Umfrageergebnis anzeigen: Inf. oder Kav.?

Teilnehmer
29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Infanterie

    15 51,72%
  • Kavallerie

    17 58,62%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Infanterie oder Kavallerie?

  1. #1
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143

    Infanterie oder Kavallerie?

    Im Rahmen meiner Niederlage beim Turnier (ich werde diesen Namen, Amulius gllaube ich- nie vergessen, den Feigling) habe ich mir die Frage gestellt, welcher truppentyp wichtiger ist? Infanterie oder berittene Infanterie?
    Legionäts-Kavallerie oder Legionäre?

    Meiner Meinung nach ist Infanterie wichtiger, da ich sonst die Basis meiner armee verloren hätte, und somit meine Kavallerie den feindl. Speerträgern hoffnungslos augeliefert worden wäre.
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  2. #2
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Für mich ist ne Armee ohne Kavallerie verloren... ausserdem haben die nen guten Ansturm ich vertraue immer auf meine Kavallerie... sie ist mein Bollwerk... Natürlich sind Infanterie auch gut, doch auch zur Zeit der Römer waren die Kavallerie wichtig, wenn ich mich an die Kesselschlacht erinnere ( Hannibal vs. Scipio ) Schlacht von Cannae... Dort hatten die römischen Kavallerie keine Chance gegen die Karthager, und so wurden sie dann eingekesselt, wenn die römische Kavallerie gesiegt hätte, wäre Hannibal verloren gewesen

  3. #3
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Bei Cannae hatte Hannibal gegen die Konsuln Lucius Aemilius Paullus und Gaius Terentius Varro gekämpft.


    70.000 gegen 50.000 Mann.
    Römer verloren alles, Karthager nur 6.000 Mann.

    Und ratet mal, welche Kavallerie das ermöglicht hatte?
    Numider!

    Bei Rome BBG. Immer wieder BBGs!
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  4. #4
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Ich hatte aber das als Projekt, Hannibal... Und ich weiss das es der Scipio war der gegen Hannibal kämpfte

    Und die Kavallerie war zwar numidisch, doch wurde sie von maharabal befehligt

  5. #5
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Scipio kämpfte gegen Hannibal nur beim Trasimenischen See (Scipio der Ältere) und bei Zama (Scipio der Jüngere / "Africanus"), wo Hannibal verlor.
    Wurde Maharbal nicht auf dem Weg zu Hannibal über die Alpen in Norditalien getötet?
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  6. #6
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Ich dachte das sei der Verräter, der zu den Römern übergelaufen war... sein Bruder wurde von den Römern getötet... wie hiess der jetzt auch noch? hmm...

    Übrigens hast du Recht mit den beiden Römern es war nicht Scipio... komisch, hat sich das geändert? hatte das ganz anders im Kopf, mein Geschichtslehrer ist ein Lügner, *lol*

    Trotzdem war die Kesselschlacht historisch...

  7. #7
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Verräter gab es keine bekannten im 2. Punischen Krieg, da bin ich mir sicher. Welche Brüder hatte hannibal noch mal? Dass Maharbal sein Reiterbefehlshaber war, stimmt, aber irgendjemand, der auch ein Bruder von ihm war, wurde bei Metaurus von den Römern geschlagen, als er Verstärkung liefern wollte.
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  8. #8
    tse
    tse ist offline
    Mitspieler Benutzerbild von tse
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    91
    es ist eindeutig die KAV.. es sei denn man kämpft gegen ein heer von spartanern..un selbst dann brauchst du sie um der phalanx in den rücken zu fallen....

    infanterie is nur für die drecksarbeit zuständig.. linie halten etc..
    die KAV setzt den todesstoß!!!!!

    mfg

  9. #9
    *IMMORTALIS* Benutzerbild von ~Preton~
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128

    Wichtig

    Also wenn man ein komplette Armee von Kavalleristen gegen eine Armee Infantrie kämpfen lässt,gewinnt auf jedenfall die INF!!!Sie hat mehr Verteidigungspunkte als die KAV somit hat sie keine CHANCE.(mit permanenten Flankenangriffen vlt noch)

    Aber die wichtigste Einheit bei einer Ausgeglichenen Armee ist und bleibt die Kavallerie.Sie ist in der Lage eine noch so schlecht stehende Schlacht noch zu wenden....ala...>>>Hey Fall mir nich in den Rücken<<<
    ~~~Electronic Music~~~
    ...since 1980
    Active substance for addicted people.
    ***
    Mathew Jonson - Marionette

  10. #10
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Kann ich Premium voll zustimmen, eine Armee ohne Kavallerie ist wie ein Konto ohne Geld, oder eine Torte ohne Sahne, oder ein Donald ohne Schokolade *mmh* Donalds....

    Wenn man die Kavallerie richtig einsetzt so kann man jeden Gegner besiegen... ausser der andere hat noch stärkere Kavallerie... Heute hab ich mit der Kavallerie gegen 2000 Phalanxen gewonnen und noch 300 bogis... naja nebensache, ich will damit nur sagen das mir die Kavallerie zu diesem Sieg verholfen hat, auch wenn sie gegen Speerträger antreten

  11. #11
    *IMMORTALIS* Benutzerbild von ~Preton~
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128

    Wichtig

    Jep man muss nur wissen wann und wo man die Pikeniere "anpacken" muss....dann stelln sie keine Gefahr mehr dar.....Gefährlich wirds nur wenn man keinen "Ansatzpunkt" hat....ups hab ich das gesagt????
    ~~~Electronic Music~~~
    ...since 1980
    Active substance for addicted people.
    ***
    Mathew Jonson - Marionette

  12. #12
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    wieso ups? du spielst ja nicht mit den Phalanxen

  13. #13
    *IMMORTALIS* Benutzerbild von ~Preton~
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128

    Wichtig

    Nee ich meinte Nachteilig für den der GEGEN die Phalanx antritt und keinen ANSATZ findet..LOL Sprich die Phalanx so aufgestellt wurde das die PIKEN nach aussen zeigen und sie einen Kreis bzw. Quadrat bilden...Aber mit Bogenschützen kein Problem.....es sei denn der Gegner hat Königliche Pikeniere der Griechen (glaub ich) die bekommste nicht so leicht mit Bogen dezimiert.....
    ~~~Electronic Music~~~
    ...since 1980
    Active substance for addicted people.
    ***
    Mathew Jonson - Marionette

  14. #14
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Ne die sind von den Makedonen und auch die hab ich heute niedergekriegt... aber das quadrat aus Phalanxen is richtig gemein... da bräuchte man nen schönen grossen onager

  15. #15
    Profi-Spieler Benutzerbild von Polykritos
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    226

    Kavallerie

    Schließe mich tse an. Inf. ist nur für die Linie da, mit der Kav. gewinnt man eine Schlacht.

    Gruß
    Polykritos

  16. #16
    Profi-Spieler Benutzerbild von Alexander der Große
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    133
    X_KeViN_X
    Kann ich Premium voll zustimmen, eine Armee ohne Kavallerie ist wie ein Konto ohne Geld, oder eine Torte ohne Sahne, oder ein Donald ohne Schokolade *mmh* Donalds....
    Du meinst wohl Donuts.


    Bis jetzt hatte ich für Kavallarie keine verwendung, ausser BBG`s^^. Aber vor einer Woche habe ich die "Power" der Kavallerie entdeckt. Ich dencke die Mischung macht es aus.
    Infantrie ist immer ein wenig wichtiger als Kavallerie.
    Ohne Verlierer, gibts keine Gewinner.



    Prinz Pi ist der beste Rapper. Pi ist iGod.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leichte Kavallerie
    Von Darkvid im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.6.05, 17:29
  2. Beste Kavallerie?
    Von Louen_Leonceur im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.5.05, 17:23
  3. Kavallerie
    Von Gothmogg im Forum Herr der Ringe Tabletop
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 3.4.05, 00:20
  4. Imperiale Kavallerie
    Von Icotan the Fallen im Forum Demonworld
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.04, 13:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •