Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WoW vs MTG

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8

    WoW vs MTG

    als MTG spieler würde ich gerne mal die "unterschiede" zu WoW wissen.
    ein paar kumpels sind letztens umgestiegen, nur kann mir keiner sagen warum genau eigentlich.

    ist das spielprinzip denn so anders?

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Biebertal in der nähe von Gießen
    Beiträge
    48
    Also ich hab bisher nur mal ne Demo auf der Spiel06 gespielt und es kam mir wie Duel Master vor!

    So viel anders als Mtg ist es nicht!

    Ich denke es ist vielleicht für die Onlinespieler interessant, abe rich denke, dass Spiel wird sich nicht so lange halten. Aber wie Yu-Gi-Oh zeigt, dass Spiel muss nicht gut sein, um es zu verkaufen!
    Dummheit
    Unterscheidet den Mensch von anderen Lebewesen. Oder habt ihr schon mal einen dummen Kojoten gesehen?
    Die Dummheit ist also nur beim Menschen möglich. Bei anderen Lebewesen wäre sie lebenbedrohlich. Im Menschen ist sie größte Macht der Welt.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Balgul
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    199
    Hallo erstmal,

    also ich habe mir auf der Spielemesse Essen den WoW-TCG-Starter geholt. Es ist sehr ähnlich wie Magic...du sammelst Ressourcen, mit denen du "Kreaturen" beschwören oder Fähigkeiten einsetzen kannst.

    Ein großer Unterschied ist, dass du bei WoW einen Helden hast, auf den dein Deck ausgelegt ist (z.B. Krieger, Druide, Magier, etc.). Jede Heldenklasse hat eigene Zauber, Fertigkeiten und Ausrüstungsgegenstände, die nur diese Klasse (oder eine Auswahl von Klassen) benutzen kann. Ziel ist es, die Lebenspunkte des gegnerischen Helden auf null zu bringen.

    Die "Kreaturen" die du beschwören kannst, sind verschiedene Charaktere mit Heil-, Verteidigungs- oder Angriffsfähigkeiten, die zum Angriff oder zum Schutz des Helden genutzt werden können (auch sie verfügen über Lebenspunkte, allerdings im Durchschnitt nur 1/5 oder weniger von denen des Helden). Man kann sich entscheiden ob man den helden oder eine Kreatur angreift (wobei sich manche - bei Magic können das ja fast alle -Kreaturen dazwischenwerfen können und andere unangreifbar sind). Dabei können aber jederzeit beide Kreaturen verwundet werden (also die angegriffene Kreatur kontert im selben Moment auch).

    Der Held kann auch angreifen, braucht dazu aber Waffen, mit denen er ausgerüstet wird. Dabei kann jede Klasse nur bestimmte Arten von Waffen (z.B. Schwerter, Stäbe, Kolben) benutzen. Hierbei muss auch beachtet werden, dass nur bestimmte Klassen 2 Einhandwaffen benutzen können usw. (halt wie beim PC-Spiel auch). Der Held kann auch mit Rüstung ausgestattet werden, wobei immer nur eine Rüstung pro Slot erlaubt ist (Kopf, Brust, etc.)

    Die Fähigkeiten müssen am besten abgestimmt werden. So kann nur ein Krieger "Verwunden" ausspielen. Interessant wirds mit Druiden, die Ihre Form wie auch im PC-Spiel ändern können (Caster-Form, Bärenform, Katzenform). Außerdem hat jeder Held eine Spezialfähigkeit, die man EINMAL pro Spiel einsetzen kann.

    Erwähnenswert wäre noch das Ressourcen-System. Die Ressourcen werden genau wie bei Magic benutzt. ABER: Prinzipiell kann JEDE Karte als Ressource benutzt werden. Allerdings kann ein Karte, die man als Ressource ausgespielt hat, nicht wieder auf die Hand nehmen. Kreaturen oder Fähigkeiten sollten also nur im Norfall benutzt werden. Die hauptsächlichen Ressourcenkarten sind "Quests". Diese können nur zu diesem Zweck verwendet werden. Allerdings stehen auf jeder Quest Bedingungen, die man einmal erfüllen KANN. Tut man dies, erhält man einen Bonus (noch eine Karte ziehen o.ä.). Danach wird die Karte aber weiterhin als normale Ressource benutzt.

    Hoffe, das war verständlich genug^^ Wenn du konkretere Fragen hast, dann stell sie uhig. Vllt. kann ich dann gezielter antworten. Angemerkt sei, dass ich mein Deck bisher nie austesten konnte (vorgefertigtes Kriegerdeck - wobei mir druide lieber gewesen wäre^^), da ich bisher niemandem zum spielen gefunden habe. Das Prinzip finde ich gut, aber man müsste es mal beim spielen erfahren, um es wirklich bewerten zu können.

    so far,
    Balgul

    p.s.: Bei WoW gibts auch "Raiddecks", wo ein Spieler ein sehr mächtiges Deck hat (erstes Raidddeck ist Onyxia's Lair) und gleichzeitig gegen bis zu 4 Spielern antritt.
    Comic Chaos - Zum gescheiterten Helden
    Das kostenlose Point-and-Click-Adventure aus einer anderen Dimension!

    "Zu leben ist eine Schlacht, die wir letzten Endes alle verlieren. Aber es liegt ein Stück weit in unserer Hand, wie man uns in Erinnerung behält."
    -Ollowain, Schwertmeister der Königin Emerelle und Wächter der Shalyn Falah [Bernhard Hennen, Elfenwinter]

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Biebertal in der nähe von Gießen
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Balgul
    Erwähnenswert wäre noch das Ressourcen-System. Die Ressourcen werden genau wie bei Magic benutzt. ABER: Prinzipiell kann JEDE Karte als Ressource benutzt werden. Allerdings kann ein Karte, die man als Ressource ausgespielt hat, nicht wieder auf die Hand nehmen. Kreaturen oder Fähigkeiten sollten also nur im Norfall benutzt werden. Die hauptsächlichen Ressourcenkarten sind "Quests". Diese können nur zu diesem Zweck verwendet werden. Allerdings stehen auf jeder Quest Bedingungen, die man einmal erfüllen KANN. Tut man dies, erhält man einen Bonus (noch eine Karte ziehen o.ä.). Danach wird die Karte aber weiterhin als normale Ressource benutzt.
    Das muss ich sagen gefällt mir sehr gut an dem Spiel. Ist ja oft das Problem bei Magic das man nur oder keine Länder zieht!
    Dummheit
    Unterscheidet den Mensch von anderen Lebewesen. Oder habt ihr schon mal einen dummen Kojoten gesehen?
    Die Dummheit ist also nur beim Menschen möglich. Bei anderen Lebewesen wäre sie lebenbedrohlich. Im Menschen ist sie größte Macht der Welt.

  5. #5
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Ein Stück südlich von Dominaria...
    Beiträge
    302
    Klar aber so ein System macht wiederum bestimmte Decktypen wie z.B Ponzer kaputt.
    "Es kann schon sein das Gott existiert. Es ist hallt genau so wahrscheinlich das auf dem letzten Planeten des Universums Teletubbies leben"- Zitat von meinem Vater ^^

    Stolzes Mitglied im One with Nothing Fanclub

    Obwohl Atheist, bin ich sehr stolz auf meine 13,5 Punkte im Reli Colloquium ^^

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von DarkX2
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Germersheim
    Beiträge
    420
    Kaputt macht so ein System sicherlich nichts - denn diese Decktypen können bei WoW einfach nicht existieren
    Mein Tauschthread - Last Update: 29.12.04

    UDE Judge:
    Player Management: Level 1
    Rules Knowledge - World of Warcraft: Level 1
    Tournament Organizer: Level 1

Ähnliche Themen

  1. WoW vs. Flyff vs. etc.....
    Von *Rafinha* im Forum Massive Multiplayer Online Rollenspiele (MMORPGs)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.5.07, 20:09
  2. WoW vs. UO ?
    Von murphman im Forum World of Warcraft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.2.05, 01:18
  3. Mtg vs. mtgo
    Von Shivanist im Forum Magic: The Gathering TCG
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.4.04, 21:46
  4. MtG Vs. YGO zum X-ten mal
    Von Mindjack im Forum Sammelkarten-Spiele (TCG)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.3.04, 20:01

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •