Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 49 bis 64 von 66

Thema: Welche Klassenkombinationen nehmt ihr?

  1. #49
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    was meinst du mit "Prestigeklassen level dips" - dip ist was für snacks, oder?
    Ja, so ähnlich. =o)
    "Level dip" wird es im englischen genannt, wenn man in eine (Prestige)klasse für 1-2 (selten auch 3) Stufen levelt, um bestimmte Klassenfähigkeiten abzugreifen, um damit den Charakter mächtiger zu machen. (min/maxing)
    Bei der Incantatrix z.B. 3 Stufen, beim melee builds 2 Stufen Fighter (für bonus feats) usw.

    so ein ausnutzen der regellücken ist ja eigentlich auch wirklich nicht das wahre. aber da die mächtigkeit sich stark in grenzen hält, theoretisch ja vielleicht akzeptabel
    Solche "dips" sind teilweise schon extrem krass im Vergleich zum selben Charakter ohne "dip". Zum Beispiel 1 Stufe Nar Demonbinder .. jetzt nimm den Charakter mal ohne die 1 Stufe. Dann 3 Stufen Incantatrix .. jetzt mal ohne die drei Stufen Incantatrix. Du siehst schnell, was für eine Mächtigkeit einem "verloren" geht. Oder eine Stufe Mönch, um den Weisheitsbonus auf die Rüstungsklasse zu bekommen, 2 Stufen Paladin für Charismamodifikator auf alle Rettungswürfe usw.

    wie war das mit dem persistent shapechange? ^^ da lässt sich sicher problemlos was drehen ohne dass man nach friedhof riechen muss ...
    Für persistent Shapechange muss man "lediglich" als Incantatrix 9 Grad Zauber persistent machen können. Dazu muss man nicht untot sein. =)
    Könnte sich auch ein Kleriker mit "divine metamagic persistent spell" versuchen. (Oder nen Psion, aber Psions sind ..)

    ..und wenn, dann lässt man sicher nicht den mage damit davonkommen während der rest der gruppe an altersschwäche draufgeht :-)
    Hehe, in der Regel sterben die anderen im Kampfe weg. Und wenn nicht sorgt der Magier dafür, dass er sie eine Weile um sich herum hat. ,)

    ..noch bin ich gut verzichtbar, aber ab level 3 kommen die ersten interessanten spells..
    Schlaf ist einer der ultimativsten Zauber auf den ersten Stufen. So bekommt man schon schnell mal eine große Gruppe Orks weg ohne viel tun zu müssen. Ich erinnere mich an meinen Stufe 2 Magier, der hinten stand und zusehen musste, wie die Kämpfer nach und nach zu Boden gingen. Dann hat er Schlaf gezaubert, alle (auch der letzte Kämpfer) haben sich schlafen gelegt und er hat sie einfach mit coup de grace erledigt. Als die Kämpfer zu sich kamen saß der Magier und studierte gemütlich seine Aufzeichnungen, während die Orks in ihrem Blute lagen. Hrhr, danach hatte er seinen Respekt sicher. ,)
    Sonst hast Du sowas wie silent image, color spray, ray of enfeeblement, Web, hypnotic pattern, alter self (gib dir doch einfach mal +8 Rüstungsklasse ^^) und andere.

    ich würde zwar eigentlich gerne nen weiblichen char spielen, aber ehrlich gesagt bezweifle ich, dass ich das auch nur annähernd rüberbringen kann
    Sooo schwer ist das gar nicht, wenn man nicht nur stumpf sämtliche Klischees bedient. Niemand wird erwarten dass Du wie eine Frau denkst, aber es bringt einfach etwas Abwechslung ins Rollenspiel.

    vielen dank nochmal für all die erläuternden und erleuchtenden gespräche
    Ich danke ebenso. =)

    vielleicht gibts ja ne andere PrC, die sich der dämonenbeschwörung verschrien hat und als stöpsel auf meinen inca passt
    Ich bin mir sicher, Du findest die richtige PK. 8]
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  2. #50
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Andaran
    Ja, so ähnlich. =o)
    "Level dip" wird es im englischen genannt, wenn man in eine (Prestige)klasse für 1-2 (selten auch 3) Stufen levelt, um bestimmte Klassenfähigkeiten abzugreifen, um damit den Charakter mächtiger zu machen. (min/maxing)
    Bei der Incantatrix z.B. 3 Stufen, beim melee builds 2 Stufen Fighter (für bonus feats) usw.
    ah, ich verstehe ...
    naja, verbieten sollte man es nicht unbedingt. in den meisten fällen ist das ja auch völlig in ordnung, solche dips hinzuzufügen. ich meine, völlig grundlos lässt wotc das multiclassing ja doch nicht zu.
    selbst das dippen in z.b. 1-2 level monk/fighter/paladin/ranger/barbar werden die sicher bedacht haben. das mit dem nar viel angestellt werden kann, das wurde dagegen wohl weniger bedacht ...

    Für persistent Shapechange muss man "lediglich" als Incantatrix 9 Grad Zauber persistent machen können. Dazu muss man nicht untot sein. =)
    Könnte sich auch ein Kleriker mit "divine metamagic persistent spell" versuchen. (Oder nen Psion, aber Psions sind ..)
    divine metamagic persistent spell? funktioniert metamagic für divine caster nicht genauso wie für arcane? wenn es kein äquivalent zur incantatrix für divine casting gibt, müsste ein cleric doch level 15 spells vorbereiten zu können, um das zu erreichen, oder nicht?

    Schlaf ist einer der ultimativsten Zauber auf den ersten Stufen. So bekommt man schon schnell mal eine große Gruppe Orks weg ohne viel tun zu müssen. Ich erinnere mich an meinen Stufe 2 Magier, der hinten stand und zusehen musste, wie die Kämpfer nach und nach zu Boden gingen. Dann hat er Schlaf gezaubert, alle (auch der letzte Kämpfer) haben sich schlafen gelegt und er hat sie einfach mit coup de grace erledigt. Als die Kämpfer zu sich kamen saß der Magier und studierte gemütlich seine Aufzeichnungen, während die Orks in ihrem Blute lagen. Hrhr, danach hatte er seinen Respekt sicher. ,)
    Sonst hast Du sowas wie silent image, color spray, ray of enfeeblement, Web, hypnotic pattern, alter self (gib dir doch einfach mal +8 Rüstungsklasse ^^) und andere.
    nun... :
    "A sleep spell causes a magical slumber to
    come upon 4 Hit Dice of creatures. Creatures
    with the fewest HD are affected first."
    weiß jetzt nicht die HD zahl von orks auswendig, aber entweder war es nur mehr einer (nehme an der letzte kämpe hatte auch level 2) oder 2 (falls 1HD jeweils).
    naja, wir mit unserer gruppe aus sechs level 2 abenteurern hatten am dienstag abend nur zwei begegnungen. beide gegner hatten jedoch mehr als 5 HD ... (wir brauchen ja eine herausforderung für unseren barbaren ^^). da wäre sleep eine schlechte wahl gewesen ^^ außerdem muss ich schauen, dass ich erstmal spells wähle, die ich auch später evtl. noch gebrauchen kann, weil unser meister bisschen knauserig erscheint und das erlernen neuer spells ist ja doch ein bisschen finanzsaugend ;-)
    finde color spray und ray of enfeeblement beide klasse kampf-spells (auch wenn man mit letzterem erstmal treffen muss :-( ich hab daneben geschossen :-)
    alter self und web gibts erst ab level 3 - aber keine sorge, auf spelllevel 2 gibts viele viele spells die ich haben will und alter self ist einer davon ^^
    blöd, dass man durchs leveln allein nur 2 spells kriegt (warum zählt da kein int-bonus? buhuhu) und sonst auch eher ne arme kirchenmaus ist? ... naja.
    so viele spells ..... :-)
    studiengebühren für magier - sowas gehört sich doch nicht ^^


    Ich bin mir sicher, Du findest die richtige PK. 8]
    so unermüdlich wie ich suche und so lange wie ich zeit habe - sicherlich ^^

  3. #51
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    viel leserei später kann ich berichten, dass ich beim durchstöbern der bücjer races of destiny und races of wild wieder nette und praktische dinge gefunden habe.
    zum einen eignen back tu UM:
    mit illumians kann man da ja auch wieder was anstellen ... ein feat weniger zur verfügung als ein human, aber auch da kriegt man mit practiced spellcaster und dem krau-sigil ein level 19 wizard hin (was die spells known/per day angeht) sowie nen level 8 sorcerer, wenn man diesen weg geht. CL: 24/18. auch ganz hübsch ^^ wenn ich mich net verrechnet hab.
    also wieder viele spells, augmented spellcasting, sehr hohes CL, weitaus günstigerer build (nur practiced s. benötigt) und diesmal 5 inca-level einbaubar, ohne dass man kopfschmerzen durch verwenden der nar-klasse bekommt. man könnte sogar 8 inca level nehmen und die fehlenden 3 UM level nach erreichen des epischen status irgendwann nachholen, aber sorcerer SKL von 4 bietet einem nunmal wirklich nicht viele möglichkeiten ^^ aber man hätte ein CL von 23/14, wäre auch ordentlich. würde dann aber für effizienteres augment spellcasting wiz4/sor1/UM8/inca7 vorschlagen (gleiche CL, gleiche menge bonus feats): mehr anwendungen, level 4 spells wandelbar, MMfeats mit erhöhung bis zu 3 stufen realisierbar (blöd dass die meisten starken MM-feats 4 bzw. 6 stufen brauchen...)
    und wenn der char dann ins epische alter kommt... bazamm! naja, sollte ich jemals auf stufe 20 starten, muss ich mir das im hinterkopf behalten ^^
    übrigens: DAS hab ich mir selbst zusammengereimt und nicht im internet nachgelesen. könnte daher aber sein, dass es fehlerbehaftet ist ... :-)

    auch wenns ja wieder privatgespräch ist: ich hab endlich nen guten ersatz für school specialization gefunden! races of the wild, substituion level - general wizardry! man muss nur nen elfen spielen! ha, wie klasse! ^^ leichterer anfang mit 3 spells/levl up UND höchster spell 1x mehr verfügbar! das ist ja wie erhöhen der SKL um 1/2! ha, mein ding *g*
    ne stöpsel-PrC zwar immer noch nicht gefunden, aber ich hab noch viel zeit ^^

    zum thema bücher:
    also ich glaube von D20-büchern lass ich lieber mal die finger. und bei WotC stehts ja eigentlich immer vorne drin. wenige ausnahmen (wie player's guide to faerun) haben es in der introduction vermerkt und andere bücher sind meist im gleichen layout wie die 3.5. grundbücher und nur knapp vorher erschienen oder so. 3.49 dürfte wohl auch als 3.5 durchgehen ^^





    mal wieder komplett B2T (jetzt weiß ich ja auch, was dippen ist, da kann ich gleich mal was loswerden ^^):

    meine erfahrungen sind ja nicht allzugroß, aber beim NWN zocken hab ich wann immer ich was kriegerisches hatte (selbst als mönch) immer 4+ fighter level genommen wegen der 3 bonus feats. mit zugriff auf weapon specialization (+2dam, jippie!).
    1 level barbar ist wegen rage allein schon interessant, wenn man kriegerisch veranlagt ist. hab ich aber eigentlich nie genommen.

    monk ist eine der geilsten klassen für multiclassing: +2 auf alle saves. und dann der wisdom-bonus auf AC. einzig blöd ist der fehlende punkt bab (bzw. caster level).

    alles anderen klassen... arcane archer ist auch was hübsches und zwingt schon multiclassing zu betreiben. fighter ist da ja absolut ideal. ranger natürlich auch.

    diebe mag ich persönlich gar nicht, selbst wenn sie alle skills meistern können. bevor ich nen dieb spiele, spiel ich wohl noch lieber nen barden. aber noch eher würd ich nen ninja spielen ^^ die sind sowieso ultraübel, die ninjas...

    :-)

  4. #52
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von dps_kane
    divine metamagic persistent spell? funktioniert metamagic für divine caster nicht genauso wie für arcane? wenn es kein äquivalent zur incantatrix für divine casting gibt, müsste ein cleric doch level 15 spells vorbereiten zu können, um das zu erreichen, oder nicht?
    Ein Kleriker kann "divine metamagic persistent spell" über seine turn attempts füttern. Nachlesbar im Complete Divine.
    Dank den Nightsticks aus dem Libris Mortis gibt es für 7500 Gold jeweils 4 turn attempts zusätzlich und nirgendwo ist erwähnt, wieviele Nightsticks man besitzen darf. Denn im Text ist nur vom besitzen die Rede, was theoretisch bedeutet, dass ich mir 10 Nightsticks kaufen könnte und 40 turn attempts dazu bekomme. Recht fies sowas.

    mit illumians kann man da ja auch wieder was anstellen..
    Sofern man das Level Adjustment von +1 akzeptieren kann. Ich kann es nicht, denn ich finde dafür bietet diese Rasse einfach zu wenig. Mal ganz davon abgesehen dass ein SL Rassen vielleicht nicht zulässt, die ein LA haben.

    Das bedeutet dann auch, dass Dein build "wiz4/sor1/UM8/inca7" um eine Stufe Incantatrix reduziert werden muss.

    ..und wenn der char dann ins epische alter kommt... bazamm!
    Jeder Charakter sollte im epischen Bereich eine wahre Macht darstellen. Ich denke grundsätzlich nie in den epic-level Bereich hinein, da ich Stufe 21+ für Humbug halte.

    ..ein level 19 wizard hin (was die spells known/per day angeht) sowie nen level 8 sorcerer, wenn man diesen weg geht. CL: 24/18.
    Wie setzt sich Dein Caster Level zusammen?

    ..ich hab endlich nen guten ersatz für school specialization gefunden!
    Mich wundert, dass Du überhaupt erst nach einem Ersatz gesucht hast. 8]

    ..beim NWN zocken hab ich wann immer ich was kriegerisches hatte (selbst als mönch) immer 4+ fighter level genommen wegen der 3 bonus feats. mit zugriff auf weapon specialization (+2dam, jippie!)
    Aus Sicht des min/maxing sind 4 Stufen Fighter schon wieder zu viel. 2 Stufen sind nachvollziehbar und absolut optimal, 4 Stufen sind da schon wieder suboptimal. Und Waffen Spezialisierung ist nicht gerade der Hit. +2 Schaden mehr, dafür aber 4 Stufen Fighter an sich binden und nicht mal was vom Bonus Feat haben, weil man es im Grunde für W.S. ausgibt, nein danke. =)
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  5. #53
    Mitspieler Benutzerbild von gorgrimm
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    düsseldorf
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von dps_kane
    bin auch der meinung, dass ein dieb1/wiz19 nicht open lock auf 23 haben können sollte nur weil er eine kurze zeit seines lebens mal dieb war :-)
    wieso kann ein hochstufiger zauberer der sich die ganze zeit mit schlössern beschäftigt (und das damals gelernt hat) nicht gut schlösser öffnen? (unabhängig von den regeln?)
    Ein wenig Chaos führt schlussendlich zu einer höheren Ordnung !

  6. #54
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von gorgrimm
    wieso kann ein hochstufiger zauberer der sich die ganze zeit mit schlössern beschäftigt (und das damals gelernt hat) nicht gut schlösser öffnen? (unabhängig von den regeln?)
    Weil ein hochstufiger Zauberer sich nunmal nicht die ganze Zeit mit Schlössern beschäftigt, sondern mit Magietheorie (Spellcraft), Wissenssammlungen (knowledge skills) usw. -eben wie es die Klassenskills aussagen. Für Schlösser hat der Magier einfach keine Zeit, er lernt ja etwas völlig anderes um sein Magiepotential zu steigern.
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  7. #55
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    Zitat:
    wieso kann ein hochstufiger zauberer der sich die ganze zeit mit schlössern beschäftigt (und das damals gelernt hat) nicht gut schlösser öffnen? (unabhängig von den regeln?)
    unabhängig von den regeln: klar könnte er das. aber dann darf man gar keine skills als cross-class betrachten. weil ein zauberer, der niemals dieb war, könnte ja dann trotzdem genauso auch das schlösser knacken erlernen. ohne dass er je dieb wird. er lässt sich einfach nachhilfe geben. und danach sollte er, bei gleichstarker beschäftigung (!) mit schlössern wie ein dieb den skill auch als class skill steigern können. die klasse bestimmt ja nicht, worin man ein naturtalent ist, sondern worin man sich weiterentwickelt.

    ein hochstufiger zauberer beschäftigt sich aber in der regel (^^) nicht mit schlössern sondern mit der studie arkaner schriften. ein zauberer, der sich viel mit schlössern beschäftigt bzw. solche oft knackt, zieht mit schwarzer kleidung des nachts von haus zu haus und raubt selbige aus - insofern sollte er aber dann eher dieblevel als zaubererlevel kriegen.
    in dem fall sollte man aber auch einem level 1 zauberer, rest dieb, zugestehen, dass er in seiner freizeit sich soviel mit zauberei beschäftigen kann und darf wie ein reiner zauberer. und damit auch spell level und caster level kriegen.

    wenn man einen skill, den man einmal als class skill hat, nie mehr verliert, dann ist in meinen augen die diebklasse eigentlich ziemlich nutzlos. gerade seine vielen skillpunkte und seine vielen class skills machen diese klasse aus.
    bei einem solchen system würde ich jedem raten, nie mehr als 1 dieblevel zu nehmen. und dafür ist der dieb nunmal nicht gedacht. nur class skills auf stufe 1 zu liefern und sonst nix zu können. eine solche regelung halte ich nunmal für völlig schwachsinnig. niemand wird jemals die fähigkeit zu zaubern gegen simple 6 skillpoints/level (bei den meisten zauberern vielleicht gerade mal 100% mehr skillpunkte) mehr eintauschen, glaub ich. unter der annahme, dass der dieb auf intelligenz geht. mit solchen regelungen entwertest du alle bard/rogue klassenstufen > 1.



    Zitat Zitat von Andaran
    Ein Kleriker kann "divine metamagic persistent spell" über seine turn attempts füttern. Nachlesbar im Complete Divine.
    Dank den Nightsticks aus dem Libris Mortis gibt es für 7500 Gold jeweils 4 turn attempts zusätzlich und nirgendwo ist erwähnt, wieviele Nightsticks man besitzen darf. Denn im Text ist nur vom besitzen die Rede, was theoretisch bedeutet, dass ich mir 10 Nightsticks kaufen könnte und 40 turn attempts dazu bekomme. Recht fies sowas.
    ... ach du scheiße! kleriker = powerhouse? das ist ja ultraübel! damit ist ja jeder kleriker automatisch schon ne divine incantatrix...
    für lau!

    sowas von unfair...
    aber halt, magier auf hohen levels sind ja auch "unfair" ^^



    Sofern man das Level Adjustment von +1 akzeptieren kann. Ich kann es nicht, denn ich finde dafür bietet diese Rasse einfach zu wenig. Mal ganz davon abgesehen dass ein SL Rassen vielleicht nicht zulässt, die ein LA haben.

    Das bedeutet dann auch, dass Dein build "wiz4/sor1/UM8/inca7" um eine Stufe Incantatrix reduziert werden muss.
    also ich hab extra nur klassen angeschaut, die kein level adjustment haben, weil solche mit adjustment find ich geben generell oft viel zu viele möglichkeiten her (centaur z.b. - ich glaub der hatte ein adjustment von +1 oder +2. large creature mit STR+8... da gibts ne lustige prestige-klasse, war hulk, über die ich gestoßen bin, die nur für large creatures ist und mit jedem level-up STR+2 gibt. voila, auf ein level 15 zentaure mit STR > 50, AB von ca. 35-40 - wo andere KRIEGERKLASSEN bei level 16 oder 17 richtig alt dagegen aussehen. nein, danke, auf sowas kann ich auch verzichten ^^)
    und beim illumian hab ich keinerlei notiz in den racial traits über LA gelesen. fände ich auch nicht gerechtfertigt, weil die boni sich sehr in grenzen halten. sind dem +1 skill/lvl und dem extra feat des menschen durchaus gleichwertig.
    die rasse würde ich daher als SL auch nicht verbieten.

    Jeder Charakter sollte im epischen Bereich eine wahre Macht darstellen. Ich denke grundsätzlich nie in den epic-level Bereich hinein, da ich Stufe 21+ für Humbug halte.
    hihi. deinem urteil vertraue ich ja sehr, deswegen denke ich trotzdem doch sehr gerne da rein. aus reinem zeitvertreib, ich werde epische levels niemals erreichen ;-)

    Wie setzt sich Dein Caster Level zusammen?
    das krau-sigil gibt nicht pure +2 auf alle caster level, sondern durch das charlevel beschränkte (wie beim practised s.). ein wiz4/sor1 mit PS hat damit in beiden klassen ein CL von 5, wobei beim wiz noch bis +1 ausgeglichen werden könnte (wird es aber nicht mehr) und beim sor noch bis +2 (weil gesamt kriegt er ja +6 - beschränkt durch charlevel.
    bei UM 1 und 4 kommen weitere wiz level dazu und ab dann zählt auch der volle +6 CL bonus für sorcerer. bei UM 7 darf man wegen gleichstand frei wählen, natürlich wiz. damit ist wiz CL immer auf charlevel. auf stufen UM 1/4/7/10 gibts jeweils +1 extra CL, macht auf stufe 15 somit CL von 19/18 und SKL 14/8. die restlichen 5 stufen gehen natürlich wieder alle auf wiz.


    Mich wundert, dass Du überhaupt erst nach einem Ersatz gesucht hast. 8]
    hab ich gar nicht ^^
    eigentlich hab ich einfach nur mal ein paar bücher nach interessanten feats und prestigeklassen durchstöbert (suche ja wie gesagt einen stöpsel :-))
    feats hab ich bisher net viel berauschendes gefunden, prestige-klassen läuft noch schlechter :-) das beste findet sich da noch im complete arcane und DMG.
    und da bin ich eben zufällig über die substitution levels gestoßen ;-)

    Aus Sicht des min/maxing sind 4 Stufen Fighter schon wieder zu viel. 2 Stufen sind nachvollziehbar und absolut optimal, 4 Stufen sind da schon wieder suboptimal. Und Waffen Spezialisierung ist nicht gerade der Hit. +2 Schaden mehr, dafür aber 4 Stufen Fighter an sich binden und nicht mal was vom Bonus Feat haben, weil man es im Grunde für W.S. ausgibt, nein danke. =)
    naja, bezog sich ja auch nur auf NWN :-)
    da wars meines erachtens durchaus effizient ^^

  8. #56
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    ... ach du scheiße! kleriker = powerhouse?
    Gibt nen Grund, warum die direkt nach den Magiern kommen, auf Augenhöhe mit Psionikern. 8]

    ..also ich hab extra nur klassen angeschaut, die kein level adjustment haben..
    Jau, das war mein Fehler. Als die Illumians damals auf der WotC Website vorgestellt wurden hatten sie noch ein LA von +1. Hab eben gesehen, dass sie im Buch kein LA mehr haben. Kann ich mir die Rasse also doch noch mal ansehen. =)

    das krau-sigil gibt nicht pure +2 auf alle caster level, sondern durch das charlevel beschränkte (wie beim practised s.). ein wiz4/sor1 mit PS hat damit in beiden klassen ein CL von 5, wobei beim wiz noch bis +1 ausgeglichen werden könnte (wird es aber nicht mehr) und beim sor noch bis +2 (weil gesamt kriegt er ja +6 - beschränkt durch charlevel.
    Jau, alles nachvollziehbar. Mich wurmt, dass ich mir die Illumians nicht mehr richtig angeschaut habe, obwohl ich das Buch ewig hier rumliegen habe. Werd wohl künftig nix mehr auf die WotC Vorschauen geben und nur noch auf die Bücher warten. 8]
    Schönen Dank für den Hinweis!
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  9. #57
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Andaran
    Gibt nen Grund, warum die direkt nach den Magiern kommen, auf Augenhöhe mit Psionikern. 8]
    für divine metamagic persistent, braucht man da persistent spell als prerequisite? würde ja eigentlich sinn machen, oder zumindest divine metamagic extend ....
    übel übel ist das.
    aber viele spells werden damit nicht expanded werden können. da hats ne incantatrix oder ein UM schon deutlich besser ^^ (außer dass letzterer leider nur "kleine" spells modifizieren kann. dafür aber ordentlich viele). aber schon ein heavy feat, das teil.
    PS: gerade als errata nachgelesen, man muss den feat den man divine machen will natürlich besitzen. naja, also kleriker kriegen schon definitiv weniger feats als magier, das tut einem cleric schon weh. aber ein hübscher feat trotzdem :-)

    was die psioniker angeht: kenn ich immer noch nicht :-) aber ich mag sie auch nicht (nur, um kollegial zu wirken *g*)

    Jau, alles nachvollziehbar. Mich wurmt, dass ich mir die Illumians nicht mehr richtig angeschaut habe, obwohl ich das Buch ewig hier rumliegen habe. Werd wohl künftig nix mehr auf die WotC Vorschauen geben und nur noch auf die Bücher warten. 8]
    Schönen Dank für den Hinweis!
    illumians geben normal wirklich nicht viel her. zumindest die basis sigils, ob die des menschen bonus feat plus extra skills ausgleichen können? kommt sehr auf den character an. obiger build würde extrem davon profitieren, weil man durch krau im endeffekt practised spellcaster gleichzeitig auf beide klassen mit halber stärke kriegen würde. nicht nur, dass man damit die SKL des normalen wiz/sor/UM-builds um 1 anheben kann, auch das casterlevel kann man auf maximum (24) bringen, ohne einen zweiten PS-feat für die wiz-klasse anzuwenden (ist im standard-build mit einem PS nur bei 22).
    und naen hilft gleichmal zusätzlich die spellcraft checks der incantatrix zu powern (nicht zu vergessen all die anderen int-related checks!!). blöd ist nur, dass der build im gegensatz zum nar-projekt inca levels erst sehr sehr spät bekommt (frühestens ab level 13 für optimalen UM-effekt) und auf einige inca levels verzichten muss (was auch weh tut) um überhaupt effizienz aus der UM-geschichte ziehen zu können. um spontan die hübschen feats twin/quicken zu augmenten muss halt UM10 her, also maximal 5 inca levels....

    aber ehrlich gesagt klingt die rassenbeschreibung der illumians deutlich interessanter als viele andere rassen. das wäre ja eigentlich viel eher mein ding als das D&D elfsein (ich bin jedoch begeisterter anhänger z.b. der shadowrun elfen ^^). naja. ich behalts für mich als meine kleine weisheit ^^

    ach ja: bitteschön!
    sag, der MM-feat reach-spell - kann man einen dadurch veränderten spell eigentlich auch persistent machen? weil ist ja dann wie die high arcana des archmages...

  10. #58
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von dps_kane
    übel übel ist das.
    aber viele spells werden damit nicht expanded werden können. da hats ne incantatrix oder ein UM schon deutlich besser..
    Der Kleriker kann dafür alle Zauber die ihm gefallen aus dem göttlichen Hut zaubern, die anderen müssen ihre Zauber erst einmal bekommen. Und Divine Might, Righteous Might etc. sind ja auch ganz nette persistent Zauber. ,)



    also kleriker kriegen schon definitiv weniger feats als magier, das tut einem cleric schon weh. aber ein hübscher feat trotzdem :-)
    Stimmt schon, aber Kleriker müssen keine besonderen Attribute haben (mal von ner vernünftigen Weisheit abgesehen). Da reicht dann Mensch und schon hat man bis zur dritten Stufe 3 Talente zu vergeben. Stimmt aber schon, die persistent Macht wird erst so zur 9. Stufe eingeläutet.

    Und wenn man noch etwas mehr cheaten möchte wird man Kleriker Mystras (oder freier Kleriker) mit der Spell Domain und man zaubert sich dank "Anyspell(,Greater)" auch die gewünschten arkanen Zauber aus dem Hut. ^^

    was die psioniker angeht: kenn ich immer noch nicht :-) aber ich mag sie auch nicht (nur, um kollegial zu wirken *g*)
    Hehe, Du musst nich irgendwie wirken. Bekommst auch ne nette Antwort wenn Du völlig anderer Meinung bist. ,)


    illumians geben normal wirklich nicht viel her.
    In der Vorschau von WotC konnten die noch etwas mehr wie in der Endversion vom Buch.



    um überhaupt effizienz aus der UM-geschichte ziehen zu können. um spontan die hübschen feats twin/quicken zu augmenten muss halt UM10 her, also maximal 5 inca levels....
    Twin Spell/Quicken Spell wird der UM nie augmenten können. Immer dran denken, der Zauber muss "metamagierein" sein, um ihn augmenten zu können.

    aber ehrlich gesagt klingt die rassenbeschreibung der illumians deutlich interessanter als viele andere rassen. das wäre ja eigentlich viel eher mein ding als das D&D elfsein (ich bin jedoch begeisterter anhänger z.b. der shadowrun elfen ^^).
    Ich bin seit 17 Jahren Fan der Forgotten Realms Elfen und werds wahrscheinlich auch immer bleiben. ,)
    In Shadowrun werden sie langsam seltsam. (vielleicht stört mich auch einfach nur, dass sie langsam zu politisch werden)


    ach ja: bitteschön!
    sag, der MM-feat reach-spell - kann man einen dadurch veränderten spell eigentlich auch persistent machen? weil ist ja dann wie die high arcana des archmages...
    Ja, das war ja der Trick am Reach Spell/Archmage cheese. Damit kommen dann auch die "touch" Spells ins Boot.
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  11. #59
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Andaran
    Der Kleriker kann dafür alle Zauber die ihm gefallen aus dem göttlichen Hut zaubern, die anderen müssen ihre Zauber erst einmal bekommen. Und Divine Might, Righteous Might etc. sind ja auch ganz nette persistent Zauber. ,)
    wohl wahr :-)

    Und wenn man noch etwas mehr cheaten möchte wird man Kleriker Mystras (oder freier Kleriker) mit der Spell Domain und man zaubert sich dank "Anyspell(,Greater)" auch die gewünschten arkanen Zauber aus dem Hut. ^^
    naja, wenns "cheaten" für magier gibt, dann sollte das auch für alle klassen geben :-) fairerweise ...

    Hehe, Du musst nich irgendwie wirken. Bekommst auch ne nette Antwort wenn Du völlig anderer Meinung bist. ,)
    hihi, schon klar. aber mal ehrlich gesagt hab ich schon allein durch den namen das gefühl, dass da was schiefläuft mit psionikern. meine ECHTE meinung halt ich natürlich zurück, bis ich mich auskenne :-)

    In der Vorschau von WotC konnten die noch etwas mehr wie in der Endversion vom Buch.
    das erklärt dann wohl auch das LA...

    Twin Spell/Quicken Spell wird der UM nie augmenten können. Immer dran denken, der Zauber muss "metamagierein" sein, um ihn augmenten zu können.
    natürlich nicht gleichzeitig. aber eines allein schon. gerade quicken ist bei vielen spells die sonst keinen boost brauchen eben sehr praktisch. auf die schnelle in einer runde 2 defensivsprüche casten, um dann z.b. aus dem verborgenen zu handeln, das geht dann schon.

    Ich bin seit 17 Jahren Fan der Forgotten Realms Elfen und werds wahrscheinlich auch immer bleiben. ,)
    In Shadowrun werden sie langsam seltsam. (vielleicht stört mich auch einfach nur, dass sie langsam zu politisch werden)
    oh gott :-)
    vor 17 jahren dürfte ich gerade mal das erste mal hero quest gespielt haben - wenn überhaupt! (ich glaube das war eher so 2 jahre später ^^)
    und für mein erstes shadowrun game rechne man weitere 3 jahre dazu :-)
    ich hab zwar zuhause ca. 35 shadowrun-romane, aber ehrlich gesagt sind die meisten schlecht geschrieben, haben außerdem dazu ne ... bescheidene story - ne, auf dem laufenden halte ich mich da nicht (spiele ja auch nicht SR, leider). aber ich glaube, gerade politisch aktive elfen würden mir gut gefallen :-)
    ich mag elfen im generellen, so eben, wie sie in meiner vorstellung sind. und auch wenn der drift nicht groß ist, der typische d&d elf ist nicht mein geschmack. aber als abenteurer spielt man ja auch nie einen TYPISCHEN vertreter seiner rasse :-) insofern - keine probleme mit identifizierung :-)
    aber illumians würden mir halt vom psychologischen her weitaus besser taugen. ehrlich gesagt. aber da ist ja jeder anders ... :-) (ist auch gut so!)

    Ja, das war ja der Trick am Reach Spell/Archmage cheese. Damit kommen dann auch die "touch" Spells ins Boot.
    jaja, die cheats eben ^^
    werds aber sicherlich nicht ausnutzen. reicht ja, wenn ich meinem SL weismachen kann, dass touch spells zu den spells mit fester reichweiter zählen, hähä ^^ j/k

    bin jetzt wohl mal ne weile weg vom board - nutzt die ruhe, die ihr haben werdet! :-P

  12. #60
    Profi-Spieler Benutzerbild von Golden Vegeta 86
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    113
    Ich hatte vor, demnächst nen Tiefling Säbelrassler/Schurken zu spielen. Der wird aber ziemlich auf Kampf, Verstecken, Turnen und so ausgelegt (Nix mit Fallen und Mechanismen am Hut), was haltet ihr davon?
    Flieht ihr Narren!

  13. #61
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Bis Stufe 3 lohnt sich der Säbelrassler/Swashbuckler. Davor 2 Stufen Dieb und dann in den Assassin. =D

    Im Ernst, im Grunde ist die Kombination okay, wobei ich mich eher für Dieb pur entscheiden würde, ausser mir geht es um ne bestimmte Prestigeklasse.
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  14. #62
    Profi-Spieler Benutzerbild von Golden Vegeta 86
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Andaran
    Bis Stufe 3 lohnt sich der Säbelrassler/Swashbuckler. Davor 2 Stufen Dieb und dann in den Assassin. =D
    Ich möcht eigentlich nix böses machen, was für Prestigeklassen wären denn eigentlich noch so empfehlenswert (Mass-Damage+Viele Fertigkeiten)?
    Flieht ihr Narren!

  15. #63
    Profi-Spieler Benutzerbild von Six Tounge Angle
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Vor meinem Computer
    Beiträge
    131
    sich persönlcih find dieb/illusionisten ganz toll. die haben ein realtiv großes repoirtoire an dev. zaubern und können sich tarnen wie kein anderer.

  16. #64
    Profi-Spieler Benutzerbild von Six Tounge Angle
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Vor meinem Computer
    Beiträge
    131
    3 sachen..
    die incantarix ist göttlich
    was ist ein urpriest
    und was ist ein initiate des dingsbums

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Kultur nehmt ihr immer?
    Von Freakstyler im Forum Age of Empires 2
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 7.9.08, 18:34
  2. Welche Waffen nehmt ihr?
    Von Habakuk im Forum Counterstrike
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.9.06, 22:31
  3. Welche waffen nehmt ihr????
    Von Linkin Park3 im Forum Freelancer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.6.06, 11:48
  4. Welche Waffen nehmt ihr ???
    Von Lost Phönix im Forum Freelancer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 16:59

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •