Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Virtua Fighter - Fragen zur Steuerung

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von MISHIMA
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    304

    Die ewige Frage

    Was findet ihr an einer Steuerrung realistisch die, jeweils eine Taste fürs schlagen, kicken, blocken+greifen voraussetzt!?
    Geändert von Bloodreaper (2.3.07 um 01:45 Uhr)

  2. #2
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MISHIMA
    Was findet ihr an einer Steuerrung realistisch die,jeweils,eine Taste fürs schlagen,kicken,blocken+greifen voraussetzt !?
    ?????????

    Also entweder versteh ich deine Frage nicht oder sie ist absolut subjektiv.

    Ich stell mal eine Gegenfrage.
    Was wäre denn realistischer? --> Kein Controller!?

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von MISHIMA
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von Silo-san
    ?????????

    Also entweder versteh ich deine Frage nicht oder sie ist absolut subjektiv.

    Ich stell mal eine Gegenfrage.
    Was wäre denn realistischer? --> Kein Controller!?
    scherzkeks Ich höre immer das VF so realistisch ist.Aber wie realistisch ist es wenn die Steuerrung 1 Button für jeweils 2 Extremitäten zu Grunde liegt.

    Ist es nicht logischer sie nach linker Hand rechter Hand einzu teilen !? das gleiche gilt für die Beine,Würfe und Conter.

    rein von der Anatomie des Körpers ist es für mich einleuchtener,jede Bewegung aus mehrern Komponenten zu betrachten+sie nicht zu halbieren.

  4. #4
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Hmmm...
    Ich glaube das ist einfach nur Geschmackssache.

    Die Realistik begründet sich aus den Bewegungen in Virtuafighter. Jede Kampfkunst hat Regeln im Bewegungsablauf die sich aus den Grundstellungen begründen. Beachtet man diese, wie in VF, ist das doch sehr realistisch. Nur weil bei Tekken jede Taste für eine Bein bzw. Arm steht, heißt das noch lange nicht das es realistisch ist.
    Mit der einen Taste bei Virtua Fighter ergeben auch mehr Combomöglichkeiten, als bei Tekken mit 4 Tasten. Man muss allerdings dazu sagen, dass das Steuerkeruz bei VF dabei die entscheidene Rolle spielt. Die eine Taste + Steuerkruz ergeben ein Kampfsystem was meiner Meinung nach, nach seines gleichen sucht.
    Das komplexe Kontersystem will ich gar nicht erst ansprechen. ^^

    mfg. Silo-san

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von MISHIMA
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von Silo-san
    Hmmm...
    Ich glaube das ist einfach nur Geschmackssache.

    Die Realistik begründet sich aus den Bewegungen in Virtuafighter. Jede Kampfkunst hat Regeln im Bewegungsablauf die sich aus den Grundstellungen begründen. Beachtet man diese, wie in VF, ist das doch sehr realistisch. Nur weil bei Tekken jede Taste für eine Bein bzw. Arm steht, heißt das noch lange nicht das es realistisch ist.
    Mit der einen Taste bei Virtua Fighter ergeben auch mehr Combomöglichkeiten, als bei Tekken mit 4 Tasten. Man muss allerdings dazu sagen, dass das Steuerkeruz bei VF dabei die entscheidene Rolle spielt. Die eine Taste + Steuerkruz ergeben ein Kampfsystem was meiner Meinung nach, nach seines gleichen sucht.
    Das komplexe Kontersystem will ich gar nicht erst ansprechen. ^^

    mfg. Silo-san
    vermutlich hast du da recht,auch wenn ich nie diesen "Wirrwarr" an Komplexität eines VF beherschen werde.

    Anhand der Bewegungs-abläufe ist es schon sehr gut zu erkennen das,da ein hoher Wert auf Realismus gelegt wird,anders als wie bei TEKKEN,wo ein Heihachi,Jin o.Kazuya sich auch heute noch die WS verdrehen.

    Aber auch hier hat VF auch noch nicht ganz den absoluten Realismus erreicht (wenn das überhaupt zu erreichen ist)

    Es ist zwar nicht so heftig übertrieben dagestellt wie bei TEKKEN aber auch hier sind AIR-Combos möglich !

    nichts destotrotz bekomme ich jetzt Lust VF zu spielen,merci

  6. #6
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MISHIMA
    Aber auch hier hat VF auch noch nicht ganz den absoluten Realismus erreicht (wenn das überhaupt zu erreichen ist)
    Das sehe ich auch so. Aber ich finde es schon mal gut das es ein Beat 'em Up gibt, dass sich voll auf Martial Art spezialisiert und VF5 wird bestimmt nicht der letzte Teil der Serie sein, so das es immer was zu verbessern gibt.

    Zitat Zitat von MISHIMA
    nichts destotrotz bekomme ich jetzt Lust VF zu spielen,merci
    Geht mir genauso und ich bin schon gespannt wie Namco mit "Tekken" da mithalten wird. ^^

Ähnliche Themen

  1. Die Virtua Fighter Story und eure Fragen
    Von Silo-san im Forum Virtua Fighter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.6.08, 19:14
  2. Virtua Fighter 5
    Von Silo-san im Forum Virtua Fighter
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 8.4.08, 02:46
  3. 3 Fragen zur PC Steuerung
    Von Seraphius im Forum Metal Gear Solid 2
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.10.06, 10:42
  4. Fragen zur Steuerung
    Von Limp Bizkit im Forum Metal Gear Solid
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.3.05, 14:46
  5. Fragen zur Steuerung
    Von stecki1990 im Forum World of Warcraft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.2.05, 15:24

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •