Umfrageergebnis anzeigen: WAS SOLL NACH GOTHIC 3 GESCHEHEN

Teilnehmer
58. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • GOTHIC 4

    48 82,76%
  • ein anderes (von der got.-saga unabhängiges) fantasyspiel

    7 12,07%
  • nix

    3 5,17%
  • ein anderes spielgenre welches aber mit fantasy zu tun hat

    0 0%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Gothic 4???

  1. #17
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Ein Stück südlich von Dominaria...
    Beiträge
    302
    Ich hätte gerne eine <neuauflage vin Gothik 1 (mein absuluter Lieblingsteil) mit größerer Welt und der Möglichkeit bei der Grüngung eines eigenen Lagers mitzuhelfen (ich hab schon für meine Gruppe eine D&d Kampanie in dieser Richtung in Vorbereitung).
    "Es kann schon sein das Gott existiert. Es ist hallt genau so wahrscheinlich das auf dem letzten Planeten des Universums Teletubbies leben"- Zitat von meinem Vater ^^

    Stolzes Mitglied im One with Nothing Fanclub

    Obwohl Atheist, bin ich sehr stolz auf meine 13,5 Punkte im Reli Colloquium ^^

  2. #18
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    naja, aber bei einer neuauflage wär ja irgendwie nichts neues mehr, weil man ja weiß, worum es geht und so und es gibt doch nichts schöneres, als am anfang nur mal staunend herumzulaufen und keinen plan von irgendwas zu haben....

  3. #19
    Zu hart fürn Titel Benutzerbild von Gerthi2
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Kassel bzw Plateaulager
    Beiträge
    165
    ein add on oder halt gothic 4 aber ich glaube PB hat aus g3 gelernt und g4 wird wieder ein richtiges gothic und kein oblivion mod
    Ich bin der Metal Mann, weil ich harten Metal hören kann

    Gothic RPG

  4. #20
    the 'special one' Benutzerbild von Prisoner of War
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von Gerthi2
    ein add on oder halt gothic 4 aber ich glaube PB hat aus g3 gelernt und g4 wird wieder ein richtiges gothic und kein oblivion mod



    hatte ich auch zeitweilig das gefühl^^ obwohl die (der/das ??) Mod sehr viel geiler ist =)

    also für G4 würd ich mir mal wieder richtige Gilden wünschen und etwas weniger Freiheit. ZU viel des guten

    Aber ein G4 sollte es meiner Meinung nach auf jeden Fall geben! Auch wenn die Erwartungen enorm wären und die Umsetzung für PB seeehr viel Arbeit kosten würde...

  5. #21
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.111
    Zitat Zitat von Miliz
    naja, aber bei einer neuauflage wär ja irgendwie nichts neues mehr, weil man ja weiß, worum es geht und so und es gibt doch nichts schöneres, als am anfang nur mal staunend herumzulaufen und keinen plan von irgendwas zu haben....
    Nicht unbedingt.... sei doch mal ehrlich. Was stört einen an Gothic I denn eigentlich? Es ist ein geniales Spiel. Das einzige, was fehlt, ist eine zeitgemäßere Grafik und ein besseres Handling was Handel und Gegenstände angeht. Man nehme die gegenüber Teil 1 verbesserte Steuerung von Gothic II, die optisch durchaus verbesserten Kampfanimationen und die Grafikengine von Gothic III und stopfe beides in Gothic I hinein - etwas mehr Liebe zum Detail bei den Charakteren wird natürlich vorausgesetzt. Ein etwas schwereres Skill-System dürfte auch noch sein, das wärs schon. Dazu bastelt man ein paar neue Sidequests - sollte nicht so problematisch sein - und vielleicht die eine oder andere zusätzliche Location (eine weitere Mine, irgendwelche Kellerräume im alten Kloster, dergleichen... fertig.

    Das wäre meine Idee von Gothic I (Reloaded)

    Was glaubst du, wie viele Leute das dann kaufen würden? Ich würde es kaufen. Und da bin ich sicher nicht allein, es gäbe eine Menge Interessenten, da kannst du drauf wetten.
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  6. #22
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    ja lexa, hast schon recht, aber mich für meinen Teil würde es stören, wenn ich schon wüsste, wie es weitergeht. Wenn ich mich erinner, was ich oft für einen blödsinn gemacht hab (im nachhinein betrachtet), weil ich halt nicht gewusst hab, wies weitergeht...

    Und mir ist es halt wichtig, am Anfang eben nicht zu wissen, was man eigentlich tun soll, geschweige denn was es in den Landen alles so gibt.

    Desweiteren denke ich, dass die Gothic I welt ja nicht gerade die allergrößte ist, im Osten vom Meer begrenzt, sonst von den Bergen, nördlich ist nicht viel zu machen, da es da nach Khorinis geht, bleiben nur Süden und Westen.

    Ok, geil wärs schon, wenn das Minental auch "reloaded" wird, indem es sich einfach über ein viel größere Fläche erstreckt als die, die heute bekannt ist.

    Weil, zugegeben, Bergfestung und Kastell gehören zu meinen lieblingsorten in Gothic (im IIer hat Feomathar leider das Kastell verunstaltet^^)

    Ansich wär es aber nicht schlecht, sich wieder "nur" auf ein Tal zu konzentrieren, denn bei Myrthana leidet zwangsläufig irgendwas, bei der Größe. Ansich kann man ja sowieso Zeitsprünge vor und zurück machen, ich also kann man Minental vor der Barriere und lang nach dem Orkkrieg machen....weil Bedeutung hatte das Minental wie sein Name schon sagt, ja nicht gerade geringe, das wird auch nicht vor der Zeit des Helden so gewesen sein, weisen doch immerhin Bauten wie die Burg, das Kloster, der Nebelturm, die Steinfestung, das Kastell auf rege Aktivitäten hin...(ich komm schon wieder ins schwärmen o_O...)

  7. #23
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.111
    Zitat Zitat von Miliz
    Ansich wär es aber nicht schlecht, sich wieder "nur" auf ein Tal zu konzentrieren, denn bei Myrthana leidet zwangsläufig irgendwas, bei der Größe. Ansich kann man ja sowieso Zeitsprünge vor und zurück machen, ich also kann man Minental vor der Barriere und lang nach dem Orkkrieg machen....weil Bedeutung hatte das Minental wie sein Name schon sagt, ja nicht gerade geringe, das wird auch nicht vor der Zeit des Helden so gewesen sein, weisen doch immerhin Bauten wie die Burg, das Kloster, der Nebelturm, die Steinfestung, das Kastell auf rege Aktivitäten hin...(ich komm schon wieder ins schwärmen o_O...)
    Schon... kann man machen. Aber wäre das noch Gothic? Ohne den Namenlosen Helden und NPCs wie Diego, Thorus, Milten, Lester oder Xardas? Gothic lebt doch auch dadurch... die alten Kumpel, die einen durch die Teile hinweg begleitet haben. Das willst du opfern? Also ich weiss nicht... die ganze Geschichte von Gothic dreht sich um den Namenlosen Helden und ohne ihn? Ich wüßte grad nicht, wie man eine Story im Bereich des Minental von Khorinis aus der Zeit vor der Barriere logisch MIT dem Namenlosen Helden basteln soll... er kam doch erst nach Khorinis, als die Kolonie schon lange bestand, es würde also keinen rechten Sinn ergeben, ihn dann dort stilvoll auftreten zu lassen. Also, geht damit nicht zu viel verloren?
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  8. #24
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    121
    So sehres mir in der Seele wehtut... ich seh die Gothic-Reihe als ziemlich tot an... mit dem 3. Teil ham die sich ziemlich was verbaut... Der Kampf der Götter ist entschieden. Hätten sie wenigstens ein einheitliches Ende für alle Fraktionen genommen, könnten sies noch umbaun... aber da das Ende mal so mal so ausfällt kann man da ja schlecht noch was dransetzen... Ausserdem wurde in der Diashow(was die Ende nennen) erzählt, dass in Zukunft alles friedlich sein wird und das nix mehr passiert... Also ham die für die Zeit NACH gothic 3 imo schon alles verbaut!
    Vor Gothic 1 dürfte auch nix mehr passieren(wär vllt möglich, aber dort fing ja alles mit dem namenlosen Helden an und ich würds komisch finden wenn im nachhinein alles doch ganz anders angefangen hat...)
    Da Gothic 2 inhaltlich genau an Gothic 1 anschließt, kann man in diese Lücke auch nichts einbauen...
    Das einzig Mögliche wäre also die Zeit von Gothic 2 zu Gothic 3...
    kP, "Gothic 4 - Wie die Orks das Sprechen lernten" oder son Müll.
    'N Addon zu Gothic 3 wär auch komisch, da das ja keine Auswirkungen auf das Hauptprogramm haben darf. Und das ist recht schwierig wenns dort auch die drei Fraktionen gibt...)

  9. #25
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    du darfst Gothic 3 nicht als Nachfolger von Gothic II DNDR sehen, die namensgleichheit ist rein zufällig...o_O vergisses einfach


    @Lexa: warum verbau ich mir was? Alle Typen, alle, die in der Strafkolonie leben, gab es ja schon vorher, die wurden dort ja nicht geboren.

    Wie das ganze jetzt mit dem Helden verknüpfen?

    Na ganz einfach, auch den gabs schon vorher. Dadurch, dass die Gründe für seinen Wurf in die Barriere ja immer offen gelassen wurden, hat man sich ja eh was freigehalten.

    Und bezüglich den vertrauten Charakteren:


    In Gothic I kannte man ja anfangs ja auch noch keinen, aber dadurch, dass die NPCs sehr liebevoll charakterisiert wurden, hat man es sich dann a) leicht gemacht, sie einfach in die Sequels mitzunehmen und b) war das von den Fans sowieso gewollt.

    Das heißt, ein Prequel müsste nur nach Vorbild Gothic I geschaffen werden, ein paar Charaktere kann man schon einfügen, allerdings dürfte dann die Bindung nicht zu stark sein (sie müssten sich ja sonst an den Helden erinnern)


    Ich sehe da irgendwie kein Problem jetzt mit sowas....


    Edit:
    Ich sehe sogar einen Vorteil darin, einen Teil zu schaffen, der vor der bekannten Trilogie spielt. Denn Nachfolgerteile haben ja einen gewissen Bindungszwang, sie müssen als Nachfolger erkennbar sein, das Problem ist zwar bei einem Prequel auch gegeben, da existierende Dinge ja auch schon zuvor existiert haben müssen, aber ich denke dass da mehr Platz für Kreativität gegeben ist als bei Nachfolgern (meine Meinung)
    Geändert von Miliz (18.3.07 um 18:03 Uhr)

  10. #26
    Mitspieler Benutzerbild von phill1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    im Ländle
    Beiträge
    43
    Zitat:
    Das heißt, ein Prequel müsste nur nach Vorbild Gothic I geschaffen werden, ein paar Charaktere kann man schon einfügen, allerdings dürfte dann die Bindung nicht zu stark sein (sie müssten sich ja sonst an den Helden erinnern)
    Und genau das ist das Problem. Denn der unbekannte Held müßte sich dann auch an sie erinnern. Die Helden kann es im Prequel nicht geben. Nicht einmal durch Hören-Sagen, denn dann müßte der unbekannte Held in der Kolonie zumindest sagen: "Von dir habe ich schon mal gehört" oder so ähnlich. Und genau das tut er nicht.
    Trotzdem ist ein Prequel meiner Meinung nach möglich (s. Star Wars - die Filme). Es würde nur eine völlig neue Geschichte, nämlich die des unbekannten Helden auf seinem Weg in die Kolonie. Und das, finde ich, birgt eine Menge Potenzial - auch ohne die Helden.
    In Gothic 3 spielen sie ja auch keine Rolle - der eine buddelt im Sand, der andere sitzt auf der Bank, der nächste schärft sein Schwert, um den König umzubringen und Milten steht am Altar - that`s all - wie langweilig.
    Ich glaube nicht, dass Gothic 4 irgend etwas Spannendes bringt, dazu sind die Optionen schon viel zu verbraucht - man sieht es an Gothic 3. Es gibt keine Geschichte mehr, nichts Spannendes, keine Überraschungen - was meiner Meinung nach ein gutes Rollenspiel ausmacht.
    Insofern gebe ich Miliz Recht, eine Prequel kann eine spannende mit Überraschungen erzählte Geschichte werden.

  11. #27
    Elite-Spieler Benutzerbild von Starfighter13
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    In Myrtana
    Beiträge
    361
    Dass es für Gothic keine Geschichten mehr gibt ist Blödsinn. Ich könnte dir ein paar Seiten voller Ideen schreiben. Der Krieg von Beliar ud Innos ist zwar vorbei aber wenn einem nichts anderes einällt dann muss mann schon eine schlechte Fantasie haben. Es wird halt einfach nicht die Geschichte mit dem Götterkrieg vortgesetzt aber sonst.
    CPU: AMD 5600+
    3GB DDR2 Arbeitspeicher
    8600GT mit 256 MB

  12. #28
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    @phill1: stimmt, der müsste sie schon kennen, das hab ich irgendwie nicht bedacht. Aber der Weg in die Kolonie - das wär schon was...wär sicher eine schöne Geschichte.

    Zitat Zitat von Starfighter13
    Dass es für Gothic keine Geschichten mehr gibt ist Blödsinn. Ich könnte dir ein paar Seiten voller Ideen schreiben. Der Krieg von Beliar ud Innos ist zwar vorbei aber wenn einem nichts anderes einällt dann muss mann schon eine schlechte Fantasie haben. Es wird halt einfach nicht die Geschichte mit dem Götterkrieg vortgesetzt aber sonst.
    najah, hast schon recht, nur denke ich wird es schwer, an Gothic 3 anzuknüpfen, weil sie irgendwie vieles festgesetzt haben und aber irgendwie nichts drausgemacht haben, d.h. sie in Gothic 4 könnte man an Myrthana selbst nicht mehr viel drehen, das steht ja schon, gut, die unbekannten Lande geben noch Spielraum, naja ok.

    Für einen Nachfolger gibt es meiner Meinung nach genug Stoff, man denke nur an die Trauben an den Hängen des Archolos, aus denen der Wein des Vergessens gekeltert wird....kommt afair in GI vor und dann nie wieder, auf den hätte ich mich schon in G3 gefreut...naja....

    Ich würde es aber irgendwie einfach interessanter finden, einem in der Geschichte zurückzugreifen auf die Zeit vor der Barriere, der Weg in die Kolonie oder sowas ähnliches, würde mich mehr ansprechen als ein weiterspinnen von Gothic 3

  13. #29
    Shi Benutzerbild von yarikata
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Da, wo ihr jeden Sommer hinfährt
    Beiträge
    968
    Auf ein G IV würde ich mich schon freuen, aber leider würde PB daran nicht arbeiten dürfen, da JoWood es so wollte.
    Kannst du Deutsch? Ja? Dann wende es auch an, du Trottel!

    Er will sie nicht.
    Er will, sie nicht.
    Hängen, nicht leben lassen.
    Hängen nicht, leben lassen.

    Tipp für das Erstellen eines Threads bzw. einer Antwort:
    > Erst denken > dann schreiben > anschließend nochmal kontrollieren > zum Schluss abschicken.

    Dankeknopf nicht vergessen!

  14. #30
    Mitspieler Benutzerbild von Aura_Dragon
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    42
    wen schon ein 4. teil rauskomen sol sol er eine neue story nhaben vllt nach dem krieg das du ein neuer held oder die wiedergeburt des alten helden oder so un das es eine verschwörung in myrtana gibt oder sowas in die richtung wär ganz gut

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Gothic I oder Gothic II was sist besser??
    Von Daywalker2006 im Forum Gothic 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.6.06, 11:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •