Umfrageergebnis anzeigen: Welches Gerät ist besser von den Spielen her?

Teilnehmer
470. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Konsole

    186 39,57%
  • Der Computer

    175 37,23%
  • Beide gut

    152 32,34%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 32 von 41 ErsteErste ... 313232425262728293031323334353637383940 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 497 bis 512 von 651

Thema: Was bevorzugt ihr: PC oder Konsole?

  1. #497
    Nein, Mann! Benutzerbild von Skip
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    .
    Beiträge
    1.159
    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    -PC ist aufrüstbar, Konsole nicht (eines der wichtigsten Argumente meiner Meinung nach!)
    Dafür darfste da dann auch jedesmal noch mehr bezahlen nur damit du ein bisschen bessere Grafik oder sonstiges hast. -.-

    -Alle Spielarten: Ego-Shooter, Strategie, Racer, ...
    Schade, dass es keinen undankbarkeitsbutton oder so etwas gibt.
    Es gibt auf Konsole auch alle Arten von Spielen und die meisten funktioniern von der Steuerung sogar besser auf PC -.-

    Ich glaube, dass Konsole-spieler teilweise einfach zu faul sind. Sprich sie haben keine Lust "probleme" am PC zu lösen.
    Genau!Weil Konsolenspieler erst gar keine Probleme haben.

    PS:Ich besuche ein Berufskolleg in der Fachrichtung Kommunikations-und Informationstechnik also habe ich jeden Tag mit den Probleme eines PCs zu kämpfen und kann sie auch lösen.
    Trotzdem heisst das nochlange nicht, dass ich dies bei meinem Hobby auch
    tun möchte.

    Edit:
    Ich kanns leider nicht... Aber die Konsolen-Spieler kaufen dafür die neueste Konsole für 500€ (siehe PS3).
    Dann sollteste dich mal nicht bei dem Straßenpenner um die Ecke über aktuelle Preislage informieren -.-
    Ausserdem kannst du mit einer Grafikkarte allein ja recht wenig anfangen -.-
    Geändert von Skip (5.2.09 um 13:17 Uhr)
    Nein, Mann!
    Ich will noch nicht gehn
    Ich will noch ´n bisschen tanzen

  2. #498
    Glemselens Elv Benutzerbild von Eviga
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    4.457
    Keine Ursache. Ich musste so viel lachen das du einfach ein DANKE verdient hast

    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    [...]
    man MUSS ja nicht aufrüsten. Man kann aber.
    [...]
    Ich zum Beispiel habe die GTX 260 (auf Platz 8 aller Grafikkarten) Für 200€ gekauft und spiele damit schon fast ein Jahr mit Höchsten Grafikeinstellungen.
    Man kann, das stimmt. Tut man es nicht ist es nach kurzer Zeit schon wieder vorbei mit den "tollsten und besten" Grafiken die es gibt. Und ich finde es echt bewundernswert das du schon FAST ein gaaaanzes Jahr mit der Graka spielst. Unfassbar, ist das schon ein Rekord im PC Sektor oder... ?

    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    Ich kanns leider nicht... Aber die Konsolen-Spieler kaufen dafür die neueste Konsole für 500€ (siehe PS3). Da bin ich mit meiner Grafikkarte um 200€ noch gut bedient. Um dieses Geld kann ich mir mindestens 2 Grafikkarten kaufen. Dann erzählt mir aber keiner, dass ich damit nicht mindestens 18 Monate auskomme. Damit habe ich aber immer eine TOP Grafik!!!
    Die PS3 hat aber eine zu erwartende Lebensdauer bis ins Jahre 2011/12 hinein. Ebenso kostet sie keine 500 EUR.

    Da lohnte sich die Anschaffung zum Release bis hin zum "Tod" der Konsole. In der Zeit wirst du weitaus mehr Geld in deinen Rechner stecken um aktuelle Spiele gescheit spielen zu können. Ich hingegen genießen Spiel für Spiel ohne weiter Geld in meine Hardware zu investieren.

    Eviga.
    Call of Duty: Modern Warfare 3
    08-11-11

  3. #499
    Profi-Spieler Benutzerbild von BlackTiger_4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Tirol, Brixlegg
    Beiträge
    134
    Wie schon gesagt: Ich habe ne Graka um 200€ und komme ein jahr damit aus. Die Konsole (die neueste) kostet so um die 500€ locker. Da würde ich sagen, dass wir gleich auf wären.

    Und nun zu den Problemen:

    Ich sage ja nicht, dass genau DU diese Probleme NICHT lösen kannst. Ich habe lediglich gesagt, dass sie zu faul sind und da hat mir bereits einer zugestimmt! Ich kenne da ein Beispiel: Er ist es gewohnt an der KJonsole zu sitzen und nicht vorm PC. Kaum funktioniert etwas an seinem Laptop nicht könnte er diesen gleich ganz kaputt machen. Dem entsprechend sieht dieser Laptop auch aus: Er kann nicht mehr zugeklappt werden, da die Plastikteile ganz verbogen sind. Der Akku ist auch schon am A***, also ist er als Laptoip schon nicht mehr zu gebrauchen.

    LG

    PS: Wo sind denn iegentlich meine "Helfer". Muss ich jetzt ganz allein den PC verfechten???
    Every Chase, Every Lie takes You Deeper!

  4. #500
    Profi-Spieler Benutzerbild von BlackTiger_4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Tirol, Brixlegg
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
    Die PS3 hat aber eine zu erwartende Lebensdauer bis ins Jahre 2011/12 hinein. Ebenso kostet sie keine 500 EUR.

    Da lohnte sich die Anschaffung zum Release bis hin zum "Tod" der Konsole. In der Zeit wirst du weitaus mehr Geld in deinen Rechner stecken um aktuelle Spiele gescheit spielen zu können. Ich hingegen genießen Spiel für Spiel ohne weiter Geld in meine Hardware zu investieren.

    Eviga.
    Das glaubst du wohl selbs nicht!?!?!?!? Die besten 5 Grakas übertreffen die PS3 schon locker!!! Mal davon abgesehen, dass ich einen Freund habe, der die PS3 besitzt und die Grafik ist nicht so besonders. Zumindest nicht besser als bei meinem PC.

    LG
    Every Chase, Every Lie takes You Deeper!

  5. #501
    Glemselens Elv Benutzerbild von Eviga
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    4.457
    Ok, wo ist hier die Logik?

    Graka = 200 EUR = 1 Jahr Lebensdauer
    PS3 = 400 EUR = ab jetzt noch ca. 3 Jahre Lebensdauer

    Wenn du rechnen kannst wirst du erkennen, dass du gerade Müll verzapfst.

    Kaum funktioniert etwas an seinem Laptop nicht könnte er diesen gleich ganz kaputt machen. Dem entsprechend sieht dieser Laptop auch aus: Er kann nicht mehr zugeklappt werden, da die Plastikteile ganz verbogen sind.
    Nur weil dein Freund in Sachen Selbstbeherrschung ein absoluter Vollpfosten ist heisst das ja nicht, dass jeder Konsolero ebenfalls so ist und ausrastet weil sein Laptop nicht funzt.

    PS: Wo sind denn iegentlich meine "Helfer". Muss ich jetzt ganz allein den PC verfechten???
    Vielleicht versuchen sie gerade die Fehlermeldungen an ihrem brandaktuellen Rechner zu beheben? Im Übrigen hiesse es wohl eher "verteidigen" statt "verfechten" Oh man, du bist echt nur lol Junge

    Das glaubst du wohl selbs nicht!?!?!?!? Die besten 5 Grakas übertreffen die PS3 schon locker!!! Mal davon abgesehen, dass ich einen Freund habe, der die PS3 besitzt und die Grafik ist nicht so besonders. Zumindest nicht besser als bei meinem PC.
    Liest du eigentlich die Beiträge durch? Irgendwie glaube ich das nicht. Wo behaupte ich denn das die besten Grafikkarten die PS3 nicht übertreffen?

    Ich behaupte lediglich, nein ich stelle sogar fest, dass du absoluten Kuhmist erzählst wenn du sagst das du mit 200 EUR pro Jahr für eine Grafikkarte besser fährst als einmal 400 EUR in eine PS3 zu investieren die weit, weit mehr als 1 Jahr überlebt.

    Bitte, lies diesmal genau...

    Eviga.
    Geändert von Eviga (5.2.09 um 13:38 Uhr)
    Call of Duty: Modern Warfare 3
    08-11-11

  6. #502
    GESPERRT Benutzerbild von Südbalte
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    5.836
    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt: Ich habe ne Graka um 200€ und komme ein jahr damit aus. Die Konsole (die neueste) kostet so um die 500€ locker. Da würde ich sagen, dass wir gleich auf wären.
    Falsch. Die PS3 kostet hier knapp 400€ und ist somit teurer als in einigen anderen Regionen. Darüber wirst Du aber kein ernstzunehmendes Angebot für die Konsole finden. Dafür hält die Konsole aber auch länger als ein Durchschnitts-PC, welcher ja mittlerweile anscheinend ohne neueste Hardware nicht mehr die Spiele zum Laufen bringen kann. Und wenn man keinen PC besitzt, oder keinen hat, der für Spiele geeignet ist, muss man mindestens 500€ hinblättern und kann trotzdem nicht die aktuellen "Topspiele" spielen. Zumindest nicht problemfrei. Da geb' ich dann doch lieber die 10€ mehr für das Spiel aus im Wissen, dass es ohne Probleme läuft.


    Mal davon abgesehen:
    Die anderen Komponenten eines PCs müssen auch mehr oder weniger regelmäßig ausgetauscht werden.
    Geändert von Südbalte (5.2.09 um 13:32 Uhr)

  7. #503
    Snörgelin! Benutzerbild von Verdugo
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Elsterberg
    Beiträge
    2.132
    Omfg, schon wieder dieser PC-Fanboy...

    Zitat Zitat von Kiddie
    Wie schon gesagt: Ich habe ne Graka um 200€ und komme ein jahr damit aus. Die Konsole (die neueste) kostet so um die 500€ locker. Da würde ich sagen, dass wir gleich auf wären.
    Möööp - lesen kann was. Wurde doch schon gesagt, dass du dich über die aktuelle Preislage einmal informieren solltest. Tu es doch einfach, bevor du weiter deine Unwissenheit verstreust.

    Zitat Zitat von Kiddie
    Ich sage ja nicht, dass genau DU diese Probleme NICHT lösen kannst. Ich habe lediglich gesagt, dass sie zu faul sind und da hat mir bereits einer zugestimmt! Ich kenne da ein Beispiel: Er ist es gewohnt an der KJonsole zu sitzen und nicht vorm PC. Kaum funktioniert etwas an seinem Laptop nicht könnte er diesen gleich ganz kaputt machen. Dem entsprechend sieht dieser Laptop auch aus: Er kann nicht mehr zugeklappt werden, da die Plastikteile ganz verbogen sind. Der Akku ist auch schon am A***, also ist er als Laptoip schon nicht mehr zu gebrauchen.
    Faulheit oder Bequemlichkeit, wie auch immer... Ich habe ebenfalls kein Bock, mich mit Installationsproblemen oder sonstigen Problemen aller Art (bezüglich Spiele) auseinander zu setzen. Mal von den weiteren Faktoren (Spieleauswahl, allgemein kein Bock auf PC-Games) abgesehen, ist das nunmal ein Punkt, der für viele die Konsole attraktiver macht. Akzeptiere das einfach, aber das kannst du sowieso nicht, da es deinen Horizont einfach übersteigt...

    Zitat Zitat von Kiddie
    Man kann den PC genauso an einem TV anschließen und vom Sofa aus bedienen / spielen.
    Zitat Zitat von Albert Wesker
    Dieses oft verwendete Argument finde ich nur bedingt anwendbar. Wohnst du noch bei den Eltern? Dann hast du sicher alle Geräte in einem Raum stehen. Aber glaubst du, ich vernetze den PC im Arbeitszimmer mit dem TV im Wohnzimmer? Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Das ist ja so, als ob ich ein Auto brauche, mit dem ich viel transportieren kann, dann aber einen Opel Corsa kaufe, der eine Anhängerkupplung hat. "Man kann aber einen Anhänger anschließen!" Versuch einfach mal, die individuellen Spiele- und Wohnbedürfnisse zu respektieren .
    Zitat Zitat von Kiddie
    PS: Wo sind denn iegentlich meine "Helfer". Muss ich jetzt ganz allein den PC verfechten???
    Bekloppter gehts nicht...

  8. #504
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Bei solchen Leuten denk ich mir fsat, dass es der PC verdient hat so missachtet zu werden =/

    aber das Argument von Wesker passt dennoch nicht, denn man kann sich genauso 2 PCs zulegen (kostet ca das selbe)

  9. #505
    Mitspieler Benutzerbild von Freaky Gamer
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Beiträge
    38
    Mir scheint, dass PC Fans noch nie eine Konsole versucht haben, dasselbe gilt für Konsolenanbeter

    Wenn ich folgendes schon lese:
    Faulheit oder Bequemlichkeit, wie auch immer... Ich habe ebenfalls kein Bock, mich mit Installationsproblemen oder sonstigen Problemen aller Art (bezüglich Spiele) auseinander zu setzen.

    Ich besitze NUR eine PS1, kann man natürlich nicht mit heutigen Gamermaschinen vergleichen, allerdings soll es aufzeigen, dass ich sehr wohl eine Konsole verwendet habe. Aber seither spiele ich nur mehr am PC und kann mich nicht beklagen, mich irgendwann mit den angesprochenen Problemen auseinandergesetzt haben zu müssen. Das ist also völliger Quatsch, dass man keine Game am PC ohne stundenlanges "herumwerkeln" zum LAufen bringt.

    Im Punkt Preis sind sowohl Konsole und PC mehr oder weniger auf demselben Level. Games sind für die Konsole um einiges teurer, dafür kann man sich beim PC schon einige Grafikkarten leisten.

    Grafik (ich weiß, ihr seit mit eurer Konsolengrafik vollkommen zufrieden, möglicherweise, weil ihr nichts anderes kennt?!?!) ist auf dem PC um WELTEN besser. Hab neulich eben bei nem Kumpel NFS Pro Street gespielt >> NAJA! Und von GTA IV möcht ich gar nicht erst anfangen

    Was ich persönlich auch noch als großen Pluspunkt ansehe: Hat man nen PC, mit dem man Spielen kann, gehen auch alle anderen Arbeiten wesentlich schneller von der Hand als mit ner 300€ Krücke. Und PS3-400€ plus PC-Krücke-300€ PLUS mind. 37" LCD-Screen >>> Ihr könnt es selbst addieren. Nun kann man sagen, okay, ich spiele auf meinem 24" Monitor (unter 24" gibts kein Full HD). Super, nur wieviel machen das? Und auf nem CRT-Fernseher kann man die PS3 IMHO wirklich vergessen, dann kann ich mir auch eine PS2 kaufen.

    Zitat von Albert Wesker
    Dieses oft verwendete Argument finde ich nur bedingt anwendbar. Wohnst du noch bei den Eltern? Dann hast du sicher alle Geräte in einem Raum stehen. Aber glaubst du, ich vernetze den PC im Arbeitszimmer mit dem TV im Wohnzimmer? Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Das ist ja so, als ob ich ein Auto brauche, mit dem ich viel transportieren kann, dann aber einen Opel Corsa kaufe, der eine Anhängerkupplung hat. "Man kann aber einen Anhänger anschließen!" Versuch einfach mal, die individuellen Spiele- und Wohnbedürfnisse zu respektieren .

    Hast du dir mal überlegt, dass es auch folgendermaßen aussehen kann:
    Wohnzimmer mit LCD, geeigneter Tisch für Tastatur und Maus und PC neben dem Screen. Was ist da jetzt kompliziert? Tastatur und Maus funken, somit gibts keine Kabel und du kannst die Komponenten, sobald du sie nicht benötigst, ind dem Schrank verstauen und sie liegen nicht rum. Und dann gibts auch noch ne Weltbewegende Erfindung, die nennt sich WLAN. Somit ist eine "verkabelte Interneverbindung" vollkommen überflüssig. Keine Kabel, PC neben dem Screen sieht auch cool aus, alles gut und völlig unkompliziert.

    Manchmal denke ich, dass der PC einfach schlecht sein muss, da er ja auch für was anderes vernwedet werde kann im Gegesatz zu einer Konsole und deshalb dieser nicht würdig ist Aber sich mal ein paar Gedanken zu machen wäre oft nicht verkehrt, z.B mit TV im WZ. SCheint kompliziert, wenn man es sich nur kurz überlegt, ist es auf einmal höchst simpel

    mfg @ ALL!!!
    Geändert von Freaky Gamer (5.2.09 um 14:30 Uhr)

  10. #506
    Snörgelin! Benutzerbild von Verdugo
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Elsterberg
    Beiträge
    2.132
    Zitat Zitat von Freaky
    Ich besitze NUR eine PS1, kann man natürlich nicht mit heutigen Gamermaschinen vergleichen, allerdings soll es aufzeigen, dass ich sehr wohl eine Konsole verwendet habe. Aber seither spiele ich nur mehr am PC und kann mich nicht beklagen, mich irgendwann mit den angesprochenen Problemen auseinandergesetzt haben zu müssen. Das ist also völliger Quatsch, dass man keine Game am PC ohne stundenlanges "herumwerkeln" zum LAufen bringt.
    Wer hat behauptet, dass stundenlanges "herumwerkeln" immer von Nöten ist? Klar werden genügend Spiele von vorn herein funktionieren, doch gibt es oft genug auch Probleme, die etwas Recherche im I-Net oder sonstige Problembewältigung fordern. Wer damit leben kann, soll das doch tun, ist doch auch schön und gut so. Ich möchte nur sagen, dass es viele Menschen gibt, die liebend gerne darauf verzichten. Wo ist das Problem?

    Zitat Zitat von Freaky
    Grafik (ich weiß, ihr seit mit eurer Konsolengrafik vollkommen zufrieden, möglicherweise, weil ihr nichts anderes kennt?!?!) ist auf dem PC um WELTEN besser. Hab neulich eben bei nem Kumpel NFS Pro Street gespielt >> NAJA! Und von GTA IV möcht ich gar nicht erst anfangen
    Kennt man von Screenshots, Trailer... Konsoleros wissen von Anfang an, dass sie nicht ständig mit aktuellen PC-Grafiken mithalten können. Genügend andere Faktoren sind es jedoch, welche die Konsole attraktiver machen (für die, die sich letztendlich für eine entschieden haben - bevor du das wieder persönlich nimmst)
    Das mag in deiner PC-Welt vielleicht nicht nachvollziehbar sein, dennoch solltest du es so langsam akzeptieren.

    Zitat Zitat von Freaky
    Super, nur wieviel machen das? Und auf nem CRT-Fernseher kann man die PS3IMHO wirklich vergessen, dann kann ich mir auch eine PS2 kaufen
    Deine unsachliche Meinung. Schön und gut, sehe ich und andere jedenfalls nicht so.

    Zitat Zitat von Freaky
    Hast du dir mal überlegt, dass es auch folgendermaßen aussehen kann:
    Wohnzimmer mit LCD, geeigneter Tisch für Tastatur und Maus und PC neben dem Screen. Was ist da jetzt kompliziert? Tastatur und Maus funken, somit gibts keine Kabel und du kannst die Komponenten, sobald du sie nicht benötigst, ind dem Schrank verstauen und sie liegen nicht rum. Und dann gibts auch noch ne Weltbewegende Erfindung, die nennt sich WLAN. Somit ist eine "verkabelte Interneverbindung" vollkommen überflüssig. Keine Kabel, PC neben dem Screen sieht auch cool aus, alles gut und völlig unkompliziert
    Zitat Zitat von Albert Wesker
    Versuch einfach mal, die individuellen Spiele- und Wohnbedürfnisse zu respektieren.
    Ihr nehmt jeden Post sofort als Angriff, als ob wir den PC nur schlecht machen wollen
    Geändert von Verdugo (5.2.09 um 14:33 Uhr)

  11. #507
    Mitspieler Benutzerbild von Freaky Gamer
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Beiträge
    38
    1) nehm ich nur Beleidigungen persönlich, alles andere kannst du mir an den Kopf werfen

    2) Dass Herumwerkeln ein MUSS ist, ist leider in fast jedem 2. Post zu lesen.

    3) wenn man mall die Grafik des PC's kennt, ist es für mich schon schwer, unzusteigen. Allerdings uss ich auch zugeben, dass man das nach ein paar std. intensivem Gamens auch gewöhnt wird

    4) Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass sich jemand ne PS3 kauft und dann auf nem Uralt CRT-TV zockt. Wäre doch auch etwas unkonventionell, oder? In etwa so: Ich kauf mir ne 180PS Maschine und fahr dann nur in der Statd rum ^_^

    5) ...Genügend andere Faktoren sind es jedoch, welche die Konsole attraktiver machen...

    Kann man so nicht verallgemeinern. Für dich vielleicht, und für tausende andere, aber für abermals tausend andere eben nicht.

    mfg

  12. #508
    Glemselens Elv Benutzerbild von Eviga
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    4.457
    Zitat Zitat von Freaky Gamer Beitrag anzeigen
    Das ist also völliger Quatsch, dass man keine Game am PC ohne stundenlanges "herumwerkeln" zum LAufen bringt.
    Hat das hier irgendwer behauptet? Langsam sollte man in den Boardregeln mal einen weiteren Punkt aufnehmen: Wer nicht lesen kann ist von einer Mitgliedschaft im SF.de direkt ausgeschlossen! Wir sprechen hier nicht von JEDEM PC Spiel sondern von verschiedenen Fällen, wie verdugo schon gesagt hat. Da gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

    Zitat Zitat von Freaky Gamer Beitrag anzeigen
    Und auf nem CRT-Fernseher kann man die PS3 IMHO wirklich vergessen, dann kann ich mir auch eine PS2 kaufen.
    Ist dir klar, was du da gerade gepostet hast? Oh mein Gott....

    Zitat Zitat von Freaky Gamer Beitrag anzeigen
    Manchmal denke ich, dass der PC einfach schlecht sein muss, da er ja auch für was anderes vernwedet werde kann im Gegesatz zu einer Konsole und deshalb dieser nicht würdig ist.
    Man kann heutige Konsolen wie PS3 und XBOX360 durchaus für viel mehr verwenden als bloßes zocken. Da du aber seit der PS1 keine Konsole mehr in deinem Haushalt hattest ist es verständlich, dass dich meine Aussage nun völlig vom Hocker reißt. Glaub es oder nicht du kannst mit der PS3, welche über USB Ports verfügt, alle möglichen USB Geräte anschliessen. Drucker, Kameras, weiß der Geier! Fotos kannst du in Alben verwalten, ganze Filme kopieren, sortieren und von Platte abspielen und und und.

    Zitat Zitat von verdugo
    Ich möchte nur sagen, dass es viele Menschen gibt, die liebend gerne darauf verzichten. Wo ist das Problem?
    Würde ich auch mal gerne wissen

    Eviga.
    Call of Duty: Modern Warfare 3
    08-11-11

  13. #509
    Snörgelin! Benutzerbild von Verdugo
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Elsterberg
    Beiträge
    2.132
    zu 2) Hab lediglich behauptet, dass es nicht jeder Manns Sache ist; nicht mehr und nicht weniger.

    zu 4) Ist aber so. Viele können sich (mich eingeschlossen) einen solchen Fernseher imo nicht wirklich leisten.

    zu 5) Geht ja nur um Akzeptanz. Sie gibt es anscheinend, sonst würden sich Millionen keine Spiele-Konsolen kaufen.

  14. #510
    Kritik ist meine Lehre Benutzerbild von _Don_Tom_
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    809
    Zitat Zitat von Freaky Gamer Beitrag anzeigen
    3) wenn man mall die Grafik des PC's kennt, ist es für mich schon schwer, unzusteigen. Allerdings uss ich auch zugeben, dass man das nach ein paar std. intensivem Gamens auch gewöhnt wird
    ich kenn die grafik eines guten pc, hab nämlich einen zuhause,
    aber anscheinend kennst du die grafik einer next-gen konsole nicht

    Zitat Zitat von Freaky Gamer Beitrag anzeigen
    4) Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass sich jemand ne PS3 kauft und dann auf nem Uralt CRT-TV zockt. Wäre doch auch etwas unkonventionell, oder? In etwa so: Ich kauf mir ne 180PS Maschine und fahr dann nur in der Statd rum ^_^
    würde die ps2 über neueste games verfügen, könntest du das argument bringen...
    Wer braucht schon eine Signatur!

    Spielt zurzeit: CoD Black Ops, Battlefield BC 2
    Gamertag: xBuL1eTxPrOofx

  15. #511
    Mitspieler Benutzerbild von Freaky Gamer
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
    1)Hat das hier irgendwer behauptet?

    2)Ist dir klar, was du da gerade gepostet hast? Oh mein Gott....
    Eviga.

    1) Lies dir mal die letzten 30Seiten oder wie viele es bereits sind durch, und du wirst feststellen, dass dies sehr oft behauptet wird. Vielleicht hab ich mit "stundenlang" etwas übertrieben, aber jeder, der etwas gegen PC Games einwirft, macht das, indem er darauf hinweist, wie kompliziert die Installation
    doch ist und dass derjenige keine Zeit damit verschwenden will etc!!!

    2) Ja, ist mir klar. Du weißt ja offenbar, dass die PS3 Full HD unterstützt! Ich muss zugeben, ich hab weder X-Box 360 noch PS3 auf nem CRT gesehen, daher ist es auch nicht ganz richtig, was ich schreibe. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die PS3 auf einem CRT auch nur annähernd ihr grafisches Können unter Beweis stellen kann. Und wenns jedem nur um die Bequemlichkeit und die Spielevielfalt der Konsolen geht, kann man sich gleich ne PS2 anschaffen, da auch für diese Plattform noch aktuelle Games erscheinen. Vielleicht nicht 100%, aber wenn ich mich so bei Amazon umsehe, stehen viele unter der Kategorie PS2.

    Zitat von _Don_Tom_:
    ich kenn die grafik eines guten pc, hab nämlich einen zuhause,
    aber anscheinend kennst du die grafik einer next-gen konsole nicht


    Hättest du etwas genauer gelesen, wäre dir aufgefallen, dassn Kumpel von mir die PS3 besitzt und ich auch schon einige Titel gezockt hab. Sind nicht annähernd mit der Grafik eines PC's zu vergleichen. Auflösung sieht schlecht aus, AA und AF ebenfalls. Und klar, das ist ne Subjektive Beobachtung, bevor es wieder losgeht mit PC Kiddie. Genauso kann man sagen: Konsolen-Kiddie, auf Grund der Bequemlichkeit.


    mfg
    Geändert von Freaky Gamer (5.2.09 um 15:45 Uhr)

  16. #512
    Stay Mellow Benutzerbild von Dark Razor
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Ort
    Shangri-La
    Beiträge
    2.242
    Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
    Genau DAS ist ein Nachteil. Wenn man Geld scheissen kann und Bock drauf hat alle 6 Monate einen Haufen Kohle in einen Kasten zu stecken, bitte. Viel Spaß damit
    Vielleicht solltest du aber auch bedenken, dass das Upgraden eines PCs immer optional ist... es besteht kein Zwang und wer nicht möchte, muss auch nicht!

    Ein sehr übler Minuspunkt. Würd mich tierisch ankotzen wenn ich bei jedem Spiel das ich kaufe drauf achten muss was es für Hardwarevoraussetzungen hat.
    Ein bisschen lesen ist wohl kaum zu viel verlangt...


    Zitat Zitat von Skip Beitrag anzeigen
    Es gibt auf Konsole auch alle Arten von Spielen und die meisten funktioniern von der Steuerung sogar besser auf PC -.-
    Immer eine Frage, wie gut man mit den Controllern umgehen kann...

    Zitat Zitat von Freaky Gamer Beitrag anzeigen
    Das ist also völliger Quatsch, dass man keine Game am PC ohne stundenlanges "herumwerkeln" zum LAufen bringt.
    Sehr richtig

    Im Punkt Preis sind sowohl Konsole und PC mehr oder weniger auf demselben Level. Games sind für die Konsole um einiges teurer, dafür kann man sich beim PC schon einige Grafikkarten leisten.
    Auch richtig... vor allem braucht man für ne Konsole ja auch noch einen Fernseher, den hat auch nicht jeder (außer Kiddies, die noch zu Hause wohnen )

    Hast du dir mal überlegt, dass es auch folgendermaßen aussehen kann:
    Wohnzimmer mit LCD, geeigneter Tisch für Tastatur und Maus und PC neben dem Screen. Was ist da jetzt kompliziert? Tastatur und Maus funken, somit gibts keine Kabel und du kannst die Komponenten, sobald du sie nicht benötigst, ind dem Schrank verstauen und sie liegen nicht rum. Und dann gibts auch noch ne Weltbewegende Erfindung, die nennt sich WLAN.
    Jep, als Konsolen-Fanboy ist man halt entweder nicht sooo auf dem neuesten Stand der PC-Technik... oder hier sind keine Studenten, wir kennen die Vorzüge von WLAN, Bluetooth und Funk nämlich auch

    Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
    Wir sprechen hier nicht von JEDEM PC Spiel sondern von verschiedenen Fällen, wie verdugo schon gesagt hat.
    Ja, klar. Aber von diesen "wenigen" Fällen schließen dann manche hier messerscharf auf die gesamte Plattform PC...

    ---------------------------------

    Meine Meinung: Ganz klar PC! Warum:

    1. Mit einem modernen Laptop kann man die meisten Spiele angenehm spielen.

    2. Gleichzeitig ist ein Laptop in jedem Fall vielseitiger als eine Konsole und sehr viel transportabler. Ich kann so auch mit meinen Kollegen mal eben in der langweiligen Vorlesung ne Runde zocken...

    3. Für den PC / Laptop erscheinen vernünftige RPGs. Ich möchte Fantasy und nicht Kindergarten! Manga-Grafik erst recht nicht. Und ich möchte spielen und nicht Videos gucken!

    4. Für mich als Student ist eine Konsole einfach finanziell nicht machbar (gibt echt noch andere Dinge außer Games, die ich so haben bzw. machen will...), ebenfalls kann ich mir auch keinen Fernseher leisten... also hat sich das ganze schon von selbst erledigt.

    Hehe, Punkt 3 ist natürlich Ansichtssache, ich seh's aber so.
    And, you know, there is no such thing as society. There are individual men and women, and there are families.
    And no government can do anything except through people, and people must look to themselves first.
    (Margaret Thatcher)

Ähnliche Themen

  1. Bevorzugt ihr weibliche oder männliche Charaktere?
    Von Chana im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 5.5.17, 14:31
  2. Was bevorzugt ihr: Domes Sticks oder Standard?
    Von headmgCREW im Forum Xbox 360
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.6.13, 20:01
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.2.10, 22:42
  4. Wo spielt ihr am besten???Am PC oder doch an einer Konsole???
    Von MatzeJonas im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.7.06, 13:10
  5. Punisher oder Red9? Was bevorzugt ihr ?
    Von RE4_Freak im Forum Resident Evil 4
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 7.2.06, 16:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •