Umfrageergebnis anzeigen: Welches Gerät ist besser von den Spielen her?

Teilnehmer
470. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Konsole

    186 39,57%
  • Der Computer

    175 37,23%
  • Beide gut

    152 32,34%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 20 von 41 ErsteErste ... 1112131415161718192021222324252627282939 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 305 bis 320 von 651

Thema: Was bevorzugt ihr: PC oder Konsole?

  1. #305
    Tänzelnder Schatten Benutzerbild von Lejh-a-Yari
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Wo mein Herz ist
    Beiträge
    1.304
    Blog-Einträge
    6
    Ich finde die Konsolen besser. Nichts gegen PCs, aber für mich stehen die doch eher fürs Schreiben, und die Konsolen für die Spiele.^^
    Trage deine Träume im Herzen.
    Der Mut dessen, der es führt, bestimmt die Kraft eines Schwertes.

    *'*'*'*'*
    Wir streicheln sanft den Atem des Windes, sein silberner Hauch erfüllt uns mit Demut.
    *'*'*'*'*
    Fühl den Wind.
    Sei frei.

  2. #306
    Mitspieler Benutzerbild von Nebrasca
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    5
    Hallo

    Ich war früher auch eher ein PC-Spieler habe aber immer mehr zur Konsole gewechselt. Nicht weil die Spiele zu schlecht waren, sondern einfach aufgrund der unkompliziertheit der Konsolen. Bei PC-Spielen muß man vor allem heutzutage immer damit rechnen das irgendwas nicht funktioniert. Die Fehlerquelle bei PC-Spielen und beim PC ist einfach zu hoch.
    Ständig hat man ärger damit und als Normalsterblicher PC-Spieler der kein Computerfachman ist, ist es einfach unzumutbar herauszufinden , warum denn ein PC Spiel wieder mal nicht funktioniert.
    Der PC wird meiner Meinung nach aufgrund dessen als Spieleplattform immer uninteressanter und unbrauchbarer.
    Mal ganz abgesehen davon, um mehr zum Topic zu kommen, gleichen sich die Konsolenspiele ja immer mehr den PC-Spielen an. Will damit sagen, dass z.B. Games wie C&C auf der PS1 nicht wirklich gut spielbar waren und auch aufgrund der geringen Auflösung ungeeignet für Konsolen.
    Heute ist das anders. Solche Games kann man auf Konsolen heutzutage viel beser spielen als damals . Games die vorher eigentlich nur für den PC gut spielbar waren sind heute auch für Konsolen kein Problem mehr.
    Deswegen klar das Pro für Konsolen. Weniger Probleme, Spiel einlegen und loslegen. Beim PC , Spiel einlegen und ärgern . Und da ja immer mehr, ich sag mal typische PC-Games, auch für die Konsole umgesetzt werden und natürlich noch die Games dazukommen die nur für Konsolen und nicht mehr für den PC entwickelt werden, oder erst sehr viel später, ist für mich der PC als Spieleplattform nahezu gestorben.

    Grüße
    Geändert von Nebrasca (5.6.08 um 08:58 Uhr)
    Man könne denken, wer am Computer fremde Wesen erschießt, ins Kino geht oder fernsieht, der lerne gerade nicht. Allerdings kann das Gehirn eines nicht und zwar : Nicht lernen.

  3. #307
    P. Jay Falcon
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Ich finde, die Konsole ist besser geeignet als ein PC. Da ich keine Spiele für PC habe und ich mit einer Tastatur so oder so nicht zocken könnte, ist die Konsole deutlich besser.

  4. #308
    Profi-Spieler Benutzerbild von BloodyViolence
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Ort
    Sera :D
    Beiträge
    239
    Also für shooter ist ein aufgerüsteter Pc besser , da man mit der maus schneller und genauer Zielen kann als mit dem Analogstik (aber eig. macht es nur einen sehr kleinen unterschied) Aber insgesamt ist die KOnsole besser weil sie einzig und allein für spiele gemacht ist und man den pc immer wieder aufrüsten muss.
    MOST WANTED :
    Assassin's Creed II, Modern Warefare 2, Splinter Cell:Conviction

  5. #309
    provehito:in:altum Benutzerbild von Casteels
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    1.589
    Hardcore-Gamer greifen sowieso generell zu Konsolen. Weil das Casual-Feeling einfach besser ist, man kann zu zweit auf einen Bildschirm gucken. Beim PC ist man gezwungen, über das Internet Kontakte zu knüpfen.


    Casteels
    Azureus Rising
    Metaru Gia Soriddo Raijingu


  6. #310
    Profi-Spieler Benutzerbild von BlackTiger_4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Tirol, Brixlegg
    Beiträge
    134
    Also meiner Meinung nach ist der PC vieeeeeeeeeeeeeeeeeel besser geeignet als ne konsole! Hier meine Argumente:
    1) Pc kann man Aufrüsten (bessere Grafikkarte), Konsolen nicht.
    2) Spiele auf dem Pc werden immer eine bessere Grafik haben, denn wenn ein spiel auf einem PC nicht läuft (wegen zu schlechtem system) ist man eben selbst schuld und nicht der hersteller!
    3) PC ist vielfältiger verwendbar. (i-net, Word,...)
    4) Strategiespiele: Ich glaube nicht, dass es auf der konsole so viele strategiespiele gibt. (Supreme Commander ist voll der Hammer!!!)
    5) Bildschirm: Ich habe GTA4 auf der PS3, auf einem 1200€ teurem 42" full HD TV gespielt und die Grafik war vernichtend schlecht! Das ist ein schock fürs leben! ich habe gedacht ich spiele San Andreas!

    FAZIT: Was kann man mit einer Konsole machen, was mit dem PC nicht möglich ist? NICHTS! Der PC kann weit aus mehr und ist auch noch aufrüstbar!

    Lg

  7. #311
    80's Skinhead Benutzerbild von ravendust
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    NRW
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    Also meiner Meinung nach ist der PC vieeeeeeeeeeeeeeeeeel besser geeignet als ne konsole! Hier meine Argumente:
    1) Pc kann man Aufrüsten (bessere Grafikkarte), Konsolen nicht.
    brauch man auch nicht, da konsole leistungsstärker sind als pc.

    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    2) Spiele auf dem Pc werden immer eine bessere Grafik haben, denn wenn ein spiel auf einem PC nicht läuft (wegen zu schlechtem system) ist man eben selbst schuld und nicht der hersteller!
    jmd für den nur grafik zählt, tut mir eh leid

    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    3) PC ist vielfältiger verwendbar. (i-net, Word,...)
    i-net haben auch konsolen, word hat nichts mitm zocken zu tun.

    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    4) Strategiespiele: Ich glaube nicht, dass es auf der konsole so viele strategiespiele gibt. (Supreme Commander ist voll der Hammer!!!)
    geb ich dir recht.

    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    5) Bildschirm: Ich habe GTA4 auf der PS3, auf einem 1200€ teurem 42" full HD TV gespielt und die Grafik war vernichtend schlecht! Das ist ein schock fürs leben! ich habe gedacht ich spiele San Andreas!
    dann setz mal ne brille auf.. mag sein das die grafik ein wenig schlechter ist als auf dem pc. aber ich nehme lieber ein wenig schlechtere grafik in kauf, als auf dem pc eine zwangsregestrierung in rockstars community hinzunehmen.. zudem ist die pc-version von GTA4 aufs übelste verbuggt und läuft nichtmal auf alles rechnern..
    Spielt zurzeit:
    nix wirklich, leider... Empfehlungen für PS3?

  8. #312
    I'M BACK! Benutzerbild von Reos
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    × W × i × e × n ×
    Beiträge
    1.941
    Zitat Zitat von BlackTiger_4 Beitrag anzeigen
    4) Strategiespiele: Ich glaube nicht, dass es auf der konsole so viele strategiespiele gibt. (Supreme Commander ist voll der Hammer!!!)
    Ja aber dafür läuft GTA IV auch nur auf High-End PC's Flüssig und die sind ja bekanntlich nicht die billigsten, dazu musst du noch soviel Stuss installieren das dir du Lust am spielen vergeht. Daher ist GTA IV auf einer Konsole viel empfehlenswerter (meiner Meinung nach)
    And so the Lion fell in love with the lamb...


    Grüße

  9. #313
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von ravendust Beitrag anzeigen
    brauch man auch nicht, da konsole leistungsstärker sind als pc.
    das ist jetzt nicht dein ernst, oder ?

  10. #314
    █║▌│█│║▌║││█║▌ ║▌║ Benutzerbild von Zockadeluxe
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    913
    Hallo,

    das ist schwer zu sagen was besser ist. Aufbauspiele (Sims, Age of Empires etc.) sind auf PC schon besser. Rennspiele, Sportspiele etc. sind auf der Konsole besser. Mit einem Controller geht das Steuern viel leichter. Also die Konsole ist in meinen Augen, was das Spielen angeht, auf jeden Fall besser!

    MfG
    ~Zockadeluxe~
    Geändert von Zockadeluxe (21.12.08 um 16:16 Uhr)

  11. #315
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    1.420
    Die Konsole ist was für Leute die sich nicht mit den Problemen des PCs auseinander setzen können/wollen. Sie bietet mehr Komfort als der PC. Die Spiele sind aber nicht modbar in irgendeiner Form (Langzeitspass?). Außerdem sind die Spiele für ne Konsole immer schweineteuer, und bleiben das auch nen Weilchen länger als bei PC Spielen.

  12. #316
    n00b-Gamer Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.798
    Blog-Einträge
    17
    Merkwürdig, hier noch keinen Beitrag von mir vorzufinden. Schließlich ist für (veterinäre) Hardcore-Gamer diese Frage so alt wie die evolutionäre Frage "Was war zuerst da: Ei oder Huhn?". Ich bemühe mich um halbwegs objektive und möglichst generelle Argumente mit nur marginalen Beispielen.

    Pro-Konsole-Argumente:
    Ein weitaus umfangreicherer, vielseitiger, oftmals qualitativ besserer Spielemarkt, dessen Entwicklung in die 80er und mehreren Konsolenmarken zurückreicht.
    Tut mir leid, wenn ich das mal so sage, aber in diesem Punkt immer nur auf Strategiespiele, MMORPGs und Egoshooter zu verweisen, ist etwas arm. Wer diese Genres bevorzugt, ist mit PCs zum Spielen freilich besser bedient. Aber das als objektiv-gültiges Argument zu verkaufen ist Nonsens. Ich bevorzuge nämlich ganz andere Spiele wie (Horror-)Action-Adventure, Beat'em'ups, Offline-RPGs, und Sonstiges. Man darf auch nicht vergessen, dass die Konsole auf Spiele ausgelegt ist.
    Der Punkt mit dem Grafikunterschied gleicht sich ohnehin zunehmend aus. Mit der neuesten Konsolengeneration sehe ich keinen Anlass mehr, sich über mögliche Grafikunterschiede zum PC zu beschweren. Wir haben HD-auflösende Spiele auf großen LCD-Geräten in Dolby Digital.
    Konsolenspiele haben nicht die topaktuellste Grafik wie PC-Spiele, dafür aber sehr oft mehr Innovation, ein besseres Gameplay und Spieltiefe, was man angesichts der heutigen Grafikstandarts eher vergleichen sollte.
    Konsolen erfordern keine Installationen, keine Tools, Add-ons, Patches oder teuren Hardwareerneuerungen. Konsolenspiele sind alle maßgeschneidert für ihre Hardware. Also einfach DVD/CD einlegen und los. PC-Spiele dagegen ruckeln oft, obwohl man die nach Herstellerangaben erforderliche Hardware hat. Und wie Synchro! es sagte, fehlt auch mir dazu zwar die Kenntnis, aber auch die Lust, so einen Aufwand zu betreiben.
    TV-Bildschirme sind in der Regel größer, man spielt vom weitaus bequemeren Sofa oder Sessel mit Joypads/Controllern, mit denen ich im Gegensatz zu Tastaturen auch umgehen kann.
    Es gibt für Konsolen meiner Meinung nach mehr Zubehör, wovon z.B. besonders die Controller besser verarbeitet sind. Und mit Hilfe von Schummelmodulen kann man auch schon einiges "modden". Aber vielleicht gibt es bald ja auch Tanzmatten für das neueste WoW-Addon...
    Ich persönlich empfinde die Optik an meinen bisherigen TV-Geräten übrigens auch als angenehmer als die von PC-Spielen an Monitoren. Spiele wie Zelda TP sind da etwas weicher, abgerundeter, effektvoller und einfach schöner anzusehen. In der optischen Gestaltung erlebe ich die Konsolenspiele auch vielseitiger: z.B. durch Cell-shading, vorgerändeter Grafiken wie im damaligen Resident Evil oder die genannten vielseitigen Effekte in Zelda Twilight Princess.

    Pro-PC-Argumente:
    Der PC bietet durch Ausbau und Aufrüstung potenziell mehr Möglichkeiten in technischer Hinsicht.
    Die Spiele sind viel günstiger!
    Mit Downloads und Mods kann man mehr anstellen als mit einem Action-Replay.
    Online-Spiele sind bewährter und traditionell weiter entwickelt.

    Fazit:

    Wie man sieht, überwiegen meine Argumente für die Konsole deutlich, auch wenn ein paar davon subjektiver Natur sind. Ich komm mit Tastaturen zum Spielen halt nicht so gut bis gar nicht zurecht, spiele lieber vom Sofa aus am TV, wo auch andere mitspielen oder zugucken können und finde meine Interessen nicht auf dem für mich schäbig wirkenden PC-Spielemarkt befriedigt.

    Gruß
    Wesker
    Make America smart again!

    > Signatur-Erweiterung <

  13. #317
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von Albert Wesker Beitrag anzeigen
    Ich bemühe mich um halbwegs objektive und möglichst generelle Argumente mit nur marginalen Beispielen.
    ui jetzt wirds interessant

    [
    Ein weitaus umfangreicherer, vielseitiger, oftmals qualitativ besserer Spielemarkt, dessen Entwicklung in die 80er und mehreren Konsolenmarken zurückreicht.
    umfangreicher ? das line up hält locker mit einer konsole mit.
    Den PC mit 3 systemen vergleichen ist unsinn.



    Der Punkt mit dem Grafikunterschied gleicht sich ohnehin zunehmend aus. Mit der neuesten Konsolengeneration sehe ich keinen Anlass mehr, sich über mögliche Grafikunterschiede zum PC zu beschweren. Wir haben HD-auflösende Spiele auf großen LCD-Geräten in Dolby Digital.
    es geht um stabilität, antialiasing und weniger ruckler.

    Konsolenspiele haben nicht die topaktuellste Grafik wie PC-Spiele, dafür aber sehr oft mehr Innovation, ein besseres Gameplay und Spieltiefe, was man angesichts der heutigen Grafikstandarts eher vergleichen sollte.
    eha jetzt bin ich auf beispiele gespannt.

    Konsolen erfordern keine Installationen, keine Tools, Add-ons, Patches oder teuren Hardwareerneuerungen. Konsolenspiele sind alle maßgeschneidert für ihre Hardware. Also einfach DVD/CD einlegen und los. PC-Spiele dagegen ruckeln oft, obwohl man die nach Herstellerangaben erforderliche Hardware hat. Und wie Synchro! es sagte, fehlt auch mir dazu zwar die Kenntnis, aber auch die Lust, so einen Aufwand zu betrieben.

    patches? sind bei konsolen angelangt
    installation? bei den HD-geräten auch

    teure hardwareerneuerungen? das nicht, aber überteuertes zubehör (controller für 50€ !! was zum teufel? 60GB für 40€ - ist das euer ernst?)

    TV-Bildschirme sind in der Regel größer, man spielt vom weitaus bequemeren Sofa oder Sessel mit Joypads/Controllern, mit denen ich im Gegensatz zu Tastaturen auch umgehen kann.
    man kann an PCs auch controller anschließen und über den LCD spielen.


    Es gibt für Konsolen meiner Meinung nach mehr Zubehör, wovon z.B. besonders die Controller besser verarbeitet sind. Und mit Hilfe von Schummelmodulen kann man auch schon einiges "modden". Aber vielleicht gibt es bald ja auch Tanzmatten für das neueste WoW-Addon...
    die Konsolen Controller kann man auch an den PC anschließen (den kabelgebundenen 360 Controller gar ohne zusatzhardware)

    Ich persönlich empfinde die Optik an meinen bisherigen TV-Geräten übrigens auch als angenehmer als die von PC-Spielen an Monitoren. Spiele wie Zelda TP sind da etwas weicher, abgerundeter, effektvoller und einfach schöner anzusehen. In der optischen Gestaltung erlebe ich die Konsolenspiele auch vielseitiger: z.B. durch Cell-shading, vorgerändeter Grafiken wie im damaligen Resident Evil oder die genannten vielseitigen Effekte in Zelda Twilight Princess.
    wolltest du nicht objektiv bleiben?
    Cell Shading hat es auch auf den PC geschafft, wie zB beim neuen PoP

  14. #318
    n00b-Gamer Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.798
    Blog-Einträge
    17
    ui jetzt wirds interessant
    Ja, nicht wahr? Lassen wir es lieber mit provokanter oder zynischer Diskursführung.

    umfangreicher ? das line up hält locker mit einer konsole mit.
    Das wage ich schlicht zu bezweifeln. Aber 3 Syteme mit PC zu vergleichen, okay, ist nicht passend. Wenn ich durch Elektrogroßdiscounter gehe, was auch nicht mehr so oft vorkommt wie damals, dann gehe ich aber durch die Bereiche von X-Box, Playstation, Nintendo und PC und vergleiche die jeweiligen Sortimente.

    Der Punkt mit dem Grafikunterschied gleicht sich ohnehin zunehmend aus. Mit der neuesten Konsolengeneration sehe ich keinen Anlass mehr, sich über mögliche Grafikunterschiede zum PC zu beschweren. Wir haben HD-auflösende Spiele auf großen LCD-Geräten in Dolby Digital.
    es geht um stabilität, antialiasing und weniger ruckler.
    Wo ist der inhaltliche Zusammenhang zwischen meinem Argument und deinem Kommentar dazu? Ich habe in dem Punkt nur die Grafik verglichen. Ruckler sind doch auch mehr auf dem PC heimisch?

    eha jetzt bin ich auf beispiele gespannt.
    Die wollte ich außen vor lassen. Denn dann hört man nie auf, einen Titel mit dem nächsten zu beantworten. Titel, die ich generell toll fand, sind, wenn es dich interessiert, z.B. Zelda, Metal Gear Solid, Metroid Prime, GTA, Silent Hill, Resident Evil, diverse Jump'n'Run, SSX, Soul Calibur, Final Fantasy, Gran Turismo, Oddworld, Zone of the enders, Blood Omen, God of war, u.v.m.

    teure hardwareerneuerungen? das nicht, aber überteuertes zubehör (controller für 50€ !! was zum teufel? 60GB für 40€ - ist das euer ernst?)
    Da kann ich dir nur zustimmen. Besonders Nintendo weiß gut abzuzocken.

    man kann an PCs auch controller anschließen und über den LCD spielen.
    Ich weiß.

    wolltest du nicht objektiv bleiben?
    Ich wollte halbwegs objektiv bleiben, ja. Am Ende nannte ich aber auch einige Argumente subjektiv, was aber auch den eigenen Standpunkt rechtfertigt.

    Ich habe es jetzt mal so gegliedert wie du. Ich finde es eigentlich schwachsinnig, jeden Post bis auf's Punkt und Komma auseinander zu pflücken, nur um seinen Standpunkt gegen alle anderen kreuzzugartig durchzusetzen. Belassen wir es lieber bei unseren Standpunkten. Du bleibst dem PC treu und ich der Konsole. Da brauche ich auch nur einen Beitrag für Argumente und Gründe und kann mir Gegenargumente und Gegengegenargumente und Gegengegengegenargumente sparen.

    Gruß
    Wesker
    Make America smart again!

    > Signatur-Erweiterung <

  15. #319
    Profi-Spieler Benutzerbild von BlackTiger_4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Tirol, Brixlegg
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von ravendust Beitrag anzeigen
    jmd für den nur grafik zählt, tut mir eh leid
    Für mich zählt ja auch nicht "nur" die Grafik, aber es ist schon mal ein großer Teil! Das ist auch einer der Gründe, weswegen ich die GTX 260 besitze

    Lg

  16. #320
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    1.420
    Man muss dazu auch sagen das Leute die von PC Spielen nicht so wirklich Ahnung haben, natürlich auch keine revolutionären PC Spiele im Kopf haben.
    GTA war z.B. ursprünglich ein PC Spiel. Zu den revolutionären PC Spielen: Spore, die Sims, Civilization, Half-Life, Anno 1602, Diablo etc. yada, yada.

    Beide Parteien haben auf ihre Art und Weise Recht. Ein PC Spiel welches mit Zelda vergleichbar wäre fällt mir z.B. nicht ein. Dafür gabs dann vice versa Baldur's Gate oder das unbeachtete Planescape Torment.

    Allgemein kann man trotzdem sagen dass das Sortiment von Konsolen Spielen z.Z. um einiges größer ist, da der Markt boomt.

Ähnliche Themen

  1. Bevorzugt ihr weibliche oder männliche Charaktere?
    Von Chana im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 5.5.17, 14:31
  2. Was bevorzugt ihr: Domes Sticks oder Standard?
    Von headmgCREW im Forum Xbox 360
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.6.13, 20:01
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.2.10, 22:42
  4. Wo spielt ihr am besten???Am PC oder doch an einer Konsole???
    Von MatzeJonas im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.7.06, 13:10
  5. Punisher oder Red9? Was bevorzugt ihr ?
    Von RE4_Freak im Forum Resident Evil 4
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 7.2.06, 16:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •