Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Manapool

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8

    Manapool

    ich hab mal eine kleine frage (bin noch anfänger)

    bei dieser Karte
    MÜSSEN 3 schwarze länder geholt werden oder KANN man auch weniger nehmen???? klar is das es nicht mehr sein dürfen aber dürfen es weniger sein?

  2. #2

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Es liegt anscheinend ein Denkfehler vor. Länder und Mana sind nicht das Gleiche! Mana kann produziert werden von Ländern, aber genausogut auch von Kreaturen oder Zaubersprüchen.

    Mana kann man nicht anfassen, es existiert nicht als Karte, sondern es gibt nur den gedachten "Manapool", wo sich das Mana ansammelt, welches produziert wurde.

    Spielst du also Dark Ritual dann kommen drei schwarze Mana in deinen Manapool. Du darfst dir nicht drei Sümpfe aus deinem Deck suchen! Wie gesagt, dies sind zwei komplett verschiedene Dinge.

    Um es nochmal deutlich zu machen anhand der Standardländer: Diese haben alle die Fähigkeit eine bestimmte Sorte von Mana zu produzieren. Sie sind selbst aber nicht dieses Mana. Sie haben wie gesagt nur die Möglichkeit es zu produzieren.

    Ein Gebirge produziert rotes Mana, ist aber kein rotes Mana.
    Eine Ebene produziert weißes Mana, ist aber kein weißes Mana.
    Ein Sumpf produziert schwarzes Mana, ist aber kein schwarzes Mana.
    Eine Insel produziert blaues Mana, ist aber kein blaues Mana.
    Ein Wald produziert grünes Mana, ist aber kein grünes Mana.

    Ich hoffe der Unterschied ist klar geworden. Ansonsten: Nachfragen!

    Gruß,
    NachtGefluester
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8
    das hilft mir so gut wie garnicht weiter.
    was ist dann mana

  4. #4

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Mana ist sozusagen die Energie oder Währung um Zaubersprüche sprechen zu können. Es gibt Mana NICHT als Karte. Mana kann aber von praktisch jeder Karte "hergestellt" werden.

    Beispiel: Du hast das Standardland Plains (dt.: Ebene) im Spiel liegen. Dieses ermöglicht dir weißes Mana "herzustellen". Stellst du mit diesem Standardland ein weißes Mana her, so landet es in einen gedachten "Manapool". Man kann sich auch einen Topf oder einen anderen Behälter vorstellen.

    Da liegt nun das weiße Mana drin und wartet darauf benutzt zu werden. Damit könntest du nun zum Beispiel die Kosten für Sidewinder Sliver (dt.: Klapperschlangenremasuri) bezahlen. Danach ist der Manapool / -topf wieder leer.

    Noch ein Beispiel im Bezug auf deine Karte Dark Ritual (dt.: Schwarzer Ritus). Spielst du diese Karte - wenn du bereits ein schwarzes Mana hergestellt hast -, kommen drei schwarze Mana in deinen Manapool / -topf. Mit diesen kannst du nun wieder einen oder mehrere Sprüche bezahlen.

    Wichtig ist eben zu merken: Wenn du Mana herstellst, bedeutet dass nicht sich ein Land aus deinem Deck zu suchen und das ins Spiel zu tun. Es bedeutet nur, sich gedanklich ein Mana in den Manapool / -topf zu legen.

    Als Hilfe kannst du dir ja farbige Spielsteine zur Hilfe nehmen, damit du immer weißt, wieviel Mana von welcher Sorte sich gerade in deinen Manapool / -topf befindet.

    Gruß,
    NachtGefluester
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8
    jetzt is mir alles klar, thx

Ähnliche Themen

  1. Opfern / Manapool
    Von Xylakant im Forum Regelfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.1.04, 18:06

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •