Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anflug verpasst....

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Beiträge
    27

    Anflug verpasst....

    Hallo,

    ich traue mich kaum zu fragen, aber ich habe sämtliche threads durchsucht und gelesen, finde aber keine Antwort auf mein....oh weh...ILS PROBLEM !!!!!

    Ich habe mir die Charts von sämtlichen deutschen ILS airports heruntergeladen, stelle die frequenz auch schön brav im NAV1 ein, aktiviere natürlich das NAV1 aber dennoch springt es nicht immer an...teilweise schaltet er bei aktivierung der APR taste sofort (!) das ALT HLD aus, obwohl sich der localizer gerade erst bewegt hat...ich fliege stets auf den gleitpfad mit 30 grad und ca. 190 knoten, zu schnell bin ich also nicht...

    noch etwas info: ich fliege einen freeware airbus A318 von lufthansa, er hat sämtliche features, also auch das ILS-System...

    manchmal klappt es mit dem anflug, manchmal reagiert es nicht...ich hab gelesen, daß man den Course-Schalter auf RWY HDG stellen soll...ich habe verzweifelt nach diesem Schalter gesucht, wo soll der sich denn befinden ??? Ich hätte einen schalter am AP "CSTR" anzubieten ? ist der das ? und wenn ja, wann muss ich diesen aktivieren...?

    nochmal zur sicherheit: ich hab das gesamte verfahren zum ILS-anflug gelesen, und gehe auch so vor, aber das ding reagiert nur manchmal...

    wär schön, wenn mir einer helfen könnte...

    danke schonmal...

    Gruß

    Corry2

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von A319
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    325
    Hm... 190 Sachen? ^^ Ich würde mit etwa 170 reinfliegen. Das wäre optimal. Wenn du mit der B737-700 fliegst und die beiden Flügeltanks zur hälfte voll hast (so in etwa 19% auf gesamt) müsstest du eine optimale Endanfluggeschwindigkeit von 135 TAS (True Air Speed) haben So viel zu dem Thema.

    Normalerweise müsste man, wenn du das hast, unter dem Glideslope ankommen. Also dh. das der bevor wir uns ethablieren (also in der ILS ausrichten) die ILS, wenn man sie sehen könnte, über uns sehen. Erst wenn wir drin sind dürfte das "ALT HLD" erlöschen. Wenns es schon vorher erlischt, gibts 2 Fehlermöglichkeiten:

    1. Du bist über der ILS
    2. oder das Programm hat einen Fehler



    Achso zum Course. Ja das ist richtig. Allerdings gibt es keinen Schalter um den Course zu aktivieren

    Anmerkung:
    Course = Ist der magnetisch gemessene Kurs ohne Windberücksichtigung. Final Approaches gibt man immer mit einem Cours an
    Heading = Ist der magnetische Kurs mit Windberücksichtigung (also bei Wind je nachdem wie stark und aus welcher Richtung so maximal 10° Vorhaltewinkel, normalerweise 3-5°)
    A319

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Beiträge
    27
    hallo a319,

    hmmm...scheinbar war ich entweder zu ungedudig oder ich war zu blöd das nav1 richtig einzustellen...jetzt hab ich keine probleme mehr...naja, ich werds weiter beobachten, danke für die antwort...flieg jetzt auch etwas langsamer ein :-)

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von A319
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    325
    :-)

    Die Werte für die Boeing 737-700 sind, wenn sie nicht mehr so voll betankt ist, oder besser fast leer ist (so 20%)

    0° ab 200 TAS
    1° 190-200 TAS
    2° 180-190 TAS
    5° 180 TAS
    10° 170 TAS
    150° 150 TAS
    25° 140 TAS
    35° 130-135 TAS (übliche Landeeinstellung: 35° Flaps, 135kt TAS)
    40° ca. 125 TAS
    Der Strömungsabriss (STALL) liegt so ca. bei 110
    A319

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Beiträge
    27
    hallo a319 !

    danke für die tipps...vielleicht kannst du mir auch noch bei folgendem helfen:

    auch hier habe ich die threads durchforstet, aber nix richtiges gefunden:

    mich würde mal der komplette startup als anleitung interessieren, also vom dark&cold zustand bis zum vollständigen laufen der triebwerke...

    wenn es zuviel arbeit für dich ist, kein problem...muss nicht sein...

    gruß,

    andi

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von A319
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    325
    auch hier habe ich die threads durchforstet, aber nix richtiges gefunden
    Öhm... Das ist meine Lieblingsbeschäftigung. Werde auch ständig (jedenfalls früher) wurde ich ziemlich oft ermahnt ^^

    Also. Es gibt 2 Möglichkeiten. Die eine wirst du bestimmt kennen

    STRG+E und dann startet alles ganz von selbst.

    Leider kann ich dir das an einem Standartflugzeug nicht ganz wirklich erklären, weil die dafür benötigten Tasten/ Schalter etc. leider nicht im FS2004 vorhanden sind. Diese sind erst ab dem FSX vorhanden. Also. Ich gehe mal von der PMDG aus. Bilder des Overheadpanels (Panel über deinem Kopf) und Throttles (Schubhelbel bzw hier auch die Umgebung der Trottles) habe ich im Anhang
    Bei der PMDG beziehe ich mich auf die Boeing 737-700

    Also zuerst sollte man erst Mal wissen, was eine APU ist. Eine APU ist ein im Heck sitzendes Hilfstriebwerk, was jedes Flugzeug (ausgenommen Kleinflugzeuge) besitzt. Sie wird für den benötigten Boardstrom gebraucht, da über die Batterie fast nichts laufen kann. Noch nicht einmal das FMC (Flight Management Computer - Boardcomputer).

    Die APU müssen wir nartürlich erst Mal einschalten. Ich gehe jetzt davon aus, dass die Batterie in Betrieb ist. Wir schalten die APU am Overheadpanel an, indem wir den Kippschalter auf Start betätigen. Dieser muss danach wieder in die Normalstellung zurückspringen. Danach schauen wir an der Drehzahlmessung der APU, wann diese gestartet ist. Das merken wir daran, dass sich der Zeiger ethabliert hat, also sich nicht mehr bewegt).

    Danach gibt es eine reine Prozedur, wo man nur Schalten und klicken muss. Dies spielt sich alles im Overheadpanel ab. Zuerst müssen wir Strom haben.
    Schüler: Den haben wir doch?!?
    Ich: Nein. Nur die APU ist an, aber Strom wird durch die Generatoren noch nicht produziert. Deshalb müssen jetzt in der Mitte der Generatoren zwei Hinweis-/ Warnleuten leuten, dass die APU läuft. Klicke die darunterliegenden Kippschalter. Sie fallen danach wieder in ihre Normalstellung zurück.
    Danach schalten wir alle Hydraulikpumpen (für die Steuereinheiten des Flugzeuges) ein (alle!).
    Außerdem brauchen wir auch noch Treibstoffpumpen. Schalte alle Treibstoffpumpen ein, wo überhaupt Treibstoff drin ist (standartmäßig in allen). Wenn du alles richtig machst musst du pro Tank (es gibt einen Link, Center und Rechts) 2 Kippschalter umlegen.
    Außerdem brauchst du Bleeds. Mache folgende Einstellungen:

    • R RECIRC FAN: Auto
    • L Pack: High
    • R Pack: High
    • Bleed (alle drei Kippschalter ganz unten): On


    Nachdem du das alles gemacht hast gehts ans Triebwerk starten. Normalerweise wird erst das linke und dann das rechte Triebwerk gestartet.

    Hinweis! Schaue, ob die Parkbremse gesetzt ist und die Throttles (Schubhelbel) neutral eingestellt sind! Ansonsten haut das Flugzeug von ganz allein ab

    Im Overheadpanel gibt es dazu unten mittig eine zwei Anlasser. Den ersten (links) stellen wir dazu auf GRD. Das Triebwerk sollte nun anlaufen. Warte nun so lange, bis N2 21% erreicht hat. Danach öffne die Treibstoffzufuhr für das linke Triebwerk. Nachdem sich das Triebwerk etabliert hat, sollte nun der Anlasser auf "OFF" zurückspringen.
    Das gleiche mache mit dem Anderen Triebwerk. Nach der am Anfang sichtlichen komplizierten Prozedur sollte nun die Triebwerke gestartet sein
    Noch ein letztes Mal musst du nun die Generatoren auf die Triebwerke umstellen, indem du die zwei außen aufleuchtenden Hinweise im Overheadpanel durch einen entsprechenden Kippschalterbefehl umstellst.

    Achso. Die APU brauchst du jetzt nicht mehr und kannst sie ausschalten. Allerdings steht das nicht auf meiner Checkliste, sodass ich sie Anlasse

    Jo und das ganze nennt man STARTUP so nebenbei
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	main-panel.GIF
Hits:	57
Größe:	99,2 KB
ID:	73640   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	overhead-panel.GIF
Hits:	60
Größe:	146,1 KB
ID:	73641   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	virtual-cockpit.GIF
Hits:	56
Größe:	132,1 KB
ID:	73642  
    A319

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Beiträge
    27
    hi a319...

    fuck die henne...was du alles weisst...wie alt bist du ? du könntest doch schon als fluglehrer durchgehen....unfaßbar...aber KLASSE !!!!

  8. #8
    Elite-Spieler Benutzerbild von A319
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    325
    Ich bin 16 und bin in einem Flugverein wo ich auch Regelmäßig mich befinde. Ist bei Berlin (Großbeeren, www.evs-flightraining.de)
    Fluglehrer. Nein noch nicht ganz . Dazu muss ich mindestens meine PPL-A haben, die ich gerne hätte. Aber es fehlt die Kohle
    A319

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Anflug
    Von Maross im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.8.06, 17:58
  2. VOR/DME Anflug
    Von FS 2004 im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 1.7.06, 15:04
  3. IFR Anflug
    Von Rhexenor im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.6.06, 19:58
  4. Einige Informationen zum Anflug
    Von goodbye im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.1.06, 21:24
  5. Anflug+Landen
    Von GTAPhil1991 im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.12.05, 19:10

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •