Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Könnt ihr DQ8 empfehlen

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von charmberry
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    24

    Könnt ihr DQ8 empfehlen

    ist dragon quest empfehlenswert

  2. #2
    In ewiger Liebe zu Refi Benutzerbild von Sephiroth5
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    am liebsten in Österreich <3
    Beiträge
    537
    Also wenn du ein wunderschönes Rollenspiel willst...dann ja!
    Einfach nur Sephi XD

  3. #3
    Mitspieler Benutzerbild von Sudeki-StyleZ
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    3
    Nur zu Empfehlen eins der besten Rollenspiele die ich je Gespielt Hab

  4. #4
    Time Dancer Benutzerbild von Super Piccolo
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Ort
    The Orchid
    Beiträge
    999
    Wie schon von den anderen erwähnt, wenn du RPG's spielst, ist es ein Pflichtkauf. Zumal es sowieso schon im Preis gesunken ist. Dürftest du überall für 30 € bekommen.

    Wenn du dann auch noch Dragonball Fan bist, oder auf Akira Toriyamas Zeichenstil stehst, dann ist es einfach ein Muss.


    Einziger Wermutstropfen meinerseits ist, das man außer in Städten, sich nicht frei bewegen kann, ohne das man alle 2 Meter von Monstern angegriffen wird. Das erschwert das Erkunden der Landschaft, und ist einfach nur lästig. Aber ansonsten ist es voll empfehlenswert.
    Guys? Where are we?

    Charlie Pace, Lost

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von neosildrake
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    441
    ein wirklich empfehlenswertes RPG, nicht nur wegen der "nostalgischen" grafik von Toriyama.

    positives:
    - symphatische Hauptcharaktere
    - leichte menüführung,
    - ansprechende grafik, wenn auch nicht FF-format, aber das ist auch nicht beabsichtigt
    - spaß beim spielen vor allem wegen der wunderschönen unterhaltsamen zwischensequenzen,
    - persönlich favorisiertes fähigkeiten-leveln,
    - lustige nebencharaktere und ein fieser gegner,
    - die möglichkeit gegenstände herzustellen,
    - monsterarena


    negatives:
    - das übliche zufallskampf-prinzip, das man leider nicht abstellen kann,
    - leider keine sprachausgabe für den helden (der guckt immer nur dumm aus der wäsche),
    - späteres leveln kann sehr lästig und lange dauern, vor allem, wenn man die fähigkeiten ausbauen will und am anfang die punkte etwas zu weit gestreut oder anderweitig schlecht verteilt hat
    - für erfahrene RPGler vielleicht zu einfach
    - nur 4 spielbare charaktere
    - imo: zu kurz
    "He who fights and runs away lives to fight another day."

    "Im Falle eines tiefen Falles, rettet der Zufall manchmal alles.", sagte der Bauarbeiter, als er vom Hochhaus fiel und mit dem Auge an einem rostigen Haken in der Wand hängen blieb.

    "History is made by the winner ... and Lucifer lost."

    "... and to boldly jump in, where no angel has ever dared to tread."

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von alucard-83
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    münster
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von neosildrake Beitrag anzeigen
    ein wirklich empfehlenswertes RPG, nicht nur wegen der "nostalgischen" grafik von Toriyama.

    positives:
    - symphatische Hauptcharaktere
    - leichte menüführung,
    - ansprechende grafik, wenn auch nicht FF-format, aber das ist auch nicht beabsichtigt
    - spaß beim spielen vor allem wegen der wunderschönen unterhaltsamen zwischensequenzen,
    - persönlich favorisiertes fähigkeiten-leveln,
    - lustige nebencharaktere und ein fieser gegner,
    - die möglichkeit gegenstände herzustellen,
    - monsterarena


    negatives:
    - das übliche zufallskampf-prinzip, das man leider nicht abstellen kann,
    - leider keine sprachausgabe für den helden (der guckt immer nur dumm aus der wäsche),
    - späteres leveln kann sehr lästig und lange dauern, vor allem, wenn man die fähigkeiten ausbauen will und am anfang die punkte etwas zu weit gestreut oder anderweitig schlecht verteilt hat
    - für erfahrene RPGler vielleicht zu einfach
    - nur 4 spielbare charaktere
    - imo: zu kurz

    weil dq8 eines meiner lieblings rpgs ist muss ich ja dochmal schreiben, das ich dem da oben nicht ganz zustimmen kann. man kann das zufallsprinzip abstellen mit einem zauber den man später bekommt. die ganzen gegner die zu leicht sind, greifen dann eh nicht mehr an und das sind weitläufige gebiete in der welt von dq8.
    dann der punkt zu kurz. wie lange möchtest du denn ein rpg haben? ich habs komplett ausgeschlachtet unr mir fehlt eigentlich nur noch der letzte geheime drachen gegener im dragovianer schrein und hab satte 130 std. drauf. also das is doch mal was. und ich bin sicherlich kein larmarschiger rpg zocker. die story is auch auf jeden fall 40-50 stunden lang und die dauer geht locker in ordnung.
    da nur 4 charactere spielbar sind is zwar ein wenig schade, aber die truppe wächst einem nach ner zeit so ans herz, das man eh niemanden austauschen kann davon. also isses wiederum wurscht. zu einfach is das dingen auch nicht meiner meinung nach.

    und es gibt nicht zu vergessen eine sache, da kann kein rpg mit dq8 mithalten, und das ist die OBERWELTKARTE der welt. die ist so wunderbar gemacht und läd immer wieder zum erkunden ein.
    also für micht ist es eigentlich DAS beste rpg auf der ps2. das steht bei mir direkt mit auf der treppe mit den ganzen tollen final fantasys. also ganz klar. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA denn es ist genial

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von Sly Boots
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    1.288
    Oh je, so eine einseitige Meinung zum Spiel!?
    Na ja, dann will ich mal tapfer die Rolle des Schurken übernehmen und meine (negative) Meinung zum Spiel äußern.

    Was mir an DQ8 nicht gefällt:
    1. Die Story ist eine üble 08/15 Gut gegen Böse Geschichte der langweiligsten Sorte.
    2. Die Charaktere sind entweder langweilig, unsympatisch oder sogar richtig nervig. (Tut mir ja leid, aber ich finde es nicht sonderlich motivierend von einem hässlichen, alten und vor allem herablassenden Froschkönig herumkommandiert zu werden, oder tatenlos dabei zusehen zu müssen, wie meine Leute von einem arroganten, bösartigen und völlig verfetteten Gör herumgeschubst und tyrranisiert werden das mir obendrein noch die Prinzessin wegschnappen will!)
    3. Die Locations wirken auch alle recht unspektakulär, hauptsächlich Wald, Wiese, Höhle. OK, später gibts auch einen Wüsten und einen Eislandabschnitt, aber der Löwenteil ist immer der gleiche Wald und Wiesenkram. Kurz gesagt, es fehlt in dieser Hinsicht eindeutig an AHA-Erlebnissen!
    4. Der aus meiner Sicht unangenehm hohe Schwierigkeitsgrad zieht den Spielspaß noch weiter runter, dass das Aufleveln nur sehr langsam vorangeht trägt sicherlich dazu bei. (Das heißt jetzt nicht, das ich ein Warmduscher in der Hinsicht bin, andere schwere Spiele wie die SMT oder Wild Arms-Serien spiele ich sogar sehr gern! Und BoF V ist mein persönlicher Geheimtipp!)

    Man muss aber fair bleiben, denn DQ8 hat auch seine guten Seiten:
    1. Die Cel-Shading Grafik ist sehr Schick (man muss halt auf den Grafikstil stehen), ich wiederhole, dass es leider nur sehr eintönige Locations im Spiel gibt, weswegen die Qualität der Grafik nach ner Weile nicht mehr so gut rüberkommt.
    2. Die Nebenaufgaben wie der Alchemiekessel, die Suche nach den Medaillen und vor allem die Monsterarena sind motivierend und machen viel spaß.
    3. Das Kampfsystem ist grundsolide und sehr klassisch, auch hier kommt es dann auf den persönlichen Geschmack an, man kann heutzutage ein Kampfsystem auch interressanter gestalten wie uns Spiele wie Shadow Hearts und SMT gezeigt haben. Aber ab und zu mal wieder was altbewährtes ist ja auch ne feine Sache!

    So, das war dann meine ehrliche Meinung zum Spiel DQ8, ich bereue es, das ich mir das Spiel damals für 55€ gekauft habe, aber für die 20€ die es heutzutage kostet, kannst du dennoch über einen Kauf nachdenken wenn du nichts besseres in Aussicht hast!

  8. #8
    Back again Benutzerbild von Minato-C.E.G.
    Im Spiele-Forum seit
    May 08
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    590
    Aslo wenn du auf Rundenbasierte Rollenspiele stehst is das Spiel das beste was dir passieren kann!!

    - Über 100St. Spielspass
    - Eine riesige begehbare Welt!!
    - coole Charaktere und Monster von Toriyama gezeichnet(Dragonball)
    - Eine gute lustige Story^^

    Das is wirklich SUPER!!

    Minato
    _________________________________________


    spielt: LoL, SC2, MHF, und manchmal wieder mit der PS3
    liest: Naruto, ab und an One Piece

  9. #9
    Mitspieler Benutzerbild von MichaelD12
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    2
    ^man kann die zufallskämpfe kommplett abschalten.....is aber schwer...man muss nämlich gegen jedes monster gekämpft haben, man bekommt dann einen Ring wenn man in das menü für die besiegten monster geht und muss in nur noch ausrüsten!!!
    FERTIG!!

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 12
    Beiträge
    1
    klaro das ist der hammer

Ähnliche Themen

  1. was könnt ihr empfehlen?
    Von sunny.1986 im Forum Spyro
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.06, 16:24
  2. Was könnt ihr mir empfehlen?
    Von Nimoeh im Forum Prince of Persia: Warrior Within
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 23:32
  3. welche spiele sind zum empfehlen?????
    Von Sparkey im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.1.04, 18:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •