Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: GTA IV Vorschau

  1. #17
    . Benutzerbild von Fuzzel
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    1.901
    Anhang des Textes vom Link finde ich es gut dass man keine Energie-Leiste hat und dass das Handy mehr zum Einsatz kommt. Ebenso wie normale Taxifahrten. Wird bestimmt ein endlosgeiles GTA mit allen drum und dran, und ich bin schon heilfroh wenn das neue nicht mehr so lange Ladezeiten hat weil das war bei SA extrem nervig ! Besonders beim Umziehen !!
    Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen! - Wilde

  2. #18
    Elite-Spieler Benutzerbild von Maphan
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    270
    Zitat Zitat von FuzzeL Beitrag anzeigen
    ...und ich bin schon heilfroh wenn das neue nicht mehr so lange Ladezeiten hat weil das war bei SA extrem nervig ! Besonders beim Umziehen !!
    Ich befürchte das die Ladezeiten sogar noch länger werden, der Umfang des Spiels und vor allem auch die Grafik sind ja enorm...also selbst Bei Tony Hawk's Project 8 sind die Ladezeiten schon lang...

    Also ich weiß nicht wie das dann bei dem neuen GTA schneller von statten gehen soll..
    Gruß , Maphan

    Prozessor: Intel Core 2 Q9550 2,83Ghz (4 CPUs)
    Arbeitsspeicher: 4096 MB RAM
    Festplatte: 1 TB
    Grafikkarte: Zotac Geforce GTX 260²
    Maus: Logitech MX518
    Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
    Motherboard: ASUS P5Q PRO


    PLAYSTATION 3 // PSP

  3. #19
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von Maphan Beitrag anzeigen
    Ich befürchte das die Ladezeiten sogar noch länger werden...
    Warum hat man dann sogar schon in der Test-Version, die einige Redaktionen anspielen durften, das Gegenteil festgestellt?

    Also ich weiß nicht wie das dann bei dem neuen GTA schneller von statten gehen soll..
    Mhhmm, mal überlegen:

    PS2:

    - ca 300 MHz Prozessorpower
    - 32 MB Ram
    - Keine Festplatte

    PS3:

    - umgerechnet ca 3600 MHz Prozessorpower (mehr als verzehnfacht)
    - 256 MB Ram (verachtfacht)
    - Festplatte (von 0 auf 100 ;-) )

    Für eine Konsole sind das bomben Werte.

    Weißt du jetzt, woher schnelleres Laden kommen soll?


    Btw, Technik-Begeisterte korrigiert mich, falls meine Angaben nicht stimmen.

  4. #20
    Elite-Spieler Benutzerbild von Maphan
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    270
    Okay, wie du meinst^^

    ich hab zwar auch nich die mega- ahnung,

    aber das Speicherformat und somit die größe/anzahl der daten die geladen werde nmüssen hat sich auch geändert...

    PS2:

    DVD : maximal 4,7 GB


    PS3:

    BluRay : maximal 50 GB (???) (mehr als verzehnfacht)

    So, und jetzt kommst du
    Gruß , Maphan

    Prozessor: Intel Core 2 Q9550 2,83Ghz (4 CPUs)
    Arbeitsspeicher: 4096 MB RAM
    Festplatte: 1 TB
    Grafikkarte: Zotac Geforce GTX 260²
    Maus: Logitech MX518
    Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
    Motherboard: ASUS P5Q PRO


    PLAYSTATION 3 // PSP

  5. #21
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von Maphan Beitrag anzeigen
    So, und jetzt kommst du
    Dabei lässt du aber außer Acht, dass beim Spielen von GTA IV, Daten in die vorher nicht vorhandene Festplatte und davon in den Ram geladen werden.
    Dieselbe Datenmenge kann also viel schneller geladen werden.

    Warten wirs bis zum Release ab und jetzt aber wieder zurück zu GTA IV

  6. #22
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    SBG L-Town
    Beiträge
    624
    na ich hoffe, dass das spiel nicht zu realistisch wird, denn ansonsten verderbt es doch den ganzen Spielspaß.

  7. #23
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von otothegoglu Beitrag anzeigen
    na ich hoffe, dass das spiel nicht zu realistisch wird, denn ansonsten verderbt es doch den ganzen Spielspaß.
    Das ist auch eine meiner Befürchtungen.

    Man sieht nämlich schon an den Bildern und Trailern, dass man weg vom bisher bewährten Comic-Style will.

    Mal schauen, ob man damit den Zahn der Zeit trifft oder zu nahe an (schlechte) Mainstream-Konkurrenz wie True Grime - Streetcleaners of LS () kommt.

    Ich für meinen Teil hab mir grad diese Woche noch Vice City Stories zum Zeitüberbrücken geholt ^^

  8. #24
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    Nur weil man versucht, dem Comic- Style zu entkommen, heist es nicht dass es auch dann viel realistischer wird.

    Aber da gebe ich euch recht, wenn der kommende Teil zu realisitisch ist, wäre es für mich nicht mehr das GTA- Feeling wie bei den anderen Teilen.

    Oder würdet ihr euch freuen nach einem Unfall Tod zu sein oder nach einem Crash das Auto Schrott wäre?
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  9. #25
    Elite-Spieler Benutzerbild von Maphan
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    270
    Zitat Zitat von hNt Beitrag anzeigen

    Oder würdet ihr euch freuen nach einem Unfall Tod zu sein oder nach einem Crash das Auto Schrott wäre?
    Ne also ich würde mich nicht darüber freuen, aber ich glaube auch nicht das das so sein wird!!

    Ich glaube das im wesentlichen nur die Grafik verbessert wird und die Standart-GTA- Features, die schon immer da waren beibehalten werden...

    Zumindest wäre Rockstar dumm wenn sie ihr Erfolgsrezept verändern würden...
    Gruß , Maphan

    Prozessor: Intel Core 2 Q9550 2,83Ghz (4 CPUs)
    Arbeitsspeicher: 4096 MB RAM
    Festplatte: 1 TB
    Grafikkarte: Zotac Geforce GTX 260²
    Maus: Logitech MX518
    Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
    Motherboard: ASUS P5Q PRO


    PLAYSTATION 3 // PSP

  10. #26
    Elite-Spieler Benutzerbild von dreadnought
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    333
    Hoffentlich ist das Auto nach nem Crash Schrott...
    Das hat mich an GTA bisher gestört: Die Autos waren überhaupt nichts wert.
    Einfach klauen, aufmotzen, zu schrott fahren, nächstes Auto klauen.
    Das sollte schon was besonderes sein, ein Auto zu besitzen und enstprechend schwer ein neues zu besorgen.
    Das macht doch viel mehr reiz aus.

    Was ich auch doof finde ist, das der Energiebalken weg sein soll...
    Damit es realistischer wird. LOL. Im echten Leben weiß ich auch, mir gehts gut (100%),
    mir gehts nicht so gut (90%) oder ich bin kurz vorm verecken (10%)...
    Anhand von Schmerzen und meinem Urteilsvermögen...

    In einem Spiel hat man das nicht, da kann man das nur mit einem Balken simulieren.

    Also eine Verschlimmbesserung in meinen Augen...

  11. #27
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    Ein Erfolgsrezept wärt aber nur solange, wie man dieses auch erweitern kann und durch neue Innovationen etwas neues vorweisen kann.
    Wenn man immer nur die Grafik und vllt. den Umfang verbesern würde, könnte es schnell für den einen oder anderen langweilig werden, deshalb versucht man das halt zu verhindern.

    Deshalb finde ich es auch gut, was Rockstar in dem neuen GTA vorhat, immerhin bleibt das Grundkonzept ja weiterhin bestehen. Man probiert einfach nur mal etwas neues aus.

    Zu dem mit den Autos, wenn die nach einem Crash kaputt wären, würde sich das Spielkonzept drastisch verändern und es wäre nicht mehr das altbekannte GTA Feeling.
    Wie sollst du denn da gescheit ne Mission machen, wenn du alle 10 Sekunden dein Auto wechseln musst.

    Natürlich würde ich es begrüßen, wenn so ein Auto- Diebstahl erschwert werden würde, zum Beispiel das sich der Fahrer besser wehrt, also es auch mal zu einem kleinem Kampf kommen würde.

    Aber zu realistisch darf man in GTA nicht werden, sonst wird der Spaß am Spiel etwas genommen.
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  12. #28
    Elite-Spieler Benutzerbild von dreadnought
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    333
    naja, wer kämpft schon, wenn das auto geklaut wird, eher würde man um sein leben rennen,
    wie es ja auch im realen ist.
    Aber man ist ja angeschnallt, also sollte es dauern, bis man den Typen aus dem Auto gezerrt hat.
    Als zweites könnten dann Passanten einschreiten, weil das klauen so lange dauert.

    Dann macht es auch mehr Sinn sich auf die Lauer zu legen, in ner abgelegenen Gegend,
    oder auf nem Parkplatz in ein Auto einzubrechen.
    (und wenn man zu lange im Auto rumfährt, wird man von der Polizei verfolgt,
    weil es als gestohlen gemeldet wurde...)


    Einfach auf ein Auto zu laufen und los fahren, egal obs auf nem Parkplatz (eigentlich verschlossen) steht
    oder mitten auf der Straße, wärend das Auto noch rollt und Personen drinne sitzen, ist doch total witzlos
    und vor allem unrealistisch.

  13. #29
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    Also nur mal so als Beispiel, hätte ich vor jemanden das Auto zu klauen während er an der Ampel steht, wäre das ja mein Ziel und somit würde ich mich auch nicht davor scheuen Gewalt anzuwenden.

    Natürlich würde es etwas dauern, aber mit einer festen Absicht stört es dich dann auch nicht wenn Passanten eingreifen.

    Aber jetzt zu deiner Aussage mit dem unrealistisch, natürlich ist es in einigen Spielen schön, wenn es realistischer wird.

    Beispiel hierfür bei einem Kriegsspiel, dass eine Granate dich kurzzeitig außer Gefecht setzt und du benommen bist. Solche Dinge sind sehr gut, weil es dann realistischer ist.

    Aber ein Spiel soll ein Spiel bleiben und auch Spaß machen, das was du sagst, würde dann kein Spaß mehr machen.
    Dann kann ich jetzt meinen Post auch mit dieser Aussage abschließen.

    Realismus:
    Das heist, man kann auch nur einmal sterben und dann ist das Spiel vorbei.

    Also zu viel Realismus eignet sich nicht für jedes Spiel. Ich hoffe du verstehst meine Aussage, auf GTA bezogen.
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  14. #30
    Elite-Spieler Benutzerbild von dreadnought
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    333
    Naja, was heist nur ein Leben. Bei GTA SA hatte man auch nur ein Leben.
    Aber man ist in dem Spiel halt nicht gestorben sondern wurde nur verletzt.
    Das ist ja auch ne noch recht realistische Lösung. Man muss es ja auch nicht übertreiben.

    Aber der Lebensbalken der jetzt weg ist finde ich ist falscher Realismus.

    Die Polizei bsp. hingegen die einfach immer und überall auftaucht,
    selbst wenn man sich gut versteckt oder viel schneller ist als die Cops,
    kann man ihnen trotzdem nicht entfliehen.
    Da würde mehr Realismus auch dem Spaß beitragen.

  15. #31
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    In der Sache mit der Polizei schließe ich mich an, das stimmt.
    Mit Realismus hat das garnichts mehr zu tun, das kann man sicherlich verbessern.

    Der Lebensbalken sollte auch bestehen bleiben, wird dann ziemlich frustrierend wenn man in einer Mission ist und nicht weis wie viel Leben man noch hat.

    Naja wir werden sicherlich bald mehr erfahren.
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  16. #32
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    SBG L-Town
    Beiträge
    624
    Vl ersetzen sie den Lebensbalken durch Herzrythmusgeräusche.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schadensmodell bei GTA IV besser
    Von GTA FREAK 22 im Forum GTA 4
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.5.08, 11:57
  2. Gta Iv
    Von AnarchyForever im Forum GTA San Andreas
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.7.03, 17:12

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •