Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Komplettlösung - Kingdom Hearts 2

  1. #1
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Komplettlösung - Kingdom Hearts 2

    Hi-ho!

    Ich habe hier eine kleine Komplettlösung zu Kingdom Hearts 2 zusammengestellt.
    Ich hoffe, dass ich hier einige Fragen beantworten kann.



    Komplettlösung:

    Roxas' Part

    Erster Teil

    Zweiter Teil

    Letzter Teil


    Kleine Hilfen:

    Kisten

    Weltenkarte

    Der Mogry


    Optionales:

    Atlantica

    100MorgenWald

    Formen

    Die Cups

    Sephiroth



    Bei Fehlern oder Fehlendem bitte PN an mich.


    Miyabi


    PS: Dies ist eine Komplettlösung. User können sich hier Informationen über das Spiel holen und unklare Spielstellen nachlesen. Fragen, Kritik und Erweiterungsvorschläge werden per PN geregelt. Unnötige Fragen wie "Hast du das selbst gemacht?" u.ä. gehören hier nicht her.
    Geändert von Nimue (5.1.09 um 14:41 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  2. #2
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Roxas' Part

    Twilight Town

    Der 1. Tag

    Überraschenderweise beginnt Kingdom Hearts 2 nicht mit Sora, sondern mit Roxas. Nach einem Gespräch dürft Ihr Euch selbst bewegen. Ihr lauft einfach etwas nach vorne (zu Roxas' Freunden) und bekommt nun eine kleine Einführung in die Grundsteuerung. Befolgt die Anweisungen um Eure Unschuld zu beweisen und am Ende zum Turnierplatz zu kommen, wo Ihr auch gleich kämpfen dürft. Doch zuvor könnt Ihr noch eine Waffe wählen. Die 3 Knüppel sehen zwar fast gleich aus, aber sie beeinflussen Euren späteren Status im Spiel. Ein Knüppel erhöht Eure Verteidigung, einer den Angriff und einer die Magiekraft. Wählt die Waffe aus, die Euch am meisten zusagt, und stellt Euch Cifer. Dieser dürfte kein Problem darstellen, da er nur eine Art von Angriff besitzt. Nach dem Kampf zeigt sich endlich der geheimnisvolle Dieb. Verfolgt ihn und Ihr kommt zum "alten Herrenhaus", wo Ihr mit dem Situationskommando den Dieb "packen" könnt. Nun müsst Ihr auch gegen ihn kämpfen. Schlagt ihn ein paar Mal mit dem Knüppel, bis dieser sich in ein Schlüsselschwert verwandelt und Ihr Euren Gegner besiegen könnt. Habt Ihr das geschafft, bekommt Ihr die Fotos wieder.

    Der 2. Tag

    Sobald Ihr wieder selbst spielen könnt, speichert Ihr erst einmal. Ihr befindet Euch nun vor Eurem Treffpunkt und geht einfach geradeaus bis zum nächsten Abschnitt. Dort wird Euch der Auftrag erteilt, 800 Taler zu verdienen. Ihr steht direkt vor dem "Aushilfe gesucht"-Schild und könnt Euch dort einender folgenden Jobs aussuchen: Briefträger, Ballkünstler und Lieferung Bergauf. Macht Ihr Eure Sache gut bekommt Ihr 50 Taler, braucht Ihr zu lange bekommt Ihr nur 30. Ihr könnt aber genauso die Anhöhe hinunter und in den nächsten Abschnitt (Tram-Forum) gehen, wo es noch ein Schild mit 3 weiteren Jobs gibt.
    Habt ihr 800 Taler oder mehr zusammen, lauft die Anhöhe hinauf und zum Bahnhof. Dort erwartet Euch bereits Hayner. Habt Ihr 800 Taler gesammelt bekommt Ihr AP+1, bei 2100 Taler bekommt Ihr AP+2 und Ihr lauft automatisch zum Bahnhof. Euch wird nun das Geld für den Ausflug anvertraut, doch als Ihr in den Bahnhof gehen wollt, werdet Ihr kurz von einem geheimnisvollen Fremden aufgehalten. Im Bahnhof merkt Ihr, dass das Geld weg ist! Der Zug fährt ab und der Strandausflug ist geplatzt!

    Der 3. Tag

    Beim Treffpunkt findet Ihr einen Zettel von Hayner, auf dem steht, dass Ihr zum Bahnhof kommen sollt. Natürlich macht Ihr Euch sofort auf den Weg. Bei der Anhöhe trefft Ihr auf Pence und Olette. Auf einmal bleibt die Zeit stehen und ein blondes Mädchen taucht auf. Sie spricht mit Euch, verschwindet und die Zeit läuft wieder. Als Ihr das Mädchen verfolgen wollt tauchen auf einmal diese weissen Gestalten wieder auf und Ihr lauft automatisch zum Turnierplatz. Nun kämpft Ihr wieder, merkt aber schon bald, dass es nichts bringt. Wieder bleibt die Zeit stehn und ich werdet an einen anderen Ort geschickt: Der Ort der inneren Ruhe.
    Dort habt Ihr wieder die Wahl der drei Waffen. Ihr solltet diesesmal eine andere Waffe als zuvor nehmen, um Euer Kräfteverhältnis im Gleichgewicht zu halten. Mit dem Schild erhöht Ihr Eure Abwehrkraft, mit dem Stab die Magiekraft und das Schwert erhöht Eure Angriffskraft um jeweils einen Punkt. Habt Ihr eine gewählt, bekommt Ihr das Schlüsselschwert und dürft es auch gleich ausprobieren. Sind alle Gegner besiegt, erscheint eine Truhe, aus der Ihr eine Potion erhaltet. Kurz darauf könnt Ihr durch eine Tür weitergehen. Ihr findet einen Speicherpunkt, den Ihr auch gleich benutzen solltet und und macht Euch auf den Weg durch die nächste Tür. Im nächsten Abschnitt habt Ihr die Möglichkeit etwas zu leveln. Geht einfach wieder einen Abschnitt zurück und wieder hin alle Gegner sind wieder da. Wenn Ihr Euch fit genug fühlt, geht vom Ort der Berufung aus durch die nächste Tür und Ihr werdet von Eurem ersten Bossgegner empfangen.
    Twilight Dorn:
    HP: 1 1/2 Balken
    Bonus: Maximum HP+ ; Ability Reflektor
    Gleich zu Anfang nagelt er Euch fest und greift Euch an. Hier könnt Ihr verschiedene Situationkommandos nutzen, um Euch zu befreien oder zu kontern. Danach ist er für eine Weile bewusstlos und Ihr könnt ungestört angreifen. Wacht er wieder auf, wird er hin und wieder mit seinen Armen angreifen (einfach drüberspringen) und seine Niemandsketten fliegen lassen. Benutzt "Stellungsspiel", um an seinen Kopf zu gelangen. Das ist seine einzige Schwachstelle. Später ruft er noch kleine Helfer herbei, die Ihr entweder ignorieren oder zerschlagen könnt. Wenn Twilight Dorn den Kopf nach unten neigt könnt Ihr ihn zwar angreifen, aber Ihr solltet Euch vor den Ketten und seinen Helfern in Acht nehmen. Nutzt diese Gelegenheit am besten um Euch mit Potions zu heilen, dann dürfte Twilight dorn kein Problem sein.
    Nach einem weiteren Gespräch mit Naminé und einer kleinen Sequenz am Turnierplatz ist Euer dritter Tag in Twilight Town auch beendet.

    Der 4. Tag

    Ihr lauft automatisch zum Turnierplatz, da heute ja das große Struggle Turnier von Twilight Town stattfindet. Nachdem Ihr Euch brav noch einmal die Regeln des Turniers angehört habt, lauft zum Ansager in der Struggle Arena und es kann endlich losgehen! Im ersten Match müsst Ihr gegen Hayner kämpfen.
    Struggle: Die einfachste Lösung ist Eurem Gegner ein paar Kugeln abzuknöpfen und ihm dann nur noch aus dem Weg zu gehen. So kann man gar nicht verlieren. Risikofreunde können aber auch versuchen ihm alle Kugeln und HP zu nehmen. Aber passt auf, denn bei jedem Schlag den Ihr kassiert verliert Ihr auch Kugeln. Wer am Ende am meisten Kugeln hat gewinnt.
    Nachdem Ihr diesen Kampf gewonnen habt, kämpfen Cifer und Vivi. Cifer verliert und geht in einen anderen Abschnitt. Folgt ihm und Ihr könnt gegen ihn kämpfen, bevor ihr die nächste Runde beginnt. Der Kampf gegen Vivi sollte noch leichter sein als der Erste. Doch kaum habt Ihr gewonnen, kommt natürlich wieder ein Zeitstop zwischen Euch und den Sieg und Ihr müsst schon wieder gegen die weissen Gestalten kämpfen. Habt Ihr alle besiegt, kommt es auch gleich zum nächsten Kampf. Ihr kämpft gegen Axel, einem angeblichen früheren Freund von Euch.
    Axel:
    HP: 1/2 Balken
    Axel ist ein sehr offensiver Kämpfer, der nicht nur mit seinen Chakrams, sondern auch mit Feuer angreift. Es wäre also klug, aus der Luft anzugreifen. Nutzt seine kleinen Pausen, um selbst zuzuschlagen und heilt Euch, wenn nötig. Wenn Axel nur noch 1/4 seiner HP hat beginnt er damit, seine Waffen in einen feurigen Zustand zu versetzen, die Euch dann etwas mehr als sonst abziehen.
    Nach dieser kleinen Störung geht das Turnier weriter und Ihr dürft Euch nun mit Setzer messen. Dieser ist etwas schwerer als Vivi, aber nicht wirklich eine Bedrohung. Wenn Ihr diesen Kampf auch gewonnen habt seid Ihr der neue Struggle Champion und bekommt Euren wohl verdienten Preis: die Vierkristalltrophäe, die Ihr mit Euren Freunden teilt und den Championgurt. Am Abend macht Ihr noch einen kleinen Ausflug zu den Inseln des Schicksals.

    Der 5. Tag


    Heute dürft Ihr in einen anderen Stadtteil von Twilight Town, um Euren Ferienaufsatz zu schreiben. Lauft zum Bahnhof und nehmt den Zug in das Abendrotviertel. Dort angekommen macht Ihr Euch auf die Suche nach den sieben Wundern von Twilight Town. Das Erste wird bei der Ankunft schon geklärt und Ihr braucht nur noch sechs.
    Sprecht mit Pence, um herauszufinden, wo sich weitere vier Wunder befinden. Habt Ihr eines gefunden, wird es auf der Karte abgehakt. Lauft die Treppe runter in den nächsten Abschnitt. Hier könnt Ihr ebenfalls mit Pence sprechen, um die Standpunkte der Wunder zu finden. Beginnt Eure Suche.
    Der Freund hinter der Mauer: Untersucht zuerst die Mauer in einer kleinen, engen Gasse. Daraufhin kommen aus der Mauer große, weisse Bälle geflogen. Nun müsst Ihr diesen Bällen immer wieder ausweichen und Euch wieder zur Mauer vormogeln. Untersucht die Mauer erneut und Ihr habt ein weiteres Wunder aufgeklärt.
    Die Stimmen aus dem Tunnel: Untersucht den Tunnel im Abendrotviertel und Ihr dürft gegen ein paar Vivis kämpfen. Etwas verwirrt macht Ihr Euch and Werk. Kurz darauf taucht Pence auf und ein weiteres Wunder ist abgehakt.
    Der Doppelgänger: Untersucht den kleinen Wand-Wasserfall in der Nähe der Bahn, die immer hin und her fährt. Daraufhin erscheint ein Doppelgänger von Roxas, den Ihr nun besiegen müsst. Ist das geschafft, kommt wieder Pence angerannt und das Wunder wird aufgeklärt.
    Lauft vom letzten Wunderort aus ein Stück nach oben, bis Ihr nach links gehen könnt. Geht nun auch nach Links um die Mauer herum und in den nächsten Abschnitt. Dort findet Ihr am Ende des Weges ein paar Mülltonnen und einen Sack. Das nächste Wunder wartet praktisch schon auf Euch.
    Der lebende Sack: Untersucht den Sack und es geht los. Reitet so lange auf dem lebenden Sack, bis seine Ausdauer am Ende ist. Zwischendurch springt er über die ein oder andere Mülltonne, wobei Ihr einfach nur das Situationskommando "Springen" benutzen müsst, um weitermachen zu können. Fallt Ihr runter, ist das auch nicht weiter tragisch, einfach wieder draufsetzen. Habt Ihr das geschafft, ist auch dieses Geheimnis gelüftet.
    Nach einem aufmunternden Gespräch müsst Ihr wieder zum Abendrothügel laufen, auf dem Ihr den "lebenden Sack" gefunden habt. Dort wartet Ihr nun auf das Wunder Nummer sechs: den Geisterzug. Nach einer Weile sieht Roxas ihn auch und rennt zum Bahnhof, doch Roxas scheint der Einzige zu sein, der ihn gesehen hat. Enttäuscht macht Ihr Euch auf den Heimweg. Aber es gibt noch ein letztes Wunder.
    Es wartet im Geisterhaus: Lauft vom Bahnhof aus über die Anhöhe ins Tram-Forum. Von dort aus führt auf der anderen Seite des Abschnitts ein Riss in der Mauer in ein kleines Waldstück. Geht durch es hindurch bis zum alten Herrenhaus, welches von Pence als "Das Geisterhaus" bezeichnet wurde. Kaum seid Ihr angekommen, schleicht sich auch schon Pence an Euch heran. Er erklärt Euch das Wunder und wieder seht Ihr, was andere nicht sehen: das Wunder.
    Naminé taucht wieder auf und erklärt Euch einiges über Euch selbst, was Euch ziemlich erstaunt. Dann seid Ihr wieder vor dem Herrenhaus und geht zurück zum Treffpunkt.

    Der 6. Tag

    Nach einigen Erinnerungsfetzen beginnt Euer Tag. Merkwürdigerweise scheint an diesem Tag aber nichts real zu sein, nicht einmal Eure Freunde. Verwirrt verlasst Ihr den Treffpunkt und seht einen alten Freund wieder: Axel. Nun müsst Ihr wieder gegen die weissen Gestalten kämpfen. Seid Ihr mit allen fertig, greift Axel Euch persönlich an. Doch mitten im Angriff wird wieder die Zeit gestoppt und eine Stimme beordert Euch zum Herrenhaus. Ihr lauft natürlich sofort dort hin. Auf dem Weg dürfte Euch auffallen, dass es statt Menschen nun lauter mysteriöse Gegner in der Stadt gibt. Das ist generell ein Zeichen zum leveln, also auf in den Kampf! Am Herrenhaus angekommen verschafft Ihr Euch mit dem Schlüsselschwert Zugang zum Haus und flieht nach Innen.
    Dort könnt Ihr Euch ein wenig umschauen. Dann geht Ihr die Treppe links hinauf und auf der linken Seite weiter in den nächsten Raum. Ihr befindet Euch nun im weissen Zimmer, in dem Ihr auch speichern könnt. Nach einer weiteren Zwischensequenz erhaltet Ihr eine Zeichnung von Naminé. Verlasst nun wieder den Raum und lauft auf die andere Seite der oberen Etage. Dort geht Ihr wieder durch die Tür, um eine geheime Etage zu öffnen. Natürlich geht Ihr hinunter und durch die Tür in der Wand. Nun befindet Ihr Euch im Computerraum von DiZ (Darkness in Zero). Nachdem Ihr seinen Computer erfolgreich geschrottet habt, lauft Ihr in den nächsten Raum, in dem die weissen Gestalten schon auf Euch warten. Besiegt sie. Dann taucht Axel wieder auf und Ihr müsst gegen ihn kämpfen, doch Die Arena ist nun etwas begrentzter.
    Axel (2):
    HP: 1 3/4 Balken
    Bonus: Maximum HP+
    Gleich zu Anfang verwandelt Axel den Boden in ein Feuerfeld. Schlagt etwas auf ihn ein, bis Ihr das Situationskommando "Klingenrausch" benutzen könnt. Mitten in der Combo des Klingenrausches könnt Ihr ein weiteres Kommando benutzen: "Klingen der Katharsis". Damit könnt Ihr das Feuerfeld auflösen. Nach ein paar Combos verschwindet Axel in der Flammenwand und taucht mit einer Attacke aus dem Nichts wieder auf. Weicht ihm am besten mit einem Sprung aus. Eine weitere Attacke aus der Flammenwand ist ein gerader Flammenpfad durch das ganze Feld. Diese Attacke kann man mit dem Situationskommando "Impulsklingen" aufhalten. Nach einiger Zeit verfällt Axel wieder in den "Feuerzustand", wird unangreifbar und kurz darauf aktiviert er auch wieder das Feuerfeld. Doch das hält Euch natürlich nicht auf und nach einiger Zeit dürfte Axel besiegt sein.
    Axel verschwindet und Ihr könnt nun durch die nächste Tür gehen. Im nächsten Raum trefft Ihr auf zwei bekannte Gesichter: Donald und Goofy. Allerdings wirken sie nicht besonders wach. Geht also weiter den Gang entlang bis zum nächsten Raum, in dem Ihr DiZ trefft...
    Geändert von Nimue (17.7.07 um 16:17 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  3. #3
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    1. Teil

    Twilight Town (2)

    Das Wiedersehen

    Endlich ist es soweit! Ihr seid Sora und Kingdom Hearts 2 kann losgehen!
    Euer Abenteuer beginnt mit einem freudigen Wiedersehen mit Euren Gefährten Donald, Goofy und Jiminy.
    Jiminys Tagebuch: Natürlich schreibt Jiminy all Eure Taten und Ereignisse wieder in sein Tagebuch. Von daher solltet Ihr öfters einen Blick hineinwerfen, um immer auf dem neusten Stand zu sein. Die Vollständigkeit des Tagebuchs entscheidet darüber, ob Ihr das geheime Ende von Kingdom Hearts 2 seht. Habt Ihr im Normal-Modus 100% vom Tagebuch erreicht (alle Quests gemacht, nichts Neues mehr, etc...) könnt Ihr nach dem normalen Ende noch ein geheimes Ende sehen. Spielt Ihr auf Profi müsst Ihr lediglich alle Welten abschließen.
    Ihr steht nun vor dem alten Herrenhaus. Lauft in das Waldstück und Ihr seid automatisch am Treffpunkt, wo Ihr auf Hayner, Pence und Olette trefft. Dort erhaltet Ihr Informationen über den Aufenthaltsort des Königs. Lauft aber zuerst zum Turnierplatz, wo Ihr Euch mit Cifer "anfreundet". So könnt Ihr jederzeit struggeln. Lauft nun zum Bahnhof, wo Ihr auch gleich von den weissen Gestalten empfangen werdet. Jetzt heißt es erstmal kämpfen. Nach einiger Zeit bricht der Kampf ab und jemand kommt Euch zu Hilfe: der König. Er gibt Euch ein paar Anweisungen, die Ihr natürlich befolgen werdet. Im Bahnhof trefft Ihr noch einmal Hayner, Pence und Olette, die Euch verabschieden. Sprecht mit Donald und steigt in den Zug.

    Yen Sid

    Ihr steht nun vor einem großen Turm, an dessen Tür jemand zu lauschen scheint. Es stellt sich heraus, dass dieser Jemand Karlo ist, ein Feind des Königs, der für Malefiz arbeitet. Somit dürfte ein Kampf vorherzusehen sein. Allerdings schickt Karlo Herzlose in den Kampf, anstatt selbst zu kämpfen. Sind die Herzlosen besiegt, könnt Ihr in den Turm gehen. Lauft einfach die Treppe hoch bis zum nächsten Raum, besiegt die Herzlosen und lauft die nächste Treppe hoch, bis Ihr zur Studierstube des Zauberers kommt. Sobald Ihr wieder Kontrolle über Sora habt, lest alle drei Kapitel des Buches auf dem Tisch, sprecht wieder mit Yen Sid und sagt ihm, dass Ihr noch Fragen habt. Er erzählt Euch eine Menge über Herzlose und Niemande, Eure neuen Feinde. Hier erhaltet Ihr auch erste Informationen über die Organisation XIII. Geht nun in den nächsten Raum und sprecht mit der roten Fee, damit sie Euch ein neues Outfit verpasst. Außerdem ist von nun an die Heldenform verfügbar. Danach geht Ihr wieder zurück und Eure Reise beginnt!


    Weltenkarte: Zur ersten Welt könnt Ihr noch unbeschwert fliegen, aber bei den Nächsten geht es etwas anders. Sobald Ihr neue Welten anfliegen könnt, müsst Ihr zuerst ein Tor passieren. Ihr müsst also einen Einsatz fliegen und erfolgreich beenden, um zur nächsten Welt zu kommen. Ansonsten könnt Ihr Euch auf der Weltenkarte frei bewegen. Diesesmal habt Ihr auch die tatkräftige Unterstützung von Chip und Chap, die Euch hin und wieder ein paar Tipps geben werden.


    Hollow Bastion

    Alte Freunde

    Ihr startet am Marktplatz. Geht einfach die Treppe runter, auf der anderen Seite wieder rauf, sprecht mit Onkel Dagobert und geht weiter in den nächsten Abschnitt. Dort empfängt Euch eine alte Bekannte: Yuffie. Doch schon tauchen Niemande auf, die Ihr besiegen müsst, um Euch in die Realität zurückzuholen. Nach einem weiteren Sieg folgt Ihr Yuffie zu Merlins Haus. Nach einem Gespräch bekommt Ihr Euren ersten Zauber wieder und müsst nun den Außenhof finden. Geht wieder zurück ins Wohnviertel und dann nach rechts die Treppe rauf. Folgt einfach dem Weg und Ihr seid bei Leon. Nach einer Problemschilderung müsst Ihr wieder ein paar Niemande besiegen.
    Das Tor bewachen:
    Bonus: Feuer-Element
    Die Niemande werden versuchen durch das Zugangstor in die Stadt zu gelangen. Ihr müsst das verhindern, indem Ihr die Niemande besiegt, bevor der grüne Balken des Tors komplett rot ist. Besiegt also immer zuerst die Niemande, die dem Tor am nahesten sind.
    Nach dem Kampf begegnet Ihr das erste Mal der Organisation XIII, doch sie verschwinden wieder und kurz darauf könnt Ihr zu neuen Welten fliegen.


    The Land of Dragons

    Das Rekrutenlager

    Kaum angekommen, trefft Ihr schon wieder einen alten Freund: Mushu. Geht den einzigen Weg, den es gibt und Ihr kommt ins Rekrutenlager. Lauft auf die anderen Rekruten zu und der Rest erledigt sich von selbst, bis der Hauptmann auftaucht. Kurz nach ihm tauchen aber auch Herzlose auf, die Ihr, wie immer, besiegen müsst. Nur dieses mal gibt es einen kleinen Haken.
    Die Moral-Leiste: Es gibt hier verschiedene Aufgaben, die Ihr mit Ping lösen müsst. Da Ping aber noch ziemlich unsicher ist, gibt es eine Moral Leiste, die immer dann absinkt, wenn Ping getroffen wird. Mit jeden getroffenen Schlag der Herzlosen verliert man Moral Kugeln. Ist die Leiste vollkommen leer, ist der Kampf verloren. Um das zu verhindern hinterlassen die Herzlosen in diesen Kämpfen nicht nur HP oder MP Kugeln, sondern auch Moral Kugeln, die Eure Moral Leiste füllen.
    Der Hauptmann, der alles mit angesehen hat, ist von Sora, Donald und Goofy schwer beeindruckt. Jedoch nicht von Ping. Damit Ping sich beweisen kann, gibt der Hauptmann Euch und Ping drei Aufgaben.
    Der Präventivschlag: Bei dieser Aufgabe müsst Ihr lediglich ein paar Herzlose besiegen und auf Ihr Moralleiste achten. Ihr könnt die Wagen und Raketen in der Umgebung zerschlagen, um extra Moral Kugeln zu bekommen.
    Der Gegenschlag: Die Aufgabe ist die gleiche, nur sind es diesmal stärkere Herzlose. Hier wäre es sinnvoll die Heldenform einzusetzen. Damit ist auch diese Aufgabe zu schaffen.
    Die Suche: Die Herzlosen verstecken sich nun im Rekrutenlager und Ihr müsst alle finden und besiegen. Auch hier ist die Moral-Leiste wieder dabei. Aber diesmal sinkt diese permanent ab. Deshalb geben die Herzlosen bei dieser Aufgabe auch mehr Moral Kugeln als gewöhnlich.
    Nun bekommt Ihr eine letzte Aufgabe: Ihr sollt die Truppe unbeschadet zum Gipfel eines Passes führen. Lauft vom Rekrutenlager aus zum Abschnitt "Passierstelle", an der es nur einen Weg zum weiterlaufen gibt. Nehmt diesen Weg und Eure letzte Aufgabe beginnt.

    Es geht weiter

    Sicher zum Gipfel: Hier müsst Ihr Euch nun den Weg zum Gipfel erkämpfen. Ihr könnt jeden einzelnen Herzlosen besiegen oder einfach durchrennen. Hin und wieder werden Euch ein Haufen Steine im Weg stehen, die Ihr per Situationskommando wegsprengen könnt.
    Habt Ihr das geschafft, seid Ihr im Dorf. Am Ende des Dorfes könnt Ihr speichern. Lauft nun vom Ende des Dorfes aus nach rechts, um in eine Höhle zu kommen. Als nächstes lauft Ihr den Weg entlang, bis Ihr vor einer neuen Aufgabe steht.
    Shan-Yus Herzlose:
    Bonus: Ability Spurtgrätsche
    Versorgt Euch vor dem Kampf noch ordentlich mit Potions und Hi-Potions, da Ihr noch keine Heilmagie besitzt. Ihr kämpft nur mit Ping zusammen. Kümmert Euch zuerst um die Schattenlurche. Sie sind zwar schwach, aber es kommen sehr viele von ihnen. Dieses Mal hat es zwar keine Moral-Leiste, aber die Gegner sind eindeutig mehr als zuvor. Doch mit rechtzeitigem Heilen und ein paar gezielten Schlägen habt Ihr den Kampf gut überstanden.
    Als Ihr aus der Höhle kommt, entdeckt Ihr, dass das Dorf in Eurer Abwesenheit überfallen wurde. Nur der Hauptmann ist nich da. Lauft nun an der Höhle vorbei Richtung Gipfel. Im nächsten Abschnitt werdet Ihr merken, dass Ihr auf kleinen Wirbelwinden reiten könnt. Dies kann im Kampf sehr nützlich sein. Aber lasst Euch davon nicht allzu lange ablenken und geht weiter. Am Gipfel werdet Ihr schon von Shan-Yu erwartet. Dieser lässt eine Horde Propellerdrohnen auf Euch los, von denen Ihr innerhalb einer Minute soviele wie möglich besiegen müsst. Alleine. Danach wird Shan-Yu selbst angreifen und Ping uns mit einer zündenden Idee retten. Der Hauptmann bedankt sich bei Euch, doch dank Mushu fliegt der ganze Schwindel auf! Zu allem Unglück ist Shan-Yu auch noch am leben. Lauft den ganzen Weg zurück bis zur Passierstelle. Dort ist nun ein neuer Weg frei, den Ihr selbstverständlich nehmt. Am Hof des Kaisers trefft Ihr wieder auf Shan-Yu. Doch zuerst müsst Ihr ein paar Herzlose besiegen. Jetzt lauft Ihr über den Hof zum Palast. Am Palasttor erwartet Euch Shan-Yu.
    Shan-Yu:
    HP: 2 1/4 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Ability Tornado
    Als erstes wird Shan-Yu ein paar Herzlose rufen, die das Tor angreifen, welches Ihr beschützen müsst. Kümmert Euch also zuerst um diese, bevor Ihr Euch Shan-Yu vorknöpft. Hin und wieder wird Shan-Yu Euch mit einem speziellen Schlag angreifen, den Ihr automatisch abwehrt. Dann müsst Ihr so schnell und oft wie möglich hintereinander das Situationskommando "Kräftemessen" einsetzen, um keinen Schaden zu erleiden. Nach dem Kräftemessen könnt Ihr ein weiteres Kommando ausführen. Den "Niederschlag". Damit schadet Ihr Shan-Yu direkt nach seiner Attacke. Später verfällt Shan-Yu ab und zu in einen "dunklen" Zustand, bei dem er etwas stärker wird und bessere Attacken drauf hat. Der Falke greift das Tor auch an, allerdings macht er keinen großen Schaden. Kümmert Euch lieber um das schnelle Ende von Shan-Yu.
    Nachdem Ihr Shan-Yu besiegt habt, bekommt Ihr ein neues Schlüsselschwert und habt diese Welt fürs Erste gerettet. Macht Euch auf den Weg zur nächsten Welt.


    Beast's Castle

    Der Einfluss der Organisation

    Hier müsst Ihr als erstes Euren üblichen Ankunftskampf absolvieren. Es sind nur ein paar Schattenlurche, also kein Problem. Nach einer Weile wird das Biest auftauchen und ein sehr merkwürdiges Verhalten an den Tag legen. Ihr beschließt der Sache auf den Grund zu gehen. Doch zuerst geht Ihr der geheimnisvollen Frau nach, die Donald glaubt gesehen zu haben. Lauft also die Treppe nach rechts hoch. Donald stürm in einen Raum, in dem sich Belle befindet. Sie wird Euch die momentane Situation erklären und Euch bitten, dem Biest zu helfen. Dafür müsst Ihr ein paar Gefangene aus dem Verlies befreien. Verlasst Belles Gemach und geht zurück zur Eingangshalle. Diesmal geht Ihr die Treppe nach links hoch in die Westhalle. Am Ende der Westhalle steht eine Kommode an der Wand, die Ihr wegschieben müsst. Doch als Ihr sie von der Tür weghabt, wacht die Kommode auf und stellt sich wieder vor die Tür. Nun müsst Ihr die Kommode per Situationskommando immer ein Stück wegschieben. Doch wenn sie aufwacht solltet Ihr das lieber lassen. Wartet, bis sie wieder eingeschlafen ist und schiebt dann weiter. Betretet das Kellergewölbe. Doch dort erwacht die Steintür des Verlieses plötzlich zum leben.
    Torwächter und Brabbelbalg:
    HP: 3/4 Balken und 1/2 Balken
    Bonus: Ability Aufwärts-Schlitzer
    Als erstes wird der Torwächter, ein Gargoyle-Ritter und ein Gargoyle-Krieger auf Euch losgehen. Besiegt die Gargoyles zuerst, damit sie keinen Schaden mehr anrichten können. Dann kümmert Ihr Euch um den Torwächter. Dabei sind die kleinen Flederhaken sehr hilfreich, da man mit ihnen das Situationskommando "Vampirjäger" ausführen kann. Macht man das in der Nähe des Torwächters, wird ihm eine ganze Menge HP abgezogen. Nach ein paar Rückschlägen dürfte dieser keine HP mehr haben und mit dem Situationskommando"freisetzen" Brabbelbalg freisetzen, dem Ihr soviel HP wie möglich nehmt. Es wird nach einiger Zeit wieder im Torwächter verschwinden und alles geht von vorne los. Macht das so lange, bis der Brabbelbalg besiegt ist. Solltet Ihr bei diesem Versuch scheitern, wird Euch König Micky eventuell zu Hilfe kommen. Es wäre aber sinnvoller, sich stattdessen zu heilen und nicht zu sterben.
    Geht nun durch die Tür zu den Bediensteten den Schlosses. Diese werden Euch zum Gemach des Biestes führen. Verlasst das Verlies und springt an den Möbeln hoch auf die obere Ebene. Sprecht mit Herr von Unruh. Folgt den Bediensteten in den nächsten Abschnitt. Herr von Unruh hängt sich an einen Hebel, der drei Laternen herunterlässt. Ihr müsst nun mit Lumière und der Madamme Pottine von Laterne zu Laterne laufen und diese anzünden. Ihr braucht alle beide, um eine Laterne mit dem Situationskommando "Alle zusammen!" anzuzünden. Doch passt auf, dass die Ausdauer von Herr von Unruh nicht zu erschöpft ist, denn sonst müsst Ihr von vorne beginnen. Helft Herr von Unruh mit dem Situationskommando "Aufpäppeln". Öffnet die geheime Tür am Ende des Ganges und geht hindurch. Ihr seid nun wieder in der Westhalle, aber in einem Teil, den Ihr zuvor noch nicht erreichen konntet. Lauft einfach geradeaus in den nächsten Abschnitt. Im Westflügel geht ihr die Treppe rauf und den Gang entlang zum nächsten Raum. Jetzt erfahrt Ihr, warum das Biest sich so merkwürdig verhält.
    Biest:
    HP: 1/2 Balken
    Bonus: Tragbare Rüstungen+
    Das Biest ist von einer fremden Macht besessen und Ihr müsst Ihm helfen. Mit dem Situationskommando "Wach auf!" hilft Herr von Unruh Euch. Das Biest kommt für eine Weile zu sich und Ihr könnt ihm ungestört HP abziehn. Macht das so lange, bis es besiegt ist und wieder voll und ganz zu sich kommt. Hat das Biest keine HP mehr, müsst Ihr mit Herr von Unruh das Biest "Aufladen" (Situationskommando). Das klappt nicht gleich beim ersten Versuch. Von daher müsst Ihr das ganze mindestens zweimal machen.

    Herzloser Ballsaal

    Vom Biest erfahrt Ihr nun den ersten Namen eines Mitglieds der Organisation XIII: Xaldin. Das Biest gesteht seinen Fehler ein und Sora, Donald und Goofy wollen ihm helfen, sich bei Belle zu entschuldigen. Lauft also den ganzen Weg zurück zu Belles Gemach. Dort trefft Ihr auf die Kommode, die Ihr ansprecht. Ihr erfahrt, dass sich Belle auf die Suche nach Xaldin gemacht hat. Lauft in die Eingangshalle und Ihr hört Stimmen aus dem Ballsaal. Natürlich geht Ihr jetzt auch in den Ballsaal.
    Kettenbalg und Dunkeltroll:
    HP: 3/4 Balken und 2 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Ability Vergeltungs-Schlitzer
    Phase 1: Als erstes wird der Kettenbalg in einer Wand verschwinden. Ihr könnt diesem Angriff nur ausweichen. Wenn er sich im Kronleuchter festsetzt, weicht den Strahlen aus und nehmt ihm dann die HP. Dann könnt Ihr das Situationskommando "Hervorscheuchen" einsetzen. Setzt er sich im Boden fest, springt am besten hoch, damit er Euch nicht schadet. Dann kann er sich noch in einer Säule festsetzen. Den Säulen müsst Ihr dann ausweichen und dem Kettenbalg wieder die HP nehmen, damit Ihr ihn "Freisetzen" könnt. Greift den Kettenbalg so oft wie möglich an, um ihn zu besiegen und selbst nicht so viel Schaden zu nehmen. Besiegt ihn.
    Phase 2: Der Kettenbalg hat sich nun in einen Dunkeltroll verwandelt. Dieser ist zuerst unsichtbar. Greift ihn an und nach kurzer Zeit könnt Ihr den "Katapultsprung" ausführen, gefolgt vom Kommando "Greifen" und "Lüsterkarussel". Damit ist er sichtbar und Ihr könnt ihn mit vollem Einsatz angreifen. Er wird nach einiger Zeit kleine Dunkelkugeln auf Euch werfen, denen Ihr einfach ausweichen könnt. Hier wäre die Helden-Form ganz hilfreich. Wenn er Euch packt und wegschleudert, könnt Ihr "Felgseitschwung" benutzen, um ihm Schaden zuzufügen. Holt er den Kronleuchter von der Decke, rennt bis an die Grenze des Saales, um nicht getroffen zu werden. Der Kampf sollte nach einiger Zeit beendet sein.
    Auf einmal taucht Xaldin auf. Ihr wollt ihn stellen, doch er verschwindet auch gleich wieder und Belle kommt zurück. Ihr erhaltet das Vita-Element und damit ist Euer Besuch in dieser Welt getan. Merkwürdigerweise nehmt Ihr automatisch Kurs auf Hollow Bastion.


    Hollow Bastion (2)

    HundertMorgenWald

    Es stellt sich heraus, dass Merlin Euren Gumijet gesteuert hat. Er zeigt Euch Puuh's Bilderbuch. Ihr beschließt Puuh einen Besuch abzustatten. Sprecht mit Donald und Ihr gelangt in das Buch. Lauft in den einzig begehbaren Abschnitt. Dort begegnet Ihr Puuh. Grüßt ihn. Auf einmal bleibt im Buch die Zeit stehen und Ihr werdet rausgeschmissen.
    Zurück in Hollow Bastion werdet Ihr von Donald nach draußen gerufen. Als Ihr nach draußen lauft, wird das Buch gestohlen. Doch zuerst müsst Ihr Euch um die Herzlosen kümmern. Es sind nur wenige und nicht besonders starke, von daher kein Problem für Euch. Ihr erhaltet das Buch wieder und müsst nachsehen, ob mit dem Buch noch alles in Ordnung ist.
    Geht wieder zu Puuhs Haus und grüßt ihn. Doch hier kommt das Problem: Puuh kann sich weder an Euch noch an seine Freunde erinnern. Ihr geht automatisch zurück nach Hollow Baston, wo Merlin schon auf Euch wartet. Merlin erklärt Euch, dass die Herzlosen wieder ein paar Seiten gestohlen haben und Puuh sich deshalbt nicht an Euch und seine Freunde erinnern kann. Dann erklärt er Euch noch, wie man Freunde rufen kann. Nun könnt Ihr zur nächsten Welt fliegen.


    Arena des Olymps

    Die Unterwelt

    Gleich zu Anfang dürfte Euch auffallen, dass Eure Drive-Leiste in Ketten liegt. Ihr könnt sie nicht benutzen. Aber das braucht Ihr auch gar nicht, um der Frau am Boden aufzuhelfen. Lauft nun an Megara vorbei durch das Tor. Ihr seid dann in der "Höhle der Toten - Eingang". Seid vorsichtig, denn ab und zu fallen Steine von der Decke. Aber das dürfte kein Problem sein, also lauft in den nächsten Abschnitt. Kaum seid Ihr ein paar Meter gelaufen, seht Ihr jemand in einer schwarzen Kutte an Euch vorbeirennen. Natürlich rennt Ihr hinterher. Nach einer Weile gabelt sich der Weg, führt aber etwas später wieder zusammen. Es ist also egal, welchen Weg Ihr wählt. Lauft bis zum Ende und in den nächsten Abschnitt. Ihr seht, wie der Mann von vorhin an Euch vorbeirennt und in der Dunkelheit verschwindet. Speichert Euer Spiel ab und geht weiter. Lauft weiter nach oben bis Ihr bei Hades seid. Dort müsst Ihr auch gleich gegen ihn kämpfen, was allerdings nicht viel bringt. Die einzige Möglichkeit ist fliehen. Hades wird ein paar Herzlose rufen, die Ihr besiegen müsst. Hades selbst könnt Ihr nicht angreifen. Sobald Ihr alle Herzlosen besiegt habt könnt Ihr eine Ebene weiter runter. Das macht Ihr so lange, bis Ihr den Abschnitt verlassen könnt. Nun müsst Ihr den ganzen Weg zurücklaufen, zum Eingang. Dort stellt Ihr Euch Cerberus.
    Cerberus:
    HP: 2 1/4 Balken
    Bonus: Ability Schlitzerrolle
    Euer einziges Teammitglied ist Auron. Versucht immer bei seinen Köpfen zu bleiben, da Ihr nur diese angreifen könnt. Cerberus wird sich einige Male drehen und springen. Das zieht Euch HP ab, von daher solltet Ihr so viele Hi-Potions wie möglich mitnehmen. Ein Äther kann auch nicht schaden. Aurons Limit-Move ist hier eher unbrauchbar. Wenn er nur noch wenig HP hat, wird er Euch ab und zu mit dem mittleren Kopf packen und die beiden Seitenköpfe halten Euch fest. Dann könnt Ihr das Situationskommando " Ausweichen" benutzen, gefolgt von "Springen" und "Sitz, Platz, Fuß!". Cerberus wird daraufhin ohnmächtig und Ihr könnt Ihn einfach angreifen. Solltet Ihr in diesem Kampf sterben wird Euch König Micky zu Hilfe kommen.

    Der Schlüssel

    Lauft nun am Speicherpunkt vorbei (wer will, kann hier noch einmal speichern) und die Treppe hinauf. Oben lauft Ihr über den Heroen-Platz in Richtung Arena. Nach einem kleinen Gespräch mit Hercules betretet Ihr die Arena. Dort sprecht Ihr mit Phil, um zu trainieren.
    Phils Training:
    Bonus: Ability Luftspirale
    Im Übungsmodus müsst Ihr lediglich 20 Medaillons innerhalb 1 1/2 Minuten sammeln. Zerschlagt einfach ein Gefäß nach dem anderen und sammelt die Medaillons ein. Im Übermodus müsst Ihr in der gleichen Zeit 100 Medaillons sammeln. Haltet Euch in der Nähe vieler kleiner Gefäße auf, damit Ihr mehrere auf einmal zerschlagt. Wenn große Gefäße auftauchen, zerschlagt Ihr die am besten gleich, da jedes Medallion daraus 10 Punkte gibt. Schleudert Ihr die großen gegen die kleinen Gefäße, zerbrechen die Kleinen auch und Ihr könnt mehr Medaillons einsammeln.
    Sprecht mit Hercules und Ihr erfahrt, dass das Medaillon des Olymps gestohlen wurde. Natürlich müsst Ihr es zurückholen. Lauft also zurück in die Unterwelt und Ihr merkt, dass das Feuer, das bisher den Weg in einen weiteren Teil der Unterwelt versperrt hat, verschwunden ist. Dort müsst Ihr lang. Lauft in den nächsten Abschnitt, indem Ihr einfach geradeaus geht und mitten im Raum eine Ebene weiter runter fallt. Von dort aus seht Ihr dann den Durchgang. Um schnell durch dieses kleine Labyrinth zu kommen, lauft sobald es geht nach links und haltet Euch auch links. Geht am ersten Ausgang vorbei, da dieser nur zurück führt. Haltet Euch weiter links, bis Ihr zu einem weiteren Ausgang kommt, den Ihr auch nehmt. Geht den Weg nach oben, bis Ihr zum geheimnisvollen Mann in Schwarz kommt.
    Demyx:
    Bonus: Maximum HP+
    Ihr kämpft nicht gegen Demyx selbst, sondern nur gegen seine Lakaien. Aber die haben es auch in sich. Ihr müsst 100 Lakaien in einer Minute und 20 Sekunden vernichten. Doch sie haben einen Schwachpunkt. Sind sie einmal getroffen, verwandeln sie sich in Wassernoten und man kann das Situationskommando "Wilder Tanz" ausführen. Damit packt man einen der Noten und wirbelt sie herum. Damit kann man gut den anderen Lakaien schaden und man schafft es innerhalb der Zeit.
    Nun, da der Weg frei ist, geht in den nächsten Abschnitt. In der Mitte des Raumes befindet sich Meg, die Ihr "befreien" müsst. So schafft Ihr den Weg in den nächsten Abschnitt frei. Lauft dazu einfach in das grüne Licht.
    Karlo:
    HP: 1 1/3 Balken
    Bonus: Trio-Limit
    Phase 1: In diesem Kampf müsst Ihr auf Meg aufpassen. Karlo hat ein paar Flederhaken dabei, die Meg angreifen. Kümmert Euch also zuerst um die Herzlosen, bevor Ihr Karlo zur Schnecke macht. Karlo wird immer wieder kleine Kugeln auf den Boden werfen oder in Eure Richtung rollen, die nach einiger Zeit explodieren. Berührt Ihr sie, explodieren sie sofort. Deshalb solltet Ihr nicht vergessen Euch zu heilen. Wenn Karlo sich in eine Energiekugel zurückzieht, ist er unangreifbar. Wartet, bis sein Schild erloschen ist und greift an, bevor er seine Bomben einsetzen kann. Hat er keine HP mehr, kommt Euch Hercules zu Hilfe.
    Phase 2: Nun habt Ihr 2 Minuten, um Karlo zu besiegen. Es bleibt also keine Zeit, um sich um die Herzlosen zu kümmern. Wenn Karlo wieder sein Schutzschild aktiviert, könnt Ihr diesesmal das Situationskommando "Flipper" benutzen. Damit dürfte er schnell besiegt sein.
    Speichert am besten noch einmal ab und lauft dann in die Arena.
    Hydra:
    HP: 2 1/3 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Blitz-Element
    Seht zu, dass Ihr den Kopf der Hydra erwischt. Nach einer Weile wird sie Ihren Kopf auch nach unten neigen. Habt Ihr eine Combo erfolgreich zuendegeführt, wird ein Situationskommando freigeschaltet. Dazu müsst Ihr auf den Rücken der bewusstlosen Hydra springen und die "Guillotine" ausführen, bevor sie wieder aufwacht. Damit enthauptet Ihr die Hydra und hinter Euch erscheinen 3 Köpfe aus der Erde. Ihr müsst nun alle 3 enthaupten. Wenn Ihr Phil sagen hört "Spring auf den Rücken der Hydra!" befolgt Ihr seine Anweisungen und benutzt "Phils Zweierlei" und "Vasen-Volley", um die Hydraköpfe bewusstlos zu schlagen. Ist das geschafft, steht Ihr einer Hydra mit 7 Köpfen gegenüber. Ein paar von ihnen werden sich manchmal nach vorne neigen, sodass Ihr sie angreifen könnt. Sollten die HP der Hydra zu Ende gehen, könnt Ihr "Flug des Pegasus" benutzen, um auf Pegasus einzelne Köpfe einmal zu schlagen. Um zu schlagen, müsst Ihr das Situationskommando "Angriff" benutzen. NICHT normal angreifen. Heilen ist auch hier von Vorteil, da die Köpfe Euch öfters angreifen, indem sie einen Kopf nach dem Anderen in den Boden rammen oder Blitz Zaubern. Hat die Hydra gar keine HP mehr, könnt Ihr wieder "Guillotine" einsetzen.
    Habt Ihr die Hydra besieg, ist Euer Job in dieser Welt erledigt.


    Disney Castle

    Die Herzlosen im Schloss

    Diesmal müsst Ihr keinen Pfad sichern, ihr könnt einfach so zur neuen Welt fliegen. Im Schloss begrüßen Euch gleich Chip und Chap. Lauft die Treppe hinauf zum Garten. Es ist egal, ob Ihr nach rechts oder links geht, Ihr kommt zu einem Eingang ins Schloss, den Ihr auch nehmt. Von dort aus müsst Ihr nur noch dem Gang folgen, an der großen Tür vorbei bis ganz nach hinten durch die kleine Tür. Sprecht mit Minnie. Nun müsst Ihr Minnie beschützen und zum Thronsaal bringen. Verlasst die Bibliothek also wieder.
    Minnie beschützen:
    Bonus: Tragbare Accessoires+ und Ability Auto-Rufen
    Ihr müsst Minnie so gut es geht beschützen, indem Ihr die Herzlosen, die angreifen, einfach aus dem Weg räumt, bevor sie Minnie schaden können. Mit "Herbeirufen" folgt Minnie Euch und mit "Madames Erlass" schickt Minnie eine kleine Schockwelle los, die den Herzlosen schadet. So kommt Ihr in kleinen Schritten zu der großen Tür, an der Ihr vorhin noch vorbeigelaufen seid. Diesmal öffnet Ihr die Tür mit "Zieleinlauf". Minnie muss dabei sein, um die Tür öffnen zu können. Betretet den Thronsaal. Nun müsst Ihr Minnie auf ihrem Weg zum Thron beschützen. Die Bolzentürme sind etwas stärker, als die vorherigen Gegner, aber nicht unbesiegbar. "Madames Erlass" ist hier sehr hilfreich. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann auch warten, bis Minnie von alleine angreift und die Bolzentürme nah genug dran sind. Dann einfach "Madames Erlass" einsetzen und wieder warten. Es dauert zwar sehr lange, aber es passiert Euch überhaupt nichts. Dann müsst Ihr nur noch mit Minnie zum Thron laufen und "Zieleinlauf" benutzen.
    Habt Ihr das geschafft, müsst Ihr nach Hollow Bastion fliegen, um mit Merlin zu sprechen. Merlin wird Euch gleich empfangen und mit Euch zum Schloss kommen. Geht durch die Tür, die aufgetaucht ist.

    Timeless River

    Lauft als erstes Karlo hinterher. Er befindet sich am Pier. Dazu lauft Ihr einfach in den nächsten Abschnitt nach rechts. Geht zu Karlo und stellt ihn.
    Karlo:
    HP: 1/2 Balken
    Der Kampf dürfte nicht besonders schwer sein, da Ihr ihn nur genug verkloppen müsst. Wenn er allerdings durch die Luft wirbelt und auf dem Boden ankommt, entsendet er eine kleine Schkockwelle. Um ihr zu entgehen, müsst Ihr nur weit genug weg stehen. Wenn er mit rauchendem Schwanz wie wild im Kreis herummrennt ist er unangreifbar. Nach kurzer Zeit sollte der Kampf vorbei sein.
    Nach dem Kampf tauchen 4 Fenster am Hügel des Ecksteins auf. Geht nun in jedes einzelne Fenster und besiegt die Herzlosen, bevor die Umgebung zu viel Schaden nimmt. Die Helden-Form ist hierbei sehr nützlich, besonders im linken Fenster. Abreitet Euch von rechts nach links durch, um die einzelnen Filme am Ende in der richtigen Reihenfolge zu sehen. Danach müsst Ihr den echten Karlo jagen. Den findet Ihr am "Waterway". Dazu müsst Ihr einfach in den Abschnitt geradeaus gehen.
    Karlo und Käfig des Ecksteins:
    HP: 1/2Balken und 1 2/3 Balken
    Bonus: Ability Ratzefatze
    Um das Dampfschiff aufzuhalten, müsst Ihr einfach die Sachen, die Karlo nach Euch wirft, anvisieren und zu ihm "Schmettern". Nach ein paar Treffern wird das Dampfschiff wieder am Anfang stehen. Lauft dort hin und hängt Euch an den Kran. Dieser schwenkt nun um zum Käfig des Ecksteins, den Ihr angreifen könnt. Sobald das Situationskommando "festhalten" einsetzbar ist, solltet Ihr es benutzen. Wenn Ihr es nicht einsetzt, geht das Ganze wieder von vorne los und es tauchen auch noch Herzlose auf.
    Lauft nach dem Kampf zurück zum Hügel des Ecksteins, um zu speichern. Danach lauft Ihr wieder zum Schleusentor und dann in den Abschnitt links, um Euch Karlo vorzuknöpfen.
    Karlo:
    HP: 3 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Reflekt-Element
    Diesmal habt Ihr den Karlo aus der Vergangenheit an Eurer Seite. An Karlos Kampfstil hat sich nicht sonderlich etwas geändert, aber dennoch solltet Ihr Euch öfters heilen. Karlo kann einen "Szenenwechsel" verursachen, der ihm allerdings nicht wirklich etwas bringt, außer, dass die Sachen, die vorhin z.B. das Mobiliar bedroht haben nun gegen Euch gehen.
    Da Ihr nun alles wieder normalisiert habt, könnt Ihr in die nächste Welt!
    (Wenn Ihr noch einen kurzen Abstecher zur Arena des Olymps macht, seht Ihr die Wiedereröffnung der UnterweltArena.)


    Port Royal

    Piraten

    Kaum angekommen, dürft Ihr auch schon kämpfen. Speichert und lauft von der Befestigungsanlage die Treppe runter. Ihr trefft Karlo und ein paar untote Piraten, gegen die Ihr auch gleich kämpft. Diese Piraten können nur im Mondlicht beschädigt werden, aber wenn sie im Schatten stehen sind sie unbesiegbar. Sie können aber auch mit "Blitz" gelähmt und angegriffen werden. Nach dem Kampf geht Ihr über die Brücke in die Stadt, wo Ihr auch gleich ein paar Herzlose besiegen dürft. Lauft nun an den Fässern, die den Weg versperren, nach links. Dort könnt Ihr einen teil der Fässer zerschlagen und schafft Euch einen Durchgang. Nachdem Ihr Captain Jack Sparrow getroffen habt, sprecht mit Will und sagt Ihm, dass Ihr bereit zum Auslaufen seid. Auf der Interceptor sprecht Ihr mit Captain Sparrow und steuert die Black Pearl an. Dann werden Euch Piraten und Herzlose angreifen, die allerdings kein Problem sein sollten. Danach seid Ihr auf der Isla de Muerta. Speichert noch einmal ab und geht dann in die Höhle. Nun müsst Ihr eine Minute lang überleben, bis Ihr das Signal von Will und Elizabeth seht. Ihr lauft automatisch zum Schiff zurück. Auf der Interceptor sprecht Ihr mit Will, um nach Port Royal zurückzufahren. Wie bei jeder Überfahrt, müsst Ihr wieder kämpfen.
    Piraten:
    Bonus: Maximum HP+
    Als nächstes müsst Ihr alle Piraten besiegen und dabei aufpassen, dass sie das Medallion nicht bekommen, Falls doch, holt es so schnell wie möglich zurück. Die Piraten haben ziemlich harte Schläge, deshalb solltet Ihr Euch davor gut mit Hi-Potions und Äthern ausrüsten. Vergesst auf gar keinen Fall Euch rechtzeitig zu heilen.
    Nachdem Ihr wieder steuern könnt, lauft an Deck.
    Die Fässer:
    Bonus: Tragbare Items+
    Dort müsst Ihr nun jedes brennende Fass von der Interceptor schlagen, bevor sie explodieren. Es sind insgesamt 5 Fässer. 3 sind direkt vor Euch und die anderen Beiden sind auf der oberen Ebene. Schlagt sie mit dem Situationskommando "Weg damit!" von Bord. Um die Herzlosen solltet Ihr Euch nicht kümmern, es lohnt sich nicht wirklich.
    Zurück auf der Isla de Muerta lauft Ihr in die Höhle. Diesmal könnt Ihr auch weiterlaufen. Folgt einfach den Gängen, bis Ihr zu Barbossa kommt.
    Barbossa und Illuminator:
    HP: 3 Balken und 1/5 Balken
    Bonus: Drive-Leiste+ und Ability Luftmeuchler
    Als erstes wird es um Euch rum stockdunkel. Haltet Ausschau nach einem kleinen Licht an der Wand. Rennt dort hin und besiegt den Illuminator. Daraufhin wird es etwas heller und Ihr könnt Barbossa angreifen. Bei ihm gelten die gleichen Regeln, wie bei den anderen untoten Piraten. Nur könnt Ihr ihn nicht durch Blitze lähmen. Hier steht ab und zu das Situationkommando "Doppelkonter" zur verfügung, gefolgt von "Sturzflug". Ein weiteres Situationskommando ist "Weiche Landung" plus "Konterstoß". Damit lässt sich Barbossas Spezialattacke abblocken, wenn er nur noch einen HP Balken hat. Nach einer Weile wird sich der Raum wieder verdunkeln und Ihr müsst den Illuminator wieder suchen.
    Nach dem Kampf ist diese Welt fürs erste außer Gefahr und Ihr könnt zur nächsten.


    Agrabah

    Die Wunderhöhle

    Kaum angekommen, müsst Ihr wieder Euren Ankunftskampf absolvieren. Nach einer Weile bricht der Kampf ab. Speichert Euer Spiel und verlasst den Raum. Da Donald, Goofy und Jago Euch in diesem Abschnitt nicht folgen, könnt Ihr nun herumlaufen, ohne Herzlosen zu begegnen. Ihr könnt also ein wenig herumlaufen. Aber wenn Ihr gleich zum Palast wollt müsst Ihr Euch einfach nur rechts halten, bis zum nächsten Abschnitt. Nachdem Ihr alle alten Freunde wieder gesehen habt, macht Euch auf den Weg zum Trödler. Er ist dort, wo Ihr am Anfang speichern konntet. Dann geht Ihr von Eurem momentanen Standpunkt aus direkt in den Ausgang vor Euch. Ihr seid auf dem Basar.Haltet Euch links und Ihr verlasst die Stadt. Dann geht Ihr nach links und in die Wunderhöhle. Lauft durch den nächsten Abschnitt in den nächsten und untersucht den Edelstein. Dann geht Ihr weiter und untersucht die Halterung für den Edelstein.
    Der Edelstein:
    Bonus: Maximum HP+
    Eure Aufgabe ist es, Abu mit dem Edelstein sicher zum Sockel zu bringen. Mit dem Situationskommando "Lauf, Abu!" nähert Abu sich dem Sockel. Doch es werden Euch Wellen aufhalten. Über diese müssen du und Abu rüberspringen. Mit "Spring, Abu!" entgeht Abu den Wellen, aber Ihr selbst solltet auch springen. Die Statuen werden gegen Ende Eis auf Euch zaubern, um Euch zusätzlich zu hindern.Seid Ihr am Sockel angekommen, benutzt "Setz ihn ein!" und die Aufgabe ist geschafft. Geht weiter. "Entziffert" das Schild vor Euch und aktiviert es. Ihr müsst nun alle Gegner besiegen, die Euch in den Weg kommen. Nach einiger Zeit wird sich die Plattform unter Euch auflösen und Ihr fallt nach unten. Auf der nächsten Plattform gelandet, kommen die nächsten Gegner. Schafft Ihr nicht alle, fallen diese mit runter. Am Ende dürfen keine Gegner mehr übrig sein. Das alles müsst ihr in 2 Minuten erledigen. Habt Ihr es geschafft, geht es weiter. Lauft die Treppe hinauf, entziffert das Schild und lauft in den nächsten Abschnitt. Nun wird es um Euch herum stockdunkel und Herzlose stellen sich Euch in den Weg.
    Herzlose:
    Bonus: Maximum HP+
    Natürlich kämpft Ihr. Am Anfang sind es ziemlich viele Gegner, dafür aber auch ziemlich schwache. Später greifen Euch dann 3 Böllerwampen auf einmal an. Von vorne könnt Ihr sie nicht angreifen, also beschäftigt Euch mit ihren Rücken. Aber passt auf, wenn sie sich zum Angriff bereit machen. Dann drehen sie sich zu Euch um und können Euren Angriff abbrechen.Mit ihrem Feuer haben sie auch eine gute Reichweite.
    Nach dem Kampf seid Ihr automatisch wieder in Agrabah. Lauft etwas zurück, um zum Trödler zu kommen. Dort speichert Ihr und verlasst den Raum wieder. Macht Euch nun auf den Weg zum Palastplatz. Nach einem Wettrennen um die Lampe ruft Karlo wieder mal Herzlose, um euch aufzuhalten.
    Vulkanlord und Blizzardlord:
    HP: 2 Balken
    Bonus: Explosion
    Kümmert euch zuerst um den Vulkanlord. Nach ein paar Combos sollte er in viele kleine Herzlose zerplatzen, die Ihr mit 2-3 Schlägen besiegen solltet. Aber keine Sorge, nach einer Weile taucht er wieder auf. Solang könnt Ihr den Blizzardlord beschäftigen. Sollte er gerade versuchen, das Feld in eine Eisfläche zu verwandeln, haltet ihn mit "Eissturm" auf. Das Gleiche könnt Ihr mit dem Vulkanlord mit "Vulkanausbruch" machen.
    Nachdem Ihr die beiden Gegensätze besiegt habt, ist Euer Job fürs erste getan und Ihr könnt zur nächsten Welt fliegen. Fliegt noch nicht nach Twilight Town zurück, macht erst die anderen beiden Welten.


    Halloween Town

    Es weihnachtet sehr

    Als erstes müsst Ihr Zero in den nächsten Abschnitt folgen, um Jack zu treffen. Trotz Soras Begeisterung, den Nikolaus zu treffen, müsst Ihr immer noch Euren Ankunftskampf erledigen. Speichert also und verlasst das Laboratorium, um Euch dem Kampf zu stellen. Nach dem Kampf verlasst Ihr den Fallbeilplatz und kommt auf den Friedhof. Haltet Euch links, um zum Hinterland zu kommen. Lauft durch den Abschnitt bis zum hintersten Baum, an dem ein geschmückter Tannenbaum zu erkennen ist. Benutzt "???", um die geheime Tür zu öffnen. Nun befindet Ihr Euch auf dem Weihnachtshügel, wo Ihr auch speichern könnt. Lauft den Hügel hinunter und auf das Haus zu. Natürlich empfangen Euch hier ein paar Herzlose. Die springenden Kisten sind ziemlich hinterhältig, aber ansonsten ist der Kampf nicht besonders schwer. Betretet das Haus von Nicki Graus. Nach einem kurzen Gespräch folgt Ihr ihm in die Fabrik. Wenn Ihr wieder draußen seid, folgt so lange den Fußspuren, bis Ihr zum Friedhof kommt. Dort geht Ihr durch das Tor links und macht Euch kampfbereit.
    Gefängniswärter:
    HP: 5 2/3 Balken
    Bonus: Maximum HP+
    Der Gefängniswärter wird immer einen der 3 Racker zu sich nehmen. Dabei ändert er seine Farbe und bekommt andere Kräfte. Schlagt also so schnell und oft wie nur möglich auf ihn ein. Ist er grün, wird er öfters nach Euch schnappen und Euch beißend verfolgen. Ist er gelb schwebt er hoch in die Luft und wirft mit Energiekugeln um sich. Ihr solltet Euch während dessen immer unter ihm befinden. Ihr könnt aber auch auf den Hügel laufen und von dort aus auf ihn springen und angreifen, um seinen Angriff zu stoppen. Ist er rot, kann er mit Feuerkugeln angreifen. Am besten ausweichen und selbst zuschlagen. Ist er grau, ist er kurz unangreifbar. Dann wird er versuchen, wieder einen der 3 zu schlucken und Ihr könnt "Implosion" einsetzen, um das zu verhindern. Vergesst auf keinen Fall, Euch zu heilen. Bei den letzten beiden HP Leisten wird er 2 auf einmal zu sich nehmen und grün aufleuchten. Er hat sich also 2 Fähigkeiten angeeignet und ist nun doppelt so gefährlich. Also lasst ihm keine Chance zum angreifen. Dieser Kampf ist nicht ganz leicht, aber zu schaffen.
    Nun müsst Ihr zurück zum Haus vom Nikolaus. Speichert noch einmal und geht dann in die Fabrik.
    Oogie Boogie:
    HP: 1 4/5 Balken
    Bonus: Tragbare Items+
    Ihr steht auf einem Laufband, das permanent auf eine Säule mit Eisenstacheln zuläuft. Ihr solltet Euch also immer vorne aufhalten. aus dem Loch vor Euch kommen Geschenke. Die Tüten mit den Totenköpfen solltet Ihr nicht berühren, aber die Schachteln per Situationskommando "Birdie!" nach Oogie schleudern. Dieser wird nach ein paar Treffern hinunterfallen und Ihr könnt ihn kurz angreifen. Wenn Oogie wieder nach oben kommt, wird das Fließband kurz schneller. Dann solltet Ihr nicht nach vorne laufen, sondern lieber springen, da Ihr in der Luft nicht vom Fließband abhängig seid. Das Loch, aus dem die Geschenke kommen, hat einen roten Rahmen. leuchtet er blau, könnt Ihr die Bahn wechseln, um zu Oogie zu kommen. Manchmal wird Oogie auch ein paar Fallen aktivieren. Er wird z.B. eine riesige Faust auf Euch donnern lassen oder explodierende Würfel nach Euch werfen., also heilen nicht vergessen.
    Wieder habt Ihr eine Welt gerettet. Also ab in die nächste!

    Pride Land

    Scars Tyrannei

    Lauft als erstes raus aus der Klamm, um Eurem Kampf entgegenzutreten. Lauft durch den Elefantenfriedhof und verlasst den Abschnitt in ein unbekanntes Gebiet. Lauft weiter durch die Savanne zu dem großen Felsen vor Euch und in den nächsten Abschnitt. Verlasst ihn auch gleich wieder. Lauft direkt geradeaus und dann ein kleines bisschen nach links, um zur Gnu-Schlucht zu kommen. Bahnt Euch den Weg durch die Gnu-Schlucht und zum nächsten Abschnitt. Von dort aus geht es weiter bis zum Dschungel. Lauft bergauf bis zum nächsten Abschnitt. Speichert und lauft dann zurück in den Dschungel. Nachdem Ihr wieder in der Oase seid, sprecht mit Simba. Danach lauft Ihr zurück zum Königsfelsen. Betretet die Höhle direkt vor Euch.
    Shenzi, Banzai und Ed:
    HP: Jeweils 1 2/3 Balken
    Bonus: Maximum HP+
    Passt auf Timon und Pumbaa auf, dass sie nicht zu viel Schaden nehmen. Wenn Ihr eine der Hyänen mit einer Combo durch die Luft wirbelt, wird diese Euch sofort schaden wollen. Springt also in die Luft, um ihr auszuweichen. Kümmert Euch immer nur um eine Hyäne, nicht um alle 3 gleichzeitig. Habt Ihr eine aus den Augen verloren, sucht sie einfach. Vergesst nicht Timon und Pumbaa zu Euch zu rufen, mit "Herbeirufen".
    Nehmt nun den Ausgang, der nach oben führt, um Simba zu helfen.
    Scar:
    HP: 4 1/2 Balken
    Bonus: Maximum MP+
    Scar ist ein sehr offensiver und starker Gegner. Entfernt er sich einmal kurz von Euch, macht er das nur, um Schwung für seinen Angriff zu kriegen. Springt ihm also aus dem Weg, denn er kann Eure Angriffe abbrechen. Von daher solltet Ihr Euch recht oft heilen. Er hat auch ziemlich heftige Feuer- und Blitzattacken drauf. Allerdings solltet Ihr nicht Simbas Limit "Löwenherz" einsetzen, spart Euch Eure MP zum heilen und zaubern. Hat er nur noch wenig HP, fällt er hin und wieder in einen dunklen Zustand, in dem er ziemlich heftigen Schaden verursacht. Geht ihm da also besser aus dem Weg. Greift ihn im Sprung an, um seine Attacken abzubrechen.
    Nach dem Kampf ist in dieser Welt fürs erste der Frieden wieder hergestellt und Ihr solltet nach Twilight Town fliegen.


    Twilight Town (3)

    Neue Niemande

    Lauft als erstes zum Turnierplatz und kämpft gegen die Niemande. Zuerst kommen ein paar Dämmerlinge. Danach kommen Dämmerlinge und ein Berserker. Als letztes kriegt Ihr es mit 3 Berserkern zu tun. Beim letzten Kampf ist die Helden-Form sehr nützlich. Versucht die Berserker in der Luft abzufangen und sorgt dafür, dass Ihr sie auch dort erledigt. Sonst werden sie eine ziemlich schmerzhafte Spezial-Attacke einsetzen. Nach dem Kampf lauft Ihr zum Bahnhof. Danach könnt Ihr Euch auch schon wieder auf den Weg nach Hollow Bastion machen.


    Hollow Bastion (3)

    Space Paranoids

    Geht zuerst zu Merlins Haus. Von dort aus lauft Ihr nun zum Außenhof, wo Ihr Leon beim ersten Besuch treffen solltet. Geht aber weiter die Treppe runter und durch die Tür, die bisher verschlossen war. Folgt dem Weg des Wiederaufbaugeländes bis zum nächsten Abschnitt. Speichert und geht die Treppe hinunter und durch den Eingang. Um zum Computerraum zu finden, lauft durch die Gänge und nehmt jede Treppe, die ein bisschen nach unten führt. Kommt Ihr zu einem größeren Teil des Abschnittes, haltet Ausschau nach einem kleinen Seitengang, der zum nächsten Abschnitt führt. So dürftet Ihr den Computerraum leicht finden. Ihr könnt Euch aber natürlich auch die ganze Zeit links halten. In Ansems Arbeitszimmer sprecht Ihr mit Leon. Dieser wird einen Geheimgang öffnen, dem Ihr auch folgt. In Ansems Computerraum werdet Ihr in den Computer geschickt.
    Dort schlagt Ihr als erstes auf das Energiefeld ein, das Euch den Weg versperrt. Nach einer Weile könnt Ihr es "Vom Netz nehmen". Lauft in den nächsten Abschnitt. Geht nach links und benutzt das Terminal. Nun habt Ihr 2 Minuten Zeit, um das echte Teil zu finden. Merkt Euch, welches der Teile rot leuchtet und verfolgt es mit der Kamera. Danach greift Ihr es an. Nachdem Ihr eine Combo ausgeführt habt, habt Ihr es geschafft. Solltet Ihr das echte Teil aus den Augen verlieren, greift alle hintereinander an. Lauft zurück zur Abrufzelle. Dort benutzt Ihr das Terminal, um zurück nach Hollow Bastion zurückzukommen. Untersucht den Teil der Wand, an dem das Bild gehangen hat. Geht zurück zum Computerraum und nach Space Paranoids.
    Lichtrenner:
    Als erstes müsst Ihr es schaffen 5 Herzlose zu besiegen. So könnt Ihr Euch auch gleich mit der Steuerung vertraut machen. Aber Ihr solltet nicht zu viel HP verlieren. 1-2 Schläge einstecken, nicht mehr. Danach müsst Ihr durch ein Labyrinth fahren und den Ausgang finden. Es ist egal, welchen Weg Ihr nehmt, jede Strecke ist gleichlang. Ihr müsst es nur lebend rausschaffen. Besiegt also die Herzlosen, bevor sie Euch schaden. Am besten biegt Ihr immer erst kurz vor einer Wand ab, nicht sofort. So fahren die Herzlosen dagegen und Ihr seid sie für eine Weile los. Blocken (O) ist hier sehr hilfreich.
    Nun seid Ihr wieder in der Abrufzelle. Geht von dort aus zur Rasterspalte und den Weg nach oben. Nehmt den ersten Ausgang rechts. Im Datenspeicher müsst Ihr wieder das "Terminal benutzen".
    Herzlose:
    Bonus: Maximum HP+
    Ihr müsst innerhalb von 2 Minuten alle 3 Monitore im Raum ausschalten. Besiegt dazu die herzlosen, um Cluster-Kugel zu bekommen. Ist die Leiste voll, könnt Ihr einen der Monitore "Vom Netz nehmen". Diese Aufgabe dürfte nicht sonderlich schwer sein.
    Kehrt zurück zur Rasterspalte und nehmt den nächsten Ausgang geradeaus. Im Verbindungsgang geht Ihr nach rechts in den nächsten Abschnitt. Mit dem Terminal könnt Ihr nach Hollow Bastion zurück, aber das ist im Moment nicht nötig. Speichert und lauft zurück zum Verbindungsgang.
    Aggressives Programm:
    HP: 3 3/4 Balken
    Bonus: Drive-Leiste+ und Ability Seitwärts-Schlitzer
    Auch hier hat es wieder eine Cluster-Leiste. Schlagt auf das Aggressive Programm ein, um Cluster-Kugeln zu bekommen und es "Vom Netz nehmen" zu können. Dadurch wird es eine Weile inaktiv und Ihr könnt es ungestört angreifen. Je mehr HP Ihr ihm nehmt, desto fieser und stärker werden seine Attacken. Heilt Euch also immer rechtzeitig. Es kann auch mal passieren, dass Ihr während der Inaktivität des aggressiven Programmes ihm keine HP wegnehmt, das sollte Euch aber nicht aufhalten.
    Benutzt das Terminal, um nach Hollow Bastion zurückzukommen.

    Die Organisation XIII

    Mit dem Situationskommando "Computer benutzen" könnt Ihr Euch die Daten ansehen. Ihr erfahrt eine Menge über Ansem. Jedoch habt Ihr keine Zeit darüber nachzudenken. Lauft zu den Korridoren und besiegt alle Herzlosen und Niemande. Nach einem kleinen Gespräch mit Sephiroth speichert Ihr Euer Spiel und lauft in Richtung Stadt. Besiegt alle Niemande und lauft nach ein paar Zwischensequenzen einfach geradeaus weiter. Im nächsten Abschnitt wartet schon 'jemand' auf Euch.
    Demyx:
    HP: 5 Balken
    Bonus: Tragbare Rüstungen+ und Eis-Element
    Als erstes wird Demyx wieder seine 50 Wasserlakaien rufen, die Ihr in 40 Sekunden besiegen müsst. Wie beim ersten Mal benutzt Ihr dafür "Wilder Tanz". Achtet darauf, dass Ihr einen Wasserlaikai packt, um den viele andere stehen. Somit erwischt Ihr mehrere auf einmal. Ist das geschafft, könnt Ihr Demyx direkt angreifen. Nehmt Euch aber vor seinen Wasserattacken in Acht. Die sind ziemlich heftig. Durch gutes Timing und gezieltes zur Seite Springen könnt Ihr ihnen ausweichen. Demyx wird Euch mit seinem Wasser oft und hart treffen, also bleibt so lange wie möglich in der Luft und greift ihn auch aus der Luft an. Die Meister-Form (vor dem Kampf, ansonsten gibt es die Anti-Form) ist in diesem Kampf sehr hilfreich, um ordentlich Schaden anzurichten. Passt aber auf, dass Demyx nicht wieder seine Lakaien ruft, denn dann dürft Ihr entweder 10 Lakaien in 10 Sekunden oder 5 Lakaien in 5 Sekunden besiegen(je nachdem, wie sein HP-Stand ist - wenig HP = 5 Lakeien, mittlere HP= 10 Lakaien). Natürlich müsst Ihr Euch(wie in jedem Kampf) auch oft genug heilen. Bei Demyx solltet Ihr mindestens 1/3 Eurer gesamt-HP behalten.
    Das Hinterhältige: Demyx lässt sich von Euren Attacken und Combos nicht von seinen eigenen Attacken abbringen. Daher ist es nicht einfach, ihm den finalen Schlag zu versetzen.
    Nach dem gemeisterten Kampf macht Ihr Euch ohne Goofy auf den Weg, Euren Freuden zu helfen. Nun folgt eine Reihe von Kämpfen, die Ihr mit den Final Fantasy Charakteren bestreiten müsst. Zuerst müsst Ihr mit Yuffie gegen ein paar Herzlose kämpfen. Geht weiter, um Euch mit Leon den Weg freizusäbeln. Ein Stück weiter kommt Euch dann auch Tifa zu Hilfe. Den letzten Kampf, am Ende des Weges, bestreitet Ihr mit Cloud. Geht in den nächsten Abschnitt, die Kristallkluft. Dort speichert Ihr am besten und verlasst die Kluft durch den anderen Ausgang.
    1000 Herzlose:
    Bonus: Ability Deckungsbrecher
    1000 Herzlose hört sich zwar nach einer schweren Aufgabe an, aber es ist einfacher, als man denkt. Am besten benutzt Ihr die Situationskommandos "Schnappen", "Richtstrahl" und "Warten auf Eden". Es dauert zwar lange, aber es ist nicht schwierig, da man kaum getroffen wird Alles, was Ihr braucht, ist Geduld..
    Nach einer aufschlussreichen Sequenz geht es zur nächsten Welt!
    Geändert von Nimue (5.1.09 um 14:29 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  4. #4
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9
    Land of Dragons (2)

    Unbekannter Bekannter

    Lauft als erstes über den Berggrat zum Gipfel. Kaum angekommen müsst Ihr dort für eine bestimmte Zeit gegen einen Unbekannten in Organisationskutte kämpfen und gleichzeitig aufpassen, dass die Herzlosen Euch nicht zu viel Schaden. Heilen spielt hier eine große Rolle, da der Unbekannte guten Schaden macht. Er selbst scheint von Euren Angriffen nicht sonderlich beeindruckt zu sein und lässt sich auch durch nichts aufhalten. Eure Angriffe hindern die seinen also nicht. Nach dem Kampf wird er verschwinden und eine Sequenz wird einsetzen. Nachdem Ihr gesehen habt, dass der Unbekannte bereits im kaiserlichen Palast ist, begebt Ihr Euch auch dorthin. Am kaiserlichen Platz werdet Ihr nochmal von ein paar Herzlosen aufgehalten, die ihr zuvor plattmachen müsst. Wenn das erledigt ist, lauft in den Palast und zu dem unbekannten Kuttenträger. Wieder müsst Ihr kämpfen. Diesmal steht Euch aber das extrem nützliche Kommando "Warp-Konter" zur Verfügung. Speichert im Thronsaal ab und verlasst den Palast wieder.
    Sturmreiter:
    HP: 6 1/5 Balken
    Bonus: Blitz-Element
    Ein nerviger Gegner. Benutzt hier das Situationskommando "Festhalten" um nicht vom Sturmreiter runter zu fallen. Dann "Loslassen", um ihn angreifen zu können. Er ist nur an den Hörnern und Stacheln an den Flügeln verwundbar. Nach einiger Zeit wirft er Euch wieder ab, sonst wäre das Ganze ja zu einfach. Dann müsst Ihr mit "Windritt", den Ihr bei den vielen kleinen Wirbelwinden am Boden einsetzen könnt, wieder auf seinen Rücken gelangen, um ihn anzugreifen. "Windritt" schleudert Euch in die Luft, Ihr dürft ihn nur nicht verfehlen. Wenn Ihr die beiden Stacheln an den Flügeln zerstört habt, wird er zu Boden fallen und Ihr könnt ungestört angreifen. Zu seinen Angriffen: Der Sturmreiter kann auch Bomben auf Euch werfen, denen Ihr besser ausweichen solltet. Ihr Schaden ist ziemlich heftig. Wenn sich links und rechts von Euch magische Mauern errichten und der Sturmreiter sich auf die Brücke setzt, solltet Ihr ihn nicht angreifen. Stellt Euch direkt neben ihn, um seinem mächtigen Magiestrahl zu entgehen. Durch Springen könnt Ihr den Lasern ausweichen, die er gegen Ende auf Euch schießt. Wenn er einmal sehr tief über das Feld fliegt, blockt ihn mit "Vertigo-Wurf" ab. Dieser Gegner ist zwar groß, nervt und hat viel HP, aber er ist auch nicht besonders stark.
    Nach dem Kampf habt Ihr diese Welt nun endgültig gerettet und könnt in die nächste Welt.


    Beasts Castle (2)

    Wind

    Sprecht als erstes mit dem Biest. Kurz darauf dürft Ihr - wie könnte es auch anders sein? - wieder gegen ein paar Niemande kämpfen. Nach diesem erfrischenden Kampf geht Ihr zurück in die Eingangshalle und über den Westflügel zum Gemach des Biestes. Das Biest wird Euch wegschicken. Doch Ihr lasst Euch nicht abwimmeln, geht zurück und versucht das Biest zu "Überreden". Danach geht es zurück in die Eingangshalle, wo Ihr wieder ein paar Niemande besiegen müsst. Ein weiterer Kuttenträger wird enthüllt: Xaldin. Element: Wind. Folgt Xaldin in den Vorhof, indem ihr einfach das Schloss durch dir Tür verlasst.
    Xaldin:
    HP: 5 3/4 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Reflekt-Element
    Xaldin ist der wohl am schwersten zu besiegende Niemand der Organisation XIII. Rüstet Euch von daher vor dem Kampf gut aus. Verteidugung und Windresistenz spielen hier eine große Rolle. Wenn Ihr also nicht nicht auf dem für diese Welt empfohlenen Level seid, solltet Ihr noch ein wenig aufleveln. Euer Schauplatz ist eine Steinbrücke, Ihr seid also nicht sehr beweglich. Kommandos: "Geistesblitz" - verwandelt das Kommando Angriff in Sprung. Damit umgeht Ihr Xaldins Windbarriere und Ihr könnt ihn angreifen. Bei diesem Gegner zählt jeder Schlag. Mit Xaldins Windattacken ist nicht zu spaßen, da er mit 1-2 Schlägen heftigen Schaden verursacht. Wenn er in eine Art Licht gehüllt wird, entfernt Euch lieber von ihm, wenn Ihr überleben wollt. In diesem Zustand ist er nicht angreifbar, kann aber sehr wohl Schaden austeilen. Also: ncihts wie weg auf die andere Seite der Brücke. Nach einigem HP-Verlust verwandelt er seine Speere in einen Drachen, der einen mächtigen Energiestrahl auf Euch richtet. Heilt Euch, wenn möglich, direkt davor oder danach. Wenn Ihr Euch geschickt hinstellt oder im richtigen Moment ausweicht(springen), könnt Ihr dem Strahl entgehen. Das erfordert jedoch ein perfektes Timing und Übung. Gegen Ende wird er Euch ununterbrochen angreifen und danach gleich mit dem Drachen angreifen, dann wieder normal angreifen usw. Ihr müsst ihn also direkt nach dem Drachen oder direkt davor angreifen, um eine Combo zu machen und ihn zu besiegen. Das erweist sich als schwerer als gedacht, denn Ihr müsst Xaldin mit einer vollendeten Combo schlagen. Mit etwas Glück erwischt Ihr auch einen Moment in seiner Combo, in dem Ihr ihn angreifen könnt. Das ist aber eher selten. Zur Not steht Euch in diesem Kampf aber auch Mickey zur Seite.
    Danach ist Euer Job hier getan und Ihr könnt - nach einer Happy-End-Szene - zur nächsten Welt.


    Port Royal (2)

    882 Medaillons

    Wo man auch hingeht: überall Prbleme. Lauft als erstes zum Hafen, um Captain Jack Sparrow zu helfen. Natürlich geht es wieder darum, ihm im Kampf beizustehen. Nach dem Kampf lauft Ihr zu seinem Schiff und sprecht am Steuer mit Jack. Dadurch wird eine Karte aufgerufen. Ihr könnt zu 3 verschiedenen Orten fahren. Zur Isla de Muerta, zum Schiffsfriedhof und nach Port Royal. Zur Zeit steht Euch aber nur ein Ziel zur Auswahl. Steuert also die Isla de Muerta an. Nach einem weiteren, kleinen Kampf findet Ihr Will Turner. Speichert, Prüft Eure Rüstungen und geht wieder an Deck, um Nummer 10 der Organisation kennen zu lernen: Luxord. Allerdings müsst Ihr nicht gegen ihn kämpfen, sondern gegen sein nettes Haustier.
    Herzloser:
    HP: 3 2/3 Balken
    Bonus: Freund-Boost
    Besiegt den Herzlosen, der im Moment noch nicht viel Schaden anrichten dürfte. Ihr müsst einfach nur oft genug zuschlagen. Er wird ein paar Mal flüchten, was ihm jedoch nicht viel bringt. Seine Attacken sind auch nicht besonders stark, verschwendet also nicht unnötig Items.
    Speichert erneut und lauft in den übernächsten Abschnitt. Dort müsst Ihr es in der vorgegebenen Zeit schaffen, den Herzlosen Spieler zu besiegen und somit das gestohlene Medaillon zurückzuholen. Spieler sind nicht besonders gefährlich, aber die Situationskommandos dauern seine Zeit. Von daher solltet Ihr auf diese lieber verzichten und die gute alte "Hau-drauf"-Methode benutzen. Zurück auf der Black Pearl sprecht Ihr wieder mit Jack und fahrt zur Isla de Muerta. Geht in den nächsten Abschnitt und holt das 2. Medaillon zurück. Fertig? Oh nein. Geht einen Abschnitt weiter und zerstört den dritten Stapel Kisten, um an einen weiteren Niemand zu kommen. Einen Abschnitt weiter müsst Ihr zuerst 3 Ladungen von Piraten besiegen, um an den Niemand zu kommen. Wenn Ihr alle 4 Medaillons habt, nehmt Kurs auf Port Royal. Dort erwartet Euch Luxords Haustier erneut, allerdings etwas getuned.
    Sensenmeister:
    HP: 3 5/6 Balken
    Bonus: Magnet-Element
    Beim Sensenmeister müsst Ihr Blitzzauber benuten, um ihm die Medaillons abzuknöpfen. Sie werden rund um ihn herum zu Boden fallen. Sammelt die Medaillons ein und legt sie mit "Zurücklegen" in die Truhe. Sind alle 882 Medaillons beisammen, wird der Sensenmeister verwundbar. Draufkloppen! Doch das wäre zu einfach: wenn er die Medaillons einsaugt, sie wieder stehlen will, müsst Ihr mit dem Situationskommando "Parieren" nachhelfen. Danach könnt Ihr "Plünderhaken" benutzen, um dem Sensenmeister Medaillons zu nehmen. Wenn seine HP zu Neige gehen, wird er Euch mit ein paar flächendeckenden Attacken angreifen. Denen könnt Ihr wie immr mit Sprung ausweichen. Abgesehen davon dürfte er kein großes Problem darstellen.
    Nach dem Kampf - und einem weiteren Happy Ende - gehts ab zur nächsten Welt.


    Arena des Olymps (2)

    Helden

    Meldet Euch zuerst bei Pech für den Hades Cup an. Besteht die erste Runde und sprecht wieder mit Pech, um am Halbfinale teilzunehmen. Ist der Kampf gewonnen. lauft Ihr Auron hinterher (Höhle der Toten: Eingang). Nachdem Ihr das Gespräch belauscht habt, müsst Ihr mit Auron reden und ihn "aufhalten". Nun müsst Ihr Auron retten, indem Ihr die Statue findet. Das ist nicht schwer, geht einfach durch die Höhle der Toten bis zur Kammer des Hades. Besiegt alle Niemande und sprecht am Eingang zur Unterwelt wieder mit Pech.
    Hades:
    HP: 6 1/5 Balken
    Bonus: Maximum MP+ und Ability Ausweichkonter
    Schlagt solange auf ihn ein, bis Ihr merkt, dass Ihr ihm keine HP abzieht und eine Sequenz kommt. Danach könnt Ihr Hades mit "Aura-Schuss" wieder in seinen Normalzustand versetzen und ihn angreifen. Nach einiger Zeit wird er wieder in den Feuerzustand verfallen und Ihr müsst ihn wieder mit "Aura-Achuss" stoppen. Gegen Ende wird er wild um sich schlagen. Dann könnt Ihr "Aura-Schild" benutzen, um Euch zu schützen. Nach einiger Zeit dürfte Hades besiegt sein.
    Auf zur nächsten Welt!


    Agrabah (2)

    Dschafars Rückkehr

    Lauft über den Basar und aus der Stadt raus. Lauft in den Abschnitt, wo der Sandsturm war. Nun müsst Ihr für einige Zeit Dschafars Silhouette hinterher fliegen und ein paar Herzlose besiegen. Später müsst Ihr ihn auch noch schlagen, um seine Zaubersprüche zu stoppen. Untersucht das erschienene Monument und fliege zu den 3 Schaltern. Den ersten findet Ihr, indem Ihr an dem Turm herunterfliegt und unter der abgebrochenen Brücke nachseht. Natürlich behindern Euch auch Herzlose. Um den ersten Schalter auszulösen, müsst Ihr den Feuerzauber anwenden, sobald alle Kugeln auf einer Linie stehen und rot leuchten. Den zweiten Schalter erreicht Ihr, wenn Ihr Euch nach der engen Passage rechts unten haltet. Sobald alle Kugeln in einer Reihe stehen und blau leuchten, schießt einen Eiszauber auf sie. Für den dritten und letzten Schalter müsst Ihr Euch (von der Passage aus gesehen) oben links halten. Auf einem der Türme findet Ihr ihn. Wartet, bis alle Kugeln in einer Reihe stehen und gelb leuchten. Dann zaubert Ihr einen Blitzzauber darauf. Unter dem Monument wird sich eine Tür öffnen. Fliegt innerhalb einer halben Minute durch diese Tür, damit sie sich nicht wieder schließt. Lauft zum Ende der zerstörten Kammer.
    Die Flucht:
    Hier gilt es, lebend aus den Ruinen zu kommen. Teppich bringt Euch raus, aber die Herzlosen werden versuchen, Euch aufzuhalten. Besiegt sie oder schleudert sie von Euch weg, damit sie Euch nicht schaden. Nehmt Euch auch vor umstürzenden Ruinenteilen in Acht. Am Ende müsst Ihr nur noch ein paar Sandsäulen ausweichen und Ihr habt es geschafft. Lauft zum Palastplatz.
    Dschafar:
    HP: 4 1/4 Balken
    Bonus: Feuer-Element
    Versucht als erstes an Dschafars Bauch zu kommen. Nehmt ihm alle HP, damit Dschafar sich krümmt und Ihr ihn unbesorgt angreifen könnt. Wiederholt das immer wieder. Nach einer Weile schafft Dschafar Euch und sich selbst in eine Art Zwischenwelt. Dort müsst Ihr lange genug seinen Ruinen ausweichen oder sie einfach zerschlagen. Schaden könnt Ihr hier nicht anrichten. Danach weicht seinen Feuerzaubern aus. Versucht ihn zu erreichen und ihm zu Schaden, bevor Ihr wieder in die Zwischenwelt geschickt werdet. Dieser Kampf kann sehr lange dauern, vergesst also nicht, Euch zu heilen.
    Da Ihr diese Welt nun auch gerettet habt, könnt Ihr die nächste retten.


    Halloween Town (2)

    Halloween und Weihnachten

    Lauft in die Fabrik, die Treppe rauf und durch die Tür.
    Furcht, Angst und Schrecken:
    HP: jeweils 3/4 Balken
    Bonus: Tragbare Items+
    Haltet Furcht, Angst und Schrecken auf, indem Ihr sie bewusstlos schlagt und mit "Einfangen" eine Schachtel nach ihnen werft, damit sie unschädlich sind. Das Problem ist aber, dass sie nach einer Weile wieder ausbrechen, also solltet Ihr Euch beeilen.
    Lauft zurück nach Halloween Town und zum Fallbeil-Platz. Besiegt die Herzlosen, um alle 4 Geschenke einzusammeln. Danach geht Ihr in die Fabrik von Niki Graus und wieder in den 2. Stock. Sprecht mit dem Angestellten, um die Geschenke vorzubereiten. Mit "X" schießt Ihr die Geschenke in die Schachteln. Mit "▲" füllt Ihr die Geschenke nach. Passt auf, dass Furcht, Angst und Schrecken nicht zu viele Geschenke klauen. Schießt sie einfach ab. Danach sprecht Ihr mit Nicki Graus und sagt ihm, dass Ihr bereit seid.
    Schöpfung:
    HP: 6 1/2 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Ability Letzter Sprung
    Zu Beginn wird es überraschend leicht sein, ihr HP wegzunehmen. Doch Ihr solltet auf den Kopf aufpassen. Dieser kann sich vom Körper lösen und einen Laser abfeuern. Später wird sich die Schöpfung aufteilen undIhr könnt "Puppenspieler" benutzen, um bestimmte Teile gegen sie selbst einzusetzen. Wenn sie unverwundbar wird, ist sie kurz vor einer solchen Aufteilung. Ihre Attacken sind zwar nicht stark, aber dafür zahlreich. Heilen gehört hier also auch zum Standardprogramm.
    Auf zur nächsten Welt!


    Pride Land (2)

    Es geht weiter

    Lauft als erstes in die obere Höhle des Königsfelsens, um mit Simba zu reden. Lauft dann wieder raus aus der Höhle und in die untere, die Höhle des Weisen. Dort sprecht Ihr mit Rafiki. Danach müsst Ihr zum Elefantenfriedhof.
    Shenzi, Banzai und Ed:
    HP: jeweils 2 1/4 Balken
    Bonus: Tragbare Accessoires+
    Ihr müsst sie einfach nur besiegen, was aber gar nicht so leicht ist. Die Hyänen sind ziemlich flink und feige. Sie werden Euch also nicht allzu oft angreifen, wenn überhaupt, aber sie werden permanent davonlaufen. Das erschwert Euch natürlich einen Comboangriff, um sie zu besiegen. Versucht sie auszutricksen, indem Ihr ihnen den Weg abschneidet. Mit einem Blitzzauber könnt Ihr sie für ein paar Sekunden aufhalten, damit Ihr an sie rankommt. Mit ein wenig Geduld und Zeit ist diese Aufgabe zu schaffen.
    Nachdem Ihr diese Aufgabe geschafft habt, lauft zur Oase, um Simba zurückzuholen. Wieder am Königsfelsen speichert noch einmal und verlasst den Abschnitt in Richtung Savanne.
    Tremonaut:
    HP: 7 1/5 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Blitz-Element
    Der Tremonaut ist zwar ziemlich groß, aber nicht besonders stark. Mit "Springen" und anschließender "Parade" könnt Ihr den Giganten zu Fall bringen, um ihn anzugreifen. Versucht auch per "Springen" auf den Rücken des Tremonauts zu gelangen. Dort könnt Ihr den eigentlichen Boss bekämpfen. Dieser hat ein paar Blitzangriffe und Schläge drauf, aber mehr auch nicht. Nach einer Weile wird er wieder im Tremonaut verschwinden und Ihr müsst den Kopf des Tremonauts angreifen. Nach einer Weile dürfte er Geschichte sein.
    Auf nach Hollow Bastion!


    Hollow Bastion (4)

    Space Paranoids (2)

    Lauft zuerst in das Wohnviertel, wo Ihr gleich gegen ein paar Herzlose kämpfen dürft. Nach einem kleinen Gespräch müsst Ihr zum Computerraum. Auf dem Weg werdet Ihr merken, dass das Verteidigungssystem der Stadt jetzt gegen Euch arbeitet, was Euch den Weg nicht gerade erleichtert. Trotz allem dürfte der Weg zu schaffen sein.
    Benutzt den Computer, um nach Space Paranoids zu kommen. Dort benutzt Ihr das Terminal, um zum Lichtrenner zu kommen. Dort warten schon Herzlose auf Euch. Nach dem Kampf lauft Ihr zum I/O-Tower. Dort stellen sich Euch wieder ein paar Herzlose in den Weg. Besiegt sie und lauft in den nächsten Abschnitt. Nachdem Ihr das Löschprogramm erhalten habt, geht einen Abschnitt zurück und einfach geradeaus durch den Ausgang an der roten Wand. Stellt Euch auf das grün-gelbe Quadrat auf dem Boden, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen. Geht auf die kleine Plattform direkt vor Euch. Nun könnt Ihr "Aufbrechen".
    Herzlose:
    Bonus: Maximum HP+
    Auf dem Solarsegler tauchen plötzlich Herzlose auf, die Ihr besiegen müsst. Doch der Solarsegler hält so viel Gewicht nicht aus. Ihr müsst die Herzlosen also besiegen, bevor das Gewicht zu viel wird. Dazu benutzt Ihr am besten die Helden- oder Meister-Form. Allerdings stehen hier die Chancen auf die Anti-Form ziemlich hoch.
    Folgt dem Weg bis zum nächsten Abschnitt.
    Sark:
    HP: 2 1/3 Balken
    Besiege zuerst die Herzlosen, denn die können im Laufe der Zeit ganz schön lästig werden. Dann macht Ihr Euch an Sark. Er wird des Öfteren einfach verschwinden und ein paar Energiekreise auf Euch loslassen. Der Schaden ist aber durch ein Vitra wieder behoben. Sark sollte nicht sonderlich schwer zu schlagen sein. Mit "Diskus-Block" und "Diskus-Jockey" schleudert Ihr einen seiner Angriffe auf ihn zurück.
    Danach wird es etwas schwerer.
    Sark und MCP:
    HP Sark: 1 1/4 Balken
    HP MCP: 4 Balken
    Bonus: Maximum HP+ und Reflekt-Element
    Greift Sarks Beine an, um ihn zu Fall zu bringen. Dann könnt Ihr ihn direkt angreifen. Wiederholt das so lange, bis Sark keine HP mehr hat. Dann zerstört Ihr ein paar von den Platten, die den MPC umgeben. Somit eröffnet sich für Euch die Möglichkeit, den MCP zu "Löschen". Mit dauerhaftem Einsatz des Situationskommandos "Aufladen" nehmt Ihr dem MCP HP. Nach einer Weile bricht der Vorgang jedoch ab und alles geht von vorne los. Wiederholt dies so lange, bis der MCP und Sark besiegt sind.
    Ab nach Twilight Town!
    Geändert von Nimue (7.6.09 um 11:09 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  5. #5
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Ende

    Twilight Town (4)

    Neue Wege

    Hier dürfte Euch auffallen, dass in Twilight Town inzwischen keine Menschenseele mehr herumläuft und Niemande in der Stadt auftauchen. Lauft zum alten Herrenhaus, wo Ihr Hayner, Pence und Olette findet.
    Niemande:
    Bonus: Maximum HP+
    Schon müsst Ihr wieder gegen Niemande kämpfen. Diese dürften kein Problem darstellen, bis auf die Samurai vielleicht.
    Betretet das Herrenhaus und lauft zum Computerraum, den Ihr am Anfang mit Roxas gefunden habt. Sprecht mit Pence und sagt ihm, dass das Eis "Meersalz-Eis" heißt. Danach müsst Ihr nur noch den "Strahl berühren" und Ihr seid im anderen Twilight Town. Speichert und geht in den nächsten Abschnitt. Im Kellerraum geht Ihr durch das Portal. Besiegt alle Niemande.
    Niemande (2):
    Bonus: Maximum MP+
    Als nächstes dürft Ihr ohne Donald und Goofy gegen die Niemande kämpfen. Allerdings hilft Euch Axel.


    Die Welt die niemals war

    Anfang vom Ende

    Geht in den nächsten Abschnitt und dann immer den Weg entlang. Am Wolkenkratzer der Erinnerungen geht Ihr vorbei und in den nächsten Abschnitt. Als nächstes lauft Ihr in das Schloss der Niemande. Lauft den Weg entlang zum nächsten Abschnitt. Lauft zum anderen Ende des Raumes und wartet, bis der Aufzug hochgefahren ist, um weiterzugehen. Auf den Stufen der Hoffnung könnt Ihr noch einmal speichern. Dann lauft in den nächsten Abschnitt.
    Xigbar:
    HP: 6 1/2 Balken
    Bonus: Magnet-Element
    Zuerst wird sich Xigbar in sichere Entfernung begeben. Von dort aus wird er seine Pfeile auf Euch schießen, die Ihr "Zurückschleudern" könnt. Wenn er wieder bei Euch ist, solltet Ihr ihn so oft und schnell wie möglich angreifen. Sobald er ein paar Mal auf Euch geschossen hat, wird er nachladen müssen. Das ist ein guten Moment, ihn anzugreifen. Nach einiger Zeit wird er völlig durchdrehen und wie wild auf Euch schießen. Doch das legt sich wieder. In dieser Phase solltet Ihr Euch heilen. Wenn Xigbar genau über Euch erscheint, wird eine ganze Ladung Pfeile auf Euch zugeschossen kommen. Weicht ihr aus, indem Ihr im Kreis lauft. Seine größeren, blauen Pfeile könnt Ihr mit "Warp-Konter" umleiten.
    Lauft weiter in den nächsten Abschnitt. Lauft weiter die Treppen rauf bis in den nächsten Raum. Nach eine Sequenz geht es weiter zum Nächsten. Speichert und geht durch das blau leuchtende Portal.
    Luxord:
    HP: Zeit-Leiste
    Bonus: Maximum HP+
    Ale erstes werdet Ihr in einen Würfel verwandelt. Damit könnt Ihr nur springen und so Luxord etwas schaden, wenn auch nicht viel. Sobald Ihr wieder Ihr selbst seid, schlagt auf ihn ein. Luxord kann Euch oder sich selbst in Karten verwandeln. Mit Euch ist es dann das Gleiche, wie mit dem Würfel. Verwandelt er sich in eine Karte, müsst Ihr ihn finden, um ihn angreifen zu können. Gegen Ende wird er Euch noch einmal in einen Würfel verwandeln. Nach ein paar Minuten sollte der Kampf entschieden sein.
    Geht zurück zum Zeugnis der Existenz und durch das nächste Portal, das betretbar geworden ist.
    Saïx:
    HP: 7 1/2 Balken
    Bonus: Drive-Leiste+
    Saïx wird als erstes in den Berserker-Zustand verfallen. Dort könnt Ihr ihn nicht direkt angreifen. Ihr könnt aber einen seiner "Berserker" nehmen und mit "Eklipse" und "Magna-Sturm" gegen ihn einsetzen. So verfällt sein Zustand und er wird angreifbar. Doch seine Berserker-Leiste füllt sich mit der Zeit wieder und er verfällt wieder in den Berserker-Zustand. Er greift fast ununterbrochen mit ziemlich heftigen Attacken an. Von daher solltet Ihr Euch gut ausrüsten, oft heilen und viele Äther und Hi- oder Mega-Potions mitnehmen. Je weniger HP Saïx hat, desto schneller füllt sich die Leiste. Gegen Ende wird sein Zustand noch gefährlicher. Er wird ununterbrochen angreifen und viel Flächenschaden verursachen. Haltet Euch am besten so oft und lange wie möglich in der Luft auf. Dieser Kampf ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich zu gewinnen.
    Lauft zurück zum Zeugnis der Existenz und durch den nun freigewordenen Ausgang. Lauft weiter in den nächsten Abschnitt. Dort sieht es zuerst so aus, als ginge es nicht weiter. Lauft über den blau leuchtenden Balken an der Kante der Plattform. Sobald Ihr über die Plattform hinausgeht, wird ein Teil eines unsichtbaren Weges erscheinen. Tastet Euch so vor zur nächsten Plattform und bis zum Ende. Im nächsten Abschnitt lauft Ihr die Treppen hoch zu Xemnas.
    Xemnas:
    HP: 7 1/2 Balken
    Bonus: Maximum MP+
    Ihr kämpft alleine am Wolkenkratzer der Erinnerungen gegen Xemnas. Als erstes wird Xemnas Euch eine Art Fluch auf den Hals hetzen und sich auf den Wolkenkratzer begeben. Lauft ebenfalls zum Wolkenkratzer, um "Duell" benutzen zu können. Dann benutzt Ihr "Initiative", um seinen Angriff abzubrechen. Wartet Ihr noch ein bisschen, könnt Ihr "Durchbruch" oder "Gnadenstoß" durchführen. Damit könnt Ihr ihm Schaden zufügen. Versucht ihn in einem schwachen Moment zu erwischen, zum Beispiel direkt nach seiner Attacke mit den Laserschwertern. Er wird des Öfteren eine kleine Schutzmauer rufen, die sich aber schnell wieder auflöst. Genauso wird er sich in Dunkelheit hüllen, um Abstand zu gewinnen. Der Kampf dürfte nicht allzu schwer sein.
    Speichert noch einmal und macht Euch bereit zum finalen Kampf. Lauft zur Tür und bringt es zu Ende.

    Der finale Kampf

    Zylinder:
    Lauft immer nur geradeaus, um zu Xemnas zu kommen. Vor Euch werden Gebäude auftauchen, um Euch daran zu hindern. Benutzt das Situationskommando "Schlitzer", um durchzubrechen und weiterzulaufen. Lauft im nächsten Abschnitt noch etwas weiter, um auf die nächste Ebene zu gelangen. Dort benutzt Ihr "Exkalibur" und "Wolkenstürmer", um zur nächsten Ebene zu kommen. Dort seid Ihr auf einem der zwei Energiekernen. Dort müsst Ihr die auftauchenden Gegner jeweils einmal treffen, damit sie in den Zylinder fliegen und ihn schwächen. Wenn die Energie-Leiste fast voll ist, wird oben eine Warnung angezeigt. Dann müsst Ihr das Kommando "Stunt-Rolle" benutzen, um nicht von dem Energiestrahl erwischt zu werden. Ihr springt automatisch auf den nächsten Zylinder und macht mit ihm das Gleiche, bis beide Zylinder hinüber sind. Wenn ein Zylinder kaputt ist, könnt Ihr nicht mehr zurückspringen. Das heißt, Ihr müsst den anderen Zylinder mit diesem Versuch fertig machen.
    Energiekern:
    HP: 4 Balken
    Greift den Energiekern so lange wie möglich an. Wenn er sein Schutzschild aktiviert, müsst Ihr alle erscheinenden Niemande besiegen, um wieder an den Energiekern ranzukommen. Nach einiger Zeit werden Euch auch Balken behindern, die in den Raum geschossen kommen. Es hört sich zwar einfach an, aber Ihr solltet trotzdem auf Eure HP achten. Ist der Energiekern ausgeschalten, benutzt "Vormarsch".
    Xemnas (2):
    HP: 4 Balken
    Xemnas benutzt gerne die Angriffe der Organisationsmitglieder, wie zum Beispiel Xaldins Speere. Er greift unaufhaltsam an, was es nicht einfach macht, eine vernichtende Combo zu schlagen. Nach einiger Zeit wird er ein paar Niemande rufen, um die Ihr Euch nicht unbedingt kümmern solltet. Sein Schutzschild ist auch wieder dabei. Vergesst nicht Euch zu heilen. Wenn es zu brenzlig wird, ist hier die letzte Gelegenheit, in der Helden-, Weisen-, Meister- oder Überform zu kämpfen.
    Drache:
    Ihr fliegt nun zu verschiedenen Teilen des Drachen, um sie einzeln zu zerstören. Die Kommando-Leiste beinhaltet jetzt nur nich Absorbieren, Laser und Angriff. Angriff bringt Euch nicht wirklich viel, beschießt die zu zerstörenden Teile lieber mit Lasern. Der Drache wird auch Laser auf Euch schießen. Absorbiert diese, um Eure Energie-Leiste zu füllen. Ist diese voll, könnt Ihr Mega-Laser benutzen, um Flächenschaden zu verursachen. Während Ihr zum nächsten Teil fliegt, müsst Ihr ein paar nicht absorbierbaren Lasern ausweichen. Um die Niemande kümmert Ihr Euch am besten sofort, da sie Euch sonst zu viel Schaden und Ihr es nicht schafft. Euer Ziel ist es, alle erforderlichen Teile zu zerstören, bevor Euch Eure HP ausgehn. Heilen könnt Ihr Euch hier nicht. Zu zerstören sind: Schwanz, rechter und linker Zylinder, rechter und linker Flügel.
    Xemnas (3):
    HP: 4 Balken
    In diesem Kampf könnt Ihr viel höher springen als gewöhnlich und auch den Gleiter benutzen. Xemnas wird öfter angreifen, um Euch eine Combo zu erschweren. Hinzu kommen sein Schutzschild, sein Schwert und gegen Ende auch Laser. Nach einer Weile wird Xemnas Euch weit von sich wegschleudern. Es tauchen Gebäude auf. Ein paar davon bewegen sich, andere nicht. Fliegt zu den Gebäuden, die sich nicht bewegen und benutzt "Abrisskommando" gefolgt von "Meteor-Regen". Dann könnt Ihr wieder zu Xemnas fliegen. Allerdings werden Euch dreimal drei Laserstrahlen aufhalten. Nach einer Weile wird Xemnas Euch wieder davonschleudern. Das wiederholt sich so lange, bis Ihr ihn besiegt habt. Ihr solltet Euch öfters heilen, da Xemnas' Attacken nicht vorhersehbar sind.
    Final Xemnas:
    HP: 7 1/2 Balken
    Zu Anfang kämpft Ihr mit Xemnas in der Luft, bis Ihr das Situationskommando "Blocken" benutzen könnt. Am Boden ist Xemnas am meisten verwundbar, also schlagt dort so oft wie möglich auf ihn ein. Seine Waffen sind Laserschwerter und Niemandsketten. Wenn er kleine Laser um Euch aufstellt, springt hoch, um ihnen auszuweichen oder blockt sie mit Reflektor ab. Xemnas kann eine Kopie von sich selbst herstellen, also passt auf, dass Ihr den richtigen Xemnas erwischt. Das seht Ihr an seinen HP, wenn Ihr ihn anvisiert. Achtet immer darauf, dass Sora viel HP hat. Die wird er brauchen, wenn Xemnas eine seiner Spezialattacken auspackt: Bei dieser Attacke steuert Ihr Riku, der versucht, Sora zu befreien. Doch die Xemnas-Kopie versucht Euch aufzuhalten. Lasst Euch vom Schutzschild der Kopie treffen, um zurückgeschleudert zu werden. Stellt Euch mit dem Rücken zu Sora, um so schnell zu ihm zu gelangen. Dann benutzt Ihr "Erretten". Dann ist Xemnas für ein paar Sekunden bewusstlos. Nutzt diese Chance und gebt ihm Saures. Wenn er mehrmals hintereinander die Niemandsketten einsetzt, benutzt "Stelleungsspiel", um an ihn ranzukommen oder Blitzzauber, um ihm aus der Ferne zu schaden. Gegen Ende wird er Euch mit Lasern umhüllen, die alle nacheinander auf Euch zugeschossen kommen. Drückt ▲ und X gleichzeitig und schnell hintereinander, um Sora und Riku zu schützen. Danach ist Xemnas bewusstlos und Ihr könnt ihm den Rest geben!
    Danach bleibt nur noch eins zu tun: Das Ende genießen.

    Glückwunsch!
    Geändert von Nimue (18.5.07 um 11:48 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  6. #6
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Kisten

    Kisten:


    Twilight Town:
    1. Potion - Im Garten des alten Herrenhauses
    2. Mithrilsplitter - Im Garten des alten Herrenhauses
    3. Potion - Waldstück
    4. Mithrilsplitter - Waldstück
    5. Hi-Potion - Waldstück
    6. Hi Potion - Tram-Forum
    7. Abilitamin - Tram-Forum
    8. Zelt - Tram-Forum
    9. Mithrilsplitter - Tram-Forum
    10.Potion - Tram-Forum
    11.Mithrilsplitter - Tram-Forum
    12.Potion - Tram-Forum
    13.Zelt - Bahnhof
    14.Hi-Potion - Bahnhof
    15.Mithrilsplitter - Bahnhof
    16. Potion - Yen Sid Turm, Der Turm
    17.Hi-Potion - Yen Sid Turm, Der Turm
    18.Äther - Yen Sid Turm, Der Turm
    19.Äther - Yen Sid Turm, Treppenaufgang
    20.Mithrilsplitter - Yen Sid Turm, Treppenaufgang
    21.Karte des Turms - Yen Sid Turm, Studierstube des Zauberers
    22.Mithriltropfen - Yen Sid Turm, Ankleidezimmer
    23.Mithrilstein - Tunnelsystem
    24.Orichalkum - Tunnelsystem
    25.Abilitamin - Tunnelsystem
    26.Mithrilkristall - Tunnelsystem
    27.Orichalkum - Verbindungstunnel
    28.Mithrilkristall - Verbindungstunnel
    29.Orichalkum+ - Abendrot-Viertel
    30.Mithrilsplitter - Abendrot-Viertel
    31.Mithrilkristall - Abendrot-Viertel
    32.Abilitamin - Abendrot-Viertel
    33.Mithrilkristall - Herrenhaus: Empfangshalle
    34.Mithriltropfen - Herrenhaus: Empfangshalle
    35.Elixier - Herrenhaus: Empfangshalle
    36.Mithrilkristall - Herrenhaus: Speisesaal
    37.Mithriltropfen - Herrenhaus: Speisesaal
    38.Orichalkum - Herrenhaus: Bibliothek
    39.Ultima-Formel - Herrenhaus: Kellergang


    Hollow Bastion/Radiant Garden:
    1. Driver - Wohnviertel
    2. Abilitamin - Wohnviertel
    3. Hi-Potion - Wohnviertel
    4. Mithrilsplitter - Wohnviertel
    5. Zelt - Wohnviertel
    6. Karte der Schlossumgebung - Seiteneingang
    7. Mithrilstein - Seiteneingang
    8. Abilitamin - Seiteneingang
    9. Mithriltropfen - Korridore
    10.Mithrilkristall - Korridore
    11.Hi-Potion - Korridore
    12.Abilitamin - Korridore
    13.Expertenformel - Ansems Arbeitszimmer
    14.Ukulele-Amulett - Ansems Arbeitszimmer, Weg zum Computerraum
    15.Mondformel - Wiederaufbaugelände
    16.Abilitamin - Wiederaufbaugelände
    17.Verlorene Seite - Kristallkluft
    18.Karte des großen Tals - Kristallkluft
    19.Elixier - Kristallkluft
    20.Abilitamin - Kristallkluft
    21.Möwenflügel - Seiteneingang (mit Yuna reden)
    22.Kosmische Kette - Herzlosen-Farm

    Hundertmorgenwald:
    1. Karte des Hundermorgenwaldes - Puuh's Haus
    2. Abilitamin - Puuh's Haus
    3. Mithriltropfen - Puuh's Haus
    4. Schutzengel - Ferkels Haus
    5. Abilitamin - Ferkels Haus
    6. Mithrilstein - Ferkels Haus
    7. Charmeur-Ring - Rabbits Haus
    8. Mithrilkristall - Rabbits Haus
    9. Abilitamin - Rabbits Haus
    10.Magiesphäre - Kangas Haus
    11.Abilitamin - Kangas Haus
    12.Orichalkum - Kangas Haus
    13. Mithrilstein - Abenteuer in der Gruselhöhle
    14.Abilitamin - Abenteuer in der Gruselhöhle
    15.Orichaklum - Abenteuer in der Gruselhöhle
    16.Schutzformel - Abenteuer in der Gruselhöhle
    17.Mithrilkristall - Abenteuer in der Gruselhöhle
    18.Abilitamin - Abenteuer in der Gruselhöhle
    19.Kosmischer Ring - Abschied unterm Sternenhimmel
    20.Künstlerformel - Abschied unterm Sternenhimmel

    The Land of Dragons:
    1. Hi-Potion - Bambus-Hain
    2. Äther - Bambus-Hain
    3. Mithrilsplitter - Bambus-Hain
    4. Hi-Potion - Passierstelle
    5. Mithrilsplitter - Passierstelle
    6. Hi-Potion - Hochland-Pass
    7. Erholungsformel - Hochland-Pass
    8. Äther - Hochland-Pass
    9. Mithrilsplitter - Hochland-Pass
    10.Abilitamin - Höhle vor dem Dorf
    11.Hi-Potion - Höhle vor dem Dorf
    12.Hi-Potion - Berggrat
    13.Abilitamin - Berggrat
    14.Verlorene Seite - Thronsaal
    15.Karte des Palastes - Thronsaal
    16.Abilitamin - Thronsaal
    17.Königinnenformel - Thronsaal
    18.Abilitamin - Thronsaal
    19.Ogerschild - Thronsaal
    20.Mithrilkristall - Thronsaal
    21.Orichalkum - Thronsaal

    Beast's Castle:
    1. Abilitamin - Vorhof
    2. Hi-Potion - Vorhof
    3. Mithrilsplitter - Vorhof
    4. Karte vom Schloss - Belles Gemach
    5. Mithrilsplitter - Belles Gemach
    6. Hi-Potion - Ostflügel
    7. Zelt - Ostflügel
    8. Hi-Potion - Westhalle
    9. Mithrilsplitter - Westhalle
    10.Driver - Westhalle
    11.Mithrilsplitter - Westhalle
    12.Abilitamin - Westhalle
    13.Zelt - Westhalle
    14.Karte des Kellers - Verlies
    15.Abilitamin - Verlies
    16.Mithrilsplitter - geheime Passage
    17.Hi-Potion - geheime Passage
    18.Mega-Potion - geheime Passage
    19.Mithrilsplitter - Westflügel
    20.Zelt - Westflügel
    21.Mega-Formel - Gemach des Biestes

    Arena des Olymps:
    1. Kraftbolzen - Eingang zur Unterwelt
    2. Mithrilsplitter - Höhle der Toten-Durchgang, linker Weg
    3. Mithriltropfen - Höhle der Toten-Durchgang
    4. Äther - Höhle der Toten-Durchgang, linker Weg
    5. Abilitamin - Höhle der Toten-Durchgang, linker Weg
    6. Hi-Potion - Höhle der Toten-Durchgan, rechter Weg
    7. Karte der Unterwelt - Höhle der Toten-Innere Kammer
    8. Mithrilsplitter - Höhle der Toten-Innere Kammer
    9. Hi-Potion - UnterweltKavernen-Eingang
    10.Abilitamin - UnterweltKavernen-Eingang
    11.Mithrilsplitter - UnterweltKavernen-Eingang
    12.Hi-Potion - UnterweltKavernen-Der verlorene Pfad
    13.Äther - UnterweltKavernen-Der verlorene Pfad
    14.Mithrilsplitter - UnterweltKavernen-Der verlorene Pfad
    15.Mithriltropfen - UnterweltKavernen-Der verlorene Pfad
    16.Zelt - UnterweltKavernen-Atrium
    17.Abilitamin - UnterweltKavernen-Atrium
    18.Karte der Kavernen - Das Siegel
    19.Mithrilsplitter - Das Siegel
    20.Abilitamin - Das Siegel

    Disney Castle:
    1. Mithrilsplitter - Innenhof
    2. Sternenformel - Innenhof
    3. Abilitamin - Innenhof
    4. Mithriltropfen - Innenhof
    5. Äther - Innenhof
    6. Hi-Potion - Innenhof
    7. Mithrilsplitter - Innenhof
    8. Verlorene Seite - Bibliothek

    Timeless River:
    1. Karte des Hügels - Hügel des Ecksteins
    2. Driver - Hügel des Ecksteins
    3. Mithrilsplitter - Landungssteg
    4. Hi-Potion - Landungssteg
    5. Mithriltropfen - Schleusentor
    6. Abilitamin - Schleusentor
    7. Hi-Potion - Schleusentor

    Port Royal:
    1. Karte von Port Royal - Befestigungsanlage
    2. Mithriltropfen - Befestigungsanlage
    3. Äther - Befestigungsanlage
    4. Äther - Stadt
    5. Abilitamin - Stadt
    6. Mithrilsplitter - Stadt
    7. Mithrilstein - Stadt
    8. Äther - Isla de Muerta-Höhleneingang
    9. Mithrilsplitter - Isla de Muerta-Höhleneingang
    10.Abilitamin - Isla de Muerta-Schießpulverlager
    11.Abilitamin - Isla de Muerta-Schießpulverlager
    12.Mithrilsplitter - Isla de Muerta-Mondlichtung
    13.Äther - Isla de Muerta-Mondlichtung
    14.Mega-Potion - Isla de Muerta-Mondlichtung
    15.Feder-Amulett - Schiffsfriedhof: Laderaum der Interceptor
    16.Abilitamin - Schiffsfriedhof: Wrackfestung
    17.Orichalkum - Schiffsfriedhof: Wrackfestung
    18.Meteo-Stab - Schiffsfriedhof: Wrackfestung
    19.HighDriver - Schiffsfriedhof: Trümmerkuppel
    20.Königsformel - Schiffsfriedhof: Trümmerkuppel
    21.Mithrilkristall - Schiffsfriedhof: Trümmerkuppel

    Agrabah:
    1. Driver - Agrabah
    2. Mithrilsplitter - Agrabah
    3. Hi-Potion - Agrabah
    4. Abilitamin - Agrabah
    5. Mithriltropfen - Agrabah
    6. Mithrilsplitter - Agrabah
    7. Mega-Äther - Agrabah
    8. Mithrilstein - Basar
    9. Hi Potion - Basar
    10.Hi Potion - Basar
    11.Abilitamin - Basar
    12.Mithrilsplitter - Basar
    13.Virtuosenring - Vor den Stadtmauern
    14.Mithriltropfen - Vor den Stadtmauern
    15.Driver - Wunderhöhle-Eingang
    16.Mithrilsplitter - Wunderhöhle-Eingang
    17.Mithriltropfen - Wunderhöhle-Höhle der Steine
    18.Abilitamin - Wunderhöhle-Höhle der Steine
    19.Mithrilsplitter - Wunderhöhle-Höhle der Steine
    20.Hi-Potion - Wunderhöhle-Höhle der Steine
    21.Karte der Wunderhöhle - Wunderhöhle-Schlund der Herausforderungen
    22.Abilitamin - Wunderhöhle-Schlund der Herausforderungen
    23.Abilitamin - Wunderhöhle-Schatzkammer
    24.Freudensplitter - Wunderhöhle-Schatzkammer
    25.Verlorene Seite - Zerstörte Kammer
    26.Karte der Ruinen - Zerstörte Kammer

    Halloween Town:
    1. Hi-Potion - Friedhof
    2. Mithrilsplitter - Friedhof
    3. Karte von Halloween Town - Dr. Finkelsteins Laboratorium
    4. Mithriltropfen - Fallbeilplatz
    5. Mega-Potion - Fallbeilplatz
    6. Hi-Potion - Hinterland
    7. Mithriltropfen - Hinterland
    8. Abilitamin - Hinterland
    9. Hi-Potion - Zuckerstangen-Gasse
    10.Mithrilstein - Zuckerstangen-Gasse
    11.Äther - Zuckerstangen-Gasse
    12.Mithriltropfen - Zuckerstangen-Gasse
    13.Karte vom Weihnachtsland - Haus des Nikolaus
    14.Abilitamin - Haus des Nikolaus

    Pride Lands:
    1. Karte der Prärie - Klamm
    2. Äther - Klamm
    3. Mithriltropfen - Klamm
    4. Hi-Potion - Elefantenfriedhof
    5. Mithriltropfen - Elefantenfriedhof
    6. Äther - Elefantenfriedhof
    7. Abilitamin - Elefantenfriedhof
    8. Mithrilsplitter - Elefantenfriedhof
    9. Karte des Königsfelsens - Königsfelsen
    10.Mithriltropfen - Königsfelsen
    11.Mega-Äther - Königsfelsen
    12.Hi-Potion - Gnu-Schlucht
    13.Abilitamin - Gnu-Schlucht
    14.Mithrilstein - Gnu-Schlucht
    15.Mithriltropfen - Gnu-Schlucht
    16.Zelt - Gnu-Schlucht
    17.Mithrilsplitter - Ödland
    18.Hi-Potion - Ödland
    19.Mithriltropfen - Ödland
    20.Freudentropfen - Dschungel
    21.Mithriltropfen - Dschungel
    22.Hi-Potion - Dschungel
    23.Karte bie der Oase - Oase
    24.Verlorene Seite - Oase
    25.Abilitamin - Oase

    Space Paranoids:
    1. Karte des Abrufblocks - Abrufzelle
    2. Mithrilkristall - Abrufzelle
    3. Mega-Potion - Rasterspalte
    4. Mithriltropfen - Rasterspalte
    5. Mithrilstein - Rasterspalte
    6. Driver - Rasterspalte
    7. Zelt - I/O-Tower: Verbindungsgang
    8. Abilitamin - I/O-Tower: Verbindungsgang
    9. Karte des I/O-Towers - I/O-Tower: Kommunikationsraum
    10.Gaia-Gurt - I/O-Tower: Kommunikationsraum
    11.Abilitamin - Plateau zum Systemkern
    12.Orichalkum+ - Plateau zum Systemkern
    13.Kosmosglücksbringer - Plateau zum Systemkern
    14.Karte des Systemkerns - Plateau zum Systemkern

    Die Welt die niemals war:
    1. Mithriltropfen - Übergang der Fragmente
    2. Mithrilkristall - Übergang der Fragmente
    3. Abilitamin - Übergang der Fragmente
    4. Orichalkum - Übergang der Fragmente
    5. Mithrilkristall - Wolkenkratzer der Erinnerungen
    6. Abilitamin - Wolkenkratzer der Erinnerungen
    7. Mithriltropfen - Wolkenkratzer der Erinnerungen
    8. Karte der dunklen Stadt - Abgrund zur Hoffnungslosigkeit
    9. Orichalkum+ - Abgrund zur Hoffnungslosigkeit
    10.Mithrilstein - Ruf des Nichts
    11.Orichalkum - Ruf des Nichts
    12.Kosmischer Gurt - Stufen der Hoffnung
    13.Mithrilstein - Pfad der Nichtigkeit
    14.Orichalkum - Pfad der Nichtigkeit
    15.Mithrilkristall - Pfad der Nichtigkeit
    16.Mithriltropfen - Galerie der Schöpfung und Zerstörung
    17.Abilitamin - Galerie der Schöpfung und Zerstörung
    18.Mithrilkristall - Galerie der Schöpfung und Zerstörung
    19.Orichalkum - Galerie der Schöpfung und Zerstörung
    I do believe in fairies! I do! I do!

  7. #7
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Weltenkarte

    Weltenkarte


    Asteroidenpfad
    Gumijet: Highwind
    Dies ist noch der einfachste Flug von allen, also dürfte er nicht sonderlich Probleme machen.
    Versucht bei diesem Einsatz so viele Medaillen wie möglich zu sammeln, indem Ihr gegnerische Flugobjekte zerstört. Zerstört am besten immer die größten und schwersten Gegner, damit Ihr HP Kugeln bekommt. Kurz vor Ende des Fluges könnt Ihr die vielen Asteroiden um Euch herum abschießen, um noch ein paar Medaillen zu bekommen.
    Und schon habt Ihr den ersten Pfad gesichert!

    Sternenstaubschneise
    Gumijet: Highwind Level 1
    Bei diesem Einsatz werden ein paar neue Gegner kommen. Bei einem wird Chap Euch warnen, doch kein Grund zur Sorge. Schießt einfach permanent auf ihn und er wird jede Menge Medaillen und HP Kugeln verlieren. Hier solltet Ihr besonders auf seltene und rote Gegner achten, da diese HP Kugeln und verschiedene Gumis fallen lassen.
    Am Ende wird sich Euch ein einzelner Gegner in den Weg stellen. Euer erster Bosskampf im All. Zerstört zuerst seine Arme und zielt dann auf den Körper. Ab da sollte er damit anfangen, sehr schnell sehr viele Laserkugeln auf Euch zu werfen. Denen müsst Ihr in weitem Bogen ausweichen. Vergesst aber das schießen nicht. Wenn er an Euch vorbeifliegt kommen noch ein paar letzte Gegner und der Pfad ist gesichert!

    Phantomstraße
    Gumijet: Highwind Level 2
    Zuerst müsst Ihr nur ein paar Gegner zerstören und Gegenständen ausweichen, doch dann kommt eine Warnung von Chip, dass sich ein großes Schiff von der Seite nähert. Nach einer Weile wird es schwarz um Euch und das Schiff taucht auf. Ihr fliegt nun permanent um das Schiff herum und müsst dabei so viel wie möglich zerstören. Aber passt auf, dass Ihr selbst nicht zu viel Schaden nehmt. Zerstört am besten die Gegner und Teile des Schiffes, die euch HP Kugeln geben. Nach einer Weile kommen auch wieder normale Gegner dazu und der vordere Teil des Schiffes öffnet sich. Es bringt nichts, den Totenkopf zu beschießen, kümmert Euch lieber um Eure HP, indem Ihr Eure Gegner zerstört. Nach einer Weile geht es weiter und der Pfad ist gesichert!

    Brandungskanal
    Gumijet: Highwind Level 3
    Hier tauchen nur ein paar neue Herzlose auf, die von ihren Angriffen her etwas anders sind. Zum Beispiel die, die aus dem Wasser kommen. Sie schicken kleine Schockwellen auf Euch los, denen Ihr ausweichen solltet. Ansonsten gibt es hier viele Medallien und Gumis zu holen. Ihr solltet Euch nicht zu oft treffen lassen, da es bei diesem Einsatz nicht viele HP Kugeln zu holen gibt. Am Ende stellt sich Euch eine Art Libelle in den Weg, die in einer Linie ziemlich viele Laser auf Euch schießt. Doch nach einer Weile fliegt sie davon und Ihr seid schon fast am Ziel. Ein paar Gegner noch und Ihr habt den Pfad gesichert!

    Treibende Achse
    Gumijet: Highwind Level 4
    Bei diesem Einsatz tauchen wieder ein paar neue Herzlose auf, unter anderem ziemlich große. Diese Objekte könnt Ihr zerstören, es wird Euch Propeller Gumis einbringen. Nach einer Weile taucht das inzwischen gut geschwächte Libellen-Raumschiff wieder auf. Wenn Ihr es besiegt, bekommt Ihr eine Menge Medaillen und HP Kugeln. Am Ende wird es Euch noch einmal kurz belästigen, aber auch hier könnt Ihr es leicht zerstören. Danach ist dieser Einsatz schon beendet!

    Expressweg der Antike
    Gumijet: Highwind Level 5
    Dieser Einsatz wird etwas rasanter als die Vorherigen. Ihr rast eine Straße entlang und müsst so schnell wie möglich so viele Gegner wie möglich zerstören. Euch wird auf der Straße immer wieder ein hartnäckiger Herzloser verfolgen. Schießt ihn immer wieder ab. Manchmal erwischt er Euch auch, wenn Ihr zu langsam seid. Schießt bei ihm immer auf die Antriebsdüse, die aufgerichtet ist, dann fällt er schnell zurück. Nach einer Weile wendet Ihr Euch ab und den kleineren Gegnern zu. Eine gute Gelegenheit HP Kugeln zu sammeln. Danach wird ein weiteres herzloses Schiff kommen und Euch angreifen. Dieses Schiff hat sehr viele Angriffe, die den ganzen Bildschirm betreffen. Weicht ihm also mit der Rolle (O) aus. Nach diesem Gegner habt Ihr den Pfad gesichert!

    Scherbenbresche
    Gumijet: Highwind Level 6
    Dieser Einsatz ist genauso rasant, wie der Expressweg der Antike. Dort werdet Ihr einen alten Bekannten wieder treffen. Der hartnäckige, rollende Herzlose vom Expressweg. Auch hier müsst Ihr ihn abschießen. Später lernt er kann auch noch fliegen und Ihr müsst auf 4 Antriebsdüsen achten. Die Schwierigkeit bei diesem Einsatz liegt darin, dass es nicht viele HP Kugeln zu holen gibt, Ihr aber sehr oft sehr hart beschossen werdet. Aber im Großen und Ganzen ist dieser Pfad leicht zu sichern!

    Sonnenlichtenge
    Gumijet:Highwind Level 7 oder Invincible Level 1
    Hier werden einige Gegner auftauchen, für die Ihr viel Geduld braucht, um sie zu zerstören. Nach einer Weile erscheint auch wieder der Herzlose aus der Sternenstaubschneise. Zerstört auch hier wieder zuerst seine Arme und bombardiert dann den Körper. Hin und wieder werden Euch ein paar Herzlose festhalten. Diesem Griff könnt Ihr aber mit einer einfachen Rolle (O) entkommen. Nach einer Weile kommt ein Herzloser, dessen Arme aus jeweils einem Bohrer besteht. Er kann Euch ziemlich schaden, aber sobald Ihr ihn zerstört habt, bekommt Ihr viele HP Kugeln. Dann bekommt Ihr einen letzten Gegner. Es bringt nicht wirklich etwas, ihn anzugreifen. Eher seine kleinen Helfer oben, unten, rechts und links. Zerstört sie, um HP Kugeln zu bekommen und zu überleben. Damit ist auch dieser Pfad gesichert!

    Angriff des Panzerschiffs
    Gumijet: Highwind Level 8
    Dieser Einsatz ist wohl der schwerste von allen. Passt auf, dass Ihr gegen keine Gegenstände oder Gegner fliegt. HP sind bei diesem Einsatz enorm wichtig, aber leider gibt es hier sehr wenig Möglichkeiten, HP-Kugeln zu bekommen. Achtet nicht auf irgendwelche Items oder Gegner, sondern auf Euer Überleben. Später im Panzerschiff müsst Ihr verschlossene Türen aufschießen. Türen, die von der Seite zugehen, solltet Ihr so gut wie möglich ausweichen. Wenn Ihr aus dem Schiff draußen seid, fliegt sofort an den oberen Bildschirmrand, um dem Laser des Schiffes auszuweichen. Ist das überstanden, habt Ihr den letzten Pfad gesichert!
    Geändert von Nimue (18.5.07 um 11:50 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  8. #8
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9
    Atlantica

    Als erstes müsst Ihr zu Fabius schwimmen und ihn ansprechen. Seid Ihr damit fertig, kommt auch schon Eure erste Übung zum Singen.
    Singen:
    Dabei geht es nur darum, im richtigen Moment die richtige Taste zu drücken. Hin und wieder werden im Bildschirm Kreise auftauchen, in denen Bilder der Tasten zu sehen sind. Taucht also ein Kreis mit einem "X" auf, müsst Ihr "X" drücken. Versucht, den gelben (letzten) Bereich zu erwischen, um einen exzellenten Treffer zu landen. Ein Bereich davor ist noch "Gut". Der Rest wäre "Schlecht" und es gibt keine Punkte oder sogar Abzug. Insgesamt sind es 3 Tasten und 2 Arten des Singens, was Euch später aber sowieso gezeigt wird.
    Um diese zu schaffen müsst Ihr einfach im richtigen Moment "X" drücken. Danach sprecht Ihr mit Sebastian und sagt ihm, dass ihr es probieren werdet. Das Prinzip ist das gleiche, nur solltet Ihr diesmal ein paar "Exzellente" Treffer landen. Danach müsst Ihr Fabius helfen, Arielle aufzumuntern. Benutzt den Magnet-Zauber, um den Stein anzuheben. Sprecht mit Fabius. Nun müsst Ihr wieder singen/tanzen. Diesmal mit X und ▲. Schafft fünfmal hintereinander Exzellent, um die Aufgabe zu bestehen.
    Sobald Ihr 5 Drive-Leisten oder mehr habt, geht es weiter. Sprecht mit Sebastian und sagt ihm, dass Ihr bereit seid. Nun kommt die letzte Taste dazu (bei dieser Aufgabe nur eine Taste). Auf der rechten Seite ist Arielles Laune-Leiste. Bringt sie nach oben, um die Aufgabe zu schaffen. In den Kreisen mit den zu drückenden Tasten werden nun Gesichter auftauchen. Wenn Sebastian in einem solchen Kreis ist, dürft Ihr nichts drücken.
    Sobald Ihr Magnera habt, sprecht Ihr mit Arielle. Als nächstes sprecht Ihr mit Sebastian.
    Ursula:
    HP: Leiste
    In diesem Kampf müsst Ihr einfach wie bei den vorherigen Aufgaben vorgehen, nur dass Ihr hier nur mit "X" kämpft. Wenn ein lilaner Kreis mit einem "X" erscheint, müsst Ihr "X" so schnell und oft wie nur möglich drücken. Nur müsst Ihr Ursula besiegen, bevor das Lied zu Ende ist. Das dürfte nicht allzu schwer sein.
    Sobald Ihr Blitzga habt, sprecht ihr wieder mit Sebastian. Bei diesem letzten Auftritt müsst Ihr alle Leisten verwenden. Durch exzellente Treffer bekommt Ihr Punkte. Sammelt 30.000 Punkte oder mehr, um die Aufgabe zu bestehen.
    Geändert von Nimue (18.5.07 um 11:51 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  9. #9
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    100MorgenWald

    100Morgenwald

    Lauft in den freigewordenen Abschnitt. Das erkennt man daran, dass ein aufstellbarer Teil des Buches erscheint, aber noch nicht aufgestellt ist. In diesem Abschnitt lauft Ihr zu Ferkel (hängt an einem Baumzweig). Ihr müsst ihn "Retten".
    Ferkels Rettung:
    Ihr müsst so viele Gegenstände wie möglich zerschlagen, um Punkte zu sammeln (nicht bei der ersten Rettung, da geht es nur um Zeit, passt also auf, dass Ihr Puuh nicht verliert, das kostet Zeit!). Benutzt dafür ein Schlüsselschwert mit langer Reichweite. Wenn Ihr getroffen werdet, verliert Ihr Puuh. Mit ▲ fangt Ihr ihn. Am Ende der Tour fliegt Euch Ferkel entgegen, den Ihr ebenfalls mit ▲ fangt. Unterwegs kommen einige kleine Wirbel auf Euch zu. Mit ▲ aktiviert Ihr sie und zerstört mehrere Gegenstände auf einmal.
    Betretet das Buch wieder, sobald Ihr die nächste Seite habt.
    In diesem Abschnitt folgt Ihr I-Ah. Falls er Euch zu langsam ist, lauft einfach auf der rechten Seite hinter Rabbits Haus.
    Honig-Rutschfahrt:
    Sammelt so viel Honig wie möglich ein. Versucht nicht mit anderen Gegenständen zusammenzustoßen. Falls das doch passiert, rettet Puuh mit ▲. Das Ausweichen per Tastendruck bringt Euch nicht wirklich etwas, nur in Notsituationen. Ansonsten könnt Ihr das auch so schaffen. Es ist nicht besonders schwer. Von daher: Viel Spaß beim sammeln! Mit ▲ könnt Ihr auch Gopher ein paar Mal einsammeln. Er ist sozusagen eine Versicherung für Puuh. Statt Puuh fällt er einmal runter. Kommt ins Ziel, bevor alle Versuche aufgebraucht sind.
    Betretet das Buch wieder, sobald Ihr die nächste Seite habt.
    In diesem Abschnitt müsst Ihr zuerst Tigger die "Flasche wegnehmen".
    Hüpf-Ballons:
    Mit ▲ könnt Ihr auf die Ballons und von Ballon zu Ballon springen. Drückt ▲ im richtigen Moment, um möglichst hoch und auf den nächsten Ballon zu springen. Mit dem Analog-Stick könnt Ihr während des Sprungs die Richtung bestimmen. So fällt es Euch leichter 10 Ballons zusammenzukriegen.
    Betretet das Buch wieder, sobald Ihr die nächste Seite habt.
    Sprecht mit Kanga und sagt Ihr, dass Ihr Puuh suchen geht.
    Die große Suche:
    Versucht Puuh innerhalb der Zeit zu finden. Seine Freunde werden Euch helfen. Aber Ihre Mut-Leiste wird mit der Zeit und bei Angriffen sinken. Wenn die Mut-Leiste auf Null ist, gehe zu ihnen und benutzt "Fassung bewahren", um sie zu beruhigen. Bienen werden versuchen, Euch aufzuhalten. Schlagt sie. Mit ▲ gibst du Puuhs Freunden das Zeichen zum laufen oder anhalten. Haltet bei Eisflächen an, da Ihr sonst ausrutscht und wertvolle Zeit vergeudet. Wartet einen Moment, bis das Eis getaut ist. Achtet darauf, dass stets alle 4 bei Euch sind. Wenn Ihr Puuh gefunden habt, müsst Ihr ihn nur noch "Ansprechen". Puuh befindet sich im oberen rechten Teil der Höhle.
    Betretet das Buch wieder, sobald Ihr die nächste Seite habt.
    Lauft zu Puuh, sprecht mit ihm und helft ihm.
    Der Honigtopf:
    Haltet ▲ gedrückt, um Schwung zu holen. Mit ▲ lasst Ihr auch wieder los, um Puuh aus dem Honigtopf zu befreien. Je weiter der Topf fliegt, desto mehr Punkte bekommt Ihr.
    Geändert von Nimue (18.5.07 um 11:51 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  10. #10
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Formen

    Formen

    Helden-Form
    Bekommt man von den 3 guten Feen in YenSids Turm
    Level: Ihr könnt für Eure Formen EXP sammeln, genauso wie für Sora selbst. Nur läuft das bei den Formen etwas anders. Bei der Helden-Form bekommt Ihr für jeden getroffenen Schlag 1 EXP. Legt also eher schwache Schlüsselschwerter an, wenn Ihr diese Form trainiert, damit Ihr mehr Schläge für einen Gegner braucht.
    Am besten trainiert man diese Form an einem Ort mit starken Gegnern ( Hollow Bastion / Radiant Garden, die Welt die niemals war).

    Weisen-Form
    Bekommt man nach "Timeless River" (Fluss der Nostalgie)
    Level: Hier bekommt Ihr für jeden besiegten Gegner 1 EXP. Das ist aber nicht so einfach, da Ihr nicht normal kämpft, sondern schießt und die Schüsse sind auf kurzer Distanz nicht sehr genau. Von daher ist das "Beasts Castle" (Schloss des Biestes) ein guter Ort zum trainieren. Landet im Gemach des Biestes und geht in den Korridor. Dort hat es viele kleine Flederhaken und Gargoyles. Legt alle Spezialtechniken von Goofy ab, damit er nicht allzu viele Herzlose kriegt.

    Meister-Form
    Bekommt man nach dem ersten Besuch von Space Paranoids von König Micky
    Level: Die Meister-Form trainiert man, indem man Drive-Kugeln einsammelt. Die kleinen geben 1, die großen 3 EXP. Dazu geht Ihr am besten nach "Land of Dragons" (Land der Drachen). Landet im Dorf und lauft zum Berggrat. Dort besiegt Ihr erst einmal alle Herzlosen/Niemande. Dann stellt Ihr Euch zwischen die Wagen und Raketen am Ende des Abschnitts und drived in die Meister-Form. Dadurch werden gleich ein paar Wagen zerstört und Ihr könnt die Kugeln einsammeln. Die anderen müsst Ihr selbst kaputt machen. Verlasst den Abschnitt und betretet Ihn gleich wieder. Die Wagen sind wieder da und Ihr könnt wieder einsammeln gehen. Dadurch, dass Ihr die Drive-Kugeln einsammelt, bleibt die Meister-Form natürlich auch länger. Ist Eure Leiste kurz vor dem Ende, lauft zurück zum Speicherpunkt und verlasst das Land der Drachen. Landet wieder und Ihr habt eine volle Drive-Leiste.

    Überform
    Die Überform könnt Ihr erst nach dem Kampf gegen Roxas (Die Welt die niemals war) bekommen. Dazu geht Ihr am besten in die Arena des Olymps und drived während eines Agriffes der Herzlosen in eine beliebige Form. Normalerweise solltet Ihr in die Anti-Form driven, statt in die gewünschte Form. Da Ihr aber schon gegen Roxas gekämpft habt besteht nun eine Chance von 25%, dass Ihr statt in die Anti-Form in die Überform drived. Sollte das nicht der Fall sein steigen die Chancen auf 50%, dann auf 75%. Nach ein paar Mal Anti-Sora dürfte die Überform kommen und Ihr behaltet sie als feste Form, wie zum Beispiel die Meister-Form.
    Level: Um diese Form zu trainieren, müsst Ihr Niemande besiegen (1 Niemand = 1 EXP). Da dürfte die Antwort klar sein: Die Welt die niemals war. Am besten einmal den "Pfad der Nichtigkeit" hoch/runter laufen, da kommen genug kleine Niemande.

    Anti-Form:

    Bekommt man, wenn man versucht in eine beliebige Form zu driven und währenddessen von einem Herzlosen getroffen wird (Angriff).
    Level: Man kann sie auch nicht leveln, nur mit ihr kämpfen.
    Die Anti-Form ist eine zufällige Form, die man auch nicht 'speichern' kann. Alle anderen Formen tauchen im Formenmenü auf, die Anti-Form nicht. In dieser Form wird Sora zu einem Schattenwesen(/Herzlosen). Er ist schwerer zu steuern, dafür aber etwas stärker und schneller als sonst. Das Schlüsselschwert fällt in dieser Form weg und man kämpft nur mit den 'Klauen'. Alle Abilities bleiben aus. D.h. Ihr könnt keine durch die Formen antrainierten Abilities, keine Actionabilities und keine Hilfsabilities einsetzen. Ausserdem könnt ihr in dieser Form nur angreifen. Zaubern, Heilen u.ä. kann man nicht.
    Geändert von Nimue (24.3.08 um 12:49 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  11. #11
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Die Cups

    Die Cups

    Hier sind ein paar kleine Tipps, um die Cups einigermaßen heil zu überstehen.

    Pech und Schwefel-Cup / Pech und Schwefel-Cup (Paradox)
    Ziel: 2.000 Punkte oder mehr / 2.500 Punkte oder mehr
    Bei diesem Cup geht geht es darum, die Gegner ohne Drive-Leiste so schnell wie möglich zu besiegen. Je schneller sie besiegt sind, desto mehr Punkte bekommt man. Von daher sind 2000 Punkte kein Problem. Falls doch, versucht es einfach nochmal wenn Ihr stärker seid.

    Zerberus-Cup / Zerberus-Cup (Paradox)
    Ziel: 1.000 Punkte oder mehr / 1.300 Punkte oder mehr
    Hier solltet Ihr Eure Gegner auch so schnell wie möglich erledigen. Ihr kämpft zwar alleine und gegen die Zeit, aber Ihr könnt Eure Formen einsetzen. Das ist im Kampf gegen Cerberus sehr nützlich. Sollte es Euch an Zeit mangeln, setzt gegen schwerere Gegner (zum Beispiel Adowampe)Blitzzauber ein.

    Titanen-Cup / Titanen-Cup (Paradox)
    Ziel: 5.000 Punkte oder mehr / 10.000 Punkte oder mehr
    Dieser Cup dürfte der einfachste von allen sein. Ihr könnt alleine Eure Freunde rufen, was sehr nützlich ist. Ruft gleich zu Anfang Stitch und setzt mit Ihm "Aloha!" ein. Dann nur noch so oft wie möglich "Ukulele" einsetzen und es regnet Medaillen/Punkte. Ist die Limit-Leiste von Stitch zu Ende, einfach noch einmal "Aloha!" einsetzen, bis Stitch verschwindet. Die Drive-Leiste füllt sich nach jeder Runde wieder, so dass Ihr Eure Freunde wieder rufen könnt.

    Moiren-Cup / Hades-Paradox-Cup
    Ziel: 3.000 Punkte oder mehr / 15.000 Punkte oder mehr
    In diesen Cups gelten ALLE Regeln. Das heißt Ihr kämpft mal nach den Regeln des Cerberus-Cups, mal nach denen des Titanen-Cups,... Nutzt also die Runden mit den Regeln des Titanen-Cups aus, um Punkte zu sammeln. Der Hades-Paradox-Cup dürfte der schwierigste von allen sein, da die letzten Runden ziemlich hart sind. Trainiert also und spart mit Items so gut es nur geht.
    Härteste Runde: 49(Leon, Tifa, Yuffie und Cloud)
    Am einfachsten ist es, wenn Ihr zuerst Tifa oder Yuffie ausschaltet, da sie einfacher zu besiegen sind, einem dafür aber richtig auf die Nerven gehen können. Yuffie trifft Euch gerne mal in einer Combo mit ihrem Shuriken und Tifa rennt Euch solange hinterher, bis sie Euch hat. Also müssen wohl erstmal die Mädels dran glauben. Sind "nur" noch Cloud und Leon übrig, ist es nicht mehr ganz so schwer. Leons leuchtendes, großes Schwert, welches er gegen Ende seiner HP bekommt, richtet pro Schlag zwar nicht so viel Schaden an, jedoch trifft er Euch pro Combo 2-4mal. Da Cloud nicht aus der Ferne angreift, solltet Ihr die beiden trennen und Euch auf Leon konzentrieren. Aber Vorsicht: Heilzeug ist kostbar in diesem Kampf(besonders bei Leon und Cloud)!
    Geändert von Nimue (5.1.09 um 14:37 Uhr)
    I do believe in fairies! I do! I do!

  12. #12
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9
    Fliegt nach Radiant Garden und landet in der Kristallkluft. Speichert, kontrolliert Eure Ausrüstung und lauft dann weiter. Überquert das Schlachtfeld und lauft zu den "Dunklen Tiefen" Dort wartet Sephiroth auf Euch. Sprecht ihn an.


    Sephiroth:
    HP: 15 Balken
    Bonus: Drive-Leiste+

    Vorbereitung:
    Nehmt am besten nur Elixiere mit. Wenn Ihr nicht so viele habt, nehmt stattdessen Äther und Hi-Potions. Belegt all Eure Item-Plätze damit.
    Rüstet Euch mit Eurem stärksten Schlüsselschwert aus. Ultima ist dafür am besten geeignet.
    Da es bei diesem Kampf nicht viel bringt, sich gegen Magie zu schützen, legt Accessoires und Rüstungen an, die die Abwehrkraft erhöhen. Accessoires, die die AP erhöhen, braucht Ihr nicht.
    Eure Formen sollten alle auf Level 7 sein, auch die Über-Form. Habt Ihr die Formen nicht mindestens auf Level 5, solltet Ihr gar nicht erst gegen ihn antreten.
    Legt alle Combo+ und Abschlussangriff+ Abilities ab und Combo- an, sonst wird es am Ende sehr schwer, ihm den finalen Schlag zu versetzen. Bei Sephiroth ist es nicht leicht, eine Combo komplett auszuführen, aber trotzdem solltet Ihr Explosion anlegen, da sie ziemlich viel HP nimmt.

    Angriffe:
    Mehrfachschlag: Sephiroth wird diese Attacke ganz am Anfang und zwischendurch einsetzen. Um keinen Schaden zu nehmen, müsst Ihr, wenn es dunkel wird, einfach nur ▲ drücken.
    Dunkle Kugeln: Sephiroth beschwört ein paar dunkle Kugeln um Euch herum. Wenn Ihr eine hohe Abwehr habt, müsst Ihr Euch nicht darum kümmern. Aber zur Sicherheit solltet Ihr sie doch lieber zerschlagen. Dazu muss man sie nur einmal treffen.
    Feuersäulen: Wie im ersten Teil kann Sephiroth Feuersäulen um sich herum erschaffen. Doch dieses Mal ziehen Euch diese Säulen "magnetisch" an. Lauft oder springt also permanent von ihnen weg, bis sie schwächer werden. Dann könnt Ihr Euch zu ihnen ziehen lassen (wenn Ihr da seid, müssten sie schon weg sein) und Sephiroth angreifen.
    Herzloser Engel: Sephiroths mächtigste Attacke. Er wird sich in die Luft verfrachten und anfangen, Herzloser Engel zu zaubern. Das dauert nur einige Sekunden. Die Offensiven können den Zauber abbrechen, indem sie per Doppelsprung oder Gleiter zu Sephiroth fliegen und ihn schlagen/treffen bevor der Zauber auf Euch übergeht. Die Defensiven sollten sich von Sephiroth entfernen und in dem Moment, in dem Herzloser Engel wirkt, ein Elixier nehmen oder Heilmagie Zaubern (Vita, etc). Danach wird er seinen Mehrfachschlag einsetzen.
    Dunkle Phase: Später im Kampf wird Sephiroth in eine Art "dunklen Zustand" verfallen. Damit beschwört er öfters die dunklen Kugeln und wird ziemlich agressiv. Das Feld verdunkelt sich und Sephiroth wird herumfliegen und permanent zuschlagen.
    Meteor: Sephiroth steigt hoch in die Luft und lässt Meteore auf Euch fallen/zuschießen. Denen könnt Ihr nur ausweichen. Am besten springt Ihr dazu immer wieder et was zur Seite. Wartet, bis Sephiroth seinen Angriff beendet hat und schlagt dann zu, bevor er es tut.

    Der Kampf:
    Sephiroth ist wohl der stärkste Gegner im ganzen Spiel. Kaum ist die kleine Zwischensequenz vorbei, wird er Euch angreifen. Diesen speziellen Angriff könnt Ihr mit ▲ abblocken. Danach wäre es ratsam einfach auf ihn einzuschlagen (und zwar so lange wie möglich). Am Anfang wird er nur zuschlagen, von daher könnt Ihr seine Schläge noch gut abwehren. Nach 1 - 2 HP-Leisten wird er anfangen sich zu teleportieren. Ab der Stelle solltet Ihr aufpassen, denn Sephiroth teleportiert sich hinter Euch und schlägt sofort zu. Da das meistens in der Luft passiert, könnt Ihr "Stehaufmännchen" benutzen und dann selbst zuschlagen. Dafür müsst Ihr nur schnell genug sein. Wer lieber defensiv vorgehen will, sollte ein paar mal zuschlagen, aber dennoch genug zeit lassen, um Sephiroths Gegenangriffe abzublocken. So verliert man in der ersten Zeit (bis zu 5 Balken) keine / wenige HP.
    Später sollte er anfangen, seine Spezialattacken herauszukramen. Gegen diese könnt Ihr Euch mit Weglaufen oder Reflekt (z. B. dunkle Kugeln) schützen. Wenn seine HP zur Neige gehen, setzt er ziemlich oft "Herzloser Engel" ein. Seine Spezialattacken nehmen kein Ende und es wird schwerer, an ihn heranzukommen. Sephiroth gönnt Euch keine Pause, also solltet Ihr Euch heilen, kurz nachdem Ihr ihm geschadet habt. Bis er auf dem Boden kommt (Luftangriff) oder sich wieder fängt (Bodenangriff), hat die Heilung schon gewirkt. Im Allgemeinen setzt Sephiroth eher auf Angriffsstärke und Agilität, aber nicht auf Verteidigung. Von daher könnt Ihr mit Attacken wie Explosion guten Schaden anrichten. Gegen Ende solltet Ihr Euch öfters heilen, als gewöhnlich. Mit etwas Glück ist auch der finale Schlag kein Problem mehr. Damit habt Ihr die Drive-Leiste+ schon so gut wie in der Tasche.
    I do believe in fairies! I do! I do!

  13. #13
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Der Mogry

    Der Mogry:



    Der Mogry-Laden ist in fast jeder Welt zu finden. Hier könnt Ihr Sachen kaufen, verkaufen und
    schmieden.


    Standorte:

    Mogs Mogry-Laden - Hollow Bastion/Radiant Garden(Marktplatz)
    Kupos Mogry-Laden - Land der Drachen(Dorf*)
    Montys Mogry-Laden - Schloss des Biestes(Kaminzimmer)
    Moschus Mogry-Laden - Olymp(Eingang zur Unterwelt)
    Mogmüllers Mogry-Laden - Schloss Disney(Bibliothek)
    Molocs Mogry-Laden - Port Royal(Befestigungsanlage)
    Mojos Mogry-Laden - Agrabah(Beim Trödler)
    Gumos Mogry-Laden - Halloween Town(Weihnachtshügel)
    Kumopps Mogry-Laden - Geweihtes Land(Oase)
    Stilzkins Mogry-Laden - Die Welt die niemals war(Abgrund zur Hoffnungslosigkeit, Stufen der Hoffnung)
    Twilight Town und Atlantica haben keinen Mogry-Laden.

    *Beim ersten Besuch ist auch im 'Bambus-Hain' ein Mogry-Laden


    Menü:

    Kaufen
    Bei einem Mogry kann man nicht nur schmieden, sondern auch einkaufen. Mit der Zeit wird der Shop des Mogrys sich füllen und Ihr werdet Ausrüstungen, Waffen, Items und Materialien kaufen können (siehe Sammelziele).


    Verkaufen
    Sachen, die Ihr z.b. von Gegnern bekommen habt und nicht mehr braucht, könnt Ihr hier verkaufen.


    Item-Herstellung
    Sobald Ihr diesen Menüpunkt anwählt, kommt Ihr zur Materialienliste. Mit "O" kommt Ihr zum eigentlichen Menü. Links seht Ihr die Navigationsleiste und rechts das Level und des Status des Mogrys. Einen Mogry kann man leveln, indem man Sachen herstellt/schmiedet. Das Level wird dann auf alle Mogry-Läden in jeder Welt übertragen.

    Level:
    1 Analysiere Formeln und stelle Items her!
    2 Luna- Energie-Materialien verwendbar!
    3 Freuden-Materialien verwendbar!
    4 Bis zu zwei zusätzliche Materialien verwendbar!
    5 Benötigte Materialien für Rang C-Formeln halbiert!
    6 Benötigte Materialien für Rang B-Formeln halbiert!
    7 Benötigte Materialien für Rang A-Formeln halbiert!
    8 Stelle neue Items in "Mogry, übernehmen Sie!" her!
    9 Benötigte Materialien für Rang S-Formeln halbiert!

    In der Navigationsleiste lassen sich am Ende folgende Menüpunkte finden:

    Kreationen
    Bereits geschmiedete Items können nun beliebig oft hergestellt werden.
    Ausnahme: Ultima, da die Materialien des Spieles nur für eines reichen.

    Mogry, übernehmen Sie!
    Schmieden von Items, die durch gesammelte Formeln freigeschaltet wurden. Diese Items verschwinden nach einmal Schmieden und tauchen bei Kreationen wieder auf.

    Formelanalyse
    Gesammelte Formeln, dessen Items man noch nicht geschmiedet hat, werden angezeigt.

    Materialien
    Liste der momentan in Eurem Besitz befindlichen Materialien.

    Materialienliste
    Zeigt die Anzahl der Materialien an, die man gesammelt hat automatisch abliefert, wenn man zu Item-Herstellung geht. Mit "□" könnt Ihr zu den Sammelzielen wechseln.
    Hier wird Euch sozusagen aufgetragen, eine bestimmte Anzahl von bestimmten Materialien zu finden. Habt Ihr dies erledigt und liefert die Materialien ab, bekommt Ihr eine Belohnung dafür.


    Abbrechen
    Verlassen des Mogry-Ladens (Im Item-Herstellungs-Menü kommt Ihr so zurück zum Mogry-Laden).
    I do believe in fairies! I do! I do!

Ähnliche Themen

  1. Profi-Modus: KH1 oder KH2 schwerer?
    Von Xyn im Forum Kingdom Hearts
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.12.12, 22:38
  2. Unterschiede Kingdom Hearts-Kingdom Hearts 2 ???
    Von Xyn im Forum Kingdom Hearts 2
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 1.10.07, 17:57

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •