Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Erste Eindrücke und Meinungen zu Suikoden V

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von tezet
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Beiträge
    60

    Erste Eindrücke und Meinungen zu Suikoden V

    So. Bei mir liegt das Spiel in der Konsole und es hat seine ersten drei Stunden auf dem Buckel. Im Vergleich zum Vorgänger sind mir sowohl Vor- als auch nachteile aufgefallen.

    Die Grafik ist ganz ordentlich, wenn auch etwas trist, aber von den prophezeihten Grafikfehlern habe ich biser noch nichts gesehen.
    Die Komboattacken der Charaktere sind nun direkt anwählbar und müssen nicht mehr mühsam zusammengesucht werden.
    Die Kamera hat 3 Zoomstufen, lässt sich aber leider nicht bewegen/drehen.
    Es gibt nun "Talente", die die Charaktere individueller machen, ein großes Plus, finde ich.
    Leider ist der Einstieg sehr zäh. Nach 3 gespielten Stunden und endlosen Text- und Laufpassagen sind ein 5-Minuten-Dungeon und zwei einzelne Kämpfe zu vermerken.
    Mal schauen welche Überraschungen sind noch auftun.

    Wie siehts bei den anderen Spielern aus?

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    1
    habe auch das spiel.finde es irgendwie seltsam irgendwie total plump...mmhh keine action anfangs und sehr langwierig.kamera kann man nicht ändern auch blöd...hoffe man es wird noch spannend:-)

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    14
    ich bin soooo glücklich
    bin zwar erst da, wo man den runenladen suchen muss, aber folgendes kann ich sagen

    negativ:
    -keine minimap jetzt dauert das suchen von läden wie eben dem runenladen lang
    -grafik nicht mehr ganz so schön wie in IV
    -nicht mehr so einsteigerfreundlich wie II und IV
    -sehr große, aber auch unübersichtliche städte

    positiv:
    -story gefällt mir jetzt schon!!
    -wieder 6 leute im kampf!!
    -große städte

    edit: gefunden, gut versteckt irgendwo hinter nem haus führte ein weg lang -_-

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.219
    Bei mir läuft das Spiel zur Zeit auch.

    Mein erster Eindruck war, etwas farblos und trist, außer vielleicht die Kleidung der Charaktere.

    Nach 2h Spielzeit eigentlich nur "nicht endenwollendes Gerede" und herum Gelaufe.

    Wird hoffentlich noch besser.

    Zur Zeit habe ich soar eine erstes Problem, die Story voranzutreiben. *grummel*

  5. #5
    Mitspieler Benutzerbild von tezet
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Beiträge
    60
    So. nochmal ein Zwischenstand, damit ihr Armen (ja, so muss ich euch hier nennen) wisst, was noch auf euch zukommt.

    9 Stunden gespielt. Es wurden ein paar Kämpfe mehr, aber immernoch viel Geschwätz und Gerenne. Keine Bossgegner....

    Noch ein paar Anmerkungen zum Spiel allgemein: Die fehlende Möglichkeit die Kamera zu drehen habe ich dem Spiel inzwischen verziehen. Wenn man in unübersichtliche Ecken kommt, dann dreht sie sich meistens freiwillig mit. Das funktioniert recht gut.
    Die Musik ist recht mager. Ehrlich gesagt geht sie mir über weite Strecken ziemlich auf den Wecker (Gedudel und Flötenmusik).

    Der Schritt zur 6-Kämpfer-Party zurück ist ein deutliches Plus. Es macht mehr Spaß (wenn man denn mal kämpfen darf) und es gibt wieder die "Formations-Option".

    Die Übersetzung ist ebenfalls Mittelmaß. Sinngemäß stimmt zwar fast alles, aber es wurden häufig einzelne Buchstaben vergessen.

    Unterm Strich: Sofern es endlich mehr Action geben sollte, kann man Suikoden V trotz der vielen kleinen Mängel als gelungen bezeichnen. Würde es wertungstechnisch (bisher) bei etwa 80% ansiedeln. Daher schade, weil man das Spiel wegen der genannten kleinen (und absolut unnötigen) Mängel wieder nicht als "Top-Spiel" bezeichnen kann.

    PS: Hat Konami eigentlich Probleme, die Charaktere ordentlich zum Laufen zu bringen? Im vierten Teil musste der Protagonist ständig aufs Klo und jetzt sieht es so aus, als hätte man dem armen Kerl die Arme gebrochen.

    PPS: Grund zur Freude: Es gibt treffen mit Charas aus SuiIV.

    EDIT: Was mich aber wieder ärgert: Weshalb hat der Protagonist schon wieder weder Text noch Stimme. Erneut ist er nur eine Puppe zwischen ansonsten schön gestalteten Figuren. -.-

  6. #6
    Dressed in black uniforms Benutzerbild von Crimson Moon
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    644
    Habe das Spiel seit heute Mittag und bin jetzt gerade kurz vor der Verlobung meiner (fiktiven) Schwester nach den Heiligen Spielen.

    Bisher finde ich das Spiel gut, besser als III und IV, aber es wird trotzdem nie an die Genialität der ersten beiden Suikoden-Teile heranreichen. Und das wird Konami auch nie mehr schaffen. Der gesetzte Standard ist bei Suikoden einfach zu hoch um ihn noch einzuholen, aber trotzdem machen sie sehr gute Rollenspiele. Wenn Konami so wietermachen, kann sich die Suikoden-Serie noch auf eine schöne Zukunft freuen. Perlen wie I und II bleiben unerreichte Legenden, sie einzuholen fordere ich ja auch nicht unbedingt. Was man halt nicht mehr erreichen kann, das soll man auch bleiben lassen und sich lieber an qualitativ hohe RPGs machen, was Konami vorbildlich gelingt.

    Nun genug vom Gesamtgeschwafel, hier zum Spiel selber:

    Positives:
    +Sehr dichte Atmosphäre
    +Gute Indendifikation mit den Charakteren (Man freundet sich mit ihnen an)
    +Die typischen Suikoden-Pluspunkte sind auch wieder vertreten (Schmiedesystem, Handel etc.)
    +Insgesamt einfach ein tolles Feeling

    Negatives:
    -Trist und farblos
    -Nur die Charaktere weisen Details auf, die Umgebung ist komplett leer (Nichtmal Bilder an der Wand!!)
    -Viel zu große Städte, dauernd verirrt man sich
    -Schlechte Kamera
    -Gelegentlich ist nicht ganz verständlich, was man als nächstes tun muss (Problem wurde jedoch Spielintern gelöst, da man wie in DQVIII seine Kameraden um Rat fragen kann)


    Was von vielen als Negativer Punkt gezählt wird, mich aber gar nichzt gestört hat: Die langen Ladezeiten nach den Kämpfen. Häh? Wo? Empfinde ich gar nicht als störend, ich bemerke sie nichtmal!
    Das viele Gerede stört mich auch nicht wirklich, schließlich war die Suikoden-Reihe immer schon sehr textintensiv (Ausser vielleicht Teil IV)!


    Alles in Allem ein extrem gutes Rollenspiel, das ich jedem uneingeschränkt empfehlen kann. Die Negativpunkte betreffen fast alle die Grafik, auch wenn ich schonmal erklärt habe, das ich kein Grafikfetischist bin, wäre das Spiel in sauberem 2D ODER in sauberem 3D viel besser. Dieses mixen ist einfach unpassend!




    Trotz alledem: KAUFEN!!!!!

    (Kostet auch nur 30.-)
    "Diese Feierlichkeiten waren symbolisch.
    Sie waren gigantische, heilige Dramen.
    Mysterien, bei denen Haltung, Wort, Rhythmus, Gestaltung und die Stille, in welcher hunderttausende mit dem Zentrum ihres kollektiven Seins kommunizierten,
    verborgene Empfindungen heraufbeschwörten;
    die ewigen Empfindungen der Neuen Ordnung."


    - S.D.M.

  7. #7
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    338
    Ich habs bis jetzt auch erst bisschen angezockt.
    Und bis jetzt hat das Spiel wohl noch nicht "losgelegt"
    Hab nur gutes davon gehört! ^^

  8. #8
    a000a Benutzerbild von andi6661
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.226
    Meine 2 Cent: Der Eindruck ist gut 6 Monte alt und ich hab das Spiel schon 2 Mal durch.

    Die Hauptkritikpunkte sind die tristlose Grafik sowie der etwas langatmige Einstieg und teilweise die Ladezeiten.

    Ansonsten ist Sui5 Top. Die Story ist unterhaltsam, und der Großteil der klassischen Spielelemente ist wieder da/wurde aufgewertet. Für die normalen Kämpfe gibt es jetzt verschiedene Formationen, so das man sine Party den Umständen nach anpassen kann. Die Duelle sind jetzt Zeitbedingd, man muß also schnell denken. Die Strategiekämpfe sind meiner Meinung nach der Höhepunkt der Serie. Nach den jemerlichen Seeschlachten, die sich "Strategie" im 4ten Teil schimpften, hat Konami es geschaft Elemente aus allen Vorgängern miteinander zu mischen und es interessant zu machen. Skills aus dem 3ten/Tactics Teil sind wieder da, aber auf nur 2 pro Chara begrenzt. Das Rekrutierungsystem ist im Vergleich zu den Vorgängern teilweise schon gemein. Eine Storysequenz zu weit und sagt Auf Wiedersehen zu 3-4 Charakteren. Stirbt ein Chara im (Strategie)Kampf, kann es passieren, das andere Charaktere, die mit ihm zu tun haben, auch euer Schloß auf nimmer Wiedersehen verlassen.

    Es gibt ein Wiedersehen mit bekannten Charas aus dem 2ten Teil (NICHT dem 4ten; Viki und Jeanne sind Suikodenstandart und gehören in jedes Spiel egal in welcher Zeit es spielt).

    Meine Derzeitiger Stand ist:
    Sui2 > Sui5 > Sui3=Sui1 >>>>>> Sui4
    Ich bin nicht gekommen um Gott zu suchen, sondern um Ihn zu warnen, dass ich seinen Platz einnehmen werde.

    Meine Spiele-Sammlung

    Neuste Errungenschaft: Star Ocean FD (EU)

  9. #9
    Dressed in black uniforms Benutzerbild von Crimson Moon
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    644
    Hab jetzt die erste Schlacht fertig und so ne DoReMi-Elfe in der Gruppe

    Ich mach auch mal ne Suikoden-Topliste:

    1. Platz: Suikoden 2
    2. Platz: Suikoden 1
    3. Platz: Suikoden 5
    4. Platz: Suikoden 4
    5. Platz: Suikoden 3
    "Diese Feierlichkeiten waren symbolisch.
    Sie waren gigantische, heilige Dramen.
    Mysterien, bei denen Haltung, Wort, Rhythmus, Gestaltung und die Stille, in welcher hunderttausende mit dem Zentrum ihres kollektiven Seins kommunizierten,
    verborgene Empfindungen heraufbeschwörten;
    die ewigen Empfindungen der Neuen Ordnung."


    - S.D.M.

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    16
    So nachdem ich die Bestellung bei amazon storniert habe (hät ich gewusst das die solange brauchen, hät ichs gleich hier im laden bestellt), bin ich nun selber mal losgefahren und habs mir so besorgt.

    Und ich muss ehrlich sagen : Welcome back Suikoden!

    Ich muss euch zwar zustimmen dass das spiel bist jetzt extrem textlastig ist (bin grad bei den heiligen Spielen), aber das stört mich eigentlich weniger, solange die Story spannend ist und gut erzählt wird, soll es von mir aus so sein.^^

    Zur Story:

    Im Vergleich zu Suikoden IV bin ich schon nach den ersten stunden total im bann. In Sui4 hat sich über das ganze spiel hinweg nie eine wirkliche Spannung aufgebaut, bei dem neuen Teil jedoch wird man quasie immer dazu genötigt, doch noch etwas weiter zu spielen und noch das nächste ereignis mitzunehmen. Die Geschichte scheint wirklich vielschichtig zu sein. So muss ein gutes RPG sein.

    Zu den Characteren:
    DIese gefallen mir bis jetz ausgergewöhnlich gut, jede einzelne Person hat irgendwie seinen persönlichen Charme, diesesmal fallen die Figuren nicht so "characterlos" aus, wie in Sui4. Ich musste schon oft über das verhalten einiger schmunzeln, das macht gute Charactergestaltung aus.

    Zur Grafik:
    Da muss ich einige Kritikern teilweise recht geben, die Gebäude und inneräume hätte man etwas schöner und farbenfroher ausschmücken können, das ist sicherlich richtig. Jedoch stört mich persönlich das eher weniger. Dafür sind die Figuren umso schöner gestaltet. Da freud man sich auf jede Sequenz wo man mal genauer hinschauen kann. Hier muss ich sagen hat Konami wirklich gute arbeit geleistet, allein schon die Kleidung finde ich äußerst schön anzuschauen.

    Kurz noch ein Wort zu der wirklich sehr gelungenen englischen Sprachausgabe, die stimmen passen wirklich sehr gut zu den jeweiligen Characteren, zudem wird der Text nich einfach nur so runtergeleiert, da steckt richtig emozion drinne, das hat man leider selten heutzutage.

    Fazit: Ein wirklich gelungenes Spiel, Suikoden 2 wird unerreicht bleiben, das muss uns klar sein, aber ich muss sagen seit sui2 ist dieser Teil der eindeutig beste.

    EDIT: Achja und ich hab mich bis jetz noch nie Verlaufen, auch wenn die städte groß sind! ;P

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von Durel
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    34
    Gutes Spiel

    Doch fristlose Kamera perspektive,die nur mit einer Zoomfunktion ausgestattet ist schade...

    Große Städte aber des öfteren unübersichtlich dazu

    Langwiriges gequatsche mit leuten die man nicht schnell weglicken kann

    Hauptfigur lebhafter bei dem man sogar doppelt soviele entscheidungen treffen kann als bei seinem vorgänger teil 4

    gute story und mit einem kleinen verbesserung an Duell kämpfe man kann jetzt mit knopf gedrücke einen ausdauer balken auffülen und den gegner zurückschlagen,aber das Duell selbst hat nur begrenzte zeit bei dem man sich entscheiden muss welchen angriff man jetzt einsetzen möchte.

    Hauptquartier jetzt Turm artige gebäuden und kein Schiff mehr.

    wieder 108 Helden die verstreut auf den vielen Kontinenten zu finden sind.

    Der Held hat jetzt mehr als 2 Kostüme die bei bestimmten szenen zum vorschein kommt.

    Schon einige Übersetzungsfehler in den texten wie das ß ist im spiel eine 8
    manchmal steht anstatt mir mit drin und verschiedene andere fehler

    aber eigentlich im ganzen ist das spiel recht gut davon sollte man sich also nicht zurück schrecken lassen.

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von AmbiBaha
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Osnabrück / Münster
    Beiträge
    215
    Meine Meinung nach ist Suikoden V eigentlich einer der besten Teile
    bei mir wärs so:
    1.Suikoden II
    2.Suikoden I
    3.Suikoden V
    4.Suikoden IV

    Also ich meine das Suikoden V so interessant ist, da es sich ergänzt mit den anderen vorhandenen Teilen. (Kann zu Teil III nichts sagen habe es noch nicht gesehen und gespielt)
    Ich meine wo ich Suikoden II gespielt hab und Georg hatte hab ich mich erstmal gefragt was das fürn Typ ist. In Teil V wird es ja genau erklärt was Georg war und wie sich alles entwickelt hat etc.
    Zudem finde ich das Spiel auch gut, weil es langsam den Touch von Suikoden II wiederbekommen hat und Suikoden II war der RENNER.
    http://www.spieleforum.de/showthread...20#post2475394
    Meine Grußliste ^^
    ~Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.~

  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von Meister_Soki
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    [Sins]Inneres
    Beiträge
    82
    also ich muss sagen mir gefällt das spiel sehr gut auch wenn der erste schwere kampf so erst nach 15 bis 20 stunden die 2 diamant sonnen in den ruinen von ceras ich war auf level 30 und hab mir sehr schwer getan nur zwei charackter haben den kampf überlebt nähmlich ich und zweig die kriege find ich nicht so gut sie werden immer schwerer zb wenn du doraat einehmen musst hast du tausen mann weniger und man muss am meer und an land kämpfen ansonsten find ich dieses spiel sehr gut

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von Azur
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    44
    Ich finde das Spiel ganz gut, am besten gefallen mir die Mann gegen Mann kämpfe auch wenn ich noch nicht so viele davon hatte, nachteil finde ich ist das es ziemlich lange Gespräche in der Story gibt und es lange dauert bis die ersten Kämpfe kommen.
    Hi Hi Hi Ha Ha Ha Ha Ha

  15. #15
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    1
    hmm auch mir haben die ersten beiden Teile am besten gefallen. allerdings sage ich auch mal, dass ich mich sehr gut mit der 3d grafik aus dem 4. teil schnell angefreundet hab und sie im 5. teil nun etwas vermisst habe.

    story und gameplay sehr stimmig und richtige rpg freunde werden nicht wirklich anstoß finden an zuviel text (story) is ja kein action hack & slay die mischung ist ganz und gar i.o. so wie sie is.

    womit ich mich aber überhaupt nicht anfreunden konnte und für mich bei jedem mal aufs neue ein graus war, waren die schlachten! als absoluter gegner von echtzeitstrategie ála command&conquer etc etc stieg bei mir schon der frust auf wenns sich die nächste schlacht ankündigte.

    okeeee die schiffs-schubserei aus teil4 war nun auch nicht die wucht in tüten. aber warum sollte strategie = hetzerei sein? wieso ist es so schlimm wenn man sich zum überlegen zeit nehmen will und schön eine einheit nach der andren ziehen will?
    zudem ohne maus hmm....also die land+seeschlacht ist für mich alten rundenstrategen (es lebe panzergeneral nieder mit echtzeitstrategie ) stress pur

    was ich vermisse und mir wieder zurück gewünscht hätte, sind so nebenquests wie das wettkochen damals, ich habs gelieeeeebt

    grüße

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von tezet
    So. Bei mir liegt das Spiel in der Konsole und es hat seine ersten drei Stunden auf dem Buckel. Im Vergleich zum Vorgänger sind mir sowohl Vor- als auch nachteile aufgefallen.

    Die Grafik ist ganz ordentlich, wenn auch etwas trist, aber von den prophezeihten Grafikfehlern habe ich biser noch nichts gesehen.
    Die Komboattacken der Charaktere sind nun direkt anwählbar und müssen nicht mehr mühsam zusammengesucht werden.
    Die Kamera hat 3 Zoomstufen, lässt sich aber leider nicht bewegen/drehen.
    Es gibt nun "Talente", die die Charaktere individueller machen, ein großes Plus, finde ich.
    Leider ist der Einstieg sehr zäh. Nach 3 gespielten Stunden und endlosen Text- und Laufpassagen sind ein 5-Minuten-Dungeon und zwei einzelne Kämpfe zu vermerken.
    Mal schauen welche Überraschungen sind noch auftun.

    Wie siehts bei den anderen Spielern aus?


    Tja, für mich is das Spiel schon am Anfang zu Ende. Da ich nach 4 Stunden noch immer zu 99% damit beschäftigt bin Texte wegzuklicken oder Leute zu suchen die ich ansprechen muss, hab ich das Game beendet und es meiner Tochter geschenkt. Vielleicht wäre es noch interessanter geworden, mag sein. Aber die Anfangsphase ist mir zu zäh, auch einige Bekannte von mir sehen das so und haben es teilweise weiterverkauft oder sie lassen es in irgendeiner Ecke in der Versenkung verschwinden.Da kram ich lieber wieder einen der Vorgänger hervor. Geschmäcker sind zum Glück verschieden
    Die Geschichte lehrt uns,....aber sie findet keine guten Schüler..............

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Eindrücke
    Von Phoenix3990 im Forum Xbox 360
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 2.9.07, 13:27
  2. [xbox 360] Forza Motorsport 2 - Eure Eindrücke/Meinungen
    Von cyberstar im Forum Sport- & Rennspiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.6.07, 12:30
  3. Twilight Princess - Eure ersten Eindrücke & Meinungen
    Von Chii im Forum Twilight Princess
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 5.3.07, 22:48
  4. Steam Eure eindrücke/meinungen
    Von .-:::Bioharzd:::-. im Forum Steam
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.1.07, 19:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •