Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: DD: Aleroth + Umgebung, 3 Fragen.

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Hilfe DD: Aleroth + Umgebung, 3 Fragen.

    Hi,
    habe dieses putzige Spiel gerade begonnen und hätte folgende Fragen:
    1) Im untersten Level der Katakomben stehen im Süden zwei Steintruhen. Werden die mit der Schlösser knacken-Fähigkeit zu öffnen sein (welches Level) oder braucht's dafür tatsächlich Schlüssel (habe bisher keine solchen finden können)?
    2) Das obere Dreieck des Umlandes von Aleroth habe ich von allen Orks befreit bis auf diesen unsäglichen Kriegstrommler, weil der sich trotz Einfrieren-Zauber immer wieder heilen kann. Hilft da nur Geduld und ein stärkerer "Bumms", oder gibt's da einen "Trick"?
    3) Die Trollkönig-Höhle ist wohl nur etwas für eine weiter entwickeltere Heroine. Also später?
    Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Hilfe Noch 2 Fragen.

    Hi,
    1) Habe als drop im Umland von Aleroth eine Spinnenstatuette bekommen, mit der die Heldin Spinnengestalt annehmen kann. Weiss jemand etwas über die Vor- und Nachteile einer solchen Verwandlung?
    2) Die Planken am Ufer des Flusses (Gold-Falle der Orks) und ein Seil, sind die vielleicht zum Bau einer Behelsfbrücke gut?
    Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von FF & Co.
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    220
    1) Weiß jetzt leider überhaupt nicht, welche Truhen du meinst. Aber wenn du die Truhe anklickst, und sie sagt, dass sie das nicht öffnen kann, wird sie wohl einen Schlüssel oder einen Dietrich dafür brauchen.

    2) Ja, so hab ichs eigentlich auch gemacht. Einfrieren und dann draufhauen, so oft wie es geht. Sobald er auftaut, sofort wieder einfrieren. Mit der nötigen Stärke und Mana schaffst du es dann irgendwann.

    3) Ja, da musst du noch etwas warten.

    nächste 1) Sehr praktisch, wenn man sich an Orks vorbeischleichen will, da man dann nicht angegriffen wird. Habe ich öfter gebraucht.

    2) Nein, Seile kannst du überhaupt nicht gebrauchen, genauso wenig wie die Planken oder sonstige Vasen o. ä.

    FF & Co.
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Talking Danke und neues Problem.

    Aloah,
    die Kisten stehen im untersten (5.) Level der Katakomben, wo auch die finale Arena-Auseinandersetzung mit dem Nekromanten und seinen Horden stattfindet (und zwar in der Mitte des südlichen Randes der Karte). Sind aber aus Stein (aber keine Sarkophage). Egal, kommt Zeit, kommt Rat.
    Zum Problem:
    Bin schon 'mal von einem Wachtrupp als Freibeuterin angesprochen worden; konkret soll ich mich im Farmland daneben benommen haben. Konnte mich aber noch herausreden. Später dann endet eine zweite solche Begegnung im Knast. Was soll das? Wie muss man sich verhalten um das zu vermeiden? Habe eigentlich darauf geachtet, mich beim Griff in fremde Truhen, Regale oder nach herumliegenden Schlüsseln, Sachen nicht beobachten zu lassen. Wo darf man sich straffrei bedienen? Oder muss man, streng moralisch in allen bewohnten Gebieten die Finger bei sich behalten und darf nur drops von Feinden oder in Dungeons plündern?
    Überlege deshalb neu zu beginnen, weil nackt im Gefängnis auf Entlassung zu warten und nur Teile des Inventars zurück zu bekommen ist "uncool" (und das auf dem Pfad der Kriegerin, empörend).
    Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von FF & Co.
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    220
    Also ich denke mal, man kann die Steintruhen einfach nicht öffnen. Kann mich nicht erinnern, mal solche aufgemacht zu haben.

    Komisch, das ist mir nicht passiert. Wenn mich keiner gesehen hat, konnte ich mir alles nehmen. Oder hast du mal sonst irgendetwas unfreundliches getan, was dann deinen Ruf so verschlechter hat? Denn anders kann ich mir das nicht vorstellen. Wenn du dafür schon in den Knast kommst...

    FF & Co.
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Hilfe @ FF & Co.- Dialog.

    Hi,
    habe tatsächlich noch einmal angefangen und bin jetzt mit der ersten "Groß-Karte" fast durch.
    Habe, wie gesagt nur konservatives, sprich hoch-moralisches Ressourcenmanagement betrieben und bis auf die erste, schon beschriebene Verdächtigung ist nichts weiter gewesen. Bin inzwischen auch bei Ruf 18, was soll da noch kommen?
    Noch 'ne Frage zur "Strategie": Habe bisher die Karte mit Aleroth, Flussheim etc. noch nicht vorsätzlich verlassen (bis auf einen Kanalisations-Abstecher nach Verdistis, um Postbote zu spielen). Ich könnte zwar mit Einladung die Burg Eisenfaust betreten, bin aber unsicher, weil das ja erst einmal eine Sackgasse für eine gewissen Zeit ist (Teleporter-Steine futsch, "Ausgang verboten").
    Da ich nun schon weit in den 20-ern gelevelt bin, sehe ich aber auch keinen Sinn, damit noch länger zu warten bis ich mich z. B. in Verdistis noch weiter aufgepowert habe.
    Dieses Vorgehen schlägt zwar die Reihenfolge des lycos-walkthroughs vor, aber das war eine Magierin und die Burg steht doch nicht "ohne Grund" im Zentrum der ersten Karte.
    Ich tendiere dazu Burg Eisenfaust "jetzt" anzugehen.
    Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von FF & Co.
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    220
    Also ich war erst sehr spät in der Burg und ich finde, es macht auch keinen Sinn, früher als nötig da reinzugehen, weil es schmerzt schon sehr ohne Teleportersteine
    Erst als ich wirklich sonst kaum noch was/nichts mehr machen konnte, also hatte ich dann meine Teleportersteine sehr schnell wieder. Aber du kannst natürlich auch schon jetzt reingehen, nur ich würde davon abraten. Erst mal noch so ein bisschen die Gegend abklappern, vielleicht auch schon einiges in Verdistis, das weiß ich aber nicht mehr, ob ich da auch schon war. Auf jeden Fall die Quests machen, wofür man die Teleportersteine braucht.

    Und Ruf 18 ist ja recht gut, da müsstest du dich schon sehr blöd anstellen, um da noch in den Knast zu kommen.

    FF & Co.
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Smile Danke!

    Hallo,
    und merci für Deine Meinung.
    Dann werde ich mich auch noch etwas herumtreiben.
    Apropos: Die Aufgabe den guten Zandalor im Gasthof zu treffen (taucht früh im Tagebuch, nach der Rettung vor dem Drachenreiter auf) ist doch wohl nicht wirklich lösbar, weil der doch anderswo festgehalten wird und man ihn dort erst aufspüren muss?
    Beste Grüße!
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von FF & Co.
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    220

    Talking Bitte!

    Genau, es gibt ein paar Quests, die kann man entweder sowieso absolut nicht lösen, wie eben z. B. Zandalor im Zwergenbrot treffen, weil er eben schon längst woanders ist, oder aus moralischen Gründen, wie z. B. Marja töten, was man eben eher nicht tut, und dann auch glaube ich mehr Erfahrung und Ruf und auch noch ein Haus in Verdistis bekommt, obwohl ich nicht weiß, wofür man so ein Haus braucht, ich hab keins gebraucht Deswegen schadet es manchmal nicht, einen Quest nicht zu lösen, wenn sich daraus neue und bessere Quests ergeben.

    Wenn sonst noch irgendwas ist, weil wir uns doch so schön am Unterhalten sind, frag nur

    FF & Co.
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Lightbulb Jawohl.

    Und ein grüezi zuerst,
    besonders wo der Auftrag gegen Marjam vom "bösen" Markom erteilt wird, der nur seine Unterschlagung vertuschen will. Ein weiteres Beispiel ist Graham-Einauge. Ich fand's nach dem Dialog mit seinem Peiniger unpassend seinen Rache-Auftrag auszuführen, weil wieder einmal beide Dreck am Stecken hatten.
    Das Haus von Markom habe ich aber doch gekauft und bezogen, weil dieses Kellerloch in Aleroth nicht mehr standesgemäß war (gibt ausserdem Erfahrung und Rufsteigerung, wenn's auch eine Stange Geld kostet, aber wozu sammelt man denn).
    Im Moment habe ich das Problem, dass ich die erste Schatzkarte suche. Ich hatte diese schon in der Hand, aber wie auch bei manchen quest-lösenden Briefen (ich Dussel), nicht mitgenommen. Jetzt habe ich keine Idee mehr, wo die war. Habe bisher eine gesichert, auf der das Einlegen von Edelsteinen in eine Schale illustriert und beschrieben wird.
    Ansonsten flutscht es gut und der Ruf ist mit jetzt 26 auch schon "voll ruiniert".
    Beste Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  11. #11
    Profi-Spieler Benutzerbild von FF & Co.
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    220
    Also, wenn ich ehrlich bin, ich bin aus den Schatzkarten absolut nicht schlau geworden und habe dann einfach nach der Lösung im Internet gesucht, wo steht, wo der Eingang ist. Und selbst dann brauchte ich noch ewig, um ihn dann wirklich zu finden

    Falls du das Kellerloch nur dafür brauchst, um zu schlafen, da gibts was besseres. Auf der rechten Seite der Flusses neben Aleroth gibts ein Haus. Da drin steht ein Haus, das kann man zur Seite schieben, da drunter ist eine Falltür, wo irgendeine Kette glaub ich drin ist. Praktischerweise kann man das Bett nicht nur zur Seite schieben, sondern es auch in sein Inventar ziehen. Und schon kann man immer und überall schlafen. Und man ist auch nicht überlastet, weil das Bett nichts wiegt. Sehr praktisch
    Aber was meinst du mit Ruf 26 ruiniert? Ist doch gut so viel Ruf, oder hast du das damit gemeint?

    FF & Co.
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

  12. #12
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Cool Voll krass.

    Und hallo schon wieder,
    neben diesem Haus ist doch ein Grab mit einem Schädel d'rin und die Falltür ist "nur" ein Behälter. Aber wie bist Du darauf gekommen ein Bett ins Inventar zu ziehen? Hammerhart diese Belgier.
    Ich weiss wieder, wo der erste Teil der Schatzkarte war/ist: In der Spinnen-Höhle südlich vom Quarantäne-Viertel.
    Und mein Ruf-Kommentar war latürnich ironisch gemeint [Bewunderung durch NPC's ist das Ziel und dann wird geplündert (ach was, immer schön brav bleiben, es gibt auch so genug einzusacken)].
    Bis denne + beste Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von FF & Co.
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    220
    Ich nehm gerne alles mit Und weil man es halt schon bewegen konnte, hab ich das halt einfach mal ausprobiert. Ob das von den Programmierern beabsichtigs war, weiß ich nicht, aber wenn nicht, ist es ein schöner Bug .
    Nagut, dann ist es halt nur ein Behälter. Aber es ist was gutes drin.

    FF & Co.
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

  14. #14
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Hilfe Besondere Weinflasche.

    Hallo und oje,
    bin gerade einer koruppten quest auf der Spur.
    Man muss doch für Corinna 3 Gegenstände besorgen: das Buch habe ich, das Stück Holz (vom sprechenden Baum) kommt (hoffentlich) später und die "besondere Flasche Wein". Letztgenannte ist "irgendwie" weg. Im Gasthaus-Zimmer von 'Anthrabert'? (der Händler, der den Wagen des Konkurrenten 'Mpenzak' abfackeln lassen will) ist nichts, auch nicht in den Schränken und der Truhe.
    Meine Theorie: Ich habe mit 'Anthrabert' gesprochen, dessen Auftrag abgelehnt (!) und in der Folge der Ereignisse ist dieser verhaftet worden, weit bevor ich von Corinna, dem Weinhändler und der "Pulle Vino" etwas wissen konnte. Bin halt zuerst im Gasthaus gewesen und habe nicht erst alle Häuser abgeklappert. Kann es denn sein, dass wenn man die Reihenfolge (Corinna, Weinhändler, 'Anthrabert') nicht einhält und dieser aus oben genannten Gründen vor der Beschwörerinnen-quest "das Spiel verläßt" (gehe ins Gefängnis...) diese quest zerschossen wird. Grübel, grübel.
    Habe schon versucht 'Anthrabert' bei den Ordnungsbehörden wiederzufinden. Bin mir auch ziemlich sicher, das Gasthaus-Zimmer gründlich genug durchsucht zu haben.
    Hatte noch die (unmoralische) Idee mir die bottle per cheat zu besorgen, wenn das überhaupt geht. Wäre doch schade um die Corinna-quest.
    Beste Grüße.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

  15. #15
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.544
    Eigentlich müsste der Wein in besagtem Zimmer zu finden sein...

    Wenn nicht, ist das auch nicht so wild. Kauf oder "besorg" dir einfach eine andere Flasche Wein. Soweit ich das gelesen habe, sollte das keinen Unterschied machen. Die Quest bleibt dann zwar offen, aber was soll. Kann durchaus passieren, dass das nicht die einzige bleibt

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  16. #16
    Meisterspieler Benutzerbild von tasmandevil
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    520

    Wichtig @ Alpha Zen.

    Hallo,
    und gut so, das gibt Hoffnung. Dachte es wäre ein unique item. Habe auch schon irgendwo eine grüne Flasche Wein gekauft (die ich so vorher noch nicht gesehen habe) und wieder verkauft (weiss auch noch an wen), mit der probiere ich es 'mal. Mir geht's auch "nur" um den Beschwörungs-Budenzauber.
    Da stell' ich doch gleich noch ein paar Fragen:
    1) Gibt's eine maximale Stufe für den char und wie hoch ist die?
    2) Wie geht das mit dem reparieren [Fähigkeit/"Zauber" wählen, rechts-Klick (es schlägt der goldene Hammer auf den ebensolchen Amboß), links-Klick auf den Gegenstand (wie bei Schlösser/Türen öffnen) funzt nicht]?
    3) Das Verbessern der Waffen habe ich auch noch nicht probiert/geblickt. Werde aber dafür noch 'mal ins Handbuch schauen. Hat die Pflanze 'Veredler' was damit zu tun?
    Beste Grüße.
    P.S.: Sorry, (im Forum) lesen bildet und die Frage 3) ist danach zurückgenommen.
    Es lebe die gegenseitige Rücksichtnahme, oder neudeutsch: Respekt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dd wariorlady
    Von palu im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.1.05, 19:47
  2. Mariokart DD
    Von Gerogos im Forum Mario Kart
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.4.04, 23:37

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •