Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RCT 2 - Inspektion der Bahnen

  1. #1
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von salia81
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    446

    RCT 2 - Inspektion der Bahnen

    Es ist ja so, dass wenn man die Fahrgeschäfte über viele Jahre hinweg hat, gehen sie öfter hintereinander kaputt. Kann man dem entgegenwirken, indem man die Abstände verkürzt, in denen man Inspektionen durchführt?

  2. #2
    Herr der Kühe Benutzerbild von soggy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.880
    Regelmäßige Inspektionen der Fahrgeschäfte verhindern aufjedenfall das häufige Auftreten von Unfällen bei den in die Jahre gekommenen Attraktionen.

    Ob es auch Auswirkungen auf Ausfallzeiten hat weiß ich nicht, aber von der Logik her müsste es eigentlich auch dabei eine Rolle spielen.
    Die meisten Computerstörungen haben ihren Ursprung zwischen Tastatur und Stuhllehne!

    >>> Werwolf <<< | >>> Top 100 <<< | >>> Boardregeln <<<

    Copyright ©2003-2017 by soggy

  3. #3
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Ich hab sowieso immer die niedrigste Zeit eingestellt und dann Bereiche festgelegt in denen die Mechaniker die Geräte abklappern. Immer so 4-5 Attraktionen in einem Bereich. Dadurch verhinderst du lange Wege der Mechaniker zum nächsten Einstzort und dadurch längere Ausfallzeiten. Zusätzlich dann noch zwei, drei mobile Mechaniker einsetzen, die keinen speziellen Bereich haben, das reicht dann.

    Zitat Zitat von salia81
    Es ist ja so, dass wenn man die Fahrgeschäfte über viele Jahre hinweg hat, gehen sie öfter hintereinander kaputt. Kann man dem entgegenwirken, indem man die Abstände verkürzt, in denen man Inspektionen durchführt?
    Irgendwas müssen sich die Entwickler ja dabei gedacht haben, als sie die unterschiedlichen Instandhaltungsintervalle eingeführt haben, deshalb glaub ich schon, dass die Geräte weniger häufig ausfallen, wenn sie öfter gewartet werden.

    Wenn sich Ausfallzeiten häufen (gibts irgendwo ne Statistik, wo man die Attraktionen nachgucken kann, wo die längsten Ausfallzeiten sind, meistens Riesenräder oder Karussels), dann die Attraktion abreißen und die gleiche an die selbe Stelle bauen. Erstens verringern sich dadurch die Ausfallzeiten, weil das Gerät noch nicht so alt ist ist. Zweitens kannst du mehr Kasse machen, oder wenn du Parkeintritt nimmst, ist der Park nun attraktiver, weil du was neues gebaut hast. Also, es hat mehrere positive Effekte, einfach mal was abzureißen, was nicht mehr läuft!


  4. #4
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von salia81
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von -filou-
    Wenn sich Ausfallzeiten häufen (gibts irgendwo ne Statistik, wo man die Attraktionen nachgucken kann, wo die längsten Ausfallzeiten sind, meistens Riesenräder oder Karussels), dann die Attraktion abreißen und die gleiche an die selbe Stelle bauen.
    Ja, bei kleinen Attraktionen geht das ja noch, aber mal eben so ne Achterbahn abreißen und neu bauen ist nicht so ohne.

  5. #5
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von salia81
    Ja, bei kleinen Attraktionen geht das ja noch, aber mal eben so ne Achterbahn abreißen und neu bauen ist nicht so ohne.
    Ich hab es jetzt schon lange nicht mehr gespielt, deshalb wiess ich es nicht mehr so genau: Ist es nicht so, dass man fürs Abreißen einer Achterbahn noch Geld bekommt? Zwar nicht soviel, wie sie gekostet hat, aber schon ein gewissen Betrag?

    Dann ist es doch gar nicht so schwer dieselbe Bahn wieder dorthin zu setzen, selbst wenn man knapp bei Kasse ist. Du kannst doch den Achterbahnentwurf speichern! Irgendwo im Fenster der Attraktion gibt es so einen Button. Dort wo die Intesitätsraten usw. stehen, glaub ich. Wenn du dort speicherst, dann den Achterbahntyp im "Bauen"-Menü auswählst ist dort so eine Liste mit Achterbahnentwürfen, wo du auch den gespeicherten Namen findest. Einfach wieder dort platzieren wo die alte stand, danach noch die Szenerie ein wenig anpassen fertig!


Ähnliche Themen

  1. keine Leute bei den Bahnen
    Von nicole1989 im Forum Roller Coaster Tycoon 1
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 1.6.08, 16:33
  2. Lohnt sich der Kauf von RCT 3?
    Von coolscream im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.8.07, 11:25
  3. Rct 2
    Von Platschpinguin im Forum Roller Coaster Tycoon 2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.04, 20:41
  4. Rct
    Von J_U_L_E*!*"*§*$*ll im Forum Strategie-Spiele Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.3.04, 20:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •