Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hearts of Iron 2 Doomsday?

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von Cl@nk
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Vor dem PC
    Beiträge
    212

    Hearts of Iron 2 Doomsday?

    Hi!

    Ich wollt mal fragen wie Heatrs of Iron Doomsday so ist!

    1) Braucht man "Hearts of Iron 2" um "Hearts of Iron 2 Doomsday" spielen zu können? Oder is des etwa kein Add-On sondern eine neue Vollversion?

    2) Was ist eigentlich anders an Doomsday, ich hab gehört man kann einen dritten Weltkrieg starten aber kann man auch den zweiten von 1937 zu Ende spieln?

    Wäre euch sehr dankbar wenn ich ein Tick klüger wär...

  2. #2
    Zaphmaster Benutzerbild von Zaphod83
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    1.083
    Also, du brauchst HoI2 nicht dafür, das ist darin komplett enthalten, es ist also quasi ein verändertes HoI2.

    Der Zeitraum wurde auf 1936-1953 erweitert, es gibt auch ein Doomsday-Szenario das 1945 anfängt aber das ist ziemlich fehlerhaft und kaum vernünftig spielbar.
    Zu den Veränderungen gehört eine verbesserte KI (trotzdem würde ich zusätzlich noch die D.A.I.M. Mod installieren, die macht die KI herausfordernder), einige neue Einheiten und Technologien, Spionagefunktionen und einige Verbesserung der Bedienelemente und leichte Regeländerungen.

    Ich finde es lohnt vor allem wenn du HoI2 noch nicht hast.
    Falls du es schon hast würde ich aber trotzdem überlegen, weil die diversen Mods größtenteils nur noch für DD wieterentwickelt werden, und DD auch größeres Potenzial für verschiedene Mods hat.
    "If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now." ~Zaphod Beeblebrox, Hitchhiker's Guide

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Cl@nk
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Vor dem PC
    Beiträge
    212
    also wird Deutschland auch nach 1945 oder je nach "Kriegsende" auf geteilt in West- und Ostdeutschland und dann folgt der dritte Weltkrieg?

    Dort gibst doch auch eine Feuerpause, oder hört der Krieg nach 1945 gar nicht erst auf^^

  4. #4
    Zaphmaster Benutzerbild von Zaphod83
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    1.083
    Nun, es gibt nachdem Deutschland kapituliert ein Ereignis, das die ursprünglichen Staaten als Marionetten des Eroberers bzw Pufferstaaten neu entstehen lässt. Deutschland wird dabei nur geteilt wenn sowohl die Allierten als auch die Sowjets einen Teil Deutschlands erobert haben, ansonsten entsteht nur die DDR/BRD.

    Krieg zwischen den Supermächten bricht irgendwann aus während die Sowjetunion westwärts vorrückt, meistens aber erst nachdem Europa befreit wurde, kommt darauf an wie aggressiv die Sowjetunion war.

    Im Doomsday Szenario gibt es Deutschland und Japan nicht mehr, Deutschland ist aufgeteilt zwischen den vier Mächten und Japan von den USA besetzt. Das Problem mit dem DD Szenario ist nur dass das Konvoisystem für die USA nicht richtig funktioniert und daher die Einheiten in Europa teilweise ohne Versorgung sind, außerdem wird man als Sowjetunion so jedes halbe Jahr atomgebombt, mit netten +15 Unruhe dadurch. Außerdem stört mich auch, dass man direkt im Krieg ist dabei und die zusammenstellung der Einheiten nicht mehr vernünftig ändern kann weil man direkt im Kampf ist.
    "If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now." ~Zaphod Beeblebrox, Hitchhiker's Guide

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    147
    Unter scenarios/1945 müsste man das aber ändern können, vermute ich mal. Zumindestens beim normalen HoI2 mache ich das des öfteren dadurch habe ich es auch geschafft 1944 die Lage für Deutschland etwas zu verbessern bzw. es möglich zu machen.

  6. #6
    Stay Mellow Benutzerbild von Dark Razor
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Ort
    Shangri-La
    Beiträge
    2.242
    Ich finde auch das Spionage-System nicht sooo toll. Ich meine, die Idee an sich ist gut, aber es ist irgendwie nervend, da immer noch Aktionen durchzuführen... ich gebe mich mittlerweile damit zufrieden, nur noch die feindlichen Spione in meinem Land zu eliminieren. Außerdem sind die Chancen für bestimmte Spionage-Aktionen IMO zu niedrig gesetzt, so hat man selbst mit entsprechendem Minister nur maximal 15% Erfolgschance, dem Gegner Tech-Blueprints zu stehlen...das wäre das Feature, was ich eventuell noch benutzen würde, aber wie gesagt, ich habe noch nie erfolgreich Tech-Blueprints gestohlen, trotz ständiger Versuche...

    MfG
    And, you know, there is no such thing as society. There are individual men and women, and there are families.
    And no government can do anything except through people, and people must look to themselves first.
    (Margaret Thatcher)

  7. #7
    Zaphmaster Benutzerbild von Zaphod83
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    1.083
    Ich benutze auch nur die Gegenspionage, für die anderen Sachen benutze ich gelegentlich mal "acceptall" wenn mir danach ist.

    Das Spionagesystem wäre aber brauchbar wenn man die Aktionen optional automatisieren könnte, also man jede Woche eine oder mehrere bestimmte Aktionen durchführen könnte, bis zu einem bestimmten Geldniveau.
    "If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now." ~Zaphod Beeblebrox, Hitchhiker's Guide

Ähnliche Themen

  1. Hearts of Iron 3
    Von Sven Spenrath im Forum Hearts of Iron
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.8.08, 16:37
  2. Hearts of Iron F.A.Q.
    Von Zaphod83 im Forum Hearts of Iron
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.06, 21:45
  3. Hearts of Iron
    Von Dirken im Forum Hearts of Iron
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.9.03, 01:06
  4. Hearts of Iron
    Von os-warp im Forum Hearts of Iron
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.5.03, 01:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •