Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Shin Megami Tensei: Devil Summoner - Eure Eindrücke

  1. #1
    Benutzerbild von Fantasy Freak
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    4.991

    Wichtig Shin Megami Tensei: Devil Summoner - Eure Eindrücke

    Hallo,


    siehe Thementitel...wollte von euch hören was ihr von dem Game haltet, bzw. von den Veränderunegn im Vergleich zu den vorherigen Teilen, wie z.B. das vollkommen neue Kampfsystem.

    Meine Meinung trage ich später nach, bin erst bei 3 Spielstunden, später mehr dazu ...



    So long ...
    Spamm0rmy Queen and I

  2. #2
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.042
    Und Fantasy Freak? Wie ist das Spiel? Werd es mir demnächst nämlich auch noch kaufen. Wie ist eigentlich die Musik?

  3. #3
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.332
    Zitat Zitat von Kratos
    Wie ist eigentlich die Musik?
    Musik ist auch wieder von Shoji Meguro. Diesmal aber weniger rockig, eher jazzig oder wie man das nennen will. Aber die Musik passt gut zum Spiel.

    Ich denke mal jeder wird mir da zustimmen, dass es schwächer ist als DDS1+2 und Lucifers Call. Das liegt vor allem an dem etwas schwachen Kampfsystem. Aber trotzdem ein nettes Spiel und IMO auch besser als vergleichbare Spiele wie z.B. Rogue Galaxy oder Kingdom Hearts (beide haben ja ein ähnlich simples und actionorientiertes Kampfsystem).

  4. #4
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.237
    Ist jetzt schon eine Weile her, das ich es durch habe und obwohl es mir an sich recht gut gefählt (bin sowieso ein Fan von Echtzeit-Kampfsystemen) fand ich, dass das Spiel von allem "zu Wenig" hatte.

    Bsp. empfand ich sowohl die Spieldauer zu kurz (ca.35h für alles außer einem Dämon, den man nur im New Game+ kriegen kann) als auch die Bewegunsmöglichkeiten an sich als zu gering. Ich weiss das viele Leute nicht unbedingt viel von Dungeon-Crawlern halten, aber etwas größer als 5-6 Screens dürfte das ganze doch schon sein, oder (letzten Dungeon ausgenommen) ? Das selbe beim Kampfsystem: Eine 3-Combo, ein Stoßangriff, ein Rundumangriff und die Pistole. Und das wars. Die Kombinationsagriffe fallen auch nicht unbedingt sehr vielseitig aus. Das ganze wird dann nach einer Weile eintönig.
    Kommen wir zu den Dämonen: Davon abgesehen, das es nur knapp 70 Stück gibt (Luzifers Call hatte glaub ich mehr als doppelt so viele) sind deren Movesets auch mehr als bescheiden. Ein normaller Angriff, eine Kombofähigkeit, 1-2 passive und 1-2 aktive Zauber.
    Das selbe Kriteria gilt auch für die Fusionen; zu simpel, das hätte man ausführlicher machen können.

    Wie gesagt, an sich kein schlechtes Spiel aber da währe einfach mehr drinn gewesen.
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  5. #5
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.332
    Zitat Zitat von andi6661
    ca.35h für alles außer einem Dämon, den man nur im New Game+ kriegen kann
    Nicht schlecht, du hast in ca. 35 Stunden Raidou auf Level 80+ (ist ja erforderlich für einen bestimmten Dämonen) gebracht und somit eine komplette Dämonenliste (sind übrigens exakt 71) erreicht. Ich hab da wesentlich länger für gebraucht.

    Aber bei dem Fusionen kann ich dir nur teilweise zustimmen. Es sind zwar nur 5 Skills veränderbar, aber man hat trotzdem einige Möglichkeiten um seine Dämonen ziemlich mächtig zu machen. Naja, im Grunde läuft es auf eine AoE, einen Heilzauber und Skills, die die Schwäche kompensieren heraus. Als CA dann natürlich immer Astral Burst. Nocturne/Lucifers Call war da aber wirklich etwas komplexer, das stimmt.

  6. #6
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von HazerX
    Nicht schlecht, du hast in ca. 35 Stunden Raidou auf Level 80+ (ist ja erforderlich für einen bestimmten Dämonen) gebracht und somit eine komplette Dämonenliste (sind übrigens exakt 71) erreicht. Ich hab da wesentlich länger für gebraucht.
    Wie schon gesagt, ca. 35. Mit 35 hatte ich 69 Dämonen und die Training Hall durch. Bis ich dann Lv.80 war, um "du weisst schon wen" zu fusionieren war ich bei 37 und ein paar zerquetschten. Und da ich nur wegen Raihou keine neues Spiel anfangen wollte, bleibt die Sammlung bei 70 Dämonen.

    Ich hab auch nicht sooo groß mit der Fusionsfunktion rumgespielt (lediglich für diesen Random Fusion Dämon, dessen Name mir jetzt nicht einfällt), was vielleicht auch die Spielzeit erklärt.
    Vorausgesetzt man levelt auch die Loyalität, hat man allein durch die Anzahl der Dämonen die man ruschleppen kann, immer etwas passendes zur Hand. Daher sah ich auch nie viel Grund teures Geld auszugeben um einen Dämon zu beschwören (bzw. mir die Mühe zu machen den passenden zu suchen und fangen), nur um ein oder zwei Skills anzupassen.
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  7. #7
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.332
    Zitat Zitat von andi6661
    Wie schon gesagt, ca. 35. Mit 35 hatte ich 69 Dämonen und die Training Hall durch. Bis ich dann Lv.80 war, um "du weisst schon wen" zu fusionieren war ich bei 37 und ein paar zerquetschten. Und da ich nur wegen Raihou keine neues Spiel anfangen wollte, bleibt die Sammlung bei 70 Dämonen.
    Na gut. Dann hab ich mir wohl etwas viel Zeit gelassen, aber ich hab auch ne Menge mit dem Fusionssystem rumgespielt. Wollte halt nen paar richtig ordentlich fusionierte Dämonen haben und auch mal schauen wie das genau funktoniert.

    Ich hab auch nicht sooo groß mit der Fusionsfunktion rumgespielt (lediglich für diesen Random Fusion Dämon, dessen Name mir jetzt nicht einfällt), was vielleicht auch die Spielzeit erklärt.
    Meinst du Legion? Von dem gibts ja 4 verschiedene. Ich hab auch nur einen bekommen. Kann ja ewig dauern wenn man alle haben will.

  8. #8
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von HazerX
    Meinst du Legion? Von dem gibts ja 4 verschiedene. Ich hab auch nur einen bekommen. Kann ja ewig dauern wenn man alle haben will.
    Ja, genau. Und da nur einer in der Sammlung eingetragen werden kann, hab ich es auch bei dem einen den ich bekommen habe belassen.

    Ich bin wahrscheinlich zu sehr darauf aus direkte Vergleiche zu ziehen (beim Kampfsystem mit Star Ocean und bei der ganzen Dämonengeschichte mit Luzifers Call), aber ich finde es halt einfach Schade das bei dieser Kombinierung dieser Elemente so viel Potentzial flötten gegangen ist. Aber wie gesagt, ein schlechtes Spiel ist es nicht.
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  9. #9
    ~Hitoshura~ Benutzerbild von ShooterInc.
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    1.390
    Zitat Zitat von andi6661
    Bis ich dann Lv.80 war, um "du weisst schon wen" zu fusionieren war ich bei 37 und ein paar zerquetschten.
    Ist der so geheimnisvoll, das man seinen Namen nicht erwähnt?
    Kennt man "Ihn" schon oder ist er was vollkommen neues?
    Nicht direkt verraten wer er ist, mich macht es nur unglaublich neugierig, wer es wohl ist.

    Ich persönlich bin bei etwa 20 Stunden Spielzeit und Raidou ist z.Z. Lvl 40. Und muss andi teilweise zustimmen: Die Anzahl der Angriffe die man verwenden kann sind doch schon etwas lau. Was ich aber nicht soo schlimm finde, aber die Vorgänger hatten wirklich mehr taktisches zu bieten, als Devil Summoner.

    Auch wurde der Schwierigkeitsgrad extrem entschärft. In LC/DDS war es so, wenn man die Schwäche der Gegner getroffen hatte, es extrem viel Schaden verursachte (Sagen wir, 200 Schadenspunkte). Das gleiche war jedoch auch beim Gegner, der konnte genausoviel Schaden verursachen. Bei Devil Summoner setzen meine Monster einen Angriff ein, der den Schwachpunkt der Gegner trifft und verursachen 300 Schadenspunkte. Wenn der Gegner dasselbe macht, sinds nur 40 Schadenspunkte.

    Da ich aber gehört habe, dass es einen höheren Schwierigkeitsgrad gibt, ist DAS jetzt auch nicht wirklich tragisch. Und die Anzahl der Skills beim fusionieren: Zwar schade, dass es nur diesmal 7 sind (von denen 2 immer fest belegt sind) aber seien wir mal ehrlich: Das macht das ganze wesentlich unkomplizierter und unfrustrierter als es in LC war, wo man jeden einzelnen Slot mit einer bestimmten Fähigkeit belegen wollte. Ist für mich auch nicht ganz so schlimm. Und so gewinnt halt jeder einzelner Dämon an Bedeutung. Ich habe in LC beispielsweise gar nicht mal soviel mit Fusionen herumexperimentiert. Ich lief bis zum Ende des Spiels mit Megami Sati, Lady Kushinada und Beast Cerberus rum und kam immer zurecht, musste dann aber doch umstellen, weil keiner meiner Monster etwas hatte um Kagutsuchi zu schwächen (Lichtflut ungeschwächt haut doch ganz schön rein).

    Alles in allem sehe ich das ganze wie andi6661 (wofür steht die Zahl eigentlich?) nur nicht ganz so schlimm.
    ~Death's vastness holds no peace. I come at the end of the long road - neither human, nor devil. All bends to my will~

    ~What do you intend to accomplish by avoiding... God's justice? Where will you go...?~

  10. #10
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von ShooterInc.
    Ist der so geheimnisvoll, das man seinen Namen nicht erwähnt?
    Kennt man "Ihn" schon oder ist er was vollkommen neues?
    Nicht direkt verraten wer er ist, mich macht es nur unglaublich neugierig, wer es wohl ist.
    Ach Quatsch. Kenner der Serie wissen wer es ist, war auch in LC einer der Dämonen mit den höchsten Levelanforderungen.

    Alles in allem sehe ich das ganze wie andi6661 (wofür steht die Zahl eigentlich?) nur nicht ganz so schlimm.
    Erste "Random Number"" die ich im Internet zugeteilt bekommen habe, als ich meine allerersten E-Mail Account gemacht habe. Bin dann dabei geblieben.
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Ich werde mir das Spiel morgen holen um die Zeit zu Persona 3 zu überbrücken.

    @Andi6661 : Tja, leider wird man trotzdem nicht schlau wen du meinst, denn ich hab für ein paar Gegner aufleveln müssen, sei es Matador oder Beelze.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von Guddi
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    77

    Angry

    Also ich bin ein bisschen enttäuscht vom Spiel aber das kommt daher dass ich mir immer zu hohe Ansprüche auf Shin Megami Tenseii und Final Fantasy Spiele setze. Ich finde zum Beispiel schade dass keiner der Monster sich weiter entwickeln wie in LC. Und der Schwierigkeitsgrad ist wirklich nicht sehr hoch. Und auch mit der Exppunkte sind echt schlecht verteilt. Man kann in schwächeren Plätze viel mehr Punkte als an Plätze wo schwierigere Monster sind. Und ich find auch Schade dass es nicht so viele Extraaufgaben gibt wie in LC. Aber eine Frage gibt es In DS auch verschiedene Ende oder ist es diesmal nur eins dabei?

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Also, ich entschließe mich zu einem Review, obwohl ich erst bei Episode 5 bin.

    Grafik : Ich mag den Cell-shading look und die magieeffekte. Die Zwischensequenzen können sich durchaus sehen lassen.

    Sound: Weniger Rock, mehr eine Jazz-Elektronic Mischung in meinen Augen bzw Ohren. Gefällt mir und passt zum Noir-Gesamtstil finde ich.

    Menüführung : man kommt gut rein und ist komfortabel und übersichtlich gestaltet.

    Übersetzung: Ich hab noch keine Schnitzer im Englischen entdecken können und die Sprache ist relativ einfach gehalten, ohne platt zu wirken.

    Kampfsystem: Mal was neues das Ganze in Echtzeit zu erleben. Viele läuft zwar auf absolutes Button-Smashing raus, aber ich find es in Kombination mit dem SMT Universum gut. Einer Bekannten habe ich es überspitzt als eine Mischung aus DevilMayCry und Nocturne dargestellt.

    Gut gefällt mir auch, dass das Dämonenanwerben so leicht geht.

    Schade fand ich, dass deine eigenen Dämonen dir manchmal die Sicht blockieren, da hätte man dich doch auch transparent gestalten können imho.

    Fusionssytem : relativ einfach gestaltet und den Gouma-Den find ich mit dem Frankenstein-Ableger doch irgendwie cool gemacht.
    Sehr innovativ find ich die Idee deine Waffe mit Dämonen verschmelzen zu lassen um sie wo zu verstärken.

    Story: Nun, da ich noch -relativ- weit am Anfang bin, kann ich natürlich kaum was über die Hintergründe sagen, aber bis jetzt ist es recht spannend, auch wenn nach Shadow Hearts Rasputin mal wieder als -vorläufiger?- Antagonist herhalten musste. Wünsch mir aber manchmal etwas mehr, wie soll ich sagen - Zug in der Story. Der Eindruck von Langatmigkeit stellt sich manchmal ein.

    Style : Die Idee es im Japan der 20er Jahre spielen zu lassen, finde ich super. Die Gestaltung der Städte etc ist gut gelungen und ich lass mich gern von diesem "Lovecraft-Flair" einfangen. Die sprechende Katze als Ratgeber find ich gut und die Kommentare der Dämonen find ich super ^^
    "No need to praise me - I know I rule"

    Fazit : schwierig ein Fazit bis jetzt zu ziehen, aber wozu gibts die "Bearbeiten" Funktion für später ;p
    Nun, eigentlich hab ich mir das Spiel als Übergangsgame zu Persona3 gekauft, aber bis jetzt finde ich es sehr gut und es macht mehr Laune als ich dachte.

    so long
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

Ähnliche Themen

  1. Shin Megami Tensei - Digital Devil Saga 1
    Von ShooterInc. im Forum Digital Devil Saga
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 28.4.07, 17:48
  2. Shin Megami Tensei - Devil Summoner
    Von ShooterInc. im Forum Shin Megami Tensei
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.1.07, 22:11
  3. Shin Megami Tensei Lucifers Call
    Von Eliwood im Forum Lucifers Call
    Antworten: 621
    Letzter Beitrag: 11.12.06, 23:58
  4. Neues Shin Megami Tensei
    Von Togetig im Forum Digital Devil Saga
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.9.05, 23:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •