Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 51

Thema: Gamer verklagt Beckstein!

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von Echsenschnitter
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    80

    Gamer verklagt Beckstein!

    Den folgenden Text habe ich soeben per Newsletter erhalten:

    Ein 44-jähriger, kölner Leser der PC-Spiele-Zeitschrift PC-Action hat Strafanzeige gegen den Bayerischen Innenminister Dr. Günther Beckstein gestellt. Er fühlt sich, wie viele andere Videospieler, durch die jüngsten Aussagen von Beckstein beleidigt und verleumdet ...

    Der Brief an die Staatsanwaltschaft: "Hiermit erstatte ich für mich und stellvertretend für eine große Anzahl von Betroffenen Strafanzeige wegen Beleidigung, übler Nachrede und Volksverhetzung [...]. Herr Beckstein hatte mehrmals und in verschiedenen Medien die Gleichstellung von Computerspielen mit Kinderpornografie gefordert. Des Weiteren würden Spieler durch die Spiele zu Mördern ausgebildet und seien tödliche Zeitbomben. Damit hat er mich und etliche Millionen Menschen in diesem Land mit Kinderschändern und Psychopathen gleichgestellt! Effekt des Ganzen war, dass z.B. meine Mutter mich befragt hat, ob ich auch mordend durch die Nacht streife und hinter Kindern her sei. Und so appelliere ich an Ihr Pflichtgefühl und den Eid, den Sie mal geleistet haben: Helfen Sie den Betroffenen, denn das kann so nicht stehen bleiben."

    Der gelernte Maschinenschlosser und IT-System-Elektroniker zitiert Bertold Brecht mit den Worten: "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren." Darauf gestützt, hat er angekündigt nötigenfalls auch die ausländische Presse, die EU oder gar die UN mit dem Thema, so wörtlich, "zu nerven".


    Stellungnahme von medienzensur.de:

    Die Tatkraft des 44-Jährigen ist bewundernswert und erhält unsere volle Unterstützung. Jeder Videospieler hat sich in den vergangenen Monaten wohl durch einige Aussagen Becksteins beleidigt gefühlt. Die Idee, diesen aufgrund seiner Wortmeldungen zu verklagen, ist gar nicht so weit hergeholt. Beckstein hat sich mit dem sog. "Killerspielverbot" weit aus dem Fenster gelehnt und einige Thesen vertreten, die so nicht auf sich belassen werden können. Ob die Klage tatsächlich Erfolg hat, ist fragllich, jedoch setzt sie, und das ist viel wichtiger, ein Zeichen.

    Was meint ihr dazu? Ich finde das mal sehr gut. Vielleicht sollten wir das alle machen.
    Dein Tod und Helfer

  2. #2
    Schreiberling Benutzerbild von Kaius
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Ruppichteroth, Germany
    Beiträge
    3.206
    Hi,

    ohne groß zu argumentieren kann ich bloß sagen, das ich das klasse finde. Ich befürchte zwar, dass es nichts bringen wird, aber theoretisch müssten wir das ale machen, denn diese angesprochenen Vergleiche sind eine Beleidigung, mehr noch, es ist diskriminierendes Schubladendenken.

    Kaius

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Mirabella
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    371
    Hallo!

    Endlich hat sich mal ein Videospieler getraut etwas zu sagen und gegen unsere dämlichen Politiker vorzugehen. Mir geht es genauso, denn meine Eltern haben auch schon öfters mal gefragt, ob ich schonmal den Gedanken hatte Amok zu laufen. Es ist einfach schlimm wie die Politiker (speziell Beckstein) uns schlecht reden und uns diskriminieren.

    Es ist doch genauso wie mit dem Rauchen. Raucher und Videospieler haben eines gemeinsam:

    Sie werden als schwarze Schafe der Öffentlichkeit angesehen und die ganzen Politiker reden sie schlecht und wollen ihnen das verbieten, was ihnen Spass macht.

    Liebe Grüße,
    Mirabella
    Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.

    George Bernard Shaw (26.07.1856 - 02.11.1950)
    irischer Dramatiker, Schriftsteller und Nobelpreisträger

  4. #4
    total beglubbt Benutzerbild von BarakaX
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.398
    Muahaha, wie geil
    Völlig richtig so. Allerdings bring es halt nichts ausser etwas publicity für den Anzeigensteller. Eine kleinlaute Entschuldigung ist vielleicht drin, wie wir sie ja schon oft nach politischen Entgleisungen erlebt haben, mehr passiert da nicht. Die einzige wirksame Lösung ist, seine Kreuzchen künftig wo anders zu setzen und solche Kasper durch Wählerstimmen nicht auch noch glauben zu lassen, das Volk stände auf ihrer Seite. Wenn jetzt künftig noch irgendwann ein CSU'ler Justizminister/ministerin wird, dann wirds zappenduster.

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von Rekque
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    909
    Ich finde das auch sehr gut.
    Ich koche jedesmal vor Wut, wenn mal wieder ein Politiker absoluten Schwachsinn über "Killerspiele" daherredet, oder Schlagzeilen mit schlecht recherchierten "Tatsachen" gemacht werden. (Ein Beispiel: Laut der Bild ist Final Fantasy ein brutales Killerspiel...)
    Besonders für die Boulevardpresse sind die Videospieler ein gefundeses Fressen.
    Auch wenn einige einzige Aktion dieser Art wohl wirklich nicht sehr viel erreichen wird, vielleicht lassen sich dadurch noch ein paar "Killerspiele-Spieler" mehr dazu anregen, etwas gegen diese...man könnte es ja fast schon Propaganda nennen...zu unternehmen.

    MfG

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Gwaen
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    2.309
    in den berichten zu der klage wird aber auch darauf hingewießen das die klage wohl kaum eine chance auf erfolg hat.

    1. können sich politiker sehr viel rausnehmen

    2. ist noch klar ob man "gamer" als gruppierung ansehen kann.
    da gibs sehr genaue definitionen ab wann man durch eine verallgemeinerung eine ganze gruppe bezeichnet. und "spieler" sind da wohl keine genau einzugrenzende gruppe oder minderheit wodurch durch becksteins aussagen niemand persönlich angegriffen wird. jedenfalls laut gesetz

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Schneekoppe
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Östrerreich
    Beiträge
    371
    Anscheinend vergessen die Politiker, dass auch Leute die rauchen und/oder computer spielen potenzielle Wähler sind....

    Aber was solls, wenn sie sich selbst schaden wollen hab ich nix dagegen.


    beckstein geschiet das ganz recht, der Typ hats nicht anders verdient hoffentlich verliert er.

    mfg Schneekoppe
    Grey is my soul

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von Greenpark
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    199
    Ich hab schon sooo lange gewartet bis endlich mal jemand was von den gamern sagt. Ich hoffe er kommt damit durch und drücke ihm alle daumen.

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von EpoX
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    318
    Ich habe diese Woche einen Lehrgang besucht. In einer Pause habe ich das Spieleforum aufgerufen. Mein Tischnachbar, der nicht so viel mit PCs am Hut hat meinte zu mir "Bist Du etwa auch einer von den Kinderfi**ern?". Er meinte es zwar Spasseshalber. Aber das zeigt doch, welche Kreise diese Debatte zieht.

    Soviel von mir
    Grüße EpoX

    Dumm ist der, der dummes Tut.

    Mein System:
    Core2Duo E6750 @ 2,66 GHz
    NVidia GeForce 8800 GT
    4 GByte Corsair CL 4 DDR-RAM @ 800 MHz
    GigaByte P35-DS3 Board

  10. #10
    You get what you deserve. Benutzerbild von pyro
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 03
    Beiträge
    3.522
    und dabei kennen die Leute die solche Aussagen von sich geben kein bisschen die "SZENE" wenn man überhaupt von einer sprechen kann.
    einfach nur erbärmlich! -> Armes Deutschland.

    Als hätte dieses Land keine anderen Probleme.


    Kranke Scheiße sozusagen
    Live by the sword, die by the sword

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von luke1000v3
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    657
    Ich sag euch was das wern die nicht machen da diese Geschäft SO lukrativ ist darauf können die nicht verzichten!!!Und was das moralische angeht 20 Mio. spielen in deutschland !!!Und wer sagt wir währen keien normalen Menscchen dann sollte er mal über sich selbst nachdenken und nicht den Politikern Nachplappern.
    Und ach habt ihr das video von Welt der Wunder schon gesehen???(Bericht zu killerspielen aber von der anderen Seite)

    mfg luke1000v3
    60% aller potentiellen Amokläufer spielen Killer Spiele....
    100% essen Brot!!! Verbietet Brot!!!
    Meine Greetz!
    Games Convetion...ich war dort 24.08.2007!
    600 Beiträge!!!
    hir verstiss ich mal gegen (Boardregel 7.2.2)

  12. #12
    Elite-Spieler Benutzerbild von Tha Hoodlum
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Direkt hinter dir...
    Beiträge
    412
    möpeldimöp

    LINK
    Gamer Sind Keine Verbrecher!

    <--- Namenloser Held

    Old Signature Ripped by Kronos

  13. #13
    PlayStation 3 Benutzerbild von burton
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    1.008
    Zitat Zitat von Kaius
    Hi,

    ohne groß zu argumentieren kann ich bloß sagen, das ich das klasse finde. Ich befürchte zwar, dass es nichts bringen wird, aber theoretisch müssten wir das alle machen, denn diese angesprochenen Vergleiche sind eine Beleidigung, mehr noch, es ist diskriminierendes Schubladendenken.

    Kaius
    Ich schliesse mich dir da völlig an. Ich finde es sehr gut wenn man sich gegen die manchmal etwas fragwürdige deutsche Politik wehrt. Blöd daran ist halt nur dass es ein einziger Mensch ist. Wenn sich alle Gamer zusammenschliessen und gegen Beckstein vorgehen würden, wäre das wesentlich effektiver. Aber eben... Ich wünsche ihm auf jeden Fall viel Erfolg bei der verklagung dieses "Schubladendenkers".
    PlayStation-Network-ID: xsandrox (...könnt mich ruhig adden)

    "Manchmal passieren Sachen aus einem guten Grund"

  14. #14
    Meisterspieler Benutzerbild von Nakai
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Wer weiß?
    Beiträge
    5.175
    Schade das Beckstein Immunität als Politiker besitzt.

    mfg Nakai
    Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Kultivierenden Agronoms.
    Kurz gesagt:
    Die dümmsten Bauer haben die dicksten Kartoffeln!

    "man trug hinweg das fettgewicht/ tot oder trunken, weiß man nicht"
    - aus Goethes Faust, Teil II, kaiserliche Pfalz, Saal des Thrones, Erster Akt

  15. #15
    Elite-Spieler Benutzerbild von Tha Hoodlum
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Direkt hinter dir...
    Beiträge
    412
    ... Die aber von einem Gericht aufgehoben werden kann
    Gamer Sind Keine Verbrecher!

    <--- Namenloser Held

    Old Signature Ripped by Kronos

  16. #16
    SpiEleG0tT Benutzerbild von bad1080
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Beiträge
    1.058
    Zitat Zitat von Nakai
    Schade das Beckstein Immunität als Politiker besitzt.

    mfg Nakai
    wovor immunität?
    ich höre gerade: Gonzales - Futuristic aint shit to me

    ---

    oh nein! nach dem kasten bier und dem anderen kasten bier bleibt uns nur noch ein kasten bier übrig!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warhammer DAS KILLERSPIEL laut beckstein
    Von Balu21 im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 4.4.07, 23:43
  2. WotC verklagt rancored_elf!
    Von Urza im Forum Magic: The Gathering TCG
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.1.06, 09:52
  3. SONY verklagt
    Von bluedevil im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.4.05, 21:37
  4. Nokia verklagt Sagem!
    Von Cheat-zocker im Forum Mobilfunk, Smartphones & Telekommunikation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.04, 10:52

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •