Umfrageergebnis anzeigen: Welches ist das beste Strategiespiel?

Teilnehmer
195. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Age of Empires - Reihe

    25 12,82%
  • Anno - Reihe

    9 4,62%
  • Command & Conquer - Reihe

    25 12,82%
  • Die Siedler - Reihe

    13 6,67%
  • HdR: Schlacht um Mittelerde - Reihe

    15 7,69%
  • Starcraft

    13 6,67%
  • Total War - Reihe

    28 14,36%
  • Warcraft - Reihe

    21 10,77%
  • anderes...

    46 23,59%
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 70

Thema: Bestes Strategiespiel

  1. #1
    Blauer Moderator im Ruhestand Benutzerbild von Kronos
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    bei meiner Süßen
    Beiträge
    2.186

    Hilfe Bestes Strategiespiel

    Hallo zusammen,

    da unser altes Thema recht überholt war, habe ich mich dafür entschlossen dieses zu schließen und hier eine neue Umfrage mit einer aktualisierten Umfrage zu starten. Es handelt sich hierbei um eine öffentliche Umfrage, also müsst ihr nicht extra posten, um zu zeigen, für was ihr gestimmt habt. Wenn ihr eine Begründung posten wollt, könnt ihr dies natürlich gern machen. Auch ein Posting bei Wahl der Option "anderes" sollte eine Begründung enthalten.

    Stimmt ab !

    >>Kronos<<
    For a long time,
    I have searched for a gently gleaming feeling.
    For a light.
    After I found you.
    I will never forget you.
    >>I will be with you<<
    Eternally...

  2. #2
    Benutzer noch nicht aktiviert !
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    681
    Ich glaube nicht, dass man das so pauschal sagen kann, da es natürlich auch Strategiespiele gibt, die andere Schwerpunkte und Szenarien haben und überhaupt verschiedene Konzepte verfolgen. Man könnte jetzt alleine schon kritisieren, dass die rundenbasierten Strategiespiele in der Umfrage viel zu kurz kommen (Civilization, Heroes of Might & Magic, Age of Wonders, Master of Orion, Galactic Civilization, ...). Deswegen halte ich sie für wenig repräsentativ.

    Jedenfalls, ich glaube nicht, dass es "das" beste Strategiespiel bzw. "die" beste Strategiespiel-Reihe gibt. Und wenn, dann würde ich mich für ganz persönliche "Perlen" entscheiden, die die meisten hier aber wahrscheinlich sowieso nicht kennen und weswegen ein erwähnen völlig unnötig ist, da es niemanden interessiert.

    Und wenn ich mich schon für eines aus der Umfrage entscheiden müsste, dann vielleicht für die Siedler. Davon habe ich aber auch schon lange nichts mehr gespielt. Jedoch hat mir das, was ich davon kenne - besonders der Fokus aufs Aufbauen statt aufs Kämpfen - immer recht gut gefallen. Während es bei vielen Strategiespielen um mehr oder minder hektisches Kämpfen geht, konnte man bei Siedler gemütlich seine Siedlungen errichten und einfach schauen, dass man sein Volk zum Blühen brachte, statt immer gleich andere auch noch auslöschen zu müssen.
    Geändert von Reizz (12.4.07 um 19:54 Uhr)

  3. #3
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.544
    Ich hab da verschiedene Favoriten.

    Bei den Aufbauspielen gefällt mir Siedler 2 am Besten, egal ob neue oder alte Version. Obwohl es sehr gemütlich ist, ist es gleichzeitig auch anspruchsvoll. Wirtschaft und Transportwege optimieren, Versorgung sichern, Rohstoffmanagement, militärische Stärke ausbauen. Es macht Spaß, den Arbeitern zuzusehen, und immer wieder einen Blick auf alles zu werfen, um zu sehen, ob es auch so läuft, wie es soll. Auch im Netz ist es schön zu spielen. Man entwickelt sich, baut sich aus und wenn man Lust hat, spricht man sich mit seinem Mitspieler/Gegner ab, wann man mit den Kämpfen anfangen kann/soll.


    Im Echtzeit-Genre heißen meine Lieblingsspiele Earth 2150 (TMP), Warlords Battlecry 2 und Battle Realms. In dieser Reihenfolge

    Earth find ich klasse wegen den vielen Möglichkeiten, seine Einheiten auszustatten, Technologien zu entwickeln und den taktischen Ansprüchen. Jede der drei Fraktionen hat (natürlich) ihre Vor- und Nachteile und es ist interessant, diese zu entdecken und zu nutzen. In dem Spiel gibt es keine Nahkampfeinheiten, das eröffnet interessante Wege bei Angriff und Verteidigung.

    Warlords Battlecry 2:
    12 verschiedene Rassen
    20 verschiedene Klassen für die Helden
    über 100 Zaubersprüche, die man lernen kann
    über 100 einzigartige Spezialfähigkeiten
    fast 140 unterschiedliche Einheiten

    sehr viel mehr muss ich garnicht sagen ^^
    Vor allem im Netz ein wirklich geiles Fantasy-Strategiespiel. Man hat mit seinem Helden enorm viele Möglichkeiten, jede Rasse hebt sich durch die individuellen Fähigkeiten und Boni von den anderen ab. Seinen Helden kann man sowohl in der Kampagne als auch im Skirmisch oder im Multiplayer verwenden. Die Grafik ist zwar alles andere als auf dem neuesten Stand, aber das ist egal. Das Spiel macht so viel Spaß, das Aussehen ist da schon nebensächlich.


    Battle Realms ist ebenfalls ein Fantasy-Spiel, allerdings in einem Asien-Setting eingebettet. 4 Parteien, zwei auf der guten, zwei auf der bösen Seite. In der Kampagne kann man sich entscheiden, welchen Weg man gehen will. Alle Parteien haben andere Einheiten und Fähigkeiten. Ziemlich gut ausbalanciert, was die Kampagne und Spiele gegen die KI recht schwer macht. Das Spiel ist einer der extremeren Vertreter des Schere-Stein-Papier-Prinzips. Es hat keinen Sinn, nur die angeblich stärkste Einheiten zu bauen. Ein ausgewogener Mix ist zwingend erforderlich. So sind selbst einfache Bogenschützen nicht zu unterschätzen.

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Gwaen
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    2.313
    also die auswahlmöglichkeiten sind aber bissl arg gering um irgentwie representativ zu sein.

    wo sind da die RTS knaller der letzten zeit? Act of war, Dawn of war, die earth reihe.

    Hau da mal mehr optionen rein, sonst ist das irgentwie albern.

    wie gesagt, zu wenig auswahl die zudem noch schon nach vorlieben und erwartungen vorsortiert wirkt

  5. #5
    Blauer Moderator im Ruhestand Benutzerbild von Kronos
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    bei meiner Süßen
    Beiträge
    2.186
    Ich habe diese Umfrage aus den Top-Antworten der letzten Umfrage erstellt. Hinzu habe ich die beliebtesten Spiele unseres Strategie-Unterforums genommen und fertig war die Umfrage. Wer ein anderes Spiel wählen will, der wählt halt die Option "anderes...". Logisch, oder?

    >>Kronos<<
    For a long time,
    I have searched for a gently gleaming feeling.
    For a light.
    After I found you.
    I will never forget you.
    >>I will be with you<<
    Eternally...

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Gwaen
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    2.313
    und warum kriegt dann sowas wie die *craft serie gleich 2 einträge?

  7. #7
    Benutzer noch nicht aktiviert !
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    681
    Weil Starcraft doch schon was anderes ist als Warcraft. Von Starcraft gibt es auch meines Wissens nach "nur" das Hautspiel und Erweiterung (abgesehen von Ablegern, die wohl in Entwicklung oder geplant sind oder waren). Warcraft hingegen hat, soweit ich weiß, 3 Teile + diverse Erweiterungen und den MMOG-Ableger "World of Warcraft".

  8. #8
    Mitspieler Benutzerbild von mamon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 07
    Beiträge
    69
    warcraft auf jeden fall (für mich) aber wenn man das ne zeit lang zoggt hat man mal bock ne riesige arme zu füren und dann is american conkrest das richtige aber ich hab mich für warcraft endschieden weil de storry besser is und im b net is das noch mehr ausgebaut un wow gehört auch dazu deshalb 3 daumen für warcraft^^

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 07
    Beiträge
    2
    Also am aller besten fande ich das erste Siedler Spiel das war noch richtig cool! Doch jetzt ist immer wieder eine weiterentwicklung! Und mehr und mehr schnickschnack kommt dazu mit Zauber usw! Das ist nicht so gut! Aber sonst ist es immer noch gut!

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    78
    Hi,

    ich finde, das beste Strategiespiel ist Civilization. Die anderen Spiele(SUM, C&C) sind ganz nett, aber ab einem gewissen leistungnivaue ist wird der Sieger in "Hotkeys per Minute" angegeben(vor allem Warcraft). Bei Civilization ist es sogar möglich, den Sieg friedlich zu erringen und es kommt wierklich darauf an, was man baut und erforscht, um zu gewinnen.

    MfG 11q8
    Der, der weiß, das er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß. Der Nichtwissende ist also lediglich der, der nicht weiß, dass er nichts weiß. Jedoch: Der der weiß, dass er nichts weiß ist ist dümmer als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß, da der, der weiß, dass er nichts weiß, sich für den Nichtwissenden hällt, obwohl er weiß, dass er nichts weiß, wodurch er immerhin dieses weiß.

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von maar
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    45
    also COmmand & Conquer Reihe bleibt für mich für immer die beste Strategie Serie.
    ich kanns nicht wirklich begründen, aber ich kann sagen : ich find das Game einfach obergeil!

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von Streaker87
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    nähe Osnabrück
    Beiträge
    216
    Von Anno, Siedler und AoE hat mir das letzte irgendwie am Besten gefallen. Einfach, weil man zwischendurch schnell 'n Spiel zocken kann. Sonst find ich Strategie, Kampf und Wirtschaft bei allen dreien relativ gleich ausgebildet.
    >> Black Jax << [BJ]

  13. #13
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Also ich stimmte für C&C Reihe.
    Ich zocke sie seit anbeginn, egal welchen Ableger, und bin immer zufrieden gewesen.
    Ja sogar mehr als zu frieden.
    Die Reihe hat es immer wieder geschafft das Genre mit Innovationen und einem sehr gutem Gameplay nach vorne zu bringen.
    Grafisch immer das beste was das Genre zu bieten hat, egal welcher Teil gerade aktuell war.

    Natürlich liebe ich auch die Dawn of War Reihe, Starcraft und Company of Heroes.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von Globox95
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    269
    Meins ist ganz klar Battle realms


    Es ist nicht so wie bei anderen spielen wie cossacks, dss man die leute einfach macht und sie laufen aus der festung, sondern man bildet die Bauern in den jeweiligenKAmpfgebäuden aus, und man kann sie sogar weiterausbilden

    Es gibt auch immer wieder neue Taktiken und tricks herauszufinden, so wird das siel nie langweilig.

    Das Spiel ist zwar relativ alt, aber dafür ist die Grafik eigentlich ok
    'Macht Sinn', das GIBT ES NICHT.Ihr könnt sagen es hat Sinn es ist sinnig, ABER NICHT ETWAS MACHT SINN

    Des Übels Wurzel liegt Schwachsinn, während die Wurzel des Schwachsinns nicht zu unterschätzen seien sollte.

  15. #15
    Herr der Kühe Benutzerbild von soggy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.865
    Ich tendiere im Gegensatz zu meiner Wahl in der alten Umfrage diemal eher zur Siedler-Reihe.

    Meine damalige Wahl, die Age of Empires Reihe hat mit Age of Empires 3 etwas am Reiz des 2. Teils verloren, auch wenn das Spiel nicht schlecht war. Age of Empires 2 war einfach eine Klasse besser, weswegen ich es auch heute immernoch spiele.

    Auch die Total War Reihe kam in meinen näheren Auswahlkreis, diese hat mich bisher noch nie enttäuscht, seit ich diese Serie kenne. Mit jedem Spiel konnte sie sich steigern, angefangen mit Medieval I, dass ich leider nicht selbst besaß, über Rome und nun schließlich zu Medieval II.

    Mein absoluter Favourit ist aber im Moment die Siedler Reihe. Was ich seit dem Jahre 1998 allein Siedler 3 - mein Lieblingsteil - gespielt habe, kann ich garnichtmehr sagen. Und das beste ist: Das Spiel macht bei einem erneuten Durchlauf der Kampagne auch heute noch Spaß. Die Siedler Reihe hat mich zwar mit dem letzten Teil auch etwas enttäuscht, da dieser etwas vom alten Siedler-Prinzip abkam, aber ich bin überzeugt, dass die kommende Neuentwicklung diese Fehler wettmachen wird und wieder auf alte Tugenden setzt.

    Daher meine Wahl: Die Siedler Reihe
    Die meisten Computerstörungen haben ihren Ursprung zwischen Tastatur und Stuhllehne!

    >>> Werwolf <<< | >>> Top 100 <<< | >>> Boardregeln <<<

    Copyright ©2003-2016 by soggy

  16. #16
    Stay Mellow Benutzerbild von Dark Razor
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Ort
    Shangri-La
    Beiträge
    2.243
    Ich stimme für "anderes". Damit meine ich im speziellen zwei Genres: Globalstrategie & Runden-Taktik

    Globalstrategie:

    Hearts of Iron II: Doomsday
    Europa Universalis II & III
    Victoria
    Galactic Civilizations

    (o_O Paradox)

    Taktik:

    Jagged Alliance II
    Fallout Tactics
    PoR II: Ruins of Myth Drannor

    Mit den "bekannteren" Strategie-Spielen ala Warcraft, C&C, Earth... kann ich nicht viel anfangen. Zu langweiliges Gameplay, zu wenig Taktik bzw. Strategie (wild Einheiten zu produzieren oder komische Resourcen-Wege erschließen ist für mich nicht besonders strategisch...)
    And, you know, there is no such thing as society. There are individual men and women, and there are families.
    And no government can do anything except through people, and people must look to themselves first.
    (Margaret Thatcher)

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bestes Strategiespiel (alt)
    Von 5thMusketeer im Forum Strategie-Spiele Allgemein
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 1.4.07, 00:03
  2. Bestes Strategiespiel???
    Von klofrau im Forum Strategie-Spiele Allgemein
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 14.4.04, 21:44

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •