Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 47

Thema: Alle spielbaren Fraktionen!

  1. #17
    Elite-Spieler Benutzerbild von HaWKeYE_95
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Beiträge
    327
    jop deswegen will ich sie ja spielen :P da die kolonien für mich irgendwie schon immer interresant waren
    Nobody is Perfect

  2. #18
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Ich bete nur, dass sie die KI diesmal wirklich verbessern... Das war nämlich schon bei Medieval 2 hochgelobt worden, aber diese ist im Vergleich zu Rome nicht wirklich besser geworden.

    Auch erhoffe ich mehr wirschaftlichen Tiefgang. Ich würde gerne bestimmen was ich Exportieren/Importieren möchte, sowie auch die Preise für meine Güter bestimmen - ähnlich wie im alten Spiel "Pharao".
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  3. #19
    Elite-Spieler Benutzerbild von HaWKeYE_95
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Beiträge
    327
    jop dsa hast du recht andrejos auch vom diplomatischen her sollte sich einiges ändern in Medieval 2 hat sich zwar schon vieles hingegen rome geändert aber es sollte noch strukturierter gehn und auch ein paar mehr möglichkeiten zu geben
    Nobody is Perfect

  4. #20
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von Acroneos Beitrag anzeigen
    Auch erhoffe ich mehr wirschaftlichen Tiefgang. Ich würde gerne bestimmen was ich Exportieren/Importieren möchte, sowie auch die Preise für meine Güter bestimmen - ähnlich wie im alten Spiel "Pharao".
    Das wäre wirklich eine lohnende Erweiterung des Spielprinzips - aber leider ist die ganze Total War-Reihe viel weniger wirtschaftslastig als Pharao (btw : ich spiele gerade wieder Pharao und es hat nichts von seiner einzigartigen Athmosphäre eingebüßt^^), weshalb solche Spielinhalte (zusammen mit den geplanten Seeschlachten sowie den Möglichkeiten, gebäude einzunehmen) den Gesamtumfang zu sehr erweitern würden. Außerdem wäre es wohl eine Heidenarbeit, für jede Provinz die Handelsbilanzen von Hand zu bearbeiten...

    Da so etwas wohl nicht möglich sein wird, hoffe ich eher auf verbesserte Taktische Möglichkeiten (z.B. Verschanzen hinter irgendwelchen Barrikaden - das würde auch den Kampf in Städten erstmals interessant machen; bisher ging es ja immer eher darum, die Mauern zu erobern und dann den Gegner zur Piazza zu jagen^^) und eben die oft geforderte Diplomaten-KI.

    Aber back to topic :

    Von den genannten Seiten interessiert mich vor allem Preußen, der Befreiungskampf der Kolonien wird aber sicher auch interessant.
    Indien oder ein möglicher afrikanischer Staat werden wohl den Indianervölkern aus M2 zu sehr ähneln, also versuchen, mit unterlegener Technologie aber zahlenmäßiger Übermacht Schlachten zu gewinnen. Da ich eher auf Qualität denn auf Quantität achte, scheiden diese Völker für mich aus, und ich werde wohl ein weiteres Mal an den klassischen Völkern hängen bleiben.

    Aber noch eine Frage : welche Rolle hat den Schweden zu dieser Zeit gespielt, dass es einen der begehrten Plätze auf der Liste der spielbaren Nationen bekommen könnte ? Die anderen genannten waren ja zumindest Kolonialmächte (auch wenn Österreich-Ungarn seine "Kolonien" in der unmittelbaren Nachbarschaft gesucht hat^^), die daher auch zumindest einigermaßen logisch Gebiete in der ganzen Welt erobern könnten...
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  5. #21
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    189
    Schweden hatte eine starke Flotte und lieferte sich Kämpfe mit Russland.
    Ein ausgeprägtes Wirtschaftssystem wäre klasse, d.h. man muss auch sehen ob die Wirtschaft den Krieg mitmacht oder ob man ihn sich nicht leisten kann. Blockaden sollten gut funktionieren und wirkungsvoll sein. Ich finde es sollte auch die Möglichkeit geben Länder diplomatisch einzugliedern wenn man sie militärisch unter Druck setzt und sie erpresst (z.B. kleine Kolonien). Es sollte facettenreicher sein als nur schlichter Krieg.

  6. #22
    Profi-Spieler Benutzerbild von sapiator
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Ort
    im PC
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Shinataro
    welche Rolle hat den Schweden zu dieser Zeit gespielt, dass es einen der begehrten Plätze auf der Liste der spielbaren Nationen bekommen könnte ?
    Selbst wenn sie keine Rolle gespielt haben sollten (was ja durch Grimbold schon widerlegt ist), wäre es interessant, mit so einem kleinem und unbedeutenem Reich Europa zu unterwerfen! Das wäre richtig schwierig und auch interessant, findet ihr nicht? Sowas wie ein Portugal in M2.
    Spiele gerade:
    World of Warcraft, Warcraft III/TFT, Medieval II - TW (Einzelspieler), FlatOut 2 (Einzel-/Mehrspieler), Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde 2 / Aufstieg des Hexenkönigs
    Spielte mal:
    Cossacks - EW/TAOW/BTW (Einzel/Multiplayer), Die Siedler II - VVV (Einzel/Multiplayer), Die Siedler III (Single/Multiplayer), Rome - TW/BI (Multiplayer), Anno 1602/1701 (Einzelspieler), Die Siedler V - DEdK (Einzelspieler), Age of Empires I & II (Einzelspieler/Multiplayer)

  7. #23
    Elite-Spieler Benutzerbild von HaWKeYE_95
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Beiträge
    327
    naja es kommt ganz auf das spielgeschehen an und wie du mit schweden zurechtkommst bei MTW 2 war es leider so das portugal nicht mal schwer war da es in der schlachten und auf der kampangenkarte die KI zu schlecht war daher muss ene hohe verbesserung bei der KI in ETW statt finden sonst war es wieder umsonst
    Nobody is Perfect

  8. #24
    Profi-Spieler Benutzerbild von sapiator
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Ort
    im PC
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von HaWKeYE_95 Beitrag anzeigen
    naja es kommt ganz auf das spielgeschehen an und wie du mit schweden zurechtkommst bei MTW 2 war es leider so das portugal nicht mal schwer war da es in der schlachten und auf der kampangenkarte die KI zu schlecht war daher muss ene hohe verbesserung bei der KI in ETW statt finden sonst war es wieder umsonst
    Das ist dafür natürlich Vorraussetzung, aber ich hab mit Portugal einiges an Probs (Runde 103, mittel/schwer). Geldprobleme; Frankreich, Spanien und Halbhegemonialmacht Mailand sind verbissen im Krieg mit mir.
    Also ich finde die Kampagnen-KI gar nicht mal sooo schlecht.
    Spiele gerade:
    World of Warcraft, Warcraft III/TFT, Medieval II - TW (Einzelspieler), FlatOut 2 (Einzel-/Mehrspieler), Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde 2 / Aufstieg des Hexenkönigs
    Spielte mal:
    Cossacks - EW/TAOW/BTW (Einzel/Multiplayer), Die Siedler II - VVV (Einzel/Multiplayer), Die Siedler III (Single/Multiplayer), Rome - TW/BI (Multiplayer), Anno 1602/1701 (Einzelspieler), Die Siedler V - DEdK (Einzelspieler), Age of Empires I & II (Einzelspieler/Multiplayer)

  9. #25
    Elite-Spieler Benutzerbild von HaWKeYE_95
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Beiträge
    327
    find ich schon da ich mit portugal schon mal angefangen hatte und in ungefähr runde 100 schon halb europa hatte aber jez back to topic:

    Was ich mir auch sehr erhofe ist es das man gegner auch in fallen locken kann und zwar nicht nur hinterhalt ich meine zum beispiel steinschläge oder so etwas in der art aber da dies sowieso nie passieren wird
    Nobody is Perfect

  10. #26
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Die anderen genannten waren ja zumindest Kolonialmächte (auch wenn Österreich-Ungarn seine "Kolonien" in der unmittelbaren Nachbarschaft gesucht hat^^), die daher auch zumindest einigermaßen logisch Gebiete in der ganzen Welt erobern könnten...
    Hmm... In Geschichte nicht sehr bewandert oder?
    Schonmal was vom "Casa de Austria" gehört? Nein?
    War die spanische Linie der Habsburger
    d.h Die Kolonien Spanien`s in Südamerika gehörten praktisch zu Österreich.
    Auch wenn sie offiziel zwei Nationen waren, halfen sie IMMER zusammen,wie in Kriegen gegen die Franzosen und die Osmanen.

    mfg

  11. #27
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von motz Beitrag anzeigen
    Hmm... In Geschichte nicht sehr bewandert oder?
    Schonmal was vom "Casa de Austria" gehört? Nein?
    War die spanische Linie der Habsburger
    d.h Die Kolonien Spanien`s in Südamerika gehörten praktisch zu Österreich.
    Auch wenn sie offiziel zwei Nationen waren, halfen sie IMMER zusammen,wie in Kriegen gegen die Franzosen und die Osmanen.
    Hmm... du hast meinen Beitrag nicht komplett gelesen, oder ?
    Das das spanische Königshaus nicht "rein spanisch" war, ist mir durchaus bewusst (wie auch nicht, wenn das Drama Don Carlos ins Curriculum aufgenommen wurde -.-), jedoch hat das alles weniger mit dem Kern meiner, mittlerweile beantworteten Frage, nämlich, weshalb Schweden gleichzeitig mit der bedeutenden Doppelmonarchie als Anwärter auf einen Platz auf der Liste genannt wird, zu tun
    Und das die spanischen Kolonien "praktisch zu Österreich gehört haben", würde ich einem Spanier nicht so sagen - kommst du zufälligerweise aus Österreich ?

    Aber um bei Österreich zu bleiben : eine solche Kampagne wäre sicherlich auch interessant, schließlich hat es im Königreich Österreich-Ungarn wohl einige Minderheitenprobleme gegeben, die man bestimmt schön mit einer neuen Diplomaten-KI verbinden könnte... zum Beispiel, indem man Aufstände schürt, den österreicher Rebellen eine Provinz anbietet, damit sie einen im Kampf gegen das Reich unterstützen oder, indem man ganz einfach auf die Herkunft eines Generals achten muss - damit man nicht z.B. einen tschechischen General schickt, Aufstände in Tschechien niederzuschlagen...
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  12. #28
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Hmm... du hast meinen Beitrag nicht komplett gelesen, oder ?
    Das das spanische Königshaus nicht "rein spanisch" war, ist mir durchaus bewusst (wie auch nicht, wenn das Drama Don Carlos ins Curriculum aufgenommen wurde -.-), jedoch hat das alles weniger mit dem Kern meiner, mittlerweile beantworteten Frage, nämlich, weshalb Schweden gleichzeitig mit der bedeutenden Doppelmonarchie als Anwärter auf einen Platz auf der Liste genannt wird, zu tun
    Und das die spanischen Kolonien "praktisch zu Österreich gehört haben", würde ich einem Spanier nicht so sagen - kommst du zufälligerweise aus Österreich ?

    Aber um bei Österreich zu bleiben : eine solche Kampagne wäre sicherlich auch interessant, schließlich hat es im Königreich Österreich-Ungarn wohl einige Minderheitenprobleme gegeben, die man bestimmt schön mit einer neuen Diplomaten-KI verbinden könnte... zum Beispiel, indem man Aufstände schürt, den österreicher Rebellen eine Provinz anbietet, damit sie einen im Kampf gegen das Reich unterstützen oder, indem man ganz einfach auf die Herkunft eines Generals achten muss - damit man nicht z.B. einen tschechischen General schickt, Aufstände in Tschechien niederzuschlagen...
    jep,spanisch sprechender Österreich mit Spanien Faible
    Jaja...der alte Vielvölkerstaat...

  13. #29
    Mitspieler Benutzerbild von Weimarlion
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    32
    Frankreich wird bestimmt das einfachste
    Ich hab in lezter Zeit so tierisch oft an dich gedacht. Heut Nacht hatte ich 'n Traum mit Tentakeln. Ich muss dich dringend fffühlen. Ich hab boch. Hört sich vielleicht komich an, aber ich will dich! Liebe, love. peace und ich.

    Geil!

  14. #30
    *IMMORTALIS* Benutzerbild von ~Preton~
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128
    Historisch gesehen aufjedenfall, bei ETW werden die einzelnen Nationen aber sicher wieder recht ausgeglichen sein. Aber irgendwo würde ich den Franzis schon einen Vorteil einräumen wollen, auch bei ETW: Dann könnte/müsste man sich mit anderen Nationen zusammenschließen um der übermacht aus dem Westen Herr zu werden. Ich muss zugeben wenn ich es mir recht überlege hoffe ich gar auf eine Französische Übermacht, die allen anderen Nationen in vielerlei hinsicht einiges vorraus ist.
    ~~~Electronic Music~~~
    ...since 1980
    Active substance for addicted people.
    ***
    Mathew Jonson - Marionette

  15. #31
    Mitspieler Benutzerbild von Diadan
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 07
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    59
    JAA PREUßEN!
    Geil
    Endlich kann ich auch mal das schöne Preußen zu Glanz und Glorie führen.
    "Ich will mich ab sofort an folgendes Motto halten: Erst denken, dann posten!"

  16. #32
    DVG
    DVG ist offline
    F**pmann Benutzerbild von DVG
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 07
    Beiträge
    638
    ja ^^

    ich will Preußen spielen, da ich irgendwie an Preußen hänge

    Selbst Napoleon hat einmal gesagt, als er im Sterben lag auf St. Helena:

    "Wenn Gott es so gewollt hätte, dass ich als preußischer Fürst auf die Erde gekommen wäre, und mich als Kaiser hochgeschlagen hätte, dann wäre mir die Preußen treu geblieben, und ich würde nicht hier auf dieser kleinen Insel vermodern!"


    Preußen war damals eine militärische Weltmacht, Österreich war damals auch eine Großmacht, und nochmal zu Schweden zu kommen:

    die haben doch im 30 jährigen Krieg (ok, etwas länger her) halb Deutschland erobert.

    naja egal

    Ich denke auch, dass die Briten derbe rocken würden ^^

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.12.07, 02:44
  2. Erbitte Informationen über Fraktionen.
    Von DenDoggyDog im Forum S.T.A.L.K.E.R.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.4.07, 11:35
  3. Fraktionen bei Medieval II
    Von phoenix130 im Forum Medieval 2 Classic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 21:02
  4. Fraktionen bei Rome Total War
    Von Vin_Dows im Forum Rome: Total War
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.9.06, 22:22
  5. Fraktionen
    Von topiastar im Forum Rome Classic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 2.11.04, 21:05

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •