Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Ausrüstung einer Dämonenjägers

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von praiodan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    53

    Hilfe Ausrüstung einer Dämonenjägers

    Ich grüße euch:
    Wollte mal Ideen hören, bezüglich was ein Dämonenjäger alles dabei haben sollte!?
    Klar sind:
    - Weihwasser
    - Pflock
    - Wolfsbann
    - Silberpfeile (versilberte Spitzen)


    was noch? Ideen?

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von Chaosman
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    202
    Dein Dämonenjäger scheint es ja in erster Linie auf Vampire und Werwölfe abgesehen zu haben...

    Ein paar Vorschläge:

    - Magische (heilige) Waffe
    - Eisenpfeile (gegen Dämonen)
    - Heiliges Symbol
    - Handspiegel
    - Knoblauchduftkerzen
    - Mehl
    There is no wrong way to play

    - The First Tenet of RISUS

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lace
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 07
    Beiträge
    181
    Vielleicht ne Minigun?

    nee Scherz

    Es gibt natürlcih drei Arten von Dingen, die du brauchst.

    1.
    Dinge die typisch für nen Dämonenjäger sind.
    (Heilige Waffen, Wappen vom Orden des Kelches, Schutzkreis-gegen-Chaos-behaftete Sachen....)

    2.
    Vielerlei magische nützliche Dinge

    3.
    DInge, die jedem Charakter einen Vorteil verschaffen würden.
    (zB ein Schwert +1 oder soo...)

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von Rodogar
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Im niemansland zwischen dortmund u lünen
    Beiträge
    45
    nuja iss zwar ne recht allgemeine frage- wäre zum beispiel interesannt wie du die dämonen jagen willst?- im nahkamf im fernkamf still und leise oder mit so viel rambazamba, dass sich nix mehr ruhrt nachdem du ne schönse salve loßgelassen hast^^. nuja ma nen bissel ernsthafter heilige waffe ist schon ne sehr gute- wenn auch teure wahl umgeht die schadensreduzierung von so ziemlich jeden bösen externaren und macht noch nen schönen zusatzschaden- ansonsten waffen des verderbens caotischer externare würde fast den selben zweck erfüllen auch 2w6 zusatzschaden aber umgeht nicht die schadensreduzierung erhöt aber die magische verbesserung der waffe -sofern das finanzielle und der sl kein hinderniss sind ist die kombination dieser eigenschaften warscheinlich verdammt efektiv^^ wäre ne waffe mit dem wert einer +4 verzauberung (+1wegen verderben +2wegen heilig und +1 ist ja minimal erforderlich) würde dan gegen caotisch böse externare (z.b. dämonen^^) als waffe +3 welche 4w6 punkte extraschaden macht- ist allerdings nur theoretische rechnerei^^
    Ansonsten ein gegenstand der, oder die fähigkeit selbst "dimensionsanker" (zu) wirken- verhindert das sich gerade die mächtigeren und etwas cleveren exemplare per teleport vor ihren ableben drücken - schutz vor bösen7caos sind schonma wichtige grundlargen um das eigene überleben zu erleichtern.
    wenn du an magieeinsatz denkst bedenke, dass die meisten dämonen zauberesistenz haben- also sllteste darauf wert egen das es keine reelle chance gibt diene zauberstufenwürfe zu überstehen, oder die angewendete magie diese nicht erlaubt, oder sich darauf konzentriert dich zu verstärken oder zu schützen
    willst du auf heimlichkeit gehen -nun- sei schnell präziese und vor allem gewarnt das gift bei vielen dämonen auch nicht funktioniert-haben einfach mit die übelsten resistenzen
    so gesehen weihwasser ist schon ne gute idee- leider macht es bei stärkeren dämonen nicht mehr das meiste an schaden, wenn man es nicht gerade fässerweise über seine gegner schüttet
    ansonsten ist alles, was das eigene leben verlänger ne gute wahl^^ also rk boni, resistenzen gegen elemente, zauberresistenzen und natürlich die möglichkeit einer schnellen flucht wichtig
    soweit zum allgemeinen^^ also wenn es genauer geht oder jemand nen paar fehler in meiner denkweise - oder ich ma wieder grundsätzlich was falsch verstanden hab^^ raus damit^^

  5. #5
    Mitspieler Benutzerbild von praiodan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    53

    Smile

    Na einerseits ist mein Dämonenjäger "nur" Lvl. 8 und hab gerade in einem Abenteuer das Problem, das einfach aus dem nix ein Balor aufgetaucht ist! Hat mir zwar nur ne Nachricht hinterlassen, aber der kommt vl wieder. Und das der gerade auftauchte als Mann gerade beim "Vögeln" war, war noch unangenehmer! Das heißt soein Schutzkreis wäre nicht schlecht! Wie erschafft man sowas bei AD&D 2. Edition? Mal nen bisschen Rumbeten und fertig?
    Hab derzeit von meinem Gott ein Heiliges Schwert erhalten (+1/ +4 Dämonen, Untote, Externare etc). Weihwasser.... ganz nett....aber als ich damit mit einer Phiole den letzten Vampir beworfen habe, hat der nur 2W4 SP erhalten bei einer Regeneration von 5, war das nen Tropfen auf nen heißen Stein!
    Eisenpfeile??? Sowas wirkt gegen Dämonen? (also sprich 0800 Pfeile!)
    Handspiegel? Ähm wogegen braucht man sowas? Um um Ecken zu spähen, damit man einem Basilisken nicht in die Augen guckt? Oder ich denke mal um Blickattacken zu reflektieren!? Richtig?
    Knoblauch...ist so eine Sache! Wirkt bei Vampire nicht wirklich, weil die irgendwas finden um das Knoblauch weg zu räumen (herbeigerufene Ratten, bezauberte Freunde etc).
    Wofür Mehl? Zum spuren sehen?

    Danke für die bereits ersten schnellen Antworten

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von Chaosman
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    202
    @Eisenpfeile
    Gemeint sind natürlich Pfeile aus "kaltgeschmiedetem" Eisen, die soweit ich weiß (hab meine alten Monsterkompendien vor einiger Zeit verkauft) auch bei AD&D gegen schwächere Tanar-Ri effektiv sind. Gegen Balors braucht es dann schon eine magische Waffe +3 (die hast du aber ja bereits).

    @Handspiegel
    Vampire haben kein Spiegelbild. Außerdem fürchten sie sich vor Spiegeln, wenn ich mich richtig erinnere. Kann ich wie gesagt leider nicht nachprüfen.

    @Mehl
    War mehr ein Scherz, aber ja, für Spuren... Ein Unsichtbarer hinterläßt Spuren, ein körperloses Wesen nicht. Um Unsichtbare aufzuspüren und einen Schwinder von einem echten Geist zu unterscheiden.

    @Knoblauch
    Genau deswegen ja die Duftkerze. Vampire schrecken vor dem Geruch zurück, und auch wenn sie gelöscht wird, bleibt der Geruch noch eine Weile in der Umgebung hängen.
    There is no wrong way to play

    - The First Tenet of RISUS

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Rodogar
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Im niemansland zwischen dortmund u lünen
    Beiträge
    45
    wenn ein balor in ad&d2 ungefär so mächtig iss wie im 3.5 regelwerk dann ist die warscheinlich beste ausrüstung etwas, was deine bewegungsrate erhöt damitte so schnell wie möglich wechkommst wen er auftaucht^^

    versuch ma (verdammt vorsichtig^^) herrauszufinden ob es wirklich ein balor iss, und nicht nur ein leicht gröstenwahnsinniger illusionist^^

  8. #8
    Mitspieler Benutzerbild von Beorn Gades
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Schwabmühlhausen = bei Landsberg am Lech
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von praiodan Beitrag anzeigen
    Na einerseits ist mein Dämonenjäger "nur" Lvl. 8 und hab gerade in einem Abenteuer das Problem, das einfach aus dem nix ein Balor aufgetaucht ist! Hat mir zwar nur ne Nachricht hinterlassen, aber der kommt vl wieder. Und das der gerade auftauchte als Mann gerade beim "Vögeln" war, war noch unangenehmer! Das heißt soein Schutzkreis wäre nicht schlecht! Wie erschafft man sowas bei AD&D 2. Edition? Mal nen bisschen Rumbeten und fertig?
    Ist Dein Dämonenjäger ein reiner Kämpfer oder steckt da auch ein Magier / Priester mit drin ?
    Für einen Schutzkreis braucht man schon ein wenig mehr. Abgesehen von Schutzzaubern ( Sperre ) die ein magisches herbeikommen vereiteln bleibt da eigentlich nur eine Art "Ritual" - eine Art Bannkreis ähnlich dem bei Beschwörungen. Beispiel :
    Man zieht einen Kreis auf dem Boden ( auf Stein / Holz kann man mit Kreide zeichnen, auf Sand / Erde zieht man eine Vertiefung mit einem Stöckchen ). Ein stationärer Schutzkreis kann mit Silberpulver ausgestreut oder gar mit geschmolzenem Silber ausgegossen werden. Dann stellt man magische / geweihte Kerzen in Regelmässigen Abständen auf ( bei Beschwörung in Pentagrammform, beim Schutzkreis entlang des Radius. Sollten mindestens neun Stück sein - wegen der neun Höllen ). Besonders wirkungsvoll ist ein solcher Kreis wenn man weiss vor welchem Wesen er schützen soll. Also falls man den die Bezeichnung ( Balor, genauere Art des Dämons, Name- den gebräuchlichen aber besser noch den wahren ) kennt. Dann kann ein Priester den Schutzkreis segnen, er betet zu seinem Gott und erfleht mit seinem Heiligen Symbol einen Schutzbann auf den Kreis. Anschliessend werden die Kerzen in einem Gebet vom Ersteller des Kreises entzündet. Ein abschliessendes Opfer an die Gottheit beschliesst den Schutzbann. Es ist darauf zu achten dass nur ein treuer Diener des Gottes ein solches Ritual erfolgreich durchführen kann. Die Linien des Kreises dürfen dann nicht mehr beschädigt oder bedeckt werden, da ansonsten eine Öffnung im Schutzkreis entsteht. Im Kreis ist man dann vor direkten Übergriffen des Dämons ( oder anderer ähnlicher Wesen ) geschützt. Die Wesen können den Kreis nicht selber mutwillig beschädigen, wohl aber anderen befehlen dies zu tun. Aus dem Kreis heraus darf keine offensive Handlung gegen die Wesen getätigt werden ( Angriffe, Bezauberungen, ... ). In solchen Fällen kann die Gottheit ihren Segen zurücknehmen was wohl eher kontraproduktiv sein dürfte
    Ausnahme ist hier wenn der Kreis der Vernichtung ( soweit möglich - die meisten Dämonen werden ja nicht vernichtet sondern nur für 100 Jahre auf Ihre Heimatebene verbannt ) eines solchen Wesens geweiht wurde oder zur Verteidigung eines Heiligtums der Gottheit dient. Manche Gottheiten stimmen einer solchen Vorgehensweise zu, andere lehnen sie ab - je nachdem.
    Womit wir auch schon zur Ausrüstung kommen : Kaltgeschmiedete Waffen helfen durchaus gegen Vampire, normale Untote ( kein Leichnahm oder Halbleichnahm ) und ausserdimensionale Wesen ( Teufelchen, Geister, ... ) . Gegen einige niedere Dämonen wohl auch, einen Balor kann man damit jedoch nicht ärgern. Silberwaffen helfen auch nur gegen Vampire und normale Untote. Da die meistem Dämonen aus den Feuern der Hölle und des Abgrunds stammen ist auch mit magischem Feuer ( mit normalem sowieso ) nichts zu wollen. Die haben entweder Resistenzen oder sogar Immunität dagegen. Wie beim Rakshasa helfen jedoch gesegnete Waffen ( der Zauber Segen ist auch auf Waffen anwendbar - Regeln hierzu im Spielerhandbuch bei der Zauberbeschreibung ). Auch eine Waffensegnung lässt sich in einer Art Ritual durchführen ( bei höherer Stückzahl empfehlenswert ). Als Zauber, auf Rolle oder als Artefakt wäre "Schutz vot Bösem / Schutz vor Bösem 3m Radius / Fortschicken und Rückzug empfehlenswert.
    Egal ob mit oder ohne Schutzkreis ist eines immer wichtig : sei vorsichtig wenn Du mit einem Dämon sprichst. Achte auf deine Worte und auf die Aussagen / Zusagen / Anweisungen die Du ihm gibst. Ein Dämon wird immer versuchen alles zu seinen Gunsten auszulegen soweit Deine Formulierung es zulässt. Durch eine lockere Aussage mussten wir schon mal einen Kameraden töten um Ihn aus dem Bann eines Dämonen zu befreien - er hat sich dermassen um Kopf und Kragen geredet dass er die nächsten Äonen im Sklaventum des Dämons verbracht hätte.
    Wenn Dein Charakter auch magisch / priesterlich bewandert ist kannst Du noch viel mehr machen, aber dazu falls nötig.
    Sie mögen uns umzingelt haben - aber ich bezweifle dass sie wissen, auf was sie sich da eingelassen haben !

  9. #9
    Mitspieler Benutzerbild von praiodan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    53
    Joar das hört sich sehr brauchbar an!
    1. Silberwaffen: Sind die wirklich zu gebrauchen? Mein SL meint ein silbernes Schwert ist fast sinnlos, Silber sei zu weich und eigne sich nicht als Schwert, sondern nur als Pfeil-/Bolzenspitze.

    2. Der Schutzkreis hört sich nett an! Könnte man mal probieren, aber ein mobiler wäre noch besser, den selbst wenn wir die Nacht geschützt sind, kann er tagsüber auftauchen.

    3. Das der Balor ein Illusionist war, darauf bin ich noch garnicht gekommen!
    Die Sache war die: ist ist ja nicht nur der Balor aufgetaucht, sondern auch irgendwelche schwarzen Kapuzen Wesen (humanoide Form). Die plötzlich da waren und dem Rest der Gruppe ein Handarmbrust an die Schläfe gehalten haben (hieß soviel wie: mischt euch ein und ihr seit tot). Aber mein Dämonenjäger konnte eine Dämonenaura spüren die gewaltig war, als denke ich der Balor war echt!

    HIntergrund: Mein Dämonenjäger ist gestorben als er seine Verlobte retten wollte! Er ist ins Wasser gesprungen, als sie gerade von Langusten angegriffen wurde! Der Befehl meines Dämonenjägers an unseren Priester lautete: Sobald ich sie an Land gezogen habe und DRAUßen bin, schleuderst du deine Blitze ins Wasser uns grillst alles was sich darin noch verbirgt!
    Ich also rein, musste tauchen um sie zu holen....was macht Priester schleudert seine Blitze ins Wasser während ich drin bin! Gescheiterter Rettungswurf und gut durch war mein Dämonenjäger. Nun....in Norditalien schließlich (8 Tage nach dem Tode) konnten wir ihn mit einem Wiederbelebungstrank (den uns ein Priester gegen einen Gefallen gab) wiederbeleben. Als wir dann aus der Stadt waren und unsere erste Nacht wieder gemeinsam hatten, war mein Dämonenjäger im Zelt mit seiner Verlobten, die restlichen drei waren als Nachtwache tätig. Unser Waldläufer: "Da stimmt was nicht! Die Tieren sind ruhig." Unser Priester: "Ach kein Wunder ist Nacht!" Also sitzen sie da und quatschen und *wumms* Mr. Balor steht da. Ruft den Namen meines Dämonenjägers und meint: Deine Seele war mein! Ich hole sie mir zurück, verlass dich drauf." Und weg ist er, mit seinen Kapuzenfreunden!


    Unser Dämonenjäger ist eine eigenkreation:
    -W8 TP
    -Rüstung Begrenzung: Lederrüstung + Schild
    -Untote vertreiben wie Priester 2 Stufen niedriger (Quasi auf Stufe 5 kann ein Dämonenjäger vertreiben wie ein Priester der Stufe 3)
    -Priesterzauber aus bestimmten Zyklen
    -+1 TW / SP gegen Teufel, Untote, Externare
    -3 m Schutzaura; Teufel, Untote, Externare erhalten -1 TW / SP (minimal 1 SP)
    -Böses entdecken 18 m
    - Angriffe wie Kämpfer

  10. #10
    Mitspieler Benutzerbild von Beorn Gades
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Schwabmühlhausen = bei Landsberg am Lech
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von praiodan Beitrag anzeigen
    Joar das hört sich sehr brauchbar an!
    1. Silberwaffen: Sind die wirklich zu gebrauchen? Mein SL meint ein silbernes Schwert ist fast sinnlos, Silber sei zu weich und eigne sich nicht als Schwert, sondern nur als Pfeil-/Bolzenspitze.

    Unser Dämonenjäger ist eine eigenkreation:
    -W8 TP
    -Rüstung Begrenzung: Lederrüstung + Schild
    -Untote vertreiben wie Priester 2 Stufen niedriger (Quasi auf Stufe 5 kann ein Dämonenjäger vertreiben wie ein Priester der Stufe 3)
    -Priesterzauber aus bestimmten Zyklen
    -+1 TW / SP gegen Teufel, Untote, Externare
    -3 m Schutzaura; Teufel, Untote, Externare erhalten -1 TW / SP (minimal 1 SP)
    -Böses entdecken 18 m
    - Angriffe wie Kämpfer
    Endlich kann ich mein AD&D-Wissen mal wieder benutzen, die meissten benutzen ja 3.5 und da kenn ich mich kaum aus

    Nette Kreation
    Welche Zyklen kannst Du denn benutzen ? Gilt Diene Stufe voll als Zauberstufe oder wie beim vertreiben mit Mali ? Spielt Ihr mit den Grundregelwerken ( Spieler- und Spielleiterhandbuch ) oder auch mit dem Almanach der Magie ?

    Zu den Silberwaffen : Im Grunde hat Dein SL recht, natürlich sind Silberwaffen im Vergleich sehr weich. Jedoch muss man bedenken dass es sich hierbei meist um Stichwaffen handelt, manchmal auch um Schwerter. Diese sind meist nicht aus reinem Silber sondern legiert, also etwas härter. In früheren Zeiten haben die Menschen ja auch Bronzewaffen benutzt, die sind auch nicht viel härter. Ich denke mal dass Silber härter ist als Holz und ich kann sagen dass es sehr wohl reicht mit einer dünnen Holzwaffe einen übergebraten zu bekommen ( Aua ). Beim Kampf Schneide gegen Schneide wird ein Silberschwert einem Stahlschwert nicht widerstehen können - soviel ist klar. Allerdings sind diese Gegner meisst nicht mit Metallwaffen oder Metallrüstungen ausgerüstet ( abgesehen vom Skelett aber das bekämpft man eh am besten mit ner guten Axt oder nem Streitkolben ). Ausserdem werden sie gegen Vampire, Geister und einfache Untote eingesetzt. Ein Vampir ist wie ein Mensch gebaut und trägt meisst keine Metallpanzerung ( schwierig beim verwandeln und fliegen ). Ein Geist ist sowieso körperlos und ein Untoter ist am verwesen, will sagen auch nicht mehr körperlich auf der Höhe. Daher lässt sich auch eine "weiche" Waffe gegen solche Gegner einsetzen.

    Was mir noch zur Ausrüstung einfällt : Heiltränke, Heilkräuter und Wundsalben ( Grins ) !
    Geändert von Beorn Gades (14.2.08 um 22:05 Uhr)
    Sie mögen uns umzingelt haben - aber ich bezweifle dass sie wissen, auf was sie sich da eingelassen haben !

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von praiodan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    53
    Ich kann Zyklen aus:
    -Allgemein
    -Beschwörung
    -Erkenntnis
    -Heilung
    -Kampf
    -Schutz
    -Sonnen
    -Toten

    Das vertreiben haben wir vom Paladin übernommen! Der kann erst ab Stufe 3 Untote vertreiben, aber dann eben nur wie Priester Stufe 1.
    Ja wir spielen mit dem Grundregelwerk (Spieler & SL-Handbuch), aber ohne Almanach der Magie (was auch immer das ist??)

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von Rodogar
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Im niemansland zwischen dortmund u lünen
    Beiträge
    45
    nuja ich kenn mich zwar net im ad&d2 - regelwerk aus und das bezieht sich jetzt zwar nicht so auf die ausrüstung, aber ok klingt zeimlich nach nen echten dämon^^ interesannt ist der aspekt, dass dieser dich auf der matereiellen ebene heimgesucht hat - da muss er ja erst einmal hinkommen was bedeutet , das ihn warscheinlich irgentwer heraufbeschworen hatt(soweit ich weiß verlassen hochrannige dämonen ihre heimateene recht selten ohne triftigen grund ). des weiteren: "deine seele war mein- ich hole sie mir zurück" das ergibt neue taktische möglihkeiten - er jagt dich! dein daraus resultierender vorteil ist, dass du den schauplatz des kamfes bestimmen kannst- und nach den worten klingt es relativ unausweichlich^^ also entweder sprichts du dich mit einen hochrannigen guten priester paladin oder einen anderen fanatiker, welcher beim gedanken ean einen würdigen kamf sein feuerschwert zückt und seine gottehiet lobpreßt^^ oder suchst dir nen kamfschauplats, wo du die vorteile auf deiner seite hast- an sonsten- vernichte seinen kult- schütze dich vor ausspähung suche die ursache seiner erdgebundenheit und lösche sie aus- das sollte dir die möglichkeit geben diesen von deiner existenzebene zumindist zu bannen löst das problem jetzt net verschafft dir aber zeit und ist auf jeden ein unerwartete schachzug^^ ach verdammt ich bbin schon viel zu lange sl..... ich muss unbedingt ma wieder zocken^^

  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von Beorn Gades
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Schwabmühlhausen = bei Landsberg am Lech
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von praiodan Beitrag anzeigen
    Ich kann Zyklen aus:
    -Allgemein
    -Beschwörung
    -Erkenntnis
    -Heilung
    -Kampf
    -Schutz
    -Sonnen
    -Toten

    Das vertreiben haben wir vom Paladin übernommen! Der kann erst ab Stufe 3 Untote vertreiben, aber dann eben nur wie Priester Stufe 1.
    Ja wir spielen mit dem Grundregelwerk (Spieler & SL-Handbuch), aber ohne Almanach der Magie (was auch immer das ist??)
    Der "Almanach der Magie" ist ein zusatzregelwerk ( Hardcover ) der für Magier und Priester entworfen wurde. Er führt Neue Magieschulen und Priesterzyklen ein und enthält einige neue Zauber und Gebete sowie neue magische Gegenstände.

    Die Zyklen sind klasse, bis auf den Sicherungszyklus ist alles dabei was man so braucht !
    Als Gebete finde ich hilfreich : Segen ( Waffen segnen, Schutzkreiskerzen ), Rückruf, Bannspruch, Vorahnung ( wann wird er wieder kommen ), Wahrer Blick !!!, Heilung ( die anderen sind meist zu schwach, es gibt besseres in den Graden ), Gesang/Gebet, Heiliges Wort !!!, Heiligtum, Schutz vor Bösem / 3m Radius, Rückzug, Magie bannen, Schutz vor Feuer, Böses bannen, Unsichtbarkeit vs Untoten, Stärkung, Tote erwecken, Auferstehung, Genesung und Regeneration.

    Wenn ihr magische Gegenstände erschaffen könnt dann würd ich mir was mit Segen, Schutz vor Bösem, Heiligtum, Stärkung und Rückzug machen. Das sind ganz einfache Erstgradzauber die echt was bewirken können. Vorahnung könnte Euch evtl warnen wann er kommen soll. Magie bannen ist immer gut um bezauberte oder beschworene Wesen schachmatt zu setzen. Wahrer Blick durchschaut jede Illusion und auch auf solchen Effekten begründete Schutz und Verteidigungseffekte ( Spiegelbild, Unsichtbarkeit, Verschwimmen ... ). Das Heilige Wort war mal das beste Handwerkszeug unseres Zwergenpriesters im Kampf gegen Dämonen und Ausserweltler - kann ich nur Empfehlen wenn Du mal die Stufe hast.
    Sie mögen uns umzingelt haben - aber ich bezweifle dass sie wissen, auf was sie sich da eingelassen haben !

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von Beorn Gades
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Schwabmühlhausen = bei Landsberg am Lech
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Rodogar Beitrag anzeigen
    löst das problem jetzt net verschafft dir aber zeit und ist auf jeden ein unerwartete schachzug^^ ach verdammt ich bbin schon viel zu lange sl..... ich muss unbedingt ma wieder zocken^^
    Klasse Schlusswort - kommt mir bekannt vor. Man denkt einfach viel weitreichender und strategischer vorraus. Hart wenn man nach langer Zeit mal wieder selber SC ist, ich vermute dann schon ewig weit vorraus woran der neue SL dann noch nicht mal denkt
    Sie mögen uns umzingelt haben - aber ich bezweifle dass sie wissen, auf was sie sich da eingelassen haben !

  15. #15
    Mitspieler Benutzerbild von praiodan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    53

    Smile

    nur noch ein paar kleine Fragen:
    Dann stellt man magische / geweihte Kerzen in Regelmässigen Abständen auf
    wie weihe ich sowas? Muss ich den Zauber "Segnen" auf die Kerzen wirken?

    Ein stationärer Schutzkreis kann mit Silberpulver ausgestreut oder gar mit geschmolzenem Silber ausgegossen werden.
    Wie bekommt man Silberpulver? Silbermünzen zermalen?

    wenn ein balor in ad&d2 ungefär so mächtig iss wie im 3.5 regelwerk dann ist die.....
    Ja der Balor ist eine übernommene Kreatur aus 3.5!

    des weiteren: "deine seele war mein- ich hole sie mir zurück" das ergibt neue taktische möglihkeiten - er jagt dich! dein daraus resultierender vorteil ist, dass du den schauplatz des kamfes bestimmen kannst- und nach den worten klingt es relativ unausweichlich^^
    warum macht mir dieses Zitat angst? Gejagt von einem Balor! Toll!


    Als Gebete finde ich hilfreich : Segen ( Waffen segnen, Schutzkreiskerzen ), Rückruf, Bannspruch, Vorahnung ( wann wird er wieder kommen ), Wahrer Blick !!!, Heilung ( die anderen sind meist zu schwach, es gibt besseres in den Graden ), Gesang/Gebet, Heiliges Wort !!!, Heiligtum, Schutz vor Bösem / 3m Radius, Rückzug, Magie bannen, Schutz vor Feuer, Böses bannen, Unsichtbarkeit vs Untoten, Stärkung, Tote erwecken, Auferstehung, Genesung und Regeneration.
    Da mein Dämonenjäger ist Lvl. 8 ist beherrscht er auch nur den 4. Grad!
    D.h. "Segen", "Schutz vor Bösem", "Gebet" & "Bannspruch" kann ich davon!

  16. #16
    Mitspieler Benutzerbild von Beorn Gades
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Schwabmühlhausen = bei Landsberg am Lech
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von praiodan Beitrag anzeigen
    Wie weihe ich sowas? Muss ich den Zauber "Segnen" auf die Kerzen wirken?
    Entweder das oder Du machst es genauso wie ein Pfarrer in der Kirche : Weihwasser, Gebet sprechen und voila - eine geweihte Kerze ! ( Bitte nicht zu viel Weihwasser - die Kerze soll ja noch brennen ).

    Wie bekommt man Silberpulver? Silbermünzen zermalen?
    Jep - das wäre dann der einfachste Weg. Silberpulver ist aber auch als Zauberkomponente im Einsatz, daher kann man es auch so beziehen. Am besten kommt man an sowas indem man nen Zwerg in der Gruppe hat dessen Clan über eine Silbermine verfügt

    Ja der Balor ist eine übernommene Kreatur aus 3.5!
    Na dann - viel Spass !
    Immer nach dem Motto : Alles ist machbar - nur manchmal weiss man erst danach wie es geht

    Warum macht mir dieses Zitat angst? Gejagt von einem Balor! Toll!
    Weil Du gut mitgedacht hast ? Gäbe es nicht ab und an solche Herausforderungen, das Rollenspielerleben wäre echt öde. Aber da läuft wohl was schief : Ich dachte "Du" wärst hier der Dämonenjager, nicht der Dämonengejagte Noch ist ja nicht klar ob der Balor in der nächsten Zeit kommt oder Du nur einen Aufhänger für später bekommen hast - schließlich denken Dämonen in anderen Zeitspannen als wir.

    Da mein Dämonenjäger ist Lvl. 8 ist beherrscht er auch nur den 4. Grad!
    D.h. "Segen", "Schutz vor Bösem", "Gebet" & "Bannspruch" kann ich davon!
    Da kommen schon noch ein paar mehr dazu, aber das ist ja wurscht. Musst ja noch was zu erreichen haben. Mit den vier Sprüchen kannst Du schon ne Menge anfangen wenn Du sie richtig einzusetzen weisst. Nicht immer ist die direkte Einsatzmethode auch die einzige / beste. Viele Sprüche kann man mit wachsender Erfahrung ganz anders einsetzen. Gilt bei Euch auch die Regel dass man Schriftrollen schreiben und Tränke brauen ab der neunten Stufe kann ? Dann wärst Du ja bald soweit.
    Sie mögen uns umzingelt haben - aber ich bezweifle dass sie wissen, auf was sie sich da eingelassen haben !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausrüstung
    Von Grey Knight im Forum Warhammer 40000
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 1.8.05, 14:57
  2. Ausrüstung
    Von Boyfriend142 im Forum Tales of Symphonia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.1.05, 16:28
  3. Ausrüstung ?
    Von facelifter im Forum Regelfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.3.04, 13:05

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •