Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mich Häcken

  1. #1
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    111

    Angry Mich Häcken

    Also letztens hat mich jemand gerusht und dan haben wa mephistos gekillt und ich hab was eingesammelt und das wa richtig gut so nen gürtell.
    Dann wollte der das haben aber ich wollte es behalten^^
    Wir hatten aber vorher nur abgemacht das er deb Runen Quest bekommt also darf ich das ding ja behalten.
    Auf jeden fall hat er dann gesagt "Wen du mir den Gürtell nicht gibst Häcke ich dich und du hast nichts mehr"

    So jetzt meine fragen:

    1.Kann der mich überhaupt Häcken oder braucht der dafür Z.B. mein passwort oder sonst was.

    2.Oder ist mein Acount eigentlich sicher und er kann ihn nicht Häcken.

    3.Kann ich mich dagegen iergentwie schützen??

    4.wen er es doch geschaft haben sollte, kann ich mich dann wheren oder mit pogrammen schützen oder zum Beispiel an blizzad schreiben oder so, dass die mir helfen???

    Hoffe ihr konnt mir schnell helfen
    Bitte antwortet schnell!!!!!!

  2. #2
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Vorab : ich habe nie selbst Erfahrungen mit Hacks machen müssen.
    Alles in allem klingt die Geschichte aber eher so, als hätte dein Mitspieler geblufft - wäre er wirklich ein hacker und hätte auch keine Hemmungen, Items zu stehlen, so würde er sich nicht derartig über einen Gürtel aufregen.
    Der Spieler war einfach verärgert, weil direkt nach der vereinbarung, dass er alle Runen erhält und du alle Items bekommst, ein gutes unique aber keine rune gedroppt ist. Vielleicht hielt er dich auch für einen Noob, dem er auf diese Weise Angst machen könnte, um dir schnell ein paar Items abzuziehen. Das Battlenet ist voller Idioten aber nicht jeder davon ist auch gleich ein Hacker.
    Zitat Zitat von Jallatan Beitrag anzeigen
    1.Kann der mich überhaupt Häcken oder braucht der dafür Z.B. mein passwort oder sonst was.
    Wenn er bereits das Passwort deines Accounts kennt, dann hat er es nicht mehr nötig, dich noch zu hacken - in diesem Fall könnte er sich einfach einloggen, deine Gegenstände in einem Mulegame droppen und abtransportieren.

    Zitat Zitat von Jallatan Beitrag anzeigen
    2.Oder ist mein Acount eigentlich sicher und er kann ihn nicht Häcken.
    Davon habe ich keine Ahnung, es kann aber sein, dass er davon abhängig ist, dass du gemeinsam mit ihm in einem Spiel bist... Sofern er keinerlei Daten von dir hat wird es ihm schwerfallen, deinen Account überhaupt zu finden, geschweige denn zu hacken.

    Zitat Zitat von Jallatan Beitrag anzeigen
    3.Kann ich mich dagegen iergentwie schützen??
    Nein, das geht wohl nicht wirklich - eigentlich sollten ja sowieso alle Accounts von Blizzard "hacksicher" gemacht worden sein...

    Zitat Zitat von Jallatan Beitrag anzeigen
    4.wen er es doch geschaft haben sollte, kann ich mich dann wheren oder mit pogrammen schützen oder zum Beispiel an blizzad schreiben oder so, dass die mir helfen???
    So ziemlich jedes Programm, dass dein D2 modifiziert (und sei es nur eine Art Firewall) wird von Blizzard erkannt; der betreffende Spieler wird dann oftmals gebannt, was hackern und Cheatern auch recht geschieht. Ein solches Schutzprogramm würde aber sowieso wohl nur dann wirken, wenn du dich einloggst, es hätte also keinen großen Nutzen.
    An Blizzard kannst du natürlich schreiben, es ist jedoch fraglich, ob der Konzern nur aufgrund deiner Aussage einen Account sperren bzw. näher auf Hackprogramme untersuchen wird. Sollte dies tatsächlich geschehen, so ist natürlich noch ungewiss, ob der Spieler in genau diesem Moment auch irgendwelche illegalen Programme ausführt. Inaktive Programme kann Blizzard wohl nicht aufspüren...

    Alles in allem : vergiss die Geschichte, halte dich von diesem Spieler fern und vereinbare beim nächsten Mal eine andere Art, auf die ihr gefundene Items teilt. Wenn ihr euch nicht einigen könnt, dann gibt es ja noch immer die Möglichkeit, mit dem Gürtel zu handeln (irgendetwas hätte er dir wohl dafür geben können) - oder tragt den Zwist in einem Duell aus (was allerdings eher hirnlos ist, da der Sieger bei nicht PvP-Chars meißt vorher feststeht - aber es ist und bleibt ja letztendlich nur ein Spiel).
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  3. #3
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Vorab : ich habe nie selbst Erfahrungen mit Hacks machen müssen.
    Alles in allem klingt die Geschichte aber eher so, als hätte dein Mitspieler geblufft - wäre er wirklich ein hacker und hätte auch keine Hemmungen, Items zu stehlen, so würde er sich nicht derartig über einen Gürtel aufregen.
    Der Spieler war einfach verärgert, weil direkt nach der vereinbarung, dass er alle Runen erhält und du alle Items bekommst, ein gutes unique aber keine rune gedroppt ist. Vielleicht hielt er dich auch für einen Noob, dem er auf diese Weise Angst machen könnte, um dir schnell ein paar Items abzuziehen. Das Battlenet ist voller Idioten aber nicht jeder davon ist auch gleich ein Hacker.
    puuuu

    na ja wen ich erlich binn, ich binn ein noob und eigentlich habe ich dem das auch geglaupt


    na ja danke
    da habe ich ja noch ma glück gehabt

  4. #4
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    270
    Also Hacken ist möglich. Es gab auch schon mal nen ganzen clan welcher nur gehackt hat.
    Leute können in dein Account eindringen passwörter hacken etc. Es gibt viele möglichkeiten des stehlens^^. Ich denke du könntest, wenn du seinen account namen hast, ne email zu blizzard schreiben(wenn er dich gehackt hat), doch ob sie reagieren würden bezweifle ich^^.
    Eine Sache noch: Wenn jemand sagt er kann deine items verdoppeln, könnte es sogar stimmen! Doch braucht er meistens dafür dieses item^^ Also kannste schon sicher sein, das du es nicht zurück bekommst^^ (ausserdem könnte dein acc gelöscht werden, auch wenn ich bezweifle das blizzard sich noch groß um diablo2 kümmert :P)

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Mainclain Beitrag anzeigen
    ...Eine Sache noch: Wenn jemand sagt er kann deine items verdoppeln, könnte es sogar stimmen! Doch braucht er meistens dafür dieses item^^ Also kannste schon sicher sein, das du es nicht zurück bekommst^^ (ausserdem könnte dein acc gelöscht werden, auch wenn ich bezweifle das blizzard sich noch groß um diablo2 kümmert :P)

    mir hat schon mal jemand angeboten ein Item zu verdoppeln, eignetlich wollte ich das auch machen(ist ja praktisch^^)aber dazu sollte ich mir nen pogram runterladen.Aber das hab ich net gemacht, weil ich erst kurz vorher schon ma mit so was verarscht worden bin.Da wollte mir jemand map-hack geben aber sratt dessen habe ich nen drop-hack bekommen und "schwwwwwwuuuuuuuupszzzzzz" war alles weg^^(waren aber nur schlechte items^^)

    Ich habe mal gehört iergentwo auf indiablo soll stehen was für betrügerreien es so alles gibt und wie man sich da gegen schützen kann, aber ich finde das net-.-
    Kann mir da vielleicht jemand helfen?? und sagen wo ich da genau nachguken mus.
    Geändert von Jallatan (23.3.08 um 15:25 Uhr)

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •