Seite 10 von 16 ErsteErste ... 2345678910111213141516 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 145 bis 160 von 254

Thema: Werwolf – Die Angst vor der Dunkelheit

  1. #145
    I'm Steve and I'm awesome Benutzerbild von Steve ´89
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.208

    Nacht 5

    Die scheinbar letzten beiden Wölfe brachen auf.
    Diesmal würden sie ein Opfer finden.
    Jeder weitere Tag, könnte ihren Tod bedeuten, deshalb beschlossen sie,
    die Bürger möglichst schnell aus dem Weg zu schaffen und sich dann am Vampir zu rächen.
    Sie würden sich aufteilen und in jeder Nacht zwei der Bürger verspeisen.
    Heute hofften sie, die wichtigsten zu erwischen, Seher und Engel.
    Sie begannen in Richtung des Dorfes zu laufen, als sich ihnen plötzlich eine dunkle Gestalt
    in den Weg stellte - Dieselbe Gestalt die ihr halbes Rudel ausgelöscht hatte, der Vampir.
    Der Rudelführer Drakemaster deute dem andern Wolf an, er solle ins Dorf rennen und ein weiteres Opfer suchen.
    Doch in diesem Augenblick stürzte sich der Vampir auf den Wolf und schlug ihn, sodass dieser von den Beinen gerissen wurde und erst drei Meter weiter hart auf dem Boden aufschlug.
    Drake ergriff die Gelegenheit, er sprang auf den Rücken des Vampirs
    und versuchte ihm in den Nacken zu beißen.
    Doch bevor er dazu kam, drehte der Vampir sich um und stieß den Wolf beiseite.
    Drake stand wieder auf, schüttelte sich, rannte auf den Vampir zu, sprang und grub seine Zähne in dessen Gesicht.
    Wieder stieß ihn der Vampir von sich weg und landete mit einem eleganten Sprung auf einem Baum.
    Er konnte das schnaufen des Wolfes hören, ansonsten herrschte Stille.
    "Ich werde diesem Spiel nun ein Ende bereiten..." flüsterte der Vampir und sprang auf den Wolf.
    Zu plötzlich, als dass dieser noch hätte ausweichen können.
    Das Brechen von Knochen und das klägliche Jaulen des Rudelführers, vertrieben den Moment der Stille.
    Der Wolf lag bewegungslos dort, so beugte sich der Vampir nieder und biss ihn tot.

    Als er wieder im Dorf ankam, bemerkte er sofort die zerfetzte Leiche von Dead Girl, die auf dem Marktplatz lag. Der andere Wolf musste doch noch gefressen haben...
    Doch die sollte morgen einer der Bürger finden.

    Der Vampir hat Rudelführer Drakemaster getötet.

    Die Wölfe haben Bürgerin Dead Girl gefressen
    Bla

  2. #146
    Mitspieler Benutzerbild von Buster Blader 37
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    97
    Nun, also langsam weiß ich nicht was ich vom Vampir halten soll... Es kommt mir ja langsam so vor als helfe er und bürgern, deswegen finde ich ihn jetzt eher als das kleinere Problem.
    Ich habe jetzt erstmal ein verstärktes Interesse daran die WWs auszuschalten und wenn nicht sicher wäre das Zoper kein WW oder der vamp ist würde ich auf ihn schießen, da er nun schon 2 mal danebenlag und Dead Girl die ihn als einzigste beschuldigte, gefressen wurde.
    Aber da er ja keins von beiden ist, müssen wir wohl zusammenarbeiten, auch wenn steve eben sagt, ich zitiere: "Steve (09:19 AM) :
    habe nie geagt das er kein WW ist".
    Im übrigen sollte der Seher, der ja noch lebt mal versuchen ein paar versteckte Hinweise zu geben, den das wird langsam imo überfällig.
    Wir wissen nicht wie viele WWs es noch gibt und seien wir mal ehrlich, wer hat den schon Gihon oder Drake verdächtigt, das spricht doch schon für die Gerissenheit der momentanen Wölfe, ich meine Dead Girl und Mikako wollten lieber die Wölfe finden statt den vampi und was ist passiert? Sie wurden getötet und zwar nicht vom Vampir.
    Auron: This is my story. And you´re not Part of it.
    Hades: Did you forget who you´re you talking to?
    I am the lord of the Dead!
    Auron: No wonder no one wants to die.

  3. #147
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.533
    Wieder war eine Nacht vergangen, in der eine unschuldige Bürgerin ihr Leben lassen musste. Der Fischer wusste, dass er daran mit Schuld hatte. Er hatte zum zweiten Mal Zoper vertraut und bereute diese Entscheidung aber auch ein zweites Mal. Wut stieg langsam in ihm auf. Was sollte das? Zoper war sich in seiner Argumentation immer sehr sicher, es fiel einem schwer, ihm nicht zu glauben. Aber hatte er wirklich das Wohl der Bürger im Sinn? Er war ein Fremder. Was wusste man schon über ihn? Es schien, als betrachtete er die Hetzjagd der Werwölfe auf die Bürger als Spiel. Und womöglich musste er alleine übrig bleiben, um das Spiel zu gewinnen....
    Was war bisher geschehen? Er rühmte sich damit, die Hexe in Zugwang gebracht zu haben, indem er sie veranlasste, ihren Gifttrank zu gebrauchen. Zwar, um einen Wolf zu töten, aber wer sagt, dass sein Hauptgrund nicht darin lag, eine mögliche Gefahr für sich selbst auszuschalten? Konnte es sein, dass er gegen Wolf- und Vampirangriffe imun war und nur durch die Hand der Bürger sterben konnte?
    Alpha sah zwar ein, dass sich jeder mal irren konnte. Aber bis jetzt kam ja noch nicht einmal ein Wort des Bedauerns wegen dem Verlust der Unschuldigen über Zopers Lippen.
    Der Entschluss des Fischers stand fest. Er würde nicht mehr auf Zoper hören.
    Ganz im Gegenteil. Wenn es nach ihm ginge, wäre Zoper der Name desjenigen, der heut Abend Rede und Antwort stehen sollte....

    Da der Fischer, während er sich so seine Gedanken machte, immer ruhiger wurde, entschloss er erstmal, seine Arbeit zu machen. Danach würde er sich erneut auf den Dorfplatz begeben und sich mit den anderen unterhalten....

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  4. #148
    ineffectual
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    2.152
    Zop, stand weinend an Dead Girls Grab. Sie hatte auf ihn geschossen, aber sie hatte diesen Tod nicht verdient. Warum nur?? Er hatte alles getan um diesen Mord zu verhindern. Das war einfach nicht fair.
    Er ging ein Grab weiter und flüsterte "Mikako, du tust mir ja leid, aber ich würde diese Entscheidung immer wieder treffen."
    Von dem Gedanken ausgehend, dass Drakemaster Mikako vorgeschlagen hatte, war er sicher gewesen sie wäre der Vampir oder der Gezeichnete gewesen. Dass sie ein Bürger war, schien so unwahrscheinlich.

    Gut, der Vampir hatte gesiegt. Er hatte es geschafft Zwiespalt in das Dorf zu bringen. Und die Wölfe hatten versucht den Verdacht auf Zop zu lenken.
    Sie hatten, damit jegliche Wolfsfreundlichkeit in ihm zerstört.
    Hatten sie wirklich nicht begriffen, dass er ihre Natur für ihr Handeln verantwortlich machte??
    Nun jedoch hatten sie nicht mehr nur aus dem Instinkt heraus getötet.
    Sie hatten versucht ihm etwas anzuhängen.
    Und er war ein rachsüchtiger Geist. Er würde seine Suche nach Darkgemini nicht aufgeben, doch solche Bestien hatten das Leben nicht verdient.
    Er würde keinen mehr schonen.

    Chrono würde heute sterben. Chrono und Drakemaster hatten aus Kalkül Dead Girl getötet. Sie war keine Gefahr für das Rudel gewesen. Sie war nur ein einfacher Bürger. Nun sollten die Wölfe seine Rache kennenlernen.

    Den Vampir würde er finden. Doch dieser hatte heute einen Tag aufschub bekommen.
    Und ganz uneingennützig waren die Gedankengänge von Zop auch nicht.
    Der letzte WW würde heute nacht bestimmt versuchen ihn zu fressen.

    Wie oft der Engel geholfen hatte, wußte er nicht. Doch irgendwann würde das Glück reissen. Und nun war nur noch ein Wolf übrig (siehe Steves post)
    den würden sie heute zur Strecke bringen.

    Chrono muß sterben.
    "Nichts ist auf dieser Welt gerechter verteilt als der natürliche Menschenverstand. Jeder denkt, genug davon zu besitzen."

  5. #149
    Elite-Spieler Benutzerbild von Dead Girl
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Beiträge
    424



    Hier Ruht:


    Dead Girl
    die ihren Tod nur als Bestätigung sah

    http://img85.imageshack.us/img85/6856/opuhp0kq3.jpg
    Varulv

  6. #150
    Unendlichkeit Benutzerbild von Grenchler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    1.211
    Nun gut, den Rudelführer sind wir auch los. Ich stimme Buster Blader zu, wir sollten erstmal die Wölfe lynchen. Am besten Chrono, der war beim lynchen ja schon ne ganze Weile überfällig.....außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass er ein Wolf ist.

  7. #151
    Contractor Benutzerbild von Chrono Chrusader
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Everywhere
    Beiträge
    967
    Chrono zitterte imemr noch. Seit er gehört hatte, dass Dead und Drake tot waren, zitterte er. Aus Wut und Enttäuschung. Drake war ein Wolf gewesen, aber nicht das beunruhigte ihn so sehr. Der Vampir machte ihm Sorgen. Und Chrono war sich sicher- wenn die Werwölfe erst einmal weg waren, würde der Vampir die Bürger auslöschen, einen nach dem anderen.


    Chrono ging zum Freidhof, wo er Zoper stehen sah. Er trat leise an ihn heran und schlug den Mantel zurück, der ihm um die Beine wehte. "Ein schöner Morgen. Arme Dead... möge ihre Seele in Frieden ruhen." Zoper sah Chrono mit Tränen in den Augen an. "Ich weiss doch, dass das deine Schuld ist! Verdammt, du bist dran!" Mit kaltem Blick sah Chrono Zop in die Augen."Ich bin daran interessiert, die Bürger zu schützen. Uneinigkeit bringt uns nicht weiter. Zoper... ich bin wirklich enttäuscht von dir." Langsam entfernten sich Chronos Schritte.

    Zoper, was macht dich so sicher, dass ich ein WW sein sollte? Dein Anti- Vampir- Plädoyer hat immer noch mehr hand und fuss als dein Wunsch, mich tot zu sehen. Du bist dir so sicher, mich zu töten, dass du sogar die Gefahr, die vom vampir ausgeht ausser acht lässt. Denn der ist, wie in den Regeln steht, ja eine eigene partei. Wenn du mich fragst, will er nur die WW auslöschen, um dann in aller Ruhe die Bürger auszulöschen. Willst du dafür WIRKLICH riskieren eine Lynchung zu verschwenden? Sei ehrlich- was ausser dem Vampir kann denn noch gefährlich werden? Wenn ich das alles richtig verfolgt habe, sind die guten, berechnenden WW doch schon alle tot.


    Nebenbei, könnten wir Einblick in den aktuellen Stand der Dinge haben? Ansonsten finde ich, hat kein Plädoyer wirklich Sinn.
    You can't take away my strength

    fix these broken veins

    there's nothing left to fight

    Live free or let me die!

  8. #152
    ineffectual
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    2.152
    Kann das nicht mal jemand anderer machen??

    Buster Blader 37
    Quantum Rex
    Drakemaster wolf, tot
    Dark_Angel vermtl. Hexe
    Gothicus Maximus Freudenmädchen, tot
    Zoper
    Varancé Verwandelter Wolf, tot
    Revolvermann Amor, tot
    Flame
    Chrono Chrusader vermtl. WW
    Night Crawler Bürger, tot
    Dante Alighieri Bürger, tot
    Alpha Zen
    Schattenhund
    Grenchler
    Gihon Wolf, tot
    Mikako-chan Bürger, tot
    aDIEbOy Wolf, tot
    Dead Girl Bürger, tot
    ~Saim~ Wolf, tot

    @chrono, so hier der Stand der Dinge im Moment

    Und ich bin tatsächlich ziemlich rachsüchtig. Wenn mir jemand einen Mord ans Bein heften will, den ich auf keinen Fall gebilligt hätte.
    Für wie dämlich halten mich eigentlich die Wölfe??

    Wir sind nur noch Acht. Von denen sind vermutlich (siehe Steves Post) ein WW und ein GZ und der Seher, der Schutzengel und der Vampir und der Fremde, die Hexe und ein oder kein Bürger.

    Sowas hatten wir noch nie. Es leben glaube ich nur noch SRen. Bis auf einen oder keinen Bürger.
    "Nichts ist auf dieser Welt gerechter verteilt als der natürliche Menschenverstand. Jeder denkt, genug davon zu besitzen."

  9. #153
    Mitspieler Benutzerbild von Flame
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    in a Dark Hole
    Beiträge
    95
    Ich finde persöhnlich wir sollten den letzten ww lynchen.
    um uns dann an den vampir zu rächen für die toten.
    daher schlag ich chrono auf zu lynchen.
    er ´fällt mir am meisten auf.
    vielleicht kriegn wir doch noch einen bürgersieg hin.

  10. #154
    گĿƯƏ Benutzerbild von Lilium
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    암흑
    Beiträge
    880
    ich finde wir sollten weiterhin versuchen den vampir zu lynchen, falls wir es nicht schaffen sollten ist die chance hoch, dass er chrono heute totbeißt, sollte dieser ein wolf sein und er hat ihn schonmal gebissen.
    und wenn wir es doch schaffen ist umso besser.
    immo vermute ich, dass alpha oder grench vamp ist. wobei ich eher auf alpha tippen würde, is aber nur ne vermutung.

    eine andere möglichkeit wäre es, zop zu lynchen. er spielt für meinen geschmack etwas zu sehr gegen die bürger. und dass er meint, ihm wäre ein mord angehängt worden könnte ebensogut eine wolfstaktik sein.

    lg schattenhund
    ~searching for paradise~
    백합

  11. #155
    Mitspieler Benutzerbild von Flame
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    in a Dark Hole
    Beiträge
    95
    Ich vermute ich habe den letzten ww und den vampir.
    heruasgefunden
    zwei die ihr nicht glaub(zumindest deiner davon kennt ihr schon)

  12. #156
    Mitspieler Benutzerbild von Buster Blader 37
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Flame
    Ich vermute ich habe den letzten ww und den vampir.
    heruasgefunden
    zwei die ihr nicht glaub(zumindest deiner davon kennt ihr schon)
    Könntest du bitte etwas deutlicher werden?
    Willst du damit auch behaupten du wärst der seher?
    Auron: This is my story. And you´re not Part of it.
    Hades: Did you forget who you´re you talking to?
    I am the lord of the Dead!
    Auron: No wonder no one wants to die.

  13. #157
    Unendlichkeit Benutzerbild von Grenchler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    1.211
    Ich geh mal off. Schuss geht auf den Werwolf Chrono.......

  14. #158
    Contractor Benutzerbild von Chrono Chrusader
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Everywhere
    Beiträge
    967
    @ Flame, das wüsst ich auch ma gern

    Jedenfalls ist der Vampir eine ernste Gefahr

    @Zop: klingt ja interessant....

    Wie schon gesagt, der Vampir wird nur auf eine Gelegenheit wie diese gewartet haben....

    Und was mich noch interessiert... wieso sind sich alle so sicher dass ich ein Wolf sein soll? Flame macht ja für einen Nicht- Wolf ganz schön weit die Klappe auf
    You can't take away my strength

    fix these broken veins

    there's nothing left to fight

    Live free or let me die!

  15. #159
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.533
    Es war später Nachmittag, als der Fischer seine Arbeit erledigt hatte. Er lies sich etwas mehr Zeit als sonst. So hatte er Gelegenheit darüber nachzudenken, wem er noch trauen sollte und wem nicht. Als er vor ein paar Stunden das erste mal die Netze einholte sah er in der Ferne Zoper an den Gräbern der Bürger stehen. Das überraschte Alpha. Hatte er ihn doch falsch eingeschätzt? Er war sich nicht sicher. Er widmete sich alsbald wieder seiner Arbeit.
    Jetzt, da er damit fertig war, war sein Kopf klarer. Er hatte viel Zeit gehabt, um nachzudenken. Der Blick auf das blaue Meer, das durch die Sonne funkenld vor ihm lag, half ihm dabei sehr.
    Es waren noch acht Leute übrig. Ein ganzes Dorf binnen weniger Tage fast ausgelöscht. Was war das für ein Wahnsinn? Zumindest schien es, als ob nur noch ein Wolf leben würde. Alle Zeichen sprachen dabei für Chrono. Natürlich musste dieser heute Nacht sterben. Aber dann blieb immer noch der Vampir übrig. Dieser verbarg sich sehr geschickt.
    Doch was war mit den anderen Dorfbewohnern? Tagsüber, als er sein Mittagessen holen wollte, sah Alpha eine Liste der noch verbleibenden Bürger und eine weitere, auf der stand, dass es im Dorf anscheinend Menschen gab, die übernatürliche Kräfte hatten bzw. gar keine echten Menschen waren, sondern als Engel in Menschengestalt unter ihnen lebten. Die Hexe war anscheinend außer Gefecht gesetzt. Somit war sie die einzige neben dem Fischer, die keine besonderen Taten vollbringen konnte. Aber das hieß auch noch etwas anderes. Jeder außer er selbst war kein gewöhnlicher Mensch. Ihm wurde mulmig. Selbst seine liebe Frau hatte also ein Geheimnis vor ihm. Er hoffte inständig, dass es kein böses war.
    Ihm wurde schlecht. Nie im Leben hätte er gedacht, jemals in so einer Situation zu stecken. Das mulmige Gefühl wandelte sich zu Übelkeit. Um sich nicht zu übergeben setzte er sich kurz und trank einen Schluck Wasser. Ein paar Minuten später ging es ihm wieder besser und der Fischer machte sich auf den Weg zum Dorfplatz um zu sehen, was die anderen taten.....

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  16. #160
    Mitspieler Benutzerbild von Flame
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    in a Dark Hole
    Beiträge
    95
    Ich finde schattenhund ist der vampir und chrono der wolf kann glaub ich aber auch umgekehrt sein.
    lest mal genauer die posten von revolvermann und schattenhund.
    da steht drin wieso ich das finde.
    mein schuss steht fest ich schiess auf chrono

Ähnliche Themen

  1. Angst vor der Meisterschaft!
    Von nintendogirl2006 im Forum Nintendogs
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.6.08, 22:06
  2. Werwolf - Ein Schrei aus der Dunkelheit
    Von ~Kiriko~ im Forum Archiv
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 7.7.07, 21:13
  3. Angst vor Handelsschule
    Von r.e.g im Forum Schule, Studium & Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.3.07, 19:19
  4. Angst vor Sex
    Von RaZZmataZZ im Forum Flirt, Freunde & Liebe
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.5.05, 23:34
  5. Die Erde bebt in der Dunkelheit!
    Von Haudegen im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 9.11.03, 21:52

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •