Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Anniversary: Pro und Contra

  1. #1
    Yume-chan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !

    Anniversary: Pro und Contra

    Hallo,
    ich wollte mal einen Thread aufmachen, indem die Vor- und Nachteile von Tomb Raider: Anniversairy behandelt werden (wie der Titel schon sagt). Falls schon vorhanden, kann dieser gelöscht werden.

    Also, hier kann jeder seine sozusagen "eigene Liste" mit Pro und Contra hineinposten, meine wäre:

    Pro:
    Gute, relativ aktuelle Grafik
    Gute Umsetztung der alten Gegebenheiten
    Passender und aufgefrichter Soundtrack
    Gut umgesetzte Moves

    Contra:
    Kein 1:1 Remake
    Zu viele Abweichungen von Laras Charakteristik (Damit meine ich nicht die Brutalität, da wir ja wissen das Lara nicht wirklich brutal ist. Ich meine damit genau das Gegenteil, das die Stimmung des 1ers nicht gut genug aufgefangen wurde.)
    Level zu einfach gestrickt

    Naja, wie man bemerkt, relativ ausgeglichen. Also, freue mich auf eure Meinungen.

    MFG
    .:~Yume~:.

  2. #2
    .biological.hazard. Benutzerbild von Bloody Kirika
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    .in.your.veins.
    Beiträge
    1.662
    Naja, dann werde ich mich auch mal dazu äußern, aber nicht zu umständlich, ich hab keine Zeit o,o

    Pro

    -Nette Grafik, sehr detailiert, hoch aufgelöst, sehr net anzusehen
    -Komfortable Steuerung
    -viele verschiedene Handlings und interaktionsmöglichkeiten für die Kletterpassagen
    -Im vergleich zum ersten Teil sind die ganzen Passagen, vor allem die Kletterpassagen, sehr gut gelungen und so (xD)

    Contra
    -Spiel ist zu kurz gekommen, viele Sachen sind aus dem ersten Teil entfallen, unter anderem Bosskämpfe
    -Zeitspiele sehr anspruchsvoll, kann man positiv oder eben negativ sehen
    -Während nicht-überspringbaren-Videofrequenzen läuft die Zeit des Zeitspiels unfairerweise weiter
    -Lara baut teilweise ziemlichen Mist (z.B. hält sie sich um Gottes Willen nicht fest obwohl man perfekt gesprungen ist)

    Naja, auch ausgeglichen.
    Don't be afraid of the Dark,
    be afraid of what it hides.

    Cheerio SF

  3. #3
    Yume-chan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von Bloody Kirika Beitrag anzeigen
    -Lara baut teilweise ziemlichen Mist (z.B. hält sie sich um Gottes Willen nicht fest obwohl man perfekt gesprungen ist)

    Naja, auch ausgeglichen.
    Oh, das kommt mir bekannt vor! Ja, das war schon oft ein Problem der Neueren Tomb Raider....sie hält sich nicht fest, macht eine Aktion zu spät, Soundverzögerungen oder Grafiküberschneidungen. Wenn auch minimal, immerhin vorhanden.

    MFG
    .:~Yume~:.

  4. #4
    Benutzer noch nicht aktiviert !
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 07
    Beiträge
    16

    Unhappy Anniversary-Meine Meinung!

    Also seit mir nicht böse,aber diesem Spiel ein einfaches Levelgeschehen anzulasten ist schon Verkennung der Tatsachen.Gottseidank ist das Spiel kein 1 zu 1 Remake,weil manches aus dem 1.Teil war ja schon eine Zumutung,zB.diese undurchschaubaren und schweren Levels.
    Ein absoluter Kack ist das erweiterte Mauerlaufen,also ich um die Ecke.Ich weiß nicht,was das soll!
    aber die Lavaturmpassage ist ein Wahnsinn.Das letzte TR war fein,gut zu spielen.Auf der Negativseite zu verbuchen,waren die sehr schweren Endgegner,welche man oft nur mit Glück besiegen konnte.
    Bei Anni gabs ja auch diese halb mensch,halb Pferd oder so-Typen,die erstmal sehr schwer zu besiegen schienen.Wenn man das mit Finalschüßen aber hinbekommen hatte und auch den Rhythmus von Schild aufnehmen,Strahl in richtung lenken,fallen lassen,außer Strahlreichweite und s.hatte,dann war er relativ einfach zu besiegen.
    Um Vorgänger gabs da so ein schlimmes Energiemonster,daß man erst bannen mußte und dann aus einer dummen Position heraus,den Haken werfen mußte.
    Oder der eine Endgegner wo man so Energiestrahlen aus `nem Stab ausweichen mußte.Auch unnötig schwer.
    Zusammengefaßt kann man sagen,daß das Vorgängerspiel zwar besser spielbare Levels hatte,aber arg gemeine Endgegner hatte,während hier das oft sehr schwer zu bewältigende Levelgehopse mit allerschwierigsten Sprungpassagen schon sehr ärgert.
    Gerade vom letzten Spiel konnte ich eine Hinwendung zum herkömlichen Spiele
    der letzten Jahre bemerken.
    Bei Anni ging aber alles wieder zurück.Gut Anni war eine Art Remurks des originalen Spiel,und dies zeichnete sich eben durch große Probleme beim Spielen aus und das hat man so ernst genommen,daß man den Gedanken der Schwierigkeit in dieses Spiel mitübernommen hat.
    Na ja....

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von leonscottkennedy
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    190
    So,ich hab mir das mal alles durchgelesen,jetzt komm ich mal dran .

    Also...

    Pro:

    -Sehr gute optik,wassereffekte usw. (Für ps2 einfach bombe!)
    -Steuerung geht leicht von der hand
    -Gutes kampfsystem
    -Die Moves wurden übernommen

    Contra

    -Kein 1:1 Remake (Im verlorenen tal z.B,sieht aus wie ein ganz neues
    level,mit den zahnrädern hats ja auch nix mehr mit den "Originalen" 1. teil zu tun - ziemlich schade,fand dasd aus dem 1. teil besser .)
    -Kein dauerfeuer (ist nicht wirklich schlimm,nach ner zeit tut einen nur der daumen weh)
    -Kaum Überschneidungen zwischen TR und TRA (Kommt mir wie ein "Add-on" für TRL vor...)
    -Zu viele neue moves (greifhaken z.B) um es als remake zählen zu können.
    -Kleine,aber durchaus oft vorkommende clipping fehler.
    -Nichts für ungeduldige spieler
    -Im großen und ganzem zu viele sprung- und kletterpassagen
    Fazit:
    Gutes Remake,auch wenns bessere gibt (Das remake von RE1 z.B).
    Nichts für einsteiger in diesem Genre (siehe letzte punkt bei Contra)
    Now Playing:
    Resident Evil 5
    Tenchu Z

  6. #6
    Tentakel
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    2.307
    Ich schließe mich euch vollkommen an, denn (vmtl. entgegen Kaffemacher) auch ich finde, das es ein 1:1 hätte sein müssen. Und als Kack würde ich das nicht bezeichnen, da man als richtiger TR-Fan das hinbekommen hat. (Sonst darf man sich nicht so nennen xD)
    1:1 wäre auch aus dem Grund besser gewesen, da ich der Meinung bin, das auch wenn die Grafim schäbig war...die Atmospäre des Einsers unantastbar war. Das bekommt Anniversairy nämlich, meiner Meinung nach, nicht hin. Auch denke ich, das in Anniversairy die Gegner noch einen Tuck zu absehbar sind.

    Allerdings finde ich, das manche Szenen in Anniversairy wirklich gut gelungen sind. Die Boss-Fights sind einfach schick, wenn ich an das Wesen ohne Unterleib oder den T-Rex erinnern dürfte. Und auch die Szene in der Lara diesen Kerl (Der, der immer mit Pierre in Verbindung gebracht wird, ich vergesse immer seinen Namen) gegenübersteht und sich fragen muss, wie weit sie geht...ist in Anniversairy besser gelungen. Und das Gespräch zwischen Lara und Pierre (war es nicht in Griechenland???) finde ich einfach grandios (ich meine das, bei den Stensäulen) .

    Alles in allem, ist eigtl. nur zu bemängeln das es kein 1:1 Remake ist, wie gesagt...ich schließe mich euch an.

    Peace and Greetz,
    >>Haruka<<

    Anmerkung: leonscottkennedy, das was du mit dem Resi1 Remake gesagt hast, kann ich nur bestätigen. Dieses Remake sollten sich viele als Vorbild nehmen!!

    EDIT.: @ Kaffeemacher...es sin nicht nr einfach Spielfehler. Das sind Bugs die fast immer in den neuern Teilen auftreten, das sollte man nicht zu leicht nehmen.
    Geändert von Falsetto (3.10.07 um 17:16 Uhr)
    "Wir weinen, wenn ein Vogel singt, aber nicht wenn ein Fisch blutet.[...] Wenn die Puppen sprechen könnten, würden sie mit Sicherheit schreien: Ich will aber kein Mensch sein!" - Major, Ghost in the Shell

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Glebbi
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    in Jin Kazamas Büro :p
    Beiträge
    453
    haha, kann jetzt endlich mitreden
    *sich gestern das Spiel gekauft hats*

    Pro

    geile Grafik
    das schöne alte Inventar
    gute Steuerung

    Contra

    find das Anwesen nicht so gut, ist ja noch alles in der Bauphase, aber naja ist Tomb raider 1 ^^
    gyvenimą į laisvę

  8. #8
    Elite-Spieler Benutzerbild von Sandy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Lauf
    Beiträge
    319
    hmm... mal sehen...

    pro:
    grafik und sound

    contra:
    spiel wirkt irgendwie verkürzt;
    steuerung am pc;
    lara wirkt so künstlich;
    komische moves ohne die man vorher auch klar gekommen war und
    dämliche kameraführung

    da ich seit anfang ein fan von tomb raider war und mit ausnahmslos KEINEM der anderen teile irgendwie unzufrieden war, ist TRA für mich der "schlechteste" teil.

    die unnahbare coole lara hab ich auch nicht gefunden.
    als remake des grandiosen ersten teils hatte ich mir schon mehr erwartet als nur zeitgemäße grafik und schickes gehopse.

    mfg
    sandy

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    11

    Zu schwer

    Hallo,
    hab alle TR-Spiele zu Ende gespielt, außer "Angel of Darkness" (gefiel mir nicht).
    Anniversary ist schön gemacht, aber definitiv stellenweise frustrierend schwer.
    Wenn ich mich stundenlang an einer Kletter- oder Kampfpassage aufhalten muss, dann verdirbt mir das den Spielspass. Könnte man einfacher gestalten.
    Bin enttäuscht und würds mir nicht mehr kaufen.

  10. #10
    Profi-Spieler Benutzerbild von co2gamer
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    188
    Gut ist wie schon oft gesagt die qualitative Optik

    Schlecht sind die langen Sprung-Ketten, bei dennen man alles noch mal neu machen muss wenn man etwas schief springt

  11. #11
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.541
    Zitat Zitat von Bloody Kirika Beitrag anzeigen
    Während nicht-überspringbaren-Videofrequenzen läuft die Zeit des Zeitspiels unfairerweise weiter
    Wenn dem so ist, werden die Entwickler die in dieser Zeit verstreichende Zeit sicher bei der Endabrechnung und Bewertung berücksichtigt haben. Das sollte letztendlich also nicht ausschlaggebend sein. Zählen wird nur die Zeit, die man in den Spielphasen "verbraucht", in denen man selbst die Steurerung übernimmt, ganz normal.

  12. #12
    Ferocious
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    1.314
    Bissel was anders ist schon. Was ich dumm find, ist dass man
    nicht immer Speichern kann. Sonder erst auf einem Kontrollpunkt
    stehen muss. Und dass man nicht mehr schießen kann, wenn man
    sich hinhockt.

    Und bei der Macversion von TR 1 = Tomb Raider Gold war alles
    anders (+ TR Unified Business = 5 Zusatzlevel).
    Da war das nicht Griechenland, sondern Italien. Und mit dem Kolosseum.
    Sind wir nicht alle ein wenig affig?

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von X_Vincent_X
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 08
    Ort
    In his eyes ...
    Beiträge
    128
    Dann sag ich auch mal meine Meinung ^^

    Pro:
    - Gute Graphik und Areas
    - Einfache Steuerung
    - Der Name des letzten Levels : Endgegner ^^
    - Zitat von Lara : "Pierre du altes Umweltschwein"

    Contra:
    - Kurze Sprünge: Lara macht nur so kleine Sprünge und hält sich nicht immer automatisch fest. (Weswegen ich schon ein paar mal K.O. gegangen bin.)
    - Spiel an sich zu kurz. Ich hab zwar lange gebraucht um es durchzuspielen, aber das lag daran, dass ich bei den Zentauris festgehangen bin. Der Haken wollte sich einfach nicht befestigen. -_-
    Listen to what I have to say dude...
    Learn from yesterday
    Live for today
    Hope for tomorrow

    ...so watch out. Life is a bitch.

Ähnliche Themen

  1. Dreadlocks - Pro oder Contra?
    Von Skrotz der Mutant im Forum Lifestyle & Mode
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.5.09, 18:35
  2. Zweischwertkampf - Pro oder Contra
    Von Achanei im Forum Gothic 3
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 14:09
  3. Pro und Contra von S-ATA Festplatten
    Von Bravo176 im Forum Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.8.04, 18:35

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •