Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 50

Thema: Gothic 3 Spiel des Jahres

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Starfighter13
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    In Myrtana
    Beiträge
    361

    Gothic 3 Spiel des Jahres

    Was haltet ihr davon, dass Gothic 3 von Gamestar zum besten Spiel des Jahres gewält wurde. Außerdem noch zum besten Deutschen - und Abenteuerspiel?
    CPU: AMD 5600+
    3GB DDR2 Arbeitspeicher
    8600GT mit 256 MB

  2. #2
    TFT
    TFT ist offline
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    211
    also ich bin damit nicht einverstanden,denn das Spiel ist ein einziger Bug und die performance lässt sehr zu wünschen übrig. aber das spiel hat auch seine guten seiten: spieltiefe story und so weiter.

    also das spiel hat zu viele auszeichnungen erhalten meiner meinung nach

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    49
    Ich finde es absolut unverständlich, dass so ein Spiel zum Spiel des Jahres gewählt wurde. Wobei ich es genau anders rum als TFT sehe. Die paar BUGs lassen sich verschmerzen, die Spielstorry ist aber unter aller Sau. Eigentlich gibt es überhaupt keine Storry! Man metzelt sich ohne Sinn und Verstand durch die vielen Orks und die vielen Tiere. Ich glaube kaum, dass sich die Entwickler und die Bewerter von Gamestar vorher mal Gothic 1 und 2 angeschaut haben. Dann würden sie wissen, wie eine gute Storry aufgebaut ist.

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Final_Striker
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 03
    Ort
    auf einer Kugel, glaube ich???
    Beiträge
    4.114
    gothic 3 ist mehr der bug des jahres. und wo bitte ist die story in dem spiel. wenn es da welche gibt hab ich die nicht gefunden.

    aber das spiel hat auch seine guten seiten: spieltiefe story und so weiter.
    ich schätze du hast die vorgänger nicht gespielt
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    (Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

  5. #5
    TFT
    TFT ist offline
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    211
    doch ich hab gothic 2 gespielt ist aber schon seeehr lange her

  6. #6
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    777
    Naja in einer grossen frei begehbaren Welt verliert sich eine Story mal ganz schnell, Gothic 1 und 2 waren von der Story her spannend aber nach dem 2 mal durchspielen kannte ich jeden stein jedes viech und jede Mission. Mit Bugs hatte ich bis jetzt fast gar keine Probleme trotz mehrmals durchspielen, und ich sitz immer noch mit mehr Spannung drann als an Oblivion.

    Von daher bestes deutsches Spiel JA , Bestaes Spiel des Jahres eher nein da fehlt mir allerdings auch der Vergleich zur Konkurrenz

  7. #7
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    121
    Schon komisch, dass das Spiel die "Enttäuschung des Jahres" und das "beste Spiel des Jahres" wird^^
    Ich fand auch, dass Gothic trotz der diversen Mängel das beste Spiel des Jahres war... Die Konkurrenz hat halt auch gepatzt...
    Dennoch frag ich mich, was das für ein Zeichen an die Entwickler ist, wenn man mit sonem unfertigen Spiel noch den Titel des Jahres landet!

  8. #8
    .: Devilz United :. Benutzerbild von Dark Devil
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.920
    Blog-Einträge
    2
    Was haltet ihr davon, dass Gothic 3 von Gamestar
    es hat aber nicht Gamestar gewählt, sonder die Leser. also die Leute, die das Spiel im Laden gekauft haben

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von Starfighter13
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    In Myrtana
    Beiträge
    361
    Ja ich weiß. Ich hätte mich vielleciht ein wenig besser ausdrücken sollen.
    Der Herstelle von Gothic 3 hat sich auf der Bühne entschudligt und versichert, dass der nächste Teil sehr viel besser wird.
    CPU: AMD 5600+
    3GB DDR2 Arbeitspeicher
    8600GT mit 256 MB

  10. #10
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    121
    Ja er hat sich richtig geschämt =D
    Dann hoffen wir mal, dass sie aus den Fehlern gelernt haben, und keine leeren Versprechen geben! Wir wissen ja, dass sie es sehr viel besser können ^^

  11. #11
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von Scorpion10
    Von daher bestes deutsches Spiel JA , Bestaes Spiel des Jahres eher nein da fehlt mir allerdings auch der Vergleich zur Konkurrenz
    Bestes deutsches Spiel mag sein wobei man auch Anno 1701 nicht vergessen sollte, das hätte diese auszeichnung auch verdient.
    Bestes AbenteuerSpiel kann es durchaus verdient haben, bei den ganzen Bugs war es echt ein "Abenteuer" das Spiel durchzuspielen.

    Tja und nun zum strittigsten Punkt, bestes Spiel des Jahres. Also mir würde auf anhieb ein Spiel einfallen was definitiv besser ist, Spellforce 2. Das Spiel sah geil aus, hatte ne ordentliche Story, jede menge action und sinnloses Hack'n'Slay war es auch nicht.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  12. #12
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    524
    Zitat Zitat von Streiby
    Ich finde es absolut unverständlich, dass so ein Spiel zum Spiel des Jahres gewählt wurde. Wobei ich es genau anders rum als TFT sehe. Die paar BUGs lassen sich verschmerzen, die Spielstorry ist aber unter aller Sau. Eigentlich gibt es überhaupt keine Storry! Man metzelt sich ohne Sinn und Verstand durch die vielen Orks und die vielen Tiere. Ich glaube kaum, dass sich die Entwickler und die Bewerter von Gamestar vorher mal Gothic 1 und 2 angeschaut haben. Dann würden sie wissen, wie eine gute Storry aufgebaut ist.
    Da muss ich dir 100%ig Recht geben. Die Kämpfe gegen die Orks wären ja - nach Beseitigung diverser Bugs - noch im grünen Bereich. Aber die ständigen Kämpfe gegen massenweise Viehzeugs - das war des Guten zuviel. Da kam man sich ja vor wie der Jäger aus Kurpfalz Dann lieber doch ein paar Dungeons und Gruften, aber mit Kisten, wo auch mal was Spannendes drinn ist.

    Ich glaube auch, dass G3 nur mangels Konkurrenz zum Spiel des Jahres wurde. Eben das Einäugige unter den Blinden..........

  13. #13
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von pothead030
    Also mir würde auf anhieb ein Spiel einfallen was definitiv besser ist, Spellforce 2. Das Spiel sah geil aus, hatte ne ordentliche Story, jede menge action und sinnloses Hack'n'Slay war es auch nicht.
    Das stimmt! Spellforce 2 war richtig gut.
    Dark Messiah fand ich auch ziemlich gut und anno is auch sehr gut geworden!
    Ich glaub, das Problem dieser Spiele ist, das nicht so ein Tohuwabohu drum gemacht wurde.. Gothic 3 war schon zu Beginn des Jahres oft im Mittelpunkt der Medien. Außerdem hat Gothic nun mal ne große fangemeinde... Viele (besonders die, die Gothic 3 als erstes Gothicspiel spielen) finden glaub ich auch, dass es ein super Spiel ist!
    Und wenn ich daran denke, welches das letzte gute Spiel aus 2007 war, das ich gespielt habe, würd ich auch Gothic sagen, obwohl mir Spellforce eigentlich besser gefallen hat... Es ist einfach schon aus meiner Erinnerung, weils schon so lang her ist

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von Skyrider
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    494
    Hmmmm, also einerseits sehe ich die Bugs als kein Problem an, da ich ja bekanntermaßen von ihnen verschont geblieben und immernoch auf der Suche nach ihnen bin .
    Aber abgesehen davon zählt ja das Spiel und die härteste Konkurrenz sind die beiden Vorgänger. Gothic3 ist auch von der Story her nicht wirklich schlecht, aber es erreicht halt nicht die Tiefe der Vorgänger. Die Welt ist zudem auch viel zu groß, manchmal ist weniger eben mehr .
    Ganz ganz großer Kritikpunkt ist allerdings die Hardwareanforderung - dafür gehört das Spiel verboten ! Es ist unmöglich, dass manche Techniker sich andere Spiele nicht anschauen. Man schaue sich die Source-Engine an - gigantische Grafik in unterschiedlichen Leveln - ich habe "Half Life 2" mit nem alten Billig-PC durchspielen können - mit anderem Aussehen aber flüssig - und mit nem guten Rechner - wieder flüssig, aber mit anderer Grafik (z.B. zusätzliche Spiegel- oder Glaseffekte). Die Sourceengine ist die beste Grafikengine, die je entwickelt worden ist. Sie läuft auf fast allen PCs und sieht auf Highend-PCs trotzdem gigantisch gut aus, selbst heute noch kaum übertroffen.
    Soviel zum grafischem Aussehen, Gothic3 hat natürlich eine sehr große Welt - wie bereits erwähnt eine zu große aber naja. Diese Größe ist das primäre Problem bei Computern, da es alles fordert - ob Arbeitsspeicher, Prozessor oder Grafikkarte. Nur wieso gibt es Spiele mit gigantischer Größe und flüssigem Spiel? Ich sage nur "Just Cause" - ein ganzes Land mit relativ guter Grafik und es läuft komplett flüssig und das ohne den besten Highend-Rechner.
    Ich verstehe es nicht - Gothic3 ist weder komplett flüssig zu spielen, noch hat es eine so gigantische Grafik, was das teilweise Ruckeln in den Hintergrund stellen würde.
    Zusammenfassend kann man sagen, dass Gothic3 ein super Spiel ist, aber durch die Anforderungen im Hardwarebereich ist es schon fast eine Schande, bei den technischen Möglichhkeiten, die heute zur Verfügung stehen.
    "Computerspiele sind in einer unglaublichen Art und Weise differenziert geworden, in einer Komplexität – dagegen ist jedes Schachspiel langweilig und dumm.",
    Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher

  15. #15
    Herr der Kühe Benutzerbild von soggy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.865
    An sich bin ich mit der Wahl schon einverstanden.

    Ja, Gothic 3 hatte zum Release Bugs, aber welches Spiel hat das nicht? Das ein Spiel in einem solchen Zustand released wird scheint mittlerweile immer mehr Gang und Gebe zu werden, es gibt Beispiele zuhauf.
    Ich muss allerdings sagen, dass ich von den Bugs eigentlich größtenteils verschont geblieben bin. Hier und das hat sich eine Quest nicht beenden lassen, aber ok, das ist meist nicht weiter tragisch gewesen, evtl. ist das im zweiten Durchlauf durch die diversen Patchs bereits behoben worden.
    Ansonsten kann ich mich eigentlich wirklich nicht beschweren...

    Zum Thema Hardwareanforderungen: Ich Spiele Gothic 3 auf einem 5 Jahre alten, leicht aufgrüstetem, Rechner (2,4 GHz CPU, Geforce 6600 GT, 1024 MB Ram) auf teils niedrigen, teils mittleren Einstellungswerten und es läuft an sich relativ gut. Klar, in den Städten bricht manchmal die Performance schon etwas weg aber das war als Gothic 2 erschienen ist in Khorinis nicht anders. Als so extrem wie es teilweise dargestellt wird empfinde ich die Anforderungen nicht. Ich weiß aber, das man im Gegensatz zur vollen Grafikpracht schon große Abstriche machen muss, das konnte bei anderen Engines besser gelöst werden.

    Die Atmosphäre hat in Gothic 3 im Gegensatz zu den Vorgängern wirklich etwas gelitten. Am Anfang ist sie voll da, geht aber dann in den Weiten des Spiels und der Welt etwas verloren und das kann durch die spärlichen Worte der Freunde des namenlosen Helden nicht aufgefangen werden. Hier hätten mehr Dialoge ins Spiel müssen, der rote Faden müsste (natürlich unter Umständen zu ungunsten der Bewegungsfreiheit) stärker hervorgehoben werden, das wurde leider versäumt, aus welchen Gründen auch immer. Zum Ende hin wird es meines Erachtens allerdings wieder wesentlich besser, und im Endvideo hab ich mich erneut auf eine Fortsetzung der Reihe gefreut.
    Die meisten Computerstörungen haben ihren Ursprung zwischen Tastatur und Stuhllehne!

    >>> Werwolf <<< | >>> Top 100 <<< | >>> Boardregeln <<<

    Copyright ©2003-2016 by soggy

  16. #16
    TFT
    TFT ist offline
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    211
    da bin ich anderer meinung das endvideo war der grösste Müll den ich je gesehen habe !!! nur standbilder mit gesprochenem zeugs also wirklich.
    ich bin der meinung gothic 4 soll wegfallen und anderen rollenspielen den vortritt lassen

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SKANDAL: Gothic 3 - die Enttäuschung des Jahres?
    Von Skyrider im Forum Gothic 3
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 6.10.06, 16:16
  2. Spiel des Jahres
    Von Gagerrer im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.10.03, 14:31

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •