Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 46

Thema: Lieblingmonster

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von Finsterling
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    26

    Lieblingmonster

    Tach, mich würds ma interessieren was eure lieblingsmonster sind und warum.

    Also meine Lieblingsmonster sind auf jeden fall Vampire. Ich finde sie sind die Könige unter den Untoten. Sie vereinen Kraft mit Intelligenz und Benehmen ( was bei Untoten ja nich immer vorhanden ist^^)
    -wollt ihr den totalen Krieg???-
    > Ja nee, irgendwie nich?!<

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    Goblins: weil sie zahlreich sind, weil es sie überall gibt, weil sie sehr vielfältig sind
    und weil sie durchschnittliche inteligenz haben.

    Drachen: Weil kein Wesen mehr Macht , anmut Kraft in sich vereint und weil jeder Drache richtig ausgespielt einen Höhepunkt für eine Kampgne darstellen kann.

    Feenkobolde: Die machen mir einfach Spaß
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Six Tounge Angle
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Vor meinem Computer
    Beiträge
    131
    Ich mag mehr klassische und mythologische Monster wie Riesen, Drachen und Oger und so was. ich mach damit amliebsten Abenteuer.

  4. #4
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    vampire wegen ihrem stil. sind definitiv die könige der untoten. auch wenn liches deutlich mächtiger sind...

    drachen: majestätischstes wesen der materiellen ebene. egal ob metall- oder farbdrache, alle haben was einmalig majestätisches und mächtiges

    auf der (meist) guten seite: dschinns & efreeti. sind einfach mein ding :-)

    die absolute nummer 1 für mich: dämonen. nicht die standard d&d-dämonen, sondern generell in rpgs sind diese lebewesen in meiner vorstellung die unergründlichsten und mit abstand mächtigsten wesen, einer mächtiger als der andere. sei auf der hut vor dem, was du beschwörst....

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    hmmm ja Dämonen da gibt es einige nette in jedem System.

    Unter denen wären meine Favoriten Inkubi und Sukkubi aber Dämonen als solche sind von manchen chars ja lachhaft einfach als solche (oder als böse wesen) zu erkennen von daher reichen NSC sterbliche mit entsprechenden skills meist aus.

    PS: ja beschwören ist einfach kontrolle behalten? Schon eher schwierig.....>display evil grin<
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von Saul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Hemsbach
    Beiträge
    134
    Ganz klar Orks. Wenn sie auch nichts besonderes darstellen, passt die Orkbande immer. Mal ein Hinterhalt hier, mal eine wütende Orktruppe in einem Dorf - das sind meine spezialisten für nebenbei, sozusagen: die Nebenagenten in der Kampagne.
    "Atomkraft Nein..... Nein!"

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Drachen sind für mich gern eingesetzte Akteure für einen Hauptakkord im Rollenspiel. Für alles andere sind sie mir zu mächtig. Untote sind super für den Style, aber das Stufen abziehen ist mir entweder zu heftig oder es wird von den geschützten Helden ignoriert.

    Allgemein bin ich ein Liebhaber von Teufeln. Sehr mächtige Wesen, sehr intelligente Wesen und zum Glück noch rechtschaffen, so dass ich nicht gleich versuchen muss die Spieler zu verwüsten. =)


    Zitat Zitat von dps_kane
    sei auf der hut vor dem, was du beschwörst....
    In D&D ist es so dermassen einfach sich etwas zu beschwören und im vergleichenden Charismacheck niederzuringen, dass etwas mächtigere Magier meist über die verzweifelten Ausbrechversuche von Aussenweltlern zu schmunzeln können.
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  8. #8
    Lim
    Lim ist offline
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lim
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Bremen / Erwitte
    Beiträge
    154
    Ich mag eigentlich relativ viele Monster (bin ja auch gerne SL *g*):

    Drachen können ihr Gelände sehr gut einsätzen ("hover") und haben darüber hinaus weitere fiese Taktiken. Man kann mit den richtigen Talenten zum Beispiel einen Spieler nach einem Sturmangriff aus der Luft ins Maul nehmen, anschließend fliegt man hoch und macht dabei im geschlossenen Maul Odemangriffe gegen den Spieler und lässt ihn danach in die Tiefe stürzen.

    Teufel und Dämonen finde ich ebenfalls sehr schön. Was ich allerdings noch besser finde sind die standard Aberrationen, wie Mindflayer und Beholder (mein Liebling).

    Was ich am wenigsten mag sind Mohrgs. Die sind zu fies für ihr challenge rating. Zwei davon haben vor nem Jahr mal ne ganze Gruppe vernichtet, obwohl wir 2 Stufen über ihnen waren. Ich glaube der Kampf hat maximal 3 Runden gedauert, danach waren bei uns ALLE Spieler gelähmt.
    Still the morning is preordained
    But I believe light is the source of all of our pain
    It reveals our smallest sins
    But dark covers all and will always take you

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    20
    Ich finde Zombies sau cool, einfach weil sie stylisch sind. Ein dämliches vollkommen schmerzunempfindliches Wesen, das auch ohne Beine weier auf die Lebenden zukriecht, um ein Stückchen Gehirn abzubekommen....

    Trolle sind auch geil. Groß, stark und dumm.

  10. #10
    Profi-Spieler Benutzerbild von Six Tounge Angle
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Vor meinem Computer
    Beiträge
    131
    Wen Zombies gäb, die man nur mit Einschränkung umbringen könnte, fänd ich das auch geil, aber die normalen Zombies sind mir zu stupide umzubringen

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    20
    Ja, man muss ihnen halt einige Trefferwürfel verpassen, und das gemetzel mit ein paar schönen (bzw. ekligen) Worten kommentieren. Es muss Regeltechnisch ja keine Auswirkungen haben, wenn der Zombie nur noch einen Arm hat.

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von Beorn Gades
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Schwabmühlhausen = bei Landsberg am Lech
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Feengrund
    Ja, man muss ihnen halt einige Trefferwürfel verpassen, und das gemetzel mit ein paar schönen (bzw. ekligen) Worten kommentieren. Es muss Regeltechnisch ja keine Auswirkungen haben, wenn der Zombie nur noch einen Arm hat.
    Wer sagt denn auch das ein Zombie stirbt, nur weil man Ihm XX SP zugefügt hat ? Man kann das ja auch so wie mit Golems oder Maschinenwesen handhaben : Sie müssen zerstört / handlungsunfähig gemacht werden.
    Ein Zombie dem man die Hand abschlägt wird so z.B. weiter angreifen. Halt nur mit einer Hand = 1 Angriff. Die angeschlagene Hand könnte dann als "Krabbelnde Klaue" ( Monsterhandbuch 2 ) ebenfalls weiterkämpfen.
    Ein Zombie ohne Beine zieht sich mit den Händen weiter auf die SC zu und greift dann an. Gliedmasen muss man ja auch nicht gleich abschlagen ( wers nicht so blutig mag ) - ein gebrochener Arm / Bein reicht da genauso.
    Sowas gibt auch ne richtig gruselige Stimmung.
    Sie mögen uns umzingelt haben - aber ich bezweifle dass sie wissen, auf was sie sich da eingelassen haben !

  13. #13
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    57
    Ich meine mich erinnern zu können, irgendwo mal was von ner art zombie gelesen zu haben, der nicht so einfach zu töten ist....keine ahnung mehr wo...

    Aber es gibt diverse Monster die für ähnliches sorgen können. Z.B. ein paar Bhuts auf einem Friedhof (Fiend Folio). Irgendwo gibt es noch andere Monster mit ähnlichen Fähigkeiten.

    Wenn es "normale" Zombies sein sollen könnte man ja alternative Regeln machen. (nur mal so auf die schnelle: )
    Aller physische Schaden gegen Zombies ist nichttödlich, nur kritische Treffer richten normalen Schaden an. Nichtphysischer Schaden wird auf 10% reduziert. Wenn ein Zombie nichttödlichen Schaden in Höhe seiner TP erlitten hat fällt er um. Ein umgefallener Zombie steht zu Beginn seiner Runde auf (partial action) und verliert allen nonlethal Schaden. Wenn ein Zombie Nichttödlichen und tödlichen Schaden in Höhe von 2xTP hat, verliert er durch den Angriff den Gebrauch eines seiner Gliedmaßen:
    W6:
    1-2: ein Arm; Arm kann nicht mehr benutz werden, inkl Ausrüstung. Wenn beide Arme unbrauchbar sind kann der Zombie immer noch einen Bissangriff durchführen(1w3 Schaden, -4 auf Angriff)
    3-4: ein Bein; Bei Verlust eines Beines bekommt er Abzüge von -4 gegen Bull-Rush- und Trip-Attacken und wenn er Aufstehen will besteht eine 20% Chance, dass es misslingt (50% wenn er dabei getroffen wird). Bei Verlust beider Beine kann er nicht mehr aufstehen.
    5: Kopf; Kann nicht mehr zubeißen, ist blind und taub.
    6: Zombie wird zerstört
    Wenn Ergebnis nicht anwendbar ist, einfach nochmal würfeln.

    Vorsicht, diese Zombies werden v.a. in Massen sehr schwer.

    Mir sagen eigentlich eher Monster zu die ungewöhnlich sind.
    Steel Predator, Eyeball Familiar....ansonsten auch Untote und Konstrukte.

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von sly 2007
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    254
    mein lieblingsmonster ist eindeutig die taraske aber auch nur weil mir das wort überraschungsrunde so gefällt ^^
    Where can I run , how can I hide, the silmarils.
    Gems of treelight, their life belongs to me.
    Oh, it's sweet how the darkness floating around.
    We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.
    And We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.


  15. #15
    Profi-Spieler Benutzerbild von Six Tounge Angle
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Vor meinem Computer
    Beiträge
    131
    @ Ferrus Animus

    Das geht so in die richtung, die ich mir vorgestellt hab, danke , aber ich will Zombies, die GAR NICHT zu töten sind.

    Du kannst es nur mit ihnen aufnehmen, wenn du den "Voodoo-Priester" (oder was auch immer), der sich im Wald versteckt, tötest. Der Zombie verfolgt die Spieler durch den Wald und legt Hinterhalte. Das ist Horror^^

  16. #16
    Mitspieler Benutzerbild von Kerkermeister
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    13
    Ich setzte sehr gerne Spinnen jeder art und grösse ein - weil irgendjemand mit Arachnophobie ist immer unter den Spielern.
    was ist schon ein Dungeon wenn es nicht voll mit ekligen Spinnenweben ist und ´nem fetten Obervieh dass irgendwo in seiner Höhle mit den Beissklauen knirscht......?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •