Umfrageergebnis anzeigen: Welches Gerät ist besser von den Spielen her?

Teilnehmer
470. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Konsole

    186 39,57%
  • Der Computer

    175 37,23%
  • Beide gut

    152 32,34%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 41 von 41 ErsteErste ... 2122232333435363738394041
Zeige Ergebnis 641 bis 651 von 651

Thema: Was bevorzugt ihr: PC oder Konsole?

  1. #641
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    3
    wow

    war seit 2 1/2 nicht mehr on gewesen und sehe gerade erst jetzt, dass hier immer noch diskutiert wird

    Seit meine Graka kaputt ist (1 Jahr) zocke ich eh nur noch Konsole^^

  2. #642
    Profi-Spieler Benutzerbild von Shadow xXx
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Vergessen
    Beiträge
    225
    Ich sage mal beides ist gut,
    Auf Pc bin ich meistens in den Games besser, weil ich öfters Pc spiele.
    Aber wenn man ab und zu auf ner Konsole zockt, macht das auch schon recht viel Fun, und wenn mans regelmäßig macht wird man besser.
    (ich zb. lose total mit xbox Controller , gegen Freunde)

    Greez Shadow xXx
    Meine Spielesammlung
    "Das Leben ist ein scheiß Spiel,Hat aber ne Geile Grafik"
    200 Beiträge!!
    92% der Jugend hört "Gangsta-Rap"!
    Wenn du auch zu den restlichen 8% gehörst die noch richtige Musik hören, dann kopiere diesen Spruch in deine Signatur!!

    Board-Regeln

  3. #643
    Mitspieler Benutzerbild von Reach iTz LeGiT
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 10
    Ort
    Österreich/Steiermark/Graz
    Beiträge
    12
    Für beide gestimmt denn auf dem Pc hat man wirklich viel mehr Möglickeiten und kann auch vieles gratis zocken (MMORPG's usw.) Das Problem dabei ist eigentlich immer die Leistungsqualität des Rechners. Im Gegensatz zur Konsole geht bei dem Rechner nicht immer alles so glatt

  4. #644
    Profi-Spieler Benutzerbild von Blut-Mond
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 09
    Ort
    Irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    145
    Ansichtsache. Auf dem PC gibt es eine größere Auswahl aber leider kommen immer öfter zu viele Spiele völlig verbugt raus. Auf der Konsole gibt es zwar weniger Spiele aber dafür sind sie in punto Fehler und Bugs meist besser.

    "Gute" und "Schlechte" Spiele gibt es auf beiden also kann man nicht nach "Qualität" gehen da jeder andere Genres mag. Persönlich spiele ich ganz gern auf der Konsole.

  5. #645
    Elite-Spieler Benutzerbild von Ayanami
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Suldanesselar
    Beiträge
    300
    Pc ist besser, aber es haben beide ihre Vor- Und Nachteile. Der größte Nachteil des PCs ist natürlich, dass man ihn, wenn man die neusten Spiele spielen möchte, immer aufrüsten muss, bzw. nach ein paar langen Jahren hilft selbst das nix mehr =/
    Auf der Konsole weiß ich, dass das Spiel geht wenn ich es kaufe und dass es auch keine Grafikprobleme oder Rückeleien gibt, die mir das Spiel vollends vermiesen... Aber Konsolen kommen ja auch alle paar Jahre neu raus, also warum nicht gleich den PC aufrüsten XD

    Ich bin eh Fan von älteren Konsolen und älteren Spielen dafür. Leider kann man auf einem PC irgendwann auch nicht mehr das Spiel von vor 15 Jahren spielen =/ Schade eigentlich.
    Und der Fürst des Mordens wird vernichtet werden...
    ...doch mit seinem Tod zeugt er sterbliche Nachfahren.
    Und Chaos wird sprießen...
    ...wo immer ihr Fuß den Boden berührt.

  6. #646
    Elite-Spieler Benutzerbild von DarkZtar
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 10
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    294
    Jetzt allein von den Spielen her gleicht sich das finde ich aus. Shooter, Strategie und RPG machen auf dem PC mehr Fun, Rennspiele, Action-Adventures und Jump 'n' Runs auf der Konsole.

  7. #647
    Elite-Spieler Benutzerbild von Collaroy
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 08
    Ort
    Bundesstadt BN
    Beiträge
    290
    Ich bin auf jeden Fall ein Fan von Konsolen. Das ständige Aufrüsten von PCs, um ein neues Spiel zocken zu können, das würde mich in den Wahnsinn treiben; außerdem habe ich das Gefühl, daß PCs deutlich öfter rumzicken als Konsolen.

    Andererseits gehen die neuen Konsolen auch immer mehr in die PC-Richtung, was zwar einerseits gut ist (sie sind dadurch vielseitiger verwendbar), andererseits macht es sie auch weniger robust. Und wenn ich für ein neues PS3-Spiel auch erstmal ein System-Update auf der Konsole installieren muß (war bei mir z. B. für GOW3 der fall), dann nervt mich das total. Ich will einschalten und loszocken, genau dafür habe ich die Konsole.

    Aber da es hier um die Spiele geht: ich glaube, das ist Ansichtssache. Shooter spielen sich wohl am PC leichter durch die Maussteuerung, aber wie mein Bruder GTA:SA auf der Tastatur zu zocken fände ich schrecklich. Ich glaube, von der Qualität und dem Angebot der Spiele her tun sich PC und Konsolen nicht viel.
    Geändert von Collaroy (5.5.10 um 10:00 Uhr)
    ~ If there's no dancing at the revolution, I'm not coming. ~ (Emma Goldman)

    Zocke aktuell: InFamous (PS3)

  8. #648
    In magischer Drehung... Benutzerbild von M.C.Gitzi
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 08
    Beiträge
    873
    Ich bin auf jeden Fall für den PC.

    1. Die Steuerung ist weitaus präziser und komplexer. Zum einen die Maus: Das kann eine Konsole einfach nicht ersetzen. Beispielsweise verstehe ich nicht, wie man zum Beispiel GTA oder irgendeinen Ego-Shooter ohne Maus nur spielen kann. Und die Tastatur hat einfach viel mehr Möglichkeiten, sich anzupassen.

    2. Man kann jederzeit Sachen mit dem Speicherstand machen: ihn übertragen, ihn nochmal woanders auf der Festplatte sichern...

    3. Man kann Screenshots machen. Unmöglich bei Konsolen.

    Drei gute Gründe, warum ich einfach schon immer für den PC war.
    Besten Gruß und vielen Dank,
    M.C.Gitzi


    Wir sind die Kraft, aus der alles entsteht.
    Wir sind der Tanz, der die Sterne bewegt.
    Wir sind die Hoffnung, die niemals vergeht.
    Wir sind das Drehen, das die Zeiten bewegt.

  9. #649
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 11
    Beiträge
    10
    Der ewige Kampf...

    Ich denke pauschal, kann man diese Frage garnicht beantworten.
    Technisch gesehen sind Konsolen und PC ja nur zeitweise zu vergleichen, da beim PC ja ständig ein technischer Fortschritt stattfindet! Da müßte man schon auf den Nachfolger der jeweiligen Konsole warten um einen Vergleich ziehen zu können; nur bis dahin wird sich wiederum auch schon wieder einiges bei der PC-Hardware getan haben. Von daher halte ich es für schwierig eine endgültige Aussage machen zu können!
    Wenn es rein um´s zocken geht, ist die Konsole wahrscheinlich die bessere und bequemere Alternative: kein installieren, kein updaten von treibern etc., keine soft- und hardwarekonflikte...
    Dafür kann man beim PC viel mehr individuell einstellen wie z.b. Auflösung, Details etc., da sind quasi keine Grenzen gesetzt, solang die Hardware mitmacht!

    Ich persönlich bevorzuge ja den PC zum spielen, liegt aber auch daran, daß ich schon seit je her am computer zocke...vor allem Ego-Shooter könnte ich mir mit einem Controller garnicht vorstellen!

    Letztendlich ist es doch Geschmackssache! (Spiel-)Spass kann man aufjedenfall mit beidem haben!!

  10. #650
    Meisterspieler Benutzerbild von Sonic89
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.613
    Naja was soll man sagen. Ich kann dem Vorposter nur recht geben. Ich bendiene mich beidem, bei Konsolen sogar über mehrere. Letzendlich ist es eine Frage des Geschmacks. Bei der neuen Konsolengeneration muss man aber auch sagen das sie langsam immer wie mehr einem PC gleichen. Installation wird immer wie mehr Pflicht, Updates kommen auch immer wieder, und die PS3 hatte ja eine Zeitlang noch das Feature "Other OS" wo man quasi noch mehr rausholen konnte.
    Klar bei Konsolen muss ich mich nicht fragen, ob das gekaufte Spiel läuft. Auf dem PC aber hat man grafisch eigentlich immer den Vorteil ausser es ist ein schlechter Konsolenport. Beim PC ist man auch flexibler und kann aus dem Spiel noch das eine oder andere selber hinzuschrauben, seien es Mods oder Community Updates. Doch einen PC hat man, auch wenn man Zocker ist, sicherlich nicht NUR zum Gamen, und das ist eben bei Konsolen so, das sie eigentlich primär zum Gamen gedacht sind.

    Lange Rede kurzer Sinn: Beides macht Spass

  11. #651
    Ignorance is bliss Benutzerbild von Vergil
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Khorinis
    Beiträge
    2.768
    Jede Konsole ist auf seine eigene Weise gut. Meine Stimme geht jedoch an den PC da man ihn für neuere Spiele nach Bedarf aufrüsten kann. Mein Rechner ist jetzt aber schon gut über 5 Jahre alt und ich habe ihn nicht mehr aufgerüstet, dennoch bin ich mit der Leistung mehr als zufrieden. Skyrim läuft beispielsweisemit hohen Details total flüssig (Gut, ist vielleicht ein älteres Spiel). Spiele wie diese lassen sich ausserdem modifizieren was für mich ein sehr wichtiger Punkt ist.

    Ausserdem finde ich es im Bürostuhl bequemer...
    Geändert von Vergil (11.1.17 um 14:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Bevorzugt ihr weibliche oder männliche Charaktere?
    Von Chana im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 16.11.16, 21:20
  2. Was bevorzugt ihr: Domes Sticks oder Standard?
    Von headmgCREW im Forum Xbox 360
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.6.13, 21:01
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.2.10, 23:42
  4. Wo spielt ihr am besten???Am PC oder doch an einer Konsole???
    Von MatzeJonas im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.7.06, 14:10
  5. Punisher oder Red9? Was bevorzugt ihr ?
    Von RE4_Freak im Forum Resident Evil 4
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 7.2.06, 17:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •