Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Final Fantasy - von eins beginnen?

  1. #17
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Hi Xenor,

    also ich fände die Idee mit Teil 1 zu beginnen klasse. Dadurch, dass die Spiele von Teil zu Teil idR komplexer werden, kannst du dich so als Einsteiger gut hochhangeln

    Außerdem ist Teil 1 klasse, sogar mein persönlicher Lieblingsteil

  2. #18
    Meisterspieler Benutzerbild von Sly Boots
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    1.288
    Zitat von Seppinho:
    also ich fände die Idee mit Teil 1 zu beginnen klasse. Dadurch, dass die Spiele von Teil zu Teil idR komplexer werden, kannst du dich so als Einsteiger gut hochhangeln

    Außerdem ist Teil 1 klasse, sogar mein persönlicher Lieblingsteil
    Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst du denn das Spiel?
    Spielst du mit dem originalem Schwierigkeitsgrad, oder im Easy-Mode?
    Auf Easy machts tatsächlich sehr viel spaß (sofern man auf altmodische Grafik/Spiele steht wie ich), im originalem Schwierigkeitsgrad, kann man das aber nicht umbedingt behaupten...

    Desweiteren kommt es auch darauf an, ob man auf "alte" Spiele steht oder nicht, du kannst jemandem aus der PS2 Generation (Xenor wusste noch nicht mal was ein SNES ist bevor ich ihn aufgeklärt hatte!) nicht einfach so ein portiertes NES Game andrehen!

    Zitat von Erell de Vido:
    2. Gerade bei einem FF ist das Kampfsystem nun mehr als nebensächlich. Es geht in erster Linie um die Geschichte und das Geschehen um die Charaktere herum und gerade bei den älten Teilen gibt es an ihr kaum was zu bemängeln.
    Diese Aussage ist völliger Blödsinn, selbstverständlich ist das Spiel an sich (also auch das Kampfsystem) genauso wichtig wie die Story und Charaktere!
    Wenns mir nur auf Story und Charas ankäme, könnt ich mir doch genausogut Filme oder Serien anschauen, oder ein Buch lesen!

  3. #19
    I see what you did there Benutzerbild von Erell de Vido
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.710
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von ancient-myrrdin Beitrag anzeigen
    Diese Aussage ist völliger Blödsinn, selbstverständlich ist das Spiel an sich (also auch das Kampfsystem) genauso wichtig wie die Story und Charaktere!
    Wenns mir nur auf Story und Charas ankäme, könnt ich mir doch genausogut Filme oder Serien anschauen, oder ein Buch lesen!
    Allerdings ein Spiel NUR und ausschließlich anhand des Random Encounters zu urteilen, wie unser Freund es hier macht, ist ein noch größerer Schwachsinn. Der Kern eines RPGs ist die Story, egal wie mans dreht.
    Geändert von Erell de Vido (10.9.08 um 14:36 Uhr)

  4. #20
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von ancient-myrrdin Beitrag anzeigen
    Spielst du mit dem originalem Schwierigkeitsgrad, oder im Easy-Mode?
    Auf Easy machts tatsächlich sehr viel spaß (sofern man auf altmodische Grafik/Spiele steht wie ich), im originalem Schwierigkeitsgrad, kann man das aber nicht umbedingt behaupten...
    Im Original machts erst recht Spass, weil man dann etwas gefordert wird. Ich finde es ehrlich gesagt richtig mies, dass die Spiele über die letzten 10, 15 Jahre immer leichter geworden sind.

    Desweiteren kommt es auch darauf an, ob man auf "alte" Spiele steht oder nicht, du kannst jemandem aus der PS2 Generation (Xenor wusste noch nicht mal was ein SNES ist bevor ich ihn aufgeklärt hatte!) nicht einfach so ein portiertes NES Game andrehen!
    Und warum nicht?

    Wenn jemand so ignorant ist und Games in 2D nicht spielen will, dann entgehen ihm eine Menge fantastischer Titel.

  5. #21
    Elite-Spieler Benutzerbild von Schneekoppe
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Östrerreich
    Beiträge
    371
    Ich würd dir auch raten mit 10 anzufangen, auch wenn 7, 8 und 9 meiner meinung nach ne bessere story haben., denn 10 is einfacher zum einsteigen.
    Wennde keine gute Grafik brauchst, empfehl ich dir iregndwann mal FF6 zu spielen! Meiner Meinung nach der beste Teil (neben FF7).
    Grey is my soul

  6. #22
    Meisterspieler Benutzerbild von Sly Boots
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    1.288
    Zitat von Seppinho:
    Im Original machts erst recht Spass, weil man dann etwas gefordert wird. Ich finde es ehrlich gesagt richtig mies, dass die Spiele über die letzten 10, 15 Jahre immer leichter geworden sind.
    Das ist dann wohl der Punkt, an dem unsere Geschmäcker weit auseinandergehen, ich stehe da eher auf leichte Spiele wie Grandia 1+2, oder Final Fantasy VII.
    Ich hab zwar Spiele wie Luzifers Call, Phantasy Star II oder eben Final Fantasy I (im original Modus) auch durchgezogen, und konnte anschließend stolz auf meine Leistung zurückblicken, aber wirklichen spaß macht mir das nicht wirklich, es sei denn die Spiele sind perfekt ausbalanciert wie Breath of Fire V oder Wild Arms 4, wenn man bei solchen Spielen weiß was man tut, hat mans dann doch wieder leicht, obwohl sie schwer sind.
    Aber unfair schwere Spiele find ich nicht so toll, obwohl ich mich natürlich immer wieder tapfer durchquäle...

    Und warum nicht?

    Wenn jemand so ignorant ist und Games in 2D nicht spielen will, dann entgehen ihm eine Menge fantastischer Titel.
    Da magst du sicherlich recht haben, aber du musst auch akzeptieren, dass jüngere Gamer einen anderen Schwierigkeitsstandart gewohnt sind.
    Und ich finde es persönlich eine ziemliche Frechheit, wenn diesen Gamern dann zu solchen Titeln geraten wird, ohne sie vorher ausdrücklich zu warnen, dass jener Titel über altmodische Elemente und einen bockschweren Schwierigkeitsgrad verfügt, der ihm/ihr die Suppe gehörig versalzen könnte.
    Ich möchte dir jetzt aber keine bösen Absichten unterstellen, du hasts sicher gut gemeint, aber bitte denkt doch in Zukunft etwas weiter was dieses Thema betrifft!
    mfg

  7. #23
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von ancient-myrrdin Beitrag anzeigen
    Und ich finde es persönlich eine ziemliche Frechheit, wenn diesen Gamern dann zu solchen Titeln geraten wird, ohne sie vorher ausdrücklich zu warnen, dass jener Titel über altmodische Elemente und einen bockschweren Schwierigkeitsgrad verfügt, der ihm/ihr die Suppe gehörig versalzen könnte.
    Ich möchte dir jetzt aber keine bösen Absichten unterstellen, du hasts sicher gut gemeint, aber bitte denkt doch in Zukunft etwas weiter was dieses Thema betrifft!
    Ich denke bei diesem Thema durchaus weiter.

    Gerade weil viele Jugendliche davor zurückschrecken mal Spiele unabhängig von der oberflächlichen Grafik und mit etwas mehr Schwierigkeit (die FFs sind da aber noch sehr akzeptabel; spiel mal ein paar C64-Games) zu spielen, sehe ich als etwas erfahrenerer Zocker es als meine Pflicht an, ihnen aufzuzeigen, was sie versäumen. Es ist nun mal so, dass es früher viel mehr klasse Spiele gab und heute allein schon zwei Drittel der Titel, die auf den Markt kommt, liebloser Abklatsch sind, den man nach zwei, drei Wochen ins Eck haut. Ein bisschen mehr mit Spielen sollte man sich schon beschäftigen, sonst kann man sich gleich eine Wii kaufen

  8. #24
    Meisterspieler Benutzerbild von Sly Boots
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    1.288
    Zitat von Seppinho:
    Ich denke bei diesem Thema durchaus weiter.

    Gerade weil viele Jugendliche davor zurückschrecken mal Spiele unabhängig von der oberflächlichen Grafik und mit etwas mehr Schwierigkeit (die FFs sind da aber noch sehr akzeptabel; spiel mal ein paar C64-Games) zu spielen, sehe ich als etwas erfahrenerer Zocker es als meine Pflicht an, ihnen aufzuzeigen, was sie versäumen.
    Was für ein Zufall, vor ein paar Wochen, hab ich mir so ne C64 Sammlung für den PC geholt, und na ja was soll ich sagen, für mich waren die 2,49€ die ich dafür ausgegeben habe reinste Geldverschwendung.
    An rundenbasierten RPG's hab ich bis jetzt nur ein einziges gefunden (Verlies) und das hat mich aufgrund der extremst lahmarschigen Kämpfe gleich mal Kilometerweit abgeschreckt! Und der Rest an Abenteuerspielen auf der Sammlung sind nur diese komischen Textadventures, wo man immer den richtigen Befehl mit der Tastatur eingeben muss... absolut grauenvoll und unspielbar!
    Und sowas willst du allen ernstes anderen Leuten andrehen?!
    Vielleicht liegts ja daran, das ich mit Game Boy und SNES aufgewachsen bin, und daher ein "weichling" bin, aber das juckt mich nicht, mir kommts in erster Linie auf den Spielspaß an!
    Na ja, jedenfalls kannst du mir jetzt nicht vorwerfen, dass ich es nicht versucht habe...

  9. #25
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von ancient-myrrdin Beitrag anzeigen
    Was für ein Zufall, vor ein paar Wochen, hab ich mir so ne C64 Sammlung für den PC geholt, und na ja was soll ich sagen, für mich waren die 2,49€ die ich dafür ausgegeben habe reinste Geldverschwendung.
    Für mich sind eher Grafikblender wie Crysis o.ä. aufgrund der kurzen Spielzeit Geldverschwendung.

    An rundenbasierten RPG's hab ich bis jetzt nur ein einziges gefunden (Verlies) und das hat mich aufgrund der extremst lahmarschigen Kämpfe gleich mal Kilometerweit abgeschreckt! Und der Rest an Abenteuerspielen auf der Sammlung sind nur diese komischen Textadventures, wo man immer den richtigen Befehl mit der Tastatur eingeben muss... absolut grauenvoll und unspielbar!
    Du beschwerst dich ernsthaft bei einem Blind-Kauf? Ein solcher war es nämlich, denn sonst hättest du durch vorheriges Informieren gewusst, dass durch die technischen Möglichkeiten einfach nichts Großartiges drin war.

    Und übrigens: Ich sprach nur vom allgemeinen Schwierigkeitsgrad von C64-Games, nicht von RPGs oder Adventures. Damals war eben die Zeit der Arcade-Spiele und Jump n Runs. Giana Sisters, Katakis, Pac-Man & Co.

    Und sowas willst du allen ernstes anderen Leuten andrehen?
    Ich finds ne Unverschämtheit von dir darüber so abfällig zu sprechen. Andere Menschen sind damit voller Freude aufgewachsen. Auf der einen Seite verlangst du Toleranz gegenüber jüngeren Zockern, auf der anderen Seite beleidigst du die Spiele der älteren Gamer derart. Da wird mit zweierlei Maß gemessen.

    Vielleicht liegts ja daran, das ich mit Game Boy und SNES aufgewachs
    en bin, und daher ein "weichling" bin, aber das juckt mich nicht, mir kommts in erster Linie auf den Spielspaß an!
    Na ja, jedenfalls kannst du mir jetzt nicht vorwerfen, dass ich es nicht versucht habe...
    Gameboy und SNES waren auch meine ersten Systeme. Ich hab nur das Glück ältere Freunde zu haben, die mir diese Dinge näher gebracht haben.

    Und überhaupt: Wo steht irgendwas von "Weichling" und was soll das mit "in erster Linie Spass". Weichling oder harter Hund hat damit nichts zu tun. Erstens kann jeder beides sein, denn es kommt nur auf die Übung drauf an und zweitens, wie kannst du dir herausnehmen zu definieren, was Spass ist? Für dich mögen nur leichte Spiele Spass machen können, für andere heißt Spass was ganz anderes.

    Du wirfst mir Scheuklappen vor, trägst sie aber selber konsequent.

  10. #26
    Meisterspieler Benutzerbild von Sly Boots
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    1.288
    @Seppinho:
    Oh mann, sieht so aus als hätte ich mal wieder nen Fan-Boy zum kochen gebracht.
    Aber egal, meine Meinung zu dem Thema bleibt bestehen, man kann den jüngeren Gamern ruhig tipps zu alten Klassikern geben, dass find ich sogar gut so, da ich diesen ganzen 3D Gewaltorgien-Mist der heutigen Zeit genausowenig ausstehen kann wie viele andere "ältere" Gamer auch.
    Allerdings, solltest du, wenn du so etwas tust auch erklären, dass dieses Game eventuell nicht für ihn/sie geeignet ist, da nun einmal in der Zwischenzeit zwei Jahrzehnte vergangen sind, und sich sehr viele Dinge in Sachen Videospiele verändert haben! (Grafik, Schwierigkeitsgrad etc.)
    Aber nein, der Fan-Boy redet ja grundsätzlich immer alles schön, was nicht umbedingt schön ist, und sieht die Sache grundsätzlich immer von seinem Standpunkt aus! Das nervt, und zwar gewaltig!!

    Wie gesagt, ich hab den alten C64 Games ihre Chance gegeben, und was ich da gespielt habe, hat mir im Gegensatz zu meinem ebenso alten GB und SNES Spielen eben nicht gefallen!
    Da kann man nunmal nichts dran ändern.
    Wenn ich mit meinem frechen Spruch deine Gefühle verletzt habe, tut mir das aufrichtig leid, war eher scherzhaft gemeint, und es freut mich natürlich, das du spaß hast mit diesen Spielen.
    Was mich ärgert ist ganz einfach das, dass du dann auch gleich zu erwarten scheinst, das es jedem anderen gleich genauso gefallen muss!
    Und wenn mal jemand kommt, der anderer Meinung ist, wird gleich wieder rumgekeift, um den Kritiker mundtot zu machen! Sowas läuft bei mir aber nicht!
    Das ist übelstes Fan-Boy verhalten, was ich nunmal überhaupt nicht ausstehen kann!!
    Ich würde es niemals einem jüngeren Gamer übelnehmen, wenn er mir sagt, dass er meine ollen GB und SNES Games langweilig, scheiße oder sonst was findet, (nachdem er sie ausprobiert hat, versteht sich) ich nehms ja auch nicht persönlich, mir ist eben bewusst, dass ihm die Spiele nicht gefallen haben, ganz einfach.
    Und genau das ist es, was einem regulären Fan, von einem Fan-Boy unterscheidet! Ich akzeptiere die (negative) Meinung des anderen, und muss mit ihm nicht gleich eine Schlammschlacht anzetteln. (Es sei denn, ich hab es mit nem nervigen Fan-Boy zu tun, dann wehr ich mich natürlich)
    Wenn es mich wundert, warum jemand dieses und jenes Spiel nicht mag, kann man auch ruhig und sachlich nachfragen, und bekommt dann eventuell auch eine sehr interessante Antwort, die einem das ganze Thema wieder aus einer ganz anderen Perspektive betrachten lässt.

    Und was das mit dem Weichling betrifft, es stimmt das du dieses Wort nicht verwendet hast, doch konnte ich unschwer erkennen worauf die Verhöhnung der Wii-Gamer abziehlt... Und nein, ich besitze keine Wii.

    Ich hoffe wirklich, du hast jetzt verstanden, worauf es mir ankommt, wenn du nen Tipp gibst, zähl nicht nur die Pros auf, sondern auch die Kontras!
    Und werd doch nicht immer gleich sauer, wenn jemand anderem dein Lieblingsspiel nicht ganz so gut gefällt wie dir selbst.

  11. #27
    GESPERRT Benutzerbild von Südbalte
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von ancient-myrrdin Beitrag anzeigen
    @Seppinho:
    Oh mann, sieht so aus als hätte ich mal wieder nen Fan-Boy zum kochen gebracht.
    Für Dich ist wohl jeder, der nicht Deine Meinung teilt gleich ein "Fan-Boy"

    Aber egal, meine Meinung zu dem Thema bleibt bestehen
    Sei Dir erlaubt, aber akzeptiere auch mal, dass man diese nicht teilen muss.

    Allerdings, solltest du, wenn du so etwas tust auch erklären, dass dieses Game eventuell nicht für ihn/sie geeignet ist, da nun einmal in der Zwischenzeit zwei Jahrzehnte vergangen sind, und sich sehr viele Dinge in Sachen Videospiele verändert haben! (Grafik, Schwierigkeitsgrad etc.)
    Normalerweise sollte man sich dessen klar sein.

    Aber nein, der Fan-Boy redet ja grundsätzlich immer alles schön, was nicht umbedingt schön ist, und sieht die Sache grundsätzlich immer von seinem Standpunkt aus! Das nervt, und zwar gewaltig!!
    Und? Für Dich ist alles grundsätzlich schlecht.

    Da kann man nunmal nichts dran ändern.
    Aber Du musst es deshalb nicht allen, denen es eher liegt, mies machen.


    Was mich ärgert ist ganz einfach das, dass du dann auch gleich zu erwarten scheinst, das es jedem anderen gleich genauso gefallen muss!
    Das war wohl eher 'n Eigentor

    Und wenn mal jemand kommt, der anderer Meinung ist, wird gleich wieder rumgekeift, um den Kritiker mundtot zu machen! Sowas läuft bei mir aber nicht!
    Weil Du nicht kritikfähig bist

    Das ist übelstes Fan-Boy verhalten, was ich nunmal überhaupt nicht ausstehen kann!!
    Kannst Du Dich noch selber ausstehen?

    Ich würde es niemals einem jüngeren Gamer übelnehmen, wenn er mir sagt, dass er meine ollen GB und SNES Games langweilig, scheiße oder sonst was findet, (nachdem er sie ausprobiert hat, versteht sich) ich nehms ja auch nicht persönlich, mir ist eben bewusst, dass ihm die Spiele nicht gefallen haben, ganz einfach.
    Das ist etwas anderes als das, was Du geschrieben hast.

    Und genau das ist es, was einem regulären Fan, von einem Fan-Boy unterscheidet! Ich akzeptiere die (negative) Meinung des anderen, und muss mit ihm nicht gleich eine Schlammschlacht anzetteln. (Es sei denn, ich hab es mit nem nervigen Fan-Boy zu tun, dann wehr ich mich natürlich)
    Ach ja. Deshalb gleich komplett das Thema verdrängen, um das es hier geht.

    Wenn es mich wundert, warum jemand dieses und jenes Spiel nicht mag, kann man auch ruhig und sachlich nachfragen, und bekommt dann eventuell auch eine sehr interessante Antwort, die einem das ganze Thema wieder aus einer ganz anderen Perspektive betrachten lässt.
    Warum gehst Du nicht mit gutem Beispiel voran?


    Zur Info:
    Es geht hier nicht um C64 oder GameBoy-Spiele, sondern um die Final-Fantasy-Serie. Und da würde ich schon empfehlen, dass man auch die älteren Teile spielt.

  12. #28
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.286
    Würdet ihr bitte auf das eigentliche Thema zurück kommen und eure Meinung zu anderen Spielen vielleicht außer vor lassen. Das hat hier nichts zu suchen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 26.12.08, 16:24
  2. Final Fantasy XIII und Sequel Final Fantasy Versus
    Von Tabitha-Lee im Forum Final Fantasy 13
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 9.2.08, 17:04
  3. Final Fantasy VII oder Final Fantasy XII?
    Von manadrache im Forum Final Fantasy
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.3.07, 17:30
  4. Final Fantasy VII vs. Final Fantasy VIII
    Von Snaptrax im Forum Final Fantasy
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.8.05, 13:11
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.2.05, 13:33

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •