Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Dreamblade

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von Marvin85
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    69

    Dreamblade

    Ich wollte mal Fragen, wer von euch Dreamblade kennt!?

    Ich habe eine kleine Initiative gestartet, um Dreamblade bekannter zu machen bzw machen zu lassen!
    Das Problem ist, das Hasbro nix für die Promotion tut, daher wollt ich euch bitten uns zu helfen, indem ihr hier unterschreibt!

    ****
    Sieht bisschen komisch aus, die Absätze waren so nicht gewollt...

    Wer sich fragt was Dreamblade überhaupt ist, am besten mal hier guggn!
    ****
    ****
    Geändert von Shinoa (28.6.07 um 16:13 Uhr)

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Volth
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    753
    Ich hab mir mal ein paar Bilder angeschaut und finde, dass die Miniaturen ziemlich billig aussehen. Wizards of the Coast will wohl einfach auf den Tabletop-Zug mit aufspringen und auch da ein wenig Kohle raushauen.
    [Verstoß gegen Boardregel 2.19]

  3. #3
    Mitspieler Benutzerbild von Marvin85
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    69
    Öhm, also so billig sehen die jetzt nicht aus... Klar, können sie nicht mit den Warhammer-likes mithalten, diese sind aber auch wesentlich teuerer!

    Wenn du mal so ne Mini in RL siehst, ist schon was anderes! Schau dir zB mal die beiden Drachen an: Noble Drake, Ragedrake

  4. #4
    Jeg Faller Benutzerbild von Shinoa
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    The Netherrealm
    Beiträge
    1.934
    Hi,

    ein Thread nur für Werbung ist nach BR 2.7 nicht erlaubt, daher habe ich die Links entfernt. Werbung darfst nur du im dafür vorgesehenen Forum und in deinem Profil machen.

    Zu den Minis sei gesagt, dass einige tatsächlich billig wirken, aber auch ein paar ganz schicke dabei sind.
    Und als Randnotiz, GW macht auch keine Werbung und ist trotzdem sehr bekannt, das Zauberwort heißt hier Mundpropaganda. Wenn du Interesse daran hast, selbige zu betreiben kannst du ja mal was zum Spiel erzählen, vielleicht findet sich ja der eine oder andere

  5. #5
    Mitspieler Benutzerbild von Marvin85
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    69
    Fällt das unter Werbung...?! Hab eher gedacht unter Bekanntmachung!
    GW... Hab keinen Plan was du meinst, wenn ich GW höre muss ich immer an Guild Wars denken!

    Hab grad keine Zeit, muss auf Edge...
    Die Mundpropaganda folgt!

  6. #6
    der Ehrwürdige Benutzerbild von Ferrox
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Arnsberg, NRW
    Beiträge
    1.591
    Also ich muss Volth recht geben, die Minis sehen schlicht und ergreifend billig aus. Wäre vielleicht nicht so schlimm, wenn man sie selber bemalen und somit die Designschnitzer ausmerzen könnte, aber die sind ja vorbemalt... pfui
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
    Warum auch nicht? Es hat ja Zeit.

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Marvin85
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    69
    Findet ihr wirklich? Ich finde das jetzt nicht so schlimm... Könntet ihr mir mal zeigen, wo ihr euch die anschaut?

    Dreamblade kann man mit Magic vergleichen. Man weiß vorher net was drin ist und bei Magic ist es eigentlich auch egal, ob die Karten toll aussehen, oder nicht! Gut müssen sie halt sein!

    Wie schon vorweggenommen, Dreamblade ist ne Mischung aus Magic und Schach. Trading - Strategie (Glück gehört auch noch dazu!)

    Es treten immer 2 gegeneinander an, man kann aber auch zu 3. oder zu 4. spielen. Jeder hat ein Warband mit 16 Figuren zur Verfügung, dass selbstverständlich frei zusammengebaut werden kann.
    Es gibt 4 Aspekte: Valor, Madness, Fear und Passion

    Gespielt wird, bis einer 6 Siegpunkte errungen konnte. Ein Siegpunkt bekommt man für eine gewonnene Runde. Eine Runde gewinnt man, indem man Kreaturen tötet, oder seine Minis in bestimmte Zellen positioniert.
    Jede Mini hat folgende Werte: Spawnkosten, Angriff, Verteidigung, Leben und gegebenenfalls Fähigkeiten/Bladefähigkeiten. (Es gibt Ausnahmen, zB bei Locations, die stehen rum und haben nur Spawnkosten und Fähigkeiten)

    Am Anfang würfelt jeder Spieler einen W6, wer die höchste Zahl gewürfelt hat, hat die Initiative. Wenn man beide W6 addiert, erhält man die Spawnpunkte, die man in dieser Runde zur Verfügung hat.
    Der Spieler mit der Ini fängt an und spawnt seine Minis, dann der andere.

    Jetzt kann der erste Spieler seine zwei Aktionsphasen machen. Er kann zweimal entweder Bewegen oder Angreifen.

    Wenn ein Kampf stattfindet, wird in Höhe des Angriffswertes gewürfelt. Zuerst müssen alle Blades, die gewürfelt worden sind, verbraucht werden. Dann wird der Schaden verteilt. Man hat die Möglichkeit den Schaden auf die Verteidigung oder aufs Leben zu verteilen. Ist der Schaden gleichhoch des Verteidigungswertes, wird die angegriffene Mini auf eine beliebige leere Zelle verschoben. Ist der Schaden gleichhoch der Lebenspunkte, wird die mini zerstört.

    Das ist das Grundprinzip! Wie auch bei Schach, kann es sein, dass man mal mehrere Minuten braucht, um sich im Klaren zu werden wie die nächsten Züge ablaufen könnten. Das ist nicht immer ganz leicht, da es durch die vielen Würfel sehr Glücksintensiv ist...

    Ich hoffe ich habe es ein bisschen verständlich rübergebracht!

  8. #8
    der Ehrwürdige Benutzerbild von Ferrox
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Arnsberg, NRW
    Beiträge
    1.591
    Zitat Zitat von Marvin85 Beitrag anzeigen

    Dreamblade kann man mit Magic vergleichen. Man weiß vorher net was drin ist und bei Magic ist es eigentlich auch egal, ob die Karten toll aussehen, oder nicht! Gut müssen sie halt sein!
    Da hätt ich doch schon kein Bock drauf (deshalb zitiere ich auch hier nicht noch mehr).
    Warum soll ich Geld für Dinge ausgeben, die ich vorher nicht einmal kenne?
    Da stell ich doch lieber von vornherein meine eigene Liste zusammen, die ich beeinflussen kann und bei der ich weiß, wofür ich mein hart verdientes Geld loswerde.
    Und genau deswegen spiele ich auch lieber Warhammer oder Confrontation anstatt Dreramblade, Magic oder andere Konsorten dieser Art.

    (meine Meinung, nicht angegriffen fühlen, egal wer. Gibt ja Leute, die keine Kritik vertragen...)
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
    Warum auch nicht? Es hat ja Zeit.

  9. #9
    Jeg Faller Benutzerbild von Shinoa
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    The Netherrealm
    Beiträge
    1.934
    Das sehe ich sehr ähnlich wie Ferrox, das restliche Spiel klingt halt wie ein Skirmish System, aber dieses Sammeln und Tauschen ist etwas, was ich absolut nicht abkann, wenn der gewinnt, der genug Glück hatte unter seinen tausend Blistern eine schöne/Gute Figur zu finden. (ja, Aussehen ist imo ein sehr wichtiges Kriterium) Das ist auch der Grund, weshalb ich z.B. dieses Star Wars Spiel nicht spiele, da man einfach keinen Einfluss darauf hat, was man spielt und es auch verhindert, dass man sich eine Mini einfach mal so zum Anmalen kauft. Das es nicht so teuer wie Warhammer ist, finde ich an dieser Stelle auch gut so, alles andere wäre imo ziemlich dreist ^^

    Gw - Games Workshop - Hersteller von Warhammer und Co.

  10. #10
    a.k.a. fireball Benutzerbild von Bruder Osman
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.320
    Ich hab mir mal auf der Dreamblade-Homepage die Figuren angeschaut. hab nur wenige gefunden, die halbwegs schön gecasted waren. Und dass es Adolf Hitler als Spielfigur 'whispering imp' gibt, macht mir die Sache nicht gerade sympatisch.
    Ich finde es immer sehr suspekt, wenn mit Nazicharakteren und -symbolik allzu freizügig umgegangen wird. Haha, ist das lustig. Und ganz nebenbei wird der braune Dreck wieder gesellschaftsfähig.

    Sind das eigentlich auch so Gummi-Figuren, die man nicht wirklich neu bemalen kann? Oder sind die aus Hartplastik?
    Eine Galaxis der Finsternis erwartet uns,
    doch der Imperator erleuchtet unseren Pfad


    the Black Library - Romane im 40k-Universum, regelmäßig geupdatet - 25.07.2010


    frischer Rahmspinat schmeckt am besten, wenn er kurz vor dem Servieren durch ein saftiges Steak ersetzt wird

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von Marvin85
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    69
    Na ja, es ist halt ein Trading Spiel. Versteh schon das es manchen keinen Spaß macht! Finds halt jedes Mal wieder geil, was aufzureißen und nicht wissen was drin ist! Hatte zB in meinem ersten Starter nen Scarab Warcham drin, das ist die beste und wertvollste Figur! (ca 30- 40€)

    Die Figuren sind aus weichem Kunststoff. Keine Ahnung ob man die bemalen kann...
    Das wär mir auch viel zu stressig! Figuren bemalen... Klar macht das Spaß, aber das dauert ja ewig!

    Übrigens, der Whispering Imp ist nicht der Hitler, sondern das Viech was auf seiner Schulter sitzt! "Flüsterndes Teufelchen" Jetzt wissen wir, warum Hitler so böse war!^^

  12. #12
    Meisterspieler Benutzerbild von Volth
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    753
    Zitat Zitat von Marvin85 Beitrag anzeigen
    das ist die beste und wertvollste Figur! (ca 30- 40€)
    Auf ein Spiel, bei dem ich auf das Glück angewiesen bin, gute Figuren aus der Wundertüte zu ziehen würde ich mich nie im Leben einlassen. Ausser sie sind billig und aussergewöhnlich schick. Das sind sie aber nicht. Nichtmal das Spielsystem ist besonders, da gibt es einige Systeme, bei denen man billiger wegkommt und schönere Figuren bekommt.
    [Verstoß gegen Boardregel 2.19]

  13. #13
    a.k.a. fireball Benutzerbild von Bruder Osman
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.320
    Zitat Zitat von Marvin85 Beitrag anzeigen
    Übrigens, der Whispering Imp ist nicht der Hitler, sondern das Viech was auf seiner Schulter sitzt! "Flüsterndes Teufelchen" Jetzt wissen wir, warum Hitler so böse war!^^
    ... zum Glück kann ich ja kein Englisch

    Ich seh' schon, Du hast nichts von dem verstanden, worauf ich hinauswollte. Na dann noch viel Spaß mit dem Spiel, is ja alles harmlos, wenn's nur an den Teufelchen liegt (wobei ich ja immer davon ausgegangen bin, dass es 'Kobold' heißt...)
    Eine Galaxis der Finsternis erwartet uns,
    doch der Imperator erleuchtet unseren Pfad


    the Black Library - Romane im 40k-Universum, regelmäßig geupdatet - 25.07.2010


    frischer Rahmspinat schmeckt am besten, wenn er kurz vor dem Servieren durch ein saftiges Steak ersetzt wird

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von Marvin85
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    69
    Imp kann mehr heißen als nur Kobold...

    der Schelm
    das Teufelchen
    der Wichtel
    das Wichtelmännchen

    Und falls ihr euch an die lustigen Serien aus eurer Kindheit erinnert, wo auf der einen Schulter immer der Engelchen und auf der anderen immer das Teufelchen sitzt und der betroffenen Figur entweder böse oder gute Entscheidungen aufzwingen will, dann stellt ihr fest, dass es sich um ein Teufelchen handelt und nicht um einen Kobold.

    Ich weiß aber trotzdem net, worauf du hinaus wolltest...
    Geändert von Marvin85 (2.7.07 um 10:22 Uhr)

  15. #15
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 12
    Beiträge
    3

    Suche bezahlbare Dreamblade-Minis

    Moinsen Leute,

    wer von euch hat noch Draemblade-Minis aus den ersten Editionen BaseSet, Baxar's War und Night Fusion zu Hause rumliegen und möchte diese verkaufen oder gegen andere Spiele tauschen?

    Meldet euch bei mir. Mir fehlen auch noch ein paar Rares aus Anvilborn und Chrysotic Plague.

    Ciao Dipmaster
    Geändert von Dipmaster (21.8.12 um 13:37 Uhr)

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 12
    Beiträge
    4
    Hi Dipmaster,

    Du hast ne PN

    Gruß
    telenaut

Ähnliche Themen

  1. Dreamblade
    Von sly 2007 im Forum TableTop, Actionfiguren und Miniaturen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.06, 21:41

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •