Seite 15 von 16 ErsteErste ... 678910111213141516 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 225 bis 240 von 253

Thema: Werwolf - Wölfe der Karibik

  1. #225
    Elite-Spieler Benutzerbild von Gihon
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    430
    Erstmal herzlichen Glückwunsch Angel oR und Silence.
    @all, ja ja erst arme unschuldige Hexen lynchen und dann nicht auf Zop hören wollen *schadenfrohlach* der hat schließlich den ganzen Tag vor seinem Tod auf AoR hingewiesen.

  2. #226
    Sehen, Hören, Sprechen Benutzerbild von Varancé
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    713
    Beiträge
    3.614
    Warum krieg ich keinen Glückwunsch? Ich hab zugeschaut, wie dark Gihon erledigt hat, dann Flames Tipp bekommen und schön offensiv dark's Ende angepeilt, den Seher gefuttert und AoR geflissentlich aus euren Köpfen getilgt

    Trotzdem, cooles Spiel von meiner Schülerin *knuddel* Ein bisschen arg aggressiv, aber die sind alle drauf angesprungen. Merke: Zwei Tage lang kann man Bürger niedermähen, am 3. Tage wird man dann für gewöhnlich zerlegt^^
    Signaturen sind mir zu mainstream.

  3. #227
    Elite-Spieler Benutzerbild von Gihon
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    430
    @vara, dir gratulieren, dafür dass ich gelyncht wurde *pfft*

  4. #228
    drache auf drachenparty Benutzerbild von drakemaster
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    SumpfdrachenEsslokal
    Beiträge
    1.350
    Ich gratuliere Angel of Reataliation zu ihrem Spiel. Sie ist echt fies. Ich denke wir müssen die Regeln erweitern.





    Regel Nummer 3: Traue niemals unter gar keinen Umständen Angel of Retaliation





    .
    ‡♪‡ destinata tua pone! ethici fidi se tene! audaxi es! clari stare! solum tuus defende! nulla compromissa! ‡

    ‡♪‡ dracones nulla compromissa facent! ‡

    ‡ honor tuus cadere parata es! ‡

    ‡♪‡ atrium pro aeternitae est ‡♪‡

    ‡♪‡ lupus mactabilis est ‡♪‡

  5. #229
    Elite-Spieler Benutzerbild von aDiEbOy
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Ort
    In den Tiefen von Zebes
    Beiträge
    286
    Waren ich und Zoper etwa die einzigen, die AoRs Pirateristik erkannt haben? XD
    Asta la Vista

  6. #230
    Sehen, Hören, Sprechen Benutzerbild von Varancé
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    713
    Beiträge
    3.614
    Zitat Zitat von Gihon
    @vara, dir gratulieren, dafür dass ich gelyncht wurde *pfft*
    Damit hab ich nix zu schaffen gehabt, ich habe auf NC geschossen

    Ich gratuliere Angel of Reataliation zu ihrem Spiel. Sie ist echt fies.


    Waren ich und Zoper etwa die einzigen, die AoRs Pirateristik erkannt haben? XD
    Abgesehen von uns Piraten: Ja, ganz offenbar
    Signaturen sind mir zu mainstream.

  7. #231
    Elite-Spieler Benutzerbild von aDiEbOy
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Ort
    In den Tiefen von Zebes
    Beiträge
    286
    Na danke Vara, da habe ich was womit ich protzen kann xD

    Ich möchte allen für das grandiose Spiel danken, und gratuliere AoR und silence, dass sie sich so gut verteidigen konnten. Nebenbei bin ich happy dass ich grade noch so gewonnen habe xD
    Asta la Vista

  8. #232
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Lol?? vara, du hast bei deiner lynchung versagt. Mit meinem tod hatte der ex vamp silence was zu tun, du hast nix geleistet.

    Das sich niemand gefragt hat wieso ich AoR und Silence als sicher einstugfte, ohne grund..naja, zop hat es, deshalb hab ich ihn entsorgt

    böse ist silence, es wäre so ein schöner pakt gewesen ^^

    Wenigstens hat hoffentlich AoR gelernt, dass wenn ich ihr mein wort gebe, es auch gehalten wird....merk es dir für zukünftige pakte )))
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  9. #233
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Es war ein augezeichnet schönes Spiel und ich bin richtig zufrieden (vor allem mit mir)

    Mein erstes Lob gilt dem verehrten Spielleiter drakemaster: Wirklich gut durchgedacht und die Rollen wunderbar verteilt *TANZ*


    Zitat Zitat von Varancé
    Trotzdem, cooles Spiel von meiner Schülerin *knuddel* Ein bisschen arg aggressiv, aber die sind alle drauf angesprungen. Merke: Zwei Tage lang kann man Bürger niedermähen, am 3. Tage wird man dann für gewöhnlich zerlegt^^
    Ich merks mir, Meister *reknuddel* Und ich habe viel dazu gelernt - auch von dir. Außerdem hast du auch toll gespielt, wurdest leider nur früh gelyncht (auf Umwegen <--- Saim) und hattest nicht sehr viel Zeit am Anfang. Aber ich find, du hast wirklich was dazu beigetragen *g*

    Zitat Zitat von drakemaster
    Ich gratuliere Angel of Reataliation zu ihrem Spiel. Sie ist echt fies. Ich denke wir müssen die Regeln erweitern.

    Regel Nummer 3: Traue niemals unter gar keinen Umständen Angel of Retaliation
    Das erfüllt mich doch mit Stolz
    Nein ganz im Ernst, ich fühl mich geehrt. Und ich denke, die nächsten Spiele werden auch richtig interessant... *g*

    Zitat Zitat von adiesoundso
    Ich möchte allen für das grandiose Spiel danken, und gratuliere AoR und silence, dass sie sich so gut verteidigen konnten. Nebenbei bin ich happy dass ich grade noch so gewonnen habe xD
    Danke für die Blumen. Und freu dich =)

    Zitat Zitat von darkgemini
    Wenisgetns hat hoffentlich AoR gelernt, dass wenn ich ihr mein wort gebe, es auch gehalten wird....merk es dir für zukünftige pakte
    Hab ich auf jeden Fall. Ich breche auch nie mein Wort


    Geniale Runde *in die Hände klatsch* und ich freue mich schon auf das nächste Spiel. Macht euch auf was gefasst *g*
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  10. #234
    Elite-Spieler Benutzerbild von Gihon
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von darkgemini
    böse ist silence, es wäre so ein schöner pakt gewesen ^^

    Wenigstens hat hoffentlich AoR gelernt, dass wenn ich ihr mein wort gebe, es auch gehalten wird....merk es dir für zukünftige pakte )))

    Dark, da gibts noch sowas wie Spielregeln oder? Und es galt Absprache und Outingverbot. Und daher wären Pakte ganz klar nicht Regelkonform gewesen. Jetzt geb ich mal den Klugscheisser. Sorry, aber das mußt nun doch gesagt werden.

    Ihr hättet euch nicht absprechen dürfen. Denn die Vampire hatten ganz klar ein Abspracheverbot. Und nur die Wölfe durften sich untereinander absprechen.

  11. #235
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    In jener Nacht schlief Liirian so gut wie noch nie. Es war eine friedliche, erholsame Nacht. Es fühlte sich so gut an in Seans Armen. Es war befreiend, sorgenlos, wunderschön. Und so träumte sie seit langem wieder etwas, da sie nun ihre Liebe und Geborgenheit gefunden hatte, konnte sie sich ganz ihren Gefühlen hingeben.

    Liirian stand mit wehendem Haar auf einem Strand einer fantastischen Insel. Der Sand war schön warm und tat ihren nackten Füssen gut. Sie verspürte ein Gefühl der Wärme, wie sie es noch nie hatte, diese Wärme erstreckte sich über ihren ganzen Körper. Der Himmel war blutrot gefärbt und die Sonne verschwand langsam aber sicher hinter dem Horizont. Das klare Meer spülte mit den Wellen eine Flaschenpost ans Ufer, die sich Liirian holte. Ihre Beine wurden von dem warmen Wasser umspült. Sie zerbrach die Flaschenpost und las den darin enthaltenen, roten Zettel. Es war die Handschrift ihrer Mutter. Es ist gut so. Nimm Abschied von der Vergangenheit. Liirian spürte eine Herzenswärme und lief zurück zum Strand.

    Dann erwachte sie und spürte den warmen Körper neben sich. Draussen war es schon hell geworden. Sie kuschelte sich näher an Sean heran und lauschte seinem Atem zu. Es war irgendwie beruhigend. Lange hielt sie es so aus, bis schliesslich die gewaltige Macht der Liebe sie packte und sie ihn einfach küssen musste. Vorsichtig näherte sie sich seinen Lippen, doch bevor sie sich berührten, wachte Sean auf und erschrak erstmal, weichte zurück und schaute sie verdattert an. Dann verstand er plötzlich, und erinnerte sich an die vergangene Nacht und lächelte. Liirian wurde auch von einem Lachanfall geschüttelt, die Reaktion war einfach zu lustig gewesen. Und erst sein Blick! Kichernd näherte sie sich ihm erneut und Sean hielt sie ganz fest. Dann küssten sie sich und Sean flüsterte ihr ins Ohr: "Weisst du, was für einen Tag wir heute haben? Heute ist der Tag unserer ersten Hochzeit"
    Liirian kicherte noch mehr und sagte dann: "Na, dann sofort raus aus den Federn, ich will diesen Tag ganz geniessen"
    Und so kleideten sich die beiden an und machten sich schick. Liirian, die keine Dienstmagd mehr war, da der nette Commodore sie freigestellt hatte, liess ihre Haare als Zeichen ihres Weiterkommen offen und schmückte sie mit einer schönen Blume. Sean zog seinen schönsten Anzug an und so machten sie sich auf den Weg zum Kapitän.
    Als sie aus ihrer Kajüte heraustraten, wurden sie vom gesamten Schiff empfangen und bejubelt. Liiran schossen Freudentränen ins Gesicht. Nie hätte sie gedacht, dass man ihrentwegen so ein Fest vorbereitet. Ein riesiges Bankett stand mitten auf dem Deck und der Kapitän Abraham wartete bereits auf sie mit ausgebreiteten Armen. "Das zukünftige Ehepaar sei gegrüsst! Ich habe euch eine frohe Botschaft mitzuteilen, heute wird noch jemand heiraten! Doch zuerst widme ich mich voll und ganz euch"
    Sean und Liirian traten Hand in Hand vor den Kapitän hin.
    "Liebe Gemeinde. Wir haben uns hier versammelt um an diesem besonderen Tag die Vermählung von Sean McCruder und Liirian Lasinda zu feiern."
    Liirian schmachtete ihren Sean an, ohne dass sie genau zuhörte, was der Kapitän genau sagte. Erst recht zuckte sie dann zusammen, als Sean sie plötzlich anstupste, weil der Kapitän irgendetwas gefragt hatte. "äähm, was haben sie genau gefragt?", stotterte Liirian. Der Kapitän seufzte und sagte unter allgemeinem Gelächter: "Du kannst deinen Liebsten später noch anstarren, Kleine... Willst du, Liirian Lasinda, den hier anwesenden Sean Mc Cruder zu deinem Mann nehmen, ihn ehren und ihm beistehen in schlechten sowie in guten Zeiten?" Kichernd nickte Liirian. "Ja, ich will!" Dann wendete sich der Kapitän Sean zu. "Und du, Sean, willst du Liirian zu deiner Frau....." Doch bevor er fertig sprechen konnte, fiel ihm Sean ins Wort. "Klar, will ich!!!" Dann drehte er sich zu Liirian und küsste sie leidenschaftlich.
    Das ganze Volk applaudierte, der Kapitän klappte seine Bibel zu und fand: "Die Ringe könnt ihr auch ohne mich austauschen, ich habe eine zweite Hochzeit vorzubereiten."
    Voller Freude steckten sich Liirian und Sean die Ringe gegenseitig an. Dann erklang Musik und das nun getraute Ehepaar eröffnete den Tanz.

  12. #236
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Meine liebe gihon, das abspracheverbot gilt bei fremdkontakten via PN etc , alles., was geheim abläuft. Dass nicht abgesprochen wird, ohne das es andere nicht erfahren.
    Was ich mit AoR besprochen habe geschah im chat direkt vor drake, er hat alles mitbekommen. Silence und ich haben uns auf opfer geeinigt, ebenfalls im chat *ich finde vara heute sehr verdächtig*

    Wölfe dürften sich untereinander privat absprechen, via chat und thread ist alles erlaubt, und auch hier habe ich aor tipps gegeben "Ein kluger wolf würde heute nacht nicht mich, saim, ....verwandeln"

    Ich wäre an deiner stelle vorsichtig wem du regelbruch vorwirfst Und jetzt bin ich der klugscheisser, denn ich erwarte ganz klar eine zurücknahme deiner beschuldigung
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  13. #237
    drache auf drachenparty Benutzerbild von drakemaster
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    SumpfdrachenEsslokal
    Beiträge
    1.350
    Hört auf zu streiten. Beide haben Recht.

    @dark du hast dich wenn man nach dem Buchstaben geht natürlich an die Regeln gehalten, obwohl ich immer noch finde, dass dieser Pakt, wenn es denn dazu gekommen wäre /hrhr/, gegen den Sinn dieser Regeln verstossen hätte.

    Und ich muss ehrlich sagen, dass wenn es zu dieser Paktbildung gekommen wäre das Spiel kaputt gewesen wäre. Ich hätte mir dann überlegen müssen, wie ich so eine übermächte Allianz kille, was höchstwahrscheinlich im Tod von Saim, dark und Aor geendet hätte.

    Bisher waren so Paktangebote immer nur als Irritation für die Bürger gedacht.
    Und es war ja auch ich, der ein öffentliches Paktangebot eingeführt hat. Wobei ich niemals an eine durchführung dachte, sondern das ganze nur ein Vernebelungsmanöver war.

    Solche Pakte kann man im neuen RPG super einbauen aber sie sprengen die Möglichkeiten dieses Spiels, da die Balance dadurch sehr verloren geht. Eine Wolf Vampircombo, die sich auch nur öffentlich Abspricht, ist einfach zu stark. Das würde keinem der Beteiligten Spaß machen. Nach einem Mal spielen greifen da nur Frustration und Wut aufeinander um sich.

    Und ja Dark, ich habe nichts dagegen gesagt. Wieso auch. Solange sowas nicht akut das Spiel beeinträchtigt kann jeder selbst für sich entscheiden, wie er spielen will. Und da ein Game eh so unvorhersehbar ist, bin ich sowieso gleich davon ausgegangen, dass es nicht dazu kommen wird. Ich hatte ja auch recht.

    Wie es aussieht, und wie ich mir auch gedacht hatte, hat das Spiel in sich schon einen Korrekturmechanismus. Als SL muss man dann nur noch große Abweichungen kompensieren. Nicht kompensierbare Abweichungen sind etwas wie ein Spielausstieg (NC anschau) oder versehentliche Outings durch den SL. Aber wenn mal eine Regel gebrochen wird und dadurch das Spiel in Ungleichgewicht gerät, kann man das meistens wieder gerade steuern.


    Und ich finde auch nicht das siLenCe_w phöse ist. wer bei ww jemandem vertraut ist selber schuld.^^ und sie hat sich an den Sinn der Regeln gehalten. *sil lob*^^


    @ Angel oR danke für das Lob *MITTANZ*
    ‡♪‡ destinata tua pone! ethici fidi se tene! audaxi es! clari stare! solum tuus defende! nulla compromissa! ‡

    ‡♪‡ dracones nulla compromissa facent! ‡

    ‡ honor tuus cadere parata es! ‡

    ‡♪‡ atrium pro aeternitae est ‡♪‡

    ‡♪‡ lupus mactabilis est ‡♪‡

  14. #238
    Elite-Spieler Benutzerbild von ~Saim~
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    448
    Ausnahmsweise sag ich auch mal was dazu nach einem Spiel, sonst schweig ich ja lieber...

    also tut mir leid gihon, wollte dich nicht gleich zum anfang aus dem weg räumen. erst später, aber das hab ich dir ja schon gesagt.

    @ silence, wie kann ein mensch nur so hinterhältig sein okay ich bin schlimmer

    @ drake, die regel da so zu "ändern" war echt etwas blöd. hätte dark das gewußt hätte er silence aus den weg räumen können, eh sie sich versieht.

    @ vara, wo blieb unser streitgespräch? war diesmal viel zu einfach dich loszuwerden. gib dir mal mühe

    @ die überlebenen nach dark und meinem tod. wie oft habe ich eine liste gepostet, wo dark, silence, AoR, (schatti), und ich als sicher dastanden?. bis auf schatti, waren wir alle unsicher. hättet ihr euch das nicht mal durchlesen können

    naja nach dem tod von allen dominierenden rollen, war ja einfaches spiel und ich muss sagen AoR sollte man jetzt nicht mehr unterschätzen, sie hat sofort dir rolle der führungsperson übernommen, leider kann ich nicht von den anderen verstehen, wie man der person trauen kann die von zoper (SE) als unsicher und von dark (klabauter) als sicher hingestellt wird. rofl

    langsam gibt es immer mehr führungsperson und das spiel besteht deshalb aus allianzen, weil sich schon längst sowas wie gruppen gebildet haben, nicht mal ausgehenend von der rolle sondern einfach so von der persönlichkeit.
    wollte ich mal dazu sagen...

    und zu den regeln nochmal... das mit vampir (klabauter) regel will ich jetzt nicht nochmal ansprechen, wurde genug drüber gesprochen nach dark und meinem tod.
    sondern zu dem "abspracheverbot". im chat ist es erlaubt zu reden, was nicht als absprache gedeutet ist, man kann sich also indirekt absprechen. und wenn man dort nunmal sich mit personen verbindet, dann ist das kein regelbruch. man muss ja nicht unbedingt wissen was die person als rolle hat und dementsprechend könnte man sich mit jeden indirekt verbinden.

  15. #239
    drache auf drachenparty Benutzerbild von drakemaster
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    SumpfdrachenEsslokal
    Beiträge
    1.350
    Tatsache ist aber, dass Dark wusste, das Silence ein Vamp ist. Und er wusste auch mit ziemlicher Sicherheit, das Aor ein Wolf ist.

    um auf die "Regeländerung" wegen dem klabauterbiss zurückzukommen.
    1. hab ich die regel sowieso so verstanden und somit nicht geändert und
    2. hat sowieso dark als erstes die Regeln gebrochen, indem er auf seinen verliebten schoss. ich hab das nur leider zu spät mitgekriegt, weil wer geht schon davon aus, dass dark ne regel bricht. Ist aber trotzdem auch mein Fehler.
    Und dass ich geschrieben habe, dass es in diesem Fall für die Verliebten erlaubt wäre ist nur passiert, um euch nicht zu outen. Euer Fresstod hat das ganze dann eh Sinnlos gemacht.

    Das ganze war im Grunde nur eine Korrektur, da eigentlich Dark und Saim gestorben wären und Vara überlebt hätte. /sry Vara beschwer dich bei dark

    und hätte könnte wäre, war aber nicht.
    Ich muss dafür sorgen, dass das Spiel ausgewogen verläuft und irgendwelche ungleichheiten wenn möglich kompensieren.

    Und wenn das ganze nicht passiert wäre --> darks schuss auf saim, wäre dark gelyncht worden und saim gestorben. und der pakt hätte sich auch erledigt gehabt, und ohne dass du silence oder Aor vorwürfe machen musst.^^
    ‡♪‡ destinata tua pone! ethici fidi se tene! audaxi es! clari stare! solum tuus defende! nulla compromissa! ‡

    ‡♪‡ dracones nulla compromissa facent! ‡

    ‡ honor tuus cadere parata es! ‡

    ‡♪‡ atrium pro aeternitae est ‡♪‡

    ‡♪‡ lupus mactabilis est ‡♪‡

  16. #240
    drache auf drachenparty Benutzerbild von drakemaster
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    SumpfdrachenEsslokal
    Beiträge
    1.350

    Ende

    Hochzeit

    Die Trompeter spielten den Hochzeitsmarsch. Leider gab es auf dem Schiff kein Orgel und auch kein Klavier. Anmutig schritt Grace geführt von einem Subalternen Leutnant, sein Name war Jean, nach vorne zum Podest, wo schon Isaak wartete. Tom wartete vorne bei Isaak und Anne streute ein paar Blumen vor sie auf das Deck. Sie kam auf ihrem Weg an den Reihen der Ehrenwachen vorbei, die für sie stramm standen und auch alle Leute aus dem Palast waren da. Sogar der Gouverneurs stand dort und schaute irgendwie zufrieden. Und dort war auch schon Isaak. In seiner Paradeuniform sah er wirklich fantastisch aus. Grace schmachtete ihn an. Der feine Seidenstoff, den der Schiffsschneiderer in zwei schweißgetränkten Stunden für sie zu einem Hochzeitskleid zusammengenäht hatte schmiegte sich an ihre Kurven. Der feine Schleier betonte nur noch ihre grünen Augen und ihr rotes Haar.
    Isaak starrte ganz verzückt auf seine Braut, die auf ihn zuschwebte. Der Rest der Zeremonie verging fast wie im Flug. Die vom Schiffsschmied schnell angefertigten einfachen goldenen Ringe wurden getauscht und Isaak küsste Grace, was ihm wieder einmal Schmetterlinge in den Bauch hexte. Mit weichen Knien gingen sie die Reihe der Ehrenwache ab und zuckten nur kurz, als die Kanonen Salut schossen. Grace war unendlich glücklich. So etwas Schönes und wundervolles. Sie hätte nie geglaubt einmal so glücklich zu sein. Sie kamen an die Kajüte und Isaak stieß die Tür auf. Dann hob er Grace hoch und trug sie über die Schwelle direkt ins Bett. Dort schob er ihr wieder den Schleier nach oben und küsste sie Leidenschaftlich und voller Zärtlichkeit.


    Tod

    Jack Timmins, der Chefkoch des Gouverneurspalastes war entsetzt über die Zustände, die in der Kombüse der HMS Forgotten Knive herrschten. Der Smutje schien eher fähig zur Sonne zu fliegen, als ein genießbares Gericht zu zaubern. Kein Wunder, dass die Menschen auf diesem Schiff so verkniffen schauten. Bei dem Essen.
    Jack durchsuchte alle Schränke und die Vorratskammer. Nur gepökeltes Schweinefleisch ein paar Äpfel und Orangen und Haufenweise Schiffszwieback. Und Unmengen an Rum. Wie sollte man daraus nur ein Hochzeitsessen machen. Jack schüttelte den Kopf.
    Verzweifelt setzte er sich auf eine Kiste und ließ den Kopf hängen. Das Geräusch einer klappernden Tür weckte ihn aus seinen depressiven Gedanken. Er blickte auf. Der Smutje war grade dabei einen Kessel in die Kombüse zu schleppen. Jack schaute interessiert hin.
    „Was ist das?“ fragte er.
    „Das ist das Hochzeitsessen, das ich mache. Das ist sehr gut. Willste mal probieren?“ Der Smutje wischte sich seine fettigen Hände an seiner Schürze ab und griff nach einem einigermaßen sauberen Löffel und hielt ihn Jack hin.
    Dieser nahm ihn und probierte einen Schluck von der komischen Brühe.
    Voller Entsetzten zogen sich seine Geschmacksnerven zusammen. Eine eklige, widerliche Mischung war das. Er versuchte die Mundvoll wieder auszuspucken, aber sein Mund verweigert ihm den Dienst. Seine Arme zuckten wild hin und her und seine Zunge wand sich verzweifelt in seinem Mund hin und her. Aber es gab kein Entkommen. Der Geschmack blieb. Und er wurde sogar noch schlimmer. Jack quollen vor Entsetzten die Augen aus dem Kopf, als langsam seine Geschmacksnerven versagten. Dann fiel er tot zu Boden.


    Land

    Die HMS Forgotten Knive durchschnitt die kristallklare See der Karibik. Eine frische Brise trug sie ihrem Ziel entgegen. Die Menschen an Bord waren frohgemut, auch wenn der Gouverneur etwas über den Tod seines Lieblingskoches betrübt war. Zwei Hochzeiten und bald auch ein Schatz. Das hob die Laune bei jedem. Die Schriftstellerin Anne Read stand vorne im Bug und machte sich Notizen, während die blaue See unter ihr vorbeirauschte. Sie blickte wieder nach vorne und suchte nach einer passenden Umschreibung für „glücklich aber trotzdem kotzübel“. Sie war wirklich nicht für Seereisen geschaffen. Zum Glück hatte sie das schlimmste nun hinter sich. Sie blickte sich um und schaute dann wieder Richtung Horizont. War da etwas? Sie kniff die Augen zusammen. Ja eine dunkle Linie zeichnete sich am Horizont ab. Sie wandte sich um und öffnete den Mund, als sie von oben schon das „Land in Sicht!“ des Ausguckpostens hörte. Na ja dann eben nicht. Sie zuckte mit den Schultern und machte sich wieder an die Arbeit.
    Einige Meilen hinter der Forgotten Knive segelte das Piratenschiff mit Kapitän Dead Man Jack an Bord, Sein Hass und seine Gier trieben das Schiff vorwärts. Seine schwarze Seele gierte nach dem Blutgold.


    Gold

    Die Fogotten Knive lief in die Bucht ein. Einige Beiboote wurden zu Wasser gelassen und alle steigen ein und fuhren zum Ufer. Jeder wollte dabei sein, wenn der Schatz gefunden wurde. Die Boote liefen an den Strand und alle sprangen in den feuchten Sand. Noch bevor Varrington Befehle erteilen konnte schwärmten alle aus. Er zuckte mit den Schultern und blickte Grace an.
    „Na ja, sollen sie suchen. Kriegt eh jeder das gleiche.“ Dann nahm er sie an der Hand und spazierte mit ihr am Strand entlang.
    Auf einmal blieb Isaak mit dem Fuß hängen und schlug der Länge nach in den Sand.
    Prustend richtete er sich auf und spuckte Sand aus. Dann wartete er bis die Sterne vor seinen Augen wieder verschwunden waren. Als er wieder sehen konnte, sah er wie Grace auf etwas hinter ihm starrte. Ein Stück Kiste schien aus dem Sand zu ragen. Dort war er hängen geblieben. Schnell buddelte Isaak die kleine Kiste aus und öffnete sie. Ein Regen von Goldmünzen ergoss sich in den Sand.
    „Spanische Dublonen.“ Meinte er und hob eine auf. Dann biss er hinein.
    „Die sind echt. Liebling wir sind reich!“ er schaute Grace an. Beide konnten ihr Glück nicht fassen. Schnell war die Mannschaft herbeigerufen und der Schatz wurde ausgegraben. Kiste um Kiste voller Gold wurde herausgehoben. Mehr als 100 Männer in ihrem Leben ausgeben konnten. Schweißgebadet hörten die Matrosen endlich auf. Ein riesiger Kistenstapel türmte sich am Strand auf. In dem Moment ertönte ein Knall und eine Sandfontäne spritze auf. Die Männer suchten schnell Deckung. Isaak zog Grace mit sich. Draußen in der Bucht stand das Piratenschiff und nahm den Strand und die HMS Forgotten Knive unter Beschuß, die jetzt das Feuer erwiderte.


    Piraten

    „Los Männer alles zu den Beibooten und zurück zum Schiff. Wenn sie auf die Idee kommen uns zu Entern haben wir keine Chance mehr“ rief Isaak „Grace, meine Liebste, bleib hier mit den anderen Frauen in Deckung. Ich liebe dich.“ Sagte er noch und rannte Richtung Boote. Die Matrosen folgten ihm.
    Unter dem andauernden Bombardement der Piraten gelang es ihnen an Bord er HMS Forgotten Knive zurückzukehren. Zum Glück waren die Piraten miserable Schützen.
    Die erfahrenen Kanonenmannschaften der Forgotten Knive setzten inzwischen Kernschüsse unter die Wasserlinie, um das Piratenschiff zu versenken. Dieses fasste inzwischen schon Wasser. In einer letzten Anstrengung wendete das Piratenschiff und kam auf die HMS Forgotten Knive zu um sie zu rammen.
    Aber das in den Kielraum gedrungene Wasser machte sie langsam und so kamen die Piraten grade mal auf Enternähe heran. Unter den wütenden Anfeuerungsrufen von Dead Man Jack enterten die Piraten die Forgotten Knive. Ein Hauen und Stechen begann. Blut spritze und färbte das Wasser der Bucht rot. Riffhaie tauchten auf und begannen um das Schiff zu kreisen.
    Dead Man Jack entdeckte Commodore Varrington und hieb sich seinen Weg durch die Matrosen der Forgotten Knive. Eine Reihe von Pistolenschüssen traf ihn, aber er lief unbeindruckt weiter. Sein Entermesser hielt blutige Ernte unter den Matrosen. Auf dem Achterdeck trafen Isaak und Dead Man Jack wieder zusammen. Ihre Schwerter blitzten durch die Luft und trafen funken sprühend aufeinander. Als sich die Schwerter berührten schien die Welt still zu stehen. Dead man Jack und Issak Varrington starrten sich gegenseitig in die Augen. Jack voller Hass und Wut und Isaak voller Entschlossenheit. Um sie herum flogen Muskentenkugeln und Armbustbolzen. Schweißtropfen glänzten auf ihren Gesichtern. Pulverdampf füllte die Luft und reizte die Lungen. Blut benetzte weiße Segel und färbte Wasser rot.
    Dann war der Moment vorbei und der Commodore und der Piratenkapitän tauschten wieder blitzschnelle Hiebe aus. Auf einmal entdeckte Jack eine Lücke und stieß zu und schnitt Isaak die Seite auf. Blut spritze auf das Deck und Isaak knickten die Beine weg. Er taumelte. Dann warf er sich nach vorne und stieß sein Rapier durch Jacks Brust.
    Dann fiel er zu Boden. Jack lachte bloß und zog sich das Rapier aus der Brust. Dan hob er sein Entermesser und ließ es auf Isaak herabsausen. Mit einem Schrei stürzte sich Grace auf Jack und stieß ihn Beiseite. Grace schnappte sich Isaaks Rapier und hieb es Jack in die Brust. Jack schrie vor Schmerzen und taumelte zur Seite und trat dabei auf eine Planke, die von den Einschlägen der Kanonenkugeln locker geworden war. Mit einem entsetzten Schrei fiel er rückwärts in die Bucht, mitten unter die Haie. Ein Wirbel erhob sich im Wasser, welches sich dann plötzlich rot färbte. Die Piraten, ihres Anführers beraubt, gaben auf.


    Zwei Jahre später



    Jamaika

    Grace rammte Isaak mit der Schulter und schnipste mit ihrem Rapier seines zur Seite. Dann stieß sie zu und zielte auf seine Kehle. Bevor sie ihn traf stoppte sie.
    „Schon wieder gewonnen. Machst du das mit Absicht?“ fragte sie ihn und ließ sich neben ihn ins Gras plumpsen.
    „Nein liebes, du bist einfach so gut.“ Antwortete er und küsste sie. Hinter ihnen näherte sich ein Diener aus ihrem Haus mit gekühlten Getränken.


    Port Loyal

    Liirian und Sean blickten sich über den Tisch verliebt an. Sie hoben ihre Weingläser und stießen an.
    „Auf uns, Geliebte!“ sagte Sean.
    „Auf uns, mein Geliebter!“ antwortete Liirian.
    Das Baby im Korb quiekte leise dazu.


    England

    Anne Read lehnte sich gemütlich in ihren Sessel zurück. Ihr Buch „Die Schatzinsel“ war ein voller Erfolg geworden und brach noch immer sämtliche Verkaufsrekorde. Das sie mit dem Piratengold ihren eigenen Verlag hatte gründen können war natürlich auch ein Grund dafür.
    Sie grinste zufrieden und nahm einen Schluck von ihrem schottischen Wiskhy.


    Karibik

    Michael Belfas, rannte über sein Schiff und trat dabei allen Matrosen in den Hintern.
    „Na los ihr faulen Säcke, diese Spanische Galeone kapert sich nicht von alleine. Macht endlich die Wanten klar. Enterhaken werfen. Feuer die Musketen ab. Los, alle zum Angriff.“
    Mit diesen Worten stürmte Korsar ihrer Majestät, Michael Belfas, auf die Spanische Galeone.


    Gouverneurspalast

    Jack Flemming, der Jurist des Gouverneus und Julien lehnten sich behaglich im Bett zurück. Nachdem sie erkannt hatte, wie fürsorglich der Jurist immer für gesorgt hatte, ohne dass sie es merkte, da gab es für Julien kein halten mehr und sie heiratete ihn vom Fleck weg. Und keine Sekunde lang hatte sie diese Entscheidung bedauert. Sie beugte sich vor und küsste ihn sanft.



    The Ending
    ‡♪‡ destinata tua pone! ethici fidi se tene! audaxi es! clari stare! solum tuus defende! nulla compromissa! ‡

    ‡♪‡ dracones nulla compromissa facent! ‡

    ‡ honor tuus cadere parata es! ‡

    ‡♪‡ atrium pro aeternitae est ‡♪‡

    ‡♪‡ lupus mactabilis est ‡♪‡

Ähnliche Themen

  1. Werwolf ~ Nach Pfingsten komm' die Wölfe
    Von Tigress im Forum Archiv
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 1.6.10, 16:51
  2. Werwolf - Der blutige Pfad der Wölfe
    Von Fuchs im Forum Archiv
    Antworten: 462
    Letzter Beitrag: 26.3.10, 02:14
  3. Werwolf - Die Jagd der Wölfe
    Von Varancé im Forum Archiv
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 19.8.06, 19:16
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.3.06, 21:39
  5. "Tal der Wölfe" - Kampf der Kulturen?
    Von Faustus im Forum Gesellschaft & Religion
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 7.3.06, 22:32

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •