Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bevölkerungsstufen

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    77

    Bevölkerungsstufen

    Tach, ich bins mal wieder. Hier mein problem

    Also wir spielen gerade ein Abenteuer in einer Stadt. Nun wollt ich ma fragen wie das mit stufen von der normalen bevölkerung aussieht. Also welche stufe hat zB ein Adliger der einfach in seinen Stand reingeboren wurde und seine eit damit verbringt Bedienstete durch die gegend zu schicken. So wirklich Erfahrung hat er nie gesammelt.Oder wieviele Stufen hat ein König im durchschnitt. Oder ein handwerksmeister.

    Ich wollte deshalb fragen ob jemand weiß wo man etwa ein paar richtlinien dazu findet oder ob jemand was dazu sagen kann.

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Finsterling
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    26
    Also wenn ich Sl bin hat die normale bevölkerung einen TW mehr nicht!
    Jetzt kommen aber außnahmen, der Schmied um die ecke könnte z.b ein alter abenteurer sein der jetzt stufe 8 ist oder er hat einfach ein wenig mehr erfahrung als die normale bervölkerung und ist stufe 2.
    So kann man das eigentlich mit allen bevölkerungsschichten machen. Der Adlige aus deinem beispiel wäre daher stufe 1 oder höher wenn er schon mal in kämpfe verwickelt war das liegt ganz bei dir oder deinem Sl ( eher beim Sl ) Im normalfall kannst du also davon ausgehen, dass die normale bevölkerung stufe 1 ist.

    mfg
    Finsterling
    -wollt ihr den totalen Krieg???-
    > Ja nee, irgendwie nich?!<

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Dein Problem ist lösbar. ,)

    Im Dungeon Master's Guide finden sich ab Seite 107 NPC Klassen. Der Adlige wäre zum Beispiel ein Aristocrat. Der Sendbote ist dann wahrscheinlich ein einfacher Commoner. Auch hierzu gibt es selbstverständlich Stufen. Sie haben wie Spielercharaktere verschiedene Trefferwürfel, Angriffsboni, Rettungswürfe usw.
    Auf Seite 127 findet sich dann eine entsprechende Tabelle, was ein wichtiger NSC (mit Klassenstufen) so an Goldwerte mit sich herumführt. (falls von Nöten, wir nutzen immer die normalen SC Goldwerte)

    Auf Seite 139 findest Du schließlich für jede Stadt/Gemeinde Tabellen, wie hochstufig der höchste NSC der Klasse XY sein kann.
    (Amüsant sind hierbei mögliche Epic-Commoner Ergebnisse, die für schon so manchen Lacher in unserer Gruppe gesorgt haben und stets ignoriert wurden .. mja, wir ignorieren die Tabellen sowieso schon seit ich denken kann ,) )

    Könige sind oft Fighter von höherer Stufe, können aber auch jede andere beliebige Klasse haben.
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    Liegt irgendwo auch am hintergrund der Gegend bzw Personengruppe,
    zum Beispiel gehörte es im Mittelalter für viele (männliche) Adlige zur erziehung den Umgang mit Waffen zu erlernen solche Adlige könnten unabhängig von ihren Normalen Aktivitäten durchaus die eine oder andere stufe als Warrior / Fighter haben. Ansonsten wie Andaran sagte SL Handbuch gibt aufschluß.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von Chaosman
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    202
    Wobei der Aristocrat an sich ja schon ein recht fähiger Krieger ist: Er hat immerhin d8 als HD und kann mit auch mit Waffen und Rüstungen umgehen wie ein Krieger. Daher würde ich Adlige, für die Waffentraining nicht Standard ist (Damen der feinen Gesellschaft, z.B.), eher als Experts darstellen.

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    77
    @Andaran
    die klassen sind klar. die frage die ich mir bloßm stelle ist haben alle NPCs stufe 1 wie es finsterling beschrieben hat. Also ich denke eben nicht. sonst würde sich doch jeder händler bescheißen lassen wenn er max +5 oder+6 auf diplomatie/bluffen/motiv erkennen ect. hat. werden also auch für berufliches leben, alltag, karriere XP vergeben?

    Wenn ja nochmal zu meiner frage zum anfang: wie hoch etwa sind die stufen?

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Chaosman
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    202
    Ein großer Anteil wird wohl tatsächlich Stufe 1 sein...

    Aber wie Andaran bereits schrieb:
    Auf Seite 139 findest Du schließlich für jede Stadt/Gemeinde Tabellen, wie hochstufig der höchste NSC der Klasse XY sein kann.
    Das gilt auch für die NSC Klassen. Die Richtlinien, nach denen du gefragt hast, findest du also dort.

    Im Wesentlichen kommt es auf die Größe der Gemeinschaft an. In Großstädten gibt es mehr Einwohner, und damit auch mehr hochstufige (und meistens auch hochstufigere) Personen.

    Zitat Zitat von HeinrichIV
    werden also auch für berufliches leben, alltag, karriere XP vergeben?
    Nicht wirklich, denn das XP-System ist (IMHO) in erster Linie ein Belohnungsmechanismus für die Spieler. Ich würde mir daher nicht so viele Gedanken darum machen, wie NSC ihre Erfahrungspunkte gesammelt haben.

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von Saul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Hemsbach
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von TheFallenOne
    Liegt irgendwo auch am hintergrund der Gegend bzw Personengruppe,
    zum Beispiel gehörte es im Mittelalter für viele (männliche) Adlige zur erziehung den Umgang mit Waffen zu erlernen solche Adlige könnten unabhängig von ihren Normalen Aktivitäten durchaus die eine oder andere stufe als Warrior / Fighter haben. Ansonsten wie Andaran sagte SL Handbuch gibt aufschluß.
    Ohne dich angreifen zu wollen, aber ich finde es falsch eine Fantasiewelt mit dem Mittelalter zu vergleichen, zumal man sich seine Welt in D&D basteln darf wie man möchte. Dein Argument allerdings erscheint äußerst logisch
    "Atomkraft Nein..... Nein!"

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •