Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: [ANMELDUNG]Die Welt von Tandrar...

  1. #1
    Mehr Schlecht als Recht Benutzerbild von Zelles
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Imperial City (Berlin)
    Beiträge
    1.926

    [ANMELDUNG]Die Welt von Tandrar...

    So, hier könnt ihr nun nach dem Muster, das ihr im Info-Topic dieses RPG's Findet, eure Charaktere erstellen, um dann in die Welt von Tandrar einzusteigen. Einsteigemöglichkeiten gibt es immer und überall, egal, wo sich die Gruppe gerade befindet... Dann fang ich schon ma an...

    Name: Saith

    Rasse: Mensch

    Alter: 27

    Geschlecht: Männlich

    Größe: 1,74m

    Aussehen: Von seiner Gestalt sieht man meisst nicht viel, da sie meist von Schwarzen Leinen und verschiedenen Rüstungsteilen verdeckt wird...

    Körperliche Besonderheiten: Sehr schmal, aussergewöhnliche Geschwindigkeit und Kraft

    Klasse: Assassin

    Spezialität: Nahkampf

    Waffe: Tekagi-Krallen aus Mythril(Siehe Anhang), die er aus- und einfahren kann und Wurfmesser.

    Rüstung: Schwarze Leinen, man sieht nurnoch die Augen und einen Teil der Stirn, Seine Brustpanzerung besteht aus Mythril und ist ebenfalls schwarz gefärbt.

    Fähigkeiten: Sehr guter Schleicher, kann Magie wirken um sich Unsichtbar zu machen, Nebel herbeizurufen usw., halt alles, um sich gut tarnen zu können...Allerdings kann er das erst später im Spiel^^ Musser erst noch trainieren, im Moment wird er immer leicht entdeckt...

    Charakter: (kommt Später)

    Vorgeschichte: Nachdem er bei seinem Herren 15 Jahre lang in die Lehre gegangen war, um ein perfekter Assassin und Attentäter zu werden, wurde Saith aus seinem Heimatdorf gerufen, da er der Schüler eines der besten Attentäter des Landes geworden war, um dem Anführer des Clans der Tarawan zu dienen, und ihm dabei behilflich zu sein, die anderen Clans auszulöschen oder zu unterwerfen. Er spielte dabei nur mit, weil die Bezahlung stimmte, und so machte er sich auf den Weg, um sich der Gruppe anzuschliessen, die das Ziel des Herren zu erreichen gedachte...

    (Wirkt jetz etwas gehetzt, weil Renan unbedingt losmachen wollte. Später kommen noch einige Ergänzungen).

    Die Geschichte beginnt, nachdem alle ihren Char erstellt haben.

    Hier nochmal die leere Schablone:

    Name:

    Rasse:

    Alter:

    Geschlecht:

    Größe:

    Aussehen:

    Körperliche Besonderheiten:

    Klasse:

    Spezialität:

    Waffe:

    Rüstung:

    Fähigkeiten:

    Charakter:

    Vorgeschichte:
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tekagi-1.jpg
Hits:	257
Größe:	32,7 KB
ID:	69811  

  2. #2
    The Reggae Boyz Benutzerbild von Renan
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.545
    ICH lieber Leo dich hetzen??? Ich glaub du hast ne Klatsche
    naja ich bin wirklich etwas unter Zeitdruck... vielleicht ergänze ich später auch noch was, weise euch aber dann darauf hin...
    Die Klasse hat Zelles komischerweise "vergessen", hm ich füg sie jetzt einfach mal hinzu(könnt ihr auch machen *räusper*)


    Name: Larît(das ^ über dem i soll bedeuten: lang gesprochen, also Lariit!)

    Rasse: Mensch

    Alter: 21

    Geschlecht: m

    Größe: 1,70

    Aussehen: "Larît"
    {Defekter Link entfernt #51077}
    "Larît"
    "Larît"
    beim letzten ist nur das blaue wegzudenken^^ aber genauso sieht er aus^^ nur mit Nun-Chaqus, seiner Waffe, natürlich noch...
    Wer jetzt sagt: "Hey! Das ist doch dieser Typ aus Naruto" und: "der hat doch gar keine Nun-Chaqus und heißt auch nicht "Larît"", dann sag ich euch: "Ja, der sieht so aus wie Gaara aus Naruto, nur unter falschem Namen^^ und er ist auch kein Ninja, tja, ich habe lediglich aber das Aussehen von Gaara geklaut, der rest ist © by me!!!
    Er hat auch diesen Krug auf dem Rücken, allerdings nur einen davon und etwas kleiner! Behindert ihn aber auf keinem Fall beim Kämpfen, da es extra leichtes Material, von Elfen hergestelltes, Material ist und er darauf achtet, dass er bei einem Kampf das Wasser, was er darin transportiert, ausschüttet, bzw, trinkt

    Körperliche Besonderheiten: ((siehe auch Bild)) hat n "Tatoo" auf der Stirn, grüne Augen(°!°), rote Haare, aber das seht ihr ja alles selber...

    Klasse: Nahkämpfer

    Spezialität: agresiver Nahkampf, Magieverstärkter Nahkampf

    Waffe: Nun-Chaqu(e)s/Nun-Chaku(so in etwa: http://upload.wikimedia.org/wikipedi...7/Nunchaku.jpg
    nur die Kette ist um einige Zentimeter länger!!! Quelle: Wikipedia.de ), Kurzschwert, gebogener Dolch

    Rüstung: schwarzer Kaputzen-Umhang, Adamant-Kettenhemd,

    Fähigkeiten: allgemeiner Nahkampf, (magie verstärkter) schneller Nahkampf, etc.

    Charakter:

    Vorgeschichte:

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von hochelb89
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    301
    Name: Calis

    Rasse:Mensch

    Klasse: Söldner/Krieger

    Alter: 21

    Geschlecht:
    Männlich

    Größe:
    181 cm

    Aussehen:
    Schlank, lange schwarze Haare, durchtrainierter Körper (aber nicht
    Muskel bepackt ), Kleidung: Dunkelbrauner Umhang der bis
    knapp über den Boden reicht, Lederstiefel, Lederwams.

    Körperliche Besonderheiten:
    Schwarze Tätowierung am rechten Oberarm, Narbe auf der rechten Wange, gute Ausdauer

    Spezialität: Nahkampf

    Waffen: Langschwert, Schild, Dolch im Stiefelschaft, Wurfdolche (sind in der
    Kleidung versteckt).

    Rüstung: Kettenhemd über dem Wams, auf der linken Schulter ist eine Schulterplatte angebracht.

    Fähigkeiten: Kann Wunden verbinden, Brüche schienen(Erstehilfe und son Kram halt)
    Kann jagen, behält stehts den Überblick

    Charakter: Calis ist ein ruhiger, nachdenklicher Mensch, er plant seine Taten
    im voraus und macht sich Gedanken über die Folgen seines Handelns. Im Kampf behält er stehts einen kühlen Kopf, was im schon oft die Haut gerettet hat. Er ist Fremden gegenüber Misstrauisch, wie es sich für einen Söldner gehört, doch hat man sich seine Freundschaft verdient, ist er ein treuer Verbündeter.

    Vorgeschichte: Calis wuchs bei seinen Eltern in einem kleinen Dorf auf, er wollte die Schmiede seines Vaters übernehmen, aber als er 11 Jahre alt war, über fiel der Bartos-Clan das Dorf. Er konnte fliehen doch seine gesamte Familie wurde getötet... Er bat den Tarawan-Clan um eine Anstellung. Von da an lernte er das Kriegshandwerk und kämpft dabei bis heute mit dem letzten Schwert das sein Vater geschmiedet hatte. Er hat sich geschworen jeden Angehörigen des Bartos-Clans umzubringen, um seine Eltern zu Rächen.
    Brothers everywhere, raise your Hands into the Air!
    We are Warriors, Warriors of the World!
    Like Thunder in the Sky,we´ve sworn to fight and die!
    We are Warriors, Warriors of the World!

    ManOwar! Hail to the Kings!!

    Die 150 Fragen: http://www.spieleforum.de/showthread...39#post3486296

  4. #4
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.741
    Das Übliche! xD

    Name:
    Iskarath (Mir fallen keine gescheiten Namen mehr ein - das ist ein NPC in einem RPG von mir... ^^''')

    Rasse:
    Dunkelelf

    Alter:
    34 Jahre

    Geschlecht:
    männlich

    Größe:
    1,82 m

    Aussehen:
    Augenfarbe: stechendes Rot; Haarfarbe: nachtschwarz; Hautfarbe: grauschwarz; Kleidung: leichte, schwarze und dunkelgraue Stoffe, sehr schlicht gehalten, Kapuzenumhang und Schleier um das Gesicht, um dieses zu verbergen (Typisch! xD)

    Klasse:
    Schattenklinge (schwerpunktsmäßig Assassine)

    Spezialität:
    Nahkampf (mit allen Arten von leichten Klingen/unbewaffnet)/bedingt Magie

    Körperliche Besonderheiten:
    hervorragende Reflexe und Bewegungskoordination, sehr schnell, wendig und akrobatisch

    Fähigkeiten:
    beherrscht die wichtigsten praktisch anwendbaren Magieschulen (Illusion, Mystik, Veränderung, Wiederherstellung), ist momentan jedoch noch in der Trainingsphase

    Waffe:
    waffenloser Nahkampf, ein Langschwert namens Ti'àlmanâr (sehr leicht, gerade, beidseitig geschliffen, spitz, aus verschiedenen Metallen und Metalllegierungen unterschiedlicher Schwere, Härte und Flexibilität geschmiedet (Tionium, Mythril, Ebenerz, Daedra-Stahl, Adamantium, Kerlatmium), um es sowohl sehr hart als auch sehr flexibel zu machen; Klinge ist schwarz; ein- oder zweihändige Führung; ein Meisterwerk elfischer Schmiedekunst)

    Rüstung:
    keine

    Charakter:
    meistens still und ruhig, kann jedoch sehr aufbrausend werden, ehrgeizig, konsequent, systematisch, methodisch, analytisch, intelligent, stiller Beobachter, stolz, starke Persönlichkeit, verschlossen, wirkt distanziert und gefühlskalt

    Vorgeschichte:
    wird ergänzt

  5. #5
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    686
    Name: Stella ho Huine (was so viel heißt wie: Stern aus der Finsternis)
    Rasse: Dunkelelfe
    Alter: danach fragt man Frauen nicht!
    Geschlecht: weiblich
    Größe: 1.80m
    Körperliche Besonderheiten: Rote Augen
    Spezialität: Feuermagie, Männer um den Verstand bringen
    Waffe: Kettenbumerang, weibliche Merkmale (mal elegant ausgedrückt)
    Rüstung: Brustpanzer, Armschienen

    Charakter: Sie spielt gerne mit dem Feuer, belustigt andere auch gerne mit ihren kleinen Kunststückchen. Beginnt ab und zu einfach zu singen. Benimmt sich eigentlich gar nicht wie eine richtige Dunkelelfe, nur wenn sie im Kampf einmal Blut geleckt hat…
    Aufgrund ihrer leicht verträumten Art muss man sie oft in die Realität zurückholen

    Vorgeschichte: Nachdem sie vor ihren Eltern geflohen war nahm sie einen Job in einer verträumten Taverne an. Sie versteckte ihre spitzen Ohren vor den menschlichen Gästen und schlug sich so eine Weile durch. Bald schon wurde es ihr öde und mit einer kleinen Gruppe von Söldnern zog sie hinaus in die Welt, unter den Söldnern befand sich auch ihr Geliebter. Nachdem sie einen guten Freund auf dessen Wunsch hin in eine Schlucht hatte fallen lassen nahm sie weiten Abstand von den Söldnern, es hielt sie ohnehin nichts bei ihnen, denn ihr Geliebter war verschwunden… nun irrt sie ohne Orientierung durch die Welt…
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stella-rpg.jpg
Hits:	260
Größe:	46,5 KB
ID:	69850  

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Praiokles
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Bonn (Rheinland,es lebe der Karneval)
    Beiträge
    1.128
    Tach zusammen,
    Stella hat mir hier von dem rpg erzählt und da dachte ich, dass sowas doch mal ganz lustig wäre.
    Hier nun also mein Charakter den ich gedenke zu spielen. Ich hoffe, dass er nicht zu überpowert ist.
    Ich habe ihn jetzt nochmal nach den Diskussionen hier im Forum vollkommen überarbeitet und hoffe, dass er jetzt in das Charakterbild passt, welches in diesem rpg gewünscht ist.
    Nja, lest ihn euch durch und sagt mir dann bitte, ob ich mitmachen kann.

    Mfg,
    Praiokles


    Name: Praiokles

    Rasse: Vampir

    Klasse: Blutdrache

    Alter: 45

    Größe: 1, 98

    Geschlecht: männlich

    Aussehen: bis auf die Schultern hängendes weißes Haar, meist in schwarz gekleidet, spitze Eckzähne und bleiche Haut. Vollkommen schwarze Augen, in denen man keine Regung erkennen kann, es ist wie, als wenn man ins nichts schauen würde

    Körperl. Besonderheiten:Aufgrund seiner Verwandlung in einen Vampir haben sich seine Sinne etwas verbessert, sodass er nun verbesserten Geruchssinn, Adleraugen und eine besonder gutes Gehört hat.

    Spezialität: Praiokles wurde von einem Vampir einer ganz speziellen Rasse gebissen. Dies äußert sich dadurch, dass ihm Sonnenlicht nichts anhaben kann. Allerdings hat diese Rasse viele andere Talente eingebüßt, um diesen Vorteil zu haben. So kann er sich nicht in eine andere Gestalt verwandeln und ist auch nur gering stärker geworden durch seine Metarmorphose.
    Die üblichen Nachteile, wie das Verabscheuen jeder religiösen Gegenstände, Verletzlichkeit durch Silber und Pfähle, sowas die Abneigung gegen Knoblauch sind aber geblieben.

    Besondere Fähigkeiten: (sind NUR bei Nacht aktiv)
    Macht der Vampire
    Je erfahrener ein Vampir wird, desto besser kann er seine ihm durch die Metarmorphose gegebenen körperlichen Fähigkeiten ausschöpfen, was dazu führt, dass ein Vampir, je älter und erfahrener er wird, immer agiler wird und auch stärker.
    Zusätzl. dazu verbessern sich seine Sinne ebenso weiter.


    Wandelnder Tod
    Die unheilige Ausstrahlung des Vampirs ist so mächtig, dass selbst jene, die ihn nicht sehen können, spüren, dass eine Kreatur des Todes in ihrer Nähe ist und star vor Angst und Schrecken werden



    Waffe:
    Er führt zwei Katana mit sich, die er jeweils rechts und links an seinem Gürtel hängen hat. Diese beiden Waffen sind das einzige, was Praiokles von seinem Schöpfer erhalten hat, bevor dieser Hals über Kopf wieder verschwunden ist und so sind dies besondere Schwerte, die nie stumpf zu werden scheinen.

    Rüstung:Um nicht durch eine großartige Rüstung eingeschränkt zu werden, trägt Praiokles kaum Rüstung bis auf einen ledernen Harnisch für den Oberkörper, sowie lederne Bein- und Armschienen. Diese Gegenstände sind alle aus schwarzem Leder gefertigt, sodass sie in der Dunkelheit der Nacht nicht sonderlich auffallen.

    Charakter: Praiokles ist es gewoht alleine zu sein, da er genau diese Einsamkeit in den langen Jahren seines bisherigen Vampirdaseins lernen musste. So hat sich auch sein Charakter dementsprechend entwickelt. Ihn interesiert nicht sonderlich das Wohlergehen anderer und ist auch sonst in keiner Weise sehr emotional.
    Doch in den letzten Jahren schien sich dies zu ändern, da er eine Elfe kennenlernte, die ihm zeigte, wie das Leben auch sein kann......
    vielleicht kann sie es ja schaffen ihn wieder zu wandeln......man wird es sehen.....

    Vorgeschichte: Gebissen wurde Praiokles in einer stürmischen Novembernacht.....er kann sich kaum an dieses Ereigniss erinnern und spricht auch allgemein nicht gerne darüber. Er musste alleine zurecht kommen und so hat er sich an diesen Zustand gewöhnt und erwartet auch keinerlei Hilfe von anderen Personen.
    Der Böse aber wird in der Macht des Satans auftreten mit großer Kraft und lügenhaften Zeichen und Wundern

    Bibel a Mat 24,24; Ofb. 13 11-14

  7. #7
    Contractor Benutzerbild von Chrono Chrusader
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Everywhere
    Beiträge
    967
    Name: Kibata (richtiger Name: Souren Belmont, wird später aufgeklärt)

    Rasse:halb Elf, halb Devanthar

    Alter: 16

    Geschlecht: männlich

    Größe: 1,90

    Aussehen:gross, weisse Haare bis zum Steissbein, Kreuznarbe auf der Brust. Als Wolf rotes Fell, Kreuznarbe auf der Brust. In Elfengestalt linkes Auge Wolfsauge

    Körperliche Besonderheiten: durchtrainiert, hochempfindliche Sinne

    Klasse: Dieb (ähnelt Assassine, keine Wurfwaffen)

    Spezialität: Aufspüren, Nahkampf

    Waffe: Schwert mit zwei Klingen

    Rüstung: Panzerung am rechten Arm

    Fähigkeiten: Kann sich in einen Wolf verwandeln, ganz oder teilweise, verfügt über wölfische Sinne(angeboren). Kann alle möglichen Klingenwaffen beschwören(zu Beginn nur ein kleines Messerchen)

    Charakter: launisch, einzelgängerisch. Sehr vorsichtig und brutal

    Vorgeschichte: Kibata lebte bis zum Alter von 5 Jahren in einem Elfendorf, das sich auf Illusionen und Schwertmagie spezialisiert hatte. Als bemerkt wurde, dass er zur Hälfte Devanthar ist, wurde Kibata verbannt. Seitdem zieht er durch die Welt von Tandrar und tarnt sich wechselnd als Wolf oder normaler Elf, um einer möglichen Elfenjagd zu entgehen.

    Zwei Bilder von Souren... leider etwas klein geraten, plz. Klick XD
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Maya+Shin.JPG
Hits:	138
Größe:	17,3 KB
ID:	72397  
    Geändert von Chrono Chrusader (12.7.07 um 17:43 Uhr)
    You can't take away my strength

    fix these broken veins

    there's nothing left to fight

    Live free or let me die!

  8. #8
    ~Death Lord of Slaanesh~ Benutzerbild von Katan The Unleashed
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Nähe Trier (bei da mosel ^^)
    Beiträge
    3.567
    Name: Katan (The Unleashed)

    Rasse: Katzenmensch

    Alter : 23

    Geschlecht: männlich

    Größe: 1,90

    Aussehen: schlank, hoch gewachsen, lange weiße Haare, fahle fast weiße Haut
    Bilder :
    http://www.directupload.net/file/d/924/tdCT8QZz_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/924/lVUrNEtc_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/924/vVu4Xg3b_jpg.htm




    Körperliche Besonderheiten: Katzenartige Züge d.h. Katzenaugen, Katzenohren und in der Dämonenform einen Katzenschwanz

    Spezialitäten : Nahkampf und Intriganz

    Klasse: Avatar des Slaanesh

    Waffe: Katana Blade, 2 lange Messer

    Rüstung: siehe Bilder

    Fähigkeiten:

    Dämonenform ( vor der Versiegelung der Kräfte):
    In seiner Dämonenform ist Katan ein allmächtiges Wesen. Von Slaanesh´s Willen beseelt richtet er all jene die sich ihm in den Weg stellen oder die es verdient haben in ewigen Qualen dahinzusiechen. Katan wird seine Kräfte in der Story jedoch nur 1 mal einsetzen können bevor sie versiegelt werden.

    Katan (sterblich , Nach der Versiegelung der Kräfte) :
    In seiner Stwerblichen Form ist Katan zwar sehr vile Schwächer als in seinem Dämonenzustand, ist jedoch immer noch ein gnadenlos trainierter Kämpfer und verfügt über eine außerordentliche Geschwindigkeit und Treffsicherheit. In vielen Jahren des Kampfes hat sich haben sich 3Kampftechniken bei Katan etabliert:
    1.Klingensturm:
    Katan kämpft mit zwei langen Messern und bringt seinem Feind in einer atemberaubenden Geschwindigkeit kleine Wunden bei mit der Absicht ihn solange wie möglich am Leben zu lassen. Der Gegner erleidet geringen Schaden bei maximalen Schmerzpotential.
    2.Richterschlag:
    Die meistgebrauchte Tötungstechnik von Katan. Er manövriert seinen Gegner aus bis sich ihm eine Gelegenheit bietet ihm mit einem schnellen und genauen Hieb mit der Katana Blade den Kopf abzuschlagen.
    3. Königstod:
    Seltene Tötungstechnik, die Katan in seiner Dämonenform erlernt hat. Er bündelt seine Kraft in seiner Rechten Hand um seinem Gegner das Herz rauszureißen. Eigentlich war diese Technik gedacht um den Gegner die Seele zu entreißen. In seiner Sterblichen Form ist Katan dazu jedoch nicht mehr in der Lage.

    Betören:
    Als ein Diener Slaaneshs hat Katan eine unnatürliche Eleganz und Schönheit erreicht. Im kampf meist belanglos kann ihm das im Alltag oft von nutzen sein, denn selbst in seiner Abgeneigten Art geht von ihm ein dunkler Charme aus, dem sich kein sterblicher entziehen kann.


    Charakter: Arrogant, Selbstsicher und Intrigant.Als oberster Lord der Slaanesh Truppen verkörpert er Eleganz und Wahnsinn. Katan sieht auf Alles und jeden herab. Seit seine über alles geliebte Schwester Nyu tot ist, ist er in den Stand eines Dämons aufgestiegen. Er kann sehr nett sein wenn man es schafft durch seine mentale Mauer aus Hass und Rachsucht zu brechen.

    Vorgeschichte:
    Katan gehört dem Volk der Katzenmenschen an und lebte in Dorf nahe der Stadt Fanelia, Bei einem Angriff der Skaven wurde sein Dorf vollständig vernichtet. Er entging diesem Schicksal, da er gerade am Brunnen im Wald Wasser holen war. Die Skaven verfolgten einen bösartigen Plan. Sie hatten Menschenleichen ins Dorf geschleppt und ihre eigenen Gefallenen mitgenommen sodass es nach einem Angriff der Menschen aussah. Als Katan zurückkam fand er nur Tot und Zerstörung vor. Tagelang irrte er fast wahnsinnig durch die alte Welt bis ihm der Dämon Slaanesh erschien und ihm abot ihm alle Trauer und alle Schermzen zu nehmen und ihm darüber hinaus die Macht gäbe sich an den verhassten Menschen zu rächen, wenn er nur in seinem Namen kämpfe. Katan nahm an und wurde zum größten Dämonenprinz aller Zeiten. In 13 schwarzen Kreuzzügen raffte er Millionen Menschen dahin doch schützte er auch jene, die es nach seinem Ermessen verdient hatten. So blieb er als ‚’’ The Unleashed’’ der alten Welt in Erinnering. Von denen einen frenetisch als der Messiahs gepriesen, von den anderen als Geißel der Welt gefürchtet blieb er eine Legende. Plötzlich verschwand The Unleashed und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Man sagt er sei ins Totenreich aufgebrochen um seine Schwester zu befreien……
    +Born - Tainted - Died +
    + Remind the Unleashed +
    + His unholy Beauty will never Die +

  9. #9
    Mitspieler Benutzerbild von Sephron
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    37
    Name: Marithando Mi Tur

    Rasse: Mensch, Urenkel eines Halborks

    Alter: 27

    Geschlecht: männlich

    Größe: 1,87

    Aussehen: Marithando ist ein Mensch mit einer beachtlichen Körpergröße, die er von seinem Urgroßvater, Shrak nen Tur geerbt hat. Wobei dies auch schon das einzige Merkmal ist. Ansonsten kommt er mehr nach den Menschen in seiner Familie, die aus einem Land des Ostens stammen.
    Marithandos gesammte Haut hat einen leichten Gelbstich wie von einer Zitrone. Seine Hände sind relativ klein für einen Mann seiner Größe, doch auch nicht viel kleiner als eine normale Hand. Seine ganze Figur wirkt sehr schlacksig, da er trotz seiner beachtlichen Größe nicht wirklich stark ist.
    In seinem Gesicht sind alle Züge klar umrissen, und seine Backenknochen zeichnen sich deutlich unter der Haut ab. Über den schmalen, und spitz zulaufenden Augen, sitzt ein langer, schwarzer Haarschopf, der am Hinterkopf durch einen Knoten zu einem Pferdeschwanz gebunden ist.

    Körperliche Besonderheiten: Auf den ersten Blick mag es einem so vorkommen, als wäre Marithando ein Mensch wie jeder andere, sehr groß, aber sonst normal. Niemand würde auch nur im entferntesten denken, das sich über seinen gesamten Körper, bis auf Kopf und Hände, ein Netz aus Narben spannt, welches seinen ganzen Körper verunstaltet.

    Spezialität: Marithandos Spezialität sind Gifte. Schon früh hatte er gelernt, dass man sich unliebsame Menschen ganz leicht entledigen konnte, wenn man nur wuuste wieviel eines bestimmten Krautes man demjenigen untermischen musste. Sein Wissen über die Pflanzenwelt seiner Heimat ist enorm, und Marithando kennt die Wirkung eines jeden Krauts und einer jeden Wurzel.
    Doch wer viel mit Giften hantiert muss sich natürlich auch mit den entsprechenden Gegengiften auskennen. Auch dieses Wissen hat sich Marithando mit der Zeit erarbeitet, doch ist es längst nicht so ausgereift wie sein Wissen über Gifte.
    Aber natürlich bringt einem dieses Wissen nicht viel wenn man die Gifte nicht an den Mann bringen kann, so hat Marithando auch gelernt zu schleichen, und sich fast lautlos fortzubewegen.
    Sein gesamtes Wissen ist allerdings auf die Pflanzen seiner Heimat beschränkt, die nur einen Bruchteil dieser Welt einnimmt, so ist sein Wissen über die Planzenwelt noch lange nicht vollständig.

    Waffe: Marithandos Waffen sind alle Arten von Dolchen und Messern. Bei sich führt er zwei Langdolche, die er in seinen Stiefeln versteckt. Desweiteren besitzt er mehrere Wurfmesser, die an seinem Gürtel befestigt sind.

    Fähigkeiten: Messerwerfen, Giftmischen und Schleichen

    Rüstung: Eine Rüstung wäre für einen Meuchelmörder nur hinderlich, deshalb trägt Marithando erst gar keine. Stattdessen hat er spezielle Tarnkleidung. Sie besteht aus doppelschichtiger Seide, die eine schwarz die andere in erdenen Tönen. Je nach dem wie er es für brauchbarer Hält, kann er die Kleidung wenden, und sich in Schatten oder Unterholz verstecken.

    Charakter: Wer den schleichenden Tod als Beruf hat, für den gibt es nur zwei Möglichkeiten sein Leben zu leben. Entweder komplett verschlossen und zurückgezogen, oder mit einer sonst seltenen Euphorie und Lebenslust, die nur jene entwickeln, die wissen wie schnell der grausame Schnitter einen ereilen kann. Marithando hatte sich für letzter es entschieden. Trotz seinem harten Handwerk lebte er sein Leben wie kaum jemand.
    Doch natürlich, wie so häufig, fing der Wahnsinn an, an seiner Seele zu knabbern, denn so viel Tod und Leid von sich verursacht zu wissen, haut den stärksten um, und nur die seelenlosen können diesem Einfluss stand halten.
    Und so wurde aus der fröhlichen Lebensart eine leicht verrückte.
    Doch das ist nicht das Gesamtbild von Marithandos Seele. Ganz tief in ihr verborgen liegt noch Etwas anderes. Ein schwelender Hass. Ein Hass auf all jene die ihn zu diesem Leben verflucht hatten.

    Vorgeschichte: Zu Marithandos Kindheit gibt es nicht viel zu sagen. Er lebte auf einem Bauernhof. Sein Leben war ruhig und beschaulich. Doch in seinem 17. Lebensjahr geschah etwas. Bei den immerwährenden Territoriumskriegen unterlag der Clan, in dessen Bezirk der Bauernhof lag, und verschwand aus der Geschichte. Der neue Clan war der "Fu-Meng"-Clan. Dieser überfiel die Heimat Marithandos und nahm ihn und seine gesamte Familie gefangen. Seit diesem Tag hat er sie nie wieder gesehen.
    Marithando wurde zu Arbeit in einem Bergwerk verpflichtet, in dem Eisenerz gefördert wurde. In diesem Bergwerk arbeiteten nur Sklaven, die durch Aufseher und Peitschenhiebe zum Arbeiten getrieben wurden. Nicht selten starben die Menschen in diesem Bergwerk, und Marithando ist nur noch nicht tot, weil er es schaffte zu fliehen. Er hatte einen Wächter vergiftet und sich dann aus dem Staub gemacht.

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von Gutester
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.684
    Name: Tasnex
    Alter: 16
    Geschlecht: Männlich
    Rasse: Mensch
    Spezialität: Nahkampf
    Größe: 1,69 Meter
    Waffe: Schwert „Cerberus“, mit einer oder zwei Händen zu führen
    Zweite Waffe: Doppelseitige Klinge "Memorie"
    Rüstung: Keine
    Charakter: Tasnex ist ein Typ, den die meisten als „cool“ bezeichnen. Er ist klug, ruhig und lässt sich nicht unterkriegen. Er ist eigentlich ein recht gelassener Typ, soll nicht heißen, das er einfach nur ein lustiger Geselle ist, sondern eher ruhig. Er handelt oft eher im Hintergrund und versucht, Streit zu vermeiden. Kämpfen jedoch nicht, er kämpft für sein Leben gern, würde das aber nie zugeben.
    Besondere Fähigkeiten:
    Klingenstreich: Packt beide Klingen aus und schlägt um sich, sehr gut um Scharen von kleinen Gegnern wie Goblins loszuwerden
    Klingenrausch: Packt beide Klingen aus und schlägt, immer wilder werdender, auf den Gegner ein und pariert dabei gegnerische Angriffe. Funktioniert nur bei Gegnern mit Schwertern, Äxten oder anderen Klingen
    Klingen der Katharis: Führt einen Aufwärtsschlitzer aus und setzt einen Feuerzauber ein
    Vorgeschichte: In Arbeit...
    Amore, Anarchia, Subito!

    Weiß-Violett - Tradition seit 1933!

    Früherer Nick: "Wahnsinniger"

  11. #11
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    106
    Hier mein Charakter, sowie ich ihn gerne spielen würde, falls der SL es erlaubt!

    Name:Círdan Amandil

    Rasse:Elf

    Alter:40

    Geschlecht:männlich

    Größe:1,90m

    Aussehen: lange, braune Haare, graues Hemd, braune Hoose, braune Stiefel

    Körperliche Besonderheiten: er hat zwar eine hohe Geschicklichkeit, doch die brauchst er auch, um seine schwache Konstitution auszugleichen.

    Klasse:Barbar

    Spezialität:Nahkampf, mit 2 Schwertern, auch gegen mehrere Gegner

    Waffe:2 längliche Schwerter

    Rüstung:keine, bis auf Lederrüstung

    Fähigkeiten: Kampfrausch(schwach, nicht sehr lange), Zweiwaffenkampf(recht passabel), Klingenwirbel(fast gar nicht, muss noch gelernt werden)

    Charakter: Lacht eher selten, hält sich zurück und lässt lieber seine Schwerter sprechen, die er im Kampf in atemberaubender Geschwindigkeit schwingt.

    Vorgeschichte: Er wollte sich der Kultur nicht fügen und wurde ausgestoßen. Bei einem Wilden Menschen, der ihm das Leben rettete, erbte er seine Kampfkunst und setzte sich das Ziel, seinen Tod zu rächen, der durch einen Feind des Tarawa Clans (Tandran) herbeigeführt wurde.....

    Anhang: Bild von Cirdan, vielen dank an Stellaluna:
    http://www4.file-upload.net/thumb/01.05.07/b61hzn.jpg
    Geändert von Ragon Amakiir (1.5.07 um 16:04 Uhr)

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von Noddaba
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    176
    so habe mal gedacht ich steige auch mal rein ins rpg bitte beschwert euch nicht über meine rechtschreibung (bin Legastenicker)

    Name: Ferex

    Rasse: Dunkelelf

    Alter: 40

    Geschlecht: Mänlich

    Größe: 175

    Aussehen: sehr Dunkle gestalt immer mit ein Langen schwarzen umhang verhült und sein gesicht ist von ein schwarzen schleier umhült wo nur die Roten glühenden augen rausscheinen



    Klasse: Kämpfer/Magier

    Spezialität: beherschung von Schatten Magie sowi Angst und fürteinflösen

    Waffe: Zweihändige Sense

    Rüstung: unter der Robe ein Ketenhemd

    Fähigkeiten:Nakampf. Schatten beschwörungen

    Charakter: Ferex ist ein recht Stiller Charakter der es liebt den mänschen Agst einzujagen. Er macht vieles kompromislos mit läst sich auf viele dinge ein ohne sich zu beschweren wen das komt nur ein sakastisches komentar von ihn. Er spielt gerne den tot um andere einzuschüchtern

    Vorgeschichte: Er komt von ein Stamm tief in ineren der erde und lernte da die Magie des schattens. Als lieblingswaffe welte er die Sense weil er früher immer gern den tot spielte. Ferex wurde immer gewissenloser in den dingen die er tat und tötete ohne skrupel seine Eltern als ihn klar wurde das es kein sinn mehr hat sie Auszunutzen. Daraufhin wurde er verbant ging nach drausen und machte das was er gern machte Angst und schrecken verbreiten um sich dürchzuschlagen
    man komt fiel weiter mit freundlichen worten und einer Knarre als mit freundlichen worten allein

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von Stille-Stunde
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Die Hölle ist das was du aus deinem Leben machst
    Beiträge
    152

    Fè Priesterin der Schatten,eine Sehende unter den Blinden

    Name: Fè=wirt Feh/Fäh ausgesprochen (und Elfenname: Fe la Fewah; Bedeutung=Tochter der Stille)

    Rasse:Blutelfe

    Alter:ca. 18-Elfenjahre

    Geschlecht: Weiblich

    Größe: 1,60

    Aussehen:
    Sie hat eine blase weiß/graue Haut, sie hat langes hellgraues Haar mit schneeweißen strehnen und ihre Augen sind weiß/rot.
    http://www.directupload.net/file/d/1...3vX24r_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/1...ivh639_jpg.htm
    http://www.youtube.com/watch?v=03K4_vhFm7U

    Körperliche Besonderheiten:
    Scheinbar ist sie Blind,da sie einen Leinenverband über ihre Augen trägt.Über ihren Rücken zieht sich eine lange schwarz/rote Narbe.

    Klasse:Schattenpriesterin/Assasine

    Spezialität:
    Gelehrte in der hohen Kunst des Schmerzen zufügens, Physischer und Psychischer Natur.Wenige Heilkräfte die sie nur mit verachtung nützt.

    Waffe:
    Sichtbar ist eine art Rute/Blindenstock(1,80lang) der nur Daumenbreit ist, aussieht wie Kirschholz mit Runenverziehrungen und hart wie Mythril ist.
    Auserdem trägt sie zwei ''kleine'' Krumdolche am Rücken die nicht (gleich) Sichtbar sind.
    http://www.directupload.net/file/d/1...hJWq56_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/1...7toyKy_jpg.htm

    Rüstung:
    Sie ist meistens sehr knapp Bekleidet mit einen schwarzen Lederharnisch (ehnlich wie bei Xena ''schlechtes beispiel'') und trägt einen dunkelgrauen/braunen Leinenumhang mit weiter Kaputze

    Fähigkeiten:
    Sprache der Schatten (zb;''Das Schattenwort Schmerz'' das Starke Schmerzen verursachen kann. weitere müssen erst gelernt werden).
    Lufttanz (für kurze seit sehr schnelle reflexe und bewegungen)
    Klingentanz der Schatten (ein Kampfstill der noch ausgearbeitet werden muss)

    Charakter:
    Fè ist meist zurückhaltend und doch sehr sprachgewand wenn es darauf ankommt, wenn sie nicht gerade in rätseln spricht. Meistens sehr verschlossen wenn es um ihre Person geht.Sie geniest es ihren Gegnern Schmerzen zuzufügen und sie zu Quellen in einen Kampf. Ihr Auftretten ist für viele sehr furchteinflösend (Gensehaut effekt)

    Vorgeschichte:
    Bekannt ist nichts aber inofiziel: (Sie ist als eine Hochelfe Geboren aber in der selben Nacht als sie Geboren wurde ist ihr ein Fluch in Zeichen eines Males/Narbe auf erlegt worden.Sie hat nichts mit ihren aroganten Vorfahren zutuhen und hat nichts mit ihnen gemein(-sam).Sie wuchs in einem art Kloster auf das für sie eher einem Gefängnis ehnelte. Man erzählt sich das eine Bestie oder ein Dämon das ganze Kloster ausrottete und erst viele Jahre später tauchte Fè wieder auf in der jetzigen gestalt die man antrifft ... eine wandernde Priesterin des Schattens ... Blind ... und einsam

    (man kann sich vieles denken wer weis vieleicht stosst man mal auf die warheit ... wer weis... )
    Geändert von Stille-Stunde (6.5.07 um 19:17 Uhr)
    Zu sein um zu fühlen, zu Wissen das es nicht nur das Gute oder das Bösse gibt... auf dem Weg des Seins immer zu lernen und zu lehren. Der Blick in sein Spiegelbild ist nichts sagend für den Blinden unter uns ... seht in Euch hinein und nicht aus Euch heraus
    ... ich bin schon zu alt für so was ... für was?

    (Fehler im Text mit inbegriffen, wenn ihr was findet... behaltet es für euch... Toleranz ist in!!!)

  14. #14
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.741
    Name:
    Vyánora Ssanathár

    Rasse:
    Mensch mit hochelfischen Vorfahren (Großmutter väterlicherseits war/ist eine Hochelfe)

    Alter:
    29 Jahre

    Geschlecht:
    weiblich

    Größe:
    1,76m

    Aussehen:
    vgl. Bilder

    Körperliche Besonderheiten:
    sehr akrobatisch, äußerst schnell, wendig und geschickt; hervorragende Reflexe und Bewegungskoordination; sowohl im unbewaffneten als auch im Kampf mit dem Schwert keine leichte Gegnerin; durch ihr hochelfisches Blut verfügt sie - im Vergleich zu "normalen" Menschen - über verbesserte Selbstheilkräfte, Immunitäten, altert deutlich langsamer und hat schärfere Sinne

    Klasse:
    Ordenskriegerin (gehört einem Orden an, der nach körperlichem und geistigem Einklang strebt und den Kampf daher zur Ertüchtigung des Körpers und aus meditativen Gründen betreibt, und nicht in erster Linie zum Töten)

    Spezialität:
    Nahkampf

    Waffe:
    ein schmales und sehr leichtes, elfisches Langschwert, das durch hohe Schmiedekunst und den Einsatz erstklassiger Metalle extrem flexibel und widerstandsfähig ist

    Rüstung:
    Da sie auf Beweglichkeit setzt, ist eine schwere Rüstung für sie nur hinderlich. Sie trägt deshalb nur einen leichten, mit Leder verstärkten Kampfanzug.

    Fähigkeiten:
    Vyánora ist eine exzellente Kämpferin, sowohl mit als auch ohne Waffe, und zudem ist sie äußerst akrobatisch. Daneben beherrscht sie viele Arten der Meditation, um ihren Körper unter die Kontrolle ihres Geistes zu bringen und um Körper und Seele in Einklang zu bringen auch im Kampf, die so genannte Kampfmediation, die jedoch höchste Konzentration erfordert. Grundvoraussetzungen dafür sind ihre mentale Disziplin, aber auch ihre hervorragende Intuition und ihr hohes Einfühlungsvermögen in das Wesen einer Sache, einer Person oder eines Sachverhalts. So fällt es ihr leicht, Zusammenhänge, die anderen verborgen bleiben, intuitiv zu durchschauen und entsprechend zu handeln.

    Charakter:
    ruhig, äußerst diszipliniert, ehrgeizig, konsequent, willensstark und gelegentlich auch starrköpfig; eher schweigsam, pflichtbewusst und hoch gebildet; sehr intelligent

    Vorgeschichte:
    Vyánora wuchs bei ihrem Orden auf; ihre Eltern gaben sie fort, als sie noch nicht einmal zwei Jahre alt waren, die Beweggründe sind ihr unbekannt.
    Ihr Schicksal teilen viele ihrer Brüder und Schwestern, doch ihr ist es bisher immer gelungen, diesem die Stirn zu biete.
    Da sie sehr ehrgeizig ist und viele ihrer geistigen und körperlichen Fähigkeiten aufgrund ihrer Vorfahren denen "einfacher" Menschen überlegen sind, machte sie sehr rasch Fortschritte und galt als aussichtsreiche Schülerin. Dies bestätigte sich, als sie vor wenigen Jahren in der Hierarchie aufstieg, doch ihr Streben gilt nach wie vor dem Erlangen größerer Kräfte, die nach den Lehren ihres Ordens aus körperlich-seelischem Einklang resultieren. So ist sie ständig auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.


    Bevor hier irgendjemand etwas bemerkt: Ja, das Vorbild ist Bastila aus KOTOR!
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bastila1.jpg
Hits:	100
Größe:	25,6 KB
ID:	71888   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bastila2.jpg
Hits:	99
Größe:	80,5 KB
ID:	71889  
    Geändert von The Dark One (1.8.07 um 20:16 Uhr)

  15. #15
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    81
    Ich werd dann auch einmal einsteigen und mein Glück in dieser Welt versuchen^^

    Name:
    Gráke Zatárra

    Rasse:
    Mensch

    Alter:
    21

    Geschlecht:
    Männlich

    Größe:
    1.92

    Aussehen:Groß, sonst eher ein unauffälliger Magier mit einem Gewand und vereinzelten Metallplatten im Brustbereich. Zusätzlich trägt er ein Tuch um den Hals.
    s.Bild

    Körperliche Besonderheiten:Ruhig, (fast)immer Ernst,konzentriert, sehr schnell im Ausüben von Magie,Sehr Reaktionsschnell

    Klasseunkler Magier

    Spezialität:Beherscht die Schwarze Magie, und Eiszauber sehr gut.

    Waffe:Seine Hände sind seine Waffen.

    Rüstung:s.Aussehen

    Fähigkeiten:Schwarze beschwörungs Magie; Eiszauber; Geduld; Reaktion

    Charakter:Ruhig, braucht für seine Magie auch keinerlei formeln zu sprechen.
    Bekommmt Zorn/Wutanfälle

    Vorgeschichte:Seine Eltern starben sehr früh, er war gerade mal 8.
    So geriet er in die Hände seines einzigen Verwandten Cruzh.
    Ein schwarzer aber doch recht alter Magier, der Grake in die tiefsten Tiefen der schwarzen Magie einweihte.
    Als er nun 20 war brachte er aus plötzlichen Zorn seinen Großonkel um, und war auf sich allein gestellt.
    Er hatte schon immer Gefallen gefunden an Eis.
    Nun machte er sich daran diese Magie zu lernen und zu verbessern.

    \\edit:Anhang vergessen
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	magus.jpg
Hits:	149
Größe:	37,0 KB
ID:	72448  
    Geändert von Heatshawk (21.7.07 um 00:28 Uhr) Grund: bild vergessen

Ähnliche Themen

  1. [RPG] Die Welt von Tandrar
    Von Zelles im Forum Forenspiele
    Antworten: 761
    Letzter Beitrag: 14.12.07, 20:55
  2. Die Welt von Tandrar - Ein etwas anderes RPG
    Von Zelles im Forum Forenspiele
    Antworten: 890
    Letzter Beitrag: 14.12.07, 20:43
  3. KH2 Die Welt von Winnie Puuh
    Von Durel im Forum Kingdom Hearts 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.10.06, 20:04

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •