Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Söldnertruppen

  1. #1
    DVG
    DVG ist offline
    F**pmann Benutzerbild von DVG
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 07
    Beiträge
    638

    Söldnertruppen

    hi leute
    ich wollte ma so fragen, was ihr eigentlich von söldner haltet...
    nun ja einige haben schlechte moral, aber wenn man z.B Karthager ist fehlen meiner meinung nach die bogenschützen oder?
    da wäre meine lösung, dass man mit nem general ins griechische gebiet marschiert und sich dort kreta bogenschützen holt...
    aber ich glaub söldner kann man nicht fortbilden oder ???
    Nun ja was haltet ihr nun davon... söldner können ja ganz nützlich sein wenn man weiß welche man sich kauft

    gruß
    DVG

  2. #2
    Herr der Kühe Benutzerbild von soggy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.865
    Söldner sind meiner Meinung nach eine praktische Einrichtung. Ich nutze sie häufig um temporäre Engpässe an bestimmten Stelle zu überbrücken, beispielsweise eine "beschädigte" Armee, die innerhalb kürzester Zeit wieder voll einsatzfähig sein muss, aus welchen Gründen auch immer. Ein Angriff an unerwarteter Stelle, usw. alles Situationen, in denen man mit Söldnern teilweise noch aushelfen kann.

    Fortbilden kann man Söldner glaube ich nicht, aber hundert prozentig könnte ich es jetzt garnicht sagen, habe Rome schon sehr lange nichtmehr gespielt.
    Die meisten Computerstörungen haben ihren Ursprung zwischen Tastatur und Stuhllehne!

    >>> Werwolf <<< | >>> Top 100 <<< | >>> Boardregeln <<<

    Copyright ©2003-2016 by soggy

  3. #3
    Mitspieler Benutzerbild von PrinzkO
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    93
    waffen und rüstungen kann man aufrüsten, aber die Anzahl kann man nicht wieder auffüllen. bei der erfahrung bin ich mir nicht sicher. sollte es bei den normalen einheiten gehen, dann funzt es mit den söldnern auch

  4. #4
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Söldner anheuern ist vor allem dan wichtig wenn man Nachschub für die gegnerischenh Armeen verhindern möchte. Wenn ich im feindlichen Gebiet bin, rekrutiere ich einfach soviele Soldaten wie ich nur kann (Wenn dies finanziell möglich ist) und stürze mich in die Schlacht. Karthager müssen leider mit Steinschleuderern auskommen, Bogenschützen haben die nur auf dem Elefantenrücken
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  5. #5
    DVG
    DVG ist offline
    F**pmann Benutzerbild von DVG
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 07
    Beiträge
    638
    Ja is richtig...leider
    denn ich würde schon gerne Karthago spielen... allerdings nich ohne bogenschützen...muss ich wohl in die datei von meinem spiel eingreifen

    keine schlechte idee andrejos...
    aber ich setze söldner meist so ein:
    ich habe ein volle armee mit general und sooo...
    wenn ich dann im gegnerischen gebiet bin rekrutiere ich dann so viel söldner wie möglich (ich beweg den general kurz aus meiner armee fort, rekrutier sie, und setze meinen general wieder in die "reine armee" rein ). dann habe ich logischerweise 1 volle armee (römer z.B) und dann noch die kleinere söldnerarmee.
    wenn ich dann eine stadt belagern möchte lass ich ,bevor ich meine römerarmee einsetze, die söldner angreifen... hab dann weniger verluste bei meiner römischen armee...

    gruß
    DVG

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •