Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Stalker empfehlenswert?

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von COEtobi
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 07
    Ort
    Deutschland (wer hätts gedacht)
    Beiträge
    17

    Wichtig Stalker empfehlenswert?

    hi leute
    ich überlege atm mir stalker zuzulegen
    ist das game zu empfehlen oder gibt es entscheidende mängel die mich vom kauf abhalten könnten
    und wie sieht es mit dem multiplayer aus? ist für mich nämlich schon n wichtiges kriterium dass der multiplayer fun macht

    also sagt mir doch einfach bitte mal eure meinung zum spiel und ob es empfehlenswert ist
    Im nächsten Leben werd ich lieber ein Kaninchen
    Das is’ viel schöner als ein Bär oder ein Bienchen
    Da könnten wir uns jeden Tag im Park versammeln
    Und dann genau wie ich das mag bis in den frühen Abend – pssst
    Lecker Möhrchen Mümmeln im hohen Gras rumlümmeln
    Wer hat schon ein Kaninchen mit nem Hasenzahn gesehn’?
    Ja so ein Leben als Kaninchen das ist schön.
    Modified by Kronos (Boardregel 7.2.2)

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von Mirabella
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    371
    Hallo!

    Du solltest dir mal dieses Thema durchlesen, denn in diesem Thema kannst du dir einen guten Eindruck vom Spiel holen:

    S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl - Release + erste Eindrücke (Eindrücke zum Spiel findest du auf den letzten Seiten)

    Desweiteren dürfte dieses Thema sicherlich auch nicht allzu verkehrt für dich sein:

    S.T.A.L.K.E.R -Enttäuschung?

    Ich kann dir STALKER eigentlich nur empfehlen, denn die Grafik sieht relativ gut aus, und man hat auch einige Zeit lang zu spielen. Es gibt allerdings auch Dinge in STALKER, welche mir nicht so gut gefallen haben. Näheres hierzu entnimmst du bitte meinem Post aus dem Thema: "S.T.A.L.K.E.R -Enttäuschung?"

    Liebe Grüße,
    Mirabella
    Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.

    George Bernard Shaw (26.07.1856 - 02.11.1950)
    irischer Dramatiker, Schriftsteller und Nobelpreisträger

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Der Nintendog
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    468
    Also ich kann dir Stalker: Shadow of Chernobyl voll und ganz empfehlen. Es hat eine klasse Grafik die eine überwältigende Atmo versprüht und eine sehr schlaue KI die in 10 von 100 Fällen mal ganz selten aussetzt. Des weiteren bietet Stalker einen coolen Multiplayermodus wie ich finde(da verzichte ich doch glatt auf CS^^) Was mir ebenfalls gut an Stalker gefällt ist, das es anspruchsvoll und sehr motivierend ist. Außerdem hat es gegenüber anderen Shootern (die ich hier jetzt nicht nennen möchte) eine lange Spieldauer von über 20 Stunden.

    Also: Wenn du mal wieder ne richtig guten Shooter suchst, hol dir Stalker!!!!
    (\_/)
    (O.o)
    (> <) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to
    help him on his way to world domination
    ___________________________________
    I greet DS-Master and whitepawn
    !!!Und wirft der Arsch auch Falten, wir bleiben doch die Alten!!!
    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von EmGE
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Ganxtaville
    Beiträge
    394
    stalker als shooter zu bezeichnen is nicht ganz passend... also empfehlen würd ichs nicht wenn es 60€ kosten würde... aber für die 40 um die ichs mir gekauft hab gehts eigentlich... is nix besonderes und zeitweise echt frustrierend, weil die waffen oft machen was sie wollen und nicht was du willst
    Die Kraft ist überwältigend...

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    In Yantar mit meinen Freunden den Zombies. Vorher in City 17 aber die wurde ja zerstört *traurig schau*
    Beiträge
    37

    Wichtig

    falls du auf den multiplayer teil baust dann kauf dir lieber CS:S
    aber der singleplayer ist fantastisch und frustrierend, mir gefällt die atmosphäre und die grafik mir gefällt aber nicht die balance die dich zu oft alleine stehen lässt. mit anderen leuten,also verbündeten, kämpfst du nicht oft aber alleine wegen der KI und der atmosphäre würde ich es mir kaufen !!!!


    Mein Fazit: Das Spiel hat bugs und teils derbe balancing probleme aber die atmosphäre ist die beste die jemals in einem spiel vorkam!!!!!!!
    Ich ballere und sammle den ganzen Tag

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von Peacemaker23
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    162
    Naja, ein richtiger Shooter ist es nicht, denn es gibt ja noch Rollenspielelemente wie das Rufsystem und das Inventar.

    Im Multyplayer gibt es so eine Art Rangsystem: je mehr Gegner du erledigst, umso bessere Waffen kannst du dir kaufen.

    Grafisch ist STALKER noch auf aktuellem Stand wie ich finde.

    Und natürlich ist die Atmosphäre einzigartig! Nachts, wenn der Wind durchs Gras säuselt, in der ferne hört man das geheule eines Muntanten...ab und zu dann AK-Schüsse...der Mond scheint...und dann, nach einer Nacht an einer Lagerfeuertonne mit Kumpels, die Gitarre spielen und sich Witze (?) auf russisch erzählen, macht man sich am nächsten Morgen auf, um Artefakte zu bergen oder die Katakomben eines doch recht unheimlichen Labors von Bloodsuckern und anderem Viehzeugs zu befreien.

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Gezeichneter
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 07
    Beiträge
    3

    Beste Spiel??

    Für mich ist es das beste Spiel seit ewigen Zeiten. Allein die Atmosphäre des Spiels ist einmalig in der heutigen Generation von Spielen. Und von den einzelnen Rollenspielen seckmenten gar nicht zu sprechen obwohl sie manchmal ein bisschen nervig sind!!!. Man kann in dem Spiel so viel machen(Stunden von Spielspass).Ich hab es erst einmal durchgespielt und hab direkt nochmal angefangen. Nur der Multiplayer-Modus ist ein bisschen enttäuschend doch den Spiel ICH sowieso nicht... Die Grafik ist ja auch nicht schlecht zu nennen, doch mit meinem pc lässt sich das leider net ganz ausreizen.

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von S-to-the-d
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    in Cyrodil
    Beiträge
    1.111
    habe im stalker enttäuschungsthread gerade einen Psot verfasst, ließ in dir mal duch, ist etwas hart, aber trifft ganz gut was ich sagne will!

    hier die kurzform:

    DAs spiel ist emienr meinung nach genial, aber man muss aufpassen wenn man einen stupiden ballershooter sucht ->doom 3 etc. kaufen

    Wenn man mehr will -> Stalker
    Stalker ist ein game das auch taktik erfordert, es sit realtiv realistisch. Man kann keine 1000 Treffer eintsecken aber auch die gegner können dies nicht. Man muss eben aufpassen ob einem das spielptinzip zusagt, oder nicht!
    Mein System:
    *AMD Phenom 2 X4 940*GIGABYTE GA-MA74GM-S2H AM2 GLAN *4 GB Mushkin DDR2 800 PC 6400 Ram*HIS Radeon HD4870*BeQuiet! Sys. Power 550W*Thermaltake Soprano Black Tower*Logitech G11 Tastatur*Logitech G5 Maus*

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von All.Gamer
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    293
    Wenn du es kaufen willst, Nein aber für nen kurzen load imma

    Also im ernst sogut es auch ist, wennde 40 euro für ne spiel zahlst wasde in 3 stunden durch hast, ist das bischen mikrig. da kanst noch so viele sidequests geben, weil es keine wirkliche sprachausgabe der quests hatt, will die eigentlich auch keiner machen.

    Wie gesagt kaufen würd ichs mir nicht nochma

    Mfg
    Ich weiss dass es dich sehr trifft, was ich dir jetzt zu sagen habe ! Es wird dir auch sehr weh tun ! Bevor du es von jemandem anderen hörst : Den Weihnachtsmann gibt es nicht !!

    http://sigs.spieler-daten.de/bf2_Sil...3_ID_25723.png

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von S-to-the-d
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    in Cyrodil
    Beiträge
    1.111
    Zitat Zitat von All.Gamer
    Wenn du es kaufen willst, Nein aber für nen kurzen load imma

    Also im ernst sogut es auch ist, wennde 40 euro für ne spiel zahlst wasde in 3 stunden durch hast, ist das bischen mikrig. da kanst noch so viele sidequests geben, weil es keine wirkliche sprachausgabe der quests hatt, will die eigentlich auch keiner machen.

    Wie gesagt kaufen würd ichs mir nicht nochma

    Mfg
    Naja 3 stunden stimmt auch net, man muss es eben mögen. aber so ca. 7-8 stunden braucht man stuhr für den hauptquest schon!
    Mein System:
    *AMD Phenom 2 X4 940*GIGABYTE GA-MA74GM-S2H AM2 GLAN *4 GB Mushkin DDR2 800 PC 6400 Ram*HIS Radeon HD4870*BeQuiet! Sys. Power 550W*Thermaltake Soprano Black Tower*Logitech G11 Tastatur*Logitech G5 Maus*

  11. #11
    Profi-Spieler Benutzerbild von Peacemaker23
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    162
    Und die nicht vorhandene Sprachausgabe stört (mich jedenfalls) auch eher weniger.
    Morrowind hatte z.B. auch gar keine richtige Sprachausgabe und es ist eins meiner Lieblingsspiele (wer das Spiel kennt, weiß wovon ich rede... )

  12. #12
    Elite-Spieler Benutzerbild von Bahel
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    auf der Welt
    Beiträge
    411
    Ich finde es sogar ganz gut, dass nicht alles vorgelesen wird, ist ja kein Hörspiel.

    Auch wenn mir das Spiel wirklich sehr gut gefällt, finde ich für die lange Entwicklungszeit viel zu wenig, auch wenn die Entwickler sich etwas übernommen haben. Fand da HL² besser, vom umfang her ist es schon größer, bei Stalker wirken die Levelbegrenzungen so, naja, schnell eingefügt, weil man fertig werden will. Zäune, klasse, sowas hat so ein tolles Spiel mit so einer Atmosphäre einfach nicht verdient, wirklich schade.

    Von den Artefakten hab ich mir auch mehr versprochen, viel bringen die ja nicht grad, außer Geld. Hätte mir da eher einen Kampf um Artefakte vorgestellt, aber so liegen die einfach nur herum, wirkt so als hätte die jemand vergessen oder großzügig verteilt. Waffen findet man auch nur immer Gebietsabhängig, schade, hätte die gerne versteut und gefunden, so findet man sie immer nur in den gleichen Gebieten, z. B. Agroprom, AKs. Pribyat, Gauss und das eine Sturmgewehr mit Granatwerfer, nicht die FT 200 N (FN 2000). Am AKW, Gauss, endlich die FT 200 N, auf die hab ich mich am meisten gefreut, bin ja ein Fan vom Sam^^. Ok am anfang gleich die FT 200 N zu finden wäre wirklich etwas schlimm, aber ich hätte schon lieber eine zufällige Waffenzusammenstellung der Gegner, weil einige Waffen findet man gar nicht oder sind mir nicht aufgefallen, z. B. hab ich die Desert Eagle, Beretta, die etwas ältere MP5, bei keinem Gegner gefunden.

    Vorallem wegen der Story, die hätte man so perfekt ziehen können, viele weitere kleine Details einbauen, wie auch in dem ersten Buch. Mir kommt es bei diesem Spiel vor, als würde man bei dieser Geschichte grad einmal den Staub vom Buch wischen. Da hätten die noch so viel tolles einbauen können.

    Ich hoff das ein AddOn oder gleich STALKER 2 entwichelt wird.
    Geändert von Bahel (14.4.07 um 16:28 Uhr)
    The Cake is a Lie



Ähnliche Themen

  1. Stalker Bewertung
    Von TFT im Forum S.T.A.L.K.E.R.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.3.07, 21:17
  2. Stalker
    Von DüXres im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.4.06, 14:13
  3. Stalker
    Von DUCE im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.7.05, 19:27

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •