Seite 1 von 17 12345678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 259

Thema: Werwolf IV - Rückkehr zu den Ruinen von Baskerville

  1. #1
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1

    Werwolf IV - Rückkehr zu den Ruinen von Baskerville

    Werwolf IV - Rückkehr zu den Ruinen von Baskerville


    Regeln:

    Ich beziehe mich auf die allgemeinen Regeln im Regelthread, die Änderungen sind die selben wie in Werwolf III - Das Omega Hequtum. Die wichtigsten Punkte hebe ich nochmals hervor:
    -> Gezeichneter: Wird er angegriffen, gilt dies als Fressen. Nur der Engel besitzt die Fähigkeit ihn davor zu schützen, sollte er ihn am Nachtbeginn ausgewählt haben. Die Hexe wird beim Fressen des Gezeichneten NICHT informiert (sonst weiß sie ja sofort was geschehen ist ^^ ). Bei einer Umwandlung durch den Rudelführer gibt es KEINEN Schutz.
    -> Der Dämon hat bis zur ersten Lynchung Zeit seine Opfer zu wählen, es sei denn er wird in Nacht eins verwandelt/gefressen/vergiftet, dann bestimmt er sofort seine beiden Opfer.
    -> Rudelführer: Nach seinem Tod wird KEIN neuer Führer ernannt
    -> Vampir: Grundsätzlich gelten die gleichen Regeln wie bei Wölfen.
    Beim Dämon, Bürger, noch nicht verwandelten Gezeichnetem und
    verliebten Bürgern erfährt der Vampir lediglich, das sie Bürger sind, sein
    Biss hat keine Auswirkungen.
    Der Vampirbiss findet vor dem Fressen statt, ergo kann sein Biss
    selbst in der Nacht tödlich sein, in der er gefressen wird.
    -> Der Seher erfährt lediglich die Eigenschaft Bürger/Wolf/Vampir, keine SR.

    Abspracheverbot
    Outingverbot
    Chat-Beleg-Pflicht
    Nochmal, damit es keine Missverständnisse gibt. JEDE PN Absprache ist verboten. Das gilt auch für die Wölfe, wenn sie fressen....jede pn an mich, ich leite es weiter, keine Zwischengespräche, Fressvorschläge etc. So wäre der fehler vermieden worden. Damit sich niemand rausreden kann, jede Kommunikation über das game via pn ist verboten, ausnahmen, sind nur 3 oder weniger wölfe und die verliebten...Und ja, auch PMs im chat sind verboten, nur öffentliche räume , es soll fair für ALLE nachvollziehbar sein ^^


    Lynchzeit: 19:30
    Nachtende: Mit dem Nachtpost
    Spätestens bis 7 Uhr morgens müssen alle Nacht-PNs eingegangen sein, sonst verfallen sie.


    Bei mehrmaligem Nichtschießen greift meine Lotterie ^^

    RPG:

    Ich hoffe, dass sich noch viele melden. Ich werde versuchen, Rollenwünsche miteinzubauen, (wäre gut wenn sie Rrichtung Krieger/Versorger gehen, nicht Richtung Dorfbewohner)
    Wer Fragen zur bisherigen Handlung hat, meldet sich.
    Hier eine kurze Zusammenfassung.

    Was bisher geschah.


    Lykana erfuhr von der Existenz eines Uralten Relikts, dem Omega Hequtum. Mit dessen Hilfe ist man in der Lage, eine ganze Spezies auszulöschen. Sie setzt zusammen mit ihrem Clan alles daran, dieses Relikt zu bergen. In einer alten Kirche in Greyson Village fand Dark die entscheidenden Hinweise auf den Aufenthaltsort des Hequtums, Baskerville, jenen Ort, den er vor mehreren Jahren komplett zerstörte. Lucius, ein weiterer Clanführer und Rivale Lykanas, übernahm die Aufgabe der Bergung des Hequtums. Denn Lykana hat währenddessen Informationen erhalten, dass ein fremder Mann den Vampiren Instruktionen erteilt. Des weiteren scheint der hohe Werwolfsrat das Hequtum für sich bergen zu wollen und dringt in den Düsterwald ein. Misstrauisch versucht sie herauszufinden, wer die gegnerische Seite organisiert.
    Rachel, Lykanas Erzrivalin, begab sich zusammen mit der Prophetin Zurina auf die Suche nach Baskerville. Sie trennten sich von dem einzigen Überlebenden aus Baskerville, Sky, nichts ahnend, dass er ein doppeltes Spiel spielte.
    Dead Girl blieb als eine der Wenigen in der Vergangenheit zurück, um nach etwas zu suchen.

    Zur Orientirung wurde von mir der RPG - Rollen Thread aktualisiert, dort könnt ihr euch schnell informieren und seit auf dem laufendem, außerdem verliert ihr so nicht den Überblick. Zumal wird eine zweite Story eingebaut, unter Mini-RPG sind ALLE darin enthaltenen Rollen aufgezählt. Das Mini-RPG hat nichts mit der Spielhandlung zu tun, wer also ungern RPGs liest kann es ruhig überspringen.
    Dann kanns mit der Story losgehen:

    Prolog:


    „Hass wird zur Liebe,
    liebende Geschwister bringen sich um,
    beste Freunde erschießen sich im blauen Feuer.
    Erst wenn die Erde unter einer schützenden Eisschicht des Schmerzes verweilt,
    wird dieser Wahnsinn der Ältesten die letzte Schicksalswendung der Menschheit einläuten.

    Du hast sie gesehen, die Zukunft! Du weißt….“


    Schweißgebadet wachte Zurina auf. Ihre braunen Locken klebten an ihrem Gesicht. Atemlos warf sie die alte Wolldecke zur Seite und trat aus dem Zelt heraus.
    Die beiden Nachtwächter grüßten sie müde, als sie an Ihnen vorbeilief. Schon wieder hatte sie die Frau gehört, immer wieder tauchte die fremde Schwarzhaarige in Ihren Prophezeiungen auf. Traurig blickte sie auf das schlafende Mädchen zu Ihrer Linken. Vor drei Tagen trafen sie auf Dead Girl und nahmen sie mit, doch Zurina spürte die Aura, die das Mädchen umgab und kämpfte mit den Tränen.
    Es war gerade der Zeitpunkt, in dem das Schwarz der Nacht dem Grau des Morgens wich. Vor ihr erstreckte sich das weite Tal, noch einen Tagesmarsch und sie würden Baskerville erreichen. Rachel hatte die besten Söldner des Landes zu einer kleinen Armee versammelt, sie würde alles daran setzen dieses mal zu gewinnen, und Zurina wusste, dass sich hier und jetzt alles entscheiden würde.
    Niedrig und schleppend zogen sich die undurchsichtigen Nebelschwaden durch die Ruinenstadt. Kein Wind wehte, kein Rauschen erklang. Die Welt um sie herum schien zu schlafen, als sei das Leben aus diesem Ort gewichen. Ein Kälteschauer ließ sie in dieser geisterhaften Ruhe frösteln.
    In ihrem Kopf hallte immer wieder der gleiche Satz:
    „Du hast sie gesehen, die Zukunft! Du weißt, dass er hier und jetzt beginnen wird, der Krieg, der über das Schicksal entscheidet!“

    RPG-Rollen (Link zum Rollen thread siehe oben, könnt dort alles nachlesen zu den charas, die in dieser story wichtig werden):
    Lykana
    Rachel
    Dark
    Lucius
    Zurina
    Kanoe
    Anführer des Rates


    Mini-RPG (unabhängige Storyline von den Spielern):
    Medea
    Pius
    Selene
    Hector
    Melpomene & Kore
    Thagnos
    Myriannen Schwestern
    Adropus


    Teilnehmerliste/RPG:
    Sky ~ sich selbst --> Bürger
    Dead Girl ~ (sich selbst) --> Rudelführerin, gelyncht am 5ten Tag.
    Varancé ~ Doppelrolle: Patterknife/ Priester Varancé --> GZ und Werwolf, gefressen in der fünften Nacht
    Gihon ~ Doppelrolle: Nonne Pandora/Gihon --> Werwolf, wurde vergiftet in Nacht 3
    Zoper ~ spielt sich selbst (siehe Rollenthread) --> Schutzengel, wurde gefressen in Nacht 3
    Silence_w ~ Flüchtige und unter Amnesie leidende Silence/Nyx --> Seherin
    Drakemaster ~ Ältester Krieger --> Werwolf, gelyncht am vierten Tag
    Revolvermann ~ Kopfgeldjäger Balthazar --> Jäger, wurde am ersten Tag gelyncht
    Mikako-Chan ~ Heilkundige --> Freudenmädchen, legte sich zur Wölfin AoR in Nacht 2
    Dark_Angel ~ Schriftgelehrter Alpfha --> Hexer

    Angel of Retaliation ~ Archäologin --> verwandelte Dämonin, wurde gelyncht am zweiten Tag.
    Steve '89 ~ Kriegerlord --> Vampir, wurde am ersten Tag durch den Jägerschuss getötet
    aDIEboy ~ Söldner --> Amor, verstarb in Nacht 2
    Nicci ~ Söldnerin --> Bürgerin
    Buster Blader 37 ~ Drachenjäger --> Bürger

    Grenchler ~ Wächter --> letzter Werwolf, gelyncht am sechsten Tag
    ~Saim~ ~ Historiker --> Bürger, wurde gelyncht am dritten Tag.
    Flame ~ Medium --> Bürger, erschlagen am fünsten Tag (Nichtteilnahme)

    Vorhandene Rollen: Seher, Hexe, Jäger, Freudenwesen, Amor, Schutzengel, Dämon, Gezeichneter, Rudelführer, Vampir.
    Wolfsanzahl bleibt geheim.

    1.Nacht: Niemand wurde gefressen
    1.Tag: Jäger Revolvermann wurde gelyncht
    Vampir Steve wurde durch den Jäger erschossen
    Flame wurde wegen nicht schießens verwarnt
    AoR wurde zur Bürgermeisterin gewählt
    2.Nacht: Freudenmädchen Mikako-Chan legte sich zur Werwölfin AoR
    Amor aDIEboy wurde von einem unbekannten Wesen gefressen (Abmeldung)
    2.Tag: Verwandelte Dämonin nAngel of Retaliation wurde gelyncht
    Dark_Angel wurde neuer Bürgermeister
    3.Nacht: Schutzengel Zoper wurde gefressen
    Werwölfin Gihon wurde vergiftet
    3.Tag: Bürger ~Saim~ wurde gelyncht
    4.Nacht: Niemand wurde gefressen
    4.Tag: Werwolf Drakemaster wird gelyncht
    5.Nacht: Der verwandelte Gezeichnete und somit Werwolf Varancé wird gefressen
    5.Tag: Rudelführerin Dead Girl wurde gelyncht
    Bürger Flame wurde wegen Nichtteilnahme erschlagen
    6.Nacht: Niemand wurde gefressen
    6.Tag: Werwolf Grenchler wurde gelyncht
    BÜRGERSIEG


    Es gibt keinerlei Hinweise und Andeutungen auf Rollen in den Storys, spart euch das Suchen

    NACHT 1: ANKUNFT

    Frustriert massierte Dark seinen rechten, bandagierten Unterarm. Für diesen Angriff würde Patterknife bezahlen, dass schwor er sich
    „Wie konnte es dazu kommen?“ fragte Lykana laut und sich umschauend.
    „Das wüsste ich auch gerne, Patterknife hat sich mit den ältesten ..!“
    Mit einer Ahndbewegung brachte sie ihn zum Schweigen. „Haben sie die unteren Gewölbe erreicht?“
    „Selbstverständlich nicht!“ antwortete er erschrocken. Ein sanftes Lächeln erhellte ihr Gesicht. „Dann ist es gar nicht so schlimm.“
    „Nicht so schlimm? Sie haben die Bibliothek vernichtet sowie die Klonwerkstatt!“ zählte Dark auf.
    „Alles ersetzbar. Eigentlich schade, es wäre zu Interessant gewesen, Patterknifes Gesichtsausdruck mitzubekommen, wenn er in die unteren Gewölbe eingedrungen wäre. Immerhin sind die Vampire auf die Finte reingefallen, dass ich Num jagen würde. Es ist ein Kinderspiel sie zu manipulieren. Ich weiß zwar noch immer nicht, wer den Vampiren Befehle erteilt, aber wir sind dem Verräter einen Schritt näher gekommen. Denn eines ist gewiss, nur mit seiner Hilfe konnten die Vampire hier eindringen. Und dieser führt uns direkt in ihr Herz!“ Überraschend drehte sie sich um und schritt davon. „Die Türme sollen sofort restauriert werden, Samira soll sich darum kümmern. Und du, reite zu Lucius und bergt nun das Hequtum. Ich denke, diese Aufgabe sollte nicht alleine auf seinen Schultern lasten!“
    In der Ecke stand Mia und betrachtete einen der gefallenen Werwölfe.
    „Deshalb sollten Kinder nie das Kommando kriegen, Mia!“ spottete Dark.
    „Ich konnte nicht wissen, was sie vorhaben!“ verteidigte sie sich beleidigt.
    „Es war deine Aufgabe die Burg zu bewachen. Du hast versagt, und dafür wirst du nun die Konsequenzen tragen!“ Zufrieden ließ er sie alleine stehen.
    „Wir werden sehen!“ flüsterte Mia leise vor sich hin und ballte ihre Fäuste so stark, dass mehrere kleine Blutstropfen zu Boden fielen.

    Einst eine blühende Stadt überwucherten nun mehrere Pflanzen die restlichen Trümmer von Baskerville. Die Gebäude, die den Wolfsangriff überstanden haben, stürzten mittlerweile in sich zusammen. Lediglich der Kirchturm ragte wie ein Skelett aus kaltem Stein in den grauen Himmel.
    „Dieser Ort ist tot!“ flüsterte Zurina zu sich selbst.
    „So wird es bald überall aussehen. Das, was Dark mit dieser Stadt angerichtet hat, wird er überall durchziehen, wenn wir ihn nicht aufhalten.“ antwortete Rachel, ohne den Blick von den Trümmern zu lassen.
    „Wir sind soweit!“ verkündete der Kriegslord Steve und trat an die beiden Frauen heran. Hinter ihm versammelte sich eine vierköpfige Gruppe. Selbstbewusst blickte Rachel sie an und ergriff das Wort: „Wir alle wissen weswegen wir hier sind. Balthazar, der Kopfgeldjäger, der Drachentöter Buster Blader sowie die Söldner Nicci und aDIEboy. Ihr seid alle die besten eures Faches. Die Werwölfe werden alles daran setzen, das Omega Hequtum zu bergen, und eines ist gewiss, sie sind bereits hier. Unsere Aufgabe ist es sie daran zu hindern, während die Forscher die Ruhestätte finden. Wir werden folgendermaßen vorgehen!“
    „Rachel!“ rief der Wächter Grenchler und kam angerannt. „Eine fremde Kutsche nähert sich. Sie kommen direkt auf Baskerville zu!“
    Rachel fluchte innerlich auf. Mit einem offenen Angriff hatte sie nicht gerechnet.
    „Ich übernehme!“ verkündete Balthazar gelassen und hob einen schweren Bogen auf, während alle anderen in Deckung gingen. Ruhig zielte er direkt in die Richtung der Hufschläge und schoss. Wenige Minuten später betrachtete er mit einigen anderen zufrieden die Blutlache, die sich unter dem schwarzen Hengst bildete.
    „Habt ihr den Verstand verloren?“ fauchte ihn eine junge Frau an und verstummte sofort, als sie all die Waffen erblickte, die auf sie gerichtet waren.
    „Was macht ihr hier?“ forderte Steve sie auf.
    „Wir sind auf der Durchreise!“ erklang eine tiefe Stimme. Erst jetzt erkannte er den Mann, der aus der umgestürzten Kutsche kletterte.
    „Zufällig nach Baskerville?" lachte Steve auf und zielte genauer auf den Mann. "Jeder weiß, dass die Stadt unbewohnt ist!“
    „Senkt eure Waffen!“ befahl Rachel und trat hinter der Gruppe hervor. „Sieh einer an, Drakemaster höchstpersönlich. Einen Kämpfer mit deiner Erfahrung könnten wir gut gebrauchen.“
    „Das hängt ganz davon ab, was ihr mir bietet!“
    „Das lässt sich klären, aber nicht hier. Wer ist sie?“ mit einer schnellen Kopfbewegung deutete sie auf Silence.
    „Genau das versuche ich in Erfahrung zu bringen. Sie leidet seit einem Wolfsangriff an Gedächtnisverlust.“
    Misstrauisch musterte Rachel Silence. Beide Frauen starrten sich an und schienen den gleichen Gedanken zu hegen, doch niemand wagte den ersten Schritt.
    „Flogt mir!“ forderte schließlich Rachel die beiden auf und kehrte zum Lager zurück.

    „Und du bist sicher, dass wir hier entlang müssen?“ fragte Varancé seine Ordensschwester Pandora.
    „Absolut, wenn ich etwas kann, dann Kartenlesen.“
    „Und wie kommt es dann, dass wir seit zwei Stunden im Kreis laufen?“ wollte er wissen, doch wie so oft nutze sie ihr Talent, Dinge, die ihr missfielen, zu überhören und schritt weiter vor.
    Nervös betrachtete Gihon ihre drei Begleiter und wünschte sich, niemals in diese Geschichte hineingezogen worden zu sein. Doch sie wusste, dass das Schicksal es so verlangte. Irgendwo in der Nähe müsste die alte Ruinenstadt liegen, und sie hoffte inständig, dass es noch nicht zu spät war.
    Fest umklammerte sie die kleine schwarze Schatulle, nur um sich zu überzeugen, sie nicht verloren zu haben, den mit jedem Schritt wuchs ihr Unbehagen.

    „Das gefällt mir nicht, es ist viel zu ruhig. Diese Stille ist nicht natürlich!“ fröstelte Zurina.
    „Selbstverständlich ist sie das nicht. Die Spuren sind frisch, hier müsste es von Wölfen wimmeln. Sie haben irgendetwas vor, die Frage ist nur, wann sie es in die Tat umsetzen!“ flüsterte Rachel zurück und strich sich eine blonde Haarsträhne hinter das Ohr. Beide Frauen befanden sich abseits des Lagers an einem größeren Schutthaufen.
    „Ich vertraue den beiden nicht.“ fuhr Zurina fort.
    „Wir brauchen jeden Kämpfer, den wir kriegen können. Drakemaster ist einer der Erfahrensten. Ob ich ihm traue? Nein! Aber wir sind auf sie angewiesen. So wie auf jeden, der sich hier befindet. Ich bin mir sicher, Lykana hat ihren Vorsprung genutzt und ihre Leute eingeschleust. Zum Beispiel die Kleine!“
    „Dead Girl?“ fragte Zurina verblüfft. „Sie ist beinahe noch ein Kind. Hätten wir sie im Wald liegen lassen sollen? Noch dazu hier?“
    „Wie kommt denn dann ein normales Kind hierher?“ wollte Rachel wissen, doch Zurina blickte lediglich zur Seite. Beide sahen, wie Dead Mikako half einige Kräuter zu mischen. „Wir sollten hier so schnell wie möglich wieder weg!“ sagte sie schließlich und wand sich den Forschern zu.
    Hätten sich die beiden Frauen genauer umgesehen, so wäre ihnen der dunkle Schatten hinter einer eingefallenen Mauer aufgefallen, der sie ununterbrochen beobachtete. Zufrieden lächelte Sky: „So sieht man sich also wieder!“

    Mit einer ausholenden Kurve landete der Rabe Munin auf Zopers Schulter.
    „Sky ist bereits im Dorf, er beobachtet die anderen, hielt sich aber noch zurück.“
    Zoper knirschte mit den Zähnen. „Er ist schneller als ich dachte, wir müssen sofort hin!“
    „Müssen wir?“ nörgelte Munin weiterhin rum, doch Zoper ritt bereits davon und war in Gedanken versunken.

    „Ausgezeichnet!“ lachte Lucius auf. Seine nahezu weißen Augen strahlten teuflisch. „Sollen Sie uns nur die Arbeit abnehmen. Hat er etwas gemerkt?“
    „Nein! Er steuert weiterhin blindlings auf die Falle zu.“ antwortete einer seiner Vertrauten.
    Verächtlich wand er sich um. „Sehr gut. Dann kann es endlich beginnen!“

    MINI – RPG:
    Vor langer Zeit…..
    Eine dickflüssige, grünlich durchsichtige Flüssigkeit brodelte in einem der zahlreichen kleinen Töpfe. Die Regale waren fein säuberlich und genauestens beschriftet mit allerlei sonderbaren Gefäßen gefüllt.
    Vorsichtig schüttelte Medea etwas in eine kleine Glasphiole und reichte sie einer blassen jungen Frau. „Trink dass!“ forderte sie mit einer starken, jedoch warmen Stimme und strich ihr eine Strähne aus dem Gesicht. Zaghaft folgte das Mädchen der Aufforderung und verließ schüchtern das Haus.
    „Du solltest deine Kräfte auch mal bei dir benutzen!“ gab Melpomene von sich und stellte einen Wasserkrug, den sie vom Brunnen hergetragen hatte, vor den Holztisch, sobald das Mädchen weg war.
    „Melpomene, du weißt genau, wie ich zu unseren Gaben stehe. Ich könnte gut und gerne wie Circe auf einer Insel sitzen und mich verwöhnen. Oder ich mache einfach etwas Sinnvolles!“
    „Ja, ja. Aber es nützt niemandem, wenn du nicht auch auf deine Gesundheit achtest.“ stellte sie fest und hob ihr kleines Baby zärtlich in den Arm.
    Ruckartig wurde die Tür aufgerissen und Selene, Melpomenes Schwester, kam hereingestürzt.
    „Es wurden wieder Tiere gerissen.“
    „Was, schon wieder? Das sind besonders hartnäckige Exemplare.“ antwortete Medea und wischte sich ihre Hände ab. „Geh, und hol deinen Vater, er soll mit seinen Werwölfen helfen.“
    „Pius weiß schon Bescheid.“ erwiderte Selene. „Er ist gerade mit den ältesten Bürgern zu einer Versammlung, um eine Lösung zu finden!“


    DER TAG HAT BEGONNEN

    Die Handlungsstränge wurden gesetzt, etwas lange einführung, aber habe jetzt viel, auf dem ich aufbauen kann Viel Spass

    HEUTE IST WAHLTAG ^^
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  2. #2
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    (ich beziehe mich auf meine letzten RPGs bei Vara)

    Als siLenCe das nächste Mal aufwachte, war es stockfinster im Zimmer und tiefe Nacht. Sie hörte die Wölfe heulen und bekam plötzlich Angst. Warum wusste sie nicht, denn es gab viele Wölfe, Wölfe, die meistens nichts böses wollten. Aber warum zitterte sie nun vor Angst?
    Sie schlug die Bettdecke zurück und stand auf. Sie fühlte sich immernoch schwach, doch sie ging zum Fenster und starrte hinaus. Es war fast Vollmond und er leuchtete am Himmel. siLenCe erschrak, als sich draussen etwas bewegte, doch es war wohl nur eine Ratte. Plötzlich fühlte sie sich von dieser Dunkelheit angezogen. Sie verstand nicht, was das zu bedeuten hatte. Dann hörte sie wieder die Wölfe. "Das werden Lykanas Wölfe sein", dachte sie. Und gleichzeitig fragte sie sich: "Lykanas Wölfe? Wer zum Teufel ist Lykana?" Verwirrt schüttelte sie den Kopf. Woher kamen plötzlich all diese Namen? Sie verstand es nicht. "Ach du Dummerchen", lachte es hämisch in ihr, "lass mich nur machen!"
    Das Bronzeschild um ihren Hals begann zu glühen. Die geheimnisvollen Runen begannen aufzuleuchten. In der Dunkelheit erkannte man ganz klar das Wort Nyx. Von einer Sekunde auf die andere leuchteten auch siLenCes Augen auf und strahlten eine dunkle Aura aus.

    Nyx warf sich schnell einen Umhang über und kletterte aus dem Fenster. "Verflucht, ich hätte mir einen anderen Körper aussuchen sollen, die Kleine ist einfach zuuu dumm!" Auf dem Dorfplatz blieb sie stehen und pfiff laut mit zwei Fingern. Bald darauf kam ein schwarzer, dunkler Hengst galoppiert. Der gleiche Hengst von der Kutsche. "Du Teufel, du hättest beinahe meinen Körper ruiniert!!!" Schnell schwang sich Nyx auf den Hengst und ritt mit ihm davon, in die Finsternis. Richtung Burg der Lykana.

    Dort angekommen machte sie sich auf den Weg in ihr Gemach. Die Wächter kannten sie langsam und lachten nur böse, weil sie genau wussten, was danach geschehen würde.
    Nyx hatte Glück, Lykana war in ihrem Gemach. Nyx trat ein und warf sich auf die Knie zu Boden. "Habt Dank, dass ihr mich um diese späte Zeit noch empfangt, und hört meine Bitte an." Lykana zuckte verächtlich mit den Schultern. "Habe ich eine Wahl?" Nyx flehte beinahe. "Nehmt mich in eurem Clan auf! Ihr wisst nicht wer ich bin, und wenn ihr es wüsstet, würdet ihr keine Sekunde lang zögern! Ich bin gefangen, in diesem Körper, und will wieder das werden was ich war!!" Lykana lachte laut. "Und wie sollen wir dir vertrauen können? Was wenn du nur eine billige Spionin von Rachel bist?! Hau ab und komm nie wieder zurück! Das nächste Mal werde ich dir dein Leben nehmen!"
    Verzweifelt schrie Nyx auf. "Das darfst du nicht!!!" Doch dann kamen schon die böse lachenden Wachen und zogen sie nach draussen.

    Die Kutsche stand schon bereit. Nyx wurde eingeschlossen und die Kutsche fuhr ab. Dieses Mal hatte siLenCe kein Glück, niemand fing sie auf.

    Sie blieb auf dem Dorfplatz liegen und regte sich nicht..




    Irgendjemand muss ja anfangen... Wer verdächtigt wen?

  3. #3
    Anorexic Benutzerbild von ~Incubus~
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    My own pleasant dream.
    Beiträge
    469
    Es war noch immer früh morgens, als sich der ehemalgige Schutzengel Alpfha die Ruinen Loderons (äh Baskervills) ansah.
    Er saß neben dem Dachkreuz des Kirchturms dem einzigen was hier noch halbwegs stand.,,Was machst du hier bloß Dark, ich bin dir doch nicht ohne Grund bis hier her gefolgt. Du sagtest du willst die Zukunft ändern.''
    Der Gedanke an Dark machte ihn traurig, das so ein starkes Wesen, aus einem normalen und friedlichen Bürger enstehen konnte. Das ein normaler Mensch zu so einer Zerstörung instande ist, dieser Gedanke machte ihn wütend.

    Alpfha war der Schutzengel Darks in der Zukunft/Genegenwart? Er kannte Dark in und auswendig nur als Dark damals die Wahrheit erfuhr---.
    Eine Hand legte sich auf Alpfhas Schulter nieder ,, Was machst du so früh schon hier?'' Ein weiterer Engel hat sich neben Alpfha dazugeselt nur das dieser Engel eine eher positive Aura auststrahlte, er war von Kopf bis Fuß in Schwarz eingekleidet was zu seinem tief blauen Augen ein leichtes Abstrakt bildete. ,,Und hast du Lust mir zu antworten?'' sagte er lächelnd ,,Ich wollte sehen wie sie im Dorf ankommen, an ihren Bewegungen erkennt man wer ein reines Herz hat.'' flüsterte Aplfha noch immer in Gedanken versunken.
    Der neu hinzugekommene Engel betrachtete Alpfha eindringlich bevor er sagte: ,,Es war deine eigene Entscheidung, mir zu folgen ich habe dich nicht gezwungen, du sagtest zwar das du Dark nocheinmal begegnen möchtest bevor wir anfangen aber...'' er hörte im Satzt auf und fing neu an ,,Ich werde weiter nach Mitstreitern suchen, mach was du denkst aber pass auf dich auf''

    (RPG rockt naja es is der Erste Tag sofern sich gestern niemand im Chat verplappert hat *zu Vara schiel* >_> können wir nur abwarten und schauen das sich wer verplappert) Achja und damit es so richtig losgeht Ich bin mir sicher das unser Kopfgeldjäger Balthasar der Dämon ist ^_^ und einer der Söldner ist vermutlich ein Wolf
    i've been sleeping a thousand years it seems ..

    Darkgemini geht über leichen um zu gewinnen, also stell dich nicht im Weg..

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von ~Saim~
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    448
    morgen so meld ich mich auch mal, sitz gerade in der schule und langweile mich...

    ich mach wieder mal mit, aber auch nur wegen dark, weil auf die meisten hier hab ich keine bock mehr, da immerwieder die gleichen sich hier nicht an die regeln halten und rumotzen. ich hoffe dark kriegt das diesmal geregelt, dass das hier mal ein faires ww wird.

    so was soll ich sagen, vorweg werde nicht viel zeit zum schreiben haben, hab viel zu viel zutun, verusche aber mich täglich zu melden und immer zu schießen, versprechen kann ich das aber nicht.

    toll erste nacht niemand gefressen, also keine verdächtigen, würde sagen es wurde jemand verwandelt also ist der rudelleiter ein kleiner feigling, wodurch ich natürlich ein paar ausschließen kann.

    liste zu den verdächtigen und so kommt erst später, hat ja gerade erst angefangen und wie man so schön sagt zum anfang sind alle verdächtig.

    so der erste poster wird mal etwas genauer betrachtet wie immer hehe also silence ^^ *scherz*

    joa falls jemand meien rolle wissen will kann die person mich gerne mal im chat ansprechen und fragen. antworten werde ich aber nicht, outingverbot ne

    aber ich will ja jetzt nicht die alten geschichten hier aufwühlen. ich hoffe einfach das es diesmal fairer zugeht, wie gesagt es ist nur ein spiel.

    so damit verabschiede ich mich fuers erste bis nachher

    schönen tag noch.

  5. #5
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Nachdem Darki 23.000 € in Spionagetechnik investiert hat und 24,5 h am Tag alle Leute beobachtet und nervt glaube ich, dass dieses mal alles fair zugehen wird ^^
    Immerhin haben wir ne gute Gruppe zusammen....
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  6. #6
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Es war eine kalte frostige Nacht gewesen und Balthazar könnte sich tausende Orte denken, an denen er lieber gewesen währ als hier. Aber da er schon seine stolze Summe im Voraus von Rachel bezahlt bekommen hatte, war er ihr nun bedingungslos Verpflichtet.
    Er kannte das genauere Schicksal dieser einst prächtigen Stadt nicht und es war ihm wie fast alles ziemlich egal. Notfalls würde er für jede Seite egal ob Menschen oder Werwölfe bis zum bitteren Ende kämpfen, ohne den jeweiligen Grund dafür zu wissen.
    Und deswegen machte er kühl und gelassen einfach nur seine Arbeit.
    „Nun es scheint, als ob Rachel den Abschaum der Menschen vereint hatte, um gegen die Werwölfe zu kämpfen“, dachte sich Balthazar zynisch,
    „Alles an sich Einzelkämpfer, die es nicht gewohnt waren in einer Gruppe in den Kampf zu ziehen. Nun ich werde mich aber auf Rachels Menschenkenntnis und Zurinas Weisheit stützen müssen, um das hier unbeschadet zu überstehen, aber ich werde wohl oder übel die Vorbereitungen selber treffen müssen“.
    Und damit fing er gleich im jetzt an…
    Um sich einen genaueren Überblick der Lage zu verschaffen kundschaftete er alles sorgsam aus, und traf bereits Entscheidungen, wo und wie sie Kämpfen sollten.
    „Ein offener Kampf währ so gut wie sinnlos, den wir wissen nicht in welchen Scharen die Werwölfe hier vertreten sind“, meinte er völlig kalt, „denn den Spuren nach zu urteilen wir das nicht nur ein jämmerliches Rudel sein, sondern eine ganze Armee, außerdem werden sie uns höchstwahrscheinlich erst angreifen wenn wir dieses komische Relikt schon ausgegraben haben und wir beschäftigt sind, es heil ins Lager zu transportieren“
    „Das könnte ziemlich interessant werden“, dachte er schaudernd als er wieder von seinem kurzen Trip ins Lager zurückkam.
    Doch dann fiel im etwas auf…
    Die zwei Fremden, denen er schon genug misstraute, waren sie letzte Nacht fort?
    „Ich könnte schwören das, dass ich das Pferd getötet habe“, sagte Balthazar flüsternd zu sich,
    „denn niemand übersteht einen meiner Schüsse unverwundet und schon gar nicht lebend….“

    ____________________________________________

    Ich stimme Saim zu der Rudelführer ist vielleicht ein kleiner Feigling, aber wir sollten nicht daraus ableiten, dass sich das auf das ganze Rudel bezieht.
    Es wird ein Mix aus Anfängern und Profis sein.

    Konkrete verdachte hab ich eher weniger, aber mir kommt es doch komisch vor was D_A gemeint hat.
    Wie kommt er darauf das ich Dämon bin, ich war es zwar vor dem Spielabbruch, aber jetzt wurden die Rollen neu Verteilt.
    Außerdem wär es doch dämlich als Bürger, die Rolle eines Mitbürgers zu verraten, denn so würden die Werwölfe schon eine Rolle mehr wissen.

    Da ich sonst keine anderen Spuren habe, werde ich heute vorerst auf D_A schießen.
    I don’t think it would have all got me quite so down if just once in a while—just once in a while—there was at least some polite little perfunctory implication that knowledge should lead to wisdom, and that if it doesn't, it's just a disgusting waste of time! But there never is! You never even hear any hints dropped on a campus that wisdom is supposed to be the goal of knowledge. You hardly ever even hear the word 'wisdom' mentioned!

  7. #7
    Anorexic Benutzerbild von ~Incubus~
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    My own pleasant dream.
    Beiträge
    469
    Hm wie ich drauf komme das du der Dämon bist/warst ganz einfach. Darks Spaß am RPG und naja dein Kopfgeldjäger Name Balthazar ist ein Berühmter Dämonen Name aber ich glaube kaum das du in die Hexe verliebt bist >_> *ggg* und nochwas der Dämon gewinnt nur allein das dich zum Feind von uns allen macht ^.^ und sofern Dark nicht seine Fähigkeit verändert hat macht es sowieso keinen Sin auf dich zu hetzten da du dich selbst verlinkt hast Typisch für den Dämon. also warten wir auf denjähnigen den du beschützt ^_^
    Nebenbei kann ich mir gut vorstellen das Dark dir die Rolle hinterlassen hat ^_^/)

    RPG fogt dann später wieder ^.^
    i've been sleeping a thousand years it seems ..

    Darkgemini geht über leichen um zu gewinnen, also stell dich nicht im Weg..

  8. #8
    Sky
    Sky ist offline
    Down to Earth Benutzerbild von Sky
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    2.486
    Endlich darf ich wieder mitspielen. ^_^
    Und bitte wenn ihr in RPG Style schreibt am Schluss eine erkennbare kurze Zusammenfassung (in normal Form) was den Inhalt eueres Postes angeht.
    Denn ich habe dieses Wochenende wirklich keine Zeit mir alles durchzulesen.

    Ich bin der Meinung, dass die die gleich am Anfang verdächtigen, sind immer die Verdächtigsten.

  9. #9
    Keksdosendeckel Benutzerbild von Steve ´89
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.208
    Steve meldet sich auch mal zu Wort, ohne RPG.
    Vorerst möchte ich erstmal sagen, dass es völlig egal ist, wer der Dämon ist.
    Der wird uns nicht gefährlich...das einzige was an ihm gefährlich werden könnte - seine Fähigkeit - können wir sowieso nicht mehr aufhalten <.<
    Ich darf also nochmal daran errinnern, dass wir Wölfe und Vampir suchen :O


    Ich bin der Meinung, dass die die gleich am Anfang verdächtigen, sind immer die Verdächtigsten.
    Dem schließe ich mich an. D_A oder Revox, einer davon ist höchstwarscheinlich Wolf.
    Tendiere mal zu letzterem (Wiederholungstäter .-. )

    Ansonsten gab es kein Nachtopfer, was nicht unbedingt so gut ist wie es scheint...
    Warscheinlich haben wir einen Wolf mehr...
    Und aufgrund des fehlenden Nachtopfers können wir auch nicht darüber auf einen Wolf schließen.
    Bla

  10. #10
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Hier eine Zusammenfassung für die, die die Rolle des Dämons nicht kennen:

    Dämon: Der Dämon steht auf der Seite der Bürger. Er kann für Verwirrung sorgen, doch das verrate ich nicht ^^ Keine Sorge, er kann weder scannen noch fressen oder so….Vielleicht hat seine Anwesenheit keine Auswirkung, vielleicht sogar sehr starke….ihr sollt nur wissen, dass solch ein Wesen unter euch weilt und……
    So, hier die Dämon Rolle: (jetzt kennt ihr sie ja, hehehe): Der Dämon bestimmt BIS zur ersten Lynchung zwei Spieler. Sollte einer der beiden im Spiel gelyncht werden, stirbt der andere. Der ursprünglich gelynchte lebt weiter. Seine Rolle funktioniert (erstmal) nur beim lynchen. Die beiden betroffenen wissen nichts von ihrem Glück


    So ich möchte nochmal sagen, dass die Rollen neu vergeben worden sind.
    Alles andere hätte eigentlich keinen Sinn

    @D_A: Hexe? Was zum Teufel redest du da?
    @Steve: Du könntest genauso gut WW sein, du postest auch relativ früh
    I don’t think it would have all got me quite so down if just once in a while—just once in a while—there was at least some polite little perfunctory implication that knowledge should lead to wisdom, and that if it doesn't, it's just a disgusting waste of time! But there never is! You never even hear any hints dropped on a campus that wisdom is supposed to be the goal of knowledge. You hardly ever even hear the word 'wisdom' mentioned!

  11. #11
    Sky
    Sky ist offline
    Down to Earth Benutzerbild von Sky
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    2.486
    Aber natürlich muss auch irgendjemand mit den Verdächtigungen anfangen, also daher. Ist es nicht sicher ob jemand von denen ein Wuffie ist.

    Eine hohe Chance, dass einer dieser einer ist ist aber auch wieder hoch.
    Abwarten, bis sich andere melden.

  12. #12
    Keksdosendeckel Benutzerbild von Steve ´89
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.208
    @Steve: Du könntest genauso gut WW sein, du postest auch relativ früh
    Stimmt Bin aber kein Wolf...
    Das frühe Anklagen ist eine Sache, aber die Reaktion darauf ist das Wichtigere.


    Der Dämon bestimmt BIS zur ersten Lynchung zwei Spieler.
    Achso, dachte das geschieht in der ersten Nacht ._.
    Trotzdem ist die Warscheinlichkeit einen Wolf zu treffen wesentlich höher^^


    Sollte einer der beiden im Spiel gelyncht werden, stirbt der andere.
    Eine Frage: Ist das auch bei einem Fressen so, oder nur bei der Lynchung?
    Bla

  13. #13
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    nur bei der lynchung ^^

    Je nachdem wie es jeder will kann man es erweitern, ich finde aber eine reine lynch-störungsrolle cool, deshalb ist der dämon nur dort aktiv ^^
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  14. #14
    Sehen, Hören, Sprechen Benutzerbild von Varancé
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    713
    Beiträge
    3.614
    RPG schenk ich mir.
    Mmn ist Steve derzeit am verdächtigsten. Warum zur Hölle sollten Wölfe anfangen zu diskutieren und sich so verdächtig machen? Sky äußert die Idee recht unbescholten, ich schiebe das auf seine lange Auszeit, aber Steve steigt gleich drauf ein. Ergo: Steve ist Vampir oder Wolf und sieht die Möglichkeit, leicht einen Lynchkandidaten aufzubauen. Ergo: Schuss auf Steve!

    D_a ist meienr Meinung nach Dämon und hat sich selbst mit irgendwem verlinkt und zeigt jetzt ein aktives Sterbebedürfnis, anders ist der völlige Quark, den er von sich gibt, nicht zu erklären.
    Geändert von Varancé (8.12.06 um 15:45 Uhr)
    Signaturen sind mir zu mainstream.

  15. #15
    Crimson Angel Benutzerbild von Mikako-chan
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    somewhere but not here
    Beiträge
    1.929
    Moin,

    auch wenn es am wahrscheinlichsten ist, dass schon verwandelt wurde, könnte es aber auch sein, dass die Hexe/der Hexer fleißig war. Das ist zwar eher untypisch/unklug schon direkt in der ersten Nacht jemanden zu heilen (alle Mitspieler sollten genug Erfahrung haben das net zu tun), aber es würde Sinn machen, wenn die Hexe/der Hexer mit demjenigen verliebt wäre...

    LG.
    Mikako

    Edüt: Damit will ich aber net behaupten, dass ich unter Armors Zauber stehe
    "Pitiful shadow cloaked in darkness.
    Thy actions cause men pain and suffering.
    Thy hollow soul drowns in thy sins. How would you like to see what death is like?"


    Suicide is a way of telling god: "You can´t fire me, I quit!"

  16. #16
    Keksdosendeckel Benutzerbild von Steve ´89
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.208
    Zitat Zitat von Vara
    Warum zur Hölle sollten Wölfe anfangen zu diskutieren und sich so verdächtig machen? Sky äußert die Idee recht unbescholten, ich schiebe das auf seine lange Auszeit, aber Steve steigt gleich drauf ein.
    So meinte ich das eigentlich nicht.
    Es ist nur so, dass Revox mir verdächtig vorkam und ich denke er ist ein Wolf.
    Deshalb bin ich gleich aufgesprungen.
    Bla

Seite 1 von 17 12345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werwolf - "Der Schrecken von Baskerville"
    Von Marten_Reed im Forum Archiv
    Antworten: 269
    Letzter Beitrag: 12.7.06, 22:20
  2. Pokemon: Frage zu den Ruinen!
    Von Dark Overlord im Forum Feuerrot / Blattgrün
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.12.05, 17:38
  3. Von den Versunkenen Städten zu den Ruinen, wie?
    Von talking_to_haeven im Forum Spyro: A Hero’s Tail
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.8.05, 16:50
  4. Wie komme ich zu den alten Ruinen?
    Von Gremrock im Forum Zanzarah
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 1.8.05, 18:02
  5. Frage zu den Ruinen
    Von Babeshiva im Forum Rubin / Saphir / Smaragd
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 12:41

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •