Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 92

Thema: Final Fantasy für Bluttat veranwortlich?

  1. #17
    Mitspieler Benutzerbild von xAnsemx
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    In der Finsternis der Herzen
    Beiträge
    89
    ui schein ja ganz Viele sauer zu sein. Naja jedenfalls am Tag als die Stern TV Reportage kam, hab ich vorher erst mal ausgiebig erstmal FFVIIoC gespielt und am Abend mir (wiedermal) AC geglotzt. Ja...? Und...? Hab immer noch nicht den Drang jemanden umzubringen. Außerdem meine ich auch das die Medien/Politiker viel zu wenig über Final Fantasy bescheid wissen. Was ich aber lustig im Beitrag fand ich "das Böse gewinnt" (juhuuu! Sephiroth gewinnt ) . -spaß beiseite- Nee echt jetzt die sollten mal irgendetwas starten in dem z.B. Politiker sich mit dem Thema Games beschäftigen damit die unsere Welt mal kennenlernen.(darunter natürlich auch FF) Eigentlich hätten die von RTL noch einen FF-Experten einladen müssen. Die sind doch sonst immer so schnell. Dann hätte die Sache sich auch beruhigt. Noch mal zu den Filmszenen die sie gezeigt haben -Cloud vs. Sephiroth- hat man doch gesehen das kein Mensch sowas hinkreigt oder habt ihr mal euer Brotmesser genommen und mal eben ein haldes Haus zerschnitten. Oh man, da Fällt mir ein das war ja nur die "normale" Version des Films. FFAC:Complete soll ja einTick brutaler sein Bsp: Cloud hängt in der Luft von Sephiroths Schwert aufgespießt. Nächtes Thema im Bundestag Final Fantasy brutal oder zum lieben.
    PS: rumhandtiert, Definition: mit etwas umgehen (hatte ich`nen Fehler drin )

  2. #18
    Byakugan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Ich hab den Bericht auf Stern TV zufällig auch gesehen. Es wurde oft erwähnt das am Schluss die Bösen gewinnen.
    Bei Final Fantasy? Die Bösen? Klar, Cloud ist ein eiskalter Killer, der nur darauf aus ist, die Welt zu zerstören und Sephiroth hat nen Job als lieber Babysitter (und ist natürlich nur das arme, arme Opfer). Die sollten sich wirklich erst einmal erkundigen, worüber die da eigentlich reden, bevor sie alles mögliche behaupten.

    Bye Bya

  3. #19
    .biological.hazard. Benutzerbild von Bloody Kirika
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    .in.your.veins.
    Beiträge
    1.660
    Ganz genau, die sollten mal nachdenken was die da überhaupt sagen. Die stellen da Theorien auf die einfach nur maßlos übertrieben und sowieso an den Haaren herbeigezogen sind. Ich wette wenn die Killer nicht FF sondern Winnie Puh gespielt hätten würden die Winnie Puh als Killerspiel darstellen -_- Eigentlich haben die nicht das Recht über ein Spiel zu urteilen, das sie selbst nie gespielt haben. Vor allem nicht über ein Fantasy Game. Aber wegen FF in Verbindung mit dem Fall sind schon ganz schön viele Gerüchte entstanden, zB das dass sich die KIller mit 'Reno' und 'Sephiroth' angesprochen haben. -.-
    Wie gesagt, wenn man logisch über alles nachdenkt müsste doch jeder zivilierte Mensch sehen dass das alles völliger Blödsinn ist. Oder zumindest denke ich so darüber.

    Greetz: Kirika
    Don't be afraid of the Dark,
    be afraid of what it hides.

    Cheerio SF

  4. #20
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Wir können ja mal Squaresoft/Square/Squareenix oder wie sie jetzt auch heiße, einen Link zu dem "Bericht" schicken. Vielleicht schauen sie sich den an und machen ne Anzeige.

    Wenn FF7 mein Spiel wär würd ich jedenfalls ausflippen!

  5. #21
    .biological.hazard. Benutzerbild von Bloody Kirika
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    .in.your.veins.
    Beiträge
    1.660
    Echt keine schlechte Idde... die wären dann natürlich auch der Meinung dass FF7 wirklich kein Killerspiel ist, weil es das auch nicht ist!
    Don't be afraid of the Dark,
    be afraid of what it hides.

    Cheerio SF

  6. #22
    Byakugan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Klar, wir schreiben ne E-Mail dahin mit Unterschriftensammlung gegen Dummheit
    Btw: Seit wann ist Reno eigentlich böse?

  7. #23
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Könnt ihr mir vielleicht den Link mal zeigen. Wo darüber gesprochen wird oder ein Ausschnitt von BILD.
    Es gibt doch bei Squaresoft KONTAKT. Da schreib ich mal hin.

  8. #24
    Byakugan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Hier wird darüber geschrieben. Den Link zu der Seit hab ich leider nicht mehr gefunden.

    Bye Bya

  9. #25
    Dumm wie Nacht Benutzerbild von gschwenti
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    1.183
    FFXII wird nun wohl doch indiziert hier in Deutschland

    Naja, war natürlich wieder mal ein gefundenes Fressen für die Medien. Videospiel heißt morden, töten, blutvergießen. Dass man sich vor einem solchem Beitrag ein wenig informiert, kann man natürlich nicht velangen (Herr Jauch wusste ja noch nichtmal, wie das Spiel heißt..Da steht noch ein "Final" vor dem "Fantasy" )

    Man sollte das ganze mal wirklich von der anderen Seite betrachten, mal einen Spieler einladen oder zu dem Thema befragen, aber wenn ich eine Diskussionsrunde mit 5 Rentnern sehe, die "Playstation" wahrscheinlich nichtmal aussprechen können, geschweige denn eine bedienen, und Videospiele selbst nur aus den Medien kennen, und wenn ein episches Rollenspiel von der Bildzeitung mal eben zum "Killerspiel" degradiert wird, dann gebe ich die Hoffnung langsam auf, dass das Thema noch ernsthaft behandelt wird.

  10. #26
    Elite-Spieler Benutzerbild von Rune
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    367
    Naja wenn ihr Sqaure den Bericht schickt werden die kaum eine Anzeige machen können. Immerhin gilt ja auch in Deutschland die Pressefreiheit. Aber es kann auf jedenfall nicht schaden. Jetzt heißts ja eh das jedes EU Land selber darüber entscheiden muss ob es "Killerspiele" verbietet oder nicht aber so wies aussieht wirds ja wohl zuerst ein Verbot der "Killerspiele" geben bevor irgendwer draufkommt das die garnicht bzw. nur teilweise Schuld sind.
    Wär aber die Idee das man Spiele zukünftig als Kunst im gesetz verankert werden immerhin liegt Kunst ja auch im Auge des Betrachters und darf nicht bzw. kaum vom Staat beschnitten werden.
    ICQ Nummer: 344-303-349 wehe euch ich krieg Scherz Nachrichten (^_^).

    "Auge um Auge, bedeutet nur das die Welt erblindet."
    Ghandi

  11. #27
    Elite-Spieler Benutzerbild von Vitamin C
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    441
    Zitat Zitat von gschwenti
    FFXII wird nun wohl doch indiziert hier in Deutschland

    Naja, war natürlich wieder mal ein gefundenes Fressen für die Medien. Videospiel heißt morden, töten, blutvergießen. Dass man sich vor einem solchem Beitrag ein wenig informiert, kann man natürlich nicht velangen (Herr Jauch wusste ja noch nichtmal, wie das Spiel heißt..Da steht noch ein "Final" vor dem "Fantasy" )

    Man sollte das ganze mal wirklich von der anderen Seite betrachten, mal einen Spieler einladen oder zu dem Thema befragen, aber wenn ich eine Diskussionsrunde mit 5 Rentnern sehe, die "Playstation" wahrscheinlich nichtmal aussprechen können, geschweige denn eine bedienen, und Videospiele selbst nur aus den Medien kennen, und wenn ein episches Rollenspiel von der Bildzeitung mal eben zum "Killerspiel" degradiert wird, dann gebe ich die Hoffnung langsam auf, dass das Thema noch ernsthaft behandelt wird.
    Hmm, wer schaut den auch so ein Privatfernseh-Schund wie SternTV. Also ich hab von dem Fall irgendwo im Dritten(glaub NDR) mitgekriegt. Da war eine Gesprächsrunde mit Experten und Betroffenen. Der Kriminalpsychologe sagte dann
    "Solche Videospiele sind dafür allenfalls Symptome aber keinesfalls die Ursache"
    Dann noch irgendwas von Fehler in der frühkindlichen Entwicklung und so..
    Ich mein, ich werde doch nicht zum Messerstecher, wenn ich Werbung für Küchenmesser anschaue, mit der LEGO Ritterburg spiele oder halt FF zocke...

    Die 2 Idioten sind SELBER schuld. Ich kann auch nicht im Namen von SternTV in den nächsten MediaMarkt rennen und alle FF AC-DVDs kaputtmachen, weils Werkzeuge des Bösen sind. Da bin ich selber schuld, schlecht recherchierten Journalismus zu glauben, von Redakteuren, die nur Scheiße im Hirn haben.

    Vielleicht sollte man die SternTV-Redakteure vorsichtshalber wegsperren. Denn sie haben das Spiel genauso missverstanden, wie die 2 Idioten, gefährlich, gefährlich

    Naja, der Missbrauch von Medien zur Verschleierung der eigenen Schuld ist so alt wie die Menschheit. Der Islam ist genauso wenig für Al Kaida verantwortlich, wie das Christentum für den Ku Klux Klan usw.

    Aber FF als Sündenbock? Einfach nur lol...

  12. #28
    Meisterspieler Benutzerbild von ~nachbar~
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    ハンブルク
    Beiträge
    679
    guckt euch solche berichterstattung nicht an, ist sowieso nur verblödener mist von leuten, die keine ahnung haben...fernsehen eben.
    ♪ Puru Puru Purin....♪

  13. #29
    .biological.hazard. Benutzerbild von Bloody Kirika
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    .in.your.veins.
    Beiträge
    1.660
    Zitat Zitat von Byakugan
    Hier wird darüber geschrieben. Den Link zu der Seit hab ich leider nicht mehr gefunden.

    Bye Bya
    Weil ein Moda den Link weggemacht hat -.- BTW Reno ist eigentlich nicht böse, er hat nur seinen Auftrag erfüllen wollen und der lautete eben Cloud und die anderen zu töten.
    Aber was das killen angeht steht da, dass Sephiroth "mit seinem Langschwert unschuldige Bewohner tötet". Diese Situation sieht man gar nicht mal, da ist eigentlich überhaupt nichts blutiges dran. Diese Gerüchte entstehen daraus, dass die Medien die so einen Mist schreiben sich einfach mal eine bestimmte Kampfszene rausnehmen und diese dann verallgemeinern. Deswegen entsteht das bloße Gerücht dass FF oder FF7 ein Killerspiel ist. Es wurde sowieso schon viel über diese Morde und dann FF im bezug darauf diskutiert, aber ich denke dass die Killer davor Advent Children gesehen haben und FF7 gespielt haben kann auch einfach nur Zufall gewesen sein.
    Ich denke auch dass es einfach nur Zufall war und dass also "Killerspiel Final Fantasy" nur ein weiteres Gerücht ist. Ich glaube nicht daran dass FF der Grund war.

    Greetz: Kirika

    Ps: Wer den Link zur Seite will wo ich das mit Reno und Sephiroth herhabe PN an mich.
    Don't be afraid of the Dark,
    be afraid of what it hides.

    Cheerio SF

  14. #30
    Byakugan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    BTW Reno ist eigentlich nicht böse, er hat nur seinen Auftrag erfüllen wollen und der lautete eben Cloud und die anderen zu töten.
    Aber was das killen angeht steht da, dass Sephiroth "mit seinem Langschwert unschuldige Bewohner tötet".
    Zu Reno: Der sollte in Final Fantasy nicht als Böser oder als Killer dargestellt werden, sondern eher als Witzfigur. Jedes Final Fantasy brauch nunmal ein paar Idioten, die das Spiel erst perfekt machen, und bei FF7 sind das nunmal die Turks. Ich kannn an denen nichts killerhaftes erkennen.

    Zu Sephiroth: Okay, er ist der Böse in FF7, aber -wie schon gesagt wurde- sieht man gar nicht, dass Sephiroth die Dorfbewohner tötet und Squaresoft/Suqare Enix hat sich auch etwas dabei gedacht.

    Zu Final Fantasy Allgemein: Es ist kein Killerspiel, da es ja hauptsächlich um die Story geht. Aber um aufzuleveln muss man trainieren und Monster töten, die dann auf "eigenartige" Art und Weise verschwinden. Das einzig "blutige", an das ich mich erinnern kann ist, als Cifer Squall am Anfang von Teil 8 die Narbe verpasst und am Anfang von Teil 10, als Tidus in die "neue Welt" kommt. (Das riesige Monster, dass den kleinen Fisch da killt).

    Bye Bya

  15. #31
    .biological.hazard. Benutzerbild von Bloody Kirika
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    .in.your.veins.
    Beiträge
    1.660
    Aber derartige Szenen wie die mit den Fischen könnten ja soger Kleinkinder ohne Bedenken anschauen. Der Kreislauf des Lebens eben.
    Aber im 25-Minuten-Anime Last Order der in der Japanischen Limited Edition von Advent Children beilag sah man viele brutale Szenen. Vielleicht haben sich ja die Medien auch daran orientiert. Aber selbst wenn ließe sich auch das nicht verallgemeinern weil Last Order nur im Japanischen und auf der Limited Edition vorhanden ist und als Anime und einzig brutales eine Ausnahme bildet. Last Orders Brutalität ist aber auch sehr unrealistisch, dass man da normalerweise schon von Realtität und Fantasy und Fernsehen unterscheiden müsste. Allein das Spiel, der Film oder der Anime wären niemals ein Grund zum Morden. Denke ich.

    Greetz: Kirika
    Don't be afraid of the Dark,
    be afraid of what it hides.

    Cheerio SF

  16. #32
    Byakugan
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Last Order wurde aber in den Berichten mit keinem Wort erwähnt (sonst hätten die sich bestimmt das Maul darüber zerissen). Es wurde nur etwas über Final Fantasy 7, Final Fantasy allgemein und Advent Children gesagt (soweit ich weiss). Hätten die Last Order mit einbezogen oder hätten die Jugendlichen irgendwo Last Order gehabt, dann hätten die ein viel größeres Theater darum gemacht (ja, es geht noch extremer, als jetzt schon...).

    Bye Bya

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 26.12.08, 16:24
  2. Final Fantasy XIII und Sequel Final Fantasy Versus
    Von Tabitha-Lee im Forum Final Fantasy 13
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 9.2.08, 17:04
  3. Final Fantasy Guardians - Der Thread zu Final Fantasy
    Von Sir Braska im Forum Final Fantasy
    Antworten: 6800
    Letzter Beitrag: 24.3.07, 18:03
  4. Final Fantasy VII oder Final Fantasy XII?
    Von manadrache im Forum Final Fantasy
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.3.07, 17:30

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •