Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 101

Thema: Fragen eines Anfängers!!

  1. #1
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    120

    Smile Fragen eines Anfängers!!

    Hi ich bin jetzt mit der Charakter Erschaffung fertig und auch so einigermaßen mit den grundlegenden Regeln. Jetzt die Frage, kann ich immer nur eine Standard-Aktion und eine Bewegungsaktion machen, oder treten diese Regeln erst im Kampf ein??

    Kann ich also zum Beispiel in einer Stadt sagen, ich geh jetzt zum Händler und kann dann gleich mit ihm handeln und dann ist der nächste char. dran. Oder muss ich wirklich wenn der nächste Händler sagen wir mal 20 m weiter weg ist, mit meinem Halblingsschurken der 6m gehen kann 4 Runden warten bis ich mit dem Händler sprechen kann??

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    42
    hehe, das würde nen lustiges RPG geben


    ne natürlich zählt dies nur sobald es wichtig ist....wie Verfolgung, Kampf, Flucht, oder man expliziet sagt ich renne, versuche als erster da zu sein...etc

  3. #3
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    offiziell ist ALLES in runden zerlegbar.
    jedoch macht es keinen sinn, solche auszuspielen, es sei denn die zeit ist von bedeutung, was bei deinem beispiel wohl nicht der fall sein dürfte.
    in einem kampf sind aktionen jedoch zeitlich sehr relevant, weil da eben alles schnell geht.
    wenn du VOR dem halbling beim händler sein willst und mit selbigem lange genug handeln willst um dem halbling nen deal zu versauen oder so, dann sollte man jedoch auch eher vernünftig rechnen: du bist 10 minuten vom händler entfernt und hast speed 30, d.h. bis der halbling mit speed 20 eintrifft (15 min) hast du 5 minuten zeit. dein meister sollte dann einfach bestimmen, wann die 5 minuten vorbei sind (wenn du zu lange feilschst)

  4. #4
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    120
    Eine Frage auf meinem Charakterblatt gibt es kein speed also Geschwindigkeit, steht das irgendwo im Handbuch??

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von Saul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Hemsbach
    Beiträge
    134
    Glaub da steht irgendwas mit "Grundreichweite" oder auch "Bewegungsrate". Wie schon gesagt ist das erst im Kampf wichtig, oder wenn so etwas wirklich ausgespielt werden muss. Ansonsten: "Ich gehe zum Händler und handle mit ihm"
    "Atomkraft Nein..... Nein!"

  6. #6
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    120
    Wann diese Regel in Kraft tritt entscheidet der SL oder??

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    42
    Ja, denn er entscheidet alles....er kann auch das Regelbuch außer Kraft setzen

  8. #8
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von Blackrazor
    Eine Frage auf meinem Charakterblatt gibt es kein speed also Geschwindigkeit, steht das irgendwo im Handbuch??

    Du hast eine Grundreichweite als Halbling von 6m pro Runde, eine Runde sind 6 Sekunden, 10 Runden sind eine Minute, also in einer Minute kommst du 60m weit. Das bedeutet in einer Stunde bewegst du dich "spazierend" 3,6km fort.
    Wenn du dich sputest bist du doppelt so schnell (effektiv gesehen machst du dann zwei Bewegungsaktionen pro Runde) oder du sprintest sogar und kommst 4 mal so weit, als wenn du spazierst.

    Im deutschen Handbuch Seite 196 und 197 findest du was zur Traglast und taktischen Bewegung über längere Zeit hinweg. Wundere dich nicht, laut Handbuch bewegt man sich langsamer fort, als wie mit der Bewegungsrate auszurechnen ist. Das kann damit zusammenhängen, dass die Entwickler eventuell davon ausgegangen ist, dass man sich im Kampf etwas hurtiger als nur "spazierend" fortbewegt ^.~

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Saul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Hemsbach
    Beiträge
    134
    Bevor du diese ganzen Sachen aber auswendiglernst.. Frag mal deinen SL was er zum Thema Lasten und Bewegungsraten zu sagen hat. Wir haben diese Regeln außer Kraft gesetzt und machen das "PimalDaumen". Dafür gibt es bei uns eine Art Logikregel - soll heißen dass keiner ne Regimentsladung Armbrüste mit sich rumträgt. Außer den Waffen und Schild eben nur noch Kleinkrams das in den Rucksack o.ä. passt. Ebenso läuft es im Kampf. Strecken die der SL (ich ) als zu weit erachte, können die Spieler eben nicht laufen. (Um der Protestwelle ein bischen entgegenzuwirken: Das war nicht meine Idee - als ich die Gruppe übernommen habe, habe ich das nur nicht geändert. Auch wenn ich es so, wie wir es spielen, besser finde.)
    "Atomkraft Nein..... Nein!"

  10. #10
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    130
    Ich gebe zu, dass ist bei uns nicht anders ^^' Aber bevor man zuviele "Ausnahmen" vorschlägt, muss er erst mal wissen wie es richtig geht, oder sein SL das bevorzugt ^^' Da wir auch via internet spielen kann man die BR schon mal vollkommen weg lassen... Und Traglast... ich bin einfach zu faul bei 7 SC immer nachzurechnen, ob sieihre Belastungsgrenze erreicht haben. Einzige was ich meinen Leuten sage ist, dass sie tragen können, was ihre ST hergibt und es gibt keine Mali, ich behalte mir aber vor ab und an mal reinzuschauenwieviel Zeugs sie mitnehmen (ja ich weiß, ich bin ein sehr kontrollierender SL ^^')

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Ich bin ehrlich gesagt ganz froh über diese Traglast-Regeln aus dem Spielerhandbuch. Letztendlich vermeiden Spieler sehr gerne schon die leichteste Belastung, dabei ist es ziemlich "menschlich", mit zig Kilo Gepäck auch eine Belastung zu verspüren.
    Und dass man damit auch langsamer wird, halte ich ebenfalls nicht nur für ein Gerücht. ,)

    Da Helden oft stundenlang über Berg und Tal wandern, ist die Traglast garnicht so sinnlos. Wer mehr tragen will muss später auf magische Gegenstände zurückgreifen oder einfach -wie sonst üblich- Lasttiere gebrauchen.

    Natürlich ist Gewicht nicht alles. Keiner meiner Spieler würde auf die Idee kommen, drei Kisten Gold auf sein Charakterdatenblatt zu schreiben. Allein schon mein fragender Blick würde es bei einem "man-kann-es-ja-mal-versuchen" bleiben lassen. Mal davon abgesehen, dass tausende von Goldmünzen auch irgendwie transportiert werden wollen. Ich achte da schon gerne drauf.
    (alleine die tränenden Augen junger aufsteigender Abenteurer, die in einen -zufällig gerade verlassenen- Drachenhort voller Silbermünzen stapfen .. ohne Säcke, Beutel oder sonstiges. Hachja. 8] )
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  12. #12
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    120
    Gleich nochmal ein paar Fragen!!

    Die erste wär zur Deckung, wann hat ein Charakter Deckung, wenn nur irgendeine Linie von irgendeinem Eckpunkt zum Ziel durch ein Hinderniss verläuft?? So hab ich das nämlich verstanden.

    In die Zange nehmen mit großen Kreaturen wie funktioniert das??Da versteh ich das Beispiel nicht?? Warum bekommt der Kleriker Jozan keinen Bonus??

    Dann noch eine Frage zu dem besonderem Angriff Ansturm. Im Handbuch steht der Ansturm zählt als Standard-Aktion. Dann steht da aber noch man kann ihn auch als Teil eines Sturmangriffs ausführen. Ein Sturmangriff zählt aber doch als Volle Aktion, demnach hat man ja keine Standard-Aktion mehr. Wie funkioniert das??

  13. #13
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    120
    Ach und noch eine Frage zu den obigen

    Bei einem Attributs Wurf z.B einem ST-Wurf wird mit einem W20 gewürfelt und dann wird der jeweilige Modifikator addiert ist das so richtig??

    Wenn ja sind die Grundwerte z.B ST in diesem Fall nur dazu da um den jeweiligen Modifikator zu bestimmen??

  14. #14
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Die erste wär zur Deckung, wann hat ein Charakter Deckung, wenn nur irgendeine Linie von irgendeinem Eckpunkt zum Ziel durch ein Hinderniss verläuft?? So hab ich das nämlich verstanden.
    Richtig, Deckung hat ein Charakter in dem Augenblick wo ein Hindernis die Linie von einem Eckpunkt zum Gegner kreuzt. Deckung bietet automatisch einen Bonus von +4 auf die Rüstungsklasse.

    In die Zange nehmen mit großen Kreaturen wie funktioniert das??Da versteh ich das Beispiel nicht?? Warum bekommt der Kleriker Jozan keinen Bonus??
    Der gute Jozan steht einfach falsch. Wenn Du genau hinsiehst, wirst Du bemerkten dass der mutige Tardek (für alle Unwissenden Seite 153 im Player's Handbook *g*) genau an der nördlichen Seite vom Troll steht. Direkt südlich vom Troll stehen Regdar und Lidda. Zieht man von Tardek nun eine Linie zu Jozan, verlässt die Linie den Troll an der östlichen Seite -und damit nicht direkt gegenüber der nördlichen Seite.
    Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach. =)

    Im Handbuch steht der Ansturm zählt als Standard-Aktion. Dann steht da aber noch man kann ihn auch als Teil eines Sturmangriffs ausführen. Ein Sturmangriff zählt aber doch als Volle Aktion, demnach hat man ja keine Standard-Aktion mehr. Wie funkioniert das??
    Funktioniert genauso wie es die Regeln beschreiben. Ich vermute mal, ein Sturmangriff ist ein "Charge" und der Ansturm ist der "Bull-Rush" im englischen. Die Regeln sagen, dass der Ansturm als Teil des Sturmangriffes ausgeführt werden kann, also ist das so. =)
    Ist aber auch logisch, denn wenn ich frontal auf jemanden zurenne, kann ich auch gleich versuchen ihn umzurennen.

    Wenn ja sind die Grundwerte z.B ST in diesem Fall nur dazu da um den jeweiligen Modifikator zu bestimmen??
    So gefragt: stimmt. 8]
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  15. #15
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    120
    Hallo, mir ist gerade aufgefallen, dass ich eine Wegration für einen Tag als Ausrüstung dabei habe. Muss mein Charakter essen?? Was passiert, wenn er mal nix zu essen hat??

    Und sollte ich für mein ersters Abenteuer vielleicht noch weitere Rationen kaufen??

  16. #16
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von Blackrazor
    Hallo, mir ist gerade aufgefallen, dass ich eine Wegration für einen Tag als Ausrüstung dabei habe. Muss mein Charakter essen??
    Musst Du essen?
    Zitat Zitat von Blackrazor
    Was passiert, wenn er mal nix zu essen hat??
    Was passiert wenn das Dir passiert?
    Zitat Zitat von Blackrazor
    Und sollte ich für mein ersters Abenteuer vielleicht noch weitere Rationen kaufen??
    Vielleicht solltest Du mal mit Deinem Spielleiter darueber reden.
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deck eines kompletten Anfängers: Grün/Weiss
    Von Crom der Eroberer im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.2.06, 16:43
  2. Deck eines Anfängers bitte bewerten.
    Von the faCe im Forum Magic: The Gathering TCG
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.03, 16:51

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •