Wesir den Dolch der Zeit?
    6: Woher weiss er von der Ankunft von Kaileena und PoP?
    7: Woher hat Kaileena überhaupt ihren Bogen?

    What!

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von GlaMoses
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Daham
    Beiträge
    144
    wer ist klompa?

    1. wird geklärt
    2. wird geklärt
    3. ich denk auf seiner, er wollte halt unsterblich werden
    4. der prinz ging ja in der "alten" zeit auf die insel und kam dann zurück, aber falls du das meinst das es dann noch einen 2. prinzen geben müßte, habe ich kA
    5. wird geklärt
    6. er hat auf der insel der zeit erfahren (glaub von den soldaten) das der Prinz da war und kailena mitgenommen hat, müßte aber auch erwähnt werden
    7. es ist nicht kaileena sondern farah

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Beiträge
    6
    Klompa ist das Riesenmonster in der Arena.

    Vielen Dank für deine Fragen, ja, bei der letzten habe ich die Namen verwechselt

    Am besten lasse ich euch jetzt ma' in Ruhe und zocke den dritten Teil durch, mal sehen was sich da noch so alles klärt. Danke

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Beiträge
    6
    So, fertig, absolut geniale Spielreihe! Die Hauptstränge verstehe ich jetzt eigentlich

    Teil 1 - Prinz befreit Sand der Zeit, dreht die Zeit wieder zurück
    Teil 2 - Sieben Jahre später geht er auf Insel und verhindert die Entstehung der Zeit indem er Kaileena nicht tötet
    Teil 3 - Da er Teil 1 Ungeschehen macht lebt der Wesir wieder und er tötet jetzt Kaileena und befreit so den Sand.

    Aber einige Fragen neben der Handlung möchte ich halt schon noch wissen, ich bin eben so einer :P Ich stelle jetzt alle mir noch offenen Fragen, und ich wäre sehr froh wenn ihr mir auch schon eine beantworten könnt.

    TEIL 1
    - Woher hat Farah ihren Bogen?
    - Woher hat der Wesir seinen Stab?
    - Wieso gehorchen die Sandmonster dem Wesir?
    - Der Sand ist ja schon befreit, heisst das, dass der Prinz sie also dort schon getötet hat? Das heisst, wenn er in Teil 2 in die Vergangenheit reiste, reiste er zirka sieben Jahre zurück?

    TEIL 2
    - Wer erschuf die Maske des Todes?
    - Wie kommt der Sand in den Behälter? Er verteilt sich ja wie eine Pest und auch wenn man ein Teil in die Sanduhr bringt, schwebt sicher noch Sand in der Luft und die Männer des Maharadschas, die den Sand fanden, wären infiziert worden.

    TEIL 3
    - Wieso verfügt der Wesir über eine derart grosse Armee?
    - Wieso befiehlt er der Armee Babylon anzugreifen?
    - Wer ist der alte Mann, der auch schon im zweiten Teil vorkommt?
    - Woher weiss der Wesir von der Ankunft vom Prinzen und Kaileena?
    - Woher hat er den Dolch?
    - Wieso wird er zu so einem Sandmonster? Erstens sollte er doch gar nicht infiziert werden: Er hat immer noch den heiligen Stab, zweitens würde er doch auch nur ein normales Monster werden...
    - Der Prinz meint, er und sein Vater gingen im Streit auseinander. Kann dies vielleicht seine Abwesenheit in Teil 2 erklären?

  11. #11
    Profi-Spieler Benutzerbild von Stuy
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    100
    wow.
    also ich mag ja auch eine runde und in sich geschlossene Story, aber über die meisten deiner fragen habe ich mir noch nie gedanken gemacht, aber ich versuch's trotzdem mal:

    zu Teil 1:
    - das ist eine gute frage. Farah war ja vorher eine gefangene. Keine ahnung wo sie sich einen bogen organisiert hat. zum ersten mal hatte sie einen (wenn ich mich recht entsinne) als der vater des prinzen aufgetaucht ist. vielleicht hat sie ihn irgendwo gefunden. eine bessere antwort habe ich leider nicht.
    -Der Stab ist (wie auch der Dolch und Farahs Amulett) ein "Sand-Artefakt". Der Stab sollte also von der Insel der Zeit stammen und der Wesir hat ihn mehr oder weniger gefunden, als er mit dem maharadscha auf der insel war. keine ahnung, ob das stimmt, aber mir erscheint das plausibel.
    -Weil er bei der Freisetzung des Sandes den Zauber gesprochen hat.
    -es sollten mehr als sieben jahre sein. schließlich wird der sand nicht in teil eins erschaffen, sondern schon vorher. Aber zu deiner frage.
    ich habe keine ahnung. eigentlich wird das ganze geschehen in teil eins aufgrund der handlungen des prinzen in teil zwei völlig paradox. deswegen ist es schwer eine eindeutige, befridigende antwort zu geben.

    zu Teil 2:
    -Das wird nicht erwähnt, aber ich vermute, dass kaileena sie erschaffen hat, da es die maske ermöglicht, durch die zeit zu reisen. und wer könnte so etwas besser, als die herrscherin der zeit.
    -ich stimme dir bei deiner überlegung zu, aber PoP ist nur ein Spiel und man sollte sich nicht so sehr in den details verfangen. es funktioniert einfach.

    zu Teil 3:
    -(Frage 1und2)das wird erklärt, während man mit dem Prinzen durch den Thronsaal klettert (kurz vor der zwischensequenz, in der kaileena getötet wird und sich der wesir verwandelt). Man hört im hintergrund den wesir, wie er alles erklärt. einfach mal stehen bleiben und die lautstärke etwas hochdrehen.
    -keine ahnung. ich glaube er übernimmt einfach nur die rolle des weisen, alten
    mannes, der über die welt bescheid weiss.
    -siehe frage eins und zwei. erzählt der wesir auch.
    -er ist mit dem maharadscha zur insel der zeit gefahren. er hat dort zwar nicht den sand gefunden (weil der prinz ja in teil zwei dafür gesorgt hat, dass dieser nicht entsteht), aber die anderen artefakte, wie z.b. den dolch.
    -er wird ja nicht einfach nur infiziert, sondern er vollzieht regelrecht ein ritual. (ich vermute, dass er das auch schon in teil eins vorhatte, aber da hat er ja nie den dolch bekommen.)
    -in teil drei nennt er zwar ein paar gründe für den streit und dass sie auseinander gegangen sind, aber ob damit die story von teil zwei gemeint ist, weiss ich nicht. es waren ja auch nur vier wochen, die er auf der insel der zeit verbracht hat (mit reise dorthin und zurück). ich glaube, dass sie schon vor dem zweiten teil zerstritten waren, denn in teil drei klingt der prinz so, als hätte er viel zeit zum nachdenken gehabt.
    Geändert von Stuy (28.3.08 um 18:16 Uhr)
    Bei gleicher Umgebung lebt doch Jeder in einer anderen Welt

Ähnliche Themen

  1. Name des Prinzen?
    Von Saiyajin Vegeta im Forum Prince of Persia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.07, 21:10
  2. Namen des Prinzen?
    Von .de.ch im Forum Prince of Persia
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.8.06, 16:29
  3. Die Prinzen
    Von The Bin im Forum Musik & MP3
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.8.06, 01:38
  4. [OV] Arena - Fragen zum Grauen Prinzen ...
    Von Traumnixe im Forum Oblivion
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.4.06, 23:05
  5. Finde den Ausgang im Schlafraum des Prinzen nicht
    Von Upsi1103 im Forum Sphinx und die verfluchte Mumie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.6.05, 12:28

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •