Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ein gefährlicher Botendienst

  1. #1
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638

    Ein gefährlicher Botendienst

    Jack wurde vom Marktplatz wieder einmal zu Saturas gerufen. Diesmal war es ernst. Sehr ernst. als er bei Saturas ankam stand dieser mit den anderen Wassermagiern im Tempel. Er sah Jack mit tiefen Blick an. Jack. Hast du schon von den Gerüchte über den Angriff der Untoten gehöhrt? Nun es sind leider keine Gerüchte. Wir haben Meldung erhalten, das Armeen von Zombis und Skeletten über die Insel streifen und alles und jeden angreifen. Nun wurde beschlossen, dass die Einwohner des Jägerlagers zu uns in das Plataulager ziehen sollen damit wir uns im Kapf verbünden können. Die feuermagier waren einverstanden die dortigen Magier mit Heil- und Untoten-Vernichtungs-Spruchrollen auszurüsten. Allerdings wollen sie keine Paladine zur Überbringung bereitstellen da diese zu Verteitigung benötigt werden. Und da du unser einziger Kampfmagier oder besser gesagt Adept bist, wirst du die Rollen überbringen müssen. Ich weiß, dass das schwer ist und das wir viel von dir verlagen, aber nach dem, was ich von deinen Kampfkünsten gesehen habe hast du durchaus eine Chance. Wir werden dich zusätzlich mit einigen Spruchrollen versorgen. Bitte überbringe das Paket und Hilf den leuten dort bei ihren Ausbrunch. Wir verlassen uns auf diech. Du bist vieleicht die einzige Hoffnung für das Lager.
    Mit diesen Worten drückte Saturas Jack ein paar Spruchrollen und ein ziemlich schweres Paket in die Hand. Jack wollte noch etwas sagen, wurde allerdings von Saturas weggewiesen. Etwas verwirrt machte er sich auf den Weg zum Lagertor. Kurz bevor er es erreichte rief jemand von hinten. es war der Novize, der Jack das erste Mal zu Saturas führte. Hey, werte mal kurz! Ich habe hier noch etwas für dich. So? Was ist es den? Es tut mir leit, aber ich habe das Gespräch gerade eben belausscht. Ich würde ja gerne mitkommen, aber ich werde hier im Lager gebraucht. Doch ich kann dir noch diese drei Tränke mit auf den weg geben. Viel Glück! Und bitte bleib am Leben. Danke. Und dir auch viel Glück. Ich hoffe auch ich schaffe es.
    + 5 x Spruchrolle Heilung
    + 5 x Spruchrolle heilung anderer
    + 10 x Spruchrolle Untote vernichten
    + 3 x schwache Manatränke
    + Paket mit Spruchrollen

    (So, ich schreib später weiter. (Wenn mich jemand begeiten will muss er einfach schreiben.))
    (Ich schreibe das als Quest, weil es etwas ausführlicher werden könnte. Nach Abschluss bin ich für den Quest Eine große Herausforderung jederzeit im Jägerlager vorhanden^^)

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  2. #2
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Jack schlich durch den Wald. Es war schon eine Stunde her, das er das Lager verlassen hatte. Hin und wieder traf er auf ein Niederes Skelett, welches gegen seinen Zwei-Waffen-Kampfstil nicht entgegenzusetzen hatte. Bei Adanos, diese Skelette wagen sich schon ziemlich nahe an das Lager heran. noch sind sie vereinzelt kein problem, aber je weiter ich mich vom Lager entferne desto mehr spüre ich, dass sich etwas schreckliches nähert. Ich muss es bis ins Jägerlager schaffen. Ansonsten wird der Kampf ziemlich hoffnungslos werden.
    jack lief weiter durch den Wald. er versuchte erst gar nicht sich zu verstecken oder zu schleichen, da er wusste, das Untote auch die Lebensenergie von Menschen und Tieren erkennen können. er versuchte nur bestmöglichst ihren wachen und Patrouillen auszuweichen. Doch plötzlich stand er vor einer Lichtung. Nicht vor irgendeiner Lichtung. er stand vor der Lichtung, wo er vor einigen Tagen den Schattenläufer mit Valkyr und Lens erschlagen hatte. Doch der Schattenläufer lag nicht mehr auf der Lichtung. Die Unheimliche Aura der Schwarzmagier hatte auch vor ihm nicht Halt gemacht und so stand das Schattenläuferskelett bedrohlich auf der Lichtung.
    Hm. Der kürzeste Weg zwischen den Lagern verläuft über diese Lichtung. Aber mit den als Wächter währe ein vorbeikommen reiner Selbstmord. Ich muss versuchen, ihn aus den weg zu schaffen. Aber wie? Die Schriftrolle brauch einige Zeit zum Wirken, außerdem benötigt sie eine freie Flugbahn. wenn ich also auf die Lichtung gehe um sie zu wirken bin ich tot bevor ich Adanos sagen kann. Ich muss also einen anderen Weg finden. Dabei ging sein Blick nach oben durch die Baumwipfel. Auf einmal kam ihn eine Idee. er kletterte auf den baum neben ihn und suchte sich dort einen Ast, welcher ihn einen freien Blick auf die Lichtung ermöglichte. Als er sich im Position gebracht hatte kramte er in seiner Tasche nach der rolle. Dabei fiel ihm das Paket aus der Tasche. Mist, das hätte jetzt nicht sein müssen. Jetzt hat mich der Schattenläufer auch noch bemerkt. Jack versuchte den Zauber zu wirken. er wusste, wenn er herunter fällt oder der Zauber danebentrifft wäre er verloren. Er versuchte diesen Gedanken zu verdrängen und sich auf den Zauber zu konzentrieren. In den Moment wo der Zauber wirkungsbereit war spürte Jack ein wackeln. Als er sich umsah sah er, wie der Ast zu brechen begann. Er wollte noch schnell seinen Zauber wirken, aber es war zu spät. der Ast brach und Jack landete am Boden. Dort hielt er sich die Augen zu und wartete auf sein Ende. Doch es passierte nichts. Als er die Augen aufmachte sah er, dass sein Zauber, den er im Fall verloren hatte, das Skelett getroffen hatte. Es stand in einer hellen, lodernden flamme und schien starke Schmerzen zu haben (Insofern Untote Schmerzen verspüren). Jack war sich sicher einen stummen Schrei vernehmen zu können. Nach diesen Erlebnis sank Jack erleichtert zusammen. er hatte noch einmal Glück gehabt. Doch er wusste, das das wohl nicht anhalten würde.

    - Rolle UT-Vernichten

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  3. #3
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Jack saß im Gras. Er musste sich von dem Schreck und den Strapazen des Zaubers erholen. er blickte au die Überreste des Schattenläufers die immer noch leblos vor ihm lagen. Er wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis das Leben in ihm zurückkehrt. Er überlegte, was er tun könnte. Er nahm einen stein und schlug dem Skelett Horn, Zahne und Klauen ab. Wohl wissend, dass auch ein Schlag dieser mächtigen Bestie ausreichen würde, um einen Menschen die Knochen zu brechen. Dann nahm er das Päckchen und zog weiter durch den Wald in Richtung Jägerlager. Die Anhäufung und Stärke der Skelette nahm immer weiter zu, je näher er dem Lager kam. Er war nur noch eine Wegstunde vom Lager entfernt als er einen stark modrigen Geruch und eine Menge unregelmäßiges Klappern vernahm. Als er den Geräuschen folgte merkte er das sie aus Richtung des Jägerlagers kamen. Ein kurzes Stück weiter sah er ein gerodetes Stück Wald, auf dem die Untoten ein Lager errichtet hatten. Überall standen Käfige aus Knochen und ein vereinzeltes Zelt. Ein Zelt. Ich fress die Klaue samt Auge wenn dort drin nicht die Anführer dieses ganzen Spektakels sind. Ich muss einen Weg daran vorbei finden. Jack versuchte sich an dem Lager vorbei zu schmuggeln. Doch bald merkte, das es mehrere von diesen Lagern gab und dass sie einen Ring um das Lager bildeten. Jack fand nach mehr als zwei Stunden einen Weg, den die Untoten noch nicht in so reichhaltiger Zahl besetzten. Doch bei den Kampf holte er sich eine tiefe Schnittwunde im rechten Kampfarm. Schmerzgetrieben setzte er seinen Weg fort. erst als er sich ganz sicher war, das ihm keine Untoten mehr verfolgten nutzte er eine der Rollen um seinen Arm zu schließen.
    Erschöpft kam Jack endlich am Jägerlager an. Die Wachen staunten nicht schlecht, als sie die zerschundene Figur sahen. Doch der Situation bewusst liesen sie jack ohne Wiederworte passieren. Jack strauchelte durch das Lager. Er wusste nicht wohin. Keuchend fragte er einige Passanten, die Am Lagerfeuer saßen. Entschuldigung, wo gehts hier zum Wassertempel? Die Gestalt sah auf, zeigte in eine Richtung uns sagte Immer in diese Richtung. Du kannst es gar nicht verfehlen. Jack bedankte sich. Aufgeregt setzte er seinen weg fort. Am Tempel kam ihn schon einer der Magier entgegen. Sei gegrüßt mein Sohn. Suchst du deinen Glauben in dieser dunklen Zeit? Nein euer Ehren. Ich bringe ein Paket von Saturas. Es enthält Schriftrollen, welch beim Kampf gegen die Untoten helfen sollen. Ah, das ist gut. Diese Rollen werden dabei helfen, die Menschen zu beschützen. Nun den, ruht euch ein bisschen aus. Es war bestimmt eine schwere Reist. Sehr wohl euer Ehren. Saturas möchte, das das Lager so schnell wie möglichst aufbricht um sich mit dem Plataulager gegen die Untoten zu verbünden. Auserdem wird das lager von Hunderten untoten belagert. ich bin gerade noch so durchgekommen. Vielen dank mein sohn. Ich werde mich um alles kümmern. ruhe dich nun aus. Nach diesen Gespräch ging Jack und suchte sich einen Platz zum Ruhen aus.

    - Rolle heilung
    - Paket mit Spruchrollen

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  4. #4
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Kann bewertet werden. Ist fertig.^^
    (Jetzt hab ich doch den ganzen Quest allein gemacht. (Na, wenn kein andrer will.))^^

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  5. #5
    Held im Erdbeerfeld Benutzerbild von Sir_Conan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Jägerlager
    Beiträge
    1.623
    Joa, gefällt mir recht gut, ist allerdings arg kurz !

    Kann dir deshalb nur 3 LPs geben, weil das hier als Miniquest bewertet werden muss.

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •