Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: El Gigante die Zweite

  1. #1
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    München
    Beiträge
    97

    El Gigante die Zweite

    Ich bin gerade dabei RE4 zum zweiten Mal durchzuspielen (zumindest den ersten Teil). Und habe nach der Hütte, die man zusammen mit Luis verteidigen muss diesmal den Weg mit El Gigante gewählt. Man spart ja doch eine Menge Munition im Gegensatz zu den Ganados. Hat eigentlich schon jemand versucht El Gigante hier zu vernichten. Ist schwierig, da er ja ziemlich schnell Ashley zermatscht. Würde mich aber interessieren, ob es schon jemand versucht hat.

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von CassandraComplx
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    128
    Wenn Du alle Schätze haben willst, solltest Du BEIDE Wege gehen
    Beim ElGigante ist es ausserdem nützlich, den Felsbrocken loszuschiessen.
    Mit dem richtigen Timing fliegt der der Nervensäge (nein, nicht Ashley... ) auf den Kopf.

    Gruss
    Sascha

  3. #3
    Fūton Benutzerbild von >>_Link_<<
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Ein Land in Europa, des is' nicht Europa...
    Beiträge
    3.667
    Zitat Zitat von belfur
    Ich bin gerade dabei RE4 zum zweiten Mal durchzuspielen (zumindest den ersten Teil). Und habe nach der Hütte, die man zusammen mit Luis verteidigen muss diesmal den Weg mit El Gigante gewählt. Man spart ja doch eine Menge Munition im Gegensatz zu den Ganados. Hat eigentlich schon jemand versucht El Gigante hier zu vernichten. Ist schwierig, da er ja ziemlich schnell Ashley zermatscht. Würde mich aber interessieren, ob es schon jemand versucht hat.
    klar, ich gehe immer diesen weg, weil er kürzer und einfacher ist für den weg nimmt man am besten: TMP, Gewehr, Red9 (alle natürlich so weit wie es geht aufgetunt) schiess immer auf die felsen, damit die runderfallen, dann durch die türen usw., bis man vor der grünen tür steht, dort ashley warten lasse und dem el gigante zwischen den beinen durchrennen, sofort umderhen und ihm mit der TMP (oder Gewehr) auf'n rücken baller und dann weitermachen bis er stirbt

  4. #4
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    München
    Beiträge
    97
    Ich habe einfach die Steine runtergeschossen und die Zeit, die er brauchte, sich wieder aufzurappeln habe ich genutzt und habe Fersengeld gegeben. Damit habe ich den Großen hinter mir gelassen und bin durch die Tür raus. spart halt eine Menge Munition!
    Ich habe es vergessen, gibt es irgendetwas wichtiges bei den Ganados? Ich versuche nämlich Bierstein und Maske vollständig zu haben.

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Kriens LU
    Beiträge
    168
    Also, der El Gigante ist wirklich einfach: Einmal durchrennen (Natürlich Steini runterschiessen) und aus dem Bereich raus. So, jetzt: Geh wieder zurück und lass Ashley gleich bei der Türe stehen und lauf los, denn der El Gigante läuft von ganze vorne los. Dort wo die zwei Häusschen standen, dort wirst du auf ihn treffen. Sauber zielen, im zwischen den Beinen Hindurch laufen, dann wieder abknallen, wieder zwischen den Beinen durch bis zu dem mit den mehreren Häusschen etc. Das gute daran ist: Er ist relativ einfach zu schaffen und du gehst kein Riskiko ein, dass Ashley verletzt wird, da du sie bei der Türe am Ende des Bereichs stehen hast. So kommst du an den Schatz dort (Ist in einem Eier der in der Luft hängt).
    Ich bin immer oben und bin ich einmal unten, dann ist unten oben!!

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von CassandraComplx
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von belfur
    Ich habe es vergessen, gibt es irgendetwas wichtiges bei den Ganados? Ich versuche nämlich Bierstein und Maske vollständig zu haben.
    Moin !

    Es gibt bei beiden Wegen jeweils einen Schatz:
    - Beim ElGigante wie schon beschrieben oben an der Tonne nach dem Kampf
    - Beim anderen Weg kann man nach dem Kampf gegen die beiden Kettensägenladies in einer Hütte ein paar Bretter einschlagen...

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Drakun-Vega
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    In der Hölle
    Beiträge
    120
    Man muss El Gigante nicht besiegen, das spart noch mehr Munition.
    Erstmal zum Felsen laufen und den runterschiessen, dann schnell die Tür eintreten und weiterlaufen zum nächsten Felsen. Runterschiessen und Tür eintreten. Da wo die Hütten sind immer zwischen den Beinen des Gigantos durchlaufen, damit er die Hütten beim Schlag trifft. In einer ist ja der Schlüssel, den aufheben und schnell zum Ausgang rennen.

    Tipp: Sammelt die ganzen Sachen aus der Hütte ein, aber erst wenn sie von Gigantos geschrottet wurden. Viele Schätzte und Munition sind darunter. Der Trick um nicht getroffen zu werden, grosszügig hin und her laufen. Und im laufen einsammeln.
    Wer das hier liest, weiss das hier nix steht...

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von _JillValentine_
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    135
    genauso hab ichs auch gemacht hatte gar keine lust mich mit dem zu befassen^^
    ich war erst bei dem anderen weg wo die vielen dorfbewohner waren,bin da aber sofort wieder rausgegangen weil ich dachte OMG^
    Da kommste ja nie weiter
    denn ich und die dorfbewohner..ich glaube wir werden nie freunde
    "If you could go back and just change one thing about your life, would you? And if you did, would that change make your life better? Or would that change ultimately break your heart? Or the heart of another? Would you choose an entirely different path? Or would you change just one thing? Just one moment. One moment that you've always wanted back?"

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    49
    Also wenn ich ganz ehrlich sein soll...ich war ein bisschen faul und hatte keine lust mich mit diesem fettsack abzugeben...ich hab 30.000 invetiert und mir nen raketenwerfer gekauft...da zuckt er nämlich nach dem ersten schuss schon nich mehr...und immerhin bekommt man die hälfte des geldes wieder

  10. #10
    Profi-Spieler Benutzerbild von Fringel1994
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    150
    lol det is mal geldverschwendung, ich hab ihn mir bei verdugo und salazar zugelegt aber da bekommste denn gesamten betrag zurück

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    49
    ja aber so hat man ein sorgenfreies leben kostet zwar 15.000, aber faul sein ist teuer

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von Drakun-Vega
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    In der Hölle
    Beiträge
    120
    ich hab den nur einmal gebraucht im Kampf gegen die 2 Gigantos (Burg). Der eine wurde sauber in der Lava ertränkt und der andere durfte die Rakete von nahem sehen. Hab ich mit dem in der Burg gefundenen gemacht. Kaufen ist zu teuer.^^
    Wer das hier liest, weiss das hier nix steht...

  13. #13
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    München
    Beiträge
    97
    Ich habe es noch nie mit der Rakete versucht, weil ich dachte: Rakete-Messern-Rakete-Messern-Rakete-Messern...stirbt der El Gigante dann mit nur einer Rakete?

  14. #14
    Profi-Spieler Benutzerbild von CassandraComplx
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von belfur
    Ich habe es noch nie mit der Rakete versucht, weil ich dachte: Rakete-Messern-Rakete-Messern-Rakete-Messern...stirbt der El Gigante dann mit nur einer Rakete?
    Ja !
    Kein "messern" auf dem Rücken erforderlich

Ähnliche Themen

  1. resident evil 4 El Gigante
    Von altomiro im Forum Resident Evil 4
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.6.07, 15:06
  2. Kapitel 4-2 El Gigante
    Von johnny88 im Forum Resident Evil 4
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 23:23

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •