Umfrageergebnis anzeigen: Wer hat recht

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Perser

    11 39,29%
  • Franken

    10 35,71%
  • Ihr seid beide Idioten*g*

    7 25,00%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Beste Kava

  1. #17
    Mitspieler Benutzerbild von mr.torrance
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 07
    Beiträge
    4

    ...

    Servs...
    Als Neuling will ich jetzt nicht den großen Experten raushängen lassen, da ich die LPs etc. der einzelnen Einheiten nicht auswendig gelernt habe.
    Aber da ich Kriegselefanten theopraktisch auch zur Kavallerie zähle, bin ich der Ansicht, dass die Perser sehr wohl die stärkere Kavallerie haben.
    und mit der richtigen Strategie rockt man mit den Kolosen wirklich alles nieder!

    Mfg

    Seppo

  2. #18
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Willkommen im Forum !

    Das Problem der Elefanten ist, dass sie durch Kanonen, Kanoniere, Priester, Belagerungsonager und zur Not Hellebardiere sehr viel Schaden nehmen, nicht besonders schnell sind und viele Rohstoffe kosten.

    Die meißten Spieler die ich kenne sparen sich erst einmal die Entwicklung von Ketzerei, und dann ist so eine Elefantentruppe auf ein mal garnicht mehr so gut^^ - und selbst wenn man Ketzerei hat machen Priester die Elefanten fertig... auch ein Elefant braucht ja ne Weile für die Blocker (Palas/Helebardiere/dolle Infanterie)
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  3. #19
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711

    Cool

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Willkommen im Forum !

    Das Problem der Elefanten ist, dass sie durch Kanonen, Kanoniere, Priester, Belagerungsonager und zur Not Hellebardiere sehr viel Schaden nehmen, nicht besonders schnell sind und viele Rohstoffe kosten.

    Die meißten Spieler die ich kenne sparen sich erst einmal die Entwicklung von Ketzerei, und dann ist so eine Elefantentruppe auf ein mal garnicht mehr so gut^^ - und selbst wenn man Ketzerei hat machen Priester die Elefanten fertig... auch ein Elefant braucht ja ne Weile für die Blocker (Palas/Helebardiere/dolle Infanterie)
    Hab letztens mal wieder mit Persern gespielt...un mir is aufgefallen, dass schon die Kriegselefanten(Grundstufe) ne Menge Schaden austeilen kann...sodass Perser also ne Chance haben, bevor der gegner mit Schiesspulver(ausgenommen Türken) und mächteren Truppen kommen kann
    In der Ritterzeit ist also der Hauptgegner für Elefanten eher der Mönch und vielleicht der Pikenier, wenn manche ihn schon früh produzieren...

  4. #20
    Mitspieler Benutzerbild von mr.torrance
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 07
    Beiträge
    4
    @ Shitaro: da geb ich weitestgehend recht... aber wenn man in einer Multiplayer Session von Anfang an deffensiv zockt und sich im Hintergrund ne starke Wirtschaft aufbaut, mit der man sich gegen Ende ohne weiteres 100-200 Kriegselefanten leisten kann, hat der Gegner mit noch so viel Kanonen, Mönchen oder Helebardieren keine Chance mehr... die überrennen alles... ich hab diese Strategie schon zweimal an LANs ausgetestet und jedes mal eine Invasion gegen 2-3 Gegner locker gewonnen (und das waren keine schlechten Spieler).
    wie gesagt... Voraussetzung starke Wirtschaft und gutes Timing... (selbstverständlich sollte man darauf achten, vor der Invasion die Ketzerei entwickelt zu haben...)

    Natürlich ist es eher unvorteilhaft, sich in einer Offensive nur auf eine einzige Einheit zu verlassen und diese in Massen zu produzieren (also Verteidigung/ Wirtschaft ganz an den Nagel zu hängen)

    Aber in dem Fall eine absolute Ausnahme!
    Die Viehcher rocken!
    taste it!

    MfG Seppo

  5. #21
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    eine frage: ham perser überhaupt ketzerei?

  6. #22
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    137
    Ketzerei ist eine Technologie des Klosters. Nur verfügbar in the Conquerors
    Nutzen: Wenn eigene Einheiten bekehrt werden, sterben sie, anstatt an den Gegner zu gehen.

    Ich bin der Meinung, dass die Kriegselefanten auch gegen Bogenschützen(Im speziellen Langbogenschützen, Armbrüste) wenig bis null Chancen haben. Stichwort: Hit-and-Run
    Sie sind einfach zu teuer.
    Zitat Zitat von mr.torrance
    und mit der richtigen Strategie rockt man mit den Kolosen wirklich alles nieder!
    In diesem Fall muss ich widersprchen. Für 200 Nahrung bekommt man ein vielfaches an anderen Einheiten. Die Elefanten sind anfällig gegen Speerträger(Speerkämpfer/Pikeniere/Hellebardiere)sowie gegen JEDE art von Fernkämpfern und außerdem sind sie extrem langsam.(Mangen/Mönche)

    Zitat Zitat von mr.torrance
    aber wenn man in einer Multiplayer Session von Anfang an deffensiv zockt und sich im Hintergrund ne starke Wirtschaft aufbaut, mit der man sich gegen Ende ohne weiteres 100-200 Kriegselefanten leisten kann, hat der Gegner mit noch so viel Kanonen, Mönchen oder Helebardieren keine Chance mehr... die überrennen alles... ich hab diese Strategie schon zweimal an LANs ausgetestet und jedes mal eine Invasion gegen 2-3 Gegner locker gewonnen (und das waren keine schlechten Spieler).
    wie gesagt... Voraussetzung starke Wirtschaft und gutes Timing... (selbstverständlich sollte man darauf achten, vor der Invasion die Ketzerei entwickelt zu haben...)
    Das "Leistenkönnen" von 100-200 Elefanten bringt gar nichts, da man aufgrund der Wirtschaft vielleicht noch 70-100 Plätze(bei Poplimit200) für Kriegseinheiten hat.
    Man hat, wenn man sich wirklich 100-200 Elefanten à 200 Nahrung gebaut hat (200x100=20.000 bzw. 200²=40.000) Nahrung verpulvert, die dann an allen Ecken und Enden fehlen werden. Z.B.: Verteidigung durch (Trash-) Kontereinheiten (Hellebardiere/Elite-Plänkler). Außerdem kann man, wie du richtig gesagt hast, sich nicht auf eine Angriffseinheit verlassen.

    Ich bin mir sicher, wenn man zwei gleich gute Spieler, der eine mit 70 Elefanten, und der andere mit 70Langbogenschützen/Armbrüsten gegenüberstellt gewinnt derjenige mit den Bogenschützen(Hit-and-Run).

    Mein Fazit(muss nicht für Alle stimmen) Elefanten sind eine nette Ergänzung zur (bereits starken) Persischen Kavallerie, sollten aber keinesfalls in großen Mengen, oder als Hauptstreitmacht eingesetzt werden.
    (Vergleiche: Superschwere Panzer: langsam, enorme Schadenswirkung, aber wenig (entscheidende) Wirkung im Gefecht, da einfach zu schnell ausgeschaltet. Durch Artillerie, o.ä.)

    Zitat Zitat von mr.torrance
    Natürlich ist es eher unvorteilhaft, sich in einer Offensive nur auf eine einzige Einheit zu verlassen und diese in Massen zu produzieren (also Verteidigung/ Wirtschaft ganz an den Nagel zu hängen)
    Wie schon gesagt: Stimmt absolut!

    EESpieler

    PS.: Ich ziehe mich aus dem Forum zurück.
    Geändert von EESpieler (7.9.07 um 13:14 Uhr)
    ...lagE ?nerri ad hcim hci etllos redo ,nut uz xin tpuahrebü tah ,tseil reih sad red ,dnameJ

  7. #23
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    ich weiß was ketzerei is^^ ich war mir nur ned sicher ob die perser des haben,spiel so selten perser (maya sind viel besser)

  8. #24
    Mitspieler Benutzerbild von mr.torrance
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 07
    Beiträge
    4
    @EESpieler:

    Dazu nur 2 Fragen:

    1. Wurdest du schonmal von 200 KE angegriffen (bzw. hättest du damit gerechnet, dass jemand so doll ist und mit dieser ungewöhnlichen Methode angreift)?
    2.Warum ziehst du dich aus dem Forum zurück?

  9. #25
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    bekomm erst mal 200 kriegselefanten^^
    nur ein noob lässt dich so lange in ruhe (oder spielst du nur gegen anfänger???)

    danach ist deine wirtschaft ziemlich im arsch und gegen goten geht dei taktik scho mal gar ned (für jeden getöteten pikenier stehen 5 neue da^^)

  10. #26
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    137
    OK ich muss leider meinen vorigen post teilweise selbst widersprechen, da ich gestern die schmerzliche erfahrung gemacht habe, dass bei TC selbst 40 elefanten aine unaufhaltsame kampfmaschine sind.

    ich verlasse das forum, weil ich mich um einen job, studium, usw kümmern muss und ich keine zeit mehr für spiele habe
    ...lagE ?nerri ad hcim hci etllos redo ,nut uz xin tpuahrebü tah ,tseil reih sad red ,dnameJ

  11. #27
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    ich muss dir widersprechen eespieler!
    ich hab des mal ausprobiert mit nem freund (er hat die perser genommen und ich einmal gote und einmal byz)
    so bei dem gotenspiel sind die 100 kriegselefanten nicht mal zu meinem dz gekommen (ich hab se mit hellebardieren überflutet)
    bei dem byz spiel, ham die perser mein dorf halb zerstört, abba er hat des spiel dann verloren weil ihm das gold ausging^^

    DarkTemplar_AM

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Umfrage:Wer ist der beste/die beste partner/in?
    Von Laurita17 im Forum Flirt, Freunde & Liebe
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 3.2.09, 19:35
  2. Was ist das beste schwert im Spiel und welche die beste rüstung???
    Von Rolando Heute im Forum Divine Divinity
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.3.07, 23:13
  3. Beste Situation / Beste Stelle in RE4
    Von TheInfamous im Forum Resident Evil 4
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.7.06, 19:27
  4. beste karten und beste taktiken
    Von black-king duelant im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5.11.03, 15:30

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •