Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Geld verdienen?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    52

    Geld verdienen?

    Hi,

    Wie verdient ihr euer Geld im MTW2? Ich komme so richtig nicht auf einen grünen Zweig. Pro Jahr nach 10 Runden ca. 1500 Gulden Gewinn in der Runde.

  2. #2
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Es gibt einige Möglichkeiten an Geld zu kommen:
    -> Steuereinnahmen
    -> Handelsennahmen
    -> Tributzahlungen

    Um nur einige zu nennen.
    Aber wozu gibt es schließlich die EndOfTurns-Reports?

    Andrejos der auch Geld lieb hat
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    52
    Hi,

    Die Grundprinzipien sind mir klar

    Steuerschraube am Limit, für Tribut zu schwach. Händler bringen nicht soviel.
    Das Problem ist, andere Länder greifen an. Daher brauche ich Militär, die Kosten Geld UND Unterhalt. Damit ist der Rundengewinn eine Runde später auch geringer. Und da sie ständig angreifen, ist das eine Spirale. Kein Geld zum Bau, gerade für paar Truppen reicht es. Und nun?

  4. #4
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Kämpfen und plündern!

    Andrejos der solche Situationen auch mal hatte
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Scaevolus
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    BARADUR!!!!(Hab auch ein Häuschen in Moria)
    Beiträge
    348
    Mhh.
    Bei mir ist das so das ich den Krieg brauche um meine Armeen zu Unterhalten.
    Man kann aber folgendees machen:

    -Eingenommen Städte immer PLÜNDERN
    -Viele Handelsverträge schliesen
    -Kaufmänner nützen nichts
    -Viele Städte haben und wenige Burgen
    -In allen Städten Gebäude bauen die dir mehr Einkommen bringen

    Welches Volk spielste denn grade?
    Werder Bremen
    >>Europa ist uns wieder offen<<

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    26
    Also Plündern ist meiner Meinung nach die beste Methode. Gerade bei den großen Städten in Italien kommen da gut und gerne 40k Gold zusammen (pro Stadt). So war das zumindest bei mir ...

    Ansonsten natürlich Steuereinnahmen, aber die lasse ich persönlich ehh von der KI regeln.

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von kroxyldüfig
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    338
    ich hab am anfang und bei jeder neu eroberten stadt gleich die farmen und handelshäuser hochgepusht. und selbst in kriegszeiten hatte ich so immer plus in meiner staatskasse)
    Mir nach, ich folge euch.


    im xfire: painkillertrc
    suche dort immer neue freunde

  8. #8
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    52
    Hi,

    Ich spiele die Deutschen. Aber ich komme nicht gleich zum pushen der Handelshäuser. Werde vorher angegriffen, Geld fehlt... Andere Städte angreifen - da bräuchte ich erstmal genug Geld für meine Soldaten für die Verteidigung

  9. #9
    Banned Benutzerbild von Duncan MacLeod.
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Jim Phelps
    Hi,

    Ich spiele die Deutschen. Aber ich komme nicht gleich zum pushen der Handelshäuser. Werde vorher angegriffen, Geld fehlt... Andere Städte angreifen - da bräuchte ich erstmal genug Geld für meine Soldaten für die Verteidigung

    Man was für Wirtschaftliche Anfänger seid Ihr denn ?

    Als ich mit den Deutschen gespielt habe hatte ich in der 3 oder 4 Runde schon an die 17.000 in BAR !
    Ganz einfach. Bündnis mit Polen, Dänen, Ungarn, Papsstaten, Veneziern, Mailendern, Sizilianern, Spaniern, Portugiesen je 3200 Gulden ! Und zwar Bündnis, Handelsrechte, gegenseitige Karteninformationen ! Bei England und Frankreich ist es Schwierieg da es die sonstigen mächtigen Nationen im Spiel sind deswegen kann man es bei dennen nur einen 1000er raus holen.

    Desweiteren. Für das Geld folgende Sachen ausbauen. Felder, Händler, Häfen.
    Und schon hat man keine Geldprobleme mehr. Und mit den Deutschen als ich mit dennen noch gespielt habe hatte ich nur 4 Burgen, der Rest alles Dörfer und zwar die Burgen in allen 4 Himmelsrichtungen. In Hamburg eine, dann Stettin, Wien, Bolognie oder so und dann an der Grenze zur Frankreich. Und der Rest alles Städte, die Geld einbringen und so hat man schon keine Geldprobleme mehr. Ich weiß echt nicht wie man so scheiße spielen kann *fg wenn man mit den deutschen Geldprobleme hat. Versuchs mal wie ich mit den Schotten wo Du Dich einen übermächtigem Gegner gleich am Anfang, den Engländern entgegen siehst und dann fand mal mit Edinburg, einer einzigen Stadt an ! Schaff es erst da aus den roten Zahlen raus, dann sagst Du mir das was ich Dir jetzt sage und zwar daß es mit deutschland ein Kinderspiel ist. Und dabei spiele ich beides auf höchste Stufen !

  10. #10
    Elite-Spieler Benutzerbild von Psychopath666
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Schau mal unter deinem Bett nach.
    Beiträge
    277
    Hi,

    Die Grundprinzipien sind mir klar

    Steuerschraube am Limit, für Tribut zu schwach. Händler bringen nicht soviel.
    Das Problem ist, andere Länder greifen an. Daher brauche ich Militär, die Kosten Geld UND Unterhalt. Damit ist der Rundengewinn eine Runde später auch geringer. Und da sie ständig angreifen, ist das eine Spirale. Kein Geld zum Bau, gerade für paar Truppen reicht es. Und nun?
    Überflüßige Einheiten, die weit weg von der Front sind auflösen. Eine Armee kostet verdammt viel Unterhalt pro Runde, man sollte in Siedlungen nur Milizen einsetzen, damit das Volk nicht rebelliert, die sind blau unterlegt. In bedrohten Städten siehts natürlich anders aus, aber wenn keine Soldaten gebraucht werden, warum dann dafür blechen. Auf diese Art geht man schnell bankrott.

    In deinem Fall is es natürlich schön, wenn man von allen Seiten angegriffen wird. Halte die Stellung, leg deine Strategie auf Verteidigung aus, irgendwann funkt der Papst dazwischen und der ein oder andere Gegner lässt von dir ab. Zumindest kurzzeitig, spare dann für bessere Gebäude damit es mehr Kohle gibt. Schlag dann zurück, wenn sich eine günstige Gelegenheit ergibt, um den Feind zu zermürben und schwenk dann wieder gleich um auf defensiv. Vergiß nie die Miltärgebäude hochzupushen sonst kämpft deine Speerträgermiliz bald gegen Feudalritter usw.
    Athlon 64 X2 3800+
    Asus A8N-SLI
    2048 MB DDR Ram Samsung
    Nvidia Geforce 7800 GTX 256 MB
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Serial ATA 200 GByte 7.200 U/min
    Logitech MX518

  11. #11
    Profi-Spieler Benutzerbild von Jack_Sparrow
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    143
    ich hab nie probleme mit geld also ich hab ohne scheiß mit den deutschen über ne millionen am start
    Jo,mein Name is behindert ich weiß



    Current PC:

    AMD Athlon 64x2 Dual Core Processor 6000+ 3.00Ghz
    2048MB DDR RAM
    Festplatte 500gb
    Geforce 8500 GT

  12. #12
    Banned Benutzerbild von Duncan MacLeod.
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Jack_Sparrow
    ich hab nie probleme mit geld also ich hab ohne scheiß mit den deutschen über ne millionen am start
    Willst Du mir damit sagen daß Du ein scheiß Cheater bist oder was ?

    @Psychopath666
    Bei mir gibt es keine überflüssigen Einheiten, denn entweder sind meine Adels Clansman bei der Truppe dabei die am erobern ist oder gar nicht und ja meine Städte werden von den blau hinterlegten Militz Speerträgern bewacht. Als Schotte muß ich da oben links auf der Karte nichts befürchten und bei sonstigen gefährlicheren Gegenden habe ich dann eine Burg stehen, deren Truppen die umliegenden Städte beschützen. Achja und noch was. Meistens habe ich als erster schwere Infaterie wie die eben genannten Adels Highlander oder Feudalritter wenn der Gegner noch mit scheiß Speerträgern und Bauern am kämpfen ist. So ist das Spiel einfach zu einfach *g

  13. #13
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    52
    Hi,

    Danke für die Antworten. Kann ich in jeder Stadt Milizen ausbilden?

    @Duncen - wie hast du 3200 Gulden rausgeholt? Ich biete Bündnis, Handelsrecht und Karte an. Dafür bekomme ich kein Geld. Wie hast du das gemacht?

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von DadaistReal
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Weltenschiff Ulthwé
    Beiträge
    338
    hi, mal was anderes:

    kann man die rundenanzahl in jahren umändern ??

    mfG
    Dadaist

    P.s.: du denkst wahrscheinlich, dass du kein geld hast, weil das geld SOFORT verwendet wird. hab mich auch immer gewundert, dass ich nur 200 oder 100 gulden habe, obwohl ich gerade mailand mit 14k ausgeraubt oder verträge mit 2-5k tributen ausgehandelt habe. ich spiele ebenfalls deutschland und habe in jeder provinz das baumenü voll und ca. 2-3 eroberungsheere.
    „Ich weiss nicht mit welchen Waffen wir im 3. Weltkrieg kämpfen, dafür jedoch im 4ten. Mit
    Steinen und Keulen." - Albert Einstein

  15. #15
    Profi-Spieler Benutzerbild von Falconee
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    178
    Ja in der descr_strat ^^

    Man wie oft ich das jetzt schon geschrieben habe =))
    Wir Wenigen, wir glücklichen Wenigen, wir diese Schar von Brüdern;
    Denn welcher heut sein Blut mit mir vergießt;
    Der soll mein Bruder sein, auch wenn er ist von niedriger Geburt;
    Der heutige Tag wird adeln seinen Stand;
    Und Edelleute die daheim in England jetzt im Bette liegen;
    Verfluchen einst sich selbst das sie nicht hier gewesen sind;
    Und werden schamrot wenn da einer kommt der mit uns focht;
    Sich mit uns schlug am heutigen Sankt Crispianus Tag;

  16. #16
    Banned Benutzerbild von Duncan MacLeod.
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Jim Phelps
    Hi,

    Danke für die Antworten. Kann ich in jeder Stadt Milizen ausbilden?

    @Duncen - wie hast du 3200 Gulden rausgeholt? Ich biete Bündnis, Handelsrecht und Karte an. Dafür bekomme ich kein Geld. Wie hast du das gemacht?
    Das habe ich ich mit den Deutschen immer bekommen da sie ja am Anfang das größte Land und die größte Armee haben. Deswegen habe ich es von allen bekommen. Mit den Schotten muß ich es mir jetzt erarbeiten da ich höchsten 2500 Gulden am Anfang bekomme. Also hängt es von der Nation ab. Ich denke das bekommst Du außer mit den Deutschen mit den Engländern und feigen Franzossen auch...

    Zitat Zitat von Falconee
    Ja in der descr_strat ^^

    Man wie oft ich das jetzt schon geschrieben habe =))

    Könntest Du uns bitte genau erläutern wie das mit den Umändern der Jahre geht !? Also daß man eben 900 Runden Zeit hat und nicht 250 !?
    Geändert von Urza (24.12.06 um 09:40 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.11.03, 15:22
  2. Geld verdienen
    Von dhuebner12 im Forum Geld verdienen im Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.9.03, 19:11
  3. Geld verdienen
    Von hermann im Forum Geld verdienen im Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.7.03, 16:20

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •