Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: Ulti. Waffen und deren eigenschaften

  1. #17
    Profi-Spieler Benutzerbild von Virgil 2006
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von S.T.A.R.S. Beitrag anzeigen
    Könntest natürlich auch noch eine Ergebnisvariable mit angeben, ja. Kommt ganz darauf an, was es ist - wenn es beispielsweise der Rückgabewert einer Funktion ist, dann bräuchte man das nicht. Diese Formeln darf man nicht exakt so verstehen wie Gleichungen in der Mathematik, sondern wie in einer Programmiersprache (natürlich sind die Formeln verständlicher aufgeschrieben und nicht 1:1 aus dem Programmcode übernommen).

    Meine Formeln sind es übrigens nicht, die sind aus dem Party Mechanics Guide von GameFAQs. Der Autor hat die Formeln direkt aus dem Code selbst abgelesen (er hat beispielsweise auch den Dating-Guide geschrieben, den du bestimmt schon mal auf einigen deutschen Seiten gesehen hast).
    Zwar muss nicht immer alles stimmen, was in den Mechanics-Guides steht, da ja jeder Mensch sich mal verschreiben oder etwas übersehen kann (kann z.B. aufgrund meiner eigenen Tests mit Sicherheit sagen, dass die Formel für Tifas Power Soul im Party Mechanics Guide nicht ganz komplett ist), aber trotzdem darf man davon ausgehen, dass so ziemlich (fast) alles auch wirklich so ist, wie es dort steht. ^^
    Naja C und Pascal hab ich auch schon programmiert und eigentlich ist das schon ziemlich mathematisch. Bei den Programmen die Spieleentwickler verwenden muss das ja auch so ablaufen, sonst kommt ja nur Müll raus. In der Regel wird der Schaden ja immer über Angriff (+Waffe), Abwehr (+Rüstung) und ein Zufallswert berechnet. Also muss auch jede Größe einem durch eine Formel festgelegtem Wert entsprechen. Wenn das aus dem Code ist muss das entweder nur ein Teil sein oder in den folgenden Formeln wird dieser Wert noch weiter verändert. Die Vincent Formel könnte ohne die +10 am Ende die Stärkung sein, mit ist mir der Nutzen aber schleierhaft.

  2. #18
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    87
    Schon klar, aber das meinte ich eigentlich nicht. ^^
    Ich bezog mich auf die formale Verwendung. Beispielsweise ist das Symbol = in Programmiersprachen nicht dasselbe wie das Gleichheitssymbol aus der Mathematik, sondern viel mehr ein Zuweisungszeichen. Das erkennt man beispielsweise recht leicht an der Modifizierungsformel für Quadra-Zauber, die lautet:
    Schaden = Schaden x 0,5
    An sich wird natürlich so gut wie alles mathematisch berechnet, was mit Zahlen zu tun hat, aber die formale Verwendung (oder wie man es sonst ausdrücken soll) ist nicht immer mit der einer mathematischen Gleichung gleichzusetzen.


    Die Vincentformel berechnet den vorläufigen Durchschnittsschaden, den die Waffe anrichtet. In diesem Durchschnittsschaden steckt der Basisschaden ("Power") bereits mit drin. Nach der Berechnung wird das ganze Paket weitergeschickt zur nächsten Formelstation, die weitere Dinge überprüft, z.B. ob Vincent in einer der Zustände Frosch, Klein oder Tobsucht ist oder ob kritischer Schaden angerichtet wurde usw..
    Geändert von S.T.A.R.S. (16.1.08 um 21:43 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Beförderungen und deren Zweck?
    Von Solid Snake 90 im Forum Morrowind
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.6.07, 13:51
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.2.07, 22:11
  3. Gnome und deren Streiche
    Von Xantan im Forum Dungeons & Dragons (D&D/D20/AD&D)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.10.06, 20:16
  4. [SC3] Waffen & Eigenschaften
    Von andi6661 im Forum Soul Calibur III
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 9.2.06, 14:16

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •