Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Accessoire "Schleife"

  1. #1
    Achtung Suchtgefahr! Benutzerbild von Chii
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    2.285

    Accessoire "Schleife"

    Hallo,

    ich suche das Accessoire "Schleife". Weiss vielleicht jemand wie ich das bekommen kann? Hinterlassen es vielleicht bestimmte Monster oder muss ich bestimmte Items verkaufen damit es bei den Handelswaren angeboten wird?

    LG Chii-chan
    ♥ ♫
    (\ /) ♫ ♥
    ( . .) ♫ ♥
    c('')('')

  2. #2
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.332
    Nun ja, Schleife ist nicht ganz einfach in FFXII zu bekommen, auch wenn es da eine Menge Möglichkeiten gibt.

    Mal eine kurze Liste, welche Möglichkeiten es gibt.

    1. Pharaos at Ridorana - Subterra (Abyssal): Da gibt es eine Truhe, die zu 100% eine Schleife enthält. Die Truhe ist aber nicht immer vorhanden, kann also ein wenig dauern. In deutsch müsste das Richtfeuer - Subterran heißen. Da gelangst du aber erst hin, wenn du den Dungeon Richtfeuer komplett beendet hast. Die Gegner im Subterran sind übrigens richtig übel.

    2. Cerobi Steppe (Crossfield): Da gibt es eine Truhe (hinter dem nördlichen Felsen), die mit einer sehr geringen Chance eine Schleife enthält, aber auch nur, wenn ein Char ein Diamond Armlet trägt.

    3. Henne Mines: Im geheimen Bereich (erst betretbar, wenn du 10 oder mehr Esper hast) gibt es auch ein Truhe mit einer geringen Chance auf eine Schleife. Die Gegner da sind genauso fies wie bei Punkt 1.

    4. Seltenes Monster #44 hinterläßt mit einer Chance von 1%-5% beim Besiegen eine Schleife. Das Monster trifft man im Richtfeuer am Ende der Sockelebene wenn man eine Angriffserie von 10 mehr durch die roten Köpfe (im englischen Deidar) erreicht.

    5. Der rote Lv.99 Chocobo hinterläßt immer eine Schleife, aber den trifft man extrem selten in der Ozmone Ebene (Chance liegt bei 1/256).

    Bis auf Punkt 1 sind leider alle Möglichkeiten sehr zeitintensiv bzw. sehr vom Glück abhängig. Die Schleife von Punkt 1 gibt es zudem auch nur einmal.

  3. #3
    Achtung Suchtgefahr! Benutzerbild von Chii
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    2.285
    Erstmal vielen Dank für die Liste ^^ Ich hab aber noch ein paar Fragen zu den einzelnen Fundorten:

    Richtfeuer:
    Mit den Monstern dort komm ich schon zurecht - bin derzeit auf LV 82 und hab daher kaum Probleme mit denen (wenn nicht gerade >6 auf mich zurannt kommen xD) Hab mich in dem Gebiet nur kurz umgesehen da es nicht gerade einfach ist sich im Dunkeln zu orienteren xD Ich hab bisher 2 Opferaltare (Quellenlabyrinth - äußeres Gebiet) gesehen - beide mit einem Hinweis versehen das nur bei der richtigen Anzahl die Räume erleutet werden. Wieviele Schattenseelen brauche ich denn für die 4 (?) Podeste damit ich nicht mehr im Dunkeln tappen muss?

    Cerobi Steppe - Wegesscheide:
    Mein Sorgenkind Tjoah.. ich glaub ein jeder Rostklumpensammler wäre jetzt stolz auf sich Ich hab die Truhe bestimmt 40x geöffent - entweder befanden sich Rostklumpen oder div. Gilbeträge darin. Irgendwie kam mir da der leise Verdacht das ich an der falschen Truhe mein Glück versucht hab xD

    Ich habe bisher immer Truhe Nr. 1 abgesucht (siehe Screenshot/Anhang) allerdings könnten laut deiner Beschreibung auch Truhe Nr. 6 & Nr. 5 in Frage kommen. Zwischen Truhe Nr. 3 & Nr. 4 taucht übrigens immer ein Wehrdrache auf (nur zum Abgleich).

    Welche Truhe ist es denn nun? Nr. 1 welche ich ca. 40x abgesucht habe? Oder vielleicht doch Truhe Nr. 5 welche reher nördöstlich in dem Gebiet liegt? Oder ist es etwa Truhe Nr. 5 welche ziemlich selten hinter dem kleinen Felsen vorhanden ist? ... Falls du dir jetzt wie bei "Geh aufs Ganze!" vorkommst... öhem... ach das bildest du dir nur ein <.<''

    Henna Minen:
    Ja.. die Minen <.<'' Gegner sind an für sich ok und eignen sich nebenbei auch noch gut zum leveln (außer sie greifen einen in Gruppen an >.<''). Hab mich bis zu der Kiste vorgearbeitet (umgedrehtes "L") allerdings fand ich beim ersten Versuch nur einen Rostklumpen (für meine bereits umfangreiche Sammlung ein wirklich lohnender Ausflug =D ) und beim zweiten Versuch war sie gar nicht erst vorhanden. Gestartet bin ich übrigens immer direkt vom Teleportkristall aus - wobei der Weg vom verwunschenen Wald eigentlich kürzer wäre wenn mir nicht das Tor direkt am Eingang/Ausgang im Wege wär xD Gibts eine Möglichkeit dieses zu öffnen? Mit den Schaltern in Stollen 2 hatte ich keinen Erfolg - dort schließen bzw öffnen sich nur die Türen im inneren Bereich.

    Ich könnte auch die dortige Esper besiegen um ein Stück abzukürzen allerdings weiss ich nicht ob mein derzeitiges LV (83) dazu ausreichend ist. Wäre ne Menge Laufarbeit + EXPs die ich dort riskieren könnte ^^''

    Der rote Lv.99 Chocobo

    Ist mir bisher noch nicht begegnet - nur die roten Chocobos auf LV 19. Hält sich der LV99er auch in dem Gebiet auf oder finde ich diesen woanderst? Würde mein derzeitiges LV ausreichen? Eher nicht oder? ^^''

    Danke im Vorraus

    LG Chii-chan
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Cerobi Steppe2.jpg
Hits:	162
Größe:	72,4 KB
ID:	70731  
    ♥ ♫
    (\ /) ♫ ♥
    ( . .) ♫ ♥
    c('')('')

  4. #4
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.332
    Zitat Zitat von Chii
    Richtfeuer:
    Mit den Monstern dort komm ich schon zurecht - bin derzeit auf LV 82 und hab daher kaum Probleme mit denen (wenn nicht gerade >6 auf mich zurannt kommen xD) Hab mich in dem Gebiet nur kurz umgesehen da es nicht gerade einfach ist sich im Dunkeln zu orienteren xD Ich hab bisher 2 Opferaltare (Quellenlabyrinth - äußeres Gebiet) gesehen - beide mit einem Hinweis versehen das nur bei der richtigen Anzahl die Räume erleutet werden. Wieviele Schattenseelen brauche ich denn für die 4 (?) Podeste damit ich nicht mehr im Dunkeln tappen muss?
    Ok, mit Level 82 sind die Gegner da natürlich kein Problem. Insgesamt gibt es im Subterran 3 Ebenen mit je 4 Opferaltaren. Mach es am besten so, dass du immer nur eine Schattenseele bei einem Altar einsetzt. Ab einer bestimmten Anzahl (meist 1-7) wird der Raum etwas heller. Dann musst du insgesamt nochmal die doppelte Menge an Schattenseelen einsetzten (also wenns bis zum ersten Aufhellen 3 waren, dann musst du noch 6 weitere einsetzten, also insgesamt 9). Sind alle 4 Altare gefüllt kannst du in die nächste Ebene. Die Truhe mit der Schleife befindet sich auf der 3. Ebene (Abyssal genannt). Dort gehst du in den nordwestlichen Teil und nimmst dann die nördliche Tür. Die Truhe dort (manchmal ist sie allerdings nicht da) enthält dann die Schleife.

    Cerobi Steppe - Wegesscheide:
    Mein Sorgenkind Tjoah.. ich glaub ein jeder Rostklumpensammler wäre jetzt stolz auf sich Ich hab die Truhe bestimmt 40x geöffent - entweder befanden sich Rostklumpen oder div. Gilbeträge darin. Irgendwie kam mir da der leise Verdacht das ich an der falschen Truhe mein Glück versucht hab xD

    Ich habe bisher immer Truhe Nr. 1 abgesucht (siehe Screenshot/Anhang) allerdings könnten laut deiner Beschreibung auch Truhe Nr. 6 & Nr. 5 in Frage kommen. Zwischen Truhe Nr. 3 & Nr. 4 taucht übrigens immer ein Wehrdrache auf (nur zum Abgleich).

    Welche Truhe ist es denn nun? Nr. 1 welche ich ca. 40x abgesucht habe? Oder vielleicht doch Truhe Nr. 5 welche reher nördöstlich in dem Gebiet liegt? Oder ist es etwa Truhe Nr. 5 welche ziemlich selten hinter dem kleinen Felsen vorhanden ist? ... Falls du dir jetzt wie bei "Geh aufs Ganze!" vorkommst... öhem... ach das bildest du dir nur ein <.<''
    Sorry, da war meine Beschreibung wohl doch zu ungenau. Bezogen auf deine Karte ist es Truhe Nummer 5. Das kann aber eine Weile dauern bis die Truhe die Schleife rausrückt (ich hab da nach ca. 3 Stunden die Schleife erhalten).

    Henna Minen:
    Ja.. die Minen <.<'' Gegner sind an für sich ok und eignen sich nebenbei auch noch gut zum leveln (außer sie greifen einen in Gruppen an >.<''). Hab mich bis zu der Kiste vorgearbeitet (umgedrehtes "L") allerdings fand ich beim ersten Versuch nur einen Rostklumpen (für meine bereits umfangreiche Sammlung ein wirklich lohnender Ausflug =D ) und beim zweiten Versuch war sie gar nicht erst vorhanden. Gestartet bin ich übrigens immer direkt vom Teleportkristall aus - wobei der Weg vom verwunschenen Wald eigentlich kürzer wäre wenn mir nicht das Tor direkt am Eingang/Ausgang im Wege wär xD Gibts eine Möglichkeit dieses zu öffnen? Mit den Schaltern in Stollen 2 hatte ich keinen Erfolg - dort schließen bzw öffnen sich nur die Türen im inneren Bereich.

    Ich könnte auch die dortige Esper besiegen um ein Stück abzukürzen allerdings weiss ich nicht ob mein derzeitiges LV (83) dazu ausreichend ist. Wäre ne Menge Laufarbeit + EXPs die ich dort riskieren könnte ^^''
    Der Esper da ist nicht so schwer nur etwas unfair. Sein Spezialangriff macht nämlich mit hoher Warscheinlichkeit den Zustand Tod und auch sehr hohen Schattenschaden. Also am besten jedem Char eine Black Mask geben und der Reserve Bubble Belts, damit sie im Ernstfall schnell wiederbeleben können. Hast du den Esper besiegt, kannst du vom Feywood (verwunschener Wald) aus den Schalter erreichen und somit auch das Tor öffnen.

    Die Truhe mit der Schleife befindet sich im östlichsten Bereich, der auch ziemlich groß ist. Da gehst du den Gang ganz im Osten entlang. Kurz vor dem nördlichen Ende gibt es dann eine Wegabelung. Einer der der Wege führt in eine runde Sackgasse, in der zwei Truhen erscheinen können. Die südliche Truhe enthält den Brave Suit (ziemlich gute Chance) und die nördliche die Schleife (relativ geringe Chance). Bei beiden Truhen nicht das Diamand Armlet tragen, sonst gibt es die Items nicht. Hoffe mal die Beschreibung war einigermaßen verständlich.

    Der rote Lv.99 Chocobo[/U][/B]
    Ist mir bisher noch nicht begegnet - nur die roten Chocobos auf LV 19. Hält sich der LV99er auch in dem Gebiet auf oder finde ich diesen woanderst? Würde mein derzeitiges LV ausreichen? Eher nicht oder? ^^''
    Der ist wirklich extrem selten. Du musst zuerst 6 Chocobos in dem Bereich neben dem Garif-Dorf (Jahara) besiegen. Dann kann er mit einer Chance von 1/256 dort erscheinen. Du musst dann also immer wieder den Bereich betreten, damit der erscheint.

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    11
    hab ne frage zu dem lvl99 chocobo
    Ich würd den kampf gern machen aber:
    1.Hat einer schon gegen das Vieh gekämpft?
    2. Wo genau is der chocobo dann in dem gebiet das ich nich ausversehen rausgeh , wenn es drin is.
    3. Is mit dem 6 chocobos töten eine angriffsserie gemeint?
    Danke im vorraus!

  6. #6
    The God of Taijutsu Benutzerbild von Muskelprotz
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Konoha
    Beiträge
    617
    Zitat Zitat von Abrissbirne
    hab ne frage zu dem lvl99 chocobo
    Ich würd den kampf gern machen aber:
    1.Hat einer schon gegen das Vieh gekämpft?

    2. Wo genau is der chocobo dann in dem gebiet das ich nich ausversehen rausgeh , wenn es drin is.

    3. Is mit dem 6 chocobos töten eine angriffsserie gemeint?
    Danke im vorraus!
    1.Ja und ich kann dir sagen das das Monster ziehmlich stark ist. Es hat zwar nur ca. 260.000 HP aber seine Attacken haben es in sich. Seine gefährlichste ist wohl der Choco-Komet, die ca. 5000 schaden verursacht, das heist schonmal das Dubli-Ketten oder wenigstens der Zauber pflicht ist. Außerdem sollte man ein Gambit mit Mega-Vita einrichten. Die MP werden auf diese weise zwar schnell verbraucht, da der Chocobo aber nur sehr wenig HP hast ist das nicht weiter tragisch.

    2.Das Chocobo erscheint mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/256 im Hawro-Gründland nachdem man dort min. 6 Chocobos besiegt. Nachdem man 6 stück besiegt hat, einfach immer so lange einen Zonenwechsel vollziehen bis das chocobo erscheint.

    3.Nein, hauptsache du machst 6 stück platt, es muss keine Angriffsserie sein.
    Bald ist es soweit: am 15 Februar startet in Japan Naruto: Shippuden, der Countdown läuft, freut euch schon mal drauf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    F**k ich muss noch meine Sig ändern.....

    (\_/)
    (O.o)
    (> <)


    You're Rock Lee, the Beautiful Blue Beast

    Mada Mada Dane

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Chii

    Cerobi Steppe - Wegesscheide:
    Mein Sorgenkind Tjoah.. ich glaub ein jeder Rostklumpensammler wäre jetzt stolz auf sich Ich hab die Truhe bestimmt 40x geöffent - entweder befanden sich Rostklumpen oder div. Gilbeträge darin. Irgendwie kam mir da der leise Verdacht das ich an der falschen Truhe mein Glück versucht hab xD
    Ich habe die Truhe heute ca. 90 Minuten lang geöffnet. Die Chance auf Schleife beträgt übrigens hier 1,5 Prozent. Ginge es nur nach der Mathematik dann hätte eine der 10 Rostklumpen eine Schleife sein müssen.
    Ist aber immer noch erheblich wahrscheinlicher als auf den roten 99er Chocobo zu treffen.

    Den Weg vom Speicherpunkt zur Truhe kenne ich übrigens inzwischen auswendig.

  8. #8
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    48
    So der 20. Rostklumpen war jetzt tatsächlich die Schleife. Nach insgesamt ca. 150 Versuchen wurde es schließlich auch mal Zeit. Ein Glückspilz bin ich damit nicht gerade, da ich die doppelte Zeit des statistischen Mittels brauchte.

    Jetzt geht es auf Chocobojagd !!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.9.07, 00:44
  2. NEUE SZABO ABZOCKE: """Mit wem bist du verwandt"""
    Von hackxxx im Forum Recht/Verbraucherschutz
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.3.07, 22:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.04, 00:26
  4. Eine Frage zu """Feierliches Urteil"""ist in Metal Raiders
    Von celebi im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.03, 21:01

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •