Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe bei Arthur und die minimoys ps2

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    2

    Hilfe bei Arthur und die minimoys ps2

    Hallo. Ich brauche Hilfe bei Arthur und die Minimoys für die PS2.
    Ich bin auf dem Weg zum Bahnhof und Arthur hängt in einem Schacht fest.
    Er kann sich nicht nach oben hangeln, weil er an einer Haltestange immer wieder nach unten fährt. Vielleicht hat ja schon jemand diese Stelle geschafft. Vielen Dank schon mal.
    Gruss Bibi13

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    6
    Hi!

    Beschreibe mal bitte dein Problem näher. Was hast du zuvor machen müssen? Weiß nämlich grad nicht, wo das sein soll. Mit mehr Informationen kann ich dir bestimmt weiterhelfen.

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    2

    Problem erledigt!

    Hallo.

    Ich konnte mir nach langer Suche doch noch selbst
    helfen.
    Vielen Dank trotzdem.

    Gruss Bibi13

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Beiträge
    1
    Hallo,

    wie hast Du das Problem denn gelöst? Hänge mit meinem Sohn seit einigen Tagen an der Stelle und bin echt verzweifelt...

    Lieben Dank für Deine Hilfe

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 09
    Beiträge
    5

    Text Lösung für die Seiden Disco

    Wäre super wenn ihr dies als eigenes Thema machen könntet, ich werde noch mehr posten. Aber ich steig bei diesem Forum nicht durch ><'

    Sobald ihr gegen die Seiden gekämpft habt und euch in dem Strohhalm versteckt habt, gelangt ihr in die Seiden Disco.
    Dort müsst ihr mit Arthur über das rostige Gestell laufen. Wenn ihr auf dem Holzbrett, das dort sein muss angekommen seit, Klettert ihr die Wand entlang bis ihr wieder zu einem Holzbrett kommt.
    Von dort aus, müsst ihr jetzt aufpassen. Wer nicht richtig guckt, kommt nicht weiter!
    Im Schein der Lichtwerfer befinden sich Ringe an denen ihr euch lang schaukeln könnt. Mit einem Doppelsprung kommt ihr an diese. beim ersten Schwingt ihr euch zum nächsten, beim zweiten müsst ihr euch drehend schwingen um zu dritten zu kommen und von dort aus kommt ihr dann schwingend zu einer Tür durch welche ihr durchlaufen müsst.
    Dort befindet sich ein Schalter, diesen müsst ihr betätigen damit sich die Türe öffnet. Hinter der geöffneten Tür befindet sich dann eine Speicherblume, wir befinden uns nun bei ca. 76% (kann auch etwas mehr sein, ich hab am Anfange in paar mül müls nich eingesammelt.)

    Geht um die Ecke und hängt euch an dieses Teil. Dann fällt Arthur runter, sie werden von den Seiden erwischt. Filmsequenz beginnt.
    Dann beginnt Chillige Musik und der Disco Kampf kann beginnen
    Achtung! Ihr werdet nicht nur von Seide zu Minimoy angegriffen, sondern auch von oben beschossen!!!
    Habt ihr den ersten Schlüssel, müsst ihr dann zu dem roten Exit, dort müsst ihr die Schlösser öffnen. Ingesammt sind es wieder 3 Schlösser.

    Den zweiten Schlüssel habe ich beim Käfig gefunden, weil Arthur im Käfig war, dort rennt ein Seide mit Flügeln rum, den könnt ihr wieder nur zu 3 besiegen. Aber wenn ihr taktisch vorgeht und keiner von euch zum Käfig geschleppt wird und ihr ersteinmal versucht alle Seiden unten auf der platte platt zu machen, dann kommt der Seide mit dem 2 Schlüssel runter auf die Schallplatte geflogen.

    Habt ihr einmal jemanden befreit fällt die Treppe zum Käfig zusammen und ihr kommt nicht mehr zum Käfig. Wird wieder einer von euch geschnappt, wird euch von dem Disco Typ ein neuer Weg gezeigt, wie ihr zum Käfig kommen könnt. Der neue Weg ist leider nicht ganz so einfach mit der eingechränkten Sehfähigkeit, aber dass ist, auch wenns ärgerlich ist, auch zu schaffen

    Der dritte Schlüssel hat wieder son riesen Seiden Vieh.
    Tip! Macht erst die kleinen Kaputt damit ihr euch ungestört um den großen kümmern könnt!
    Tretet dem Vieh dann wieder in den Hintern, so wie ihr es gewohnt seit
    Dann öffnet das letzte Schloss und geht den Gang hinein, der sich durch diese Tür nun geöffnet hat.

    Filmsequenz beginnt!
    Geändert von EmiruStarLike (14.11.09 um 20:50 Uhr) Grund: Vergessen was zu schreiben

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 09
    Beiträge
    5

    Die Staunschnellen-Bar.

    Willkommen bei der Straße nach Nekropolis!!!

    Die Staunschnellen-Bar.

    Geht über die Brücke und zerstörrt das Gestrüpp mit Selenia, dahinter befindet sich eine Speicherblume.
    Speichert und geht dann weiter.
    Ihr findet nocheinmal gestrüpp, macht das wieder kaputt und dann findet ihr diese Pupskäfer XDDD
    Ihr habts vielleicht schon probiert und seit verzweifelt, keine Sorge - hierfür gibt es auch eine Lösung
    Ihr seht den mittleren teil des 'Raumes'
    Da wo ihr rüber gehen müsst um die beiden Pupskäfer an die Wand zu stellen.
    Stellt euch auf diese Erhebung und lauft zur Wand.
    Dann springt mit Arthur an das leicht hellgraue, dass ist ein Felsvorsprung an dem ihr entlang klettern könnt.
    So gelangt ihr zu dem Pupskäfer nach oben, den könnt ihr dann runterschubbsen in dem ihr mit Selenia und Beta eine Kugel hochschießt.
    Rätsel gelöst

    Bringt die Krominos Käfer also auf Position und drückt dann die Platte hinunter.
    dort wo ihr vorher nicht weiterkamt, fährt sich nun eine Brücke aus.
    Achtung! Nicht einfach drüber laufen, dort ist so eine Pflanze die euch schnappt.
    Schnappt euch einen Blumenball und schießt sie damit ab, dann kanns weitergehen!
    Zerschlagt das Gestrüpp erneut und spring dann runter, dort findet ihr eine Libelleneiertasche und Libelleneier.
    Wenn ihr diese habt, kommt ein Mül Mül und bedankt sich bei euch.
    Uerhaut mal wieder gebüsch und lauft an dem orangenem teil vorbei, was da am Boden liegt, dass ist eine versteckte Pflanze.
    Lauft weiter geradeaus, dort ist ein Höhleneingang, geht dort hinein.

    Wir befinden uns nun unter dem Haus.

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 09
    Beiträge
    5

    Unter dem Haus

    Unter dem Haus


    Angekommen müsst ihr über das Holzstück laufen und die Wand entlang klettern, vorsicht, ein paar davon die brechen nacheinander in die Tiefe hinab.
    Habt ihr diese Hürde gemeistert, müsst ihr euch an einen Ring hängen und zu der Schalterplatte schwingen.
    Aktiviert diese und eine Art Liftzug aktiviert sich.
    Schwing euch über den Ring wieder zurück zum Start der Schwingaktion und springt dann an diesen Liftzug und zieht euch nach oben.
    Auf der anderen Seite hängt ihr euch wieder an den Liftzug und springt an die Wand.
    Vorsicht ist wieder geboten, die brechen wieder!
    Klettert die Wand entlang und lasst euch fallen, wenn ihr die Dunklen stellen seht.
    Ihr könnte nicht nach rechts, dort ist ein Kreissegenblatt.
    Wenn ihr euch habt fallen lassen, klettert weiter nach Links. Dann hängt ihr euch an dieses Hängeteil und öffnet somit die geschlossenen Schalterplatten.
    Stellt euch mit Selenia und Beta jeweils auf eine der Platten und es verschwinden die alten Griffe von Arthur und die, die über die Kreissäge führen, tauchen auf.
    Klettert den Weg nun zurück wo die Kreissäge ist und überklettert diese. Wenn es nicht weitergeht, müsst ihr auf die andere Seite srpingen, da ist eine Holzplatte
    wo ihr drauf stehen könnt, diese bricht aber augenblicklich unter euch weg, weswegen ihr schnell neu greifen müsst.
    Klettert an der Wand weiter und springt am Ende auf die andere Seite, lasst euch aber nicht zersägen ;P

    Jetzt wirds gemein, denn kaum habt ihr die eine Kreissäge überlebt, müsst ihr euch gleich den nächsten Stellen.
    Habt ihr die Gefahr überwunden, müsst ihr euch wieder an eine Ringschaukel hängen und nach links drehen, wo die Libelleneier liegen. Aktiviert zwischendurch mal den Mül Mül Detektor.
    Ihr verfolgt nun ein Gespräch zwischen Selenia, Arthur und Beta. Folgt deren Anweisung und tretet auf die Schalterplatte wie verlangt.
    Es öffnen sich gleich zwei Brücken.
    Geht über die eine Brücke, dann ist dort ein Pfeil, folgt diesem, springt ruhig runter und habt spaß mit einer lustigen rutschparty.
    Unten angekommen sind ein paar MülMüls die ihr befreien müsst, schwingt euch nun mit dem ring auf die andere seite und klettert die Wand nach Rechts, dort findet ihr eine Eiertasche.
    Klettert zurück nach Links, dort findet ihr Libelleneier und zwei Mül Müls.
    Rutscht nun wieder runter.
    Geht noch das Rohr entlang und ihr findet eine Spinne, daneben eine Speicherblume(wir sind nun bei 82%)

    Reitet nun mit der Spinne diese bringt euch zu einer Wand, wo ihr nicht weiterkommt, steigt von der Spinne abu nd befreit die Mül MÜls.
    Ihr müsstet nun 20 von 22 Mül Müls gesammelt haben.
    Geht nun nach Links, dort findet ihr Libelleneier und eine Schalterplatte.
    Tretet auf diese, es öffnet sich eine Tür und ein Käfig fällt hinunter und ein Kampf mit den Seiden beginnt.
    Während des Kampfes geht ruhig durch die geöffnete Tür und holt euch den Schlüssel. Passt auf das ihr nicht runterfallt!
    Guckt das ihr die beiden Schalterplatten Aktiviert.
    Die erste Schalterplatte öffnet die Tür zurück zum Teil wo der Käfig steht, die zweite Öffnet die Brücke zu der Tür für die ihr den Schlüssel braucht.
    Der zweite Schlüssel hat auch ein fliegender Seide und der 3 Schlüssel ist wieder bei so einem iesenvieh.

    Habt ihr den Kampf gewonnen, steigt wieder auf die Spinne auf und Reitet mit dieser durch die Gänge. Angekommen wo ihr aussteugen sollt, sind die letzten beiden
    mül müls.
    Die Rune wird geöffnet und ihr müsst zurück laufen. Dort könnt ihr auch Speichern.
    An die eben gefunden Rune kommt ihr ersteinmal niht, deswegen erweckt nur eine und reitet mit der spinne wieder dorthin
    wo ihr die letzten beiden Mül Müls gefunden habt.
    Geht den Weg hoch und dann bekommt ihr die Schalterplatten gezeigt, tretet auf eine und der Kampf mit den Seiden beginnt.
    An der einen Wand sind Griffe für Arthur. HIer brauch ihr richtiges Timing, da sie nacheiner auftauchen und verschwinden. Klettert bis zur Schalterplatte und die Tür, durch die die Seiden gekommen sind schließt sich.
    Danach könnt ihr in Ruhe die restlichen besiegen und euch auf die drei Platten stellen.
    Anschließend geben die Seiden auf und verschwinden und eine neue Türe öffnet sich.

    Geht durch die Tür und eine kleine Rutschpartie beginnt wieder.
    Unten findet ihr eine Speicherblume, wir befinden uns nun bei 84%

  8. #8
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 09
    Beiträge
    5

    Die Reservarte von Nekropolis

    Die Reservarte von Nekropolis

    Wuselt euch durch die Gegend wo ihr nun seit und sucht alle Mül Müls, benutzt den Mül Mül detektor.


    Bei den ersten MülMüls die ihr dort findet, sind wieder Griffe für Arthur.
    Klettert diese hoch, bis ihr auf eine Art Balkon steht. Von diesen aus springt ihr zum letzten Griff und stellt euch auf die Schlaterplatte.
    Nun wird eine Tür geöffnet.
    Wenn ihr durch das Tor gegangen seid, findet ihr erneut MülMüls, aber die Tür schließt sich wieder.
    An der Wand sind Griffe, an denen Arthur hochklettert. Auch hier sind Mülmüls und eine Schlaterplatte.
    Die Tür öffnet sich wieder und ihr könnt heraus. Geht nach rechts.
    Kämpft euch nun durch das Gestrüpp und dann findet ihr eine Speicherblume!
    Geht danach weiter. Ihr müsst nun ein Stück Holz umschieben, damit ihr über den kleinen Abgrund kommt.
    Ihr findet eine Rune, für eine neue Karte.
    Geht dann nach links durch die Öffnung, geht den Weg entlang und ihr findet noch ein paar Mülmüls!
    Danach geht wieder ab zurück zur Speicherblume!
    Geht nun gegen den Pfeil und ihr findet Ringe für Arthur! Hier finden ihr eine Libelleneiertasche und Eier!
    Außerdem sind hier die restlichen Mülmüls die euch die Tür öffnen!
    Ab gehts durch die Tür und weiter!

    Danach kommt ein wirklich gemeiner Kampf!!!

    Als erstes müsst ihr auf die Schalterplatte, welche die Tür schließt, durch die die Seiden kommen!
    Habt ihr das gemacht, könnt ihr Selenia und Beta auf die Grüne und Rote Schlaterplatte stellen.
    Zwischendurch geht die Tür immer wieder auf und zwei Seiden kommen rein. Stellt Arthur einfach auf einer der Platten ab und geht mit Selenia oder Beta zur Schalterplatte, die die Tür wieder schließt.
    Besiegt die beiden Seiden und stellt euch wieder auf die Platten, die Arthur verlangt.
    Seid ihr mit Arthur oben auf angekommen, beim Seiden mit dem Schlüssel, stellt euch auf die Platte und der Turm fährt herunter und iher könnt den Seiden besiegen und euch den Schlüssel holen!
    Hinter dem Tor steht Darkos.
    Aber das ist nicht so schlimm. Öffnet einfach das Schloss und danach werdet ihr von Moskitos bombadiert.
    Schnell wieder auf die PLatte, die die Tür der Seiden verschließt und die restlichen platt machen.
    Passt beim kämpfen auf. Euch greifen relativ viele auf einmal an und außerdem werdet ihr von oben ja zusätzlich bombadiert und wenn ihr getroffen werden, zieht das ziemlich viel ab.
    Achtet auf die Schatten am Boden. Die zeigen euch, wo die hin fallen.
    Ein kleiner Trost: Die Bomben verletzen auch die Seiden.
    Habt ihr eine Zeit lang gekämpft, kommt Darkos ins Spiel.
    Wenn ihr sterbt, fangt ihr zum Glück hier wieder an und müsst nicht ganz von vorne beginnen!

    Lauft zum Gerüst und lockt Darkos dorthin. Dann müsst ihr alle nacheinander gegen Darkos kämpfen, bis ihr alle auf ihm sitzt.
    Es geht nicht anders, sonst haut er nicht zu, ihr müsst auf ihn drauf!
    Er wird wütend um sich schlagen und ihr werdet alle runterfallen, dabei wird er wütend gegen das Gerüst hauen, welches, nachdem ihr es 3x wiederholt habt, zusammenstürzt.
    So kommt ihr dann an den Seiden mit dem Schlüssel.
    Tip: Benutzt wann immer möglich die Abwehrentaste, ohne werdet ihr nicht lange im Kampf sein.

    Glaubt nicht jetzt wirdes einfacher, nein - jetzt kommen noch einmal ein ganzer Haufen beflügelter Seiden und einer hat den Schlüssel.
    Sobald ihr den Schlüssel habt, öffnet das Tor, der Kampf ist noch nicht beendet, vereinzelnt rennen noch ein paar Seiden rum die ihr kaputt machen müsst,
    dann habt ihr Ruhe und könnt euch gemächlich den Plattformen widmen.
    Hängt euch nun an die Beiden Schalter wo ihr euch dran hängen sollt, geschafft wird einer von euch verletzt und ihr müsst erneut gegen Seiden Kämpfen.
    Während 2 von euch sich an die Teile hängen müssen, muss einer von euch den anderen beiden Rückendeckung geben.
    Glaubt nicht ihr könnt erst alle platt machen und euch dann drum kümmern, dass geht leider nicht!
    Auch wenn es nervt, dass ihr ständig hin und her rennt, irgendann kommen keine Seiden mehr.

    Es seh eine kleine Sequenz und dann heißt es sich zu beeilen, damit ihr über die Plattformen kommt.
    Ihr seht wie Darkos wach wird und bekommt dann eine Filmsequenz zu sehen.

    Nekropolis
    Kaum angekommen sehr ihr Links vom Tor eine Speicherblume, wir befinden uns nun bei 92%.

Ähnliche Themen

  1. Arthur und die Minimoys - 56%
    Von kolschi im Forum Kinderspiele & Lernspiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.4.07, 11:07
  2. Arthur und die Minimoys
    Von kolschi im Forum Kinderspiele & Lernspiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.3.07, 08:16
  3. Arthur und die Minimoys 23%
    Von mema im Forum Kinderspiele & Lernspiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.3.07, 23:12
  4. Arthur und die Minimoys
    Von DonClaudia im Forum Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.2.07, 23:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •